Gerwald Claus-Brunner: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bruder von Claus-Brunner Er hätte gestoppt werden können

Gerwald Claus-Brunner ist schon öfter aus unerwiderter Liebe komplett durchgedreht. Das berichtet sein Bruder. Der Piratenpolitiker habe sich zum Beispiel in einen Vorgesetzten verliebt und sei gewalttätig geworden, als ihn dieser verhöhnt habe. Mehr

28.09.2016, 15:41 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Gerwald Claus-Brunner

1
   
Sortieren nach

Berliner Abgeordneter Dann wurde „Pirat“ Claus-Brunner zum Mörder

Ein Abgeordneter der Piraten bringt einen Freund um, dann tötet er sich selbst. Weggefährten von ihm suchen auf Twitter nach Erklärungen für seine grausame Tat. Mehr Von Lydia Rosenfelder

25.09.2016, 16:02 Uhr | Politik

Berlin Unter Piraten

Das Opfer des Berliner „Piraten“ Claus-Brunner wurde seit Monaten gestalkt – ohne dass jemand eingeschritten wäre. Der Fall nimmt schon über das eigentliche Verbrechen hinaus gruselige Züge an. Mehr Von Jasper von Altenbockum

24.09.2016, 10:22 Uhr | Politik

Fall Claus-Brunner Mordopfer stellte Stalking-Anzeige schon im Juni

Piraten-Politiker Claus-Brunner soll den Tod von Jan Mirko L. sorgfältig geplant haben. Angeblich hat sein Opfer ihn schon vor Monaten wegen Stalkings angezeigt, die Ermittlungen kamen aber nicht voran oder wurden sogar eingestellt. Mehr

23.09.2016, 20:41 Uhr | Gesellschaft

Mord und Suizid in Berlin Ehemaliger Pirat erhebt Vorwürfe gegen Umfeld von Claus-Brunner

Gerwald Claus-Brunner soll die Leiche seines Opfers auf eine Sackkarre gespannt, an sein Fahrrad gehängt und quer durch Berlin gefahren haben. Ein ehemaliger Pirat rechnet derweil mit der Partei und dem Toten ab. Mehr Von Sebastian Eder

22.09.2016, 20:17 Uhr | Gesellschaft

Mordfall geklärt Pirat Claus-Brunner verschickte Paket mit Geständnis vor Suizid

Ein Paket mit persönlichen Gegenständen und einem Geständnis hat der Berliner Pirat Gerwald Claus-Brunner vor seinem Suizid an seinen früheren Lebensgefährten geschickt. In dem Brief gesteht er den Mord an einem 29-Jährigen. Mehr

22.09.2016, 14:46 Uhr | Gesellschaft

Ehemaliger Piraten-Politiker Claus-Brunner soll Mord schriftlich gestanden haben

Der frühere Piraten-Politiker Claus-Brunner hat vor seinem Selbstmord offenbar die Tötung des 29 Jahre alten Opfers in einem Abschiedsbrief gestanden. Auch weitere Details werden aus Ermittlerkreisen bekannt. Mehr

22.09.2016, 00:15 Uhr | Gesellschaft

Piraten-Politiker Claus-Brunner soll anderen Mann getötet haben

Der Fall Claus-Brunner wirft weiter Fragen auf. Nun wurde bekannt, dass der Piraten-Politiker einen anderen Mann getötet haben soll, bevor er sich selbst das Leben nahm. Mehr

21.09.2016, 13:22 Uhr | Gesellschaft

Berlin Piraten-Politiker Claus-Brunner tot gefunden

Er war einer der auffälligsten Piraten-Politiker. Aber auch einer der umstrittensten. Nun ist Gerwald Claus-Brunner gestorben. Vieles deutet auf eine Selbsttötung hin. Mehr

19.09.2016, 20:13 Uhr | Gesellschaft

Piratenpartei Liebe ist ein Verhältnis, das beschäftigen kann

Die Berliner Fraktion der Piraten schafft es nicht, Privates und Politik zu trennen. Der Vorsitzende Christopher Lauer geht in die Offensive. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin

21.05.2013, 21:45 Uhr | Politik

Nötigungsvorwürfe gegen Parteimitglied Piraten im Privaten

Auch andere Parteien haben ihre Skandale. Doch nirgends überschneiden sich Politik und Leben so stark wie bei den Berliner Piraten, nirgends sonst wird Internes so öffentlich ausgetragen. Mehr Von Marie Katharina Wagner, Berlin

21.01.2012, 19:44 Uhr | Politik

Von Piraten und Abgeordneten Fluch der Akribik

Seit drei Monaten sitzen die Piraten im Berliner Abgeordnetenhaus. Inzwischen haben sie gemerkt, dass es ganz leicht sein kann, alles anders zu machen - oder sehr schwer. Mehr Von Anne-Dore Krohn

14.12.2011, 15:58 Uhr | Feuilleton

Nach der Wahl in Berlin Die Piratenpartei will den Paradigmenwechsel

Laut einer Umfrage halten nur 10 Prozent der Befragten die Inhalte für ausschlaggebend: Nun gilt es bei den Piraten, bislang wenig bestellte Felder zu beackern. Auch das wirtschaftspolitische Profil der Partei wird interessant. Mehr Von Andreas Groth, Frankfurt

19.09.2011, 21:30 Uhr | Wirtschaft
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z