Dieselfahrverbot: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

IAA-Demonstrationen Der Auspuff ist abgesägt

In Frankfurt sammeln sich Tausende, um für eine klimafreundliche Verkehrswende zu demonstrieren. In den Messehallen hat dagegen der Besucheransturm auf die Automobilausstellung begonnen. Der BDI-Chef verteidigt die Autoindustrie – und die SUVs. Mehr

14.09.2019, 14:06 Uhr | Technik-Motor

Alle Artikel zu: Dieselfahrverbot

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Berufungsurteil Köln drohen streckenbezogene Diesel-Fahrverbote

Das OVG in Münster hat die Berufung des Landes Nordrhein-Westfalen im Verfahren zu möglichen Diesel-Fahrverboten zurückgewiesen. Eine Fahrverbotszone hält es allerdings nicht zwingend für erforderlich. Mehr Von Reiner Burger

12.09.2019, 19:41 Uhr | Politik

Hinz fordert Pförtnerampeln Frankfurt soll Verkehr stärker drosseln

Die hessische Umweltministerin Priska Hinz fordert Pförtnerampeln am Frankfurter Stadtrand, um ein Fahrverbot zu verhindern. Die bisher angesetzten Maßnahmen hält sie für ungenügend. Mehr Von Mechthild Harting

04.09.2019, 20:06 Uhr | Rhein-Main

Fahrverbote in Bayern Zwangshaft für den Ministerpräsidenten?

Bayern wehrt sich strikt gegen Fahrverbote. Aber kann man deshalb Beamte oder gar Ministerpräsident Söder einsperren? Darüber hat der Europäische Gerichtshof verhandelt. Mehr Von Constantin van Lijnden, Luxemburg

03.09.2019, 18:30 Uhr | Politik

Frankfurts Umweltdezernentin „Oesterling fehlt es an Mut“

Frankfurts Umweltdezernentin hat mit Blick auf ein drohendes Diesel-Fahrverbot SPD-Stadtrat Klaus Oesterling heftig attackiert. Im Interview legt sie nach. Mehr Von Mechthild Harting

03.09.2019, 12:00 Uhr | Rhein-Main

Zwangshaft für Amtsträger Europäischer Gerichtshof prüft Zwangshaft für Politiker

Die Frage, ob gegen Politiker auch Zwangshaft angeordnet werden kann, erreicht nun den EuGH. Ist dies auch eine wichtige Entscheidung im Streit um Fahrverbote? Mehr

02.09.2019, 18:40 Uhr | Wirtschaft

Fahrverbote in Frankfurt Es wird ganz eng

Sind Fahrverbote in Frankfurt für ältere Dieselautos noch zu verhindern? Noch kann niemand die Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs voraussagen. Sicher ist, dass es sehr eng werden wird. Mehr Von Hans Riebsamen

01.09.2019, 17:29 Uhr | Rhein-Main

Hohe Schadstoffbelastung Diesel-Fahrverbote in Frankfurt rücken näher

Der Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) glaubt, Fahrverbote verhindern zu können. Doch die Umweltdezernentin Rosemarie Heilig (Grüne) ist pessimistisch und liefert entsprechende Stickoxid-Werte. Was wird das Verkehrsdezernat nun unternehmen? Mehr Von Hans Riebsamen

31.08.2019, 11:46 Uhr | Rhein-Main

Stadtverordnetenversammlung Reizklima in der Römerkoalition

Dicke Luft im Römer: Die Frankfurter Stadträte streiten sich auf offener Bühne, eine Dezernentin gerät unter Beschuss aus den eigenen Reihen, und ein Fraktionschef stellt das Ende des schwarz-rot-grünen Bündnisses in Aussicht. Mehr Von Hans Riebsamen, Tobias Rösmann und Ralf Euler

31.08.2019, 09:05 Uhr | Rhein-Main

Fahrverbote in Darmstadt Schon rund 3000 Sünder ertappt

Hohe Schadstoffwerte machten in Darmstadt auf zwei Straßen ein Fahrverbot für alte Diesel und Benziner nötig. Nach drei Monaten ist klar: Zahlreiche Autofahrer halten sich nicht dran. Mehr

30.08.2019, 14:00 Uhr | Rhein-Main

In Zeiten der Klimadebatte Es wird eng für die Pseudo-Geländewagen

Die Kritik an SUV kommt für die Autohersteller zur Unzeit: Kurz vor der IAA weiten sie ihre Modellpalette aus. Doch nicht nur die Kritik vonseiten Politik und Gesellschaft könnte problematisch werden. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

28.08.2019, 20:33 Uhr | Wirtschaft

Wandel der Mobilität Augen auf vorm Autokauf!

Ob Auto, Bahn oder Fahrrad – Mobilität ist individuell und abhängig von Bedürfnissen und Lebensumständen. Doch jeder sollte bereit sein, sich zu hinterfragen. Mehr Von Martin Gropp

24.08.2019, 08:34 Uhr | Wirtschaft

Versuch in Berlin Vielleicht ein Leben ohne eigenes Auto

Die Straßen in Deutschlands Metropolen werden immer voller. In einem Berliner Modellversuch können Freiwillige ihr Auto auf Probe gegen den neuen Mobilitäts-Mix eintauschen. Wie kommt so etwas an? Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

24.08.2019, 08:32 Uhr | Wirtschaft

„Radikalkur“ für Autoindustrie Umwelthilfe prangert „Monster-SUV“ an

„Ein industriepolitisches Desaster“ sei die Modellpolitik der deutschen Autoindustrie, findet Umwelthilfe-Chef Jürgen Resch. Die Autoindustrie widerspricht: Der CO2-Ausstoß sinke und das E-Auto-Angebot steige rasant. Mehr

20.08.2019, 12:51 Uhr | Wirtschaft

Maut-Debakel Scheuer schiebt den Betreibern die Schuld zu

Verkehrsminister Scheuer hat sich bei der Kündigung der Maut-Verträge auch auf eine „Schlechtleistung“ des Betreibers berufen - um den Steuerzahler vor Ansprüchen zu schützen. Die Opposition hält dies für vorgeschoben. Mehr Von Kerstin Schwenn

18.08.2019, 16:14 Uhr | Wirtschaft

Gebrauchtwagen beliebt Die Lust auf ein fabrikneues Auto ist deutlich gesunken

Gebraucht- und Jahreswagen sind unter deutschen Autofahrern zunehmend gefragt. Und das Elektroauto gewinnt an Attraktivität. Besonders bei einer Gruppe ist das Auto in der Gunst gesunken. Mehr Von Martin Gropp

15.08.2019, 18:21 Uhr | Wirtschaft

Tempo 40 in der Stadt Stuttgart bremst den Verkehr weiter aus

In Stuttgart ist künftig nur noch Tempo 40 erlaubt. Die Maßnahme basiert auf einem mühsam errungenen Kompromiss. Welcher Grenzwert eingehalten werden soll, ist allerdings nicht ganz klar. Mehr Von Susanne Preuß

09.08.2019, 11:03 Uhr | Wirtschaft

E-Lastenräder „Frankfurt hat da definitiv Nachholbedarf“

Keine E-Mobilität für Fahrräder: Frankfurt fehlt das Geld, um den Kauf der umweltschonenden Gefährte zu fördern. Aber es gibt auch andere Probleme. Mehr Von Stefanie von Stechow

05.08.2019, 13:51 Uhr | Rhein-Main

Luftreinhalteplan Diesel-Fahrverbote in Berlin

Auf acht Abschnitten dürfen ältere Diesel bald nicht mehr fahren. Woanders soll Tempo 30 die Luft verbessern. Ob das wirklich hilft, wird bezweifelt. Mehr Von Kerstin Schwenn und Martin Gropp

23.07.2019, 19:44 Uhr | Politik

Acht Straßenabschnitte Berlin verhängt Diesel-Fahrverbote in der Innenstadt

Nun also auch in der Hauptstadt: Spätestens ab Anfang September dürfen Fahrer älterer Dieselautos bestimmte Straßenabschnitte in der Berliner Innenstadt nicht mehr befahren. Mehr

23.07.2019, 14:01 Uhr | Wirtschaft

Streit um Luftgüte Dicke Luft am Frankfurter Fernbusbahnhof

Die Stadt Frankfurt und die hessische Landesregierung streiten darüber, wie sich Fahrverbote in der Stadt verhindern lassen. Plötzlich rückt die Pforzheimer Straße mit dem Fernbusbahnhof ins Licht der Öffentlichkeit. Mehr Von Mechthild Harting

17.07.2019, 06:38 Uhr | Rhein-Main

FAZ.NET-Hauptwache Abwarten, Experimentieren, Raushängen

Diesel-Fahrverbote und Wohnungsnot bestimmen das Stadtgemurmel in Frankfurt, und große Unternehmen schwenken die Regenbogenfahne beim Christopher Street Day. Was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, lesen Sie in der FAZ.NET-Hauptwache. Mehr Von Werner D‘Inka

16.07.2019, 06:19 Uhr | Rhein-Main

Ministeriums setzt Ultimatum Kann Frankfurt Dieselfahrverbote noch umgehen?

Das Umweltministerium hat der Stadt Frankfurt vorgeworfen, sich nicht ausreichend gegen drohende Dieselfahrverbote einzusetzen. Bis Ende August läuft nun ein Ultimatum. Mehr

12.07.2019, 13:06 Uhr | Politik

Stickstoffdioxid-Werte Mainz wird vorerst keine Fahrverbote verhängen

Die Stickstoffdioxid-Werte in Mainz sind zu hoch. Ein Dieselfahrverbot fürchtet die Landeshauptstadt jedoch nicht. Mehr

04.07.2019, 12:31 Uhr | Rhein-Main

BGH-Urteil Umwelthilfe darf weiter klagen

Der Deutschen Umwelthilfe ist kein Rechtsmissbrauch vorzuwerfen. Das hat der BGH am Donnerstag entschieden – aus Sich des Verbands „eine deutliche Ohrfeige für den Staat“. Mehr

04.07.2019, 09:23 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z