IT-Sicherheit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

„Charter of Trust“ Daimler verlässt Allianz gegen Cyberattacken

Der Autokonzern hat Probleme – und kann der von Siemens initiierten Charter of Trust auch nicht aus der Behäbigkeit helfen. Die Koordination von 17 Großkonzernen erweist sich im Kampf gegen Hacker als zu zäh und unstrukturiert. Mehr

14.02.2020, 11:16 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: IT-Sicherheit

1 2 3 ... 9 ... 18  
   
Sortieren nach

„Start-up-Nation“ Israel Wo die Fintechs aus dem Boden sprießen

Israel versteht sich als „Start-up-Nation“. Nirgendwo sonst gibt es eine vergleichbare Dichte von Neugründungen. Der Spaß am Gründen und Aufbauen ist weit verbreitet – und das wird gefördert. Mehr Von Martin Hock

12.02.2020, 21:04 Uhr | Finanzen

Iranische Cyber-Angriffe Liebesgrüße aus Teheran

„Verkleidet“ als Journalist oder Google: Die Cyber-Spionage-Gruppe „Charming Kittens“ imitiert öffentliche Personen und fälscht Websites, um Informationen für den iranischen Geheimdienst zu sammeln. Mehr Von Emeli Glaser

12.02.2020, 11:01 Uhr | Feuilleton

Cyberattacke Amerika wirft China Datendiebstahl bei Equifax vor

Es ist eines der größten Datenlecks in Amerika. Die Daten von 150 Millionen Menschen sind von den Servern des Finanzdienstleisters gestohlen worden. Im Verdacht stehen vier Chinesen, die amerikanische Justiz klagt sie nun an. Mehr

11.02.2020, 11:59 Uhr | Wirtschaft

Gentherapie Wenn die Künstliche Intelligenz Aktien auswählt

Was wie ein Zukunftsszenario klingt, ist bei JP Morgan AM schon Wirklichkeit. Dort sucht die KI Themebot nach attraktiven Unternehmen. Das kann die Kosten für Anleger drücken, lohnt sich aber nicht für jedes Thema. Mehr Von Antonia Mannweiler

06.02.2020, 15:38 Uhr | Finanzen

Mangelndes Technikwissen Überfordert uns die Digitalisierung?

Immer wieder geraten große Mengen privater Daten in die Hände Dritter. Was fehlt, ist alltägliches Technikwissen. Ein schockierendes Beispiel liefert das Kammergericht Berlin. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Bastian Benrath

02.02.2020, 08:27 Uhr | Wirtschaft

Cyberangriffe Eine Denkpause für die Digitalisierung

Nach dem Cyberangriff auf die Gießener Universität geht es nicht nur um die Überprüfung von Sicherheitstechnologien. Wir müssen offen die Frage diskutieren, wie viel und welche Form von Digitalisierung wir wirklich brauchen – und welche Risiken damit verbunden sind. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Sander

24.01.2020, 08:53 Uhr | Politik

Enthüller unter Druck Brasiliens Justiz klagt Glenn Greenwald an

Der Anwalt und Journalist Glenn Greenwald hat sich mit Enthüllungen viele Feinde gemacht. Jetzt behauptet Brasiliens Bundesstaatsanwaltschaft, er habe Handys von Politikern gehackt. Greenwald dementiert deutlich. Mehr

22.01.2020, 08:38 Uhr | Feuilleton

Allianz-Umfrage Immer mehr Unternehmen sehen Hackerangriffe als größte Bedrohung

Die Angst vor Cyberattacken wächst: Mittlerweile werden IT-Gefahren als das größte Geschäftsrisiko eingestuft, wie eine Umfrage der Allianz unter Unternehmen zeigt. Doch eine andere Gefahr rückt auf. Mehr Von Henning Peitsmeier, München

14.01.2020, 08:06 Uhr | Wirtschaft

Digitale Kriegführung Droht ein Cyberangriff Irans?

Amerikanische Banken standen schon im Visier iranischer Hacker. Das Land ist durchaus in der Lage, digital anzugreifen. Seit der Tötung Soleimanis gab es bislang eher symbolische Aktionen – wirkliche Vergeltung kann noch kommen. Mehr Von Bastian Benrath

11.01.2020, 17:14 Uhr | Wirtschaft

Studie des Digitalsverbands Jeder zweite Internetnutzer ist Opfer von Cyberkriminellen

Mehr als die Hälfte der Internetnutzer ist von Cyberkriminalität betroffen. Eine Studie des Digitalverbandes zeigt, wovon die meisten betroffen sind – und wie stark die Kriminalität im Internet angestiegen ist. Mehr

07.01.2020, 15:04 Uhr | Gesellschaft

Nach Cyberattacke Uni Gießen will in den nächsten Wochen wieder ans Netz gehen

Nach dem Cyberangriff hat die Uni Gießen ihre Lernplattform wieder freigeschaltet. Bis alle Uni-Angehörigen Zugang zum Internet haben, könnten aber noch Wochen vergehen. Mehr Von Sascha Zoske

06.01.2020, 14:39 Uhr | Rhein-Main

Revanche für Tod Soleimanis Amerikanische Website von Iranern gekapert

Iranische Hacker haben die Internetseite der amerikanischen Behörde für die Verbreitung von amerikanischen Regierungspublikationen verunstaltet. Es habe sich nicht um einen staatlichen Angriff gehandelt, heißt es aus Washington. Mehr

05.01.2020, 11:39 Uhr | Politik

Cyber-Attacken Schutz vor der Datenlawine

Cyber-Attacken wie jüngst auf die Stadt Frankfurt werden immer professioneller. Eine Frankfurter Firma bietet Schutz gegen die wachsende Gefahr aus dem Netz. Mehr Von Daniel Schleidt

25.12.2019, 14:13 Uhr | Rhein-Main

Rüstung für den Cyber-Notfall Nach 72 Stunden bricht Chaos aus

Cyber-Angriffe nehmen zu. Das Land Hessen rüstet sich schon jetzt für den totalen Blackout. Worauf müssen sich Bürger vorbereiten? Mehr Von Katharina Iskandar

23.12.2019, 13:43 Uhr | Rhein-Main

Häufung von Cyberangriffen Warum Hacker an Weihnachten zuschlagen

An der Uni, bei Gericht und in Behörden: Schadsoftware legt zur Zeit die Arbeit an vielen Orten in Deutschland lahm. Vor allem zu Weihnachten schlagen die Hacker gerne zu. Mehr Von Bastian Benrath

20.12.2019, 11:35 Uhr | Wirtschaft

Gefahr durch Cyberattacken Angriffe rund um die Uhr

Mehr als 300.000 Schadprogramme werden in Deutschland täglich in Umlauf gebracht. Die meisten Hacker verfolgen finanzielle Interessen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnologie hat dazu Empfehlungen veröffentlicht. Mehr Von Inga Janovic

20.12.2019, 06:01 Uhr | Rhein-Main

Immer noch offline Hochschule vermutet Hackerangriff

Nach einem IT-Sicherheitsvorfall am 8. Dezember ist die Universität Gießen offline. Das Ausmaß des Schadens wird geprüft. Die Studenten haben gemischte Meinungen zu dem Vorfall. Mehr Von Wolfram Ahlers

10.12.2019, 07:07 Uhr | Rhein-Main

Zeitungsbericht Chinas Behörden sollen auf ausländische Computer verzichten

Nächster Akt im Technologiestreit der Supermächte: Peking will die Volksrepublik unabhängiger von amerikanischen Rechnern machen. Mehr

09.12.2019, 08:31 Uhr | Wirtschaft

Sparprogramm Großbank Unicredit streicht 8000 Stellen

Die italienische Bank Unicredit muss sparen und baut deshalb tausende Stellen ab. Wie viele Mitarbeiter bei der deutschen Tochtergesellschaft Hypo-Vereinsbank betroffen sind, steht noch nicht fest. Anleger sollen vom Sparkurs profitieren. Mehr

03.12.2019, 12:17 Uhr | Wirtschaft

Cybersicherheit Wir brauchen eine Friedensordnung fürs Internet

Angriffe im Netz sind an der Tagesordnung, die internationale Gemeinschaft muss etwas tun: Plädoyer für eine kollektive Norm zur Stärkung von Sicherheit, Vertrauen und digitaler Zusammenarbeit. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Kleinwächter

22.11.2019, 09:20 Uhr | Feuilleton

Cybersicherheit Warum wir KI nicht vertrauen sollten

Künstliche Intelligenz liefert vielversprechende Ansätze für Cybersicherheit. Wissenschaftler warnen, dass diese Strategie nicht ganz ungefährlich ist. Mehr Von Sibylle Anderl

20.11.2019, 14:19 Uhr | Wissen

Amerikanische Großbank JP Morgan will den deutschen Mittelstand

Während die deutschen Banken schwächeln, strotzen Amerikas Institute vor Kraft. Nun will der Branchenprimus angreifen. Mehr Von Tim Kanning

18.11.2019, 10:57 Uhr | Finanzen

Cyberkriminalität Wie leicht Kriminelle auch Fabriken hacken können

Nach aktuellen Zahlen des Bundeskriminalamts stieg die Zahl der Internetverbrechen um 1,3 Prozent. Ein Cyberangriff sei nicht schwer durchzuführen. Mehr Von Bastian Benrath

11.11.2019, 18:14 Uhr | Wirtschaft

Hacker und geklaute Daten Zahl der Cyber-Attacken steigt weiter an

Zur Cyberkriminalität zählen unter anderem Computerbetrug, Hacker-Attacken auf Unternehmen und Datendiebstahl. Mehr

11.11.2019, 16:39 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 9 ... 18  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z