Michael Horn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kommandeur-Kritik Gehen die Falschen zur Marine?

Die Bundeswehr kämpft um geeignete Bewerber. Vor allem mit attraktiveren Arbeitsbedingungen. Die Besonderheiten der Seestreitkräfte spielen dabei keine große Rolle. Mehr

27.03.2018, 16:33 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Michael Horn

1
   
Sortieren nach

Nach Abrechnung mit Ministerin Marine: Kommandeur muss keine Nachteile fürchten

Wie viel öffentlichen Gegenwind aus den eigenen Reihen dulden die deutschen Seestreitkräfte? Offenbar mehr als angenommen. Zumindest aber erwartet Kapitän Horn ein „klärendes Gespräch“. Mehr Von Lorenz Hemicker

27.03.2018, 09:38 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Versammlung deutscher Eigentümer

Um die Diskussionskultur in Deutschland ist es schlecht bestellt. Im Internet ist Unfug hoffähig geworden, aber in Unternehmen hapert es noch immer mit der offenen Debatte. Das ist schlecht. Mehr Von Carsten Knop

27.03.2018, 06:14 Uhr | Politik

„Das Vertrauen verloren“ Marine-Kommandeur rechnet mit von der Leyen ab

Das deutsche Offizierkorps kritisiert die politische Führung öffentlich so gut wie nie. Doch einem von ihnen ist nun der Kragen geplatzt. Mehr Von Lorenz Hemicker

25.03.2018, 17:37 Uhr | Politik

Diesel-Skandal VW kann Anlegerklagen aus Amerika nicht verlagern

Eigentlich hatte Volkswagen gehofft, Klagen von amerikanischen Anlegern im Abgasskandal nach Deutschland zu verlegen. Damit ist der Konzern gescheitert. Vor allem von amerikanischen Pensionsfonds droht nun Ungemach. Mehr

05.01.2017, 13:57 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Konzerne In den Fängen der amerikanischen Justiz

Von Siemens bis Volkswagen: Die amerikanische Justiz verschont deutsche Unternehmen nicht. Aber werden sie schlechter behandelt als einheimische Wettbewerber? Mehr Von Roland Lindner, New York und Holger Appel

06.08.2016, 16:24 Uhr | Wirtschaft

Horn-Nachfolge Kein direkter Ersatz für den VW-Amerika-Chef

Im März trat der VW-Amerika-Chef Michael Horn zurück. Überraschend verzichtet das Unternehmen nun auf einen direkten Ersatz. Statt dessen übernimmt der neue Leiter der Region Nordamerika, Hinrich Woebcken, den Posten in Personalunion. Mehr

16.04.2016, 14:10 Uhr | Wirtschaft

Einschnitte in der Verwaltung VW will 3000 Bürostellen streichen

Das VW-Management will die drohenden Folgen der Abgas-Affäre auch mit einem Sparkurs angehen. Jetzt fallen angeblich 3000 Verwaltungsstellen weg - und der Knatsch mit dem Betriebsrat könnte heftig werden. Mehr

10.03.2016, 12:36 Uhr | Wirtschaft

Rücktritt von VW-Amerika-Chef Ein abrupter Abgang

Michael Horn war als Amerika-Chef der Marke VW lange das öffentliche Gesicht des Autokonzerns in der Affäre um Abgasmanipulationen. Jetzt verlässt er plötzlich das Unternehmen mit sofortiger Wirkung. Mehr Von Roland Lindner, New York

09.03.2016, 23:50 Uhr | Wirtschaft

Druck auf VW Amerikanische Anwälte nehmen VW-Chef Müller ins Visier

Eine neue Klage soll auch Müller zur Verantwortung ziehen. Außerdem fordern die Kläger nicht nur Schadenersatz, sondern auch zusätzliche Strafen, die teuer werden könnten. Mehr Von Roland Lindner, New York

24.02.2016, 16:42 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Sammelklage gegen Bosch in Amerika

Gegen Bosch gibt es in Amerika eine Sammelklage wegen angeblicher Komplizenschaft im VW-Skandal. BMW weist einen 15 Jahre alten Manipulationsverdacht bei einem Motorrad zurück. Mehr

03.12.2015, 06:49 Uhr | Wirtschaft

Volkswagens Stand auf Messen Gute Zeiten, schlechte Zeiten

Messen waren für Volkswagen einst glanzvolle Auftritte. Unter der neuen Mannschaft um Matthias Müller wird vieles anders. Jetzt sind sie Orte kleinlauter Worte. Mehr Von Holger Appel und Boris Schmidt

25.11.2015, 09:34 Uhr | Technik-Motor

1000 Dollar für VW-Kunden Gibt es bald Fahrverbote für Volkswagen in Amerika?

Volkswagen versucht im Abgasskandal seine Kunden in Amerika zu besänftigen und verteilt 1000-Dollar-Gutscheine. Doch die Umweltbehörden stellt das mitnichten zufrieden. Im Gegenteil: Es drohen „drakonische Strafen“ bis hin zu Fahrverboten. Mehr

19.11.2015, 08:30 Uhr | Wirtschaft

Erfolgreiches Konzept Deutsche Häuser für den Mittelstand

20 Jahre gibt es das Konzept der German Center nun in Asien und noch immer ist es aktuell. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

26.10.2015, 06:53 Uhr | Wirtschaft

Volkswagen-Abgasskandal Ermittler haben zweite verdächtige Software im Visier

Volkswagen gerät in der Affäre um manipulierte Abgaswerte weiter unter Druck. In Amerika laufen Ermittlungen über eine zweite verdächtige Software zur Emissionskontrolle. Mehr

10.10.2015, 12:06 Uhr | Wirtschaft

Nach Abgas-Skandal VW will Vorstand für Rechtsfragen berufen

Der Volkswagen-Vorstand zieht weitere Konsequenzen aus dem Abgas-Skandal und will einen Vorstand für Recht und Compliance einberufen. Andere deutsche Großkonzerne haben das längst. Mehr

09.10.2015, 10:51 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Affäre Texas verklagt Volkswagen

Der Bundesstaat wirft VW irreführende Handelspraktiken vor und will den Konzern dafür bestrafen. Die amerikanische Umweltbehörde erwartet die neue Software für manipulierte Autos in der kommenden Woche. Mehr

09.10.2015, 04:00 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Affäre Volkswagen im Kreuzverhör

In Amerika muss sich die VW-Führung den Kongressabgeordneten stellen. In der Heimat kommt es zur Razzia durch die Staatsanwaltschaft. Mehr

08.10.2015, 19:56 Uhr | Wirtschaft

VW-Amerika-Chef vor Kongress „Ich hätte nicht gedacht, dass so etwas bei VW möglich ist“

Der Amerika-Chef von Volkswagen muss vor dem Kongress aussagen. Er wird zugeben, über die Software bereits 2014 informiert worden zu sein. Indessen prüft das Kraftfahrtbundesamt den Maßnahmenplan des Konzerns zur Bewältigung der Krise. Mehr

08.10.2015, 10:07 Uhr | Wirtschaft

Abgas-Skandal VW-Aufsichtsrat kündigt personelle Konsequenzen an

Über Martin Winterkorns Zukunft im Volkswagen-Konzern spricht öffentlich niemand. Mitglieder des mächtigen Aufsichtsrates reden aber von personellen Konsequenzen. Der Aktienkurs fällt um weitere 5 Prozent. Und Frankreich verlangt einer europäische Untersuchung. Mehr

22.09.2015, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Volkswagen „Wir haben es total verbockt“

Der Amerika-Chef von Volkswagen gibt sich bei der Vorstellung des neuen Passat zerknirscht. Er verspricht angesichts der Abgasaffäre: „Wir werden bezahlen, was wir zu bezahlen haben.“ Mehr Von Roland Lindner, New York

22.09.2015, 05:03 Uhr | Wirtschaft

Landesbank Prozess gegen LBBW-Banker wird eingestellt

Die Landesbank Baden-Württemberg musste in der Finanzkrise mit 5 Milliarden Euro gestützt werden. Das juristische Nachspiel um die Schieflage ist jetzt gegen Zahlung einer Geldbuße, aber ohne Schuldspruch, zu Ende gegangen. Mehr Von Bernd Freytag

24.04.2014, 16:04 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Hewlett-Packard beendet Minusjahr

Nordex will sein Kapital erhöhen, der Aufsichtsrat von Vivendi spricht sich für eine Konzernaufspaltung aus und EU-Parlamentarier haben sich im Streit um Klimavorgaben für Neuwagen auf einen vorläufigen Kompromiss geeinigt. Mehr

27.11.2013, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Mainz Schaufenster für die Winzer

Es war die Zeit des Oberbürgermeister-Wahlkampfs, als das Thema mal wieder die Runde machte. Mainz müsse sich als Hauptstadt des deutschen Weins ins rechte Licht rücken, sagte CDU-Kandidat Peter Krawietz. Mehr

23.08.2005, 22:10 Uhr | Rhein-Main
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z