Facebook: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Facebooks Kommunikationschef Regierungen sollen soziale Netzwerke regulieren

Der Kommunikationschef von Facebook, Nick Clegg, findet, dass Politiker sich um die Regulierung sozialer Netzwerke kümmern sollen – und spricht sich für eine Digitalsteuer für internationale Konzerne aus. Mehr

24.06.2019, 17:40 Uhr | Wirtschaft
Facebook

Das Unternehmen Facebook Inc. existiert seit dem 4. Februar 2004 und hat das Internet seitdem maßgeblich mit seinen Online-Angeboten geprägt. Hervorgegangen ist die Firma ursprünglich aus der 2003 gegründeten Website facemash.com. Dort konnten Nutzer Studierende der Universität Harvard öffentlich nach deren Aussehen bewerten. Aufgrund von Protesten wurde das umstrittene Bewertungsportal nach wenigen Tagen wieder aus dem Netz genommen.

Der Internetriese ist weltweit bei Nutzern beliebt
Heute ist Facebook als erfolgreiches und weltweit agierendes soziales Netzwerk bekannt. So zählt Facebook aktuell mehr als 2 Millionen Nutzer und gehört zu den am meisten besuchten Webseiten weltweit.

Interessierte können sich auf dem Portal registrieren und ein öffentliches Profil mit ihren persönlichen Daten einrichten. Hauptbestandteil des Angebotes sind die sozialen Interaktionsmöglichkeiten: Facebook-Nutzer können Fotos, Videos und Meinungen mit anderen teilen sowie die geteilten Inhalte bewerten und kommentieren. Ein integrierter Messenger ermöglicht Chat-Dialoge und Gruppen-Diskussionen. Zum Gesamtkonzern gehören mittlerweile unter anderem der Messenger-Dienst WhatsApp und das Virtual-Reality-Unternehmen Oculus VR.

Der Gründer: Mark Zuckerberg
Erfunden wurden sowohl das ursprüngliche FaceMash als auch das heute bekannte Facebook durch den damaligen Harvard-Studenten (Psychologie & Informatik) Mark Zuckerberg. Als Gründer ist der Unternehmer noch heute Vorstandsvorsitzender des Konzerns. Zuckerberg hält einen Anteil von 28 Prozent an Facebook Inc. in seinem Besitz.

Alle Artikel zu: Facebook

   
Sortieren nach

Zukunft von CDU und SPD Die Borniertheit der Krise

Die Volksparteien haben immer noch nicht verstanden, wie moderne Wahlkämpfe zu führen, Menschen heutzutage anzusprechen und einzubinden sind. Der Blick auf die Parteibasis bringt da gar nichts. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

24.06.2019, 11:27 Uhr | Politik

Cyberwährungen Zentralbank der Notenbanken sorgt sich wegen Facebooks Vorstoß

Weil Digitalkonzerne immer mehr Finanzdienstleistungen anbieten, will die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich die Risiken im Auge behalten. Dabei geht es nicht nur um Finanzstabilität. Mehr Von Markus Frühauf

24.06.2019, 09:37 Uhr | Finanzen

Massendemonstration in Prag Tschechen fordern Rücktritt des Regierungschefs

Es ist die größte Demonstration des Landes seit 1989. Etwa 300.000 Menschen sind in Prag auf die Straße gegangen, um ein Zeichen gegen Regierungschef Andrej Babiš und Korruption im Land zu setzen. Mehr

23.06.2019, 19:41 Uhr | Politik

Digitalwährung Libra „Facebook wird Großgläubiger der Staaten“

Bundesbank-Vorstand Wuermeling fordert globale Regeln, um digitales Geld in den Griff zu bekommen. Facebooks Pläne könnten ansonsten sogar Auswirkungen auf die Finanzstabilität haben. Mehr Von Georg Meck

23.06.2019, 11:32 Uhr | Finanzen

Mayers Weltwirtschaft Der digitale Euro

Facebooks neuer Digitalwährung sollte Europa etwas entgegensetzen. Der Euro ist dafür wunderbar geeignet. Mehr

22.06.2019, 16:31 Uhr | Wirtschaft

Kryptowährung Bitcoin knackt wieder die 11.000 Dollar-Grenze

Erstmals seit März 2018 ist der Bitcoin-Kurs wieder über die Marke von 11.000 Dollar geklettert. Das dürfte auch mit Facebooks Währungsplänen zu tun haben. Mehr

22.06.2019, 15:41 Uhr | Finanzen

Libra Bundesbank-Präsident warnt vor Facebooks Kryptowährung

Weltweit warnen Notenbanker vor Facebooks geplanter Kryptowährung. Auch Bundesbank-Präsident Weidmann schließt sich der Warnung an. Was wird aus der Währung? Mehr

21.06.2019, 14:35 Uhr | Wirtschaft

Bedrohte Politiker „Wir alle schauen uns heute zweimal mehr um“

Politiker werden massiv bedroht, so beschreibt es Burkhard Jung, Oberbürgermeister von Leipzig und Präsident des Deutschen Städtetags. Er vermisst eine klarere Haltung des Staates. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

20.06.2019, 18:31 Uhr | Politik

Facebooks Währungspläne Das Geld der Welt

Facebook plant eine eigene Währung: Die Logik besticht. Doch kann der Konzern das nötige Vertrauen zurückgewinnen? Mehr Von Roland Lindner, New York

19.06.2019, 15:47 Uhr | Wirtschaft

Widerstand gegen Facebook-Geld „Was soll schon schiefgehen?“

Facebook plant eine eigene Kryptowährung. Die Reaktionen fallen skeptisch aus. Amerikanische Politiker fordern einen Stopp der Pläne, auch in Europa sind einige alarmiert. Mehr

19.06.2019, 13:24 Uhr | Wirtschaft

Blockchain-Experte im Gespräch „Facebooks Währung ist nicht wie der Bitcoin“

Das größte soziale Netzwerk des Planeten kündigt eine digitale Weltwährung an. IT-Experte Wolfgang Prinz erklärt im Gespräch mit FAZ.NET, was dahintersteckt. Mehr Von Alexander Armbruster

18.06.2019, 15:39 Uhr | Wirtschaft

„Libra“ Facebook plant eine digitale Weltwährung

Wie Bitcoin, nur ohne Kursschwankungen: Facebook stellt eine Digitalwährung vor, die Milliarden Menschen nutzen sollen. Mehr

18.06.2019, 11:14 Uhr | Wirtschaft

Erfolg der Rechtspopulisten „Nicht ganz Italien ist wie Salvini“

Im Interview spricht die frühere italienische Parlamentspräsidentin Laura Boldrini über die Fehler der Linken, den Erfolg der Lega und die Social-Media-Strategie ihres Intimfeindes Matteo Salvini. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

18.06.2019, 07:58 Uhr | Politik

CDU Baustelle Facebook

Zur „Baustelle“, auf der sich Annegret Kramp-Karrenbauer sieht, gehört auch ein neuer Umgang mit dem Internet. Dabei geht es nicht nur um Organisatorisches. Mehr Von Nikolas Busse

18.06.2019, 07:42 Uhr | Politik

Früherer FPÖ-Vorsitzender Strache nimmt EU-Mandat nicht an

Bevor er in die aktive Politik zurückkehre, müssten die Hintergründe des „Ibiza-Videos“ aufgeklärt sein, sagt Österreichs früherer Vizekanzler Strache. Sein politisches Handeln habe sich außerdem immer auf Österreich bezogen. Mehr

17.06.2019, 09:12 Uhr | Politik

„Retail Media“ So will es Otto mit Amazon aufnehmen

Der Versandhändler Otto will auf dem Werbemarkt angreifen – und orientiert sich dabei an den Strategien von Konkurrenten wie Amazon. Dafür wird sogar das Unternehmen umgebaut. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg

14.06.2019, 22:47 Uhr | Wirtschaft

Islamistische Gesinnung Bewährungsstrafe für IS-Werber

Über Facebook hat ein Mann für die Terrororganisation „Islamischer Staat“ geworben. Nun fiel das Urteil vor dem Oberlandesgericht Frankfurt. Mehr

14.06.2019, 13:35 Uhr | Rhein-Main

Uber, Visa, Mastercard, Paypal Facebook bekommt prominente Unterstützung für seine Kryptowährung

Mastercard, Visa, Paypal und Uber wollen Facebook bei der Einführung einer digitalen Währung mit Millionen unterstützen. Doch es gibt auch Zweifler unter den Investoren. Mehr

14.06.2019, 11:01 Uhr | Finanzen

Terroranschlag auf Moscheen Angeklagter von Christchurch plädiert auf „nicht schuldig“

Der angeklagte Australier erscheint per Videolink vor Gericht. Doch wie offen soll mit dem Prozess umgegangen werden? Neuseeland will dem Rechtsextremisten keine Plattform bieten. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

14.06.2019, 05:14 Uhr | Politik

3D in der Elbphilharmonie Aus der Tiefe des Raums

Die Elbphilharmonie strebt jetzt dank spezieller Technik zu jedem nach Hause. Dort entstand eine 360-Grad-Videoaufnahme mit passendem 3D-Ton. Mehr Von Wolfgang Tunze

13.06.2019, 09:52 Uhr | Technik-Motor

Hauptversammlung Aktionäre verlieren Geduld mit Pro Sieben Sat 1

Weniger Dividende, weniger Fernsehzuschauer: Dem Vorstand des Medienkonzerns misslingt die Trendwende. Mehr Von Henning Peitsmeier

12.06.2019, 17:45 Uhr | Finanzen

Regeln fürs Internet Justizministerium will Abmahnschutz für Influencer

Youtuber wie Rezo verdienen Geld mit Werbung – aber äußern sich auch privat. Diese Mischung kann zu rechtlichem Ärger führen. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

12.06.2019, 16:43 Uhr | Wirtschaft

Zuckerberg, Trump, Kardashian Deepfake-Videos dürfen weiter auf Instagram bleiben

Künstler haben mithilfe von Software Videos von Mark Zuckerberg, Donald Trump und Kim Kardashian manipuliert. Wie schon bei einem gefälschten Video der Demokratin Nancy Pelosi will Facebook die Inhalte aber nicht löschen. Mehr

12.06.2019, 16:04 Uhr | Wirtschaft

Grenzen der Statistik Was ist die Google-Suche wert?

Whatsapp und Google erleichtern uns das Leben. Doch ihr wahrer Wert für die Wirtschaft lässt sich nur schwer messen. Ökonomen suchen jetzt nach Möglichkeiten. Mehr Von Alexander Wulfers

12.06.2019, 13:46 Uhr | Wirtschaft

Roma in Italien So darf man doch nicht sterben

Eine Bluttat verschärft die Debatte über den Umgang mit den in Italien lebenden Roma. Die Angst vor den „Dieben und Mördern“ ist Wasser auf die Mühlen rechter Parteien im Land. Mehr Von Matthias Rüb, Rom

12.06.2019, 12:19 Uhr | Politik

Medienvergleich Instagram ist unter jungen Menschen für Nachrichten wichtiger als Facebook

Der Avocadosalat auf dem Teller, das kuschelige Kätzchen oder der Sonnenaufgang vor Bali: Instagram gilt als Plattform für Dinge, über die man nicht lange nachdenken muss. Nun deutet sich eine Wende an. Mehr

12.06.2019, 09:44 Uhr | Wirtschaft

Digitale Giganten Bedrohen Amazon und Google den Wettbewerb?

Ökonomen warnen, die Marktmacht von Facebook, Amazon und Co. steige gefährlich. Andere betonen, die Digitalisierung führe zu mehr Konkurrenz. Was stimmt? Eine Analyse. Mehr Von Philip Plickert

11.06.2019, 21:24 Uhr | Wirtschaft

Mutter von Youtube-Chefin Wie werden Kinder erfolgreich?

Esther Wojcicki hat drei Stars des Silicon Valley großgezogen. Ein Gespräch über den Segen der Gelassenheit, die Garagen-Gründung von Google und ihre Freundschaft zu Steve Jobs. Mehr Von Patrick Bernau und Roland Lindner

11.06.2019, 16:19 Uhr | Wirtschaft

Neue Umfrage zum Internet Rezo gegen CDU, Jung gegen Alt

Die Deutschen wünschen sich mehr Regeln für die Internetkonzerne und Plattformen heimischer Anbieter. Dahinter steckt offenbar auch ein Generationenkonflikt. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin

11.06.2019, 14:02 Uhr | Wirtschaft

Bücher über Frauenhass Das Patriarchat als Allerweltsformel

Kate Manne formuliert eine steile These zu tiefsitzender Misogynie. Und Donna Zuckerberg macht mit Milieus bekannt, die dafür sogar antike Klassiker in Stellung bringen. Mehr Von Kerstin Maria Pahl

11.06.2019, 08:32 Uhr | Feuilleton

G-20-Treffen Die Neuvermessung der Steuerwelt

Was als Debatte über eine Digitalsteuer begann, mündet in einem Umsturz des internationalen Steuersystems. Nicht alles davon dürfte Deutschland gefallen. Mehr Von Manfred Schäfers

11.06.2019, 07:41 Uhr | Wirtschaft

Ultimatum an Xi Trump droht China mit neuen Zöllen

Donald Trump droht China mit neuen Zöllen, sollte der chinesische Staatspräsident Xi nicht zu einem Treffen beim G-20-Gipfel bereit sein. Auch die Drohung an Mexiko erneuert der Präsident – trotz der jüngsten Einigung. Mehr

10.06.2019, 18:17 Uhr | Wirtschaft

Neuer Rundfunkbeitrag Das Index-Modell ist Murks

Die Ministerpräsidenten sollten den Plan, dass der Rundfunkbeitrag künftig an einen Index gebunden wird und automatisch steigt, nicht nur nochmals überdenken. Sie sollten ihn kippen. Mehr Von Michael Hanfeld

08.06.2019, 15:34 Uhr | Feuilleton

Online-Knigge Wo Politikern die sozialen Kompetenzen fehlen

Julia Klöckner schimpft über „Hatespeaker“, Annegret Kramp-Karrenbauer erntet Spott für biblische Plagen und Staatssekretärs Thomas Bareiß kritisiert Erstwähler. Manche CDU-Politiker tun sich schwer mit sozialen Medien. PR-Profis erklären, wie sie es besser machen könnten. Mehr Von Alexander Davydov

08.06.2019, 10:22 Uhr | Rhein-Main
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z