Facebook: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Ausreisesperre aufgehoben Münchner Adnan S. darf Türkei verlassen

Der deutsche Staatsbürger Adnan S. wurde seit Ende Dezember in der Türkei festgehalten. Ihm wurde Terrorpropaganda vorgeworfen – wegen seiner Facebook-Posts. Er soll darin Freiheit für Kurdistan gefordert haben. Mehr

17.02.2019, 14:45 Uhr | Politik
Facebook

Das Unternehmen Facebook Inc. existiert seit dem 4. Februar 2004 und hat das Internet seitdem maßgeblich mit seinen Online-Angeboten geprägt. Hervorgegangen ist die Firma ursprünglich aus der 2003 gegründeten Website facemash.com. Dort konnten Nutzer Studierende der Universität Harvard öffentlich nach deren Aussehen bewerten. Aufgrund von Protesten wurde das umstrittene Bewertungsportal nach wenigen Tagen wieder aus dem Netz genommen.

Der Internetriese ist weltweit bei Nutzern beliebt
Heute ist Facebook als erfolgreiches und weltweit agierendes soziales Netzwerk bekannt. So zählt Facebook aktuell mehr als 2 Millionen Nutzer und gehört zu den am meisten besuchten Webseiten weltweit.

Interessierte können sich auf dem Portal registrieren und ein öffentliches Profil mit ihren persönlichen Daten einrichten. Hauptbestandteil des Angebotes sind die sozialen Interaktionsmöglichkeiten: Facebook-Nutzer können Fotos, Videos und Meinungen mit anderen teilen sowie die geteilten Inhalte bewerten und kommentieren. Ein integrierter Messenger ermöglicht Chat-Dialoge und Gruppen-Diskussionen. Zum Gesamtkonzern gehören mittlerweile unter anderem der Messenger-Dienst WhatsApp und das Virtual-Reality-Unternehmen Oculus VR.

Der Gründer: Mark Zuckerberg
Erfunden wurden sowohl das ursprüngliche FaceMash als auch das heute bekannte Facebook durch den damaligen Harvard-Studenten (Psychologie & Informatik) Mark Zuckerberg. Als Gründer ist der Unternehmer noch heute Vorstandsvorsitzender des Konzerns. Zuckerberg hält einen Anteil von 28 Prozent an Facebook Inc. in seinem Besitz.

Alle Artikel zu: Facebook

   
Sortieren nach

Angst an den Börsen Kommt die „Gewinnrezession“?

Analysten rechnen mit einem Rückgang der Unternehmensgewinne in mindestens zwei Quartalen – dann wäre von einer Rezession die Rede. Ein besonderer Fokus liegt auf den Technologiewerten. Mehr Von Norbert Kuls, New York

16.02.2019, 14:49 Uhr | Finanzen

Nutzung von Smartphones Hilfe, was macht mein Kind auf Instagram?

Eine Regierungsberaterin bringt ein Smartphone-Verbot für Kinder ins Spiel. Gute Idee? Es gibt bessere Möglichkeiten. Mehr Von Jonas Jansen

15.02.2019, 15:08 Uhr | Wirtschaft

Verstoß gegen Datenschutz Facebook droht ein Milliarden-Bußgeld

Amerikas Aufseher knöpfen sich das größte soziale Netzwerk der Welt vor: Offenbar verhandeln beide gerade über das höchste Bußgeld gegen Datenschutz-Verstöße. Mehr

15.02.2019, 07:43 Uhr | Wirtschaft

Plattform für Nachrichten Apple schreckt die Zeitungsverlage auf

Der Elektronikkonzern arbeitet an einem Abo-Dienst für Nachrichten – und will dabei offenbar einen großen Teil der Einnahmen für sich behalten. Sollten sich Zeitungsverlage darauf einlassen? Mehr Von Roland Lindner, New York

13.02.2019, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Interview mit Ulrich Wilhelm „Wir haben die Kontrolle abgegeben“

Der ARD-Vorsitzende und Intendant des Bayerischen Rundfunks, Ulrich Wilhelm, fordert im F.A.Z.-Gespräch einen neuen digitalen Raum – „ein europäisches Gegenstück zu Plattformen wie Youtube, Facebook und Google“. Mehr Von Reinhard Müller

13.02.2019, 17:52 Uhr | Politik

„Ligue du LOL“-Skandal Liberal, erfolgreich, frauenfeindlich

Sie galten als politisch korrekte Stars: Eine Gruppe französischer Online-Journalisten bildete zehn Jahre lang die Avantgarde des sexistischen Internet-Mobbings. Wieso flogen sie nicht früher auf? Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

13.02.2019, 17:25 Uhr | Feuilleton

Screening ohne Einwilligung Ethiker kritisieren Facebook-Programm zur Suizidprävention

Seit 2017 benutzt Facebook einen Algorithmus, um Suizide zu verhindern. Deutsche Ethikexperten fordern nun schnelle gesetzliche Regelungen zum Umgang mit den sensiblen Gesundheitsdaten. Mehr

12.02.2019, 19:07 Uhr | Wirtschaft

Gegen Internetriesen SPD will Daten von Facebook und Google zum Gemeingut machen

Andrea Nahles fordert seit längerem, die Marktmacht von Digitalkonzernen wie Facebook und Google einzuschränken. Dafür will die SPD nun ein Gesetz, das bestimmte Daten als Gemeingut deklariert. Mehr Von Julia Löhr

12.02.2019, 14:46 Uhr | Wirtschaft

Greta Thunberg Die Welt, wie sie ihr gefällt

Die 16 Jahre alte Klimaaktivistin Greta Thunberg ist zu einem internationalen Phänomen geworden. Nun wird bekannt, dass ein schwedischer Geschäftsmann mit ihrem Namen um Investoren geworben hat. Wie unabhängig ist sie wirklich? Mehr Von Matthias Wyssuwa

12.02.2019, 12:51 Uhr | Politik

Digitale Welt Der Wert der Daten

Facebook muss sich ändern, sagt das Kartellamt. Das provoziert eine neue Debatte über Daten. Wenn sie das neue Öl sind, warum bekommen wir dann so wenig dafür? Mehr Von Patrick Bernau

10.02.2019, 12:54 Uhr | Wirtschaft

AfD im Hochtaunuskreis Ermittlungen wegen pressefeindlichem Post eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Frankfurt hat die Ermittlungen zu einem pressefeindlichen Facebook-Post der AfD-Fraktion im Hochtaunuskreis wegen Volksverhetzung eingestellt. Doch sie prüft einen Fälschungsverdacht. Mehr

08.02.2019, 18:36 Uhr | Feuilleton

Präsidentenwahl in der Ukraine Vom Spaßmacher zum Präsidenten?

Der Fernsehkomiker Selenskyj hat gute Chancen, in der Ukraine die Präsidentenwahl zu gewinnen. Ganz unerwartet führt er die Umfragen zur Wahl am 31. März an. Warum das Kabarett als Waffe im politischen Kampf dient. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

08.02.2019, 06:24 Uhr | Politik

Internet-Kommentar Entflechtet Facebook!

Das Kartellamt knöpft sich Facebook vor. Der Konzern wehrt sich, doch sein Argument, keine Marktmacht zu besitzen, verfängt nicht: Wer in der sozialen Netzwelt mitreden will, kommt an Facebook nicht vorbei. Mehr Von Jonas Jansen

07.02.2019, 17:17 Uhr | Wirtschaft

Soziales Netzwerk Das Kartellamt schränkt Facebooks Datensammeln sein

Missbraucht Facebook seine Macht auf dem deutschen Markt? Ja, finden Deutschlands Wettbewerbshüter – und nehmen das größte soziale Netzwerk der Welt an die Kandare. Das amerikanische Unternehmen kündigt Protest an. Mehr Von Helmut Bünder, Bonn

07.02.2019, 10:22 Uhr | Wirtschaft

Zum Start der Berlinale 2019 Ein Familienfest mit vierhundert Gästen

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin erinnern in diesem Jahr an ein Familienfest: Dieter Kosslick hört auf. Fatih Akin und Juliette Binoche kommen zurück. Und mit ein wenig Glück gibt es auch etwas zu lachen. Mehr Von Verena Lueken

07.02.2019, 09:28 Uhr | Feuilleton

Di Maio trifft „Gelbwesten“ Ein Affront gegen Macron

Italiens stellvertretender Ministerpräsident Di Maio spricht in Paris mit Vertretern der „Gelbwesten“ über ein mögliches Bündnis für die Europawahlen. Das sorgt für Aufsehen – auch weil einer der Gesprächspartner weit rechts steht. Mehr Von Thomas Jansen und Michaela Wiegel, Paris

06.02.2019, 23:02 Uhr | Politik

Mit Traumgehältern Warum die Schweizer Bahn nun deutsche Lokführer umwirbt

Den Schweizern fehlen die Fachkräfte. Deshalb werben sie deutsche Lokführer ab – nicht nur mit Traumgehältern. Die Briten gehen noch gewiefter vor. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin und Johannes Ritter, Zürich

06.02.2019, 12:09 Uhr | Wirtschaft

Rede zur Lage der Nation Und Bernie Sanders kratzt sich am Kinn

Wie war Donald Trumps Rede zur Lage der Nation? Manchmal verrät ein Gesichtsausdruck mehr als tausend Worte. Ein Stimmungsbild unter politischen Freunden und Feinden aus dem Kapitol. Mehr Von Daniel C. Schmidt, Washington

06.02.2019, 11:17 Uhr | Politik

Nutzerschwund gestoppt Aktienkurs von Snapchat steigt um 20 Prozent

Snap, die Muttergesellschaft von Snapchat, überrascht mit guten Geschäftszahlen. das ließ den Aktienkurs nach Börsenschluss stark steigen. Einige Beobachter warnen aber vor zu viel Euphorie. Mehr

06.02.2019, 09:40 Uhr | Finanzen

Städte voller Filterblasen Wie das Internet die Gentrifizierung verstärkt

Sie wussten nicht, dass Sie ein veganes Café gut finden? Jetzt sagt es Ihnen der Algorithmus. Und definiert damit eine Gruppenzugehörigkeit, die soziale Unterschiede verschärft. Mehr Von Adrian Lobe

05.02.2019, 16:09 Uhr | Feuilleton

Alexandria Ocasio-Cortez Die Instapolitikerin

Jung, schön und sozialistisch: Die sozialen Medien haben die junge Politikerin Alexandria Ocasio-Cortez ins Kapitol gespült. Auf Twitter ist nur ein amerikanischer Politiker noch mächtiger als sie – der Präsident. Mehr Von Livia Gerster

05.02.2019, 11:23 Uhr | Politik

Tübinger Oberbürgermeister „Man darf Menschen Fakten nicht einfach vor den Kopf knallen“

Boris Palmer hat angekündigt, weniger über Flüchtlingsthemen zu sprechen. Dadurch will der Grünen-Politiker wieder näher an seine Partei heranrücken. In anderen Fragen bestehe bereits Einigkeit. Mehr

04.02.2019, 19:53 Uhr | Politik

EU-Kommission zufrieden Facebook & Co. bearbeiten Beschwerden schneller

Vor drei Jahren hatte sich die EU mit großen Online-Unternehmen auf einen freiwilligen Kodex für den Umgang mit Hassbotschaften geeinigt. Nun zieht die zuständige Kommissarin ein Fazit. Mehr

04.02.2019, 17:25 Uhr | Wirtschaft

Deutscher IT-Unternehmer warnt „Uns droht ein technikzentriertes Mittelalter“

Europa ist in der Digitalisierung ins Hintertreffen geraten, China und Amerika erscheinen übermächtig. Das kann sich ändern, sagt der IT-Fachmann Peter Ganten – wenn ein völlig anderes Konzept verfolgt werden würde. Mehr Von Carsten Knop

03.02.2019, 15:00 Uhr | Wirtschaft

Europäische Öffentlichkeit Nicht mehr national debattieren, sondern europäisch

Wenn die EU das Vertrauen der Bürger nicht noch mehr verlieren will, dann muss sie schnell etwas Elementares schaffen: einen europäischen Kommunikationsraum für den Widerspruch der Bürger. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Johannes Hillje

02.02.2019, 11:17 Uhr | Politik

Kommentar Der Dreierbund bleibt unter sich

Facebook und Google lassen über Apple-Geräte Apps laufen, die Daten sammeln wie verrückt. Was passiert? Nicht viel. Schon bald haben sich die Tech-Konzerne wieder lieb. Mehr Von Michael Hanfeld

02.02.2019, 09:01 Uhr | Feuilleton

Bedrohungen im Netz Wohin nur mit dem ganzen Hass?

Wer sich im Internet bewegt, muss das Kunststück lernen, mit Beleidigungen und Drohungen umzugehen. Der Rechtsweg ist dabei meist nicht die beste Option. Mehr Von Julia Bähr

02.02.2019, 08:47 Uhr | Feuilleton

Wall Street Technologieaktien melden wieder Führungsanspruch an

Die Technologiebranche an der Wall Street hat sich trotz einiger Ausreißer insgesamt fulminant erholt. Ein anderes Marktsegment schnitt allerdings noch besser ab. Mehr Von Norbert Kuls, New York

01.02.2019, 16:57 Uhr | Finanzen

Streit der Tech-Riesen Apples Machtprobe mit Google und Facebook

Wegen Verstoßes gegen seine Richtlinien schloss Apple die beiden Internetkonzerne von einem wichtigen Test-Programm aus. Die Folgen waren brisant. Mehr Von Roland Lindner, New York

01.02.2019, 16:08 Uhr | Wirtschaft

Schülerpraktikum bei der EU Ich verstehe diese Europaskepsis nicht

Für Schüler ist das Zusammenspiel der europäischen Institutionen nicht leicht zu durchschauen. Unser Autor wollte sich ein eigenes Bild machen – und wurde Praktikant in Brüssel. Seine Eindrücke sind gespalten. Mehr Von Marcel von Brasche

01.02.2019, 08:51 Uhr | Feuilleton

Starkes Quartal freut Anleger Facebook-Aktien legen mehr als 11 Prozent zu

Steigende Nutzerzahlen und ein gutes Quartalsergebnis haben die Aktien von Facebook am Donnerstag im frühen Handel in die Höhe getrieben. Sie zogen auch den S&P 500 leicht mit nach oben. Mehr

31.01.2019, 16:14 Uhr | Finanzen

„Gelbwesten“-Proteste Wenn der Koch zum „Kollaborateur“ wird

Ein Pariser Starkoch kritisiert die Randalierer unter den „Gelbwesten“. Kurz darauf wird sein Restaurant verwüstet. Stecken die „Gelbwesten“ dahinter? Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

31.01.2019, 12:31 Uhr | Politik

„Facebook Research“-Kommentar Kinderfänger

Mit einer App lässt sich Facebook von jungen Leuten umfassenden Datenzugriff auf dem Smartphone geben – und zahlt dafür ein Taschengeld. Was wohl ein KI-Ethik-Institut dazu sagen würde? Und was Apple? Mehr Von Fridtjof Küchemann

31.01.2019, 11:01 Uhr | Feuilleton

Facebook-Kommentar Alles andere als abschreckend

Rekordgewinn und wachsende Nutzerzahlen: Das größte soziale Netzwerk der Welt legt überzeugende Zahlen vor. Sie helfen auch dem Duo an der Spitze. Mehr Von Alexander Armbruster

31.01.2019, 10:37 Uhr | Wirtschaft
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z