Matthias Jung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Das Ende der Beliebigkeit

Der Amtsverzicht der CDU-Parteivorsitzenden scheint eine neue politische Dynamik auszulösen. Bei Maybrit Illner geht es aber auch um die Frage, was das für die Grünen und die AfD bedeuten könnte. Mehr

16.11.2018, 07:05 Uhr | Feuilleton

Bilder und Videos zu: Matthias Jung

Alle Artikel zu: Matthias Jung

1 2
   
Sortieren nach

Umfrage zur Landtagswahl Hessen zwischen Großer Koalition und Jamaika

Hessens Wähler verlieren ihr Vertrauen in die aktuelle Regierung. Die beiden stärksten Parteien im Landtag büßen an Stimmen ein und die Anzahl der Mehrheitsbündnisse wird geringer. Mehr Von Werner D’Inka

13.06.2018, 05:00 Uhr | Rhein-Main

Hype um Teenie-Zeit Die schlimme, krasse, beinharte Pubertät

Die Pubertät der Kinder trifft alle Eltern. Und scheint doch eines der großen Mysterien unseres Lebens zu sein, schaut man sich die große Zahl der Ratgeber an. Aber warum nur beschäftigt uns diese Zeit so? Mehr Von Anke Schipp

09.04.2018, 13:20 Uhr | Gesellschaft

Große Koalition? Union und SPD optimistisch nach Vor-Sondierung

Geht die Groko in die dritte Runde? Vor dem Beginn der Sondierungen am Sonntag geben sich CDU und SPD zumindest zuversichtlich. Demoskopen erwarten für den Fall einer Neuwahl ein deutlich anderes Ergebnis. Mehr Von Eckart Lohse, Markus Wehner, Timo Steppat

03.01.2018, 20:26 Uhr | Politik

Im Wahljahr Wie Umfragen die Bundestagswahl beeinflussen

Umfragen sind längst mehr als Gradmesser für Stimmungen. Sie machen Schlagzeilen, beeinflussen Politiker und Wähler. Über die Macht der Zahlen. Mehr Von Timo Steppat

05.08.2017, 10:18 Uhr | Politik

Sonntagsfrage Herr Jung, warum liegen Umfragen so häufig daneben?

Matthias Jung erstellt mit der Forschungsgruppe Wahlen die Umfragen für das ZDF: Wieso die Erwartungen zu hoch sind und sich die Schlussmobilisierung entscheidend auswirkt. Ein Interview. Mehr Von Timo Steppat

11.05.2017, 16:45 Uhr | Politik

Private Sprachschulen Der neue Boom der Deutschkurse

Deutsch lernen? Unter jungen ausländischen Studenten oder Expats galt das lange als wenig lohnenswert. Zu aufwändig, zu kompliziert. Das ändert sich gerade. Aber Vorsicht: Nicht alle Anbieter sind gleich gut! Mehr

30.06.2016, 10:57 Uhr | Beruf-Chance

Debatte nach AfD-Erfolgen CDU-Spitze setzt auf Sicherheit und politische Mitte

Nach rechts rücken, um der AfD hinterherzulaufen? Besser nicht, entschied das CDU-Präsidium nach einer langen Strategie-Sitzung. Angeknabbert werde die Partei nämlich auch aus einer anderen Richtung. Mehr

18.04.2016, 09:02 Uhr | Politik

Probleme der Demoskopen Der Wähler bleibt einfach unberechenbar

Vor dem Urnengang wollen alle wissen: Was sagen die Umfragen, wie stehen die Prognosen? Dabei wird das Geschäft der Meinungsforschung immer komplizierter. Mehr Von Axel Weidemann

11.03.2016, 15:30 Uhr | Feuilleton

Reaktionen auf Kommunalwahl Petry: Macht der etablierten Parteien bröckelt

10,2 Prozent in Frankfurt, 15,9 Prozent in Wiesbaden: Die AfD geht aus der Kommunalwahl in Hessen wohl als drittstärkste Kraft hervor. Wahlforscher glauben aber, dass die vorliegenden Trendergebnisse die Rechtspopulisten bevorzugen – das Endergebnis könnte anders aussehen. Mehr

07.03.2016, 15:29 Uhr | Politik

Forschungsgruppe Wahlen Trendergebnis verzerrt pro AfD - Freie Wähler im Blick

Das Trendergebnis der Kommunalwahl lässt noch keine endgültigen Schlüsse zu. Das meint die Forschungsgruppe Wahlen. Das liege am Kumulieren und Panaschieren. Die AfD nimmt derweil die Freien Wähler in den Blick. Mehr

07.03.2016, 12:45 Uhr | Rhein-Main

Umfragen zu Landtagswahlen Nur die AfD legt zu

Die Landtagswahlen könnten zur Protestwahl werden. Laut einer aktuellen Umfrage hängt die AfD in Sachsen-Anhalt die SPD ab. Auch in Mainz und Stuttgart schrumpft der Abstand. Mehr

22.02.2016, 14:13 Uhr | Politik

Wagenknecht, Gauweiler und Co Der Rückzug der Euro-Skeptiker

Alle regen sich über die griechische Regierung auf, aber die Kritiker der Hilfsprogramme haben so wenig zu melden wie noch nie. Peter Gauweiler tritt zurück, Sahra Wagenknecht verliert einen Machtkampf, und auf Wolfgang Bosbach hört kaum noch einer. Das hat Gründe. Mehr Von Ralph Bollmann

06.04.2015, 12:16 Uhr | Wirtschaft

Wahlergebnisse AfD jagt Linkspartei so viele Wähler ab wie der CDU

Woher kommen die Wähler der AfD? Die Newcomer-Partei steht im Ruf, ein Hort alter Männer zu sein. Doch bei den Landtagswahlen schaffte sie in allen Altersgruppen unter 60 Jahren ein zweistelliges Ergebnis – nur ausgerechnet bei den Senioren nicht. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin

15.09.2014, 19:36 Uhr | Wirtschaft

Überalterung Deutschland wird zur Rentnerdemokratie

Die 68er sind schon im Ruhestand, bald folgen die Babyboomer: Die Alten übernehmen die Macht. Kein Wunder, dass die Politik ihnen ein Geschenk nach dem anderen macht. Mehr Von Hendrik Ankenbrand und Ralph Bollmann

02.02.2014, 17:55 Uhr | Wirtschaft

Wahlanalyse Von Großen und Gernegroßen

Die kleinen Parteien haben sich politisch selbstverzwergt. Den Grünen ist ihr programmatischer Kern abhanden gekommen. Die AfD ist in jene „Protest“-Position eingerückt, die im Westen die Linke innehat. Eine Wahlanalyse. Mehr Von Daniel Deckers

24.09.2013, 08:27 Uhr | Politik

Bundestagswahl Macht und Mitte

Langweilig soll der Wahlkampf gewesen sein. Wirklich? Wie es ausgeht, weiß niemand. Und war Peer Steinbrück wirklich öde? Hat Angela Merkel tatsächlich „asymmetrisch demobilisiert“? Mehr Von Volker Zastrow

21.09.2013, 17:23 Uhr | Politik

Bundestagswahl Tücken der Sonntagsfrage

Erstmals wird ein öffentlich-rechtlicher Fernsehsender unmittelbar vor einer Bundestags- oder Landtagswahl eine Meinungsumfrage veröffentlichen. ARD und ZDF gehen methodisch getrennte Wege. Mehr Von Daniel Deckers

19.09.2013, 13:10 Uhr | Politik

Wahlumfrage Rot-Grün in Hessen knapp vor Schwarz-Gelb

Gut drei Wochen vor der Landtagswahl liegen SPD und Grüne derzeit in der Gunst der hessischen Wähler zwei Prozentpunkte vor Schwarz-Gelb. Linke und AfD landen in der Umfrage im Auftrag der F.A.Z. unter der Fünf- Prozent-Hürde. Mehr Von Matthias Alexander

29.08.2013, 14:25 Uhr | Rhein-Main

Wahlumfrage Schwarz-Gelb und Rot-Grün gleichauf

Die CDU gewinnt hinzu, SPD und Grüne verlieren - das ist das zentrale Ergebnis der Wahlumfrage von F.A.Z. und Hitradio FFH. Bouffier gilt als kompetenter, aber Schäfer-Gümbel ist beliebter. Mehr

03.07.2013, 20:08 Uhr | Rhein-Main

Alternative für Deutschland Die gefährlichen Bürger

Die Alternative für Deutschland will alle eurokritischen Bürger gewinnen. Doch das wird schwer werden. Solange die Konjunktur brummt, wählen die Leute ungern Protestparteien. Mehr Von Winand von Petersdorff

17.03.2013, 12:09 Uhr | Wirtschaft

Piratenpartei Jung, männlich, gottlos

Mit maskulinem Charme: Die Wähler der Piratenpartei lassen sich nicht auf einer Links-Rechts-Skala verorten, sind aber dennoch klar zuzuordnen. Wie einst die Wähler der Grünen. Mehr Von Daniel Deckers

20.04.2012, 17:43 Uhr | Politik

Rot-Grün vorne Keine Mehrheit mehr für Schwarz-Gelb

In Hessen gibt es derzeit eine deutliche Mehrheit für Rot-Grün. Zwar bleibt die CDU die stärkste politische Kraft, aber sie liegt nur noch knapp vor der SPD. Mehr Von Werner D’ Inka, Frankfurt

10.12.2011, 09:44 Uhr | Rhein-Main

Der Wahlabend im Fernsehen Der Fukushima-Faktor

Rot-grün, pardon Grün-rot ist die landespolitische Farbkombination der Stunde. In Rheinland-Pfalz stürzt der König - fast. In Baden-Württemberg kommt es zum Machtwechsel. Warum? Weil sich in einer Frage anscheinend alle einig sind. Mehr Von Michael Hanfeld und Matthias Hannemann

28.03.2011, 09:11 Uhr | Feuilleton

Wahl in Sachsen-Anhalt - die Analyse Schwarz-rote Stimmung

In Sachsen-Anhalt wurde bisher so unstet gewählt wie nirgendwo sonst. Nun wurde das Bündnis von CDU und SPD von den Wählern geradezu enthusiastisch bestätigt. Der Linkspartei wird Regierungsverantwortung versagt, die Grünen profitieren vom „Fukushima“-Effekt. Mehr Von Daniel Deckers

21.03.2011, 18:45 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z