https://www.faz.net/aktuell/politik/wahl-im-saarland/landtagswahl-im-saarland-stimmungstest-fuer-die-ampel-koalition-17903670.html

Auftakt im Wahljahr : Ist die Saarland-Wahl ein Stimmungstest für die Ampel?

Wer gewinnt? Rehlinger und Hans beim Wahlduell im Februar in Saarbrücken Bild: dpa

Die erste Wahl seit der Bundestagswahl: Vieles spricht dafür, dass es vor allem um landesspezifische Themen geht. Trotzdem könnte vom Saarland ein Signal ausgehen.

          4 Min.

          Als Annegret Kramp-Karrenbauer 2017 mit der CDU die Landtagswahl im Saarland deutlich gewann, begann kurz darauf das Ende des Höhenflugs der SPD unter ihrem damaligen Spitzenkandidaten Martin Schulz. Für wenige Wochen im Frühling hatte der Europapolitiker die damalige Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in den Beliebtheitswerten eingeholt, waren SPD und Union in der bundesweiten Zustimmung gleichauf. Kramp-Karrenbauer galt als die Bezwingerin des Schulz-Hypes. Die CDU startete mit einem Sieg in das Wahljahr.

          Timo Steppat
          Redakteur in der Politik.

          Am Sonntag sind die Saarländer wieder aufgerufen, ihr Parlament zu wählen. Es ist die erste von vier Landtagswahlen in diesem Jahr, die erste seit der Bundestagswahl. Ist sie ein Stimmungstest für die Ampel, beeinflusst womöglich die bevorstehenden Wahlen? Im Mai wählen Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+