Thessaloniki: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

FDP-Abgeordneter Aggelidis Der Grieche im Bundestag

Grigorios Aggelidis kümmert sich bei der FDP um Familienpolitik. Er bringt eine besondere Erfahrung mit: sich selbst. Seine Wurzeln reichen tief hinein ins Arbeitermilieu. Mehr

12.07.2019, 12:48 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Thessaloniki

1 2 3 ... 6  
   
Sortieren nach

Mazedonien Slawen unter Palmen

Auf dem Balkan stimmt ein ganzes Land darüber ab, ob es einen neuen Namen tragen soll. Eine Reise durch Mazedonien, solange es noch so heißt. Mehr Von Michael Martens

30.09.2018, 08:13 Uhr | Politik

Trotz anhaltender Reformen Tsipras verspricht Griechen wieder steigenden Lebensstandard

Nach jahrelangen harten Sparmaßnahmen verkündet der griechische Ministerpräsident Tsipras frohe Botschaften: Löhne und Renten sollen steigen, Steuern sinken. Doch viele Griechen sind nicht so optimistisch wie ihr Regierungschef. Mehr

08.09.2018, 22:07 Uhr | Wirtschaft

Stadt-Fotografie Bilder einer Migrationsmetropole

Bei den Europäischen Kulturtagen in Berlin bildet das griechische Thessaloniki in diesem Jahr einen Schwerpunkt. Eine Ausstellung zeigt eindrucksvolle Fotos der Stadt. Aber was erfahren wir von ihrer Geschichte? Mehr Von Hannah Bethke

14.08.2018, 21:14 Uhr | Feuilleton

Namensstreit mit Griechenland „Es gibt nur ein Mazedonien!“

Früher sangen deutsche Fans: „Es gibt nur ein Rudi Völler!“ Heute sind viele Griechen auf demselben Trip, nur geht es bei ihnen um das eine Mazedonien. Was meinen sie damit, und warum gehen sie deswegen zu Hunderttausenden auf die Straße? Mehr Von Michael Martens, Athen

15.02.2018, 15:52 Uhr | Politik

Massenprotest in Athen Hunderttausende demonstrieren für die Rettung des Griechentums

In Athen gehen Hunderttausende gegen den Namen ihres Nachbarstaats auf die Straße. Unterstützung im Streit um die Bezeichnung „Mazedonien“ bekommen sie aus einer unerwarteten Ecke. Mehr Von Michael Martens, Athen

04.02.2018, 18:34 Uhr | Politik

Europa League in Saloniki Brisante Schalker Reise nach Griechenland

Schon 2013 traf der deutsche Verein im Europapokal auf Paok Saloniki. Damals geriet die Situation im Schalker Fanblock außer Kontrolle. Vor dem nächsten Duell gibt es nun Vorwürfe – und strenge Regeln. Mehr

16.02.2017, 19:06 Uhr | Sport

Gewalttätige Fans Eintracht-Hooligans provozieren Massenprügelei

Bei einem Angriff auf griechische Fans nach einem Basketballmatch ist ein Mann schwer verletzt worden. Einige der Angreifer sind bereits polizeibekannt. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt

25.11.2016, 15:02 Uhr | Rhein-Main

Krawalle in Frankfurt Massenschlägerei nach Basketballspiel

Nach dem Basketballspiel zwischen den Frankfurt Skyliners und Aris Thessaloniki kommt es zu Ausschreitungen. Unter den Beteiligten sollen auch Fußballfans von Eintracht Frankfurt gewesen sein. Mehr

24.11.2016, 11:25 Uhr | Sport

Flüchtlingslager als Attraktion Das Open Air von Idomeni

Das Flüchtlingslager in Idomeni ist zur Attraktion für Touristen und Sinnsucher geworden. Die Menschen kommen, helfen oder auch nicht. Und alle haben gute Absichten. Mehr Von Antje Stahl

23.05.2016, 10:26 Uhr | Feuilleton

Reformen in Griechenland Tsipras verordnet seinem Land harte Sparmaßnahmen

Den Griechen stehen harte Reformen bevor: Renten werden gekürzt, Steuern erhöht - beides in Milliardenhöhe. Das hat das Parlament in Athen in der Nacht entschieden. Das Sparprogramm ist Voraussetzung für weitere EU-Hilfen. Mehr

08.05.2016, 23:41 Uhr | Wirtschaft

Gestrandet in Griechenland Eine Woche Idomeni

Während wenige Kilometer weiter normaler Grenzbetrieb herrscht, stauen sich in dem griechischen Dorf Tausende Migranten. Die Stimmung schwankt zwischen Zorn und Verzweiflung. Mehr Von Michael Martens

06.03.2016, 16:05 Uhr | Politik

Griechenland Für Tsipras ist das Hilfsprogramm noch nicht endgültig

Alexis Tsipras kämpft um seine Wiederwahl. Falls das klappt, verspricht der griechische Ex-Premier, will er das vereinbarte Hilfspaket wieder aufschnüren. Sein Ziel bleibe eine Schuldenerleichterung. Mehr

07.09.2015, 05:13 Uhr | Wirtschaft

Flüchtlinge in Griechenland Lage auf Kos entspannt sich

Die griechische Ferieninsel Kos kann den Ansturm der Flüchtlinge nicht mehr bewältigen. Nun bringt eine Fähre etwa 1800 von ihnen nach Thessaloniki. Aber dauernd kommen weitere Schlauchbote an. Mehr

19.08.2015, 13:31 Uhr | Politik

Tsipras’ Deutschland-Beraterin Den Griechen Merkel und Schäuble erklären

Kaki Bali ist die Beraterin von Alexis Tsipras für dessen wichtigsten Verhandlungspartner. Die frühere Journalistin soll dem griechischen Ministerpräsidenten nahebringen, wie Deutschland, die Deutschen und ihre Kanzlerin ticken. Ein harter Job. Mehr Von Michael Martens

09.07.2015, 11:59 Uhr | Politik

Griechischer Alltag Von Menschen und Mäusen

Bargeld in Griechenland zu bekommen ist eine Kunst. Das normale Leben mittlerweile auch. Die Griechen nutzen die Ressourcen, die sie noch haben – das Meer zum Beispiel.  Mehr Von Michael Martens, Thessaloniki

29.06.2015, 22:12 Uhr | Politik

Kriegsverbrecher Die Märchen des Max Merten

Der Statthalter der Wehrmacht in Thessaloniki trug dazu bei, dass Tausende Juden deportiert wurden. Mit abenteuerlichen Geschichten versuchte er, sich aus der Affäre zu ziehen. Viele glaubten ihm. Mehr Von Reiner Burger

19.04.2015, 12:39 Uhr | Politik

Historische Schulden? Die Akte Griechenland

Athen sagt, Deutschland habe noch Schulden aus dem Zweiten Weltkrieg bei Griechenland. Das könnte zutreffen. Zumindest steht es so in Unterlagen des Naziregimes über Kosten und Lasten der Besatzungszeit. Mehr Von Michael Martens

17.03.2015, 15:24 Uhr | Politik

Privatisierungen gestoppt Athen auf Konfliktkurs

Einen Tag nach Amtsantritt hat die neue griechische Regierung die Privatisierung der Häfen von Piräus und Thessaloniki gestoppt. Die neue Politik könnte auch den deutschen Flughafenbetreiber Fraport treffen. Mehr Von Ulrich Friese

28.01.2015, 19:43 Uhr | Wirtschaft

Neue Regierung Griechenland will entlassene Beamte zurückholen

Einen Tag nach ihrem Amtsantritt verkündet die neue Regierung in Griechenland erste Vorhaben: Entlassene Beamten sollen zurückgeholt werden. Zudem wird die Privatisierung der Häfen Piräus und Thessaloniki gestoppt. Mehr

28.01.2015, 10:20 Uhr | Wirtschaft

Syrizas Wahlprogramm Der Geldregenmacher

Griechenlands Oppositionsführer Tsipras verspricht viel – doch sein Programm ist vage. Und je näher der Wahlsieg rückt, desto vorsichtiger drückt er sich aus. Für Verhandlungen über einen Schuldenerlass fehlen ihm institutionelle Partner. Mehr Von Michael Martens

12.01.2015, 07:56 Uhr | Politik

Griechenlands Ex-Ministerpräsident Am Ende – ganz allein

Als Ministerpräsident Griechenlands stand Giorgios Papandreou zwei Jahre im Zentrum der Euro-Krise. Eine Volksbefragung sollte Klarheit über das weitere Vorgehen bringen – und bewirkte seinen Sturz. Jetzt blickt Papandreou auf diese Zeit zurück. Mehr Von Michael Martens

01.06.2014, 14:23 Uhr | Wirtschaft

Arztmangel Frau Doktor bleibt nicht im Sauerland

Ohne ausländische Ärzte sähe es sehr düster aus im deutschen Gesundheitssystem. Viele junge Mediziner in Nordrhein-Westfalen kommen aus Griechenland. Die meisten wollen später zurück. Mehr Von Reiner Burger

18.04.2014, 21:52 Uhr | Politik

Mitarbeitermotivation Wenn die Krise die Arbeitsmoral frisst

In Wirtschaftskrisen leiden nicht nur die Arbeitslosen, sondern auch diejenigen, die ihren Job behalten. Sie geben nicht etwa mehr Gas, sondern werden unmotiviert und ideenlos, zeigt eine Studie am Beispiel Griechenlands. Mehr

30.01.2014, 16:30 Uhr | Beruf-Chance

Forschung in Griechenland Nicht nur Oliven und Hotelbetten

Dass manche griechische Forschungseinrichtung in Europa zur Spitze zählt, ist außerhalb von Fachkreisen kaum bekannt. Könnten diese Institute zur wirtschaftliche Erholung ihres Landes beitragen? Mehr Von Michael Martens, Athen

03.01.2014, 22:44 Uhr | Politik
1 2 3 ... 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z