Londoner U-Bahn: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Prozess in London Lebenslang für U-Bahn-Schubser

Der Täter hat einen 91-Jährigen auf die Gleise der Londoner Haltestelle „Marble Arch“ gestoßen. Sir Robert Malpas überlebte mit mehreren Knochenbrüchen. Es war bereits der zweite Mordversuch, den der Täter im vorherigen Jahr beging. Mehr

25.06.2019, 12:59 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Londoner U-Bahn

1 2 3 ... 5  
   
Sortieren nach

Klimaproteste in London Polizei nimmt fast 300 Demonstranten fest

Die Umweltaktivisten der „Extinction Rebellion“ blockieren in London den öffentlichen Verkehr. Bürgermeister Sadiq Khan hält das Vorgehen für nicht zielführend. Mehr

17.04.2019, 08:46 Uhr | Politik

Bosch warnt vor No-Deal-Brexit „Das wäre nicht nur ein Sturm, der schnell vorüberzieht“

Der Großbritannien-Chef von Bosch will im Falle eines ungeregelten EU-Austritts keinen reibungslosen Betrieb garantieren. Beim Brexit stößt das Krisenmanagement des traditionsreichen Elektrokonzerns an seine Grenzen. Mehr Von Marcus Theurer, London

12.03.2019, 13:30 Uhr | Wirtschaft

Milliardenauftrag für Siemens Auf der Picadilly-Linie rollen bald deutsche Züge

Siemens hat einen Milliardenauftrag für die Londoner U-Bahn an Land gezogen. Das deutsche Unternehmen soll fast 100 neue Züge liefern – und steht dabei vor großen Herausforderungen. Mehr

20.11.2018, 14:25 Uhr | Wirtschaft

Mega-Demo zum Brexit Die Hoffnung stirbt zuletzt

Während die Austrittsverhandlungen zwischen der EU und Großbritannien immer noch keine sichtbaren Fortschritte bringen, gehen in London über eine halbe Million Menschen auf die Straße. Die Stimmung ist hoffnungsvoll. Mehr Von Markus Kollberg, London

20.10.2018, 19:04 Uhr | Brexit

West-Ost-Verbindung Londoner Mega-U-Bahn wird mindestens neun Monate später eröffnet

BER, Elbphilharmonie, Stuttgart 21: Die Deutschen schimpfen über ihre Großprojekte. Doch auch im Nachbarland Großbritannien klappt längst nicht alles. Mehr

31.08.2018, 14:47 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Wohnungsnot Die eingekesselte Stadt

In Frankfurt gibt es Pläne für zwei neue Stadtteile, schließlich hält der Zuzug an, und die Mieten explodieren. Doch die Nachbarn wollen nicht, dass die Stadt weiter wächst. Mehr Von Julian Staib

08.08.2018, 07:44 Uhr | Politik

London Underground Wenn Promis zum Bauen in den Keller gehen

In den Nobelvierteln der Hauptstadt sorgen Tausende von riesigen unterirdischen Anbauten für Ärger - auch zwischen den prominenten Nachbarn Jimmy Page und Robbie Williams. Mehr Von Marcus Theurer

06.07.2018, 09:44 Uhr | Wirtschaft

Fünf Verletzte Explosion in Londoner U-Bahn-Station

In der Londoner U-Bahn ist es zu einer Explosion gekommen. Mehrere Menschen wurden verletzt. Die Polizei schließt einen terroristischen Hintergrund aus. Mehr

20.06.2018, 07:35 Uhr | Gesellschaft

Milliarden-Auftrag Siemens baut jetzt Londons U-Bahnen

Gegen Konkurrenz aus Japan und Kanada hat sich der deutsche Traditionskonzern Siemens durchgesetzt. Wann die ersten Züge geliefert werden, steht auch schon fest. Mehr

16.06.2018, 16:53 Uhr | Wirtschaft

Vor Modewoche in Berlin Ein Besuch bei der neuen deutschen Designhoffnung Belize

Die neue deutsche Designhoffnung heißt Belize. Zwei ehemalige Mitarbeiterinnen von Stella McCartney haben zwischen London und Berlin ein Label gegründet. Ein Besuch vor dem Debüt an diesem Dienstag. Mehr Von Celina Plag

17.01.2018, 10:23 Uhr | Stil

Frankfurter Zukunftsinstitut Am Anfang steht der Blick zurück

Harry Gatterer, neuer Chef des Frankfurter Zukunftsinstituts, zieht flache Strukturen herkömmlichen Hierarchien vor. Die Arbeitstechnik der Forscher ist im Kern gleich geblieben. Mehr Von Sonja Ingerl

19.12.2017, 14:27 Uhr | Rhein-Main

Adventsbesuch in London Was wird aus einer Stadt, die eine Katastrophe nach der anderen trifft?

Die Briten wollen’s anders. Auch deshalb war es in London ein hartes Jahr. Wir haben den Borough Market im Advent besucht, der für die Schrecken von 2017 steht. Mehr Von Jennifer Wiebking

11.12.2017, 14:19 Uhr | Gesellschaft

Londoner U-Bahn-Station Streit zweier Männer löst Panik am Oxford Circus aus

Kurzzeitig herrscht Panik im Herzen Londons: An der U-Bahn-Station Oxford Circus sollen Schüsse gefallen sein. Nach gut einer Stunde gibt die britische Polizei Entwarnung. Auslöser soll ein Streit zweier Männer gewesen sein. Mehr

24.11.2017, 21:10 Uhr | Gesellschaft

Ein Verletzter Handy-Ladegerät explodiert in Londoner U-Bahn

Zwei Wochen nach dem Bombenanschlag auf eine Londoner U-Bahn kam es an der Station Tower Hill zu einer Explosion. Mittlerweile konnte die Feuerwehr die Ursache klären. Mehr

26.09.2017, 17:08 Uhr | Gesellschaft

Anschlag in Londoner U-Bahn Polizei nimmt sechsten Verdächtigen fest

Im Süden von London hat die britische Polizei einen 17 Jahre alten Jugendlichen festgenommen. Auch mehrere Wohnungen seien wieder durchsucht worden, heißt es. Mehr

21.09.2017, 10:53 Uhr | Politik

Anschlag auf Londoner U-Bahn Britische Polizei nimmt drei Verdächtige fest

In Wales hat die britische Polizei am Mittwoch drei Männer festgenommen, die in den Bombenanschlag auf die Londoner U-Bahn am Freitag verwickelt sein sollen. Damit gibt es bislang fünf Verdächtige. Mehr

20.09.2017, 10:05 Uhr | Politik

Anschlag in London Festgenommene Verdächtige kommen aus Syrien und Irak

Einer der beiden im Zusammenhang mit dem Anschlag von Parsons Green in London festgenommenen Männer soll ein Flüchtling ein. Die Polizei bestätigt das jedoch noch nicht. Mehr

18.09.2017, 13:30 Uhr | Politik

Anschlag in London Terrorwarnung in London abgestuft

Nach einer weiteren Festnahme in London stufen die britischen Behörden die Terrorwarnung zurück. Derweil werden über den 18 Jahre alten Verdächtigen immer mehr Details bekannt. Mehr

17.09.2017, 18:44 Uhr | Politik

Großbritannien Festnahme nach Londoner U-Bahn-Anschlag

Scotland Yard sucht mit einer Großfahndung nach den U-Bahn-Attentätern von London. Mehrere Häuser in Surrey wurden evakuiert. Nun haben die Beamten in Dover einen Verdächtigen festgenommen. Mehr

16.09.2017, 19:22 Uhr | Politik

Bombe in U-Bahn Steckt der IS wirklich hinter dem Anschlag in London?

Der „Islamische Staat“ hat sich des Anschlags auf eine Londoner U-Bahn selbst bezichtigt. Doch nach Ansicht eines Experten spricht einiges gegen diese Theorie. Mehr

16.09.2017, 19:20 Uhr | Politik

Nach Anschlag in London Großbritannien ruft höchste Terrorwarnstufe aus

Die Extremistenmiliz „Islamischer Staat“ reklamiert den Anschlag in der Londoner U-Bahn für sich. Premierministerin May setzt die Terrorwarnstufe herauf. Die Behörden halten ein weiteres Attentat für möglich. Mehr

15.09.2017, 23:47 Uhr | Politik

„Terrorakt“ in London Mindestens 22 Verletzte bei Explosion in U-Bahn

Bei einer Explosion in der Londoner U-Bahn hat es nur Leichtverletzte gegeben. Laut Polizei handelte es sich um einen improvisierten Sprengsatz. Die Opfer erlitten vor allem Verbrennungen. Mehr

15.09.2017, 13:58 Uhr | Politik

Messerattacken Terrorverdacht nach Angriffen in Brüssel und London

Mit „Allahu-akbar“-Rufen und einem Messer geht ein Mann mitten in Brüssel auf eine Militärpatrouille los. Auch in London kommt es zu einem Zwischenfall: Ein Mann wird festgenommen. Er hatte ein 1,20 Meter langes Schwert im Wagen. Mehr

26.08.2017, 17:02 Uhr | Politik

Terror in London Der Dschihadist von nebenan

Zum Anschlag in London werden nun weitere Details bekannt. Einer der Attentäter war ein bekannter Extremist. Kurz vor der Wahl in Großbritannien rückt die Ausstattung der Sicherheitskräfte in den Fokus. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

06.06.2017, 19:03 Uhr | Politik
1 2 3 ... 5  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z