Mevlüt Cavusoglu: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Mevlüt Cavusoglu

  1 2 3 4 5 6  
   
Sortieren nach

EU-Türkei-Treffen Freundlich im Ton, knallhart in der Sache

Zwischen der EU und der Türkei herrscht seit Monaten eisige Stimmung. Bei einem Spitzentreffen beteuern beide Seiten, dass sie Partner bleiben wollen. Bei den wichtigsten Streitpunkten scheint es allerdings keinerlei Annäherung zu geben. Mehr

25.07.2017, 19:25 Uhr | Politik

Robuste Konjunktur am Bosporus Wirtschaftsdrohungen lassen die Türkei kalt

Vor den Gesprächen mit der EU zur Ausweitung der Zollunion warnt Brüssel die türkische Regierung vor verschlechterten Beziehungen. Dabei steigen die Investitionen – auch aus Deutschland. Mehr Von Christian Geinitz

25.07.2017, 10:26 Uhr | Wirtschaft

Die Agenda Brüssel setzt Türkei-Gespräche fort

Türkische Spitzenpolitiker reisen heute zu Gesprächen nach Brüssel. Der BGH verkündet Urteil zu Extra-Kosten für SMS-TAN beim Online-Banking. Das Flüchtlingsbundesamt stellt neue Systeme zur Identitätsprüfung vor. Mehr

25.07.2017, 09:21 Uhr | Wirtschaft

EU-Türkei-Treffen Gespräche mit einem schwierigen Partner

In Brüssel treffen heute Vertreter der EU und der Türkei aufeinander. Die Liste der Streitpunkte ist lang. Kritik an dem Treffen kommt von der FDP und der Union. Mehr

25.07.2017, 07:53 Uhr | Politik

Besuchsstreit um Konya Nato fordert Beilegung des deutsch-türkischen Streits

Abermals ist zwischen Deutschland und der Türkei ein Streit über den Besuch von Abgeordneten bei der Bundeswehr entbrannt. Diesmal geht es um den Stützpunkt in Konya. Nun hat sich auch die Nato eingeschaltet. Mehr

16.07.2017, 17:42 Uhr | Politik

Erdogan und Qatar Gute Geschäfte mit dem Emir

Die politische Isolation durch seine arabischen Nachbarn stürzt Qatar in eine Krise. Die Türkei bleibt dem Außenseiter treu und verlegt Truppen in das Emirat. Was hat Erdogan vor? Mehr Von Michael Martens, Athen

08.06.2017, 21:55 Uhr | Politik

Gabriels Besuch in Ankara Trennung in vorläufigem Einvernehmen

Der Abzug aus Incirlik stand schon vor der Reise Gabriels fest. Berlin will ein weiteres Abdriften Ankaras in Richtung Russland verhindern. Mehr Von Majid Sattar, Ankara/ Sankt Petersburg

05.06.2017, 22:48 Uhr | Politik

Streit mit der Türkei Abfuhr für Gabriel in Ankara

Die Türkei bleibt hart: Auch durch seinen Besuch in Ankara konnte Außenminister Sigmar Gabriel den Streit über die Luftwaffenbasis Incirlik nicht beilegen. Der Abzug der Bundeswehr wird unausweichlich. Mehr

05.06.2017, 08:46 Uhr | Politik

Bundeswehr in Incirik „Wenn sie gehen wollen, würden wir Tschüss sagen“

Ankaras Außenminister sagt seine Meinung zum Streit um die Bundeswehrpräsenz in der Türkei. Und kündigt an, was passieren wird, wenn Deutschland seine Soldaten abzieht. Mehr

18.05.2017, 15:00 Uhr | Politik

Deutschland und die Türkei Türkei verurteilt Asyl für ehemalige Soldaten

Inhabern türkischer Dienstpässe soll künftig deutsches Asyl gewährt werden. Auf diese Entscheidung reagiert der türkische Außenminister überraschend zurückhaltend. Mehr Von Michael Martens, Athen

11.05.2017, 18:34 Uhr | Politik

Seit sieben Wochen in Haft Deutschland erhält konsularischen Zugang zu Journalist Yücel

Sieben Wochen nach der Festnahme des „Welt“-Korrespondenten Deniz Yücel in der Türkei dürfen ihn deutsche Diplomaten endlich besuchen. Das bestätigte Ankara nun in einer Verbalnote dem Auswärtigen Amt. Mehr

03.04.2017, 13:33 Uhr | Politik

Wegen Kundgebung gegen Erdogan Ankara bestellt Schweizer Botschafter ein

Ein Plakat mit einer auf Erdogan gerichteten Pistole bei einer Kundgebung in Bern hat zu einem diplomatischen Eklat geführt. Nun musste sich der Schweizer Botschafter im türkischen Außenministerium rechtfertigen. Mehr

26.03.2017, 20:52 Uhr | Politik

Türkische Vorwürfe Geht Deutschland ausreichend gegen die PKK vor?

Türkische Politiker beschuldigen Deutschland immer wieder, zu wenig gegen die hierzulande als Terrororganisation verbotene PKK zu unternehmen. Was ist dran an den Vorwürfen? Mehr Von Leonie Feuerbach

23.03.2017, 12:20 Uhr | Politik

Türkischer Innenminister Soylu „Wenn ihr wollt, ebnen wir 15.000 Flüchtlingen im Monat den Weg“

Vor einem Jahr trat der europäisch-türkische Flüchtlingspakt in Kraft. Bisher hat er gehalten, trotz vieler Drohungen aus Ankara. Doch jetzt legt der türkische Innenminister noch einmal nach. Mehr Von Michael Martens, Istanbul

17.03.2017, 17:38 Uhr | Politik

Streit mit den Niederlanden Türkischer Außenminister warnt vor „Religionskriegen“ in Europa

Der Ton bleibt rauh zwischen den Niederlanden und der Türkei: Jetzt warnt Außenminister Cavusoglu vor Religionskriegen – und stellt klar: „Die Türkei befiehlt, ihr könnt um etwas bitten.“ Mehr

17.03.2017, 17:26 Uhr | Politik

Streit um Wahlkampf-Auftritte Türkei setzt Flüchtlingsabkommen teilweise aus

Ankara hat im Streit mit der EU die Rücknahme von Flüchtlingen aus Griechenland gestoppt. Der türkische Außenminister droht, das Flüchtlingsabkommen gänzlich aufzukündigen. Mehr

16.03.2017, 00:27 Uhr | Politik

Konflikt mit den Niederlanden Oppositionsführer Kilicdaroglu sichert Erdogan Unterstützung zu

Der Streit mit den Niederlanden könnte Präsident Erdogan bei seinem geplanten Verfassungsreferendum in die Hände spielen. Selbst von der Opposition erhält er Rückenwind. Doch es regt sich auch Widerstand – aus der eigenen Partei. Mehr Von Rainer Hermann

13.03.2017, 17:28 Uhr | Politik

Erdogan und die Niederlande Er kennt keine Europäer mehr, nur noch Faschisten

Nun sind nicht mehr nur die Deutschen schuld: Ankara wettert gegen die Niederlande – und der in Marokko geborene Bürgermeister Rotterdams wehrt sich. Wie das ganze Land geriet er unversehens in den Mittelpunkt einer von Ankara provozierten Krise. Mehr Von Michael Martens, Athen und Michael Stabenow, Brüssel

12.03.2017, 22:46 Uhr | Politik

Chronologie So ist der Streit mit der Türkei eskaliert

Der Streit zwischen der Türkei und den Niederlanden wegen abgesagter Wahlkampfauftritte hat sich in den letzten Stunden fast minütlich zugespitzt. Ein Überblick über die Ereignisse des Wochenendes. Mehr

12.03.2017, 18:53 Uhr | Politik

Streit um Wahlkampfauftritte Erdogan: Niederlande werden Preis für ihr Verhalten bezahlen

Nach der Abschiebung der türkischen Familienministerin durch die Niederlande kündigt die Regierung in Ankara Konsequenzen „der schwersten Art und Weise“ an. Die niederländische Regierung verteidigt ihr Vorgehen, will aber deeskalierend vorgehen. Mehr

12.03.2017, 14:12 Uhr | Politik

Streit um Wahlkampf-Auftritte Niederlande schieben türkische Ministerin nach Deutschland ab

Eskalation in der Nacht: Polizisten hindern Familienministerin Kaya daran, das türkische Konsulat in Rotterdam zu betreten. Als „unerwünschte Ausländerin“ muss sie den Rückzug über die deutsche Grenze antreten. Es kommt zu Unruhen. Mehr

12.03.2017, 10:19 Uhr | Politik

Auf Konfrontation Türkischer Außenminister beharrt auf Veranstaltung in Rotterdam

Bei Auftrittsverbot gibt es Sanktionen. So will der türkische Außenminister Cavusoglu seine geplante Veranstaltung in Rotterdam durchsetzen. Mehr

11.03.2017, 10:55 Uhr | Politik

Recep Tayyip Erdogan Türkei plant 30 weitere Wahlkampfauftritte

Die Regierung in Ankara plant laut einem Bericht Dutzende weitere Veranstaltungen in Deutschland. SPD-Kanzlerkandidat Schulz fordert von Kanzlerin Merkel ein Machtwort. Mehr

10.03.2017, 05:11 Uhr | Politik

Umstrittene Wahlkampfauftritte Rotterdam sagt Veranstaltung mit Cavusoglu ab

Auch in den Niederlanden und der Schweiz stößt der türkische Außenminister auf Widerstand gegen seine geplanten Wahlkampfveranstaltungen. Unterdessen kündigt Erdogan selbst einen Auftritt in Europa an. Mehr

08.03.2017, 23:19 Uhr | Politik

Treffen der Außenminister Gabriel: Gespräch war „hart und kontrovers in der Sache“

Deutschland und die Türkei wollen ihre Beziehungen wieder normalisieren – sagt Gabriel nach einem Treffen mit dem türkischen Außenminister Cavusoglu. Der fordert von Berlin eine Entscheidung: Ist die Türkei Freund oder Feind? Mehr

08.03.2017, 12:54 Uhr | Politik
  1 2 3 4 5 6  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z