Türkei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Proteste in Griechenland „Wir wollen unsere Inseln zurück“

Mit einem lokalen Generalstreik protestieren die Inseln Lesbos, Chios und Samos gegen die Pläne Athens, dort weitere Aufnahmelager für Geflüchtete und Migranten zu errichten. Die Regierung verteidigt ihr Vorhaben – und argumentiert mit dem Coronavirus. Mehr

26.02.2020, 17:51 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über die Türkei

Die Türkei ist seit 1982 eine parlamentarische Demokratie mit einem starken Ministerpräsidenten und einem Staatspräsidenten. Geografisch gesehen liegen nur drei Prozent des Landes in Europa, kulturell fühlt sich die Türkei dem europäischen Kontinent aber seit Beginn ihres Bestehens zugehörig.

Geschichte
Die Ursprünge des türkischen Staates gehen auf den Anfang des letzten Jahrhunderts zurück: Nach dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches verwandelte der Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk die Türkei ab 1923 in einen modernen laizistischen Nationalstaat nach europäischem Vorbild. Die Hauptstadt des Landes ist das in Anatolien liegende Ankara. Größte Stadt und kulturelles Zentrum ist jedoch die Metropole Istanbul am Bosporus.

Währung und Wirtschaftssektionen
Die offizielle Währung der Türkei ist die Türkische Lira (TRY). In vielen Urlaubsgebieten kann allerdings auch mit dem Euro bezahlt werden. Wirtschaftlich gesehen ist das Land zweigeteilt: Der hoch industrialisierte Westen und die Großstädte haben hohe Wachstumsraten zu verzeichnen, während der ländlich geprägte Osten mit großen wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen hat. Starke Industriezweige sind die Textilbranche, der Maschinenbau sowie die Elektro- und die Chemiebranche. Eine wirtschaftlich immer wichtigere Rolle kommt dem Tourismus zu.

Regionen der Türkei
Hohe Gebirge, mediterrane Küsten, immergrüne Wälder und karge Steppenlandschaften - das insgesamt 814.578 km² große Land lässt sich geografisch in sieben Regionen unterteilen, die sich klimatisch und landschaftlich stark voneinander unterscheiden. Dazu zählen die Marmararegion, die Mittelmeerregion, die Ägäisregion, die Schwarzmeerregion sowie Zentral-, Ost- und Südostanatolien.

Alle Artikel zu: Türkei

   
Sortieren nach

„Neues Frankfurt“ Bauen für Kommunisten und Kolonialisten

Ernst May und andere Protagonisten des „Neuen Frankfurt“ emigrierten in die Sowjetunion, nach Afrika und in die Türkei. Ihre Ideen funktionierten auch in totalitären Kontexten erstaunlich gut. Mehr Von Hans Riebsamen

25.02.2020, 13:02 Uhr | Rhein-Main

Asylbewerber aus der Türkei Ein Anwalt auf der Flucht

Immer mehr Menschen fliehen aus Furcht vor Folter aus der Türkei nach Hessen – ihre Chancen auf Asyl sind gering. Firat Vural ist einer von ihnen und hat sich früher selbst für Flüchtlinge eingesetzt. Mehr Von Johanna Christner

25.02.2020, 08:58 Uhr | Rhein-Main

Grenze zu Iran Tote in Türkei bei Erdbeben

Nach Angaben der türkischen Regierung starben im Südosten des Landes acht Personen beim Einsturz von Gebäuden. Mehr

23.02.2020, 15:09 Uhr | Gesellschaft

Teilnahme am Bürgerkrieg Erdogan gibt Präsenz syrischer Kämpfer in Libyen zu

Mitglieder der Syrischen Nationalarmee sowie türkische Soldaten kämpfen in Libyen. Das hat der türkische Präsident Erdogan nun bestätigt. Rebellengeneral Haftar kündigte Widerstand gegen die „osmanische Invasion“ an. Mehr

21.02.2020, 15:58 Uhr | Politik

Unis in autoritären Staaten Karriere nur mit Erlaubnis der Parteikader

Sollten hessische Unis mit Hochschulen in straff geführten Ländern zusammenarbeiten? Ja, sagen Professoren. Aber es gebe eine Grenze, die nicht überschritten werden dürfe. Mehr Von David Kampmann

19.02.2020, 22:11 Uhr | Rhein-Main

Festnahme Osman Kavalas Ein niederträchtiges Manöver

Kurz nach seinem Freispruch wird wieder gegen den Kulturmäzen Osman Kavala ermittelt – steckt dahinter ein Machtkampf in der türkischen Justiz? Mehr Von Rainer Hermann und Christian Meier

19.02.2020, 17:53 Uhr | Politik

Syrien Krieg Russland warnt Türkei vor Offensive in Syrien

Russland spricht bei einer möglichen Offensive seitens der Türkei in der syrischen Rebellenhochbuch Idlib von einem „Worst-Case-Szenario“ und sei strikt dagegen. Die Kontakte zur Türkei blieben jedoch weiterhin bestehen, um Spannungen zu Ankara zu vermeiden. Mehr

19.02.2020, 15:02 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Die muslimische Schildkröte

Recep Tayyip Erdogan ist jedes Mittel recht, um an der Macht zu bleiben. Während die Menschen in der Türkei hungern, erzählen seine Leute immer neue Märchen. Mehr Von Bülent Mumay

19.02.2020, 14:56 Uhr | Feuilleton

Neues VW-Werk in der Türkei Es geht um mehr als eine Autofabrik

In der Nähe von Izmir soll ein neues Werk von Volkswagen entstehen. In der Türkei ist alles vorbereitet. Die Politik allerdings blockiert das Projekt – noch. Mehr Von Andreas Mihm, Manisa

19.02.2020, 14:34 Uhr | Wirtschaft

Gezi-Prozess Zynisches Spiel in Istanbul?

Die Freisprüche im Gezi-Prozess lassen hoffen, dass der türkische Rechtsstaat doch noch existiert. Doch die abermalige Festnahme von Osman Kavala trübt den Eindruck. Mehr Von Christian Meier

19.02.2020, 10:22 Uhr | Politik

Freisprüche im Gezi-Prozess Trotziger Applaus weicht Jubel – und wieder Ungläubigkeit

Ein Istanbuler Gericht spricht die Angeklagten im Gezi-Prozess frei. Aber ein bitteres Ende folgt. Wie steht es um die Rechtsstaatlichkeit der Türkei? Mehr Von Rainer Hermann und Christian Meier, Istanbul/Frankfurt

18.02.2020, 21:14 Uhr | Politik

Überraschung in der Türkei Gericht spricht Gezi-Aktivisten frei

Es gebe nicht genügend Beweise gegen Osman Kavala und weitere Bürgerrechtler, entscheidet ein Richter. Ihnen war vorgeworfen worden, die Gezi-Proteste finanziert zu haben. Mehr

18.02.2020, 14:14 Uhr | Politik

Assads Vormarsch in Idlib Geschichten der Ohnmacht

Die syrischen Truppen rücken in Idlib ohne Rücksicht auf die Zivilbevölkerung vor. Die Türkei hält mit Unterstützung für die Rebellen dagegen – aber nur, solange das Moskau nicht zu sehr verärgert. Mehr Von Christoph Ehrhardt, Beirut

17.02.2020, 21:43 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Trump fordert von Russland Ende der Unterstützung Assads

In einem Telefonat mit dem türkischen Staatschef erklärt Amerikas Präsident, dass er die „Gräueltaten“ der syrischen Regierung nicht länger unterstützen wolle. Die Türkei will mit Moskau am Montag über die kritische Lage beraten. Mehr

17.02.2020, 07:48 Uhr | Politik

Putins Interessen in Syrien Friedensstifter spielen

Der russische Präsident unterstützt Assads Ziel, die Herrschaft über ganz Syrien wiederzugewinnen. Doch Putin hat weiter reichende Interessen – und nimmt dafür auch den Zorn Erdogans in Kauf. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau

15.02.2020, 20:20 Uhr | Politik

Syrien-Konflikt Türkei schießt weiteren Regierungs-Hubschrauber ab

Durch Raketenbeschuss in der Provinz Aleppo sollen türkische Streitkräfte die beiden Hubschrauberpiloten getötet haben. Syrische Truppen rücken derweil immer weiter vor. Mehr

14.02.2020, 19:05 Uhr | Politik

Sprachkurs für Migranten Mit Schildkröte, Schal und Schubkarre

Weil manche Migranten in ihren Heimatländern wenig oder gar keine Schulbildung erhalten haben, fällt es ihnen schwer, die deutsche Sprache zu erlernen. Ein neuer Ansatz könnte helfen. Mehr Von Timo Schmidt

13.02.2020, 17:55 Uhr | Rhein-Main

Prozess gegen Deniz Yücel Staatsanwalt fordert bis zu 16 Jahre Haft

Wegen Propaganda und Volksverhetzung in Artikeln verlangt der Staatsanwalt in Istanbul eine lange Haftstrafe für Deniz Yücel – obwohl das Verfassungsgericht die Lage anders einschätzt. Mehr

13.02.2020, 11:26 Uhr | Feuilleton

Seit Jahresbeginn Wieder Rüstungsexporte an Beteiligte des Libyen-Konflikts

Die Bundesregierung hat abermals Rüstungsexporte an Länder genehmigt, die in den Krieg in Libyen involviert sind. So wurde bis 4. Februar unter anderem die Ausfuhr von Rüstungsgütern an das Emirat Katar im Wert von knapp 4,3 Millionen Euro erlaubt. Mehr

12.02.2020, 14:38 Uhr | Politik

Neue Kämpfe in Syrien Lage in Idlib spitzt sich zu

Die syrische Armee versucht derzeit, die von Rebellen und der Türkei kontrollierte Region Idlib einzunehmen. Am Dienstag bombardierten syrische und russische Flugzeuge mehrere Städte in der von Rebellen gehaltenen Region. Mehr

12.02.2020, 09:09 Uhr | Politik

Syrischer Bürgerkrieg Massenflucht wie nie zuvor

Mit russischer Hilfe rücken Assads Truppen auf die Rebellenhochburg Idlib vor. Hunderttausende sind auf der Flucht – und setzen die Türkei unter Druck. Mehr

12.02.2020, 04:36 Uhr | Politik

Reaktion auf syrischen Angriff Türkei „neutralisiert“ mehr als hundert syrische Soldaten

Nachdem fünf türkische Soldaten bei einem syrischen Angriff getötet wurden, hat die Türkei reagiert – und nach eigenen Angaben mehr als hundert syrische Soldaten „neutralisiert“. Mehr

10.02.2020, 19:46 Uhr | Politik

Nato-Umfrage Allianz der Unwilligen

Die Nato wird in ihren Mitgliedstaaten von einer Mehrheit der Menschen geschätzt. Der Wille zur gegenseitigen Verteidigung ist aber offenbar begrenzt. Mehr Von Lorenz Hemicker

10.02.2020, 07:37 Uhr | Politik

Dubiose Geschäfte Wer an der Migrationskrise in Griechenland verdient

Nicht nur Schlepper und Menschenschmuggler nutzen die Not von Flüchtlingen und Migranten aus. Auch Beamte, skrupellose Geschäftsleute und einige „Aktivisten“ wollen sich bereichern. Ein Besuch auf der Insel Leros. Mehr Von Michael Martens, Leros

09.02.2020, 11:46 Uhr | Politik

Unfall in der Türkei Güterzug fährt in Lastwagen

Dramatische Videoaufnahmen aus der Türkei zeigen einen spektakulären Crash. Mehr

08.02.2020, 11:23 Uhr | Gesellschaft

Brief aus Istanbul Was die Nation alles ertragen soll

Nach dem Beben von Elazig erwartet die Türkei von ihren Bürgern, auf den Tod vorbereitet zu sein. Ein Professor sieht im Verbot von Kinderehen einen Grund für die Katastrophe. Und wem kommt die Erdbebensteuer zugute? Mehr Von Bülent Mumay

07.02.2020, 11:23 Uhr | Feuilleton

Türkei Mindestens ein Toter bei Flugzeugunglück in Istanbul

Eine Maschine der Pegasus Airlines ist nach der Landung auf dem Sabiha Gökcen Flughafen in Istanbul von der Piste abgekommen und in zwei Teile gebrochen. Mindestens ein Mensch kam dabei ums Leben. Mehr

05.02.2020, 22:16 Uhr | Gesellschaft

Osttürkische Provinz Van Mindestens 38 Tote bei Lawinenunglück

Am Dienstagabend verschüttete eine Lawine in der Osttürkei zahlreiche Menschen. Ein zweiter Abgang am Mittwoch traf die Retter an der Unglücksstelle. Mindestens 38 Menschen starben. Wie viele noch vermisst werden, ist unklar. Mehr

05.02.2020, 18:44 Uhr | Gesellschaft

Gefechte in der Provinz Idlib Erdogan stellt Syrien Ultimatum

Nach dem Angriff auf türkische Soldaten droht der Präsident mit dem Einsatz der Armee in der Rebellenprovinz Idlib. In Ankara wird befürchtet, dass die syrische Offensive eine neue Flüchtlingswelle auslöst. Mehr Von Rainer Hermann, Ankara

05.02.2020, 17:52 Uhr | Politik

Türkische Wirtschaft Urlauber retten Erdogans Jahresbilanz

Gründe für die politisch angespannte Beziehung zwischen Deutschland und der Türkei gibt es viele. Doch jetzt gibt es ein Zeichen der Entspannung der türkischen Wirtschaft – auch weil viel mehr Deutsche in das Land reisen. Mehr Von Andreas Mihm, Izmir

05.02.2020, 06:58 Uhr | Wirtschaft

UN-Chef Guterres hält Wutrede „Der Wind des Wahnsinns fegt über die Welt“

Trotz der Berliner Konferenz halten die Kämpfe in Libyen an. Auch Kriegswaffen gelangen weiter in das Land. In einer Rede platzt UN-Generalsekretär Guterres nun der Kragen. Mehr

04.02.2020, 21:01 Uhr | Politik

Syrischer Angriff auf Soldaten Türkischer „Vergeltungsschlag“

Der türkische Verteidigungsminister Hulusi Akar sagte, es handle sich um einen Vergeltungsschlag, bei dem 54 Ziele in Idlib angegriffen wurden. 76 syrische Soldaten seien dabei „neutralisiert“ worden. Mehr

04.02.2020, 10:55 Uhr | Politik

Ankaras Offensive in Syrien Erdogans Zorn und der türkische Militärschlag

Für gewöhnlich überlässt Präsident Erdogan das Schlachtfeld in der Provinz Idlib seinen syrischen „Brüdern“. Aber den Angriff von Assads Armee auf fünf türkische Soldaten wollte er nicht unbeantwortet lassen. Mehr Von Christoph Ehrhardt

03.02.2020, 16:28 Uhr | Politik

Krieg in Syrien Türkei beginnt Vergeltungsangriff nach Tötung von Soldaten

Laut Präsident Erdogan sind schon Dutzende syrische Soldaten getötet worden. Mit dem Angriff reagiert Ankara auf den Beschuss türkischer Kräfte. Mehr

03.02.2020, 15:18 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z