Türkei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Salafismus Die freiwillige Ausreise des Gefährders Halil D.

Halil D. wurde verdächtigt, einen Anschlag auf ein Radrennen in Frankfurt geplant zu haben. Nach seiner Freilassung galt er als einer der gefährlichsten Islamisten in Nordrhein-Westfalen. Nun ist er seiner Familie in die Türkei gefolgt. Mehr

11.12.2018, 14:00 Uhr | Politik
Allgemeine Infos über die Türkei

Die Türkei ist seit 1982 eine parlamentarische Demokratie mit einem starken Ministerpräsidenten und einem Staatspräsidenten. Geografisch gesehen liegen nur drei Prozent des Landes in Europa, kulturell fühlt sich die Türkei dem europäischen Kontinent aber seit Beginn ihres Bestehens zugehörig.

Geschichte
Die Ursprünge des türkischen Staates gehen auf den Anfang des letzten Jahrhunderts zurück: Nach dem Zusammenbruch des Osmanischen Reiches verwandelte der Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk die Türkei ab 1923 in einen modernen laizistischen Nationalstaat nach europäischem Vorbild. Die Hauptstadt des Landes ist das in Anatolien liegende Ankara. Größte Stadt und kulturelles Zentrum ist jedoch die Metropole Istanbul am Bosporus.

Währung und Wirtschaftssektionen
Die offizielle Währung der Türkei ist die Türkische Lira (TRY). In vielen Urlaubsgebieten kann allerdings auch mit dem Euro bezahlt werden. Wirtschaftlich gesehen ist das Land zweigeteilt: Der hoch industrialisierte Westen und die Großstädte haben hohe Wachstumsraten zu verzeichnen, während der ländlich geprägte Osten mit großen wirtschaftlichen Problemen zu kämpfen hat. Starke Industriezweige sind die Textilbranche, der Maschinenbau sowie die Elektro- und die Chemiebranche. Eine wirtschaftlich immer wichtigere Rolle kommt dem Tourismus zu.

Regionen der Türkei
Hohe Gebirge, mediterrane Küsten, immergrüne Wälder und karge Steppenlandschaften - das insgesamt 814.578 km² große Land lässt sich geografisch in sieben Regionen unterteilen, die sich klimatisch und landschaftlich stark voneinander unterscheiden. Dazu zählen die Marmararegion, die Mittelmeerregion, die Ägäisregion, die Schwarzmeerregion sowie Zentral-, Ost- und Südostanatolien.

Alle Artikel zu: Türkei

   
Sortieren nach

Protest der „Gelbwesten“ Macrons Kehrtwende

Er sei kein Weihnachtsmann, hatte der französische Präsident Emmanuel Macron zuvor gesagt. Doch fast ein Monat mit teils gewalttätigen Protesten zeigt jetzt Wirkung: Zum 1. Januar gibt es in Frankreich Geldgeschenke. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

10.12.2018, 21:25 Uhr | Politik

Niedriges Wachstum Türkische Wirtschaft so schwach wie seit Putschversuch nicht mehr

Die Wirtschaft in der Türkei verliert weiter rapide an Schwung. Im dritten Quartal wuchs das Bruttoinlandsprodukt kaum noch – und die Inflation bleibt denkbar hoch. Mehr

10.12.2018, 13:00 Uhr | Wirtschaft

Brief aus Istanbul Hinter dem Rücken des Präsidenten seid ihr sicher

Dies ist die neue Türkei: Kriminelle Unternehmer müssen nur Erdogan unterstützen, um mit allem davonzukommen. Zum Beispiel Galip Öztürk, der Inhaber des größten Busunternehmens der Türkei. Mehr Von Bülent Mumay

07.12.2018, 14:17 Uhr | Feuilleton

Wegen Blutwurst-Debatte CDU-Politiker muss Partei verlassen

Der CDU-Politiker Ali Ertan Toprak kritisierte auf Twitter die Diskussionen zur Blutwurst auf der Islamkonferenz. Sein Parteifreund Mehmet Ünal reagierte mit Beleidigungen auf ihn. Nun muss Ünal die CDU verlassen. Mehr

04.12.2018, 14:59 Uhr | Politik

Jamal Khashoggi Pompeo nimmt saudischen Kronprinzen in Schutz

Laut dem amerikanischen Außenminister gibt es keine Beweise dafür, dass Muhammad Bin Salman für den Mord an Jamal Khashoggi verantwortlich ist. Er weist außerdem auf die wichtigen Beziehungen zu den Saudis hin. Mehr

02.12.2018, 04:03 Uhr | Politik

Neuer Flughafen Istanbul Eine Moschee der Mobilität

Nicolas Grimshaw baut in Istanbul den modernsten und größten Flughafen Europas – in nur drei Jahren und für weniger Geld, als Berlins Großpleite-Airport kostet. Mehr Von Ulf Meyer, Istanbul

30.11.2018, 07:05 Uhr | Feuilleton

Imamausbildung Ein frommer Wunsch

Viele Studenten der Islamischen Theologie wechseln zum Lehramtsstudiengang. Der Wunsch einer deutschen Imam-Ausbildung ist nie Wirklichkeit geworden. Warum nicht? Mehr Von Tobias Schrörs, Münster/Osnabrück

29.11.2018, 22:22 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Razzia in den Zwiebeldepots

Früher wurden in der Türkei „gefährliche“ Bücher von der Regierung sichergestellt. Nun wird nach Nahrungsmitteln gefahndet, die so teuer und rar geworden sind. Wer ist daran bloß schuld? Mehr Von Bülent Mumay

29.11.2018, 13:35 Uhr | Feuilleton

Kursgewinne der Lira Die türkische Währung erreicht ihr Vorkrisenniveau wieder

Aus Angst vor hohen Schulden und Folgen des Streits mit Amerika stürzte die türkische Lira im Sommer ab. Nun kostet sie wieder mehr – ganz ohne neue Notenbankhilfe. Mehr Von Michaela Seiser, Wien

27.11.2018, 17:21 Uhr | Finanzen

Getöteter Journalist Türkei bestätigt grausame Details aus Aufnahmen zum Khashoggi-Mord

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusgolu spricht in einem Interview über den Inhalt der Tonaufnahmen von dem Mord an Jamal Khashoggi. Er habe die Aufnahmen selbst angehört – sie seien „ekelhaft“. Mehr

27.11.2018, 11:52 Uhr | Politik

Entscheider Neue Einsichten in ein schwieriges Thema

Das Wort „Führer“ ist gewissermaßen kontaminiert. Aber waren nicht auch Brandt und Kohl auf ihre Art Führer? Mehr Von Marian Nebelin

27.11.2018, 09:57 Uhr | Politik

Türkische Religionsbehörde Gummiball zwischen Hannover und Ankara

Aus Frust über den türkischen Einfluss hat in Niedersachsen die Ditib-Führungsriege hingeworfen. Ein unabhängiger Verband will sich gründen – aber er hat es nicht leicht. Mehr Von Reinhard Bingener, Hannover

26.11.2018, 21:46 Uhr | Politik

Fall Khashoggi Türkische Ermittler durchsuchen Luxusvilla

Eine neue Spur im Fall Khashoggi? Laut türkischen Medienberichten durchsuchen Polizisten mit Spürhunden und Drohnen eine private Villa südlich von Istanbul – weil sie dort die Leiche des Journalisten vermuten. Mehr

26.11.2018, 12:26 Uhr | Politik

Außenminister Cavusoglu Türkei attackiert Trump im Fall Khashoggi

Der türkische Außenminister kritisiert, dass Donald Trump im Fall Khashoggi die „Augen verschließen“ würde. Der amerikanische Präsident hat sich zuvor noch einmal an die Seite Riads gestellt – und gegen CIA-Erkenntnisse. Mehr

23.11.2018, 12:40 Uhr | Politik

Volker Beck gegen Milli Görüs Der lange Arm der Meinungsfreiheit

Volker Beck sagt, die deutsche Milli Görüs werde aus Ankara gesteuert. Der Moscheeverband verklagte daraufhin den Politiker. Das Landgericht München muss nun entscheiden, ob hier die Meinungsfreiheit greift. Mehr Von Tobias Schrörs

23.11.2018, 06:12 Uhr | Politik

Spannungen mit Kurden Amerikaner wollen türkisch-syrische Grenze markieren

Die kurdischen Einheiten sollen sich auf ihren Kampf gegen die Islamistenmiliz „Islamischer Staat“ konzentrieren, sagt der amerikanische Verteidigungsminister. Ankara habe der Einrichtung der Posten zugestimmt. Mehr

22.11.2018, 09:02 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Warum sind wir nicht die Besten?

Spitzenreiter bei den Gefängnissen, unter ferner liefen bei den Universitäten: Präsident Erdogan versteht seine Türkei nicht mehr. Mit Geld kann er den Braindrain des Landes sicher nicht aufhalten. Mehr Von Bülent Mumay

21.11.2018, 20:06 Uhr | Feuilleton

Außenminister Cavusoglu Türkei denkt über UN-Untersuchung im Fall Khashoggi nach

Die Türkei fordert von Saudi-Arabien mehr Kooperationsbereitschaft bei der Aufklärung des Mordes an dem Journalisten Jamal Khashoggi. Um die Wahrheit zu erfahren, bringt Außenminister Cavusoglu nun gar eine UN-Untersuchung ins Spiel. Mehr

21.11.2018, 06:59 Uhr | Politik

Urteil gegen Türkei Menschenrechtsgericht fordert Freilassung von Kurdenpolitiker Demirtas

Die Untersuchungshaft des früheren Vorsitzenden der prokurdischen HDP-Partei sei ein „unrechtmäßiger Eingriff in die freie Meinungsäußerung des Volkes“, urteilte das Straßburger Gericht am Dienstag. Mehr

20.11.2018, 10:53 Uhr | Politik

Armenischer Künstler Mit Bruderschaftsgefühl

Fühlt sich tief vertraut mit seiner armenischen Kultur: Der junge Künstler Vahan Kerovpyan ist Historiker und lebt als Musiker in Porto. Mehr Von Margarida Pedroso, Deutsche Schule zu Porto

19.11.2018, 12:55 Uhr | Gesellschaft

Loyalitätskonflikte Kramp-Karrenbauer stellt Doppelpass infrage

Sinn und Zweck verfehlt: Die CDU-Generalsekretärin wirft dem türkischen Staatspräsidenten Erdogan vor, Loyalitätskonflikte unter Deutschtürken zu schüren. Mehr

17.11.2018, 14:09 Uhr | Politik

Nachruf auf Ara Güler Aber zuerst kommt der Mensch!

Über fünfzig Jahre dokumentierte er das Leben der Stadt, besonders der kleinen Leute und Hinterhöfe: Mit Ara Güler hat Istanbul seinen größten Fotografen verloren. Mehr Von Orhan Pamuk

16.11.2018, 22:06 Uhr | Reise

Brief aus Istanbul Wo Diebe Richter feuern und sich Politiker über neue Gefängnisse freuen

In der Türkei sorgt die Wirtschaftskrise für horrende Preise und leere Regale – nur die Korruption von Erdogans Partei AKP wächst immer weiter. Mehr Von Bülent Mumay

16.11.2018, 11:43 Uhr | Feuilleton

Prozess gegen Betrügerbande Wie „falsche Polizisten“ alte Leute hinters Licht führten

Sie gaben sich am Telefon als Polizisten und Staatsanwälte aus – und erbeuteten sechsstellige Beträge von Rentnern. Nun muss sich die siebenköpfige Bande wegen Betrugs an Älteren vor Gericht verantworten. Mehr Von Karin Truscheit

16.11.2018, 09:36 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z