Weltbevölkerung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

WRI-Studie zu Wasserknappheit 17 Staaten droht Verwüstung

Fast zwei Milliarden Menschen droht inzwischen das Wasser auszugehen, das Risiko Trockenheit steigt. Vor allem im Vergleich zum riesigen Indien steht Deutschland noch gut da. Mehr

06.08.2019, 15:09 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Weltbevölkerung

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Bevölkerungsentwicklung Es ist noch viel Platz auf unserem Planeten

Urbane Gesellschaft, Arbeitskräftemangel und eine sich erholende Umwelt: In ihrem Buch „Empty Planet“ räumen die beiden Kanadier Darrell Bricker und John Ibbitson mit der befürchteten Last der Überbevölkerung auf. Mehr Von Michael Zöller

05.08.2019, 12:38 Uhr | Wirtschaft

UN-Bericht 2100 könnten 4,3 Milliarden Menschen in Afrika leben

Die Weltbevölkerung wird immer älter. 2050 soll jeder sechste Mensch über 65 Jahre alt sein – in Europa sogar jeder vierte. Für Afrika wird eine andere Entwicklung vorausgesagt. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

17.06.2019, 18:03 Uhr | Gesellschaft

Migration Afrikas Bevölkerung wächst und wächst – und wächst

Dem Kontinent droht ein ökonomisch-demographischer Teufelskreis. Europa muss sich darauf vorbereiten. Ein Kommentar. Mehr Von Philip Plickert

08.01.2019, 15:41 Uhr | Wirtschaft

Weltbevölkerung wächst weiter 7.674. 575.000 Menschen leben auf der Erde

In jeder Sekunde wächst die Weltbevölkerung um 2,6 Menschen. Besonders schnell ist das Wachstum in Afrika. Hauptursache sind ungewollte Geburten. Mehr

30.12.2018, 19:47 Uhr | Gesellschaft

WM-Kommentar Wo der Fußball wirklich gedeiht

Es gibt keine Kleinen mehr: Das war bei dieser WM in Bezug auf einwohnerschwache Fußballnationen immer wieder zu hören. Doch ein genauer Blick zeigt: Eigentlich kommt es auf etwas ganz anderes an. Mehr Von Christian Eichler

13.07.2018, 15:05 Uhr | Sport

Wachstum und Ernährung Wie viele Menschen trägt die Erde?

Kann die Welt noch mehr Menschen aushalten? Düstere Bevölkerungsprognosen haben Tradition. Doch es gab auch phantastische Hochrechnungen – von 65 Milliarden Weltbürgern. Mehr Von Philip Plickert

09.02.2018, 16:53 Uhr | Race-To-Feed-The-World

Bevölkerungsfonds der UN Arme Frauen bekommen dreimal so viele Kinder

In Entwicklungsländern haben die ärmsten Frauen so gut wie keine Chance, über die Zahl ihrer Kinder zu entscheiden. Die Vereinten Nationen kritisieren das. Sie fordern eine bessere Familienplanung und Gesundheitsversorgung. Mehr

17.10.2017, 16:07 Uhr | Gesellschaft

Weltbevölkerungsbericht Arme Mädchen bekommen dreimal so viele Kinder wie reiche

Die Weltbevölkerung wächst und wächst – vor allem in Afrika. Entwicklungsminister Gerd Müller spricht von einer „Zeitbombe“. Deutschland müsse Verantwortung übernehmen. Mehr

17.10.2017, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Steigende Weltbevölkerung 157 Menschen pro Minute

Die Erde wird voller und vor allem immer jünger. Das hat die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung mitgeteilt. Mit der steigenden Zahl werden die bekannten Probleme immer akuter. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

10.07.2017, 22:13 Uhr | Gesellschaft

Massive Kritik Amerika will Finanzierung des Weltbevölkerungsfonds stoppen

Der UN-Bevölkerungsfonds unterstützt Sexualaufklärung und kämpft gegen Kindersterblichkeit: Außenminister Tillerson will jetzt die amerikanische Unterstützung einfrieren. Die Vereinten Nationen reagieren mit scharfer Kritik. Mehr

04.04.2017, 11:54 Uhr | Politik

Rasanter Anstieg bis 2100 Wie sich die Weltbevölkerung entwickeln wird

Fast 7,5 Milliarden Menschen bevölkern die Erde. Schon bald könnten neun von zehn in einem Entwicklungsland leben. Nur auf einem Kontinent schrumpft die Bevölkerungszahl. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

02.01.2017, 10:10 Uhr | Gesellschaft

Wachsende Weltbevölkerung Mehr Genmanipulation wagen

Im Jahr 2050 werden wohl mehr als 9 Milliarden Menschen auf der Erde wohnen. Reicht auch dann das Essen? Ja, rechnen Fachleute vor, wenn eine bestimmte Technologie eingesetzt wird. Mehr

03.12.2016, 10:59 Uhr | Wirtschaft

Weltbevölkerung Die Grenzen des Wachstums

Bald könnte es elf Milliarden Menschen geben. Aber das Wachstum der Weltbevölkerung verlangsamt sich schon. Und dann könnte sie auch ganz schnell wieder schrumpfen. Mehr Von Florentine Fritzen

31.01.2016, 16:43 Uhr | Politik

Weltbevölkerungsbericht So viele Flüchtlinge wie seit dem Krieg nicht mehr

Die Vereinten Nationen haben ihren Weltbevölkerungsbericht vorgelegt. Über 100 Millionen Menschen waren demnach 2014 auf humanitäre Hilfe angewiesen. Besonders betroffen sind Frauen und Kinder. Mehr Von Axel Wermelskirchen

03.12.2015, 23:00 Uhr | Politik

Global Wealth Report 2015 So reich war die Weltbevölkerung noch nie

Der weltweite Reichtum steigt und steigt. Gleich drei Mal könnten die privaten Haushalte sämtliche Staatsschulden der Welt tilgen. Doch die Vermögen sind weiter sehr ungleich verteilt. Mehr

29.09.2015, 14:12 Uhr | Wirtschaft

Rapides Bevölkerungswachstum Keine Angst vor der Apokalypse

Die Weltbevölkerung wächst rasant – und damit schlägt die Stunde der Apokalyptiker. Ängste vor Überbevölkerung und dem Fremden machen die Runde. Aber das ist absurd. Mehr Von Axel Wermelskirchen

15.08.2015, 10:24 Uhr | Gesellschaft

Rapides Bevölkerungswachstum In Afrika wird es eng

Die Wissenschaftler der UN korrigieren ihre Zahlen zur Bevölkerungsentwicklung nach oben: Im Jahr 2100 werden mehr als 11 Milliarden Menschen auf der Erde wohnen. Das Wachstum geht vor allem auf neun Länder zurück. Mehr Von Axel Wermelskirchen

29.07.2015, 20:43 Uhr | Gesellschaft

Weltbevölkerung Jetzt sind’s fast 7,3 Milliarden

Jede Sekunde wächst die Weltbevölkerung um 2,6 Menschen, auch wegen ungewollter Schwangerschaften in Entwicklungsländern. Die Stiftung Weltbevölkerung fordert mehr Selbstbestimmung der Frauen bei der Kinderzahl. Mehr Von Axel Wermelskirchen

23.12.2014, 17:11 Uhr | Gesellschaft

Weltbevölkerung So viele junge Menschen wie noch nie zuvor

Noch nie gab es auf der Erde so viele Menschen zwischen zehn und 24 Jahren wie heute. Die meisten davon leben in Entwicklungsländern. Damit die große Zahl junger Menschen für diese Länder nicht zur Last wird, muss sich noch vieles ändern. Mehr

18.11.2014, 17:33 Uhr | Gesellschaft

Bis 12,3 Milliarden Menschen Die Bevölkerungsexplosion wird afrikanischer

Das Wachstum der Weltbevölkerung kommt doch nicht zum Stillstand: Die Zahl der Menschen auf dem Planeten wird bis 2100 auf mehr als zwölf Milliarden Menschen steigen, sagen neue Berechnungen. An Asien liegt das nicht.  Mehr Von Joachim Müller-Jung

18.09.2014, 22:09 Uhr | Wissen

Fischzucht Die neue Massentierhaltung im Wasser

Der Fisch, den wir essen, kommt bald überwiegend aus Fischfarmen. Lachse und Doraden werden gemästet wie Schweine. Guten Appetit. Mehr Von Winand von Petersdorff

15.04.2014, 14:01 Uhr | Finanzen

Arm und Reich Studie: 85 Reiche besitzen so viel wie arme Hälfte der Welt

Vor dem Weltwirtschaftsforum in Davos hat die Hilfsorganisation Oxfam eine weltweit wachsende Kluft zwischen Arm und Reich angeprangert. Die 85 reichsten Menschen der Welt besäßen zusammen so viel wie die gesamte ärmere Hälfte der Weltbevölkerung. Mehr

20.01.2014, 18:01 Uhr | Wirtschaft

Weltbevölkerung Volles Haus

Es wird enger auf der Welt, und die Wachstumsdynamik geht vor allem von Afrika aus. Europa wird sich darauf einstellen müssen, dass die Wanderungsströme nicht versiegen. Anderes zu glauben ist Wunschdenken. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

27.12.2013, 16:34 Uhr | Politik

Weltbevölkerung 7,2 Milliarden zu Silvester

Die Weltbevölkerung ist im vergangenen Jahr um „einmal Deutschland“ gewachsen. Doch nicht jeder neue Mensch ist ein Wunschkind – gerade in den Entwicklungsländern. Mehr Von Axel Wermelskirchen

27.12.2013, 16:07 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z