Ostsee: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Offshore-Windparks Die schwimmenden Riesen

Bislang sind Offshore-Windräder fest im Meeresgrund vor den Küsten verankert. Eine neue Generation aber soll schwimmen und auf hoher See treiben können – und Stürme zur Stromerzeugung nutzen. Mehr

25.02.2020, 14:47 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Ostsee

   
Sortieren nach

Großprojekt in Brandenburg Der Aufstand im Tesla-Wald

Erst stoppen Umweltschützer die Rodungsarbeiten, dann klettern Kapitalismuskritiker auf die Bäume: Sind Großprojekte wie die Tesla-Fabrik in Deutschland überhaupt noch machbar? Mehr Von Julia Löhr, Berlin und Johannes Pennekamp, Frankfurt

18.02.2020, 08:07 Uhr | Wirtschaft

Goetheana in Hamburg Ihm zur Feier

Gemälde, Graphiken und Skulpturen in der Galerie Hans in Hamburg: Alles Goethe! Mehr Von Kevin Hanschke

14.02.2020, 17:23 Uhr | Feuilleton

Orkantief „Sabine“ in Europa Verkehrschaos und Brände halten an

Während sich die Wetterlage in Deutschland am Dienstag beruhigt, verursacht das Orkantief „Sabine“ in Südeuropa noch schwere Schäden. In Europa hat es drei weitere Todesopfer gefordert. Mehr

11.02.2020, 18:35 Uhr | Gesellschaft

„Steuben“ versenkt Eine vergessene Katastrophe

Vor 75 Jahren wurde die „Steuben“ in der Ostsee versenkt – zehn Tage nach der „Wilhelm Gustloff“. Die meisten Passagiere hatten keine Chance auf Rettung. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt

10.02.2020, 18:16 Uhr | Gesellschaft

Dänemark Warum weniger Krankenhäuser gut für die Gesundheit sind

In Dänemark werden reihenweise Krankenhäuser geschlossen. Nicht aus Not, sondern für den medizinischen Fortschritt. Da kann Deutschland noch einiges lernen. Mehr Von Sebastian Balzter

07.02.2020, 20:21 Uhr | Wirtschaft

Ernst-Barlach-Biographie Bildnis des Künstlers als Ekel

Ein Leben innerer Abenteuer und Dramen: Gunnar Decker legt eine etwas vollmundige, doch auch packend geschriebene Biographie Ernst Barlachs vor. Mehr Von Frank Pergande

06.02.2020, 22:16 Uhr | Feuilleton

Polen-Reise Macrons neue Ostpolitik

Emmanuel Macron hat bislang keine Rücksicht auf die Befindlichkeiten der östlichen EU-Staaten genommen. Das soll sich nach dem Austritt Großbritanniens jetzt ändern. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

03.02.2020, 14:40 Uhr | Politik

Pompeo in Kiew Auf bessere Zeiten

Der amerikanische Außenminister Mike Pompeo besucht Kiew. Über einen Besuch in einer spannungsgeladenen Zeit. Mehr Von Gerhard Gnauck, Warschau

31.01.2020, 18:10 Uhr | Politik

Untergang der „Gustloff“ Ein Schrei aus Tausenden Kehlen

Vor 75 Jahren kamen 9000 Menschen ums Leben, als die Wilhelm Gustloff in der Ostsee versenkt wurde. Horst Schön hat die Katastrophe überlebt. Sie lässt ihn bis heute nicht los. Mehr Von Kathrin Jakob, Lorenz Hemicker und Francois Klein

30.01.2020, 08:19 Uhr | Gesellschaft

Streit mit Griechenland Wie türkisch ist das Mittelmeer?

Das Abkommen der Türkei mit der libyschen Regierung erbost Griechenland. Athen und Ankara ringen um Macht und Erdgasvorkommen vor ihren Küsten. Mehr Von Michael Martens, Wien

28.01.2020, 07:50 Uhr | Politik

Offshore-Ausbau 160 neue Windräder auf dem Meer

An Land ist der Ausbau der Windenergie fast zum Erliegen gekommen, auf See steht eine ähnliche Entwicklung bevor. Die Windkraftlobby beklagt „Ausbau-Fessel“ und fordert von der Politik, sie zu lockern. Mehr

23.01.2020, 12:34 Uhr | Wirtschaft

Neues Kriegsschiff Kieler Werft geht gegen Verteidigungsministerium vor

Gerade erst hat das Verteidigungsministerium entschieden, das neue Kriegsschiff MKS 180 unter niederländischer Leitung bauen zu lassen. Dagegen geht die unterlegene Kieler Werft jetzt rechtlich vor. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

20.01.2020, 12:57 Uhr | Politik

Undertourism in Deutschland So schön leer hier!

Alle klagen über Overtourism. Dabei gibt es in Deutschland viele Gemeinden, in die sich nur selten Besucher verirren. Seelze in Niedersachsen etwa, Weida in Thüringen oder Rheinstetten in Baden-Württemberg. Ein Blick auf die Zahlen. Mehr Von Christoph Moeskes

19.01.2020, 11:11 Uhr | Reise

Erinnerung aus Stasi-Gefängnis In Honeckers Knast

Schlechtes Essen, schlechte medizinische Versorgung und wenige Besuche: Die DDR meinte es nicht gut mit ihren Feinden. Ein Gefängnispfarrer und ein ehemaliger politischer Häftling erinnern sich. Mehr Von Markus Wehner

15.01.2020, 13:22 Uhr | Politik

Historische Seidenstraße Religion gegen Technik

Die Seidenstraße bildete einst das größte Verkehrsnetz der Erde. Der Transport von Waren war aber nur eine ihrer Aufgaben. Auch bedeutend war der Wissensaustausch – von dem vor allem Europa profitierte. Mehr Von Thomas Höllmann

14.01.2020, 10:46 Uhr | Feuilleton

Dänemark und Deutschland Nur durch einen Wildschweinzaun getrennt

Dänen und Deutsche pflegen heute ein gutes Nachbarschaftsverhältnis. Doch das war nicht immer so. Besonders zu spüren bekamen das mehrere Generationen von Schleswigern. Ein Blick in die Geschichte. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

13.01.2020, 15:27 Uhr | Politik

Umstrittene Gaspipeline Putin nennt Zeitraum für die Fertigstellung von Nord Stream 2

Trotz der amerikanischen Sanktionen gibt sich Russlands Präsident Wladimir Putin optimistisch – und kündigt im Gespräch mit Kanzlerin Merkel das voraussichtliche Bauende von Nord Stream 2 an. Mehr

11.01.2020, 18:09 Uhr | Wirtschaft

Tote Schweinswale Verdacht fällt auf Bundeswehr

Kurz nachdem die Marine Weltkriegs-Minen in der Ostsee gesprengt hat, wurden rund 30 verendete Schweinswale entdeckt. Ein Gutachten belastet nun die Bundeswehr, die gegen geltendes Recht verstoßen haben könnte. Mehr

10.01.2020, 16:09 Uhr | Gesellschaft

Basketball-Trainer Bauermann „Ich hatte, gelinde gesagt, die Schnauze voll“

Dirk Bauermann hat einiges gesehen von der Welt. Er war eine Art Handlungsreisender in Sachen Basketball. Nun ist er wieder in Deutschland angekommen – und übernimmt eine spezielle Aufgabe. Mehr Von Jan Finken, Rostock

10.01.2020, 14:34 Uhr | Sport

Gesetzentwurf der Koalition Schneller zu neuen Verkehrswegen

Deutschland hinkt im Infrastrukturausbau hinterher. Zwei Gesetzesvorhaben sollen das nun ändern. Doch aus der Opposition gibt es Kritik an den Plänen der Koalition. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

10.01.2020, 13:04 Uhr | Wirtschaft

Sanddorn in Not Die Vitamin-Bombe des Ostens

Eine rätselhafte Krankheit setzt dem Sanddorn zu. Die Sträucher sterben – auch in den deutschen Anbaugebieten. Mehr Von Katharina Elsner

10.01.2020, 11:47 Uhr | Wissen

Gasleitung Turkstream Der Balkan am langen Seitenarm

Der Abzweig von Turkstream in Richtung Bulgarien, Serbien und Ungarn fordert die EU heraus: Sie droht in Südosteuropa an Einfluss zu verlieren. Mehr Von Michael Martens

08.01.2020, 21:10 Uhr | Politik

Krimi „Das Mädchen am Strand“ Lebenslügen bei sanftem Wellengang

Tote Mädchen kommen wieder: Im fiktiven Ostseebad Nordholm destabilisiert ein Mord das soziale Gefüge. Mehr Von Oliver Jungen

06.01.2020, 18:12 Uhr | Feuilleton

Naturschutz auf Helgoland Abstand zu den Keglern halten

Wurfplatz für Kegelrobben und Heimat für Basstölpel – Helgoland war ein Paradies für Tiere. Doch auch auf der Hochseeinsel verenden sie qualvoll an Plastikmüll Mehr Von Julian Burmeister, Gymnasium Kenzingen

04.01.2020, 16:23 Uhr | Gesellschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z