New York: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Donald Trump Deutsche Bank muss Kongress Finanzunterlagen weiterleiten

Donald Trump gerät unter Druck. Ein Gericht in New York hat bestätigt, dass die Deutsche Bank Geschäftsunterlagen über Amerikas Präsident einreichen muss. Dazu soll ein neues Gesetz dem Kongress Einsicht in seine Steuern ermöglichen. Mehr

22.05.2019, 23:56 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: New York

   
Sortieren nach

PGA Championship für Koepka „Es ist unglaublich, das hat so viel Spaß gemacht“

Brooks Koepka sah schon wie der sichere Sieger aus – und hätte den Vorsprung bei der PGA Championship fast noch verspielt. Am Ende aber verteidigt der Golfstar seinen Titel erfolgreich und wird doppelt belohnt. Mehr

20.05.2019, 08:34 Uhr | Sport

Kaufmanns Bio-Kosmetik Kraut und Creme

Susanne Kaufmann war noch jung, als sie das Hotel Post ihrer Familie in Bezau übernahm. Dann wurde sie in aller Welt mit ihrer Bio-Pflegelinie bekannt. Wie hat sie das geschafft? Mehr Von Anke Schipp

19.05.2019, 21:46 Uhr | Stil

PGA Championship Debakel für Tiger Woods

Vier Wochen nach seinem Sieg beim Masters erlebt der Golfstar eine herbe Enttäuschung. Nach schwacher Leistung scheitert er bei der PGA Championship vorzeitig – und bekommt gar noch eine Lehrstunde vom Titelverteidiger. Mehr

18.05.2019, 11:18 Uhr | Sport

Autor von „Feuersturm“ Herman Wouk mit 103 gestorben

Er schrieb Bestseller wie „Die Caine war ihr Schicksal“ und „Der Feuersturm“. Noch mit über 100 Jahren war Herman Wouk in Kalifornien als Schriftsteller tätig. Nun ist der Autor gestorben. Mehr

18.05.2019, 04:20 Uhr | Feuilleton

Schaufensterfiguren Die Puppen-Mutter

Sie sind eine der am wenigsten beachteten Formen der angewandten Kunst, dabei regen sie die Phantasie an und sind auch noch verkaufsfördernd: Schaufensterfiguren. Susanne Oelmann sieht sie nicht nur beim Stadtbummel – sie handelt mit ihnen. Mehr Von Katharina Pfannkuch

17.05.2019, 22:52 Uhr | Stil

Kultur-Metropole Atlanta Black Hollywood

Seit Jahren prägt Atlanta, was die Welt hört und sieht, mit einflussreichen Rappern und schlauen Serien. Doch der Boom gefährdet, was die Stadt ausmacht: die schwarze Kultur. Mehr Von Florentin Schumacher, Atlanta

14.05.2019, 13:50 Uhr | Feuilleton

Johan Harstads Meta-Memoir Der Dschungel der Erinnerung ist leider nicht chronologisch geordnet

Die jüngste Great American Novel stammt von einem Norweger: Johan Harstads „Max, Mischa und die Tet- Offensive“ ist ein gewitztes Epos unbehauster Menschen. Mehr Von Jan Wiele

10.05.2019, 21:48 Uhr | Feuilleton

Fall Anna Sorokin Deutsche Hochstaplerin zu mindestens vier Jahren Haft verurteilt

Die Deutsche Anna Sorokin lebte in New York auf großem Fuß und ließ die High Society dafür bezahlen. Nun soll die Betrügerin für mehrere Jahre hinter Gitter. Doch selbst den Prozess nutzte sie zur Selbstinszenierung. Mehr

09.05.2019, 21:38 Uhr | Gesellschaft

Klage gegen Deutschland Herero und Nama ziehen in Amerika vor Gericht

Das Vorgehen der kaiserlichen Armee in der Kolonie Deutsch-Südwestafrika gegen die Einheimischen wird gemeinhin als Genozid angesehen. Nachfahren der Völker fordern Schadenersatz, die deutsche Regierung sträubt sich aber. Mehr

08.05.2019, 11:17 Uhr | Politik

Epochenwechsel in der Kultur Sind sie verrückt, diese Asiaten?

Ist die kulturelle Vorherrschaft des Westens zu Ende – und haben wir es nicht einmal bemerkt? Der Universalismus der westlichen Kulturindustrie stößt längst an seine Grenzen. Das zeigen die Reaktionen auf einen Film wie „Crazy Rich Asians“. Mehr Von Mark Siemons

07.05.2019, 16:27 Uhr | Feuilleton

Punk-Ikone Patti Smith Zerbrechlich wie ein Turm aus Zuckerwatte

Selbstbezüglich, beinahe anbiedernd: Patti Smith, die Königin des Punkrock, hat ihr erstes fiktionales Werk veröffentlicht. Wieso stellt sie in „Hingabe“ alles in Frage, was ihr eigenes Leben ausmacht? Mehr Von Alexa Hennig von Lange

06.05.2019, 06:59 Uhr | Feuilleton

Interview mit Zadie Smith Belügt euch nicht!

Wir haben die junge Generation verraten. Wir brauchen eine Revolution, die uns vom Internet befreit. Und wir müssen unsere Freiheit verteidigen. Ein Gespräch mit der britischen Schriftstellerin Zadie Smith. Mehr Von Anne Ameri-Siemens

05.05.2019, 10:30 Uhr | Feuilleton

Premiere im UN-Sicherheitsrat Große Gesten, strukturelle Schwächen

Deutschland und Frankreich senden mit ihrem gemeinsamen Vorsitz im mächtigsten Gremium der Weltdiplomatie ein wichtiges Signal: Nur zusammen sind wir stark. Mehr aber auch nicht. Mehr Von Nicole Koenig und Ronja Scheler

30.04.2019, 15:12 Uhr | Politik

Schmerzmittel-Sucht Die Familie, die durch Amerikas Opioid-Krise reich wurde

Mit Schmerzmitteln machte die Familie Sackler weltweit Milliarden – und wurde damit auch mitverantwortlich für Amerikas Opioid-Epidemie. Das holt die vermeintlichen Wohltäter jetzt vor Gericht ein. Mehr Von Roland Lindner, New York

30.04.2019, 08:34 Uhr | Politik

Edition „Zappa in New York“ Und du bist mein Sofa

Die Jubiläums-Edition von „Zappa in New York“ beantwortet viele offene Fragen und rührt noch einmal an die Urängste jedes Musikers, plötzlich mit dem Unspielbaren konfrontiert zu werden. Mehr Von Peter Kemper

29.04.2019, 14:42 Uhr | Feuilleton

„The Shed“ in New York Wo das große Geld den Schuppen tanzen lässt

New York leistet sich ein spektakuläres neues Kulturzentrum, die mobile Riesenhalle „The Shed“: Es zeigt, wie sich in dieser Stadt Kapital und Kultur verschränken – auch zu Lasten der Bewohner. Mehr Von Sarah Pines, New York

28.04.2019, 10:20 Uhr | Feuilleton

Börsengang im Mai geplant Uber ist bei der Bewertung vorsichtiger

Uber plant den Gang an die Börse Anfang Mai und präsentiert einen prominenten Investor. Bei der Nennung der Preisspanne der Aktien ist der Fahrdienstvermittler aber vorsichtiger geworden. Mehr

26.04.2019, 14:26 Uhr | Finanzen

CNN-Bericht Deutsche Bank hat Finanzunterlagen von Trump an Behörden gegeben

Wie viel hat der amerikanische Präsident auf dem Konto – und wie hoch ist er verschuldet? Nachdem die Russland-Untersuchungen für Donald Trump zunächst glimpflich ausgegangen sind, konzentrieren sich Ermittler auf seine Finanzen. Mehr

25.04.2019, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Maas leitet Sitzung UN-Sicherheitsrat für Resolution gegen sexuelle Gewalt

Deutschland hat einen Resolutionstext vorgeschlagen, der eine wirksamere Verfolgung sexueller Gewalttäter in Kriegen und Krisen sicherstellen soll. Doch die Vereinigten Staaten störten sich an einer Formulierung – und erreichten eine Änderung. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

23.04.2019, 21:40 Uhr | Politik

Falsche Festnahme Student will eine Milliarde Dollar Schadenersatz von Apple

Ousmane Bah wurde fälschlicherweise wegen Diebstahls in Apple-Stores festgenommen. Er macht eine Software für Gesichtserkennung in den Läden verantwortlich. Aber Apple bestreitet deren Existenz. Mehr Von Roland Lindner, New York

23.04.2019, 17:46 Uhr | Wirtschaft

Börsengang in New York Chinas Starbucks-Rivale Luckin will an die Börse

Der chinesische Starbucks-Mitbewerber Luckin Coffee plant den Börsengang in New York. Das Unternehmen hat große Pläne und will allein dieses Jahr 2500 Filialen eröffnen. Mehr

23.04.2019, 09:49 Uhr | Finanzen

Zu Cunninghams 100. Geburtstag Abglanz eines erfüllten Lebens

In London wird an den einhundertsten Geburtstag von Merce Cunningham erinnert. Die Aufführung im Barbican Centre ist so schlecht, dass sich die Frage stellt: Wird sein Erbe richtig verwaltet? Mehr Von Wiebke Hüster, London

19.04.2019, 22:02 Uhr | Feuilleton

Finanzfirma Cerberus Die Höllenhunde sind da

Die Finanzfirma Cerberus ist verschwiegen und unerbittlich. In den Fusionsgesprächen zwischen Deutscher Bank und Commerzbank mischt sie eifrig mit. Wer steckt dahinter? Mehr Von Dennis Kremer

17.04.2019, 16:08 Uhr | Finanzen

Kunstmarktreport Die Zahlen des Jahres 2018

Der Kunstmarktreport verrät: Sotheby’s, Christie’s und Phillips können zufrieden sein. Mehr Von Anne Reimers

17.04.2019, 15:47 Uhr | Feuilleton

Hessischer Generalstaatsanwalt Blüten des Fritz-Bauer-Kultes

Außenminister Heiko Maas nimmt in New York eine postume Ehrung für den hessischen Generalstaatsanwalt Fritz Bauer entgegen. Doch die Begründung für den Preis ist nicht ganz korrekt – und überhöht einen Menschen, der dies gar nicht nötig hat. Mehr Von Alexander Haneke

17.04.2019, 13:21 Uhr | Politik

5G-Mobilfunkstandard Todesschalter im Netz?

Der neue Mobilfunkstandard soll die Welt bequemer machen und deutlich mehr vernetzen. Dabei birgt die Welt des 5G-Netzes neue Gefahren, die Hersteller und Konsumenten verunsichern. Mehr Von Morten Freidel und Konrad Schuller

15.04.2019, 11:12 Uhr | Politik

Siah Armajani in New York Ist öffentliche Kunst zum Scheitern verurteilt?

Bei Siah Armajani ist Architektur kein Versprechen einer sozial gerechteren Welt: Das Met Breuer in New York zeigt die erste Retrospektive des iranisch-amerikanischen Künstlers in den Vereinigten Staaten. Und offenbart Düsteres. Mehr Von Brigitte Sölch, New York

14.04.2019, 09:21 Uhr | Feuilleton

JP-Morgan-Chef Dimon Ein Banker, so hart wie Trump

Jamie Dimon führt die größte amerikanische Bank JP Morgan. Nun wirbt er für einen Ausbau des Sozialstaats – und nährt wieder mal Gerüchte um eine Präsidentschaftskandidatur. Mehr Von Norbert Kuls

11.04.2019, 15:33 Uhr | Wirtschaft

Goldman Sachs Der neue Star der Wall Street

Wie schafft es eine Frau in der Finanzwelt nach oben? Mit hartem Training, gesunder Kost und ausgiebigem Networking, sagt Stephanie Cohen von Goldman Sachs. Mehr Von Bettina Weiguny

11.04.2019, 09:32 Uhr | Wirtschaft

Label Kate Spade Wie eine Frau ein Modeimperium erneuert

In den Neunzigern machte sich Kate Spade in Rekordzeit einen Namen. Nicola Glass, die heutige Chefin der Marke, tickt anders als die Gründerin – und nimmt sich doch ihres Geistes an. Ein Treffen in New York. Mehr Von Aziza Kasumov, New York

05.04.2019, 09:07 Uhr | Stil

Ausstellung „Muslim Fashion“ Hip Hop im Hijab

Noch bevor irgendjemand sehen konnte, was dort eigentlich gezeigt wird, hat die Frankfurter Ausstellung über zeitgenössische muslimische Mode hohe Wellen geschlagen. Gibt sie wirklich Anlass, Frauenrechte in Gefahr zu sehen? Mehr Von Verena Lueken

04.04.2019, 08:08 Uhr | Feuilleton

Chicagos neue Bürgermeisterin Die neue Hoffnung

Als erste schwarze und homosexuelle Frau regiert Lori Lightfoot künftig Chicago – Amerikas Stadt mit den meisten Morden. Eine ihrer schwierigen neuen Aufgaben ist auch der Kampf gegen die Vorurteile des Präsidenten. Mehr Von Frauke Steffens, New York

03.04.2019, 06:37 Uhr | Politik

Geld für Modernisierung New York beschließt Amerikas erste Städte-Maut

Die Fahrt nach Manhattan wird teurer – zumindest wenn man ein Auto benutzt. Denn New York wird als erste Stadt Amerikas eine Maut für die Innenstadt erheben. Weitere Städte könnten folgen. Mehr Von Roland Lindner, New York

02.04.2019, 07:29 Uhr | Wirtschaft

Panne am Regierungsflieger Heiko Maas verpasst Auftakt der UN-Sitzung

Wegen eines technischen Defekts wurde „Konrad Adenauer“ vor vier Monaten aus dem Verkehr gezogen. Nun ist der Regierungsflieger zum ersten Mal wieder gestartet – und hat die nächste Panne. Mehr

01.04.2019, 19:38 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z