Zugunglück: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Unglück in Polen Personenzug rast in Rettungswagen

Ein Rettungswagen blieb an einer Bahnschranke hängen und konnte dem herannahenden Zug nicht mehr ausweichen. Zwei Menschen kamen bei dem Zusammenprall ums Leben. Mehr

03.04.2019, 21:13 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Zugunglück

1 2 3 ... 9  
   
Sortieren nach

Wegen Totschlags Haftbefehl gegen Tatverdächtige nach tödlichem Zugunfall

Die beiden Jugendlichen sollen drei Schüler auf die Gleise eines S-Bahnhofes in Nürnberg geschubst haben. Zwei 16-Jährige sind daraufhin von einem Zug erfasst und tödlich verletzt worden. Mehr

27.01.2019, 18:38 Uhr | Gesellschaft

Storebæltbrücke in Dänemark Zahl der Toten bei Zugunglück erhöht sich auf acht

Fünf Frauen und drei Männer sind bei dem Zugunglück in Dänemark ums Leben gekommen. Weitere Aufklärungsarbeiten werden durch schwierige Wetterbedingungen und massive Schäden am Zug erschwert. Mehr

03.01.2019, 09:33 Uhr | Gesellschaft

Storebæltbrücke in Dänemark Leerer Lastwagen könnte Zugunglück ausgelöst haben

Ein heftiger Sturm über Skandinavien führt zum schwersten Zugunglück in Dänemark seit drei Jahrzehnten. Auf einer Brücke schleudert der Wind offenkundig Ladung eines entgegenkommenden Güterzuges gegen einen Passagierzug. Sechs Menschen sterben. Mehr

02.01.2019, 15:24 Uhr | Gesellschaft

Türkei Ein Deutscher stirbt bei Zugunglück in Ankara

In der türkischen Hauptstadt Ankara hat sich ein schweres Zugunglück ereignet. Ein Schnellzug entgleiste auf dem Weg nach Konya. Mehrere Menschen starben. Dutzende Weitere wurden verletzt. Mehr

13.12.2018, 15:31 Uhr | Gesellschaft

Ein Toter, zwei Verletzte Drei Menschen in Frankfurt von S-Bahn erfasst

Bei einem S-Bahnunfall in Frankfurt am Main an der Haltestelle Ostendstraße ist ein Mensch getötet worden. Zwei weitere wurden schwerverletzt. Sie wurden von einem Zug erfasst. Mehr

13.11.2018, 18:25 Uhr | Rhein-Main

Ermittlungen eingeleitet Polizei verhört Lokführer nach Zugunglück in Indien

Ein Zug fährt in eine feiernde Menschenmenge, mindestens 61 Menschen sterben. Wie es zu dem schrecklichen Unglück in Indien kommen konnte, untersucht nun die Polizei. Das Bahnunternehmen weist die Schuld von sich. Mehr

20.10.2018, 12:36 Uhr | Gesellschaft

Hindu-Fest Dussehra Mehr als 50 Menschen sterben bei Zugunglück in Indien

Wegen eines Feuerwerks hörten sie den heranfahrenden Zug nicht: Mehr als 50 Menschen sind bei einem hinduistischen Fest in Indien ums Leben gekommen. Auch Kinder sollen unter den Toten sein. Mehr

19.10.2018, 19:26 Uhr | Gesellschaft

Marokko Mindestens sechs Tote bei Zugunglück in Marokko

In der Nähe von Marokkos Hauptstadt Rabat ist am Dienstag eine Bahn entgleist – sechs Menschen starben, Dutzende wurden verletzt. Und die Zahl der Toten könnte noch weiter steigen. Mehr

16.10.2018, 15:57 Uhr | Gesellschaft

In Meerbusch Fehler der Fahrdienstleiterinnen führten zu Zugunglück

Zehn Monate nach der Zugkollision von Meerbusch liegt das Gutachten zur Ursache vor: Es attestiert zwei Fahrdienstleiterinnen menschliches Versagen. Mit der Eingabe einer falschen Zugnummer habe das Unglück seinen Lauf genommen. Mehr

16.10.2018, 12:40 Uhr | Gesellschaft

IC kracht gegen Lastwagen 27-jähriger Lkw-Fahrer bei Zugunglück gestorben

In Sachsen-Anhalt fährt ein IC mit voller Wucht in einen Laster. Das Lkw-Führerhaus wird völlig zerstört – für den jungen Fahrer kommt jede Hilfe zu spät. Mehr

24.08.2018, 10:38 Uhr | Gesellschaft

Nach Erdrutsch entgleist Mehrere Tote und Verletzte bei Zugunglück in der Türkei

Bei einem Unfall mit einem Personenzug hat es in der Türkei Hunderte Verletzte und mindestens 24 Tote gegeben. Grund für das Unglück war offenbar ein Erdrutsch. Mehr

09.07.2018, 12:26 Uhr | Gesellschaft

Steiermark Zwei Schwerverletzte bei Zugunglück in Österreich

Um sieben Uhr morgens sind vor allem Pendler und Schulkinder im Zug der österreichischen Mariazellerbahn. Der Nahverkehrszug entgleist aus zunächst ungeklärten Gründen. Rettungskräfte sind im Großeinsatz. Mehr

26.06.2018, 09:38 Uhr | Gesellschaft

Zugunglück Frau von S-Bahn erfasst und getötet

In Frankfurt ist eine Frau an einem S-Bahnhof von einem Zug erfasst und getötet worden. Die Identität des Opfers ist noch nicht geklärt. Mehr

22.05.2018, 15:48 Uhr | Rhein-Main

Fahrgastverband „Moderne Technik hätte Zugunglück in Aichach verhindert“

Im schwäbischen Aichach ist es am Montagabend zu einem Zugunglück gekommen – zwei Menschen starben. Bahnexperten kritisieren nun Sicherheitsmängel aufgrund veralteter Technik auf Deutschlands Schienen. Mehr

09.05.2018, 14:20 Uhr | Gesellschaft

Nach Bahnunglück in Bayern Haftbefehl gegen Fahrdienstleiter erlassen

Nach dem Zusammenstoß zweier Züge in Bayern mit zwei Toten ist gegen den zuständigen Fahrdienstleiter Haftbefehl erlassen worden. Gegen ihn wird nun wegen fahrlässiger Tötung ermittelt. Mehr

08.05.2018, 16:44 Uhr | Gesellschaft

South Carolina Zwei Tote und über Hundert Verletzte nach Zugunglück

Ein Nachtzug verunglückt auf der Reise von New York nach Miami. Fast 150 Menschen waren an Bord. Es ist das zweite Bahnunglück mit einem Amtrak-Zug innerhalb einer Woche. Mehr

04.02.2018, 22:08 Uhr | Gesellschaft

Viele Verletzte Drei Tote bei Bahnunglück nahe Mailand

Auf der Strecke von Cremona nach Mailand entgleist am Donnerstagmorgen ein Zug. Drei Menschen sterben, hundert werden verletzt. Das Unglück weckt Erinnerungen an einen früheren Unfall. Mehr

25.01.2018, 17:47 Uhr | Gesellschaft

Zugunglück in Washington Entgleister Zug war deutlich zu schnell

Mindestens drei Menschen sind bei dem Zugunglück in Washington ums Leben gekommen. Rund hundert Personen wurden verletzt. Nach Angaben der Behörden fuhr der Zug deutlich zu schnell. Mehr

19.12.2017, 09:44 Uhr | Gesellschaft

Waggon stürzt auf Autobahn Mehrere Tote bei Bahnunglück an Amerikas Westküste

Im Bundesstaat Washington ist ein Zug entgleist, ein Waggon stürzte auf eine viel befahrene Straße. Die Zahl der Opfer ist noch unklar. Mehr

18.12.2017, 18:01 Uhr | Gesellschaft

Zugunglück in NRW Lokführer sollte vor Zusammenstoß weiterfahren

Der Lokführer des in Meerbusch verunglückten Zuges hat weisungsgemäß gehandelt. Ob der Fahrdienstleiter, der ihn zum Weiterfahren aufforderte, einen Fehler gemacht hat, ist aber noch offen. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

07.12.2017, 15:28 Uhr | Gesellschaft

In Meerbusch Aus den Gleisen geschleudert

Dem Lokführer der in Meerbusch verunglückten Regionalbahn soll über Funk mündlich die Erlaubnis zur Weiterfahrt erteilt worden sein, obwohl sein Streckensignal auf Halt stand. An der Strecke kommt jetzt ein „schwerer Notfallkran“ zum Einsatz. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

06.12.2017, 18:22 Uhr | Gesellschaft

Betroffener von Zugunglück „Wir waren die Letzten, die rauskamen“

Tobias Vogel saß in dem Zug, der am Dienstagabend bei Meerbusch verunglückte. Im Interview spricht er über die Reaktion des Fahrers und das quälende Warten nach dem Aufprall. Er sagt: „Ich will wissen, was da genau passiert ist.“ Mehr Von Sebastian Eder

06.12.2017, 12:29 Uhr | Gesellschaft

Zugunglück ICE im Bahnhof Basel entgleist

Im Bahnhof von Basel ist ein deutscher Zug entgleist. Verletzte gibt es nach jüngsten Erkenntnissen keine. Es ist nicht der erste Zugunfall in diesem Jahr. Mehr

29.11.2017, 18:56 Uhr | Gesellschaft

Sicherheitskreise berichten Viele Tote und Verletzte bei Zugunglück in Ägypten

Es ist das schwerste Zugunglück in Ägypten seit Jahren. Die Bilder vom Unglücksort lassen die Wucht des Zusammenstoßes erahnen: Die beiden Züge sind teilweise zerstört und ineinandergeschoben. Mehr

11.08.2017, 16:37 Uhr | Gesellschaft

Ursache unklar Dutzende Verletzte bei Zugunglück in Barcelona

Schock in der morgendlichen Rushhour in Barcelona: Eine S-Bahn kracht gegen einen Prellbock am Bahnsteigende. Ein Passagier wird schwer verletzt. Andere bluten am Kopf, weinen und stehen unter Schock. Mehr

28.07.2017, 14:38 Uhr | Gesellschaft

Zugunfälle Leichtsinn oder Verwirrung

Immer wieder ereignen sich tödliche Unfälle, weil Menschen über Zugkupplungen klettern. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

16.05.2017, 15:03 Uhr | Rhein-Main

Eurocity 158 entgleist Verletzte bei Zugunglück in der Schweiz

Ein Stunde lang mussten Passagiere bei Luzern in einem entgleisten Zug ausharren. Der Bahnverkehr in der Region kam zum Erliegen. Über dem umgekippten Waggon waren die Stromleitung heruntergerissen und ein Mast eingeknickt. Mehr

22.03.2017, 19:57 Uhr | Aktuell

Zugunglück in Bad Homburg Mann von S-Bahn erfasst und getötet

In Bad Homburg ist es am Donnerstag zu einem tödlichen Zugunglück gekommen: Ein Mann wurde von einer S-Bahn seitlich erfasst und starb noch am Unglücksort. Mehr

17.02.2017, 15:49 Uhr | Rhein-Main

Entgleisung und Explosion Sechs Deutsche nach Zugunglück in Viareggio verurteilt

2009 war ein mit Flüssiggas beladener Zug mitten in einer Stadt entgleist. Das Gas explodierte, 32 Menschen starben. Jetzt wurden auch sechs Deutsche verurteilt. Mehr Von Jörg Bremer, Rom

31.01.2017, 19:20 Uhr | Gesellschaft

Gastanks explodiert Fünf Tote bei Zug-Inferno in Bulgarien

Ein bulgarisches Dorf ist Schauplatz einer Katastrophe: Ein Güterzug entgleist, Gastanks explodieren, mehrere Menschen sterben. Am Unglücksort liegen ganze Straßenzüge in Ruinen. Mehr

10.12.2016, 13:08 Uhr | Gesellschaft

Zugunglück von Bad Aibling „Eine Kette von Einzelfehlern“

Im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibling ist der Bahnmitarbeiter wegen fahrlässiger Tötung zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Abgelenkt von einem Handyspiel hatte er mehrere Signale falsch gestellt. Mehr Von Karin Truscheit

05.12.2016, 17:13 Uhr | Gesellschaft

Unglück von Bad Aibling „Das Kind wird seinen Vater nie kennenlernen“

Der Staatsanwalt hat im Prozess gegen den Fahrdienstleiter von Bad Aibling vier Jahre Haft gefordert. Der Bahnmitarbeiter sei der fahrlässigen Tötung in vollem Umfang schuldig. Die Verteidiger forderten eine Bewährungsstrafe. Mehr

02.12.2016, 14:47 Uhr | Gesellschaft

Zwei Züge kollidieren Mehr als 30 Tote bei Bahnunglück im Iran

Bislang galten Züge im Iran als sicheres Verkehrsmittel, zumindest im Vergleich zu den alten Flugzeugen oder Fernbussen. Nun erschüttert ein Zugunglück mit vielen Toten das Land. Mehr

25.11.2016, 15:10 Uhr | Gesellschaft

Prozess nach Zugunglück Aiblinger Unglücksstrecke war nicht auf dem neuesten Stand

Am dritten Verhandlungstag im Prozess um das Zugunglück von Bad Aibling wird klar: Die dortige Bahnstrecke war technisch nicht auf dem neuesten Stand. Dennoch hat der angeklagte Fahrdienstleiter die entscheidenden Fehler gemacht. Mehr

21.11.2016, 15:43 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 9  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z