J. R. R. Tolkien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

George R.R. Martin im Gespräch „Ich wusste früh, wer im Verlauf der Geschichte sterben würde“

Die Erfolgsserie „Game of Thrones“ ist vorbei. Aber ihr Schöpfer George R.R. Martin kündigt im Interview an: Er wird sein Millionenpublikum noch mit ganz anderen Geschichten aus Westeros überraschen. Mehr

20.08.2019, 06:35 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: J. R. R. Tolkien

1 2 3  
   
Sortieren nach

Filmkritik „Tolkien“ Wer ist der Mensch hinter „Der Herr der Ringe“?

Im Biopic „Tolkien“ erfährt der Zuschauer, woher der Schöpfer von „Der Herr der Ringe“ und „Der Hobbit“ seine Ideen für die weltbekannten Mittelerde-Romane nahm. Eine etwas schlichte Erklärung, findet Tilman Spreckelsen. Mehr

21.06.2019, 10:54 Uhr | Feuilleton

Wer schrieb den „Beowulf“? Das dreifache Monster und seine Kritiker

„Beowulf“ ist das erste Epos in einer germanischen Sprache. Seine Geschichte liefert die Vorlage für Romane, Filme und Computerspiele. Jetzt wollen Forscher das Rätsel um die Ikone der angelsächsischen Literatur gelüftet haben. Mehr Von Tilman Spreckelsen

14.04.2019, 08:24 Uhr | Feuilleton

Im britischen Parlament Sie genießen das Theater

Die jüngsten Debatten über den Brexit im britischen Parlament zeigten eine Theatralik und Frivolität, die manchem Abgeordneten übel aufstößt. Dabei ist sie ein Produkt der englischen Elitenerziehung. Mehr Von Gina Thomas

01.02.2019, 19:33 Uhr | Feuilleton

Unbekanntes Irland Eine wilde Geschichte

Jeder fährt zum Ring of Kerry, alle wollen zu den Cliffs of Moher. Dublin ist voll wie Amsterdam. Aber wie sieht es eigentlich dazwischen aus? Eine Fahrt in Irlands unbekannte Mitte. Mehr Von Stefan Nink

25.11.2018, 10:59 Uhr | Reise

Walisische Sprache Wäre bestimmt gut, das zu können

Das Walisische ist die älteste britische Sprache. Längst nicht alle Waliser wollen sie am Leben halten. Hoffen kann man einzig noch auf die Jugend. Mehr Von Cornelius Dieckmann, Cardiff/Caernarfon/Ebbw Vale

20.11.2018, 06:31 Uhr | Feuilleton

Tolkiens „Fall von Gondolin“ Der Untergang der unsichtbaren Stadt

Wer nach Berührungspunkten mit dem „Herrn der Ringe“ sucht, wird hier fündig: Mit dem „Fall von Gondolin“ beschließt Christopher Tolkien die Reihe seiner Editionsprojekte aus dem Nachlass seines Vaters J. R. R. Tolkien. Mehr Von Tilman Spreckelsen

18.10.2018, 20:18 Uhr | Feuilleton

Buchmesse-Reportage Lieder von Feuer und Eis

Klopfende Affen an der Seelentür und Butterbrote in der Schmuddelecke: Auf der Frankfurter Buchmesse wird vor lauter Gerede ganz vergessen, wie wichtig es ist, miteinander zu sprechen. Mehr Von Axel Weidemann

14.10.2018, 17:35 Uhr | Feuilleton

Neues von den Germanen (1) Sie sind überall

Serien wie „Game of Thrones“ und Filmreihen wie „Thor“ sind ohne germanische Erzählstoffe nicht denkbar. Warum sind sie so populär, auch bei Mittelalter-Festen in der Realität? Interview mit einem Kulturwissenschaftler. Mehr Von Uwe Ebbinghaus

07.09.2018, 10:32 Uhr | Feuilleton

Tolkien-Ausstellung in Oxford Fühlen wie Frodo

Wie eine Phantasiewelt glaubwürdig gemacht wird: Eine Ausstellung in der Bodleian Library führt in die Welt von Mittelerde, die der langjährige Oxforder Professor J.R.R. Tolkien entwarf. Mehr Von Gina Thomas

27.07.2018, 08:29 Uhr | Feuilleton

Deutsche und ihre Bücher „Es wird Bestseller über die SPD geben“

Welche Bücher haben wir Deutschen zu Verkaufsschlagern gemacht – und was sagen sie über uns aus? Der Literaturkritiker Jörg Magenau hat nachgeforscht. Ein Interview. Mehr Von Jörg Thomann

20.02.2018, 15:56 Uhr | Gesellschaft

Jüngers „Auf den Marmorklippen“ Unantastbar, unerträglich

Literatur für Männerbünde, für Geheimgesellschaften – mit überraschender Nähe zu Tolkiens „Hobbit“: Eindrücke eines Dichters bei der ersten Lektüre von Ernst Jüngers „Auf den Marmorklippen“. Mehr Von Durs Grünbein

10.02.2018, 09:18 Uhr | Feuilleton

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum die Welt des „Herrn der Ringe“ immer weitererzählt wird

Der amerikanische Konzern Amazon produziert für den eigenen Streamingdienst eine Serie zum Roman „Der Herr der Ringe“ – obwohl es davon bereits einen dreiteiligen Kinofilm gibt. Warum? Mehr Von Tilman Spreckelsen

17.11.2017, 15:48 Uhr | Feuilleton

Fantasy Amazon verfilmt „Herr der Ringe“ als Serie

Amazon klotzt: Für mehrere Hundert Millionen Euro hat sich der Konzern die Rechte zur Verfilmung der „Herr der Ringe“ als Serie gesichert. Dabei hat mal vor allem eine andere Fantasy-Serie im Blick. Mehr

14.11.2017, 02:56 Uhr | Feuilleton

Der Herr der Ringe als Serie Hobbits im Versand

„Ein Ring sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden“: Der „Herr der Ringe“ soll bei Amazon in Serie gehen. Mehr Von Axel Weidemann

07.11.2017, 12:35 Uhr | Feuilleton

Antiquariat Eine Widmung von Kafka wäre großartig

Von Hamburg nach Schweinfurt: Ein Antiquar über die drei großen Herausforderungen seiner Bücherwelt. Mehr Von Anna-Katharina Spiegel, Bayernkolleg, Schweinfurt

15.05.2017, 12:48 Uhr | Gesellschaft

Soziale Systeme Schnell noch eine Zigarette

Der Aufstieg der heute verbreitetsten Tabakware passt zur Beschleunigung des modernen Lebens. Aber war er dessen Folge? Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

11.10.2016, 13:17 Uhr | Wissen

„Der Schmied von Großholzingen“ Tolkiens letztes Buch

Ein Stern, den er als Kind verschluckte, weist ihm den Weg ins Land der Elben: So eindrucksvoll „Der Schmied von Großholzingen“, Tolkiens letztes Buch, als Märchen ist, so fruchtbar ist auch die Lektüre. Mehr Von Tilman Spreckelsen

02.09.2016, 11:37 Uhr | Feuilleton

Phänomen Harry Potter Wie kommt der Hass in eine friedliche Welt?

Mit der heutigen Premiere des „Harry Potter“-Theaterstücks findet die erfolgreichste Buchreihe aller Zeiten ihre Fortsetzung. Ein Rückblick zeigt die erschreckend prognostische Kraft ihrer Autorin J.K. Rowling. Mehr Von Tilman Spreckelsen

30.07.2016, 11:35 Uhr | Feuilleton

Prozess in der Türkei Beleidigt ein Vergleich mit Gollum den Präsidenten?

Ein Arzt steht in der Türkei vor Gericht, weil er den Staatspräsidenten Erdogan mit der „Herr der Ringe“-Figur Gollum verglichen hat. Experten sollen jetzt klären, ob das eine Beleidigung ist. Mehr

02.12.2015, 14:18 Uhr | Gesellschaft

Neuer Roman Gebt Salman Rushdie den Nobelpreis!

Sein neuer Roman „Zwei Jahre, acht Monate und achtundzwanzig Nächte“ ist schwach und bietet bloß verquere Mythen- und Zahlenspielerei. Doch Salman Rushdies wichtigste Bücher sind Weltliteratur und verdienen allerhöchste Ehre. Mehr Von Jochen Hieber

19.09.2015, 11:28 Uhr | Feuilleton

J. R. R. Tolkien Was soll ich nur tun, mein Schwert?

Das Finnische inspirierte den jungen Tolkien nicht nur zur Entwicklung der Elbensprache, sondern auch zu einem seiner ersten Werke. Die Nachdichtung aus dem Kalevala-Epos erscheint nun auf Englisch. Mehr Von Tilman Spreckelsen

15.08.2015, 12:35 Uhr | Feuilleton

Studenteninitiative Wer glaubt heute noch an Mythen?

Die Gießener Studenteninitiative Ignis fragt, ob nicht am Ende auch der Mythos nur ein Mythos ist. Nebenbei wollen die Studenten in Eigenregie interdisziplinäre Schlüsselqualifikationen erwerben. Gelingt das? Mehr Von Uwe Ebbinghaus

02.05.2015, 22:08 Uhr | Feuilleton

Game of Thrones Spielen und morden

Die Gewalt wird immer härter, der Sex immer wilder. Und kein Held wird geboren: Die Welt von „Game of Thrones“ ist nicht nur Fiktion. Am Sonntag startet die fünfte Staffel. Mehr Von HERNÁN D. CARO

12.04.2015, 18:26 Uhr | Feuilleton

Kinojahr 2014 Filme, auf die wir in Zukunft verzichten können

Das Filmjahr 2014 hat uns viele gute Filme, aber auch einige Übersättigungen beschert. Von diesen Kinotrends haben wir erst einmal genug. Mehr

29.12.2014, 21:03 Uhr | Feuilleton

„Der Hobbit“, letzter Teil Welch ein Zwergebnis. Glückwunsch.

Peter Jacksons Kinotrilogie „Der Hobbit“ nimmt nun endlich ein Ende. Erstaunlich, dass man ein so kurzes Buch so ungeheuer weitläufig verfilmen konnte. Noch erstaunlicher, dass dabei Manches auch ganz gut gegangen ist. Mehr Von Dietmar Dath

10.12.2014, 19:59 Uhr | Feuilleton

Interview zum „Hobbit“-Start Heute in der Schlacht denk’ an Bilbo

Im Tolkien-Kosmos kann man schnell die Übersicht verlieren. Man sollte eine Expertin dabei haben. Zum Filmstart von „Der Hobbit 3“ an diesem Mittwoch halten wir uns an die Lektorin Lisa Kuppler, eine der größten Kennerinnen. Mehr

10.12.2014, 09:16 Uhr | Feuilleton

Im Gespräch Vom Ursprung der Hobbits

Bevor er Mittelerde schuf, erzählte der britische Philologe und Schriftsteller J.R.R.Tolkien das finnische Nationalepos „Kalevala“ nach. Das hatte Folgen. Mehr Von Tilman Spreckelsen

09.12.2014, 09:00 Uhr | Wissen

Apartmentsiedlung Interlace Der Turmherr aus Karlsruhe

Tolkiens weiße Stadt Minas Tirith auf dem Boden der Tatsachen von Singapur: Die von dem deutschen Architekten Ole Scheeren entworfene Apartmentsiedlung Interlace beeindruckt die ganze Welt. Mehr Von Dieter Bartetzko

08.12.2014, 12:31 Uhr | Feuilleton

Essen wie die Hobbits Die Bewohner von Mittelerde ernähren sich genau richtig

Die kulinarischen Gewohnheiten von Tolkiens Figuren sind in vielem vorbildlich - und erklären, wie die Kurzen gegen ganze Armeen böser Orks siegen konnten. Ein Streifzug und drei Rezepte. Mehr Von Angelika Bucerius

14.01.2014, 16:22 Uhr | Stil

Der zweite „Hobbit“ Auf der Zwerg-und-Tal-Bahn

Der zweite „Hobbit“-Film „Smaugs Einöde“ schüttelt Mittelerde heftig durch. Der Film trumpft nicht nur mit 3-D-Effekten auf, sondern punktet auch mit ungewohnter Komik. Mehr Von Dieter Bartetzko

11.12.2013, 18:47 Uhr | Feuilleton

„Der Hobbit“ auf Vinyl Die Hüter des Analogen

Tolkiens Klassiker „Der Hobbit“ gibt es jetzt erstmals auf sieben Langspielplatten. Die limitierte Edition ist ein Hörerlebnis - nicht nur für Mittelerde-Fans und Vinyl-Nostalgiker. Mehr Von Wiebke Porombka

08.10.2013, 09:48 Uhr | Feuilleton

Widerstand gegen Datenschnüffelei Seid Sand im Getriebe!

Eine völlig neue ökonomische und soziale Logik bildet sich heraus: Ihr Wesen ist Überwachung. Der Mensch wird als reiner Datenlieferant genutzt und zu vorauseilendem Konformitätsdenken gezwungen. Es ist an der Zeit, der Arroganz des Silicon Valley etwas entgegenzusetzen. Mehr Von Shoshana Zuboff

25.06.2013, 09:01 Uhr | Feuilleton

J. R. R. Tolkien: The Fall of Arthur Herrn Gawain schreckt weder Adlerschrei noch Wolfsgeheul

Eine Sensation aus dem Nachlass: Der „Hobbit“-Autor J. R. R. Tolkien besingt den Untergang von König Artus. Mehr Von Tilman Spreckelsen

24.05.2013, 16:21 Uhr | Feuilleton

Filmkritik: Der Hobbit Wichtelwürde in Wehr und Waffen

Peter Jackson eröffnet nach Der Herr der Ringe seine zweite Tolkien-Filmtrilogie: Der Hobbit: Eine unerwartete Reise ist eine neue Tür in einen Kosmos, den das Kino und das Publikum erst zu entdecken begonnen haben. Mehr Von Dietmar Dath

12.12.2012, 17:11 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z