ZDF: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Länder wollen Recht ändern Wie man Macht über Medien begrenzt

Das deutsche Medienkonzentrationsrecht ist veraltet. Es kennt nur Sender und keine Netzkonzerne. Die Länder wollen das endlich ändern. Haben Google und Konsorten etwas zu fürchten? Ein Gastbeitrag. Mehr

23.01.2020, 11:51 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: ZDF

1 2 3 ... 38 ... 76  
   
Sortieren nach

Preisgekrönter Filmemacher Regisseur Urs Egger gestorben

Der Schweizer Regisseur Urs Egger ist gestorben. Für ARD und ZDF drehte er zahlreiche herausragende Filme. Für zwei erhielt er den Grimme-Preis. Mehr

21.01.2020, 16:23 Uhr | Feuilleton

„Avenue 5“ bei Sky Das Himmelfahrtskommando

Noch eine Odyssee im Weltraum, nur diesmal auf Autopilot: Die Sci-Fi-Comedyserie „Avenue 5“ erzählt in bester Champagnerlaune vom Untergang der Zivilisation. Mehr Von Oliver Jungen

20.01.2020, 19:22 Uhr | Feuilleton

Rundfunkdebatte Wir suchen aus, wer uns vertraut

Von Seiten der Länder kommt in Sachen Rundfunkreform wenig Neues. Wer an prominenter Stelle Kritik äußert, muss sich belehren lassen. Dabei haben ARD und ZDF die Zukunft in ihrer Hand. Mehr Von Michael Hanfeld

15.01.2020, 07:05 Uhr | Feuilleton

ARD und ZDF gegen Red Bull Ein kleiner Dosenkrieg

ARD und ZDF wurde es zu bunt: Allzu prominent hielten einige Skirennfahrer Energydrink-Dosen in die Kamera. Jetzt haben die Sender die Werbung verboten. Unter den Athleten regt sich Widerstand. Mehr Von Gustav Theile

07.01.2020, 15:28 Uhr | Wirtschaft

Krimi „Das Mädchen am Strand“ Lebenslügen bei sanftem Wellengang

Tote Mädchen kommen wieder: Im fiktiven Ostseebad Nordholm destabilisiert ein Mord das soziale Gefüge. Mehr Von Oliver Jungen

06.01.2020, 18:12 Uhr | Feuilleton

„Ein starkes Team“ wird 25 Nirgendwo ist man in Berlin noch sicher

Die Serie „Ein starkes Team“ läuft im ZDF seit 25 Jahren. Ist das Jubiläum ein Grund, ans Aufhören zu denken? Mitnichten! Das zeigt die heutige Folge mit Stefanie Stappenbeck und Florians Martens: „Abgetaucht“. Mehr Von Michael Hanfeld

04.01.2020, 17:41 Uhr | Feuilleton

Fontanes „Unterm Birnbaum“ Es reichte nicht für dieses Leben

Pünktlich zum 200. Geburtstag will eine neue Verfilmung von Theodor Fontanes „Unterm Birnbaum“ de Novelle als Krimidrama beleuchten – mit, immerhin, seelendramatischen Erfolg. Mehr Von Heike Hupertz

27.12.2019, 16:13 Uhr | Feuilleton

„Das Traumschiff“ im ZDF Alter Kahn, neuer Kapitän

Zu Weihnachten tritt Florian Silbereisen seinen Dienst als „Traumschiff“-Kapitän an. Ändert das etwas an der beliebtesten Tourismus-Dauerwerbesendung im deutschen Fernsehen? Mehr Von Andrea Diener

26.12.2019, 16:18 Uhr | Feuilleton

Märchenfilme zu Weihnachten Mutti ist die Beste

Drei Kinder, sieben Zwerge und zwölf Monate: Zu Weihnachten präsentieren ARD und ZDF Märchen im neuen Gewand. Darin brillieren vor allem die bösen Königinnen. Mehr Von Tilman Spreckelsen

24.12.2019, 12:29 Uhr | Feuilleton

Champions League bei Amazon Schöne Bescherung

Amazon hat die Rechte an der Champions League gekauft. Der Deutschlandchef Ralf Kleber glaubt, das sei nur im Sinne der Fans. Und er meint auch zu wissen, warum. Mehr Von Jörg Seewald

20.12.2019, 12:46 Uhr | Feuilleton

Verdikt des Chefredakteurs ZDF lädt Höcke nicht mehr ein

Das ZDF bilde ein breites Meinungsspektrum ab, sagt der Chefredakteur des Senders, Peter Frey. Bei Antisemitismus und Rassismus aber sei Schluss. Und der AfD-Rechtsaußen Björn Höcke für Talksendungen nicht geeignet. Mehr

17.12.2019, 15:43 Uhr | Feuilleton

ARD-Chef Ulrich Wilhelm „Unser Spielraum schrumpft“

Die Finanzkommission Kef schlägt vor, dass der Rundfunkbeitrag auf 18,36 Euro steigt. Der ARD-Vorsitzende Ulrich Wilhelm will darüber verhandeln. Im Interview sagt er, warum. Er bemängelt eine „Umverteilung von der ARD zum ZDF und zum Deutschlandradio“. Mehr Von Helmut Hartung

10.12.2019, 20:32 Uhr | Feuilleton

Produzent Nico Hofmann Als nächstes großes Ding drehen wir das deutsche „Game of Thrones“

Produzent Nico Hofmann prägt das hiesige Fernsehen mit seinen Filmen wie kaum ein Zweiter. Würde er „Unsere Mütter, unsere Väter“ noch einmal machen? Was sagt das Programm des Jahres 2019 über unser Land? Und wieso reden in der Branche alle über die AfD? Mehr Von Michael Hanfeld

10.12.2019, 11:28 Uhr | Feuilleton

Neuer ZDF-Kommissar Willkommen in der Unterwelt

Das ZDF stellt einen Kommissar vor, von dem wir gern mehr sähen: In „Danowski – Blutapfel“ lernen die Zuschauer einen Ermittler kennen, dessen „Columbo“-hafter Ermittlungsstil Wiederholungsbedarf hat. Mehr Von Michael Hanfeld

09.12.2019, 16:58 Uhr | Feuilleton

Münchner Patent-Institut IRT Für die Forscher regnet es Geld

Dem Institut für Rundfunktechnik, das öffentlich-rechtlichen Sendern gehört, ist in einem Patentrechtsstreit eine dreistellige Millionensumme entgangen. Für die Mitarbeiter gibt es trotzdem einen beachtlichen Geldsegen. Mehr Von Michael Hanfeld

06.12.2019, 10:14 Uhr | Feuilleton

Münchner Patent-Institut IRT Erst Millionen futsch, jetzt geht das ZDF

Das ZDF sagt dem Institut für Rundfunktechnik als Gesellschafter servus. Das Institut, getragen von öffentlich-rechtlichen Sendern, verlor in einem Patentstreit eine dreistellige Millionensumme. Doch deshalb geht das ZDF angeblich nicht. Mehr Von Michael Hanfeld

05.12.2019, 11:08 Uhr | Feuilleton

ZDF-Film „Winterherz“ Wie vergibt man seinen Schuldigern?

Und wie sich selbst? Das Requiem „Winterherz“ im ZDF zeigt ergreifend, wie nach einem tragischen Verlust Schuldgefühle, Verzweiflung und Rachedurst miteinander ringen. Mehr Von Oliver Jungen

02.12.2019, 15:35 Uhr | Feuilleton

Frauenmangel beim „Tatort“ Nutzt unsere kriminelle Energie!

Hinter der Kamera und für den Ton war bei den „Tatort“-Krimis im vergangenen Jahr nicht eine Frau beschäftigt. Auch insgesamt ist der Anteil weiblicher Kreativer bei dem Format gering. Jetzt reden sie. Mehr Von Matthias Dell

01.12.2019, 14:05 Uhr | Feuilleton

Gehälter bei der ARD Unter dem Schnitt?

Die ARD weist die Kritik der Finanzkommission Kef, die Mitarbeiter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks verdienten im Vergleich zu anderen „überproportional gut“, zurück. Wir haben dazu ein paar Zahlen. Mehr Von Michael Hanfeld

29.11.2019, 12:21 Uhr | Feuilleton

Neue EU-Kommissionspräsidentin Von der Leyen: Klimaschutz als Wettbewerbsvorteil

Eine Summe mit zwölf Nullen hat Ursula von der Leyen für den Klimaschutz anberaumt. Soviel brauche es, damit Europa in den kommenden Jahren bei diesem Thema vorangehe. Mehr

28.11.2019, 04:59 Uhr | Wirtschaft

Finanzen von ARD und ZDF Geringverdiener, allein zu Haus

Die Finanzkommission Kef sagt, die Gehälter bei ARD und ZDF seien zu hoch. Die Sender sehen das natürlich anders. Gutachten steht gegen Gutachten. Wie fällt die Rechnung aus? Mehr Von Michael Hanfeld

27.11.2019, 10:33 Uhr | Feuilleton

ZDF-Serie „West of Liberty“ Wer braucht noch Spione aus echtem Schrot und Korn?

Das ZDF legt einen internationalen Agententhriller auf, der auf der Höhe der Zeit sein will. „West of Liberty“ wirkt aber ein wenig verstaubt. Daran kann auch Hauptdarsteller Wotan Wilke Möhring nichts ändern. Mehr Von Heike Hupertz

24.11.2019, 22:12 Uhr | Feuilleton

Gutachten zu Finanzen Gehälter bei ARD und ZDF sind zu hoch

Die Finanzkommission Kef schlägt vor, wie hoch der Rundfunkbeitrag sein soll. Sie prüft, wofür die Öffentlich-Rechtlichen Geld ausgeben. Jetzt stellt die Kommission fest, die Gehälter bei ARD und ZDF seien zu hoch. Besonders bei einigen Sendern. Mehr

22.11.2019, 22:38 Uhr | Feuilleton

Rundfunkbeitrag Ist das eine moderate Erhöhung?

Der Rundfunkbeitrag soll um 86 Cent auf 18,36 Euro pro Monat steigen. Die einen sagen, das sei moderat, anderen ist das zu wenig. Die Empfehlung der Finanzkommission Kef ist auf jeden Fall eines: ein echter Insiderwitz. Mehr Von Michael Hanfeld

19.11.2019, 19:16 Uhr | Feuilleton

Öffentlich-Rechtliche Kommission empfiehlt 86 Cent höheren Rundfunkbeitrag

Der Rundfunkbeitrag, den jeder Haushalt in Deutschland entrichten muss, ist seit Jahren nicht gestiegen. Sachverständige bringen jetzt ein Plus ins Spiel. Mehr

19.11.2019, 09:42 Uhr | Feuilleton

ZDF-Film „Stumme Schreie“ Wenn Kinder zu Hause nicht sicher sind

Das ZDF zeigt einen eindringlichen Film über Gewalt in der Familie: In „Stumme Schreie“ gibt Hanna Hilsdorf als überforderte Mutter eine glaubwürdige, geradezu furiose Vorstellung. Mehr Von Heike Hupertz

18.11.2019, 18:12 Uhr | Feuilleton

ARD und ZDF kooperieren Mediatheken werden vernetzt

ARD und ZDF wachsen im Netz zusammen. Mehr als 200 Formate und Suchbegriffe wollen die Sender künftig austauschen. Und die Kooperation soll künftig noch weiter reichen. Mehr

16.11.2019, 17:22 Uhr | Feuilleton

Kramp-Karrenbauer Scholz-Vorstoß zu Bankenunion nicht abgestimmt

Die Ideen von Bundesfinanzminister Scholz für eine gemeinsame europäische Einlagensicherung entsprächen nicht der Meinung der gesamten Bundesregierung, sagte die CDU-Chefin. Auch Bundeskanzlerin Merkel äußerte sich. Mehr

13.11.2019, 13:12 Uhr | Wirtschaft

TV-Doku „Warum wir hassen“ Gegen den Wolf im Menschen

Die von Steven Spielberg produzierte Doku-Serie sucht mit wissenschaftlichen Erkenntnissen die Antwort auf die Frage „Warum wir hassen“. Aber erfasst sie das gesellschaftliche Problem? Mehr Von Frank Lübberding

12.11.2019, 18:16 Uhr | Feuilleton

Rundfunkreform scheitert Eine wenig zu bedauernde Pleite

Einen Rundfunkbeitrag, der automatisch steigt, wird es vorerst nicht geben. Das muss für die Beitragszahler kein Nachteil sein. Aber die Reformprobleme bleiben. Mehr Von Michael Hanfeld

09.11.2019, 10:47 Uhr | Feuilleton

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Hart in der Sache, fair im Umgang

So präsentierten sich gestern Abend zumindest die beiden Vorsitzenden der Jugendverbände von CDU und SPD. Dennoch konnte die Sendung zum Rentenstreit keinen Aufschluss darüber geben, wie es mit der Berliner Koalition weitergehen wird. Mehr Von Frank Lübberding

08.11.2019, 05:17 Uhr | Feuilleton

Kein neuer Rundfunkbeitrag „Das Index-Modell ist gescheitert“

Lange wurde über eine Reform des öffentlich-rechtlichen Rundfunks und des Rundfunkbeitrags beraten. Jetzt gilt: Ein an einen Index gebundener, automatisch steigender Beitrag kommt nicht. Wie geht es weiter? Oliver Schenk, Chef der Sächsischen Staatskanzlei, sieht Perspektiven. Mehr Von Helmut Hartung

07.11.2019, 17:02 Uhr | Feuilleton

Koalition in der Krise Grundrente gegen Unternehmensteuerreform?

Harte Fronten im Koalitionsstreit um mehr Geld für Rentner: Nun denkt die Union über ein Koppelgeschäft nach. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

04.11.2019, 21:05 Uhr | Wirtschaft

Film über den Mauerfall Als nicht zusammenwuchs, was zusammengehört

Gabriela Sperl erzählt im ZDF eine neue Geschichte der Wende: In „Preis der Freiheit“ bleiben weder das System Ost noch das System West ungeschoren. Mehr Von Heike Hupertz

04.11.2019, 18:19 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 38 ... 76  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z