https://www.faz.net/-iv0-ah27k

Podcast von der Buchmesse : Wo kommen eigentlich die kleinen Orks her? Stephan Askani über Funde in Tolkiens Nachlass

  • Aktualisiert am
Der Tolkien-Lektor Stephan Askani auf der Frankfurter Buchmesse 2021 Bildbeschreibung einblenden Podcast starten 37:08

Der Tolkien-Lektor Stephan Askani auf der Frankfurter Buchmesse 2021 Bild: Martin Albermann

Immer noch findet sich Veröffentlichungswürdiges im Nachlass von J.R.R. Tolkien. Tilman Spreckelsen spricht mit dem deutschen Tolkien-Lektor, Stephan Askani, über ein gerade erschienenes Buch mit Neuigkeiten aus Mittelerde.

          1 Min.

          „Der Hobbit“ und „Der Herr der Ringe“ sind nur die bekanntesten Werke J. R. R. Tolkiens. Vor bald fünfzig Jahren starb der Fantasy-Autor, und immer noch findet sich in seinem Nachlass Veröffentlichungswürdiges.  Tilman Spreckelsen spricht mit dem deutschen Tolkien-Lektor, Stephan Askani, über das gerade veröffentlichte Buch „Natur und Wesen von Mittelerde – Späte Schriften zu den Ländern, Völkern und Geschöpfen und zur Metaphysik von Mittelerde“ und andere Entdeckungen in Tolkiens Nachlass. Eine Sonderfolge des Bücher-Podcasts vom F.A.Z.-Stand auf der Frankfurter Buchmesse.

          J.R.R. Tolkiens „Natur und Wesen von Mittelerde – Späte Schriften zu den Ländern, Völkern und Geschöpfen und zur Metaphysik von Mittelerde“ wurde aus dem Englischen übersetzt von Susanne Held und Helmut W. Pesch, herausgegeben Carl F. Hostetter, ist gerade bei Hobbit Presse / Klett-Cotta erschienen, hat 720 Seiten und kostet 28 Euro.

          Der F.A.Z. Bücher-Podcast veröffentlicht jeden Sonntagmorgen im Wechsel Gespräche über Bücher und Themen, Interviews mit Autoren, Lesungen, Literaturrätsel und Rezitationen aus der Frankfurter Anthologie. Alle Folgen und weitere Artikel zu den besprochenen Themen finden Sie hier

          Sie können den Podcast ganz einfach bei Apple PodcastsSpotify oder Deezer abonnieren und verpassen so keine neue Folge. Natürlich sind wir auch in anderen Podcast-Apps verfügbar, suchen Sie dort einfach nach „F.A.Z. Bücher-Podcast“. Ebenfalls finden Sie uns in der FAZ.NET-App. 

          Alle unsere Podcast-Angebote finden Sie hier.

          Topmeldungen