Grunewald: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

1. Mai in Berlin Linke und Linksextreme demonstrieren gegen Spekulanten

Enteignung ist das diesjährige Schlagwort mehrerer linker Demonstrationszüge zum Tag der Arbeit in Berlin. Die Polizei bereitet sich indes auf Krawalle der linksautonomen Szene in der Rigaer Straße vor. Mehr

01.05.2019, 18:33 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Grunewald

1 2 3  
   
Sortieren nach

Paket Sprengstoff im Finanzministerium kam aus Griechenland

Das mit Sprengstoff befüllte Paket im Finanzministerium soll in Griechenland abgeschickt worden sein. Laut einem Bericht war es an Minister Wolfgang Schäuble adressiert. Mehr

16.03.2017, 03:38 Uhr | Politik

Neue Häuser Die Hightech-Wohnskulptur

Muss eine Villa gediegen aussehen? Nein, findet Familie Malorny aus Berlin – und lässt sich beim Hausbau auf Neues ein. Vom Leben in einer architektonischen Herausforderung, die technisch auf höchstem Niveau ist. Mehr Von Birgit Ochs

28.10.2014, 14:24 Uhr | Stil

Tierliebe Feinkost für die Katz’

Mag Ihr kanadischer Labrador Putenbrust mit Möhrchen? Auf nach Berlin: Dort hat jetzt ein Feinkostgeschäft für Hunde und Katzen eröffnet. Mehr

09.01.2014, 06:18 Uhr | Wirtschaft

Vor 100 Jahren Tanzen sieben Zwerge, bummsfallera

Nach eigener Bestimmung, vor eigener Verantwortung und in innerer Wahrhaftigkeit feierte die Freideutsche Jugend im Jahr 1913 den Anbruch eines neuen Zeitalters. Es sollte nicht lange währen. Mehr Von Professor Dr. Franz Walter

09.06.2013, 18:10 Uhr | Politik

Kerry in Berlin Wiedersehen mit dem radelnden Amerikaner

Zwischen Vertrautheit und Vorsicht: Amerikas neuer Außenminister John Kerry meidet bei seinem Antrittsbesuch in Berlin konkrete Aussagen. Mehr Von Majid Sattar, Berlin

26.02.2013, 16:43 Uhr | Politik

Berlin Bruisers Schulter an Schulter gegen Homophobie

Es wird geschwitzt, gebrüllt und einem Ball hinterher gerannt: Männlicher als Rugby kann Sport eigentlich nicht sein. In Berlin hat nun eine Gruppe homosexueller Männer den Kontaktsport für sich entdeckt - als erstes schwules Rugbyteam in Deutschland. Mehr

30.01.2013, 13:53 Uhr | Sport

Moderne und Gegenwartskunst Zusammengerollt auf dem Dachboden

Vergessen oder verschollen: Ketterer in München bietet Klassische Moderne bis zu Gegenwartskunst. Einige Entdeckungen sind dabei – dazu gehört ein frühes Werk von Max Pechstein. Mehr Von Brita Sachs, München

06.12.2012, 08:05 Uhr | Feuilleton

Liebe in Zeiten der Pflegestufen Ineinander verloren

Galina, Ärztin aus der Ukraine, und Chaim, Arbeiter aus Polen, fanden einander erst im hohen Alter. Einfach alles das, was zwischen Mann und Frau vorstellbar ist, ist zwischen ihnen beiden, sagt Galina. Und Chaim sagt meistens: Wenn sie das sagt, dann ist das so. Mehr Von Thomas Feix, Berlin

28.07.2012, 19:23 Uhr | Gesellschaft

Kunstsammler Pietzsch Wenn es schiefgeht, freuen sich meine Erben

Heiner und Ulla Pietzsch wollen ihre Sammlung mit Gemälden des Surrealismus der Berliner Nationalgalerie schenken. Dafür sollen die Alten Meister aus ihrem Domizil ausziehen. Ein Kulturkampf droht. Was sagen die Sammler selbst dazu? Mehr Von Andreas Kilb

09.07.2012, 20:32 Uhr | Feuilleton

Günther Kaufmann ist tot Ein Leben wie ein Film

Der Schauspieler Günther Kaufmann ist tot. Auf offener Straße brach er im Berliner Stadtteil Grunewald zusammen. Er verlässt ein an dramatischen Wendungen reiches Leben. Mehr

12.05.2012, 01:00 Uhr | Gesellschaft

Versandhaus-Gründer Werner Otto gestorben

Werner Otto ist im Alter von 102 Jahren gestorben. Der Titan der Marktwirtschaft hatte den weltbekannten Otto-Versand 1949 in Hamburg gegründet und zählte zu den großen Unternehmerpersönlichkeiten der Nachkriegszeit. Mehr Von Johannes Ritter

27.12.2011, 10:30 Uhr | Wirtschaft

Im Fernsehen: Rosa Roth - Notwehr Das Gewissen lässt sich drehen und wenden

Iris Berben steht als Rosa Roth für die feinziselierte Seite des deutschen Serienkrimis. Sie hat es mit einem verwickelten Fall zu tun und verwickelt sich privat. Der neue Fall überzeugt mit gekonnt eingesetzter Einfachheit. Mehr Von Heike Hupertz

16.09.2011, 19:11 Uhr | Feuilleton

Ein Abend mit Peer Steinbrück Die Sprache für unsere Lage

Wenn Peer Steinbrück in Berlin über das Verhältnis von Frankreich und Deutschland spricht, ist das Politik für Erwachsene: wenig Lob, viel Analyse, keine Polemik, keine Versprechen. Geschickt bringt sich der ehemalige Minister in eine gute Position für die Zukunft. Mehr Von Nils Minkmar

12.06.2011, 17:22 Uhr | Feuilleton

Vural Öger Reisen für Anfänger

Jahrzehntelang galt der Reiseunternehmer Vural Öger Einwanderern aus der Türkei als Vorbild. Heute hat er keine Lust mehr auf die Rolle des Mustermigranten. Mehr Von Nadine Bös

09.05.2011, 02:05 Uhr | Beruf-Chance

Auszeit für den Sport Tennis statt Tunnelblick

Eine sportliche Auszeit nach dem Abitur: Funktioniert das? Ein Vater und ein Sohn machen es vor. Sie plädieren für mehr Gelassenheit auf dem Weg in den Beruf. Und dafür, dass man auch mit 26 noch studieren gehen kann. Mehr Von Birgitta vom Lehn

30.10.2010, 09:05 Uhr | Beruf-Chance

Moderne und Gegenwartskunst Es geht auch ohne teuere Expressionisten

Mit Spitzenpreisen für Scully und Kirkeby und einem Umsatz von vierzehn Millionen Euro kann die Berliner Villa Grisebach sehr zufrieden sein. Mehr Von Lisa Zeitz, Berlin

14.06.2010, 13:36 Uhr | Feuilleton

Momente des deutschen Films (II) Das Versprechen eines Anfangs

Mit diesem Film traute sich das deutsche Kino endlich an die frische Luft der Moderne: Menschen am Sonntag befreite lockerte dem deutschen Film das Korsett und überzeugte ihn von der Schönheit des Ungeplanten und Ungezwungen.Teil zwei unserer Serie Momente des deutschen Films. Mehr Von Claudius Seidl

21.02.2010, 18:17 Uhr | Feuilleton

Marianne Feilchenfeldt Breslauer: Bilder meines Lebens Trotz allem blieb Dahlem ihre Heimat

Ein unbeschwertes Bild der kurzen Jahre vor der Katastrophe: Die Erinnerungen der Fotografin und Galeristin Marianne Feilchenfeldt Breslauer haben ihren Reiz im Anekdotischen. Mehr Von Eduard Beaucamp

19.02.2010, 14:08 Uhr | Feuilleton

Trotz allem blieb Dahlem ihre Heimat

Marianne Feilchenfeldt (1909 bis 2001) gehörte zur Gruppe jener jüdischen Kunsthändler, die in den finsteren dreißiger Jahren Deutschland verließen, in der Schweiz Fuß fassten, aber trotz schlimmer Erfahrungen nach 1945 bereit waren, beim Wiederaufbau der ihrer Moderne beraubten Museen mitzuwirken. Mehr

18.02.2010, 12:00 Uhr | Feuilleton

Deutsch-Israelische Beziehungen Merkel und Peres einig über Iran-Politik

Deutschland will wegen des iranischen Atomprogramms den Druck auf Teheran erhöhen. Beim Besuch von Israels Präsident Peres forderte Bundeskanzlerin Merkel auch neue Bewegung im Nahost-Friedensprozess und in den Bemühungen für eine Zweistaaten-Lösung. Mehr

26.01.2010, 23:14 Uhr | Politik

Im Gespräch: Marie NDiaye Glauben Sie an Magie, Madame?

Mit 18 Jahren veröffentlichte sie ihren ersten Roman, in diesem Jahr hat sie den Prix Goncourt für ihren Roman Drei starke Frauen gewonnen: Die französische Schriftstellerin Marie NDiaye, Jahrgang 1967, wohnt seit einem Jahr in Berlin, wo es ihr wieder gefällt. Mehr

06.12.2009, 20:52 Uhr | Feuilleton

Katharina Hacker: Alix, Anton und die anderen Schicksal ist der Schuldzusammenhang von Lebendigem

Wahlverwandtschaften in einem Berliner Winter fast ohne Sonne: Mit dem philosophischen Roman Alix, Anton und die anderen über eine kinderlose Freundesgesellschaft beginnt Katharina Hacker einen epischen Zyklus. Mehr Von Patrick Bahners

20.11.2009, 17:26 Uhr | Feuilleton

Magdalena Kožená Und wo kann ich, bitteschön, atmen?

Die Mezzosopranistin Magdalena Kožená hat eine Schwäche für die traurigen, bösen und langsamen Arien von Antonio Vivaldi. Sie bestreitet damit das bislang schönste Solo-Album des Jahres. Mehr Von Eleonore Büning

02.08.2009, 12:55 Uhr | Feuilleton

Friederike Mayröcker: Scardanelli Berlin und Wien am Neckar

Diese wunderbaren nächtlichen Geschöpfe: In ihren neuen Gedichten tritt Friederike Mayröcker in ein intimes Zwiegespräch mit Friedrich Hölderlin und beschwört zugleich idyllische Momente mit Ernst Jandl. Mehr Von Sabine Doering

07.05.2009, 16:16 Uhr | Feuilleton
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z