Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Ukraine-Krise Merkel: Vorerst keine weiteren Sanktionen

Bei ihrem Besuch in Kiew hat Angela Merkel der Ukraine finanzielle Hilfen und diplomatische Unterstützung zugesagt. Von einer Verschärfung der Sanktionen gegen Russland hält sie trotz der jüngsten Eskalation derzeit nichts. Mehr Von Majid Sattar, Kiew 2

Mordfall Bögerl Nur 282 Männer machen bei Gentest mit

Mit einem zweiten DNA-Massentest will die Polizei in Baden-Württemberg dem Mörder von Maria Bögerl auf die Spur kommen. 282 Männer haben eine Probe abgegeben – aufgerufen waren aber mehr. Mehr 2

Schlafgewohnheiten Gute Nacht, New York!

In der Stadt, die angeblich niemals schläft, gehen die Menschen überraschend früh ins Bett. Zumindest diejenigen, die ein Fitnessarmband tragen. Eine Studie zeigt, wo die Nachtschwärmer wohnen, und wer am längsten schläft. Mehr

Die Vermögensfrage Magerzinsen zwingen Anleger zum Verzehr ihres Vermögens

Die verbissene Jagd nach hohen Zinsen verstellt häufig einen realistischen Blick auf die Risiken dieser Geldanlagen - es droht sogar der Totalverlust. Zinslose Anlagen sind im Zweifel ertragreicher. Mehr Von Volker Looman, Bremen 7 3

Grafik des Tages Selbstständigkeit ist in Europa die Ausnahme

In Deutschland arbeitet rund jeder Dritte Vollzeit für jemand anderen. Das liegt auch an einer anderen Definition von Selbstständigkeit in Asien und Afrika. Mehr 1

Kampf gegen IS Obama prüft mehr Einsatz im Irak und in Syrien

Der amerikanische Präsident überlegt offenbar, sich vom Kongress ein Mandat für den Kampf gegen den IS einzuholen. Zuletzt hatte es solche Beschlüsse für Einsätze gegen Al Qaida und vor dem Einmarsch in den Irak gegeben. Mehr 9

Pflegeversicherung Künftig zählt, was der Hilfsbedürftige noch selbst kann

Wer Unterstützung von der Pflegeversicherung will, muss nachweisen, wie viel Hilfe er am Tag braucht. Die Regierung will das ändern. Statt „Minutenpflege“ soll ermittelt werden, was der Hilfsbedürftige noch allein kann. Ob das funktioniert, wird jetzt getestet. Mehr Von Andreas Mihm 3 4

Hartz IV Von guten Mächten lebenslang gestützt

Eine Million Menschen leben in Abhängigkeit von der Sozialhilfe, seit es Hartz IV gibt. Wer wissen will, warum sie keinen Weg heraus finden, muss Menschen wie Nazli treffen. Mehr Von Christoph Schäfer 152 90

Über das Unmoralische in der Literatur Das Gute kann ruhig auch mal verlieren

Was unterscheidet den Roman von mündlicher Erzählung? Und was die europäische von der indischen Literatur? Sehr viel. Eines aber ist gleich: je unmoralischer, desto interessanter. Mehr Von Salman Rushdie

Insolvenz abgewendet Ostdeutscher Fahrradhersteller Mifa durch indischen Giganten gerettet

Die Hängepartie ist beendet: Ein indischer Branchengigant rettet die Mitteldeutschen Fahrradwerke. Carsten Maschmeyer & Co. gehen vorerst fast leer aus. Mehr

Selbstkritik der Grünen „Die Forderung nach Abschaffung des Ehegattensplittings war falsch“

Die Grünen haben in der Steuerpolitik viel Zustimmung verspielt. Das sagte die Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Für die nächsten Landtagswahlen wollen sie aus ihren Fehlern lernen. Mehr 2 2

Bundesliga-Liveticker Schalke verliert zum Auftakt

Die Bundesliga hat gut eingekauft: Die neuen Stürmer Seferovic, Szalai, Schieber und Joselu treffen sofort. Hoffenheim ist vorerst Erster. Auch Frankfurt siegt. Schalke verliert nach dem Pokal-Aus auch in der Bundesliga. Mehr

  • Kurdistan in weiter Ferne
    Von Rainer Hermann
    Rainer Hermann

    Seit 1991 arbeiten die irakischen Kurden auf einen eigenen Staat hin. Aber die völlige Abkopplung von Bagdad gelingt ihnen nicht. Denn ein kurdischer Staat schüfe ein zusätzliches Problem. Mehr 16 15

  • Neue Reisefreiheit
    Von Kerstin Schwenn
    Kerstin Schwenn

    Auf deutschen Autobahnen sind so viele Fernbusse unterwegs wie noch nie - und üben damit heftigen Druck auf die Deutsche Bahn aus. Auch auf Kosten der Umwelt. Das zeigt: der Verbraucher tickt eher ökonomisch als ökologisch. Mehr 39 9

  • Putins Spiel
    Von Berthold Kohler
    Berthold Kohler

    Der Kreml schickt einen Konvoi in die Ukraine, die Kanzlerin sich selbst. Doch wer hat den längeren Atem? Mehr 107

  • Leber, Niere, Herz
    Von Lucia Schmidt
    Lucia Schmidt

    Die Skandale in der deutsche Transplantationsmedizin sind längst nicht mehr als „Einzelfälle“ abzutun. Aufklärung allein reicht nicht aus, um das Vertrauen in die Organspende wiederherzustellen. Mehr 15 13

  • Behördenabgrund
    Von Rainer Blasius
    Rainer Blasius

    Der Abschlussbericht des Thüringer Untersuchungsausschusses zur NSU-Mordserie offenbart einen Abgrund von Behördenversagen. Mit Vergebung allein dürfte es nicht getan sein. Mehr 34 7

  • Der deutsche Fußball will zum Exportschlager werden. Aber das hat seinen Preis: Die Bundesliga muss aufpassen, ihre Fans nicht zu verschrecken und ihre Verwurzelung nicht zu riskieren. Ein Kommentar. Mehr 25 11

  • Ferne Parlamentsarmee
    Von Berthold Kohler
    Berthold Kohler

    Im Bundestag soll es eine Sondersitzung zu den Waffenlieferungen an die Kurden im Irak geben. Den Parteien geht es dabei auch um ihren eigenen Frieden. Ein Kommentar. Mehr 54 41

  • Das Netz weiß es
    Von Boris Schmidt
    Boris Schmidt

    Wie sehr das Internet unser Leben verändert hat, ist immer wieder gern Gegenstand von Diskussionen. Was überwiegt – die Vorteile oder Nachteile? Mehr 1

  • Nur raus damit!
    Von Tobias Kreutzer

    Das Symbol der neuen App „Truth“ ist eine Eule. Zwinkernd fordert sie dazu auf, der Umwelt die ehrliche Meinung mitzuteilen. Um Ehrlichkeit ist es aber längst geschehen, wenn man sich mit einer App als Eule tarnen muss. Mehr 1 2

  • Geschwätz von gestern
    Von Peter Penders
    Peter Penders

    Der SC Paderborn? Ein sicherer Absteiger. Der FC Bayern? In den nächsten Jahren unschlagbar - oder? Die Halbwertszeit von Prognosen im Fußball ist verschwindend gering. Mehr 1

Untersuchung von Kriegsverbrechen Hamas-Führung will dem Strafgerichtshof beitreten

Die Hamas hat nach Informationen eines ihrer Funktionäre den Beitritt zum Internationalen Strafgerichtshof in die Wege geleitet. Kriegsverbrechen im Gaza-Streifen, aber auch der Palästinenser in Israel könnten in Zukunft vor Gericht gebracht werden. Mehr 1 2

Krieg in Gaza „Bis die Hamas die weiße Fahne hisst“

Der im Exil lebende Hamas-Führer Maschaal hat die Beteiligung der Hamas am Mord an drei israelischen Talmudschülern zugegeben. In Israel stirbt ein Vierjähriger durch eine palästinensische Granate. Israel kündigt eine „Intensivierung“ der Kampfhandlungen an. Mehr 17

Aufrüstung der Kurden Parlamentarier fordern Votum zu Waffen

Wenn die Kanzlerin am 1. September in einer Sondersitzung über die Rüstungslieferungen in den Irak spricht, wollen viele Parlamentarier nicht nur zuhören. Sie verlangen, den Bundestag entscheiden zu lassen. Mehr 6

Reiseportalbetreiber Unister gliedert Fluege.de aus

Mit Portalen wie Ab-in-den-Urlaub.de oder Fluege.de setzt Unister mehr als eine Milliarde Euro um. Nun werden die Geschäfte neu geordnet. Mehr Von Martin Gropp

Kaum Umsätze Kühles Augustwetter lässt Gastwirte leiden

Das kühle Wetter im August bereitet den Gastwirten Sorgen. Kaum einer möchte bei diesem Wetter auf der Terrasse sitzen. Für die Campingplatzbetreiber hingegen scheint dies kein Problem zu sein. Mehr

Streikankündigung bei Lufthansa Piloten drohen mit kürzeren Vorlauffristen

Ab sofort müssen sich Lufthansa-Kunden wieder auf Streiks einstellen. Die Pilotengewerkschaft Cockpit erklärte die Tarifverhandlungen für gescheitert. Und droht damit, die Streiks kurzfristiger anzukündigen. Mehr 39 5

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Weniger Geld für Manager Hedgefonds drehen den Geldhahn zu

Führungskräfte in Londoner Hedgefonds bekommen empfindlich niedrigere Bonuszahlungen. Grund hierfür dürfte die bescheidene Wertentwicklung ihrer Portfolios sein. Manche verdienen trotzdem viel mehr. Mehr Von Marcus Theurer, London

Dispo-Zins Banken warnen Kunden nach Kontoüberziehung

Trotz historisch niedriger Zinsen liegt der durchschnittliche Dispo-Zins bei 10 Prozent. Das ist der Bundesregierung ein Dorn im Auge. Die Banken reagieren mit Beratungsangeboten und Warnhinweisen. Mehr Von Hanno Mußler 5 1

Zu laut Nächtlicher Schaukel-Sex ist Grund für Mietkündigung

Weil ein Mann aus München in seiner Mietwohnung ein altes, quietschendes Schaukelgestell zu nächtlichen Sex-Spielen nutzte, kündigte ihm seine Vermieterin. Zu Recht, urteilte das Amtsgericht München. Mehr 25 12

Blogs | Digital/Pausen Gibt es das noch: Anmut?

Anmut, sagte man früher, hat mit Unschuld zu tun. Beide Begriffe sind – zumal in Deutschland – fast ganz aus der Gegenwartssprache verschwunden. Wer hat der Anmut ihre Unschuld genommen? Mehr Von Hans Ulrich Gumbrecht

Neuausrichtung des Verlags Gesellschafter befürworten Büchners „Spiegel 3.0“

Wolfgang Büchner kann sein Projekt „Spiegel 3.0“ fortsetzen. Alle Gesellschafter des Verlags stellten sich hinter den umstrittenen Plan des Chefredakteurs. Nun muss er die Redaktion überzeugen. Mehr Von Michael Hanfeld 10 7

Beijing Independent Film Festival Behörden in China verbieten unabhängiges Filmfestival

Schon in der Vergangenheit wurde das Beijing Independent Film Festival von den chinesischen Behörden immer wieder behindert. Jetzt hat die Polizei Zuschauer daran gehindert, die 11. Ausgabe des unabhängigen Filmfestivals zu besuchen. Mehr

Leo Wohleb Ein Tod minderer Güte

Noch immer sorgt sein rätselhaftes Ableben in einem Frankfurter Bahnhofshotel für großes Interesse an dem Tod des badischen Politikers Leo Wohleb. Nun freigegebene Akten liefern neuen Stoff für die Gerüchteküche. Mehr Von Rüdiger Soldt 1 7

Prozess in Dresden Mord oder Selbstmord?

Ein Kriminalpolizist soll im Erzgebirge einen Geschäftsmann auf dessen Verlangen hin getötet und seine Leiche zerstückelt haben. Der Angeklagte bestreitet die Vorwürfe vehement. Mehr Von Stefan Locke, Dresden 2

Transplantationsskandal Leber, Niere, Herz

Die Skandale in der deutsche Transplantationsmedizin sind längst nicht mehr als „Einzelfälle“ abzutun. Aufklärung allein reicht nicht aus, um das Vertrauen in die Organspende wiederherzustellen. Mehr Von Lucia Schmidt 15 13

Formel 1 in Spa „Echt cool“: Rosberg hängt Hamilton ab

Bei widrigen Bedingungen behält Nico Rosberg den Durchblick und startet beim Formel-1-Rennen in Spa von Platz eins. Hinter ihm lauert Lewis Hamilton. Sebastian Vettel holt das „Optimum“ heraus, nicht so gut läuft es für Debütant Andre Lotterer. Mehr 3

Bayern-Youngster Gaudino 13 Kilometer und nur zwei Fehlpässe

Mit 17 Jahren und neun Monaten gibt Gianluca Gaudino sein Bundesliga-Debüt beim FC Bayern. Der Sohn des früheren Nationalspielers Maurizio Gaudino zeigt ein gutes Spiel – und schweigt danach. Mehr 2

Zweite Bundesliga Nürnberger Pech und Pannen

Stolperstart für den 1. FC Nürnberg in Liga zwei: Der Absteiger kassiert gegen den FSV Frankfurt die nächste Pleite. Das Duell der Traditionsklubs gewinnt der Karlsruher SC gegen Fortuna Düsseldorf mit 2:0. Mehr

Dries Van Notens „Inspirations“ in Paris Im Reich der Schönheit

Für das Musée des Arts décoratifs in Paris hat der belgische Modemacher Dries Van Noten eine Schau eingerichtet. Sie ist eine herrliche Begegnung zwischen Kunst und Mode. Mehr Von Rose-Maria Gropp, Paris 1 3

Fernsehkoch Hugh Fearnley-Whittingstall Eins, zwei, drei – fertig!

In seiner Heimat Großbritannien ist der Fernsehkoch Hugh Fearnley-Whittingstall ein Star – und ein emsiger Vorkämpfer für eine neue Einfachheit in der Küche. Mehr Von Ursula Heinzelmann 4

Panasonic HX-A500 Action im neuen Super-Raster

Die neue Panasonic-Kamera überrascht nicht nur mit ihrer Bildqualität, sondern schafft in ihrer Geräteklasse auch noch eine kleine Sensation. Mehr Von Wolfgang Tunze 1 1

Fahrbericht Jaguar F-Type Von E nach F in 40 Jahren

Endlich hat Jaguar einen legitimen Nachfolger für den legendären E-Type auf die Räder gestellt. Die deutschen Platzhirsche dürfen sich freuen: Es macht ihnen mal jemand Konkurrenz. Mehr Von Boris Schmidt 16 9

Alles im grünen Bereich Wollen wir sie reinlassen?

Den Raupen zuliebe: Klee, Weißdorn und Berberitzen im Garten aussäen. Manchen Menschen ist das zu viel der Wildnis, sie setzen lieber auf den Schmetterlingsflieder. Muss das sein? Mehr Von Jörg Albrecht 1

Ebola-Mittel ZMapp Chancen für die pflanzliche Proteinfabrik

Das Mittel ZMapp gegen Ebola entsteht in Tabakpflanzen, anders als andere Antikörper, die in tierischen Zellen produziert werden. Hat man das Potential von Pflanzen in der Arzneimittelherstellung zu lange unterschätzt? Mehr Von Hildegard Kaulen 4

Panne bei Galileo Neue Satelliten starten in falscher Umlaufbahn

Das Satellitennavigationssystem Galileo soll Europa unabhängig von fremder Technik machen. Jetzt sind zwei weitere Satelliten gestartet. Allerdings mit einer Panne: Sie kreisen nicht im richtigen Orbit um die Erde. Mehr 10 10

Deutschland in Postkarten Heimat ist dort, wo die Seele sich öffnet

Keine Oper, kein Rathaus, keine Wilhelmstraße: Das Deutschland, das die Kunsthandlung Nenke & Ostermaier zur Kaiserzeit auf etwa viertausend Postkarten zeigte, ist ein großes, bezauberndes Idyll. Mehr Von Hans Puttnies 11

Unter Briten in Brighton Pretty eccentric!

Brighton ist auf den ersten Blick vielleicht nur ein ehrwürdiges englisches Seebad. Aber: Diese Stadt hat jede Jugendbewegung mitgemacht und ist bis heute Sehnsuchtsziel aller Londoner. Mehr Von Andrea Diener 15

Kolumne „Nine to five“ Alle Jahre wieder

Die schönste Zeit im Jahr? Natürlich die, in der man dem E-Mail-Programm die Abwesenheitsnotiz diktieren kann. Wenn man es überhaupt so weit schafft. Mehr Von Sven Astheimer 1 2

Teil 6 der „Beruf und Chance“-Sommerserie Der Schreiner kann es feiner

Auf schriftliche Bewerbungen gibt Gerhard Luther wenig. Praktisches Talent und Zuverlässigkeit der Bewerber sind ihm wichtig. Wer in seiner Tischlerei lernen will, ist erst mal Praktikant. Mehr Von Jan Grossarth 3 13

Alternatives Filmkino Radikal, skurril, abgedreht

Sie verstehen sich als ein „Off-Kino“, das ungewöhnliche Filme zeigt und darüber diskutiert. Das Frankfurter Filmkollektiv macht Kino für ein Nischenpublikum. Mehr Von Philipp Sickmann

Frankfurt Und plötzlich regnete es Geld

Einige wenige haben viel, fast jeder zu wenig und einige gar keines: Geld. In Frankfurt hat ein Mann am Samstag Geld regnen lassen. Die Aktion soll ein Symbol sein. Mehr

Giulia Enders in Dieburg Unterhaltsames über menschliche Ausscheidungen

Die Medizinstudentin Giulia Enders gibt sich ungeniert. Ihr Buch „Darm mit Charme“ ist ein Bestseller. Bei der Lesung in Dieburg haben die Zuhörer viele Fragen dazu. Mehr Von Mona Jaeger, Dieburg 1 6

Comic für mehr als zwei Millionen Ebays Superkraft

Ebay hat vor wenigen Wochen verkündet, dass es mit Sotheby’s kooperieren wird. Das Internetauktionshaus hatte bislang eher den Ruf einer Ramschbude. Das soll sich jetzt ändern. Die Firma greift auch auf dem Comicmarkt an. Mehr Von Andreas Platthaus 1

Betonburg statt Szeneviertel Die Großsiedlungen sind zurück

Weil Innenstadtwohnungen knapp werden, drängen wieder mehr Mieter in die lange ungeliebten Blocks am Rand vieler Großstädte. Schon gibt es Warnungen, alte Fehler nicht zu wiederholen. Mehr 8 5

23. August 2014. Weltrekordambitionen: In Kathmandu, Nepal trafen sich 35.000 Menschen, um zusammen die größte Nationalflagge der Welt darzustellen. Der bisherige Rekord lag bei 28.500 Menschen.
© AFP Vergrößern 23. August 2014. Weltrekordambitionen: In Kathmandu, Nepal trafen sich 35.000 Menschen, um zusammen die größte Nationalflagge der Welt …

Geschwätz von gestern

Von Peter Penders

Der SC Paderborn? Ein sicherer Absteiger. Der FC Bayern? In den nächsten Jahren unschlagbar - oder? Die Halbwertszeit von Prognosen im Fußball ist verschwindend gering. Mehr 1

Baedeker-Notizen Reisen vor 1914

Den roten Baedeker-Reiseführern ging es vor allem um die Kultur, aber ihr Blick auf Land und Leute war nicht frei von Klischees. Eine Reise in die Zeit vor den Weltkriegen. Mehr Von Georg Trettin und Carsten Feig

Arbeitnehmer Frust? Von wegen!

Viele beschweren sich darüber, aber im Grunde sind die Meisten mit ihrem Job zufrieden. Je nach Geschlecht und Alter sind es allerdings unterschiedliche Gründe, die die Arbeit erfüllend machen. Mehr 1

Schwedisches Königshaus Prinzessin Estelle im Naturkindergarten

Den ganzen Tag nur draußen spielen: Prinzessin Estelle geht ab Montag in die Abenteuervorschule. Warum sich ihre Eltern dafür entschieden haben, steht im Smalltalk. Mehr 11

Wohnmobile Im eigenen Bett der Sonne hinterher

Wenn der Caravan Salon in Düsseldorf Ende August seine Tore öffnet, ist schon der erste Rekord zu vermelden: Die Ausstellung erreicht rund 190.000 Quadratmeter Fläche. Die Lust am Camping ist ungebrochen und die Hersteller befeuern sie nach Kräften. Mehr Von Monika Schramm

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Zeitung

Social Networks