Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Flüchtlingsunterkünfte Ist rechtsextremistische Hetze im Netz schuld an den Anschlägen?

Die Zahl der Anschläge auf Flüchtlingsheime ist in diesem Jahr stark gestiegen. Die Behörden gehen deshalb der Frage nach, ob es sich um spontane Einzeltaten handelt - oder ob sie von Rechtsextremisten über das Internet gesteuert werden. Mehr Von Eckart Lohse, Stefan Locke und Julian Staib 1

Attacke auf Flüchtlinge 35 Verletzte nach Angriff mit Pfefferspray 

In einer Flüchtlingsunterkunft in Brandenburg sind 35 Menschen bei einer Attacke mit Pfefferspray verletzt worden. 250 Sanitäter kümmerten sich um die Verletzten. Der Täter stand unter Drogen- und Alkoholeinfluss. 2

München Diese Menschen helfen den Flüchtlingen 

Hunderte Freiwillige helfen am Münchner Hauptbahnhof mit, die ankommenden Flüchtlinge mit dem Nötigsten zu versorgen. Sie sammeln Spenden, organisieren Übersetzer oder sortieren Hygiene-Artikel. Und so sehen sie aus. Von Jonas Jansen, München 35 32

Anschlag auf Asylbewerberheim Der rechte Brandstifter von der Feuerwehr 

Es gebe keine rechtsextreme Szene im Weserbergland, hieß es nach dem Anschlag in Salzhemmendorf. Nun aber zeigt sich: Die Rechtsextremen sind Teil der Gesellschaft und gut vernetzt. Einer der Täter half der Freiwilligen Feuerwehr sogar beim Löschen. Von Reinhard Bingener, Hannover 17

Flüchtlinge in Ungarn Wütender Protest gegen Polizeiblockade in Budapest

Rund um den Ostbahnhof in Budapest warten weiterhin tausende Flüchtlinge auf eine Möglichkeit, in den Westen zu reisen. Die Polizei aber lässt sie nicht zu den Zügen. Gleichzeitig kommen immer mehr Menschen nach Ungarn. Mehr 44

Ferienimmobilien Italiens Justiz kann aus Traumhaus Albtraum machen

Die Preise für Landhäuser oder Stadtwohnungen in Italien sind etwas geschrumpft. Doch Investoren müssen sich gegen viele Fallen wappnen. Mehr Von Tobias Piller, Rom 3

Werbung bei Wikipedia 381 Sockenpuppen entlarvt

Wikipedia hat 381 Autoren gesperrt, die für das Online-Nachschlagewerk schrieben. Sie verfassten werbewirksame Artikel – gegen Bezahlung. Mehr Von Kornelius Friz 3 4

Marc-André ter Stegen Nur für die Uefa die Nummer eins

Beim DFB-Team kämpft er um den Platz hinter Manuel Neuer. In Barcelona will Torwart Marc-André ter Stegen dauerhaft die Nummer eins werden. Dagegen hat nicht nur Claudio Bravo etwas – sondern auch dessen Frau. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid 1 1

Unternehmensstrategie Bonibäcker verkaufen mehr Brötchen

Bonus-Zahlungen haben seit der Finanzkrise einen schlechten Ruf. Denn sie haben gierige Banker noch gieriger gemacht, hieß es. Doch manchmal funktionieren sie auch ganz gut. Mehr Von Johannes Pennekamp 4 4

30- bis 59-Jährige Die Generation der Zufriedenen

Die „Generation Mitte“, das sind 35 Millionen Deutsche zwischen 30 und 59 Jahren. Sie sind die Leistungsträger der Gesellschaft - und mit ihrem Leben gerade ziemlich glücklich. Jeder Zwanzigste rechnet mit einem Erbe von mehr als 300.000 Euro. Mehr 6

Flüchtlingskrise Damit das Boot nicht kentert

Die Flüchtlingskrise zerstört vertraute politische Weltbilder. Zwei Politiker von Grünen und CDU, Boris Palmer und Jens Spahn, rufen ihre Parteien deshalb dazu auf, sich der Wirklichkeit zu stellen und pragmatisch zu handeln. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Boris Palmer und Jens Spahn 75

Chinesische Militärparade Blauer Himmel über Peking

China will zum 70. Jahrestag des Weltkriegsendes seine Macht demonstrieren – mit Soldaten, Kanonen, Kampfflugzeugen. Die Regierung versichert: Die Parade steht für Transparenz und Friedfertigkeit. Mehr Von Petra Kolonko, Peking 2 0

Schweinsteiger beim DFB-Team Gar nicht mehr so maulfaul

Bastian Schweinsteiger kehrt gut gelaunt und voller Tatendrang zur Nationalelf zurück. Der Kapitän liebt es, gebraucht zu werden - sowohl von Löw als auch von van Gaal. Mehr Von Christian Kamp, Frankfurt 3

Video-Filmkritik Tot und trocken wie ein hundertjähriger Keks

Mit „Königin der Wüste“ liefert Werner Herzog auf seine alten Tage banales Mainstreamkino. Nicole Kidman spielt botoxglatt die Abenteurerin Gertrude Bell und bleibt dabei ganz Nicole Kidman. Mehr Von Andreas Kilb 1 7

Sido im Gespräch „Denk dran, Junge, du bist auf Bewährung!“

Früher war Rapmusiker Sido der Mann mit der Maske, heute zeigt er sich häufig handzahm - und teilt trotzdem noch aus. Ein Gespräch über tätowierte Autogramme, die Erziehung seines Sohnes und öffentliche Beleidigungen. Mehr Von Jonas Hermann 2 5

  • Gemeinwesen in Gefahr
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Für die Meinungsfreiheit muss so entschieden gekämpft werden wie für das Asylrecht. Allgemeine Versammlungsverbote bei Kundgebungen Rechtsradikaler gefährden das demokratische Gemeinwesen. Mehr 37

  • Wettstreit der Ideen
    Von Johannes Pennekamp
    Johannes Pennekamp

    Nur wer dem Mainstream nach dem Mund redet, bringt es in den Wirtschaftswissenschaften zu Anerkennung. Das bemängeln Kritiker. Sie könnten das ändern - wenn sie wollen. Mehr 14 8

  • Vertrödelt und verbockt
    Von Paul Ingendaay

    Nach dem Spott über den geplatzten Torwart-Tausch von Real Madrid und Manchester United sollte man sich eine kleine Auszeit für die Schadenfreude nehmen. Um danach Mitleid mit den Opfern zu haben. Mehr 4 7

  • Gerade die Schwarzen sollten doch wissen, dass man Schwarze nur Schwarze nennen darf. Mehr 143

  • Leben und Freiheit
    Von Daniel Deckers
    Daniel Deckers

    Der Vatikan lehnt Abtreibung weiter ab. Von Franzikus’ Geste soll nun vor allem eine Botschaft ausgehen: Nichts auf der Welt ist so heillos, dass es nicht Vergebung und Neuanfang geben kann. Mehr 29 7

  • Respekt für Marissa Mayer
    Von Roland Lindner, New York
    Roland Lindner, New York

    Yahoo-Chefin Marissa Mayer bekommt Zwillinge. Ist eine Spitzenkarriere mit der Familie vereinbar? Für Marissa Mayer schon. Diese Position hat sie sich selbst erarbeitet. Mehr 16 10

  • Der „Islamische Staat“ setzt in Palmyra sein Zerstörungswerk fort. Mit der Tradition des Islam hat das nichts zu tun. Es ist ein Produkt der Moderne. Mehr 22 35

  • Die Anleger orientieren sich neu
    Von Gerald Braunberger
    Gerald Braunberger

    Der Wirtschaftsausblick für Industrienationen und Schwellenländer wird die Finanzmärkte bewegen - aber nicht in die Krise stürzen. China bleibt erst einmal eine Quelle von Unsicherheit. Mehr 3 0

  • Grüne CDU
    Von Jan Grossarth
    Jan Grossarth

    Die Agrarwende ist das verbliebene große eigene Thema der Grünen. Jetzt setzt die CDU zum Gegenschlag an - besser gesagt, sie sperrt das Maul weit auf, um sich den Gegner einzuverleiben. Mehr 35 14

  • Schon wieder drohen die Piloten der Lufthansa mit Streik. Der Arbeitskampf ist kompliziert, des es geht nicht nur um Löhne und Altersvorsorge. Sondern um die Zukunft des ganzen Unternehmens. Mehr 4

Pandababy in Washington bekommt die typischen Farben
© AFP, reuters

18 Türken in Bagdad entführt Rache des IS für Bombardierung durch Ankara?

Es könnte die Vergeltung für türkische Luftangriffe auf Stellungen der Terrormiliz IS sein: In Bagdad sind 18 türkische Mitarbeiter einer Baufirma von maskierten Kämpfern entführt worden. Mehr Von Markus Bickel 0

Flüchtlingskrise Mindestens elf Flüchtlinge in der Ägäis ertrunken

Vor der türkischen Küste sind zwei Boote gekentert, mehrere Flüchtlinge, darunter auch Kinder, kamen ums Leben. Von den griechischen Inseln werden unterdessen Tausende in Fähren aufs Festland gebracht. Mehr 2

Flüchtlinge vom Westbalkan Frieden kann man nicht essen

Warum fliehen Menschen vom Balkan? Es ist vor allem die Aussicht auf Sozialleistungen, die viele bitterarme Roma vom Westbalkan nach Deutschland locken - auch wenn ihre Asylanträge wenig Aussichten auf Erfolg haben. Mehr Von Michael Martens, Athen 34

Fitschen über Jain „Ich vermisse ihn“

Vor zwei Monaten hat Anshu Jain die Deutsche Bank verlassen. Sein langjähriger Partner an der Doppelspitze der Bank bedauert den Abschied. Mehr 2

Volkswagen Winterkorn bleibt bis Ende 2018 VW-Chef

Erst entschied Martin Winterkorn einen spektakulären Machtkampf mit VW-Patriarch Ferdinand Piëch für sich. Nun soll sein Vertrag verlängert werden. Mehr 3

Grafik des Tages Deutsche Start-ups wollen in Deutschland verkaufen

Wer in Deutschland ein Unternehmen gründet, will selten auf den Weltmarkt. Einige machen das sogar nur für die Region, in der sie wohnen. Mehr 0

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Großbritannien Die Rohstoff-Baisse lastet schwer auf dem Londoner Aktienmarkt

Die Turbulenzen an den Börsen haben den Finanzplatz London nicht verschont. Für den Verlust von fast elf Prozent des britischen Leitindexes binnen eines Jahres gibt es jedoch einen anderen Grund. Mehr Von MArcus Theurer, London 2 3

Aktienmarkt Börsen in China stabilisieren sich abermals

Den sechsten Tag hintereinander folgen die Börsen in China demselben Muster. Zunächst gibt es starke Verluste, doch in den letzten Handelsstunden steigen die Kurse wieder deutlich. Mehr 4

Neue Gebühren Lufthansa-Tickets werden teurer

Kunden der Lufthansa müssen von heute an eine Gebühr auf Flugtickets zahlen, wenn sie über Reisebüros oder Flugportale buchen. Die höheren Kosten dürften die meisten Reiseveranstalter an die Verbraucher weitergeben. Doch Kunden können die Gebühr umgehen. Mehr 4

Youtube-Talk des Städelmuseums Geschwätz im Rahmen des Unglaublichen

Der Moderator Gert Scobel talkt auf Youtube für das Städel-Museum. Doch außer den Gemälden, die seine Sofagäste sind, liegt bei diesem erdachten Geschwätz nichts mehr im Rahmen. Mehr Von Julia Voss 3 8

Neues Google-Logo Sauber, aber seelenlos

Google hat sich ein neues Logo zugelegt – nicht zum ersten Mal, aber mit der gravierendsten Änderung seit 1999. Der Kreativdirektor rechnet damit, dass die Menschen „ausflippen“. Mehr Von Anna Gyapjas 5 3

Neuer Krimi von Friedrich Ani Schuld, Schweigen, Schwermut

Er ist beharrlich und scheut sich nicht, die Angehörigen der Toten auch mal in den Arm zu nehmen: Friedrich Anis neuer Ermittler Jakob Franck kommt ohne einen straffen Spannungsbogen aus. Mehr Von Peter Körte 0

Fifa Mandelas Freund als Blatter-Nachfolger?

Ein charismatischer Redner mit imposanter Biographie - der Südafrikaner Tokyo Sexwale könnte die Alternativ-Figur an der Fifa-Spitze sein. Ihm werden bisher sogar die größten Chancen eingeräumt. Mehr Von Evi Simeoni 3

Kaufrausch im Fußball 3:1 für die Premier League

Dem Schlussverlauf folgt die Quittung: Die Klubs der Premier League haben 1,185 Milliarden Euro in frische Fußball-Ware investiert, dreimal so viel wie die Vereine der Bundesliga. Mehr 0

Fußball kompakt Jedem seine Insel

Cook Islands sind erfolgreich wie nie ++ Ostelbien fliegt vom Platz ++ Lell spielt jetzt Kreisklasse ++ Lewandowski trainiert Union Berlin ++ Fußball kompakt am Mittwoch. Mehr 0

Paris Acht Menschen sterben bei Großbrand

Bei einem verheerenden Großbrand in einem Pariser Wohnhaus sind acht Menschen ums Leben gekommen, unter ihnen zwei Kinder. Ersten Ermittlungen zufolge könnte es sich um Brandstiftung handeln. Mehr 2

Kieler Meeresforscher MH370 wahrscheinlich vor Java abgestürzt

Wo ist die malaysische Boeing MH370 abgestürzt? Kieler Meereswissenschaftler haben mit einem Supercomputer ein neues mögliches Absturzgebiet errechnet - etwa 3500 Kilometer entfernt von der bisherigen Suchregion. Mehr 31

Nach Schüssen auf Manuel Charr Spezialeinsatzkommando durchsucht Wohnung

Ein Unbekannter hat den Profi-Boxer Manuel Charr an einem Döner-Imbiss in Essen angeschossen und schwer verletzt. Auf der Suche nach dem Täter stürmte ein Spezialeinsatzkommando indes eine Wohnung. Mehr 2

Fischrestaurant in Nizza Wie gelingt der perfekte Wolfsbarsch auf dem Holzkohlegrill?

Das Restaurant Coco Beach am Rande von Nizza gibt es seit fast 80 Jahren. Es sieht aus wie ein unscheinbares provisorisches Sommerlokal - doch seit Jahrzehnten zieht es berühmte Künstler und Filmstars - von Bono bis Robert de Niro - hierher. Heute steht bei Inhaber Pierre Qurino Wolfsbarsch vom Holzofengrill auf der Speisekarte. Mehr 15

Marken Der Niedergang der amerikanischen Modeketten

Ob American Apparel, Abercrombie & Fitch oder Gap: Etlichen einst angesagten Modemarken laufen die Kunden davon. Das liegt nicht nur am Preis. Mehr Von Roland Lindner, Julia Löhr, New York/Frankfurt 36 42

Weltraumbahnhof Baikonur Sojus-Rakete mit drei Astronauten an Bord zur ISS gestartet

Ein Russe, ein Kasache und ein Däne befinden sich auf dem Weg zur ISS. Auf der Raumstation wird es langsam voll. Mehr 0

Heute in der Zeitung Kranke Kinder nach Kaiserschnitt?

Koboldblitze, Grippeimpfstoffe, Planeten und Antimaterie, australische Affenbrotbäume, Silikatfarbe und Kaiserschnitt - die Themen in der F.A.Z-Mittwochsbeilage „Natur und Wissenschaft“. Mehr 1

Irdische Marsmission Für ein Jahr in die Isolation

Auf Hawaii begeben sich sechs junge Menschen 12 Monate lang auf eine simulierte Reise zum Roten Planeten – im Dienste der Wissenschaft. Mehr 1

Neues Audiolab Samsungs Ei aus Kalifornien

Samsung will es wissen. Ein neues Labor in Kalifornien soll die Koreaner an die Spitze im Audio-Geschäft führen. Auf der IFA sind erste Produkte zu sehen – hier ist vom Probehören zu lesen. Mehr Von Marco Dettweiler 20 5

Der große F.A.Z.-Trike-Test Motorräder für Autofahrer

Motorradfahren traut sich nicht jeder zu. Für Leute, die das Fahrtwind-Gefühl mögen, sich aber nicht aufs Zweirad wagen oder es mangels Führerschein nicht fahren dürfen – für die gibt es Trikes. Mehr Von Lukas Weber 15 8

Müdigkeit und ihre Folgen Schlaflos in der Arbeitswelt

Stress, lange Arbeitswege oder nimmermüde Kleinkinder: Berufstätige schlafen immer weniger. Mit Folgen für ihre Gesundheit. Aber auch für ihre Arbeit. Mehr Von Nadine Bös 14 20

Kurze Jahresarbeitszeit Fleißige Deutsche? Von wegen!

In keinem anderen Industrieland auf der Welt arbeiten die Menschen jährlich so wenige Stunden wie in Deutschland. Das hat die OECD abermals bestätigt. Ist der „fleißige Deutsche“ ein Mythos? Mehr Von Dietrich Creutzburg 21 2

Schweiz Tagebuch eines Trampers

Unser Autor hat sich auf die „Grand Tour of Switzerland“ gemacht, eine neue Luxus-Auto-Route durch die Schweiz. Auf den Luxus hat er allerdings verzichtet. Mehr Von Von Tin Fischer 3 13

Typisch deutsch (4) Die wahre Geschichte der Kuckucksuhr

Bollenhutmädchen, Schwarzwaldklinik und natürlich die Kuckucksuhr – das sind die Symbole, die nicht nur den Schwarzwald, sondern das Bild von ganz Deutschland geprägt haben. Mehr Von Andrea Diener 5 34

Pädagoge im Interview „Die Lehrerpersönlichkeit kann man nicht lernen“

Schüler sollen von ihren Lehrern was lernen, heißt die einfache Botschaft. Der Pädagoge Dirk Stötzer über Führungskräfte, Sonnyboys, Wracks – und den besten Beruf der Welt. Mehr Von Julia Schaaf 46 48

Jugendschutz Drogenbeauftragte für Rauchverbot in Autos mit Kind

Die Bundesdrogenbeauftragte Marlene Mortler fordert ein Rauchverbot in Autos - zumindest wenn Kinder mit an Bord sind. Die gängigen Argumente gegen ein solches Gesetz lässt sie nicht gelten. Mehr 31

Aus dem ZADIK Geheimrat Justi ist ein wichtiger wie schwieriger Kunde

Gut dokumentiert sind die Besuche des damaligen Direktors der Nationalgalerie in der Galerie Thannhauser Anfang der dreißiger Jahre. Justi möchte ein Gemälde von Matisse ankaufen - ein nervenaufreibendes Unterfangen. Mehr Von Günter Herzog 6

Ferienimmobilien Sonnenträume für Urlauber in Florida

Wenn sich Deutsche in Amerika eine Ferienwohnung kaufen, dann meistens im Bundesstaat Florida. Aber der Weg in die Sonne kommt mit Fallstricken. Mehr Von Norbert Kuls, New York 19 11

Nagelstudios Nicht jeder hat ein Händchen fürs Geschäft

In Frankfurt gibt es fast doppelt so viele Nagelstudios wie vor fünf Jahren. Das Geschäft mit der Schönheit ist hart, und nicht überall wird sauber gearbeitet. Mehr Von Florentin Schumacher, Frankfurt 2

Sozialpsychologe Rolf van Dick „Gefahr, dass Fremdenhass wächst, ist akut“

Die Aggression gegenüber Flüchtlingen betrachtet der Sozialpsychologe Rolf van Dick mit Sorge. Er rät, Kontakte zu knüpfen, um Vorteile abzubauen. Mehr 4

Getötete Frau aus dem Nordend Leichenteile von Jessica B. auf Mülldeponie entdeckt

Ein Fund galt als relativ unwahrscheinlich: Doch Ermittler durchkämmten tagelang Müllberge auf der Suche nach der Leiche einer getöteten Frau aus Frankfurt. Nun haben sie Teile eines menschlichen Skeletts gefunden. Mehr 1

2. September 2015. Die Menschen in den überfluteten Gebieten, die der Monsunregen im Nordosten Indiens hinterließ, leiden unter den erschwerten Lebensbedingungen. Eine Mutter in dem Dorf Gadolmary, die in ihrer von Wasser umspülten Hütte aus dem Fenster schaut, hält ihr 41 Tage altes Baby auf dem Arm. © AP 2. September 2015. Die Menschen in den überfluteten Gebieten, die der Monsunregen im Nordosten Indiens hinterließ, leiden unter den erschwerten Lebensbedingungen. Eine Mutter in dem Dorf Gadolmary, die in ihrer von Wasser umspülten Hütte aus dem Fenster schaut, hält ihr 41 Tage altes Baby auf dem Arm.

Es geht um die Macht im Lufthansa-Konzern

Von Ulrich Friese

Schon wieder drohen die Piloten der Lufthansa mit Streik. Der Arbeitskampf ist kompliziert, des es geht nicht nur um Löhne und Altersvorsorge. Sondern um die Zukunft des ganzen Unternehmens. Mehr 4

Umfrage

Wolfgang Schäuble will das Betreuungsgeld nicht in die Kitas stecken. Was meinen Sie?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Fragebogen mit Rüdiger Nehberg „Mein Schmuck sind meine Narben“

Der achtzigjährige Survival-Künstler Rüdiger Nehberg kämpft mit seiner Organisation Target gegen die Genitalverstümmelung muslimischer Frauen. In unserem Stil-Fragebogen erzählt er, warum ihn Smalltalk nervt und was er von Mode-Schnisckschnack hält. Mehr Von Christoph Borgans 2 0

Das Beste aus dem Netz Buchbeendigungsmelancholie

Einmal in eine Buchwelt eingetaucht, fällt es schwer wieder loszulassen. Dieses Kleinkind kann damit eher nicht umgehen. Mehr 2

IFA 2015 Funkende Fritteusen und Chips unter der Haut

An diesem Mittwoch beginnt die IFA für Fachpublikum, am Freitag für Besucher. Wer nicht weiß, wohin, weiß wenigstens, dass alles miteinander vernetzt ist. Mehr Von Marco Dettweiler, Berlin 6 2

Semesterbeginn Teures WG-Leben

Badezimmer und Küche mit anderen teilen und dadurch günstiger leben: Wohngemeinschaften sind bei Studenten beliebt. Doch in vielen Städten kosten selbst die WG-Zimmer mittlerweile mehr, als sich mit einem 400-Euro-Job verdienen lässt. Mehr 0

Amerikanischer Präsident Barack Obama macht bei Survival-Show mit

Amerikas Number One will „into the wild“, Gary Barlow bereitet seinem größten Fan die Überraschung seines Lebens und Günther Jauch will sich zum Jahresende verstärkt einem Hobby widmen – der Smalltalk. Mehr 21

Grafik des Tages Deutsche Start-ups wollen in Deutschland verkaufen

Wer in Deutschland ein Unternehmen gründet, will selten auf den Weltmarkt. Einige machen das sogar nur für die Region, in der sie wohnen. Mehr 0

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen