Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Streit in der AfD Wie Hans-Olaf Henkel das Strahlen verging

Hans-Olaf Henkel hat als Grund für seinen Rücktritt aus dem Parteivorstand der AfD den Ton in der Partei und rechtspopulistische Strömungen angegeben. Hätte er darüber nicht längst Bescheid wissen können? Doch, natürlich. Mehr Von Friederike Haupt 40 23

Zwischenbilanz Deutsche Bank halbiert Gewinn

Es sind turbulente Zeiten für Deutschlands größte Bank. Gerade hat das Management den Verkauf der Postbank beschlossen, nächste Woche beginnt der Prozess gegen Co-Chef Jürgen Fitschen im Fall Kirch. Heute hat die Bank Zahlen fürs erste Quartal vorgelegt. Mehr 4 1

Arbeitszeiten Für die Karriere reichen auch vier Tage

Teilzeit arbeiten, das wollten lange Zeit nur junge Mütter. Doch jetzt kommen auch die beruflich Erfolgreichen der älteren Generation auf den Geschmack. Über eine neue Freizeitbewegung - und warum weniger manchmal mehr ist. Mehr Von Julia Löhr 29 22

Webserie „Der Lack ist ab“ Man wird ja nicht jünger

Internetfernsehen für Mittvierziger: Die Mini-Webserie „Der Lack ist ab“ bietet in zunächst zehn Episoden von jeweils zehn Minuten intelligente Unterhaltung. Kai Wiesinger holte als Koautor, Regisseur und Hauptdarsteller ein illustres Ensemble an Bord. Mehr Von Michael Hanfeld

Formel 4 Erster Sieg für Mick Schumacher

Neunter, Zwölfter, Erster: Mick Schumacher gewinnt gleich zum Start der Formel-4-Serie sein erstes Rennen. Dabei beweist der Sohn des siebenfacher Formel-1-Champions Nervenstärke. Mehr 1

Zweiter-Weltkrieg-Comic Mein Vater, der Kriegsgefangene

Jacques Tardi, ein Großmeister unter den Zeichnern, hat die Weltkriegs-Erlebnisse seines Vaters als Comic gestaltet. Eines Kriegsgefangenen. Es ist ein Stück Geschichte von unten. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris 1

Erdbeben im Himalaja Chaos am Basislager

Das Erdbeben vom Samstag fällt mitten in die Hauptsaison der Bergsteiger im Himalaja. Das Basislager am Mount Everst wurde von einer riesigen Lawine verwüstet, zahlreiche Bergsteiger kamen ums Leben. Menschen vor Ort schildern dramatische Szenen. Mehr Von Stephanie Geiger, Berlin 3 2

Ursache des Bebens Die angekündigte Katastrophe

Schon vor Jahren sagten Fachleute die Zerstörung Katmandus durch ein Erdbeben recht genau voraus. Ursache für die regelmäßigen schweren Beben in der Region ist eine geologische Besonderheit: ein gewaltiger tektonischer Auffahrunfall. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco 5 15

Piechs Nachfolger Huber Plötzlich Krisenmanager

Nach dem überraschenden Abtritt von Ferdinand Piëch führt kommissarisch Berthold Huber den Aufsichtsrat von Volkswagen bis ein Nachfolger gefunden ist. Die Rolle als Krisenmanager ist dem früheren IG-Metall-Chef schon aus der Finanzkrise bekannt. Mehr Von Sven Astheimer

Zschäpe im NSU-Prozess Das Schweigen fällt ihr immer schwerer

Vor Gericht schweigt Beate Zschäpe eisern. Doch fällt es ihr immer schwerer, wie sie jetzt einem Psychiater offenbart hat. Aus den Gesprächen geht hervor, dass sie gerne etwas sagen würde. Mehr 30 4

„Tatort“ aus Leipzig Ist das ein Scherz, oder kommt da noch was?

Jahrelang war das mit den „Tatort“-Kommissaren aus Leipzig eine Qual. Jetzt verabschieden sich Simone Thomalla und Martin Wuttke mit einer traurig-schönen Kriminalrevue. Warum gibt es den großen Knalleffekt erst jetzt? Mehr Von Michael Hanfeld 1

2:2 gegen Bremen Paderborn verpasst den Sprung aus dem Keller

Eine 2:0-Führung reicht nicht für den SC Paderborn: Gegen Werder Bremen langt es nur zu einem Punktgewinn. Der Aufsteiger steht somit auf einem Abstiegsplatz. Mehr

  • Das wachsende Kindergeld
    Von Florentine Fritzen
    Florentine Fritzen

    Die Politik kann Eltern und Kindern den Alltag erleichtern. Aber die Erfahrung lehrt: Der Staat gründet keine Familien. Mehr 27 12

  • Wolfsburgunfrieden
    Von Holger Appel
    Holger Appel

    Hat Ferdinand Piëch den von ihm selbst angezettelten Machtkampf bei VW tatsächlich verloren? Bei dem genialen Schachspieler kann man nie sicher sein. Mehr 23 15

  • Erstmals ist auf einem Eurogruppen-Treffen offen über einen „Plan B“ zu Griechenland gesprochen worden. Bestätigen darf das freilich keiner der Euro-Finanzminister. Was aber bedeutet Plan B eigentlich? Denkbar ist vieles. Mehr 63 58

  • Das Urteil fällt die Truppe
    Von Johannes Leithäuser
     Johannes Leithäuser

    Ursula von der Leyen hat entschieden. Das G36 ist nicht mehr gut genug für die Bundeswehr. Damit greift sie zum ersten Mal direkt in den Soldaten-Alltag ein. Mehr 50 44

  • Nach siebenstündiger Sitzung hat der Aufsichtsrat der Deutschen Bank einstimmig einen Kompromiss geschlossen – mit Stärken und Schwächen. Nun ist überzeugendes Management gefragt. Mehr 10 10

  • Leugnen und vergessen
    Von Rainer Hermann
    Rainer Hermann

    Der Völkermord an den Armeniern war eine Voraussetzung für die Gründung der Republik. Ihn einzugestehen würde für die Türken bedeuten, diese zu beflecken. Mehr 30 35

  • Mia san Pep
    Von Michael Horeni
    Michael Horeni

    Pep Guardiola trifft mit dem FC Bayern München auf seine alte Liebe: Die Duelle mit dem FC Barcelona werden die härtestmögliche Prüfung für den katalanischen Trainer wie den bayrischen Klub. Mehr 1 7

  • Die Kritik an den Ergebnissen des EU-Flüchtlingsgipfels ist überzogen. Es sollte erst einmal abgewartet werden, ob die nun beschlossenen Maßnahmen ausreichend sind. Mehr 27 16

  • Finstere Freiheit
    Von Joachim Jahn
    Joachim Jahn

    Thomas Middelhoffs Zukunft ist düster – finanziell wie strafrechtlich. Zwar kommt der ehemalige Spitzenmanager nun wohl frei, aber hoffentlich spielt seine Gesundheit mit. Mehr 2 4

  • Der einzige Ausweg
    Von Heike Schmoll, Berlin
    Heike Schmoll, Berlin

    Der Odenwaldschule ist nach Bekanntwerden des massenhaften Missbrauchs kein Neuanfang gelungen – obwohl sie die Chance dazu gehabt hätte. Schule und Leitung sind in alte Muster zurückgefallen. Mehr 2 3

Video starten
Anschnallgurt und Überrollbügel: Das sicherste Fahrrad der Welt
© reuters Vergrößern

Bundesliga-Liveticker Macht Mönchengladbach die Bayern zum Meister?

In Wolfsburg treffen sich die Besten vom Rest: doch es geht nicht nur um die Qualifikation zur Champions League. Sollte die Borussia aus Mönchengladbach punkten, wären die Bayern aus München Meister. Verfolgen Sie das Spiel im Liveticker. Mehr

Klopps Kampfansage an Bayern „Wir sind auf Krawall gebürstet“

Einen Blumenstrauß des FC Bayern zum Abschied lehnt Jürgen Klopp ab. Stattdessen schickt der BVB vor dem DFB-Pokal-Halbfinale eine Kampfansage nach München. Nur der Fall Ilkay Gündogan sorgt für Unmut. Mehr 5 1

Tennis Angelique Kerber gewinnt auf Stuttgarter Sand

Heimsieg für eine deutsche Tennisdame: Angelique Kerber gewinnt das Tennisturnier von Stuttgart. Es ist der erste Erfolg einer deutschen Spielerin seit Zeiten von Steffi Graf. Mehr 1

„Die Linke“ Statt Erfolg ein Imageproblem

Die Linkspartei hat es mit ihrer Verehrung von Putin und Tsipras schwer. Nun übt sie ihre Kampagnenfähigkeit und fragt nach der Zukunft. Auch in einer Themenwoche. Mehr Von Mechthild KüpperBerlin

Wer hat Schuld? Anderer Auffassung in fast allen Punkten

Hessen hat die Klage von RWE erwidert. Vom Land heißt es, das Unternehmen habe Biblis nach eigener Abwägung abgeschaltet - und nicht wegen der Stilllegungsverfügung. Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden 1

Gewalt in Jerusalem Zwei Tote bei Ausschreitungen in Palästinensergebieten

Am Wochenende sind im Westjordanland zwei Palästinenser erschossen worden. Polizeiangaben zufolge waren die Sicherheitsbeamten von den jungen Männern mit Messern und Beilen angegriffen worden. Mehr 1

Piëch-Rücktritt Wer bei Volkswagen das Sagen hat

Über Jahre dominierte Ferdinand Piëch das Geschehen in Europas größtem Autokonzern. Nun geht er im Zorn. Und hinterlässt eine Machtlücke, die andere jetzt ausfüllen müssen. Mehr

Kartendienst Autohersteller drohen Nokia

Nokia will seinen Kartendienst verkaufen. BMW, Daimler und Audi bieten gemeinsam. Nach Informationen der F.A.Z. haben sie vereinbart, mit dem Kartendienst keinerlei Geschäfte mehr zu machen, sollte jemand anderes den Zuschlag erhalten. Mehr Von Holger Appel 7 9

Bedford-Strohm im Interview „Die Lohnunterschiede sind zu groß“

Der Theologe Heinrich Bedford-Strohm ist seit November Ratsvorsitzender der Evangelischen Kirche in Deutschland. Im Interview spricht er über protestantischen Arbeitsethos, Mindestlohn und Managergehälter. Mehr 2 1

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Mayers Weltwirtschaft Technobanking: Geld ohne Staat

In den ärmeren Ländern der Welt ist spontan „Technobanking“ entstanden - ganz ohne Staatseinmischung. Viele Zahlungen werden übers Mobiltelefon geleistet. Mehr Von Thomas Mayer 1 13

Geldanlage Im Ausland bringt Tagesgeld noch Zinsen

In Deutschland sind die Zinsen praktisch abgeschafft. Im Ausland gibt es sie dagegen noch. Doch die Anleger sollten dabei nicht nur die Prozente, sondern auch die Risiken im Blick haben. Mehr Von Christian Siedenbiedel 1 2

Private Rentenversicherungen Ewig einzahlen, wenig bekommen

Renten, Riester, Rürup - manchmal müssen Rentenversicherungen sein. Aber egal, was die Vertreter auch erzählen, halbwegs rentabel sind nur noch Verträge bei kostengünstigen Anbietern mit guter Kapitalanlage. Mehr Von Volker Wolff 48 32

Krimiserie „Broadchurch“ Mit diesem Verdacht kann niemand leben

Ein Verbrechen auf dem Land verändert das Dasein aller: Die englische Serie „Broadchurch“ handelt auf meisterhafte Weise von der Enge und Weite eines Schauplatzes und schaut in die Seelen von Menschen in Not. Mehr Von Jürgen Kaube 4 7

Umgestaltung der Loreley Was soll es bedeuten?

Das Felsplateau der Loreley soll umgestaltet werden. Endlich! Drei Erfurter Büros haben den Wettbewerb gewonnen – und wollen die Natur entrümpeln. Mehr Von Rainer Schulze 2 2

Erdbeben in Nepal Weltkulturerbe und Pilgerstätten im Tal von Katmandu zerstört

Das Erdbeben in Nepal hat auch das kulturelle und spirituelle Herz des Landes schwer beschädigt. Mehrere Tempel und Schreine stürzten ein – darunter auch Touristenattraktionen wie der einst 62 Meter hohe Dharahara-Turm. Mehr 1

Standhaft in China Der Letzte macht das Licht aus

Chinesische Immobilienfirmen kaufen ganze Wohnviertel auf. Dann schaffen Bulldozer dort Raum für Neues. Manchmal setzen sich die Bewohner zur Wehr – Chinas „Nagelhäuser“ haben mittlerweile traurige Berühmtheit erlangt. Mehr 5

Erdbeben im Himalaja Schicksal von Deutschen in Nepal ist noch ungewiss

Die Katastrophe im Himalaja nimmt immer größere Ausmaße an: Die Zahl der Opfer ist mittlerweile auf mehr als 2400 gestiegen. Ob auch Deutsche darunter sind, ist ungewiss. Viele Länder haben bereits Hilfsteams auf den Weg nach Nepal geschickt. Mehr 4

Herzblatt-Geschichten Venedig sehen und sterben

Venedig ist eine Stadt für Verliebte? Nicht, seit die Promis es zum Schauplatz von Lüge und Verrat gemacht haben. In dieser Woche machte die Klatschpresse an der Adria gleich mehrere Dramen aus. Mehr Von Jörg Thomann 3 6

Designer Zack Tipton Brillen aus Vinyl

Beim Anblick der alten Plattensammlung seines Vaters kam Zack Tipton auf die Idee, das Vinyl als Arbeitsmaterial zu nutzen. In seiner Werkstatt in Budapest entwickelte der Amerikaner eine Methode, Brillengestelle aus Schallplatten zu bauen. Mehr 2

Inneneinrichtung Leben wie ein Ritter

Ein britischer Star-Architekt lässt einen seiner Entwürfe in Frankfurt produzieren. Wer sich in seinem Wohnzimmer wie ein echter „Sir“ fühlen will, kommt hier auf seine Kosten. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 5

Lastentandem Dreimal Kofferraum mit Pedalen

Gemütlich durch die Gegend fahren oder Einkäufe transportieren: Mit dem Pino Porter von Hase Bikes lässt sich das alles machen. Vorausgesetzt, der Start gelingt. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 1 8

Fahrbericht Jeep Renegade 2.0 So klein und schon ein echter Jeep

Mit dem Renegade begibt sich die amerikanische Off-Road-Marke in ein neues Marktsegment. Die neue Mutter Fiat hat bei der Geburt kräftig geholfen. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Mehr Von Boris Schmidt 4 5

Studie mit Risikokindern Kein Zusammenhang zwischen Autismus und Impfung

Dass die Masernimpfung Autismus auslösen kann, ist ein seit Jahren kursierendes, falsches Gerücht. Forscher haben jetzt sogar gezeigt, dass die Impfung für Kinder, die ein erhöhtes Risiko für Autismus tragen, völlig ohne Folgen bleibt. Mehr Von Christina Hucklenbroich 1

Epidemie in Westafrika Medikament hilft noch drei Tage nach Ebola-Infektion

Ein neues Medikament hilft gegen Ebola - zumindest im Versuch mit Affen. Und auch ein neuer Impfstoff scheint Anlass zur Hoffnung zu geben. Mehr Von Christina Hucklenbroich 4

Computerastronomie Die gewölbte Milchstraße

Unsere Galaxis ist keine flache Scheibe aus Gas und Sterne. Sie hat eine gewellte Struktur und ist damit deutlich größer als gedacht. Das zeigen zumindest jüngste Computersimulationen. Mehr Von Jan Hattenbach 3 17

Beliebte Fremdsprache Man spricht Deutsch

Die Universität Cambridge richtet ein Forschungszentrum für Deutschland-Studien ein, in China, Indien und Brasilien wird Deutsch als Fremdsprache immer beliebter. Die Gründe sind pragmatischer Natur. Mehr

Beliebteste Arbeitgeber Die üblichen Verdächtigen

Der Stern von Daimler strahlt noch immer so hell, dass Führungskräfte ihm gerne folgen: Der Autobauer ist der liebste Arbeitgeber deutscher Manager. Eine andere Branche hingegen verliert weiter an Zuspruch. Mehr 1 6

Kulinarik über den Wolken Willkommen im fliegenden Weinkeller

Essen und trinken hält nicht nur Leib und Seele zusammen, sondern auch Passagiere in der Luft bei Laune. Deswegen betreibt Singapore Airlines einen so großen Aufwand um seine Bordverpflegung wie wohl keine zweite Fluggesellschaft - und das ausgerechnet unter der Regie eines unorthodoxen, norddeutschen Grünkohl-Fans. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 11

Wim Wenders’ Photographien Gefesselt von geheimer Gewalt

Ein Großer der deutschen Romantik unserer Zeit: Wim Wenders zeigt seine Landschaftsbilder im Museum Kunstpalast in Düsseldorf. Mehr Von Freddy Langer 4 10

Fahrradfahren als Kind Wer zuerst bremst, hat verloren

Am ersten eigenen Rad hängen die schönsten Kindheitserinnerungen der Unabhängigkeit. Und am ersten Rad des eigenen Kindes die Ängste heutiger Eltern. Mehr Von Fridtjof Küchemann 7 31

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum so viele Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken

Immer wieder kentern Boote voller Flüchtlinge im Mittelmeer. Sehr viele Menschen ertrinken dann, manchmal hunderte zugleich. Warum sind sie auf der Flucht? Warum werden sie nicht gerettet? Und was kann man tun? Mehr Von Susanne Kusicke 8 6

Bücher bei Reiss & Sohn Das Schillern der Libellen

Prunkvolle Atlanten, botanische Schautafeln und Meisterwerke der Geometrie: Die Welt der Bücher und Handschriften ist groß. Nahezu allumfassend wird sie bei Reiss & Sohn in Königstein im Taunus feilgeboten. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 1

Mieten In Berlin wohnt sich’s gar nicht so billig

Die Mieten sind in München hoch, in Chemnitz niedrig – so viel ist klar. Aber in München sind auch die Gehälter höher. Wo wohnt man am günstigsten? Unsere Karte zeigt einige Überraschungen. Mehr Von Michael Psotta 13 12

Mediziner aus Mainz Hilfseinsatz auf hoher See auch unter Gefahr

Der Mainzer Obdachlosenarzt Gerhard Trabert geht im Juni an Bord der „Sea Watch“. Dort will er Flüchtlinge im Mittelmeer retten. Seinen Einsatz hält er auch für einen politischen Akt. Mehr Von Markus Schug, Mainz 1

Kommentar Der einzige Ausweg

Der Odenwaldschule ist nach Bekanntwerden des massenhaften Missbrauchs kein Neuanfang gelungen – obwohl sie die Chance dazu gehabt hätte. Schule und Leitung sind in alte Muster zurückgefallen. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin 2 3

Feldberg Radeln mit Stechuhr

Am Fuße des Feldbergs ein-, am Gipfel wieder auschecken: Der Stoppomat zeigt dem Pedaleur unbestechlich, wie fit er ist. Die Zeit wird auch gleich ins Internet gestellt. Mehr Von Alex Westhoff, Oberursel

Der einzige Ausweg

Von Heike Schmoll, Berlin

Der Odenwaldschule ist nach Bekanntwerden des massenhaften Missbrauchs kein Neuanfang gelungen – obwohl sie die Chance dazu gehabt hätte. Schule und Leitung sind in alte Muster zurückgefallen. Mehr 2 3

Alfa Romeo Mit Giuletta gegen BMW

Der italienische Autohersteller Alfa Romeo will den Trubel um die Expo in Mailand nutzen. In seinem Museum präsentiert er seine stolze Vergangenheit – und eine alte Bekannte im neuen Gewand. Mehr Von Tobias Piller 7

Standardausstattung bei Škoda Mirrorlink fährt in die Sackgasse

Die Idee ist zunächst bestechend: Man verwendet ein Smartphone und baut statt des Navi-Systems nur einen Monitor ein. Doch die Anbindung für Android ist schon veraltet und funktioniert schlecht. Mehr Von Michael Spehr 2 17

Nachfrage nach Fachkräften Bestimmte Berufe enorm gefragt

Die gute Konjunktur hält an und mit ihr der Aufschwung in vielen Branchen. Viele Berufe sind deshalb wieder sehr gefragt - eine Qualifikation sogar branchenübergreifend. Mehr 5

Bruce Jenner „Ich bin eine Frau“

Kim Kardashians Stiefvater outet sich im Fernsehen als transsexuell, Patrick Dempsey steigt bei „Grey’s Anatomy“ aus, und Robert Downey Jr. verlässt mitten in einem Fernseh-Interview den Raum – der Smalltalk. Mehr 11

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Widgets

Zeitung

Social Networks