Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Nach Raketentest Amerika fordert „beispiellose“ Sanktionen gegen Nordkorea

Mit dem Raketentest hat Nordkorea die Weltgemeinschaft brüskiert. Die Vereinigten Staaten wollen im UN-Sicherheitsrat nun die bislang härteste Reaktion auf die Provokation durchsetzen. Mehr 4

Bundesarbeitsagentur Arbeitsmarkt kann 350.000 Flüchtlinge pro Jahr aufnehmen

700.000 Arbeitsplätze werden in Deutschland jedes Jahr geschaffen. Genug Platz also für arbeitssuchende Flüchtlinge. Eine Konkurrenz zu arbeitslosen Deutschen befürchtet die Behörde nicht. Mehr 0

Flüchtlingskrise Forderungen aus der CDU nach weiterer Verschärfung des Asylrechts

Während die Koalition noch über das Asylpaket II streitet, kommen aus der Union bereits Forderungen nach weiteren Verschärfungen. CDU-Vize Strobl will strengere Bedingungen für einen unbefristeten Aufenthalt. Mehr 30

Logistikbranche „Grenzkontrollen kosten uns 40.000 Euro im Monat“

Obwohl im Zuge der Flüchtlingskrise an den Grenzen bisher nur stichprobenartig überprüft wird, stehen Lastwagen im Stau. Das ist schon jetzt richtig teuer. Mehr Von Maximilian Weingartner, Berlin 1

Eurozone Notenbankchefs fordern Reform der Eurozone

In einem Gastbeitrag verlangen Bundesbank-Chef Weidmann und sein französischer Amtskollege grundlegend neue Regeln. Mehr 4

FAZ.NET-Tatortsicherung Wie gefährlich ist Autoerotik?

Ein pikanter Fall für Fellner und Eisner im neuen „Tatort“ aus Wien: Ein Mann stranguliert sich bei der Selbstbefriedigung und stirbt. Ist diese Sexualpraktik wirklich so stimulierend wie lebensgefährlich? Mehr Von Eva Heidenfelder 2 15

Bühnenunfall in Pisa Ermittlungen nach Tod eines Schauspielers

Ein Schauspieler soll bei einer Theateraufführung in Pisa den Selbstmord durch Erhängen simulieren – und ist am Ende tatsächlich tot. Jetzt ermittelt die Polizei gegen die Verantwortlichen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom 6

TV-Kritik: Anne Will Flüchtlings-Chaos als der perfekte Plan

Die deutsche Flüchtlingspolitik ist voller Widersprüche. Doch bei Hans-Ulrich Jörges trifft die Bundesregierung noch auf Verständnis. Der Journalist verkaufte gestern bei Anne Will die Orientierungslosigkeit des Kabinetts als ausgetüftelten Plan. Mehr Von Frank Lübberding 171

Sturmwarnung Rosenmontagszug in Köln findet statt, Düsseldorf sagt ab

Düsseldorf, Mainz, Münster, Duisburg und andere Städte haben ihre Rosenmontagszüge wegen des Sturms abgesagt. In Köln findet der Zug dagegen statt, es gibt allerdings Einschränkungen. Mehr 32

Verdacht auf Volksverhetzung Behörden ermitteln wegen Panzer-Motivwagen auf Faschingsumzug

Ein Panzer-Motivwagen mit der Aufschrift „Asylabwehr“ hat bei einem Umzug in Bayern für Empörung gesorgt. Die Behörden ermitteln jetzt wegen Verdacht auf Volksverhetzung. Auch die Aktionen anderer Vereine wurden als fremdenfeindlich kritisiert. Mehr 22

Umsonst-Internet in Indien Will Facebook uns alle versklaven?

Facebook möchte Indien erobern. Dafür will Mark Zuckerberg das Schwellenland sogar mit einem kostenlosen Internetservice beglücken. Führt er damit wirklich nur Gutes im Schilde? Mehr Von Christoph Hein 0

Flüchtlingskrise Österreich erhöht den Druck, Ungarn applaudiert

In der Flüchtlingskrise verschärft die Regierung in Wien zunehmend den Ton. Beifall erhält sie dabei vor allem vom einst gescholtenen Nachbarn. Mehr Von Stephan Löwenstein, Wien 15

American Football Die Denver Broncos gewinnen den Super Bowl

Peyton Manning gewinnt das Quarterback-Duell mit dem neuen Football-Superstar Cam Newton klar und führt die Denver Broncos zum Super-Bowl-Titel. Eine Frage bleibt nach dem Triumph aber offen. Mehr Von Daniel Meuren 1 11

  • Der Streit über den Familiennachzug ist von der Wirklichkeit der Kommunen weit entfernt. Er zeigt, welchen moralischen Widersprüchen die deutsche Flüchtlingspolitik ausgesetzt ist. Mehr 285

  • Die bayerische Staatsregierung scheint sich in einem Wettbewerb mit sich selbst zu befinden: Lässt sich jede bizarre Volte durch eine noch bizarrere übertreffen? Horst Seehofer und Edmund Stoiber haben die eigene Blamage auf ein Höchstmaß getrieben. Mehr 73

  • Nach dem Raketentest schaut alle Welt auf Nordkorea – dabei wird auch in Peking, Moskau und Teheran über die Zukunft Kim Jong-uns entschieden. Alleingänge werden den Diktator nicht stoppen. Eine Analyse. Mehr 13

  • Während die Deutsche Bank Untergangphantasien provoziert, triumphiert Daimler. Fünf Lektionen lehren, wie Cryan so erfolgreich wird wie Zetsche. Mehr 17 37

  • Wie kann man Wachstum und Wohlstand in der digitalen Welt messen? Die Antwort geht alle an, denn die Vorteile des Fortschritts zahlen sich nicht für jeden aus. Mehr 15 24

  • Hochhackig
    Von Kerstin Holm
    Kerstin Holm

    Ob man damit ein neues Publikum anzieht? Zumindest bringt man das Publikum dazu, sich hohe Schuhe anzuziehen: In Moskau gewährt eine Galerie freien Eintritt für Absätze über zehn Zentimetern. Mehr 6

  • Obamas Schlaglöcher
    Von Winand von Petersdorff
    Winand von Petersdorff

    Der amerikanische Präsident will mit einer Sonder-Ölsteuer in Höhe von 10 Dollar auf das Fass Rohöl die marode Infrastruktur des Landes modernisieren. Dagegen ist nicht viel zu sagen. Mehr 15 9

  • Zum Handeln gezwungen
    Von Rainer Hermann
    Rainer Hermann

    Bislang hat sich Saudi-Arabien geweigert, Bodentruppen gegen den „Islamischen Staat“ einzusetzen. Das hat sich jetzt geändert – aus einem guten Grund. Mehr 33

  • Eine historische Stadt wird zur Beute der Events, der Wildpinkler und Vergnügungssucht. Dass ausgerechnet Köln zum Paradefall für den Verlust an Urbanität geworden ist, entbehrt nicht tragischer Ironie. Ein Kommentar. Mehr 456

  • Wachstum ohne Schulden
    Von Gerald Braunberger
    Gerald Braunberger

    Die Finanzkrise hat die Staaten dazu bewogen, durch höhere Schulden die Weltwirtschaft zu stabilisieren. Dass Wachstum auch ohne Schulden möglich ist, zeigt ein Blick ins Silicon Valley. Mehr 6 1

© reuters

Nordkorea und China Allen Provokationen zum Trotz

Nach dem Start einer Rakete durch Nordkorea bräuchte die Weltgemeinschaft vor allem China, um Pjöngjang in die Schranken zu weisen. Doch Peking lehnt alle Maßnahmen ab, die Nordkorea destabilisieren könnten. Mehr Von Petra Kolonko, Peking 11 10

Nach Kämpfen in Aleppo Türkischer Vize-Regierungschef Kurtulmus stellt Grenzöffnung in Aussicht

Trotz Winterkälte verwehrt die Türkei weiter Zehntausenden syrischen Bürgerkriegsflüchtlingen aus dem umkämpften Aleppo den Einlass. Jetzt sagt Vize-Regierungschef Kurtulmus, die Türkei werde die Flüchtlinge nicht dem Tod überlassen. Mehr 4

Flüchtlingskrise Das Durchwinken soll ein Ende haben

Auf der Balkanroute sollen die Migranten – auch Bürgerkriegsflüchtlinge – bald an der Grenze zu Mazedonien gestoppt werden. Damit die Umverteilung der Flüchtlinge gelingt, will die EU-Kommission zudem „Blaue Briefe“ verschicken. Mehr Von Thomas Gutschker 149

Japanische Rüstungsexporte Bierdosen statt Reiskocher?

Japans Rüstungsindustrie plant den ersten Export. Dabei lässt sie nichts anbrennen und bietet Australien allerhand Extras. Auch Toiletten könnten schließlich eine entscheidende Rolle spielen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur 3

Staranwalt im Gespräch Wie kommt VW da heraus, Herr Feinberg?

Der Staranwalt Kenneth Feinberg wird gerufen, wenn es um besonders schwere Fälle geht – wie jetzt bei VW. Ein Gespräch über enttäuschte Autofahrer, echte Tragödien und Milliarden-Entschädigungen. Mehr Von Roland Lindner 1 25

Merchandise Super Bowl der Superlative

Popstars und Promis lieben das Finale der Football-Liga in Amerika. So glamourös wie diesmal war es noch nie. Der Sport wird dabei zur Nebensache. Mehr Von Christiane Heil 2

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Niedriger Ölpreis Saudis diskutieren mit Venezuela über Ölmarkt-Stabilisierung

Der Ölpreis sinkt seit Monaten beinahe kontinuierlich. Förderkürzungen könnten den Preis stabilisieren - doch ein abgestimmtes Vorgehen der Produzenten ist bislang nicht erkennbar. Mehr 8

Norwegischer Staatsfonds Hier spricht der größte Aktionär der Welt

Norwegens Staatsfonds ist in Deutschland an allen Dax-Firmen beteiligt. Ein Gespräch mit Fondschef Yngve Slyngstad über seinen Ärger mit VW, lukrative Immobilien in Berlin – und was er von Immanuel Kant gelernt hat. Mehr Von Sebastian Balzter 4 33

Neue Arbeitswelt Viele Bankangestellte sehen in der Digitalisierung eine Last

Denn laut einer Umfrage wird die Arbeitsersparnis als gering eingeschätzt. Das liegt vor allem daran, dass viele die neuen Programme noch nicht gut genug beherrschen. Mehr Von Kerstin Papon 5 18

Pleite im Fed Cup Keine Spur vom neuen deutschen Tennis-Boom

Auch Angelique Kerber kann die Erstrunden-Niederlage gegen die Schweiz nicht verhindern. Von einem Boom im Fed Cup ist nichts zu spüren – die Einschaltquote ist enttäuschend. Mehr Von Peter Heß, Leipzig 8 9

Premier League Özil überragt bei Arsenal

Mit einem glänzenden Weltmeister jagen die „Gunners“ das Überraschungsteam aus Leicester. Auch andere Deutsche spielen an diesem Spieltag der Premier League Hauptrollen – nur einer nicht. Mehr 2

0:2 gegen Darmstadt Hoffenheim wie ein Absteiger

Die Lage für Hoffenheim in der Bundesliga wird immer schlimmer. Die TSG stolpert gegen Darmstadt in die nächste Niederlage. Bei den „Lilien“ werden zwei Abwehrspieler zu Torjägern. Mehr Von Roland Zorn, Sinsheim 2

Wiener „Tatort“ Gefesselt oder gerührt

In der Wiener „Tatort“-Folge muss eine freundlich menschelnde Rahmenhandlung eine eher unambitionierte Kriminalgeschichte zusammenhalten. Und die Ermittler müssen einen flauen Erotik-Witz nach dem anderen reißen. Mehr Von Ursula Scheer 4 3

Die Krise der Stadt Köln verspielt sein Potential

Eine historische Stadt wird zur Beute der Events, der Wildpinkler und Vergnügungssucht. Dass ausgerechnet Köln zum Paradefall für den Verlust an Urbanität geworden ist, entbehrt nicht tragischer Ironie. Ein Kommentar. Mehr Von Andreas Rossmann 456

Modellstadt in Charlottenburg Das neue Inselparadies am Spreeufer

Der Deutsche Werkbund plant in Berlin-Charlottenburg eine Modellstadt. Mit Mietwohnungen soll das Krisenthema des städtischen Wohnens angegangen werden. Mehr Von Michael Mönninger 2 7

Trotz allem Flüchtling Shafi im Kölner Karnevalstreiben

Shafi, 22 Jahre alt und Flüchtling aus Afghanistan, will es mal ausprobieren: Er stürzt sich in den Kölner Karneval. Viele seiner Freunde trauen sich an Altweiberfastnacht jedoch noch nicht in die Menschenmengen. Mehr Von Timo Steppat 0

Bei Film-Dreh Doppeldeckerbus explodiert mitten in London

Mitten in London, mitten in der Fahrt, mitten am Tag fliegt ein Bus in die Luft. Kurze Panik, doch dann wird klar: Jackie Chan steckt dahinter. Mehr 1

Bühnenunfall in Pisa Ermittlungen nach Tod eines Schauspielers

Ein Schauspieler soll bei einer Theateraufführung in Pisa den Selbstmord durch Erhängen simulieren – und ist am Ende tatsächlich tot. Jetzt ermittelt die Polizei gegen die Verantwortlichen. Mehr Von Jörg Bremer, Rom 6

Pelzhändler in Frankfurt Der letzte Hüter der Felle

Die Niddastraße in Frankfurt war das Zentrum des internationalen Pelzhandels. Davon ist nicht mehr viel zu sehen. Wolfgang Czech ist mit dem Rauchwarenhandel alt geworden. Mehr Von Ariane Dreisbach 18

Essen in großer Höhe Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner schwört auf Babybrei

Wie sieht das Essen eigentlich auf 8000 Meter aus? Und was passiert, wenn das Wasser knapp wird? Die Bergsteigerin Gerlinde Kaltenbrunner erzählt von ihren Expeditionen in der Höhe. Mehr Von Bernd Steinle 5

Kernfusion Stufen zur Sonne

In Greifswald haben Fusionsforscher eine neuartige Versuchsanlage in Betrieb genommen – ein Schritt auf dem weiten Weg zur Energie aus Kernfusion. Mehr Von Von Ulf von Rauchhaupt 2 8

Tödliches Klimaphänomen El Niño, ein Satan

Dürre, Fluten, Brände – El Niño ist größer als im Katastrophenjahr ’98. Die UN befürchten Abermillionen Opfer, Länder wie Simbabwe erklären den Notstand. Sehen Sie, wie unsere Korrespondenten rund um die Welt die Situation erleben.Die UN befürchten Abermillionen Opfer, Länder wie Simbabwe erklären den Notstand. Mehr Von Joachim Müller-Jung 10 0

Alles im grünen Bereich If I had a hammer

Beim Holzhacken muss man eigentlich nicht groß nachdenken. Beim Umgang mit der Kettensäge umso mehr. Mehr Von Jörg Albrecht 4 10

Fahrbericht Jaguar XF Souveränes Design ohne Spektakel

Die Business Class wird wieder spannend. Dafür sorgt Jaguar. Der neue XF ist eine nicht perfekte Hightech-Limousine, aber ein toller Jaguar für die mobile Teatime zwischen zwei Terminen. Mehr Von Wolfgang Peters 13 7

Lumix GX8 von Panasonic Mit den Zweien sieht man besser

Ein neuer Sensor zieht in die Kameras des Micro-Four-Thirds-Standards ein. Die Lumix GX8 von Panasonic ist die Erste, die den 20-Megapixel-Sensor hat. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 2 16

Mein Urteil Bin ich wegen einer Schlägerei an Karneval meine Stelle los ?

Welche außerdienstlichen Exzesse handfeste Folgen für das Arbeitsverhältnis haben. Mehr Von Regina Steiner 2 8

Narrenfreiheit im Büro Wann geht es Humba Humba Täterä?

Schrille Verkleidungen, Party, Alkohol - nicht nur im Rheinland kommen sich im Karneval die Kollegen näher. Was ist erlaubt, wo sind die Grenzen? Mehr Von Sven Astheimer 5

Papua-Neuguinea Geister, die ich rief

Wie kein zweiter Stamm verkörpern die Mudmen des Asaro-Tals die Ungezähmtheit Papua-Neuguineas. Dabei verdankt sich ihre furchterregende Verkleidung einem Zufall ausgerechnet während der Flucht vor dem Feind. Im Dorf Geremiyaka bereiten sie dem Besucher einen fröhlichen Nachmittag. Mehr Von Freddy Langer 12

Reise in Norwegens Hauptstadt Winterspaziergang durch Oslo

Wintersport wird in Norwegens Hauptstadt Oslo groß geschrieben: Die Ski-Arena Holmenkollen ist eine beliebte Touristenattraktion. Auch Kulturfans kommen auf ihre Kosten – in der Oper oder im Künstlerviertel Tjuvholmen. Mehr 5

Mit Kindern sprechen Mama, was ist ein Terrorist?

Anschläge, Vergewaltigungen, Klimawandel – die Welt ist voller Gefahren. Das kriegen auch Kinder mit. Doch wie viel Wahrheit verträgt ein Kind? Und wie soll man sie ihm beibringen? Mehr Von Anke Schipp 3 5

Apps zum Mathe-Lernen Mit jedem Wisch zur Lösung

In diesen Wochen gibt es Zeugnisse. Gut in Mathe zu sein ist für viele Schüler eine besondere Herausforderung. Können Lern-Apps den Spaß am Rechnen fördern? Mehr Von Fridtjof Küchemann 2 12

Auktionsmarkt Österreich Die Italiener liefern nicht nur ein, sie kaufen auch gern

Der österreichische Auktionsmarkt prosperiert. Dorotheum und Kinsky steigern ihre Umsätze mit Zeitgenossen und klassischer Moderne . Eine Bilanz Mehr Von Nicole Scheyerer, WIEN 4

Wohnungsmangel Baugrube sozialer Wohnungsbau

Hunderttausende Wohnungen fehlen, und zwar vor allem günstige Mietwohnungen. Der Mangel wird durch die Zuwanderung der Flüchtlinge verschärft. Berlin reagiert jetzt mit der Ausweitung des sozialen Wohnungsbaus. Was bringt das? Mehr Von Michael Psotta 13

Festnahme in Darmstadt Mehr als nur ein Werber für den IS?

Darmstadts Oberbürgermeister bezweifelt, dass die Staatsanwaltschaft die Aktivitäten des am Dienstag festgenommenen Malik F. richtig einschätzt. Die Stadt will weiterhin ein Auge auf salafistische Entwicklungen in den muslimischen Gemeinden haben. Mehr Von Rainer Hein und Helmut Schwan, Darmstadt 18

Öffentlicher Nahverkehr Berliner Kindl auf Frankfurter Straßen

Die Verkehrsgesellschaft traffiq testet einen Doppeldeckerbus auf der Linie 30. Als Leihgabe aus Berlin bringt der Bus Kinder zum Strahlen und Erwachsene zum diskutieren. Mehr Von Marcus Reinhardt, Frankfurt 0

Fastnacht 2016 Meenzer Weiber

Streng genommen gibt es das gar nicht: Weiberfastnacht in Mainz. Zumindest gab es das früher so nicht. Erst im 21.Jahrhundert haben die Mainzerinnen den Brauch auch für sich entdeckt. Unser Fotograf Frank Röth hat sich unter die Weiber gemischt und ein paar Stimmungskanonen im Bild festgehalten. Mehr 0

7. Februar 2016. Teufelstanz statt Karneval: In der bolivianischen Stadt Ouro ziehen Kostümierte in aufwendiger Verkleidung mit übergroßen Tiermasken in einer kilometerlangen Prozession durch die Straßen. Alles zu Ehren der Jungfrau von Socavón, der Schutzpatronin der Minenarbeiter des Städtchen in den Anden. © AFP 7. Februar 2016. Teufelstanz statt Karneval: In der bolivianischen Stadt Ouro ziehen Kostümierte in aufwendiger Verkleidung mit übergroßen Tiermasken in einer kilometerlangen Prozession durch die Straßen. Alles zu Ehren der Jungfrau von Socavón, der Schutzpatronin der Minenarbeiter des Städtchen in den Anden.

Wachstum ohne Schulden

Von Gerald Braunberger

Die Finanzkrise hat die Staaten dazu bewogen, durch höhere Schulden die Weltwirtschaft zu stabilisieren. Dass Wachstum auch ohne Schulden möglich ist, zeigt ein Blick ins Silicon Valley. Mehr 6 1

Dunja Hayali „Wir Journalisten machen Fehler – aber deshalb sind wir noch keine Lügner“

Moderatorin Dunja Hayali hält bei der Verleihung der Goldenen Kamera eine weithin beachtete Rede gegen den Hass, Moritz Bleibtreu erklärt Eitelkeit zum größten Feind der Schauspieler, die britische Band Coldplay hat Wissenslücken – der Smalltalk. Mehr 21

Verkehrs-Apps Lieber etwas zu spät, als lange im Stau

Wenn es mal nicht punktgenau auf die Ankunftszeit ankommt: Präzise Verkehrsdaten erlauben mittlerweile eine Reisezeitoptimierung mit dem Smartphone. Gerade im Berufsverkehr geht diese Rechnung oft auf. Mehr Von Michael Spehr 5 10

Das Beste aus dem Netz Paul and Hayley – they’re married baby

Zu “Ice Ice Baby” rappt Trauzeugin Rachel eine ganz individuelle Ansprache auf das Brautpaar. Die Gäste sind begeistert – und wir auch... Mehr 4

Jasper Morrison im Gespräch „Immer Sofas, das wäre der Horror“

Jasper Morrison wird als König des Minimalismus gefeiert. Im Gespräch erklärt der Designer, warum das Quatsch ist, was ihm die Straßenbahn aus Hannover bedeutet, und woran der Eames Chair krankt. Mehr Von Anja Martin 7

Psychologie im Job Auf Umwegen zum Ziel

„Wenn überhaupt jemand mit dieser schwierigen Situation fertig wird, dann sind Sie es“: Manipulative Techniken gehören im Berufsleben längst zur Routine. Wie man sich vor ihnen schützt. Mehr Von Josefine Janert 1

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen