Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Hedgefonds gegen Argentinien Dürfen die das?

Sie werden schon „Geier-Fonds“ genannt: Hedgefonds haben Argentinien an den Rand der Pleite gebracht. Viele Leute sind sauer. Doch es gibt auch eine andere Perspektive darauf – und die kommt sogar von professionellen Ethikern. Mehr 49 14

Ebola-Seuche Bald ein Impfstoff gegen den Erreger?

Vakzine gegen das Ebola-Virus, die sich noch im Tierversuchsstadium befinden, sollen bald an Menschen getestet werden. Die ersten Versuche könnten schon im September beginnen. Mehr

Fraktur Die Diven

Was la Haderthauer mit einem Horst Seehofer verbindet. Mehr 13

Körperkult im Freibad Zoe, Moritz und der Bodycheck

Fast nichts beschäftigt Jugendliche in der Pubertät mehr als der eigene Körper: Bin ich normal? Bin ich schön? Wer bin ich überhaupt? Deshalb vergleichen und begutachten sie – sich selbst und andere. Im Sommer ist das Freibad der perfekte Ort dafür. Ein Besuch. Mehr 9 18

Oskar Negt, Sozialphilosoph Ein Achtundsechziger wird achtzig

Kein anderer Philosoph dieses Landes hat ein derartiges Gespür für die Probleme der Arbeitswelt. In besonnenem Ton hat Oskar Negt einen Marxismus ohne dogmatische Verhärtung entwickelt und gelehrt. Heute feiert er achtzigsten Geburtstag. Mehr 1 5

Selke, Mukhtar und Co. Das sind die U-19-Europameister

18 Tage nach dem WM-Titel von Rio legt das U-19-Team des DFB bei der EM nach. Wer sind die jungen Siegertypen? Wo spielen sie? Und welche Perspektive haben die Europameister? FAZ.NET stellt sie vor. Mehr 2

WTO Warum Indien das Handelsabkommen ablehnt

Eigentlich schien der Durchbruch in Bali schon erreicht. Doch nun hat sich Indien quer gestellt. Das globale Handelsabkommen der WTO ist gescheitert. Weshalb? Mehr 1

Israelisches Militär bestätigt Waffenruhe in Gaza gescheitert

Die Hoffnung währte nicht lange: Eine auf drei Tage befristete Feuerpause ist schon nach wenigen Stunden zusammengebrochen. Beide Seiten schießen wieder aufeinander. Womöglich wurde ein israelischer Soldat verschleppt. Mehr 2

Urteil Helmut Kohl gewinnt Rechtsstreit um Tonbänder

Der frühere Bundeskanzler Helmut Kohl darf 200 Tonbänder behalten, auf denen er sein Leben Revue passieren lässt. Die Gespräche mit dem Publizisten Heribert Schwan sollten Grundlage für eine Biografie Kohls werden. Mehr 2

Suche gescheitert Keiner will den Hauptstadtflughafen planen

Wird er jemals fertig? So genau weiß das keiner. Wie auch? Der Flughafen BER hat noch nicht einmal einen Generalplaner - und auf eine Ausschreibung meldet sich niemand. Mehr 16 8

Erster Weltkrieg Wenn Geisteshelden Hurra rufen

Als der Erste Weltkrieg begann, jubelte das gemeine Volk zwar vielerorts, aber vor allem für die Kameras. Und es wurden Phrasen gedroschen - vor allem von Intellektuellen, die es vorher und nachher besser wussten. Mehr 1

Inklusion im Sport Einarmig im deutschen Fußball-Nationalteam

Markus Rehm ist mitnichten der erste Sportler mit Behinderung, der an einem Wettbewerb mit Nichtbehinderten teilnimmt und gewinnt. Der armamputierte Robert Schlienz spielte einst gar für die deutsche Fußball-Nationalelf. Mehr 5 3

  • Das ukrainische Parlament hat erlaubt, dass bis zu 950 bewaffnete Soldaten aus den Niederlanden und Australien an den Absturzort des Flugs MH 17 kommen dürfen. Das bringt die Separatisten in der Ostukraine in Zugzwang. Mehr 79 61

  • Portugiesischer Bankentest
    Von Gerald Braunberger
    Gerald Braunberger

    Die portugiesische Bank Espirito Santo hat in einem halben Jahr 3,6 Milliarden Euro Verlust verbucht. Der Fall wird zum Test für das krisengeplagte Land. Mehr 3 9

  • Gift in Washington
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Die Republikaner wollen Obama vor einem Bundesgericht verklagen. Natürlich spielt dabei der nahe Wahltermin eine Rolle. Doch eint die Abneigung gegen den Präsidenten auch viele Wähler. Mehr 17 10

  • Verklemmte Rüstungspolitik
    Von Johannes Leithäuser
    Johannes Leithäuser

    Für Waffenexporte will im politischen Berlin niemand zuständig sein. Die Regierung steht unter Rechtfertigungsdruck und die Opposition haut auf die Moralpauke. Es gibt einen angenehmen Ausweg. Mehr 20 8

  • Überfordert mit den Salafisten
    Von Christoph Ehrhardt
    Christoph Ehrhardt

    Die Islam-Verbände müssen sich nicht ständig im Namen ihrer Religion für jene Extremisten entschuldigen, von denen sie selbst verachtet werden. Aber aus den Gemeinden sollte schneller Alarm geschlagen werden. Mehr 66 53

  • In Geiselhaft
    Von Peter Sturm
    Peter Sturm

    Israel hat ein massives Imageproblem. Aber auch die Hamas ist ein Gegner, mit dem sich kaum jemand solidarisieren mag. Deren Führung sollte sich überlegen, warum das wohl so ist. Mehr 16 16

  • Gabriels Einladung
    Von Andreas Mihm
    Andreas Mihm

    Für die Energiewende sind neue Leitungen notwendig. Wo aber welche geplant sind, wird protestiert. Wie Wirtschaftsminister Gabriel dabei agiert, schadet der Energiewende Mehr 34 16

  • Zu Befehl!
    Von Christoph Becker
    Christoph Becker

    Liebe Ultras, bevor es dieses Wochenende in der zweiten Bundesliga losgeht, ein gut gemeinter Tipp: Bemüht euch. Denn der pflegeleichte, brave Fanbot wartet schon in der Nachbarschaft. Mehr 2

  • Gerechnet
    Von Boris Schmidt
    Boris Schmidt

    Sein blaues Wunder kann erleben, wer beim Bestellen eines Mercedes-Benz 250 Bluetec Diesel vergisst, ein Kreuzchen beim Punkt U85 „Adblue-Behälter mit größerem Volumen“ zu machen. Mehr 1

  • Öffentlich gibt es aus der deutschen Wirtschaft praktisch keine Kritik mehr an den Sanktionen gegen Russland. Deutschland ist in der glücklichen Lage, sich die Verteidigung seiner Werte leisten zu können. Mehr 3

Erster Weltkrieg Sekt und Tränen

Vor hundert Jahren erklärte das Kaiserreich dem Zarenreich den Krieg. Die Reaktionen darauf waren sowohl in der Bevölkerung als auch in der politischen Führung ganz unterschiedlich. Mehr 5 5

Abbau der kalten Progression Ruf nach einer Steuerbremse entzweit Union

Nun hat sich auch der Arbeitnehmerflügel der Union den Forderungen der CDU-Mittelstandsvereinigung angeschlossen, eine Steuerbremse einzuführen, um die sogenannte kalte Progression abzubauen. Bei der Kanzlerin klang das zuletzt noch anders. Mehr 5 5

Nahost-Konflikt Ein Land in Kriegsstimmung

Zweifel an der Richtigkeit des Krieges in Gaza haben trotz der vielen Verluste nur sehr wenige Israelis. Aktivisten der Friedensbewegung werden als Verräter beschimpft. Mehr 55 26

Kurznachrichtendienst Regierungen wollen mehr über Twitter-Nutzer wissen

Der Internet-Kurznachrichtendienst Twitter erhält von Regierungen immer mehr Anfragen zu Informationen über seine Nutzer. Ein Land will besonders viel wissen. Mehr 3

Pierre Moscovici Ein Defizitsünder will EU-Kommissar werden

Frankreich hat nun doch den ehemaligen Finanzminister Pierre Moscovici als EU-Kommissar nominiert. Das stößt auf heftige Kritik - steht er doch für die übermäßigen Haushaltsdefizite des Landes. Mehr 13 7

Verkauf von Secusmart „Merkels Handykommunikation bleibt sicher“

Gefährdet der Verkauf vom Hersteller des Merkel-Handys an Blackberry deutsche Sicherheitsinteressen? Das prüft gerade die Bundesregierung. Das Unternehmen hat die Antwort schon gefunden. Mehr 4

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Fondsbericht Die Amerikaner dominieren globale Rentenfonds

Pimco setzt immer noch das Maß bei der Verwaltung von Anleiheportfolios. Aber auch Franklin Templeton, Blackrock, Legg Mason und Russell hängen viele europäische Konkurrenten ab. Sind sie wirklich besser? Mehr

Marktbericht Anhaltender Kursrutsch nach Ausverkauf an Wall Street

Argentinien, Ukraine, Gaza: Die weltweite Gemengelage macht Anleger nervös. Das schlägt jetzt auch auf die Märkte durch. Dax und Dow Jones fallen um fast 2 Prozent. Mehr 1

Kurz nach Zahlungsausfall Hedgefonds wetten schon wieder auf Argentinien

Argentinien steht vor einem Zahlungsausfall. Doch noch ist nicht aller Tage Abend. Hedgefonds hoffen auf eine Einigung - und stecken ihr Geld in argentinische Aktien. Mehr

Ausstellung über Videotutorials Wie ich dem Opossum die Nägel schneide

Im Internet sind Selbsthilfe-Videos der Renner. In Dortmund gibt es nun hundert besonders ausgefallene Filmchen zu sehen. Was treibt die Hauptdarsteller an, ihr Wissen mit der Netzgemeinde zu teilen? Mehr 4

Salzburger Festspiele Servus, Apokalypserl, küss die Hand

Wenn der Krieg ins Stadttheater geht: Die Salzburger Festspiele bringen gegen „Die letzten Tage der Menschheit“ von Karl Kraus ihre Nebelmaschine in Frontstellung. Die Dramaturgie aber schicken sie in die Etappe. Mehr 1

Zum Tod von Harun Farocki Durch den trüben Alltag auf das Feuer schauen

Er hielt sein Leben lang daran fest, dass Kunst in die scheinbar alternativlos gegebenen System eingreifen könne. Nun ist der Filmemacher Harun Farocki im Alter von siebzig Jahren gestorben. Mehr 10

Start der zweiten Bundesliga Lieberknecht ist Braunschweigs Trumpf

Erstliga-Absteiger Braunschweig muss namhafte Abgänge verkraften – und auf seinen begehrten Trainer bauen. Mit der Eintracht startet Torsten Lieberknecht an diesem Freitag (20.30 Uhr) in die neue Zweitligasaison. Mehr

Fußball kompakt Torwart-Roulette bei Real

Kuranyi rettet Moskau ++ Juventus bekommt viel Geld ++ Mellberg macht Schluss ++ Behrami unterschreibt bald ++ Frankfurt holt Schweizer WM-Stürmer ++ Fußball kompakt am Freitag. Mehr

DFB-Personalie Wird U-19-Trainer Sorg Löws Assistent?

Mit dem U-19-EM-Titel empfiehlt sich Trainer Marcus Sorg für höhere Aufgaben. Ob der Erfolgscoach nun aber Assistent von Bundestrainer Joachim Löw wird, ist offen. Einen prominenten Fürsprecher hat Sorg aber schon. Mehr 1

Abgedankter spanischer König Gericht prüft Vaterschaftsklage gegen Juan Carlos

Eine frühere Vaterschaftsklage war von einem Madrider Gericht mit Hinweis auf die Immunität des Staatsoberhaupts abgewiesen worden. Aber nun, da Juan Carlos nicht mehr König ist, nimmt sich der Oberste Gerichtshof des Falls an. Mehr

Gasexplosion in Taiwan „Es fühlte sich wie ein Erdbeben an“

In der taiwanesischen Stadt Kaohsiung ist es zu mehreren Gasexplosionen gekommen. Mehr als 20 Menschen kamen ums Leben, Straßen wurden regelrecht aufgerissen. Das Militär schickte 1400 Soldaten an die Unglücksstelle. Mehr

Südafrika Giraffe stößt mit Kopf gegen Brücke

Eine Szene wie im Film: Eine Giraffe wird in einem offenen Lastwagen transportiert – und stößt sich den Kopf an einer Brücke. In Südafrika ist das tatsächlich passiert. Ein Tier wurde getötet, ein zweites hatte Glück. Mehr 3

Multimedia-Retter für lange Reisen Wie, wir sind schon da?

Fünf Stunden „hex, hex“ mit Bibi Blocksberg auf der Autobahn für alle - die Qual war einmal. Heute sind die kleinen Mitfahrer auf der Rückbank unabhängiger. Ein Überblick der Medien-Möglichkeiten. Das Verbraucherthema. Mehr 1

Eintracht Frankfurt Der japanische Dirigent

Makoto Hasebe kann bei der Frankfurter Eintracht zur zentralen Schaltstelle im Mittelfeld werden – und auch Takashi Inui neu beflügeln. Mehr

Weltkulturerbe in Kassel Schwelbrand an Herkules-Statue

Mit Brennpaste haben Unbekannte einen Schwelbrand an der Herkulesstatue in Kassel ausgelöst. Die Polizei geht von Brandstiftung mit Vorsatz aus. Mehr

Ebola-Seuche Brachten Flughunde das Todesvirus?

Warum Westafrika, warum jetzt? Der jüngste Ausbruch der Ebola-Epidemie mit dem gefährlichsten Erreger aus Zentralafrika stellt die Forscher vor Rätsel. Mehr 1 6

Rosetta-Mission Der Komet Tschuri dampft

Weniger als zweitausend Kilometer und eine Woche trennen die Raumsonde Rosetta noch von ihrem Ziel, den Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko. Jüngste Bilder des Schweiferns zeigen deutliche Anzeichen einer Koma. Mehr 2

Spuren von Außerirdischen Kosmische Schmutzfinken

Irgendwo dort draußen existieren sie, E.T. & co. Da sind sich viele professionelle Sternengucker sicher. Einige wollen die Außerirdischen nun anhand ihrer Umweltsünden aufspüren. Mehr 10 4

Neues Schadprogramm Ist USB eine Gefahr für den Computer?

Von USB-Sticks geht seit je her eine Gefahr aus. Bisher konnte man sich mit einem einfachen Virencheck schützen. Jetzt haben Berliner Forscher eine Technik entwickelt, gegen die man offenbar nichts tun kann. Mehr 15 27

Action-Cam „Medion Life“ Sparen zu Lande, zu Wasser und in der Luft

Die erste Action-Cam von Medion ist ein Preisbrecher: Für 130 Euro erhält man eine preiswerte Variante zur beliebten GoPro. Doch kann sie auch in Technik und Ausstattung mithalten? Mehr 2 9

Ausgepackt Schau den Schiffen nach

Von Städten, die ihre Flüsse lieben, und solchen, die sie am liebsten einbetonieren würden. Mehr 3 13

Strandbemerkungen Sylts Schwester ist ein wildes Kind

Die dänische Nordseeinsel Fanø hat viele schöne Seiten. Die schönste ist ihre Unkompliziertheit. Austern zum Beispiel kauft man hier nicht, sondern sammelt sie im Watt, um sie sofort zu essen. Mehr 2 15

Luxus-Bar „Club 55“ Ist am Strand eine Steckdose?

Patrice de Colmont besitzt einen illustren Club an der Côte d’Azur. Seine Gäste reisen mit der eigenen Yacht an - und er mahnt sie zu mehr Nachhaltigkeit. Sein Vorbild: ein algerischer Bauer. Mehr 5

Möbeltrends des Jahres Aus Holz, aber nicht hölzern

Welche Möbel sind gerade angesagt? In unserer Serie zeigen wir vier Großtrends des Jahres. Die vierte und letzte Folge: Möbel aus Holz – und mit Charakter. Mehr 1

Krankheit in den Ferien Was passiert mit meinen Urlaubstagen?

Schlimm genug, wenn man mit Gipsbein am Strand liegt. Ein weiterer Beinbruch: Urlaubstage sind zur Erholung da. Und die ist damit kaum möglich. Denn die Tage verfallen. Oder? Mehr 4 3

Teil 3 der „Beruf und Chance“-Sommerserie Da braut sich was zusammen

Manch Brauerei sieht heute wie ein High-Tech-Labor aus: Moderne Technik droht, jahrhundertealte Traditionen des Brauens in den Hintergrund zu drängen. Doch wie schlimm ist es wirklich? Mehr 2 3

Der Prado im Hochsommer Geld gefunden, Kunstwerke weg

Meistens verbinden wir mit Millionen in der Schweiz krumme Geschäfte. In diesem Fall darf man sich freuen: Das Prado in Madrid hat ein Konto entdeckt, auf dem ein großer Mäzen dem Museum einiges hinterlassen hat. Mehr 2

Betongold Die Deutschen lieben das Bausparen

Sicherheitsdenken und Betongold liegen voll im Trend. Das Bausparen boomt wie selten zuvor. Doch der Vertrauensvorschuss der Verbraucher wird durch falsche Beratung und Tarifwirrwarr angekratzt. Mehr 2 2

Sanktionen und Arbeitsplätze

Von Heike Göbel

Öffentlich gibt es aus der deutschen Wirtschaft praktisch keine Kritik mehr an den Sanktionen gegen Russland. Deutschland ist in der glücklichen Lage, sich die Verteidigung seiner Werte leisten zu können. Mehr 3

Toyota Yaris Der Hybrid ist der Renner

Toyota bringt bis Ende August eine überarbeitete Version des Kleinwagen-Topsellers Yaris auf den Markt. 40 Prozent der Käufer entscheiden sich für ein Hybrid-Modell. Mehr 7 6

Böden aus Beton Bewunderter Emporkömmling

Estrich galt früher nur als Unterboden. Jetzt ist aus dem Drunter ein Drüber geworden: Böden in Zementoptik liefern eine edle Bühne. Mehr 7 9

Bologna-Reform Studienzeitverkürzung? Fehlanzeige

Mit der Bologna-Reform sollte per Beschluss die Studienzeit verkürzt werden. Dass das nicht klappen wird, daran gab es seitens der Kritiker keine Zweifel. Sie wurden nun bestätigt. Mehr 8 10

Früherer Bürgermeister von New York Rudolph Giuliani soll Guatemala sicherer machen

Der frühere Bürgermeister von New York soll Guatemala im Kampf gegen Gewalt helfen, George W. Bush schreibt eine Biographie über seinen Vater und Gérard Depardieu blitzt bei den Russen ab – der Smalltalk. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Zeitung

Social Networks