Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Gespräch mit Papst Tawadros II. „Ich bitte Europa, den bedrohten Christen zu helfen“

Die Weihnachtsbotschaft des Oberhaupts der koptisch-orthodoxen Kirche ist ein Appell: Tawadros II. bittet darum, bedrohte Christen im Nahen Osten zu unterstützen. Im Gespräch mit der F.A.Z. ruft er Deutschland zudem auf, wieder mehr auf seine christliche Kultur zu achten. Mehr 23 18

Hongkong Passanten greifen zu: Geldtransporter verliert 3,7 Mio. Euro

Am Heiligabend lag das Geld auf der Straße: In Hongkong flatterten Scheine aus einem Geldtransporter – und viele stopften sich die Taschen voll. Ein Video zeigt, was passierte. Mehr Von Klaus Bardenhagen 8 8

Blog „Deus ex Machina“ Versagen im Bett mit Pegida

Im Osten wird marschiert, im Westen intrigiert: Pegida findet jenseits von Dresden viele altbekannte Unterstützer, die dort mit ihrer Isalmfeindschaft seit einer Dekade auf keinen grünen Zweig kommen. Mehr Von Don Alphonso

Geschenke, die daneben gingen Das wär’ doch nicht nötig gewesen!

Von wegen schöne Bescherung. Nicht jedes Geschenk, das wir unseren Liebsten und Nächsten überreichten, hat sich als Volltreffer erwiesen. Dabei waren wir uns doch so sicher! Erinnerungen an ein paar Tiefpunkte. Mehr

TV-Kritik Weihnachtsmärchen Wer gegen den König gewinnt, landet im Kerker

Her mit der schönsten Schwiegertochter: Die Weihnachtsmärchen der ARD zeigen, wie sich Mut vorm Fürsten-Thron auszahlt – wenn man es nur richtig anstellt. Mehr Von Tilman Spreckelsen

Das Sport-Quiz 2014 Wen hat Suarez noch nicht gebissen?

Winterspiele in Sotschi, Hoeneß vor Gericht, die WM in Brasilien – das Sportjahr war reich an besonderen Ereignissen. Wie gut haben Sie aufgepasst? Testen Sie Ihr Wissen im FAZ.NET-Quiz! Mehr Von Tobias Rabe

Bernd Lucke Alternative für Deutschland?

Bernd Lucke ist das Gegenteil eines charismatischen Populisten. Trotzdem kann er dem politischen Mainstream Paroli bieten. Verhilft ihm sein Auftreten gerade deshalb zu solch einem Erfolg? Mehr Von Winand von Petersdorff 32 34

Amerika Proteste nach neuem Todesschuss auf jungen Schwarzen

Nach einem weiteren tödlichen Polizeieinsatz gegen einen schwarzen Jugendlichen in Amerika haben in der Nacht zum Donnerstag hunderte Menschen aus Protest eine Autobahnbrücke blockiert. Die Polizei veröffentlichte ein Video des neuen Vorfalls. Mehr 52 5

Überbehütete Kinder Eltern müssen auch mal draußen bleiben

Stopp den Helikoptereltern: Weil viele ihre Kinder am liebsten bis ins Klassenzimmer begleiten würden, treffen Grundschulen Gegenmaßnahmen. Lehrer unterscheiden „Transport-, Rettungs- und Kampfhubschrauber“. Mehr 20 33

Ukraine-Gespräche in Minsk Verhandlungen enden mit Schweigen

Fünf Stunden haben sie miteinander geredet, gebracht hat es offenbar wenig: Vertreter Russlands, der Ukraine und der Separatisten sind ohne jeglichen Kommentar auseinandergegangen. Zuvor hatten alle noch ihre Gesprächsbereitschaft betont. Mehr 8

Nordkorea-Satire „The Interview“ ist zu sehen, Obama zufrieden

Trotz Drohungen hat Sony Pictures die Nordkorea-Satire „The Interview“ nun doch veröffentlicht. Der satirische Streifen über eine fiktive Ermordung des nordkoreanischen Herrschers ist im Internet zu sehen und läuft in 200 Kinos an. Der amerikanische Präsident lobt die Entscheidung. Mehr 4 1

Wandel beim Fastfood Der Bürger isst Burger

Burger King liegt darnieder, der Burger aber triumphiert: In Deutschlands Städten öffnet ein Edel-Fastfood-Lokal nach dem anderen. Mehr Von Lena Schipper

  • In 2015
    Von Hannes Hintermeier
    Hannes Hintermeier

    Ganz in der Gegenwart: Einst konnte man ohne weiteres von den Neunzigern, den Achtzigern oder den Siebzigern sprechen, ohne Missverständnisse befürchten zu müssen. Aber heute ist das anders. Mehr 4 8

  • Fest der Solidarität
    Von Stefan Toepfer
    Stefan Toepfer

    Weihnachten ist ein Fest der Solidarität. Wie wäre es, sie in diesem Jahr besonders Christen im Nahen Osten zu zeigen? Für ihr Schicksal mehr Interesse aufzubringen als im Rest des Jahres wäre ein Anfang. Mehr 16 40

  • Mensch schlägt Mensch
    Von Anno Hecker
    Anno Hecker

    Auch in der Niederlage kann man gewinnen. Der Sport ist eine Charakterprüfung für den Athleten. Dieser Wert gerät oft in Vergessenheit. Mehr 2

  • Der technische Fortschritt hat unser Leben einfacher gemacht. Aber mehr Zeit haben wir nicht. Mehr 17 10

  • Blockierte Freihändler
    Von Maximilian Weingartner
    Maximilian Weingartner

    Die WTO hat sich unlängst auf ein globales Handelsabkommen einigen können. Doch die Weltwirtschaft wird das kaum voranbringen. Freihandel wird immer unbeliebter, obwohl seine Wohlstandwirkungen enorm sind. Mehr 23 20

  • Moskaus Tat
    Von Reinhard Veser
    Reinhard Veser

    Niemand hat in den vergangenen zwanzig Jahren mehr dafür getan als der Kreml, dass sich die Ukrainer mit der Nato anfreunden. Mehr 71

  • Schutz in Deutschland
    Von Daniel Deckers
    Daniel Deckers

    Die Zahl der Asylanträge wird in Deutschland vermutlich weiter steigen. Die Politik ist in der Pflicht, alles zu tun, dass das Asylrecht nicht missbraucht wird - um der Menschen willen, die wirklich Schutz brauchen. Mehr 43 35

  • Verbotene Freuden
    Von Rainer Hermann
    Rainer Hermann

    Kirchenlieder kennt der Islam nicht. Auch weltliche Lieder der Muslime gehören nicht in einen Weihnachtsgottesdienst. Zum Respekt vor dem anderen gehört auch der Respekt vor dem, was dem anderen heilig ist. Mehr 60 190

  • Politik statt Rache
    Von Peter Sturm
    Peter Sturm

    In Pakistan fehlt es nach dem Drama von Peschawar ganz offensichtlich an einem über das militärisch Notwendige hinausgehenden Konzept zur Bekämpfung des Terrorismus. Zur Lösung des Problems braucht es aber mehr. Mehr 8 6

  • In kaum einem Jahr haben die Kirchen in Deutschland so viele Mitglieder verloren wie im diesem. Doch mit jeder Kirchenschließung verschwindet auch ein Stück Heimat. Mehr 12 8

Syrien Amerika: IS-Miliz hat Kampfjet nicht abgeschossen

Die amerikanische Armee dementiert Berichte über den Abschuss eines jordanischen Kampfflugzeugs über Syrien. Unbestritten bleibt, dass der Pilot als Geisel in die Hände der Extremisten gefallen ist. Mehr 2

Jemen Schiitische Milizionäre entführen Geheimdienstchef

Aus seinem Haus in Sanaa ist der jemenitische Geheimdienstchef al Marrani entführt worden. Mehr als 20 extremistische Kämpfer hätten al Marrani an einen unbekannten Ort verschleppt, verlautete am Donnerstag aus mehreren Quellen. Mehr

Indien Rebellen töten zahlreiche Ureinwohner im Dschungel

Im indischen Bundesstaat Assam haben Aufständische offenbar mindestens 61 Ureinwohner der Adivasi wahllos erschossen. Unter den Opfern sollen zahlreiche Frauen und Kinder sein. Die Armee schickte tausende Soldaten in die Region. Mehr 10 7

Eugen von Böhm-Bawerk Warum darf man Zinsen nehmen?

Wer einen Kredit gibt, darf dafür Zinsen verlangen, denn er muss seine Bedürfnisse zügeln. Diese Idee hatte der Wiener Ökonom und feierte damit weltweit großen Erfolg. Aus unserer Serie „Die Weltverbesserer“. Mehr Von Bertram Schefold 43 11

Russischer Energiekonzern Gasprom verkauft so wenig Gas wie nie

Nie hat der russische Konzern Gasprom weniger Erdgas verkauft als im nun endenden Jahr. Schuld sind nicht nur die Sanktionen des Westens. Auch im Binnenmarkt schwächelt das Unternehmen. Mehr 3 8

Private Spender Parks von Philantropen

Reiche entdecken die Natur für sich. Statt in Museen investieren sie nun in Parks für alle. Drei Beispiele aus New York, Abu Dhabi und London. Mehr Von Marie Baumann 8

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Graceland-Anleihe Elvis soll König der Anleihen werden

Die Südstaatenmetropole Memphis sucht Investoren um Elvis Presleys legendäres Anwesen Graceland aufzupolieren. Dafür werden auf dem Kapitalmarkt bis zu 125 Millionen Dollar an Anleihen platziert. Mehr Von Norbert Kuls, New York 1

Brauerei Karlsberg Ein Prosit auf 7,375 Prozent Verzinsung

Der Ruf des deutschen Mittelstands hat unter Zahlungsausfällen einiger Anleiheemittenten gelitten. Doch nicht alle Unternehmen am Kapitalmarkt stehen unter Generalverdacht. Geschätzt wird etwa die Brauerei Karlsberg. Mehr Von Martin Hock 2 5

Erstmals über 18.000 Punkte Dow Jones steigt so hoch wie noch nie

Für die amerikanische Börse kam Weihnachten in diesem Jahr früher: Wegen der überraschend starken Wirtschaftsdaten schloss der Leitindex in New York erstmals über 18.000 Punkten. Mehr 2 3

Im Kino „Norte“ Verbrechen und Strafe auf den Philippinen

Der Film „Norte, the End of History“ von Lav Diaz porträtiert mit seinen Protagonisten die philippinische Gesellschaft. Dostojewski steht Pate und das evozierte Ende ist vieldeutig. Mehr Von Bert Rebhandl 1 5

„Kojak“-Regisseur Joseph Sargeant gestorben

Er galt als Pionier der anspruchsvollen Fernsehunterhaltung. Nun ist der amerikanische Regisseur und Schauspieler Joseph Sargeant im Alter von 89 Jahren gestorben. Mehr 1

Bibel & Geschichte War König David nie Herrscher über Israel?

Kronzeuge gegen die Bibel: Der Archäologe Israel Finkelstein ist für seine Extremposition bekannt. Jetzt revidiert er die alttestamentlichen Texte über das Königreich Israel. Mit guten Gründen? Mehr Von Ulf von Rauchhaupt 3 13

Jahresrückblick 2014 Zehn Typen, die das Sportjahr geprägt haben

In diese Topliste haben es Sportler und sportnahe Figuren geschafft, die 2014 in Erinnerung geblieben sind, weil sie das Jahr auf ihre ganz besondere Art prägten. Mehr Von Achim Dreis 1 3

Löws „Weihnachtsbriefle“ „Wenn du willsch, stell ich dir de Weltpokal unters Bäumle“

Der Schriftsteller Moritz Rinke landete mit seinen Jogi-Löw-Briefen einen Sommerhit, als er für die F.A.Z. den Bundestrainer Spiel für Spiel aus Brasilien an seine Frau Daniela schreiben ließ. Nun schickt der Weltmeistertrainer noch einen Weihnachtsbrief. Mehr Von Moritz Rinke 1 15

Fußball an Weihnachten 1914 Kriegsspiel

An Weihnachten vor hundert Jahren spielen deutsche und englische Soldaten an der Westfront miteinander Fußball. Ein bleibendes Symbol für den Sport als Gegenbild des Krieges. Mehr Von Christian Eichler 4 4

Zehn Jahre nach dem Tsunami Der lange Weg aus dem Trauma

Vor zehn Jahren nahm ein Tsunami hunderttausenden Menschen in Südostasien ihre Lebensgrundlage. Einer der am schlimmsten getroffenen Orte war Aceh. Dort kämpfen die Überlebenden der Katastrophe noch heute mit ihren Folgen. Mehr Von Till Fähnders, Banda Aceh 2

Ebola-Virus Panne in Amerikas Seuchenschutzbehörde

Durch ein Versehen hat sich ein Mitarbeiter der amerikanischen Seuchenschutzbehörde möglicherweise mit dem Ebola-Virus infiziert. Er steht unter Beobachtung. Mehr 1

Christmette im Petersdom Papst betet für mehr Nachsicht und Milde

Güte, Milde, Zärtlichkeit: Papst Franziskus hat in der Christmette zu mehr Menschlichkeit im Umgang miteinander aufgerufen. Vor rund 5000 Gläubigen kritisierte er „die Arroganten“ und „diejenigen, die die Gesetze nach ihren persönlichen Kriterien machen“. Mehr 6

Karlikatur zu Heiligabend Ölkrise an der Krippe

Karl Lagerfeld hat für uns eine weihnachtliche Szene gezeichnet. Zum Stall von Bethlehem pilgern drei Könige mit Kanistern: Vielleicht hilft ja die Werbung fürs „schwarze Gold“ gegen den Verfall des Ölpreises. Mehr Von Alfons Kaiser 1

Nussknacker Kleiner Mann aus Holz

Der Nussknacker ist nicht nur ein Werkzeug, sondern vor allem ein Symbol der Weihnachtszeit. Die Suche nach seinem Ursprung führt bis zu einem großen Philosophen aus dem antiken Griechenland. Mehr 1

Allerletzter Geschenketipp Vielleicht ein Radlader zu Weihnachten?

Der Radlader vom Typ Volvo L350F packt sein Ladegut mit einer Schaufel. Sie gilt als größtes Einzelteil, das je für Lego Technic in Kunststoff gegossen wurde. Mehr Von Peter Thomas 6

Zero 1 von Avantgarde Acoustic Lautsprecher der nächsten Generation

Die Zero 1 fallen schon wegen ihrer Hörner auf. Das Innovative aber steckt im Innern dieser Lautsprecher von Avantgarde Acoustic. Für den Klang-Test gingen wir mit Kamera in den F.A.Z-Proberaum. Mehr Von Marco Dettweiler 24 15

Pannen 2014: #ebola Seuchenamateure am Werk

Was 2014 nie hätte passieren dürfen: In Spanien und Texas infizierten sich Krankenschwestern bei einem Ebola-Patienten. Auch in Amerika muss sich die Seuchenbehörde CDC jetzt mit Laborpannen befassen. Mehr Von Christina Hucklenbroich

Evolutionssprung Das schreitende Känguru

Zu schwerfällig zum Hüpfen? Vor 30.000 Jahren lief das Goliathkänguru aufrecht durch den Busch. Es war dreimal so schwer, wie seine heutigen Verwandten. Mehr Von Diemut Klärner

Pannen 2014: #bluedot Die (fast) perfekte Raumfahrtmission

Mit Twitter auf Pannen-Suche. Für unseren Jahresrückblick haben wir große und kleine Missgeschicke aus dem Wissenschaftsbetrieb gesammelt. Die Panne des deutschen Astronauten Alexander Gerst hat kaum einer bemerkt. Mehr Von Joachim Müller-Jung 15

Bei Ägyptens Christen Stehe auf und nimm das Kindlein

Die Heilige Familie floh vor Herodes an den Nil. Später wurde Ägypten für zwei Jahrhunderte zu einem Zentrum des Frühchristentums. Jetzt will das Land an diese Tradition anknüpfen und sich als Hort der religiösen Toleranz präsentieren. Mehr Von Hubert Spiegel 3

Kirgistan Der Geist der Himmelsberge lässt sich nicht blicken

Auf Wanderungen hoch in den Bergen Kirgistans kommt man dem Schneeleoparden womöglich ganz nah. Doch um Menschen macht die scheue Katze lieber einen Bogen. Mehr Von Elke Sturmhoebel 1 5

Kolumne „Nine to five“ Mitesser an Bord

Sitzen Sie vielleicht gerade im Zug, auf dem Weg nach Hause zu ihren Lieben, um Weihnachten zu feiern? Na hoffentlich kommen Sie nicht als mentales Wrack oder gar hungrig an. Mehr Von Eva Heidenfelder 2 4

Elektrotechnik Das entschleunigte Fach

Die Wirtschaft ruft nach Absolventen der Elektrotechnik. Es könnte viel mehr davon geben, wäre das Studium nicht so schwierig. Erste Hochschulen reagieren und lassen den Studenten mehr Zeit. Die Nachfrage ist riesig. Mehr Von Marvin Milatz 36 13

Die Vermögensfrage Weihnachten ist die Hochzeit von Mord und Totschlag

Die gefährlichste Zeit im Jahr - in vielen Haushalten liegen die Nerven blank, weil Besitz und Geld zu endlosen Debatten und Streitereien führen. Mehr Von Volker Looman, Stuttgart 9 34

Weihnachtsmarkttreiben Daddy, ich wünsch mir

Wieso eigentlich strömen wir alle Jahre wieder in Massen auf Weihnachtsmärkte? Wegen überteuerter Lammfellhausschuhe oder des Glühweins jedenfalls nicht. Das Erfolgsgeheimnis ist ein anderes. Mehr Von Denise Peikert (Text) und Wolfgang Eilmes (Fotos) 1 8

Spielzeug-Auktion in Wien Weihnachten wie im Bilderbuch

Puppenwagen, Schaukelpferd und Teddybär: Kurz vor den Festtagen veranstaltete das Dorotheum eine nostalgische Auktion. Ein guter Zeitpunkt, an die Kindheit zu rühren. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 1

Neues Bauprojekt Wohnungen für den Technologiepark Adlershof

Der Berliner Technologiepark Adlershof hat sich als Wirtschafts- und Wissenschaftsstandort etabliert. Jetzt entstehen auch gut tausend Wohnungen. Mehr 5 3

Stammzellen spenden „Wenn ich das nicht mache, stirbt sie“

Moussa Benayad aus Frankfurt hat Stammzellen gespendet, an eine ihm unbekannte Frau aus Frankreich. Seine Motivation: Ein Leben retten. Mehr Von Ingrid Karb

Misshandelte Heimkinder Der Zeitgeist ist eine schlechte Entschuldigung

Heinz-Norbert Schäfer lebte mehr als 20 Jahre lang im Heim. Er bekam Schläge und wurde gedemütigt. Jetzt bekommt er eine kleine Hilfsleistung. Das ist zu wenig, findet er – nicht nur des Geldes wegen. Mehr Von Denise Peikert 6

„L’incoronazione di Poppea“ Sink hernieder, Macht der Liebe

Perfekte Kultivierung des Schönen: „L’incoronazione di Poppea“ der Oper Frankfurt begeistert im Bockenheimer Depot. Mehr Von Benedikt Stegemann

25. Dezember 2014. Karibisch farbenfroh erstrahlt der weihnachtliche „Lichter-Park“ in Santo Domingo, der Hauptstadt der Dominikanischen Republik. © dpa Vergrößern 25. Dezember 2014. Karibisch farbenfroh erstrahlt der weihnachtliche „Lichter-Park“ in Santo Domingo, der Hauptstadt der Dominikanischen Republik.

Was uns die Kirche wert ist

Von Daniel Deckers

In kaum einem Jahr haben die Kirchen in Deutschland so viele Mitglieder verloren wie im diesem. Doch mit jeder Kirchenschließung verschwindet auch ein Stück Heimat. Mehr 12 8

Georg Gänswein im Gespräch „Zu Hause beim Papst trinke ich Tee“

Seine Haare werden langsam grau. Doch Georg Gänswein kommt seinen Besuchern in Rom mit dem federnden Schritt des Wanderers entgegen, und er hat den festen Händedruck des Tennisspielers. Mehr 7 12

Jaguar F-Type V8 Kein Liebhaber spürt den Unterschied

Jaguar von heute sind so deutsch wie nie zuvor, zuverlässig, pünktlich, akkurat. Und sie faszinieren dennoch. Am heißesten lodert das Feuer im F-Type V8. Offen oder geschlossen. Mehr 2 3

Berufseinstieg Mein erstes Mal

Angela Merkel ergriff nach eigener Auskunft „die blanke Panik“, bevor sie ihre erste Rede auf einem Parteitag hielt. Die Angst vor dem Debüt im Beruf kennt nicht nur die Kanzlerin: Vier schweißtreibende Protokolle. Mehr Von Gunda Achterhold 1 2

„Forbes“-Liste Adam Sandler bekommt zu viel Geld

Adam Sandler führt die Liste der überbezahltesten Schauspieler an, Prinz Albert und Charlene zeigen ihre Zwillinge und Gerichtssprecherin Andrea Titz erfährt viel Zuspruch – der Smalltalk. Mehr 8

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Widgets

Zeitung

Social Networks