Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Vor dem Referendum Cameron ködert Schotten mit neuen Zugeständnissen

Der Premierminister kämpft für den Erhalt Großbritanniens: Zwei Tage vor der Volksabstimmung über die Unabhängigkeit umwirbt David Cameron die Schotten mit dem Versprechen, ihnen neue Autonomie-Rechte zuzubilligen. Mehr 9 1

City2City Erster großer Fernbusanbieter gibt auf

Das Frankfurter Fernbusunternehmen City2City stellt seinen Betrieb zu Mitte Oktober ein. Es ist der erste große Branchenvertreter, der aufgibt. Mehr 8 5

Energiewende Europas größte Batterie geht in Betrieb

Mehr als ein Viertel des deutschen Stromverbrauchs wurde 2013 schon mit Ökostrom gedeckt. Doch der ist witterungsabhängig. In Schwerin geht nun Europas größter kommerzieller Batterie-Speicher ans Netz. Mehr 22 1

Warteschlangen Der Sozialismus in der Post

Warum nur zwingt die Post uns, so lange in Schlangen zu warten? Eine Beschwerde. Mehr Von Anne-Sophie Lang 18 29

Ken Follett Liebevoll dirigiert von seiner Ehefrau

Ken Folletts neuer Roman spielt im späten 20. Jahrhundert: Bürgerrechtsbewegung, Kalter Krieg, Kuba-Krise, Mauerbau und Mauerfall. Die Charaktere in dem Buch erzählen indes auch viel über die Menschen, die den Starautor im Leben geprägt haben. Mehr Von Nina Rehfeld

HSV Tuchel wohl nicht, Zinnbauer vielleicht

Der HSV sucht einen neuen Trainer: Eine baldige Verpflichtung von Thomas Tuchel ist nach Informationen von FAZ.NET unwahrscheinlich. U23-Trainer Zinnbauer soll mit Sportdirektor Beiersdorfer im Gespräch sein. Mehr 1

Urteil Taxi-Schreck Uber darf weitermachen - vorerst

Das Frankfurter Landgericht hebt die einstweilige Verfügung auf: Uber darf damit in Deutschland erst einmal weiter private Fahrer via Smartphone-App vermitteln. Der Streit mit den Taxis ist damit lange nicht beigelegt. Mehr Von Britta Beeger 1 3

Gastbeitrag James Kirchick Die Opfer des Kommunismus verdienen ein Denkmal

Der Kommunismus ist die tödlichste Ideologie der Geschichte. Es ist an der Zeit, endlich mit dem linken Mythos aufzuräumen, er sei nur falsch verstanden worden - und könne nichts für die Millionen Toten, die er gefordert hat. Mehr Von James Kirchick 166 154

Signal an Aufständische Kiew gibt dem Osten der Ukraine mehr Rechte

Die ostukrainischen Konfliktregionen Donezk und Luhansk erhalten einen Sonderstatus. Den Kämpfern gewährt Präsident Poroschenko Amnestie. Kritiker fürchten eine schleichende Spaltung des Landes. Mehr 10

Koalition gegen den IS Vertraute Feinde

Die muslimischen Staaten in der Allianz gegen den Islamischen Staat sind selbst vollkommen zerstritten: Von Nordafrika bis Iran stehen sich drei Blöcke gegenüber, die Stellvertreterkriege führen. Mehr Von Markus Bickel, Kairo 3 6

Staatsschulden Türkei droht Ratingagenturen mit Rauswurf

Die neue politische Führung der Türkei hat zum Rundumschlag gegen die großen Rating-Agenturen ausgeholt. Die Türkei bekomme von ihnen nicht die Bonitätseinstufung, die sie verdiene. Mehr 6 2

Im Gespräch: Maurizio Gaudino „Früher war Rocky Balboa, heute ist Hightech“

Maurizio Gaudino war ein großes Fußballtalent. Ein Mannheimer Straßenkicker. Sohn Gianluca ist ein Internatszögling, der mit 17 Jahren seine ersten Profischritte beim FC Bayern geht. Ein Gespräch über die Unterschiede zwischen damals und heute. Mehr 14

  • Staat ohne Bürger
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Die starke Wahlenthaltung kann ein Zeichen dafür sein, dass es den Bürgern gut geht - oder ein Zeichen für die Verachtung der herrschenden Verhältnisse. Mehr 66 42

  • Manager in Gefahr
    Von Joachim Jahn
    Joachim Jahn

    Aus großer Macht folgt große Verantwortung. Doch dürfen Manager für jeden Misserfolg zur Kasse gebeten werden? Ein Arbeiten ohne Wirtschaftsanwälte muss möglich sein. Mehr 13 5

  • Sieger AfD
    Von Heike Göbel
    Heike Göbel

    Wie weiter mit der AfD? Die Partei wird getragen von einer breiten Wählerschicht. Sie Wutbürger oder Protestwähler zu schelten, ist keine Strategie. Mehr 73 60

  • Schottlands Stunde
    Von Marcus Theurer
    Marcus Theurer

    Großbritannien geht in eine der wichtigsten Wochen seiner Geschichte. Doch selbst wenn die Schotten sich gegen die Unabhängigkeit entscheiden, ist der Spuk nicht vorbei. Mehr 23 12

  • Thüringer Ströme
    Von Daniel Deckers
     Daniel Deckers

    Allen Widrigkeiten zum Trotz ist die Union nicht nur stärkste Partei geblieben, sondern hat sogar ein wenig zugelegt: Bodo Ramelow, der Spitzenkandidat der Linkspartei, machte es möglich. Mehr 7 5

  • Schmerzhafter Sieg
    Von Matthias Wyssuwa
    Matthias Wyssuwa

    Sozialdemokrat Stefan Löfven ist der Wahlsieger in Schweden. Dennoch ist die Aussicht auf die kommenden Jahre bescheiden, er wird eine Minderheitsregierung bilden müssen. Mehr 3 8

  • Alternative aus dem Bauch
    Von Justus Bender
    Justus Bender

    Die AfD jubelt: In Thüringen bekommt sie 10, in Brandenburg fast 12 Prozent. Ausgerechnet einer als Professorenvereinigung gescholtenen Partei gelingt es, die Gefühlslage einer Protestklientel zu treffen. Mehr 116 68

  • Enthauptet
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Die IS-Terroristen finden auf ekelerregende Weise Gefallen daran, westliche Geiseln zu ermorden. Was folgt aus der Abscheu, die solche Taten hervorrufen? Mehr 36 20

  • Relikt FDP
    Von Nikolas Busse
    Nikolas Busse

    Die Deutschen scheinen keinen Bedarf mehr an einer politischen Kraft zu sehen, die die Freiheit des Einzelnen in den Mittelpunkt stellt. Die FDP repräsentiert mit diesem Programm die alte Bundesrepublik. Mehr 8

  • Liberale gesucht
    Von Carsten Knop
    Carsten Knop

    Die FDP erlebt eine Serie vernichtender Niederlagen. Kann es die Partei überhaupt noch einmal schaffen? Sie müsste weltoffen sein, wo andere provinziell denken. Mehr 93 59

Partnerschaft Ukraine und EU verabschieden Assoziierungsabkommen

Als vor einem Jahr der damalige ukrainische Staatschef Janukowitsch die Annäherung an die EU stoppte, begannen die Proteste auf dem Maidan-Platz. Jetzt haben die Parlamentarier der EU und der Ukraine das Partnerschaftsabkommen angenommen. Mehr 5

Sterbehilfe Darf er oder muss er sterben?

In Belgien ist die Debatte über aktive Sterbehilfe wieder entbrannt. Anlass ist der umstrittene Fall eines psychisch kranken Häftlings. Dieses Mal werden auch Fürsprecher der „Tötung auf Verlangen“ zu Kritikern. Mehr Von Michael Stabenow, Brüssel 1

Schleswig-Holstein Hamburgerin Ernst wird neue Bildungsministerin

Der zurückgetretenen Bildungsministerin Waltraud Wende folgt die 53 Jahre alte Britta Ernst. Sie ist die Ehefrau von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz. Das hat Folgen für den Ressortzuschnitt. Mehr 3 2

Grafik des Tages Amazon vor Otto vor Zalando

Der Platzhirsch im deutschen Online-Handel heißt Amazon. Er setzt mehr um als seine unmittelbaren Verfolger zusammen. Mehr

Expertenbericht vor Klimagipfel Studie: Grünes Wachstum ist möglich

Ist Wirtschaftswachstum immer schlecht für das Klima? Nein, sagt ein Expertenbericht, das sei ein „Mythos“. Es ist kein Zufall, dass die Studie jetzt vorgestellt wird. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin 9 2

Immobilien IVG verkauft Frankfurter Hochhaus „Pollux“

Der Großteil des Frankfurter Büro-Hochhauses „Pollux“ steht leer. Jetzt wechselt das Gebäude den Besitzer. Mehr

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Verletzungsgefahr Ikea ruft Kinderschaukel „Gunggung“ zurück

Wegen Mängeln nimmt das schwedische Möbelhaus Ikea die Kinderschaukel „Gunggung“ aus dem Sortiment. Kunden sollten das Modell zurückgeben und bekommen auch ohne Kassenbon ihr Geld erstattet. Mehr

Studie Lebensversicherer mit hoher Rendite

Trotz sinkender Zinsen sind einzelne Lebensversicherer am Kapitalmarkt sehr erfolgreich - das zeigt eine Bilanzanalyse der Fachhochschule Ludwigshafen. Die Allianz erhält durchweg sehr gute Noten. Mehr Von Philipp Krohn

Neues Rekordtief Russischer Rubel beschleunigt Talfahrt

Russlands Währung ist so wenig wert wie nie zuvor. Am Vormittag mussten für einen Dollar schon 38,81 Rubel bezahlt werden. Mehr 7 3

Ausgrabungen in Israel Ein Fehltritt kann Lawinen auslösen

Oben Raketen, unten antike Ruinen, dazwischen Juden und Palästinenser: Wer in Israel eine Ausgrabung leitet, muss nicht nur mit neuen Funden rechnen, sondern auch mit Luftalarm. Die Erlebnisse einer israelischen Archäologin. Mehr Von Lisa Yehuda 2

Digitaler Bilderstreit Der Krieg in der Handfläche

Teilen oder Nichtteilen? Durch die Verbreitung von Bildern in sozialen Netzwerken werden Zivilpersonen zu Kriegsteilnehmern an der Medienfront. Welche Verantwortung trägt der Internetnutzer? Mehr Von Lea Beiermann 3 1

Blog „Digital Twin“ Was Googles Transparenzbericht aussagt

Laut neustem Bericht erkundigen sich Staaten häufiger als je zuvor bei Google über Menschen und ihr Verhalten im Internet. Aber die Zahlen zeigen noch mehr: wie abhängig Staaten von diesem Unternehmen geworden sind. Mehr Von Stefan Schulz

Champions League Deutsch-englische Woche

Am Dienstagabend (20.45 Uhr) empfängt Dortmund Arsenal, am Mittwoch spielen die Bayern gegen Manchester City und Schalke in Chelsea. Zum Auftakt der Champions und der Europa League kommt es zu den selben reizvollen Vergleichen der beiden erfolgreichen Fußballsysteme wie im Vorjahr. Mehr Von Christian Eichler 1

Fußball kompakt Wiese will Wrestler werden

Sammer möchte Sportvorstand bleiben ++ Trainerjob in Alkmaar zu viel Stress für van Basten ++ Italiener Verratti verlängert bei Paris ++ Fußball kompakt am Dienstag. Mehr

Fifa Champagne kandidiert gegen Blatter

Nun ist es offiziell: Jerome Champagne kandidiert für den Fifa-Vorsitz. Somit hat der amtierende Präsident Sepp Blatter nach der Absage von Michel Platini doch einen Herausforderer. Mehr 2 1

Ritterhude Sechzigjähriger stirbt nach Explosion in Entsorgungsfirma

Vor einer Woche explodierte aus bislang unbekannten Gründen eine Entsorgungsfirma bei Bremen. Ein Mitarbeiter musste mit schweren Brandwunden in eine Spezialklinik gebracht werden. Dort erlag er nun seinen Verletzungen. Mehr

Ebola in Westafrika Obama schickt 3000 Soldaten in Seuchenregion

Amerika will die westafrikanischen Staaten im Kampf gegen Ebola deutlich stärker unterstützen. Soldaten sollen insgesamt 17 Behandlungszentren aufbauen und Tausende Helfer im Umgang mit der Seuche schulen. Mehr 9

Amoklauf in Anwaltskanzleien „Eigentlich wollte ich nur meine Unschuld beweisen“

Weil sich Yanqing T. von Anwälten schlecht beraten fühlte, startete er einen unfassbaren Rachefeldzug. Drei Menschen starben, weitere wurden verletzt. Vor dem Landgericht Düsseldorf legte der Koch aus China nun ein umfassendes Geständnis ab. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf 1

Jean Paul Gaultier Adieu, Prêt-à-porter

Der Pariser Designer Jean Paul Gaultier verabschiedet sich vom Prêt-à-porter. Er will sich nur noch auf die Haute Couture und die Parfums konzentrieren. Sein Teilrückzug zeigt, wie schwer es mittelgroße Unternehmen in der Mode haben. Mehr Von Alfons Kaiser 2 6

Streit um Lederhose Tracht und Niedertracht

Ein traditionsreiches Trachtenhaus lässt zwei Berliner Blogger eine Lederhose gestalten – und zieht sie nach Protesten um fragwürdige Symbole am ersten Verkaufstag zurück. Mehr Von Florian Siebeck 13 8

Citroën Divine DS Model in letzter Sekunde

Autostudien für Messen sind die Hölle auf Rädern. Tag und Nacht wird gefeilt. Wird das gute Stück rechtzeitig fertig? Wir haben mit dem Design-Team von Citroën mitgezittert. Mehr Von Tom Debus 8 6

Renault Twingo Der macht die Technikwelt verrückt

Weil immer mehr Menschen nicht mehr auf dem Land leben, reden alle vom urbanen Auto. Renault baut es. Der neue Twingo ist von 9590 Euro an zu haben. Mehr Von Wolfgang Peters 16 9

Akademie zu Big Data und Big Bio Ein digitaler Engpass

Es werden zu viele Daten von Menschen gesammelt? Die Nationalakademie plagen andere Sorgen: Wenn die Biowissenschaften im Land überleben wollen, sagt sie, müssen noch mehr Dekodierer her und noch mehr Computer um die Labore herum gebaut werden. Mehr Von Joachim Müller-Jung 1

Rosetta–Mission Landung auf der Sonnenseite

Der Zielort für das Landegerät der Raumsonde „Rosetta“ ist gefunden. Philae soll Mitten auf dem Kopf des Kometen 67P abgesetzt werden. Mehr Von Manfred Lindinger 15

Kinder mit erblicher Cholesterinerhöhung Statine für die Jüngsten

Kindern mit familiärer Hypercholesterinämie werden oft schon im Grundschulalter mit Blutfettsenkern behandelt. Wohl ist nicht allen Ärzten dabei. Doch jetzt gibt es neue Daten zu dieser Therapie. Mehr Von Nicola von Lutterotti 2 3

Zeitreise nach Kroatien Als der Kaiser baden ging

Bis zum Ersten Weltkrieg traf sich das Alte Europa in Opatija an der österreichischen Adria. Dann änderte sich alles. Ein Nostalgiezug fährt heute in die für immer verlorene Epoche. Mehr Von Boris Pofalla 2 6

Irische Inseln Die Leerbeauftragten

Immer weniger Menschen leben auf den Inseln vor Irlands Westküste, denn die Jungen bleiben nicht. Dafür aber sind Touristen umso willkommener. Mehr Von Sebastian Eder 14

Europäische Schulen Raus aus der Krise

Vielfalt und hohe Anforderungen waren ihr Markenzeichen. Doch europäische Schulen stecken in der Krise. Dabei bereiten sie Kinder auf internationale Karrieren vor. Eine neue Bewegung könnte helfen. Mehr Von Christian von Hiller 3

Jugendforscher Klaus Hurrelmann „Sie sind angepasst, aber das ist ihr Vorteil“

Verwöhnt, konfliktscheu, opportunistisch und als Führungskräfte unbrauchbar: Das sind die Vorurteile über die derzeit Jungen. Das ist unfair, findet der Soziologe Klaus Hurrelmann. Mehr 16 9

Frankfurter Wirtschaftspolitik Wirtschaftsförderung bekommt weniger Geld

Trotz Sparvorgaben kann die Frankfurter Wirtschaftsförderung für 2013 Rekordzahlen vorlegen. Manches Engagement fährt sie aber zurück. Mehr Von Tim Kanning, Frankfurt

Innenminister Peter Beuth „Die AfD hat sich in Fragen der Sicherheit disqualifiziert“

Wie viele Unionspolitiker winkt auch Hessens Innenminister Peter Beuth ab: Die AfD sei kein ernstzunehmender Gegner. Beuth sprach auch über den kommunalen Schutzschirm und den Salafismus als größtes Problem der inneren Sicherheit. Mehr Von Katharina Iskandar 23

Trotz höherer Unfallzahlen Weniger Tote auf Hessens Straßen

Fast 13.000 Verkehrsunfälle sind von Jahresbeginn bis Ende Juli in Hessen gezählt worden - neun Prozent mehr als vor Jahresfrist. Gleichwohl kamen weniger Verkehrsteilnehmer ums Leben. Mehr

Open Art Zieht die Art Basel nach München?

Die bayerische Stadt ist zum Scherzen aufgelegt und kann es sich erlauben: 64 Galerien eröffnen gemeinsam ihre Ausstellungen und feiern damit ihre Stärke. Mehr Von Brita Sachs 1 6

Mehrbelastung durch Reform Höhere Grundsteuer für ältere Häuser

Unter dem Druck der Verfassungsrichter baut die Politik die Grundsteuer um. Das wird für Hausbesitzer teuer. Und trifft auch Mieter. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 52 41

Liberale gesucht

Von Carsten Knop

Die FDP erlebt eine Serie vernichtender Niederlagen. Kann es die Partei überhaupt noch einmal schaffen? Sie müsste weltoffen sein, wo andere provinziell denken. Mehr 93 59

FAZ.NET-Sonderseite Schicksalswahl in Schottland

An diesem Donnerstag entscheiden die Schotten darüber, ob sie künftig unabhängig vom Vereinten Königreich sein wollen. Die Briten zittern - in den Umfragen steht es denkbar knapp. Alle Hintergründe auf der FAZ.NET-Sonderseite. Mehr

Kleine Obstbäume Ein Apfelbaum für den Balkon

Auf dem Balkon können nicht nur Kräuter wachsen: Auch Apfel- oder Zitrusbäume lassen sich kleinzüchten. Für Gelegenheitsgärtner eignen sie sich indes nicht, wie eine Ausstellung bei Dresden zeigt. Mehr 2

Europäische Schulen Raus aus der Krise

Vielfalt und hohe Anforderungen waren ihr Markenzeichen. Doch europäische Schulen stecken in der Krise. Dabei bereiten sie Kinder auf internationale Karrieren vor. Eine neue Bewegung könnte helfen. Mehr Von Christian von Hiller 3

Prinz Harry wird 30 Ein echter Pfundskerl

Prinz Harry bekommt zehn Millionen Pfund, Grace Mugabe braucht nur zwei Monate für ihren Doktortitel und Sven Regener verteidigt seinen Kiez gegen Vorurteile – der Smalltalk. Mehr 4

Vorschau auf die Photokina Von der Selfie-Kamera bis zur integrierten Lichtorgel

Olympus baut eine spezielle Selfie-Kamera. Pentax hat eine Lichtorgel im Handgriff. Diese und andere Innovationen präsentieren Kamerahersteller ab diesem Dienstag auf der Fachmesse Photokina in Köln. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 2 3

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Zeitung

Social Networks