Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Versorgung der Ukraine Russland verspricht Kohle-Lieferungen ohne Vorkasse

500.000 Tonnen jeden Monat - soviel Kohle will Russland der Ukraine liefern, damit das Land über den kalten Winter kommt. Nach Angaben eines Kreml-Sprechers handelt es sich um eine Geste des guten Willens. Ist sie ernst gemeint? Mehr 14

Putin und der Westen Mächtig verzockt

Wladimir Putin sah erst wie ein Sieger aus. Doch er hat die Ukraine für lange Zeit verloren. Und ist zum Gefangenen seiner selbst geworden. Ein Kommentar. Mehr Von Markus Wehner, Berlin 188

Kritik an der Kanzlerin Ex-Minister Friedrich: Merkel mitverantwortlich für Pegida-Erfolg

Der ehemalige CSU-Innenminister Hans-Peter Friedrich geht die Kanzlerin hart an: Angela Merkel habe einen „verheerenden Fehler“ gemacht. Ihr Mitte-Kurs verschaffe der AfD und der Pegida-Bewegung Zulauf. Mehr 11 47

Chaos Communication Congress Der Hacker als Künstler und Aktivist

Die Hackerszene hätte gute Gründe zur Ernüchterung. Auf dem diesjährigen Chaos Communication Congress in Hamburg hat sie sich dennoch dem Prinzip Hoffnung verschrieben. Mehr Von Morten Freidel, Hamburg 10

Möglicher Cyberangriff Stundenlang kein Internet in Nordkorea

Daten-„Blackout“ im ganzen Land: Abermals hat das Internet in Nordkorea am Samstag für längere Zeit gar nicht oder nur unzureichend funktioniert. Wer steckt dahinter? Mehr 9 4

Nationalmannschaft Bierhoff schließt Konsequenzen für Reus aus

Marco Reus muss nicht fürchten, dass sein Fahren ohne Führerschein Folgen für die Nationalmannschaftskarriere hat. Im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung kündigt Team-Manager Oliver Bierhoff an, der Dortmunder werde weiter Unterstützung erhalten.  Mehr 10 3

Drohnen für jedermann Es drohnt Gefahr

In diesem Jahr haben viele Drohnen unter den Weihnachtsbäumen gelegen. Die Bilder aus der Luft machen Spaß. Aber wie gefährlich sind die Drohnen für jedermann? Mehr Von Holger Appel 17 12

Olli Dittrichs neue Show Fünf Rollen für ein Halleluja

Olli Dittrich zieht in seiner neuen Satire „Das Talk-Gespräch“ die Quersumme aller verquatschten Rederunden, die es im deutschen Fernsehen je gab. Wer diese Show sieht, muss nie wieder Talkshow gucken. Mehr Von Michael Hanfeld 17

Kurdische Enklave Afrin Von Feinden umzingelt

In der kurdischen Enklave Afrin leben 700.000 Flüchtlinge, denen es an allem mangelt. Im Osten hält die Türkei ihre Grenze dicht. Aus allen anderen Richtungen drängt jedoch der „Islamische Staat“. Mehr Von Rainer Hermann 9

„Stop TTIP“ Einig nur gegen den Konzernkapitalismus

Die Bürgerinitiative kämpft gegen ein Handelsabkommen mit Amerika. Immer wieder bringt sie die Politik in Bedrängnis. Doch dahinter stecken sehr verschiedene Gruppen mit unterschiedlichen Vorstellungen. Mehr Von Maximilian Weingartner 8

Pegida und die Presse Die ausgezeichneten Kontakte des Pegida-Chefs

Lutz Bachmann, der Organisator der fremdenfeindlichen Demonstrationen in Dresden, behauptet, er habe beruflich einen besonders guten Zugang zu bedeutenden Medien. Stimmt das? FAZ.NET hat nachgefragt. Mehr Von Michael Hanfeld 77 12

Psychologie des Wartens „Angst macht asozial“

Je schlimmer der Schmerz, desto länger wirkt die Wartezeit: Thomas Fleischmann arbeitet als Chefarzt in der Notaufnahme - und hat sich mit der Psychologie des Wartens befasst. Mehr 8

Wintereinbruch in Deutschland „Hiltrud“ sorgt für massig Schnee

Weiße Weihnachten sind in Deutschland ausgeblieben – jetzt aber können vielerorts die Schlitten aus dem Keller geholt werden. Denn Tief „Hiltrud“ bringt Schnee, Sturm und klirrend kalte Temperaturen. Doch der Wetterdienst mahnt auch zur Vorsicht. Mehr 3 3

  • Keine Antwort
    Von Anno Hecker
    Anno Hecker

    Seit dem Unfall vor einem Jahr beschäftigt der Gesundheitszustand von Michael Schumacher die Menschen. Eine frohe Botschaft wird es auch jetzt noch nicht geben. Damit sollte sich die Öffentlichkeit abfinden. Mehr 3 13

  • In einer Zeit, da kein Tag ohne institutionell beglaubigte Sinnparolen vergeht, bringt er einen neuen Ton in unsere großen Debatten: Über Müntes Frage, warum sich das Leben lohnt. Und über seine Antworten. Mehr 11 13

  • In ein paar Tagen wird die Nato ihre Kampftruppen aus Afghanistan abziehen. Es ist das Ende einer Epoche. Nationenbildung im großen Stil wird es in absehbarer Zeit nicht mehr geben. Doch andere Krisen zwingen den Westen wieder zu Entscheidungen. Mehr 23

  • Italien reformiert den Arbeitsmarkt. Ein guter Schritt: Doch es gibt noch viel mehr zu tun. Mehr 14 14

  • Im Supermarkt?
    Von Rainer Blasius
    Rainer Blasius

    Statt eines einzigen Wahltags möchte die SPD-Generalsekretärin eine ganze Woche lang wählen lassen. Lieber sollten die Parteien die Wähler davon überzeugen, mit dem Urnengang etwas bewirken zu können. Mehr 49 67

  • Die Bescherung fällt aus
    Von Michael Hanfeld
    Michael Hanfeld

    Im Bundesfinanzministerium lagert ein Gutachten, das den Rundfunkbeitrag abschaffen und durch eine Nutzungsgebühr ersetzen will: Man zahlt nur noch für das, was man tatsächlich sieht. Chancen hat die Idee allerdings nicht. Mehr 48 65

  • Die Mütterrente ist ein großes Geschenk. Ob die Empfänger wissen, dass sie es selbst bezahlen müssen? Mehr 38 40

  • Abschalten ist Privatsache
    Von Sven Astheimer
    Sven Astheimer

    Früher hieß es „ich habe Stress“, heute klagt der Büromensch über „Burnout“. Dabei stecken hinter den Stresssymptomen nicht nur die Belastungen der Arbeit. Der Ruf nach dem Gesetzgeber ist daher grundverkehrt. Mehr 21 26

  • In kaum einem Jahr haben die Kirchen in Deutschland so viele Mitglieder verloren wie in diesem. Doch mit jeder Kirchenschließung verschwindet auch ein Stück Heimat. Mehr 137 42

  • Bittere Not
    Von Ann-Dorit Boy
    Ann-Dorit Boy

    Die Zeit drängt: In den von den Separatisten besetzten Gebieten in der Ostukraine herrscht bittere Not. Den Menschen dort muss geholfen werden. Mehr 9

Russland und Europa Putins neue Freunde

Russland bemüht sich seit einiger Zeit, Freunde im Westen zu finden. Dabei kann der Kreml vor allem auf Nationalisten setzen. Moskau möchte damit Europa spalten, um weitere Sanktionen zu verhindern. Mehr Von Friedrich Schmidt, Moskau 55

Somalia Angeblicher Geheimdienstchef von Islamisten-Miliz stellt sich

Auf Sakarija Ismail Ahmed Hersi, den angeblichen Geheimdienstchef der somalischen Islamisten-Miliz al Shabaab, war ein Kopfgeld von drei Millionen Dollar ausgesetzt. Nun hat er sich gestellt. Mehr 3

Wegen „Pegida“ Sachsen-CDU will Asylpolitik prüfen

Eine Kommission der Sachsen-CDU soll eine kritische Bestandsaufnahme der Integrationspolitik machen. Das Grundrecht auf Asyl stehe zwar nicht in Frage, es sei aber klar, dass abgewiesene Bewerber das Land verlassen müssten. Mehr 86 21

Wirtschaftskrise Russen suchen neue Währungen

Weil der Rubel fällt, fliehen die Menschen in Russland in andere Währungen. Eine davon sind Fahrkarten für die U-Bahn in Sankt Petersburg. Putins Heimatstadt schreitet nun ein. Und der Präsident macht nur kurz Urlaub. Mehr 13

Citigroup & Co. Top-Ökonom kämpft gegen Großbanken

„Zerschlagt die Citigroup“ ist ein Slogan, mit dem Politiker in Amerika punkten können, findet ein früherer Chefvolkswirt des Internationalen Währungsfonds. Zustimmung gibt es auf der politischen Linken und Rechten. Mehr 5 13

Abenomics Japan legt Konjunkturpaket über 24 Milliarden Euro auf

Nächster Versuch: Damit die lahmende Wirtschaft wieder in Schwung kommt, bringt der japanische Regierungschef Shinzo Abe das nächste Konjunkturpaket auf den Weg. Das sichert ihm auch gute Chancen in einer bald anstehenden Wahl. Mehr 2

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Finanzmarkt Das Jahr der Überraschungen

Wer in diesem Jahr 100.000 Euro in Bundesanleihen investiert hat, steht nach einem Jahr deutlich besser da, als wenn er dieselbe Summe in den Aktienindex Dax gesteckt hätte. Das ist nicht die einzige Überraschung des ablaufenden Jahres. Mehr Von Kerstin Papon 3 9

Prognose Das Aktienjahr 2015 verheißt Rekorde

Viele Analysten sind für das kommende Jahr positiv gestimmt. Nach einer Umfrage der Frankfurter Allgemeinen Zeitung könnte der Dax bis auf 11.500 Punkte steigen. Doch auch die Skeptiker haben gute Argumente. Mehr Von Kerstin Papon 7 15

Im Test Lohnen sich teure Markenbatterien?

Billigbatterien von Aldi & Co. schneiden im Preis-Leistungs-Vergleich deutlich besser als Markenware ab. Testsieger aber sind ganz andere Batterien. Mehr Von Nadine Oberhuber 18 42

Jahresrückblick Kulturskandale, die eigentlich keine waren

Heiß diskutiert wurde auch in diesem Jahr an vielen kulturellen Fronten. Vermeintliche Anlässe gab es genug. Es hätte Kraft gespart zu erkennen, worüber man sich von Anfang an nicht hätte aufregen müssen. Mehr 5

Blog „Wostkinder“ Das Ende der Wostkinder

Von der Betrachtung der eigenen Vergangenheit in Ost wie in West hat sich das Blog zum politischen Feuilleton entwickelt. Demnächst werden die Wostkinder eingestellt. Zeit für ein Fazit. Mehr Von Marco Herack

Fünf Jahre nach dem Beben Was der Goudougoudou in Haiti angerichtet hat

Vor fünf Jahren wurde Haiti von einem schweren Erdbeben erschüttert. Politisch steckt das Land in einer Dauerkrise. Und doch muss es auf sich selbst setzen. Mehr Von Hans Christoph Buch 1

Vierschanzentournee Gute Qualifikation für die deutschen Skispringer

Richtig ernst wird es am Sonntag. Beim Qualifikationsspringen vor dem Auftakt der Vierschanzentournee in Oberstdorf setzen die Deutschen aber schon einmal Ausrufezeichen. Auf den ersten Platz kommt indes ein Slowene. Mehr

Biathlon auf Schalke Ukrainer gewinnen Biathlon vor Lesser und Hildebrand

Beim 13. Biathlon im Schnee von Schalke siegt das Duo aus der Ukraine – das deutsche Paar Erik Lesser und Franziska Hildebrand landet auf dem zweiten Platz. Mehr

Handball Rhein-Neckar Löwen beißen sich gegen Hamburg durch

Mit einer Energieleistung zogen die Rhein-Neckar Löwen aus Mannheim beim 26:25 in Hamburg doch noch den Kopf aus der Schlinge. „Wir haben mit Glück zwei Punkte geholt“, sagte Löwen-Trainer Nikolaj Jacobsen. Mehr

Hongkong Drei Festnahmen nach Geldregen auf der Straße

Umgerechnet anderthalb Millionen Euro verlor ein Geldtransporter in Hongkong am Mittwoch auf der Straße. Passanten, die das Geld einsteckten, müssen Konsequenzen fürchten – die ersten wurden schon festgenommen. Mehr

Prominente und ihre Geschenke Wenn das Christkind ein Flugzeug bringt

Weihnachten geht zu Ende, Zeit für einen prüfenden Blick auf den Gabentisch. Auch drei Prominente wurden zum Teil reich beschenkt. Einer von ihnen protzt im Internet. Mehr 1

Nach Doppelmord Tausende trauern um erschossenen New Yorker Polizisten

Die tödlichen Schüsse eines Schwarzen auf zwei Beamte in New York vor einer Woche waren vermutlich ein Racheakt wegen der Polizeigewalt in Amerika. Zur Beerdigung eines der beiden Opfer kamen Polizisten aus dem ganzen Land. Mehr 1

Longchamp Der Trick mit dem Knick

Mit Tabakpfeifen begann es, mit Handtaschen machte Longchamp große Geschäfte. Drei Generationen und 30 Millionen verkaufter Taschen später hat das Pariser Familienunternehmen große Pläne. Mehr Von Stephan Finsterbusch, München 8

Single Bells (2) Ihren Mr. Right finden auch Schwule nicht leicht

New York ist die Hauptstadt der Einsamen. Im zweiten Teil unserer Geschichte über Online-Dating erzählt Sean, dass Partnersuche auch für Schwule nicht besonders einfach ist. Mehr Von Wlada Kolosowa 7 18

Jaguar F-Type V8 Kein Liebhaber spürt den Unterschied

Jaguar von heute sind so deutsch wie nie zuvor, zuverlässig, pünktlich, akkurat. Und sie faszinieren dennoch. Am heißesten lodert das Feuer im F-Type V8. Offen oder geschlossen. Mehr 10 6

Allerletzter Geschenketipp Vielleicht ein Radlader zu Weihnachten?

Der Radlader vom Typ Volvo L350F packt sein Ladegut mit einer Schaufel. Sie gilt als größtes Einzelteil, das je für Lego Technic in Kunststoff gegossen wurde. Mehr Von Peter Thomas 9

Kahlschlag auf Neuseeland Maoris vernichteten Waldbestand

Wann immer Mensch und Natur aufeinandertreffen, kann es nur einen Verlierer geben. Die ersten Pioniere in Neuseeland waren sogar überraschend schnell damit, die Wälder abzuroden. Mehr Von Diemut Klärner 4

Pannen 2014: #stap Das süßsaure Stammzellmirakel

Für viele war es plumpe Fälschung: Stammzellen im Säurebad. Der vielleicht größte biomedizinische Bullshit der Geschichte. Was aber, wenn da doch was war, wie Nachforschungen jetzt zeigen - hat der Zufall die junge Japanerin auf die schiefe Bahn gebracht? Mehr Von Joachim Müller-Jung 4

HPV-Impfung Botschafterinnen in Sachen Krebs

Afrika kennt noch andere Probleme als Ebola. Gegen Viren, die Krebs auslösen, gibt es immerhin eine Impfung. Tansania führt sie jetzt ein. Mehr Von Sonja Kastilan 3

Bei Ägyptens Christen Stehe auf und nimm das Kindlein

Die Heilige Familie floh vor Herodes an den Nil. Später wurde Ägypten für zwei Jahrhunderte zu einem Zentrum des Frühchristentums. Jetzt will das Land an diese Tradition anknüpfen und sich als Hort der religiösen Toleranz präsentieren. Mehr Von Hubert Spiegel 13

Zeitenwende für Kuba Götterdämmerung im Tropensozialismus

Vor wenigen Tagen hat Präsident Obama einen radikalen Kurswechsel der amerikanischen Kuba-Politik verkündet. In Havanna brach Jubel aus. Doch für Triumphgeheul gibt es keinen Anlass in einer Stadt, die zwischen nervöser Wartestellung und zaghaften Experimenten schwankt. Mehr Von Volker Mehnert 5 2

Kurioses Angebot Ein Professor zum Mieten

Detlef Fetchenhauer ist Professor für Soziologie und Sozialpsychologie an der Universität zu Köln. Wer will, kann ihn mieten. Allerdings nur für eine ganz bestimmte Disziplin. Mehr 3 8

Berufseinstieg Mein erstes Mal

Angela Merkel ergriff nach eigener Auskunft „die blanke Panik“, bevor sie ihre erste Rede auf einem Parteitag hielt. Die Angst vor dem Debüt im Beruf kennt nicht nur die Kanzlerin: Vier schweißtreibende Protokolle. Mehr Von Gunda Achterhold 5 4

Hochrisikobabys Mit Mutterwärme statt Maschinen

Im südafrikanischen Pretoria kämpft eine Kinderärztin für die fortschrittlichste Behandlung für Frühgeborene. Ohne Technik und harte Brutkästen, dafür an der weichen Brust. Studien belegen den überragenden Erfolg. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte 9 34

Langes Eheglück Ich bin viel du geworden

Wie funktioniert das mit der Liebe zu einem anderen Menschen, die ein Leben lang hält? Unser Autor trifft vier Paare, die es wissen müssten. Oder nicht? Mehr Von Markus Collalti 13 29

Spielzeug-Auktion in Wien Weihnachten wie im Bilderbuch

Puppenwagen, Schaukelpferd und Teddybär: Kurz vor den Festtagen veranstaltete das Dorotheum eine nostalgische Auktion. Ein guter Zeitpunkt, an die Kindheit zu rühren. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 3

Immobilien Niedrige Zinsen halten den Wohnungskauf attraktiv

Häuser und Wohnungen werden nicht mehr so schnell teurer. Die Zinsen bleiben tief. Da raten viele dazu, ein Haus oder eine Wohnung zu kaufen. Mehr 2 9

Flüchtlingshilfe Ein Jahr im humanitären Dauereinsatz

Der Student Mohammad Abazid kümmert sich um syrische Flüchtlinge. Manchmal bis zur Erschöpfung. Und doch gibt es Fälle, bei denen der stille Helfer viel bewirken kann. Mehr Von Rainer Hein, Darmstadt 2

Gießen Busfahrerin niedergestochen

In Gießen ist eine Busfahrerin schwer verletzt worden. Ihr früherer Lebensgefährte griff die Frau mit einem Messer an und kaperte anschließend den Linienbus. Mehr 1

Drehort Frankfurt Immer mehr Filme haben Mainblick

Insgesamt 178 Tage haben Filmteams dieses Jahr in Frankfurt und Hessen gedreht. Die Zahl könnte wachsen. Doch gegenüber München oder Berlin hat die Rhein-Main-Region noch einen entscheidenden Standortnachteil. Mehr Von Sabine Börchers, Frankfurt 4

27. Dezember 2014. Der Winter hat Einzug gehalten. Er kam spät, dafür aber nahezu flächendeckend in Deutschland. Auch in Stuttgart liegt nun Schnee – hier im Bild auf einer Straßenbahn, die vor dem Schweinemuseum steht. © dpa Vergrößern 27. Dezember 2014. Der Winter hat Einzug gehalten. Er kam spät, dafür aber nahezu flächendeckend in Deutschland. Auch in Stuttgart liegt nun Schnee – hier im Bild auf einer Straßenbahn, die vor dem Schweinemuseum steht.

Bittere Not

Von Ann-Dorit Boy

Die Zeit drängt: In den von den Separatisten besetzten Gebieten in der Ostukraine herrscht bittere Not. Den Menschen dort muss geholfen werden. Mehr 9

Südfranzösische Sterneküche Steinpilzravioli in Schaumweinsauce

Die Region Languedoc im Südwesten Frankreichs ist eins der größten Weinanbaugebiete des Landes. Auch in der Gastronomie spielt Wein eine wichtige Rolle. Zu Besuch im Restaurant „Domaine d’Auriac“ in Carcassonne bei Sternekoch Philippe Deschamps. Mehr 5

Modell Classic Blackberry besinnt sich

Der neue Classic von Blackberry erweckt alte Tugenden zu neuem Leben. Das Smartphone folgt dem Q10. Es hat also eine Mini-Tastatur wie früher die Bold-Modelle. Mehr Von Michael Spehr 1 17

Kolumne „Mein Urteil“ Ist eine Kündigung allein vom Personalchef wirksam?

Ein Arbeitnehmer erhält eine Kündigung. Doch darauf fehlt die Unterschrift des Chefs. Lediglich der Personalleiter und ein Personalsachbearbeiter haben unterschrieben. Ist das legal? Mehr Von Marcel Grobys 1

Tim Burton und Helena Carter Trennung nach 13 Ehe-Jahren

Tim Burton und Helena Bonham Carter sind nur noch Freunde, Roman Polanski scheitert vor Gericht und Adam Sandler führt die Liste der überbezahlten Schauspieler an – der Smalltalk. Mehr 9

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden