Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Gaza-Konflikt Ein folgenschwerer Angriff

Sollte die Hamas tatsächlich einen israelischen Soldaten entführt haben, wäre das ein großer Erfolg für die Islamisten. Die Armee versucht mit allen Mitteln, den Vermissten zu finden. 3000 Elite-Kämpfer der Hamas warten derweil auf die Entscheidungsschlacht. Mehr 1

Volkswagen Ohne Macht in Wolfsburg

Neuer Paukenschlag von Volkswagen: Der Produktionsvorstand Michael Macht muss gehen. Offiziell in „gegenseitigem Einvernehmen“, doch die Abschiedsworte fallen kühl aus. Mehr 8

Warschauer Aufstand Eine Geschichte von Vergeben und Hass

Vor 70 Jahren, am 1. August 1944, erhob sich die polnische Heimatarmee in Warschau gegen die deutschen Besatzer. Wehrmacht und SS schlugen den Aufstand der polnischen Patrioten blutig nieder. Die Versöhnung mit Deutschland spaltet Polen bis heute. Mehr 1 5

Philipp Brammer „Lindenstraße“-Schauspieler stürzt in den Tod

Viele Fernsehzuschauer kennen ihn als Jan Günzel aus der „Lindenstraße“: Philipp Brammer ist tot. Er starb bei einer Bergtour in den Alpen. Rettungsmannschaften hatten seit Tagen nach ihm gesucht. Mehr 3

Fraktur Die Diven

Was la Haderthauer mit einem Horst Seehofer verbindet. Mehr 3 20

Zwei Tote in Bremen Sportflugzeug stürzt in Lagerhalle

Zwei Männer sind beim Absturz eines Sportflugzeuges in Bremen ums Leben gekommen. Die Maschine stürzte beim Start in die Lagerhalle eines Autohandels. Die Feuerwehr hat Mühe, die brennenden Reifen zu löschen. Mehr

Textilien „Die Jeans für 9,99 Euro ist zu billig“

Patrick Andrist kauft seit fast zehn Jahren in Asiens Textilfabriken für deutsche Modehäuser Kleidung ein. Er sagt: Den Näherinnen geht es besser. Mehr 9 4

EU-Kommission Brüsseler Geheimniskrämerei

Bis auf zwei Ausnahmen weiß Jean-Claude Juncker nun, welche Kandidaten die Mitgliedstaaten in die künftige EU-Kommission entsenden wollen. Nun beginnt ein schwieriger Prozess über das Personal-Portfolio. Mehr 1 1

Recht auf Vergessen Google löscht nicht heimlich

Seit das „Recht auf Vergessen“ in Kraft getreten ist, häufen sich bei Google die Löschanträge für unliebsame Inhalte. Aber Google entfernt nicht nur, Google moderiert und behält sich dabei Korrekturen vor. Mehr 1

Hedgefonds gegen Argentinien Dürfen die das?

Sie werden schon „Geier-Fonds“ genannt: Hedgefonds haben Argentinien an den Rand der Pleite gebracht. Viele Leute sind sauer. Doch es gibt auch eine andere Perspektive darauf – und die kommt sogar von professionellen Ethikern. Mehr 82 23

Grafik des Tages Die am höchsten verschuldeten Kommunen Deutschlands

Die Gemeinden im Saarland haben die höchsten Schulden pro Einwohner, die Bayern wirtschaften besonders gut. Die höchste Pro-Kopf-Verschuldung in Deutschland hat ein besonders kleiner Ort - mit nur elf Einwohnern. Mehr 2

Wacken-Open-Air Die metallische Prozession

Zum 25. Mal pilgern Metal-Fans aus aller Welt in die holsteinische Provinz zum Wacken-Open-Air. Bei der Jubiläumsausgabe feiern 75.000 Fans sich und ihre Musik. Angefangen hat alles in einer kleinen Senke am Dorfrand – ohne den ganzen Kommerz. Mehr 10

  • Öffentlich gibt es aus der deutschen Wirtschaft praktisch keine Kritik mehr an den Sanktionen gegen Russland. Deutschland ist in der glücklichen Lage, sich die Verteidigung seiner Werte leisten zu können. Mehr 33 9

  • Das ukrainische Parlament hat erlaubt, dass bis zu 950 bewaffnete Soldaten aus den Niederlanden und Australien an den Absturzort des Flugs MH 17 kommen dürfen. Das bringt die Separatisten in der Ostukraine in Zugzwang. Mehr 140 71

  • Portugiesischer Bankentest
    Von Gerald Braunberger
    Gerald Braunberger

    Die portugiesische Bank Espirito Santo hat in einem halben Jahr 3,6 Milliarden Euro Verlust verbucht. Der Fall wird zum Test für das krisengeplagte Land. Mehr 3 11

  • Gift in Washington
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Die Republikaner wollen Obama vor einem Bundesgericht verklagen. Natürlich spielt dabei der nahe Wahltermin eine Rolle. Doch eint die Abneigung gegen den Präsidenten auch viele Wähler. Mehr 18 10

  • Verklemmte Rüstungspolitik
    Von Johannes Leithäuser
    Johannes Leithäuser

    Für Waffenexporte will im politischen Berlin niemand zuständig sein. Die Regierung steht unter Rechtfertigungsdruck und die Opposition haut auf die Moralpauke. Es gibt einen angenehmen Ausweg. Mehr 20 8

  • Überfordert mit den Salafisten
    Von Christoph Ehrhardt
    Christoph Ehrhardt

    Die Islam-Verbände müssen sich nicht ständig im Namen ihrer Religion für jene Extremisten entschuldigen, von denen sie selbst verachtet werden. Aber aus den Gemeinden sollte schneller Alarm geschlagen werden. Mehr 68 52

  • Gabriels Einladung
    Von Andreas Mihm
    Andreas Mihm

    Für die Energiewende sind neue Leitungen notwendig. Wo aber welche geplant sind, wird protestiert. Wie Wirtschaftsminister Gabriel dabei agiert, schadet der Energiewende Mehr 34 16

  • Zu Befehl!
    Von Christoph Becker
    Christoph Becker

    Liebe Ultras, bevor es dieses Wochenende in der zweiten Bundesliga losgeht, ein gut gemeinter Tipp: Bemüht euch. Denn der pflegeleichte, brave Fanbot wartet schon in der Nachbarschaft. Mehr 2

  • Gerechnet
    Von Boris Schmidt
    Boris Schmidt

    Sein blaues Wunder kann erleben, wer beim Bestellen eines Mercedes-Benz 250 Bluetec Diesel vergisst, ein Kreuzchen beim Punkt U85 „Adblue-Behälter mit größerem Volumen“ zu machen. Mehr 4

  • Keine Zeit für Stillstand
    Von Michael Ashelm
    Michael Ashelm

    Bei all den guten Perspektiven des deutschen Fußballs nach dem WM-Titel von Rio und EM-Sieg der U 19 ist die Versuchung groß, alles so laufen zu lassen. Doch der neue DFB-Sportdirektor steht vor wichtigen Aufgaben. Mehr 1

Ausspäh-Affäre Die harschen Methoden der CIA

CIA-Direktor John Brennan musste zugeben, dass sein Geheimdienst Mitglieder des Senats ausspioniert hat. Prompt wird sein Rücktritt gefordert. Doch der ist unwahrscheinlich. Mehr 2

Ugandas Verfassungsgericht entscheidet Anti-Homosexuellen-Gesetz ist „Null und nichtig“

Ein Gesetzt, das lebenslange Haftstrafen für Homosexuelle vorsah, ist nun vom ugandischen Verfassungsgericht gekippt worden. Grund für das Urteil ist eine Formalie. Mehr 4 10

Urteil Helmut Kohl darf Tonbänder behalten

Ganz trocken juristisch urteilte das Kölner Oberlandesgericht über die Tonbänder mit den Kohl-Interviews. Das Eigentum liege eindeutig bei Kohl. Damit betritt das Gericht Neuland. Mehr 7 1

Befristung nicht immer rechtens Tausende Forscher können auf unbefristete Verträge hoffen

Wenn es bei einem Arbeitsgerichtsurteil aus Gießen bleibt, müssten die Bundesländer Tausende wissenschaftliche Mitarbeiter unbefristet einstellen. Auf die Länder könnten immense Kosten zukommen. Mehr

WTO Warum Indien das Handelsabkommen ablehnt

Eigentlich schien der Durchbruch in Bali schon erreicht. Doch nun hat sich Indien quer gestellt. Das globale Handelsabkommen der WTO ist gescheitert. Weshalb? Mehr 19 8

Konjunktur Solider Beschäftigungsaufbau in Amerika

Die amerikanische Wirtschaft hat das dritte Quartal robust begonnen. Im Juli gab es abermals wieder mehr als 200.000 neue Stellen. Die Unternehmen blicken noch zuversichtlicher als zuvor in die konjunkturelle Zukunft. Mehr 1

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Schweizer Notenbank 5 Milliarden mit Anleihen

Die Schweizerische Nationalbank profitiert von Fremdwährungsanlagen und erzielt deutliche Kursgewinne im ersten Halbjahr. Nach China und Japan verfügt sie über den drittgrößten Devisenschatz der Welt. Mehr 2

Fondsbericht Die Amerikaner dominieren globale Rentenfonds

Pimco setzt immer noch das Maß bei der Verwaltung von Anleiheportfolios. Aber auch Franklin Templeton, Blackrock, Legg Mason und Russell hängen viele europäische Konkurrenten ab. Sind sie wirklich besser? Mehr 1

Schwache Börsenwoche Abverkauf am deutschen Aktienmarkt

Die Börsen haben eine schwache Woche erlebt, an deren Ende der Aufwärtstrend zumindest kurzfristig gebrochen erscheint. Deutsche Aktien leiden besonders. Mehr

Erster Weltkrieg Wenn Geisteshelden Hurra rufen

Als der Erste Weltkrieg begann, jubelte das gemeine Volk zwar vielerorts, aber vor allem für die Kameras. Und es wurden Phrasen gedroschen - vor allem von Intellektuellen, die es vorher und nachher besser wussten. Mehr 4 6

Oskar Negt, Sozialphilosoph Ein Achtundsechziger wird achtzig

Kein anderer Philosoph dieses Landes hat ein derartiges Gespür für die Probleme der Arbeitswelt. In besonnenem Ton hat Oskar Negt einen Marxismus ohne dogmatische Verhärtung entwickelt und gelehrt. Heute feiert er achtzigsten Geburtstag. Mehr 1 8

Zum Tod von Harun Farocki Durch den trüben Alltag auf das Feuer schauen

Er hielt sein Leben lang daran fest, dass Kunst in die scheinbar alternativlos gegebenen System eingreifen könne. Nun ist der Filmemacher Harun Farocki im Alter von siebzig Jahren gestorben. Mehr 15

Inklusion im Sport Einarmig im deutschen Fußball-Nationalteam

Markus Rehm ist mitnichten der erste Sportler mit Behinderung, der an einem Wettbewerb mit Nichtbehinderten teilnimmt und gewinnt. Der armamputierte Robert Schlienz spielte einst gar für die deutsche Fußball-Nationalelf. Mehr 7 2

Test gegen Hannover Bremer Polizeieinsatz bei Spiel ohne Fans

Der Test zwischen Bremen und Hannover findet unter Ausschluss der Fans statt. Dennoch will die Polizei beim Spiel präsent sein. Mit der Debatte um die Kostenbeteiligung der Klubs an Polizeieinsätzen soll die Aktion nichts zu tun haben. Mehr

Fußball kompakt Torwart-Roulette bei Real

Kuranyi rettet Moskau ++ Juventus bekommt viel Geld ++ Freiburg verliert WM-Spieler ++ Behrami unterschreibt bald ++ Frankfurt holt Schweizer WM-Stürmer ++ Fußball kompakt am Freitag. Mehr

Südafrika Giraffe stößt mit Kopf gegen Brücke

Eine Szene wie im Film: Eine Giraffe wird in einem offenen Lastwagen transportiert – und stößt sich den Kopf an einer Brücke. In Südafrika ist das tatsächlich passiert. Ein Tier wurde getötet, ein zweites hatte Glück. Mehr 1

Box-Legende Muhammad Alis Boxhandschuhe für 400.000 Dollar verkauft

Ein Sammler ließ sich 43 Jahre alte Boxhandschuhe mehrere Hunderttausend Euro kosten: Muhammad Ali hatte mit den brauen Lederhandschuhen Sportgeschichte geschrieben: Er trugt sie im „Kampf des Jahrhunderts“ gegen Joe Frasier. Mehr

Ebola in Westafrika Die Seuche kennt keine Grenzen

Fast 60 weitere Todesopfer in nur drei Tagen – die Ebola-Epidemie ist längst nicht unter Kontrolle. Jetzt befürchtet auch Nigeria einen Ausbruch der tödlichen Seuche. Und sogar auf Amerika hat die Angst schon übergegriffen. Mehr

Gericht gibt Frankfurt recht Pianist darf nicht auf der Zeil spielen

Ein Pianist hat die Stadt Frankfurt verklagt, weil sie ihm eine Nutzungserlaubnis für die Fußgängerzone nicht aussprach. Nun hat der Musiker das Nachsehen, denn sein Flügel könne „große Menschenansammlungen hervorrufen.“ Mehr 2

Abriss der Rhein-Main-Hallen Wo Ärzte, Sportler und Kulenkampff zu Gast waren

Der Abriss der veralteten Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden beginnt. Gebaut wurden sie einst, weil ein Internistenkongress zu wenig Platz hatte. Mehr 2

Bereits Folgen sichtbar Auch in Hessen werden Sanktionen Wirkung zeigen

Die Wirtschaftssanktionen der EU gegen Russland werden auch bei hessischen Unternehmen Spuren hinterlassen. Wie massiv die Folgen sein werden, hängt von der Branche des jeweiligen Unternehmens ab. Mehr 1

Gefährliche Seuche Bald Impfstoff gegen das Ebola-Virus?

Vakzine gegen das Ebola-Virus, die sich noch im Tierversuchsstadium befinden, sollen bald an Menschen getestet werden. Die ersten Versuche könnten schon im September beginnen. Mehr 3

Soziale Systeme Wenn Freiheit krank macht

Bei vierzig Prozent aller amerikanischen Soldaten, die im Irak- und Afghanistan-Krieg kämpften, wird nach ihrer Rückkehr eine psychische Störung diagnostiziert. Warum Soldaten, die aus dem Krieg heimkehren, so oft leiden müssen. Mehr 16 16

Ebola-Seuche Brachten Flughunde das Todesvirus?

Warum Westafrika, warum jetzt? Der jüngste Ausbruch der Ebola-Epidemie mit dem gefährlichsten Erreger aus Zentralafrika stellt die Forscher vor Rätsel. Mehr 2 7

Toyota Yaris Der Hybrid ist der Renner

Toyota bringt bis Ende August eine überarbeitete Version des Kleinwagen-Topsellers Yaris auf den Markt. 40 Prozent der Käufer entscheiden sich für ein Hybrid-Modell. Mehr 8 10

Neues Schadprogramm Ist USB eine Gefahr für den Computer?

Von USB-Sticks geht seit je her eine Gefahr aus. Bisher konnte man sich mit einem einfachen Virencheck schützen. Jetzt haben Berliner Forscher eine Technik entwickelt, gegen die man offenbar nichts tun kann. Mehr 18 30

Ausgepackt Schau den Schiffen nach

Von Städten, die ihre Flüsse lieben, und solchen, die sie am liebsten einbetonieren würden. Mehr 4 16

Strandbemerkungen Sylts Schwester ist ein wildes Kind

Die dänische Nordseeinsel Fanø hat viele schöne Seiten. Die schönste ist ihre Unkompliziertheit. Austern zum Beispiel kauft man hier nicht, sondern sammelt sie im Watt, um sie sofort zu essen. Mehr 2 16

Luxus-Bar „Club 55“ Ist am Strand eine Steckdose?

Patrice de Colmont besitzt einen illustren Club an der Côte d’Azur. Seine Gäste reisen mit der eigenen Yacht an - und er mahnt sie zu mehr Nachhaltigkeit. Sein Vorbild: ein algerischer Bauer. Mehr 7

Möbeltrends des Jahres Aus Holz, aber nicht hölzern

Welche Möbel sind gerade angesagt? In unserer Serie zeigen wir vier Großtrends des Jahres. Die vierte und letzte Folge: Möbel aus Holz – und mit Charakter. Mehr 1

Bologna-Reform Studienzeitverkürzung? Fehlanzeige

Mit der Bologna-Reform sollte per Beschluss die Studienzeit verkürzt werden. Dass das nicht klappen wird, daran gab es seitens der Kritiker keine Zweifel. Sie wurden nun bestätigt. Mehr 11 10

Krankheit in den Ferien Was passiert mit meinen Urlaubstagen?

Schlimm genug, wenn man mit Gipsbein am Strand liegt. Ein weiterer Beinbruch: Urlaubstage sind zur Erholung da. Und die ist damit kaum möglich. Denn die Tage verfallen. Oder? Mehr 6 3

Der Prado im Hochsommer Geld gefunden, Kunstwerke weg

Meistens verbinden wir mit Millionen in der Schweiz krumme Geschäfte. In diesem Fall darf man sich freuen: Das Prado in Madrid hat ein Konto entdeckt, auf dem ein großer Mäzen dem Museum einiges hinterlassen hat. Mehr 3

Betongold Die Deutschen lieben das Bausparen

Sicherheitsdenken und Betongold liegen voll im Trend. Das Bausparen boomt wie selten zuvor. Doch der Vertrauensvorschuss der Verbraucher wird durch falsche Beratung und Tarifwirrwarr angekratzt. Mehr 4 4

Keine Zeit für Stillstand

Von Michael Ashelm

Bei all den guten Perspektiven des deutschen Fußballs nach dem WM-Titel von Rio und EM-Sieg der U 19 ist die Versuchung groß, alles so laufen zu lassen. Doch der neue DFB-Sportdirektor steht vor wichtigen Aufgaben. Mehr 1

Trekking Bike BMW steht drauf, wenig BMW ist drin

Das BMW Trekking Bike hat zwar eine Design-Auszeichnung erhalten, doch es kann Fahrradfans mit seinem guten Aussehen nicht trösten. Markentypische Qualitätsmerkmale werden vermisst. Mehr 1

Böden aus Beton Bewunderter Emporkömmling

Estrich galt früher nur als Unterboden. Jetzt ist aus dem Drunter ein Drüber geworden: Böden in Zementoptik liefern eine edle Bühne. Mehr 10 8

Lohnlücke schon beim Berufseinstieg Was Männer bekommen und Frauen verdienen

Die Lohnlücke zwischen den Geschlechtern öffnet sich nicht erst nach Jahren. Schon beim Einstieg in den Beruf kommen Frauen finanziell schlechter weg, so eine Studie, die auch versucht, die Ursachen zu klären. Mehr 3 2

Skurriler Wettbewerb Lennert Wefer ist Krabbenpulmeister

Keiner pult so schnell Krabben wie Lennert Wefer, George W. Bush schreibt eine Biographie über seinen Vater und Gérard Depardieu blitzt bei den Russen ab – der Smalltalk. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Zeitung

Social Networks