Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Holocaust-Gedenken Doppelte Verstimmung im Kreml

Erst wurde Putin nicht explizit zum Holocaust-Gedenken eingeladen, dann behauptete der polnische Außenminister, Ukrainer hätten Auschwitz befreit - zwischen Moskau und Warschau herrscht am Jahrestag der Auschwitz-Befreiung tiefe Verstimmung. Mehr 34

Claude Lanzmann über „Shoah“ Das Unnennbare benennen

Zwischen dem Verstehen der Ursachen und der faktischen Realität des Holocaust klafft ein Abgrund. Claude Lanzmann, Regisseur von „Shoah“, über die Notwendigkeit, den Blick ganz direkt auf den Schrecken zu richten. Mehr Von Claude Lanzmann 4

Gedenken im Bundestag Gauck: „Keine deutsche Identität ohne Auschwitz“

Bundespräsident Joachim Gauck hat die Menschen in Deutschland 70 Jahre nach der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz vor einem Schlussstrich unter den Holocaust gewarnt. Bundestagspräsident Norbert Lammert fordert von den Jüngeren, „Zeugen der Zeugen“ zu werden. Mehr 32 12

Prügel-Vorwürfe gegen Sensburg Ermittlungen gegen CDU-Politiker wegen häuslicher Gewalt

Er sei bei einem Streit etwas „rabiat“ vorgegangen, hat der CDU-Abgeordnete Patrick Sensburg in einem Interview eingeräumt. Seine Freundin zeigte ihn an, zog die Anzeige aber wieder zurück. Die Staatsanwaltschaft will den Fall trotzdem untersuchen. Mehr

Warnstreiks angedroht Gewerkschaft setzt der Bahn ein Ultimatum

Die Lokführerstreiks von Claus Weselskys GDL sind noch lebhaft in Erinnerung. Die Bahn muss aber noch mit einer anderen Gewerkschaft einen Tarifstreit beilegen - sonst kommt wohl der nächste Ausstand. Mehr 1

Pegida-Demo in Frankfurt 27 verletzte Beamte und acht Festnahmen

Am Tag nach der Demonstration gegen Pegida Frankfurt/Rhein-Main zieht die Polizei Bilanz: 27 leicht verletzte Beamte und acht Festnahmen gab es infolge von Rangeleien. 70 Pegida-Anhängern standen insgesamt 17.000 Gegendemonstranten gegenüber. Mehr 24 11

Bademode Auf nach Hyères!

Wir fahren ans Mittelmeer, dorthin, wo bald schon wieder Sommer ist. Eingepackt und angezogen haben wir Badesachen aus Resort-Kollektionen. Also aufgepasst, abgewartet und hinein ins Wasser. Mehr 2

Griechenland Entschiedener Spar-Gegner wird  Finanzminister in Athen

Griechenlands neuer Ministerpräsident Alexis Tsipras hat sein Kabinett ernannt. Finanzminister wird Giannis Varoufakis - ein Ökonom, der Sparpolitik schon mit Foltermethoden verglich.  Mehr 5 9

Libyen Acht Tote bei Angriff auf Hotel in Tripolis

Militante Islamisten haben in der libyschen Hauptstadt ein Hotel angegriffen. Dabei hat es nach Angaben der Sicherheitskräfte acht Tote gegeben. Darunter sollen auch fünf Ausländer sein. Mehr 3

Alltag im Jugendgericht Anschiss am laufenden Band

Sigrid Christ ist seit 20 Jahren Jugendrichterin. Ihre Fälle liefern keinen Stoff für die Abendnachrichten: Halbstarke, denen noch keiner gesagt hat, dass sich Schwarzfahren nicht gehört und Kiffen dumm machen kann. Eine Geschichte vom alltäglichen Wahnsinn. Mehr Von Andreas Nefzger 1 57

Neue Verordnung Frau Nahles und das Sonnenlicht

Arbeitsministerin Andrea Nahles fühlt sich persönlich angegriffen. Grund dafür ist Kritik am neuen Arbeitsschutzplan aus ihrem Ministerium. Dieser steckt voller skurriler Vorgaben. Mehr 36 34

Schneesturm „Juno“ Fahrverbot in New York wieder aufgehoben

Das Leben am „Big Apple“ kommt langsam wieder in Fahrt. Zuvor war wegen des Schnees ein Fahrverbot erlassen worden. U-Bahnen fuhren nicht, Busse und Autos standen still. Öffentliche Einrichtungen aber bleiben geschlossen. Meteorologen warnen vor einem Sturm ungeahnten Ausmaßes. Mehr 23 4

Islamisten-Nachwuchs Der faule Frieden von Paris

Fremde sind in der Banlieue Grigny bei Paris nicht willkommen. Journalisten erst recht nicht. Wer über den tristen Ort, in dem der Pariser Attentäter Amedy Coulibaly aufwuchs, berichten will, wird von den Rauschgiftbanden bedroht, die die Banlieue beherrschen. Mehr Von Christian Schubert, Michaela Wiegel, Paris 2 30

  • Das Spiel ist schnell und hart, es steckt voller Handgreiflichkeiten. Die Schiedsrichter sind und bleiben in der Zwickmühle. Verschwörungstheorien zu entwerfen, mutet übertrieben an. Mehr 3

  • Tsipras gegen die Troika
    Von Tobias Piller, Rom
    Tobias Piller, Rom

    Vereinbarungen müssen nicht detaillierter sein, sondern mit klareren Sanktionen bewehrt. Es fehlt eine Konkursordnung für die Länder der Währungsunion. Mehr 29 60

  • Außenminister Steinmeier zieht im Ukraine-Konflikt eine rosa Linie. Die „qualitative Veränderung der Situation“, vor der er warnt, wäre vor allem für den Westen eine Qual. Mehr 66 105

  • Auf dünnem Eis
    Von Günter Bannas, Berlin
    Günter Bannas, Berlin

    Die große Koalition könnte ihre Arbeit in aller Ruhe fortsetzen, denn die nächste Bundestagswahl ist noch weit weg. Doch die SPD leidet unter ihren Umfragewerten. Mehr 47 29

  • Sein erdrutschartiger Sieg stellt Syriza-Chef Alexis Tsipras vor die Entscheidung: Schließt er einen Kompromiss mit der Troika oder riskiert er den Staatsbankrott? Seine Lage ist verfahren: Er hat in Europa keinen Verbündeten - und braucht dringend ausländisches Geld. Mehr 148 58

  • Alternative AfD?
    Von Heike Göbel
    Heike Göbel

    Wie viel Marktwirtschaft steckt in der AfD? Eine klare Antwort gibt es noch nicht. Aber ein ernstzunehmendes Angebot kann dem politischen Wettbewerb nur gut tun. Mehr 102 206

  • Rat lohnt
    Von Boris Schmidt
    Boris Schmidt

    Ohne Navigationssystem trauen wir uns doch gar nicht mehr auf große (und kleine) Fahrt. Bedingungslos wird den Gerätschaften vertraut, die ihr Wissen aus Software und Satelliten beziehen. Mehr 1

  • Jetzt muss sich Tsipras beweisen
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Für Tsipras und seine Koalitionstruppe schlägt jetzt die Stunde der Wahrheit. Alles zuvor waren Versprechungen. Mit anderen Worten: Jetzt beginnt die Phase der Wählerenttäuschungen. Mehr 22 18

  • Schneepost
    Von Patrick Bahners
    Patrick Bahners

    In einer sich anbahnenden Naturkatastrophe lernt man die kleinen Dinge im Leben zu schätzen. Da freut man sich jedes noch so unbedeutenden Zeichens der Außenwelt: Auch der sonst höchst unliebsamen. Mehr

  • Bundeswehr unter Hochdruck
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Ursula von der Leyen hat sich bislang als Verteidigungsministerin wacker geschlagen. Alt wird sie aber auf dem Posten nicht werden. Mehr 1

Bürgermeister von Neukölln Heinz Buschkowsky tritt zurück

Heinz Buschkowsky tritt als Bürgermeister von Berlin-Neukölln zurück. Er war bundesweit mit seinen Thesen über eine gescheiterte Integration und Multi-Kulti-Politik bekannt geworden. Mehr 2

Bericht des Wehrbeauftragten Elite-Soldaten ohne Hubschrauber

Defekte Fahrzeuge, marode Kasernen: Der Bericht des Wehrbeauftragten zeichnet ein düsteres Bild vom Zustand der Bundeswehr. Das bekommen auch KSK-Soldaten zu spüren. Um der Misere zu entkommen, sieht der aus dem Amt scheidende Hellmut Königshaus nur zwei Möglichkeiten. Mehr Von Lorenz Hemicker 30 21

Holocaust Das deutsche Tabu

Geht es um den Holocaust, ist die Meinungsfreiheit eingeschränkt, denn das Verfassungsgerichts sieht die Bundesrepublik als Gegenentwurf zum NS-Staat. Wer dies leugnet, gefährdet den öffentlichen Frieden. Mehr Von Reinhard Müller 57

Birgit Steinborn Die stille Macht

Birgit Steinborn überlegt, bevor sie spricht- und passt mit ihrer diplomatischen Art so gar nicht in die Tradition der Arbeitnehmervertreter im Siemens-Aufsichtsrat. Mehr Von Rüdiger Köhn 2

Starker Franken Schweiz erlaubt Kurzarbeit wegen des starken Franken

Die Schweizer Regierung hilft den Unternehmen des Landes, sich an die Aufwertung des Franken anzupassen. Exportabhängige Unternehmen können ab sofort Kurzarbeitsentschädigung beantragen. Mehr 1

Presseschau Die Impulse sollen aus Griechenland kommen

Die Wahl in Griechenland hat Bedeutung für ganz Europa. Viele Kommentatoren gehen davon aus, dass sich EU und Athen auf einen Kompromiss einigen - so wie immer. Eine Blick durch die Zeitungen. Mehr 7 5

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Reformen bis 2016 Neuer Schwung für europäische Finanzsteuer

Für die umstrittene europäische Finanzsteuer soll es bis Mitte Februar einen neuen Vorschlag geben. Federführend ist Österreichs Finanzminister Schelling. Er will möglichst alle Finanzprodukte besteuern, dafür den Steuersatz aber niedrig halten. Mehr

Wie schmeckt’s? Kochboxen im Test

Wer sich eine Kochbox bestellt, erhält Rezepte und die passenden Zutaten nach Hause geliefert. Die F.A.S. hat den Herd angeworfen und Probe gekocht. Mehr Von Julia Löffelholz 1

Fondsbericht Unter den Aktienfonds herrscht viel Bewegung

An den Aktienmärkten haben die Kursschwankungen in den vergangenen Wochen zugenommen. Dies lässt auch Aktienfonds nicht ungerührt. Neuer Spitzenreiter ist ein Fonds von Allianz GI. Mehr Von Kerstin Papon

Meinungsfreiheit Wir sehen uns wieder nach dem nächsten Gemetzel

Wissen Sie, wie viele Journalisten im letzten Jahr ermordet wurden? Und wie viele verhaftet und gefoltert? Wer die Meinungsfreiheit erhalten will, muss mehr tun, als die Toten von „Charlie Hebdo“ zu betrauern. Mehr Von Roberto Saviano 10 44

Michel Houellebecq im Gespräch Man braucht mehr Mut

Er sei in seinem Buch „nicht weit genug gegangen“, sagt Michel Houellebecq. Im Gespräch erklärt er die Liebe der Deutschen zu ihm. Und seine eigene zu Balzac, Flaubert und Huysmans - also zum neunzehnten Jahrhundert. Mehr Von Julia Encke 2 19

„Doktor Schiwago“ als Oper Russenkitsch schlägt Eurotrash 1:0

Kulturweltkrieg am Theater Regensburg: Anton Lubtschenkos Oper „Doktor Schiwago“ zitiert die großen Meister im Kampf gegen europäischen Kulturschwund. Ertrag: Ein musikalisches Potpourri ohne Zusammenhang. Mehr Von KERSTIN HOLM

Fifa Wahlkampf gegen Blatter nimmt Fahrt auf

In den Präsidenten-Wahlkampf beim Internationalen Fußballverband Fifa kommt kurz vor dem Ende der Bewerbungsfrist noch einmal Bewegung. Nach der Kandidatur von Michael van Praag könnte laut DFB-Chef Niersbach noch ein weiterer Herausforderer gegen Fifa-Boss Blatter antreten. Mehr

Australian Open Berdych und Murray als Spielverderber

Rafael Nadal scheitert bei den Australian Open im Viertelfinale glatt an Tomas Berdych. Der Tscheche trifft jetzt auf Andy Murray, der gegen Nick Kyrgios den Australiern den Spaß nimmt. Mehr

Handball-WM ARD und ZDF kontern Steffel-Angriff

Deutschland spielt weiter verschlüsselt: Mit den Erfolgen der Handball-Nationalmannschaft bei der WM in Qatar gehen die Diskussionen um das mediale Schattendasein weiter. ARD und ZDF werfen dem Politiker Fran Steffel Heuchelei vor. Mehr 2

Holocaust-Überlebender Ein neues Leben fern im Westen

Jerry Rosenstein überlebte Auschwitz – lange versuchte er, vor der Erinnerung zu fliehen. In San Francisco fand er seine Heimat. Mehr Von Christiane Heil, San Francisco 12

Schneesturm an der Ostküste „Ein noch nie dagewesener Blizzard“

New York und die gesamte amerikanische Nordostküste rüsten sich für einen massiven Schneesturm. Gouverneur Cuomo hat bereits den Notstand ausgerufen - es könne um „Leben und Tod“ gehen. Mehr Von Roland Lindner, New York 6 9

China Dreizehn Millionen Abtreibungen im Jahr

Obwohl China die Ein-Kind-Politik gelockert hat, ist die Zahl der Abtreibungen hoch. Offiziell werden fast so viele Schwangerschaften abgebrochen wie Kinder geboren. Und die Dunkelziffer könnte noch höher liegen. Mehr Von Petra Kolonko, Peking

Deutsches Design Sie richten sich in der Zukunft ein

Auf der Kölner Möbelmesse stellten die deutschen Design-Marken ihre Neuheiten vor. Damit wollen sie vor allem das Ausland für sich gewinnen. Billigimporte und die veränderten Einrichtungsvorlieben hierzulande machen den Herstellern zu schaffen. Mehr Von Christine Scharrenbroch 1 5

Männermode in Paris Divenhaft, aber talentiert

Die Modewelt hat gerade ein Lieblingsthema: Nachfolgeregelungen bei großen Häusern. Die Männerschauen in Paris zeigen, dass es gute Gründe gibt, auf Stardesigner zu setzen. Mehr Von Markus Ebner, Paris 4 1

Fahrbericht Opel Corsa Vorsichtig umgeparkt

Vom Erfolg des neuen Corsa hängt für Opel viel ab. Dieser Kleinwagen ist allerdings kein Adam, der seine Kundschaft mit Pep und Jugendlichkeit fängt. Es zählen in erster Linie die alten Werte. Mehr Von Boris Schmidt 2 4

Lumix LX100 oder Leica D-Lux? 250 Euro für einen roten Punkt

Zwei Kameras unterscheiden sich nur in lächerlichen Kleinigkeiten. Aber sehr deutlich im Preis. Wieder einmal kommt die altbekannte Frage auf: Lohnt sich Leica? Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 26 13

Plankton in der Arktis Das Meer blüht nicht nur im Frühling

Die atemberaubenden Meeresblüten von Kleinstlebewesen in der Arktis, von Algen vor allem, sind alles andere als ein Frühlingsphänomen. Kleine Pflanzenfresser mischen fröhlich mit. Mehr Von Horst Rademacher 2

Neuroleptika Wenn Psychopillen das Gehirn schrumpfen lassen

Mittel gegen Schizophrenie haben offenbar schwerere Nebenwirkungen als lange angenommen. In einem Fachartikel äußern Psychiater nun ihre Besorgnis. Wann tragen die Leitlinien den Risiken Rechnung? Mehr Von Martina Lenzen-Schulte 10 20

Im Gespräch Leise Hoffnung für Afrika

Die Infektionsraten sinken, die ersten Ebola-Impfstoffe sind unterwegs. Mehr Von Sonja Kastilan 5 2

Thailand Der Phallus ist kein Dildo

Ihr Reich ist wild und schön, ihr Gemach eine Höhle. Bis heute bringen die Menschen der göttlichen Prinzessin Phra Nang auf Krabi in Thailand Opfergaben dar. Doch immer mehr Reisende kommen und stören die uralten Bande. Mehr Von Hartmut U. Hallek 2 5

Deutscher Schnee (1) Weißer Rausch am Wurmberg

Braunlage im Harz schläft seit Jahrzehnten vor sich hin und träumt von einem florierenden Tourismus. Nun sollen es die Skifahrer richten – auch blutige Anfänger. Mehr Von Andrea Diener 1 14

Altersvorsorge Berufstätiger Vielen droht eine Versorgungslücke

Nur zwei Prozent der Arbeitnehmer gehen davon aus, dass die gesetzliche Rente im Alter reichen wird. Gegen die drohende Versorgungslücke unternimmt aber mehr als die Hälfte nichts - aus Unwissen. Mehr 34 8

Selfpublishing Der Traum vom eigenen Buch

Viele Akademiker veröffentlichen ihre Arbeiten ohne Verlag auf speziellen Plattformen im Internet. Reich wird man damit nicht. Doch es gibt einige andere Vorteile. Mehr Von Klara Walk und Philipp Stiens 3 15

Einer wird gewinnen Leistungsmäßig unter den Besten

Kerze, Bombe, Wassertropfen oder Kleeblatt - wer bei „Dobble“ ein übereinstimmendes Symbol auf zwei unterschiedlichen Karten erkennt, bekommt einen Punkt. Ein genauer Blick empfiehlt sich auch auf die Mitspieler. Mehr Von Tilman Spreckelsen

Taiwanesisches Gesetz Eltern müssen Computerzeit der Kinder einschränken

In Taiwan sind Eltern nun gesetzlich verpflichtet, die Computerzeit ihrer Kinder zu beschränken. Das Maß ist allerdings Interpretationssache – und damit durchaus riskant. Mehr 3

Alte Meister in New York Paradies zu verkaufen

Bronzino oder lieber Lo Spagnoletto? Nicht nur, aber auch eine Frage des Geldes: Ein Blick auf das Angebot der Altmeister-Woche in New York. Mehr Von Rose-Maria Gropp 1

Häuser, Wohnungen, Gewerbe Immobilienpreise stiegen 2014 stärker als erwartet

Die Immobilienpreise sind im vergangenen Jahr in Deutschland so stark gestiegen wie seit 20 Jahren nicht mehr. Dafür sorgten vor allem die großen Metropolen. Mehr 8 8

Zwischen Limburg und Wiesbaden A3 mit neuer Anlage zur Staureduzierung

Was auf der A5 im Großraum Rhein-Main und dort auch auf der A3 seit Jahren üblich ist, kommt nun auch zwischen Limburg und Wiesbaden: Das Tempo wird flexibel reguliert, der Standstreifen befahrbar. Mehr

Streit um Franken-Kredite Rheingau-Landrat verkneift sich Kritik an Minister

Dem Rheingau-Taunus-Kreis drohen wegen Krediten in Franken nun hohe Verluste - das hat der Finanzminister gerügt. Der Landrat wollte eigentlich kontern - unterlässt es nun aber: Man sei auf das Land angewiesen. Mehr 1 2

Auf Wachstumskurs Landesbahn fährt nun auch im Westerwald

Die Triebwagen der Hessischen Landesbahn und ihrer Beteiligungsunternehmen sind auf immer mehr Strecken unterwegs. Der Umsatz erreicht einen Rekord, der Gewinn des Unternehmens allerdings nicht. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt 1

Bundeswehr unter Hochdruck

Von Reinhard Müller

Ursula von der Leyen hat sich bislang als Verteidigungsministerin wacker geschlagen. Alt wird sie aber auf dem Posten nicht werden. Mehr 1

Lettland Ein Bungalow am Golf von Riga

Viele Letten sind naturverbunden und besitzen einen Bungalow. Janis Gulbis hat sein Sommerferiendomizil in Saulkrasti, das in den siebziger Jahren errichtet wurde, in ein modernes Wohnhaus umbauen lassen. Mehr

Snowboard im Test Fehlt nur noch der Tomatensaft

Es macht einfach Spaß, mit dem Snowboard mal neben der Piste im Tiefschnee zu fahren. Dafür hat Burton das richtige Brett. Mit dem „Flight Attendant“ kann man jeden Untergrund nehmen. Mehr Von Marco Dettweiler 1

Investoren aus Fernost Keine Angst vor China

Investoren aus Fernost verwandeln marode deutsche Mittelständler in attraktive Arbeitgeber. Wenn nur kulturelle Unterschiede und Sprachbarrieren nicht wären. Da hilft nur eines: Piktogramme. Mehr Von Ulrich Friese 2 10

Dank an Stephen Hawking „Danke, dass du mich in deine Umlaufbahn gelassen hast“

Schauspieler Eddie Redmayne bedankt sich bei Stephen Hawking, die neue Miss Universe kommt aus Kolumbien und Entertainer Jay Leno wirbt für mehr Opfer-Verständnis – der Smalltalk. Mehr 8

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Widgets

Zeitung

Social Networks