Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Griechenlands Linke Jein zu Europa

Was finden die Griechen an der linken Regierungspartei Syriza und ihrem Ministerpräsidenten Alexis Tsipras? Ein junger Mann aus Athen erzählt, weshalb er für Tsipras gestimmt hat – und warum er es am Sonntag beim Referendum über Brüssels Sparprogramm wieder tun wird. Mehr Von Michael Martens, Athen 64 23

Finanzminister Wolfgang Schäuble ist beliebt wie noch nie 

Die harte Haltung zahlt sich aus: Für seinen entschlossenen Kurs in den Verhandlungen mit Griechenland feiert die Unionsfraktion den Finanzminister. Und nicht nur sie. Das engt den Spielraum von Kanzlerin Angela Merkel ein. Von Manfred Schäfers, Berlin 59 42

Griechische Schuldenkrise EZB untersucht 470-Millionen-Kredit der Athener Notenbank 

Die Regierung in Athen hat Ende Juni auch ein Darlehen der griechischen Notenbank über eine halbe Milliarde Euro nicht getilgt. Für die Europäische Zentralbank ist das delikat. Sie muss nun entscheiden, ob die griechische Notenbank dadurch verbotene Staatsfinanzierung leistet. Von Philip Plickert 30 61

Leben mit dem drohenden Grexit „Ich wünsche mir unsere Politiker im Gefängnis“ 

Mit dem Referendum missbraucht die Regierung Tsipras Griechenland, sagt eine 33 Jahre alte griechische Unternehmerin – für FAZ.NET berichtet sie von der Schockstarre ihrer Generation und der Hoffnung auf eine ganz bestimmte Parallele zur antiken Tragödie. Von Elina Makri, Athen 34 33

Live-Blog Griechenland Keine Parallelwährung - sagt Österreichs Notenbankchef

Deutsche finden Referendum richtig +++ Grexit vs. Gremain +++ Schäuble beliebt wie noch nie +++ Schulz hofft auf Neuwahlen in Griechenland +++ Das FAZ.NET-Live-Blog zur Griechenland-Krise Mehr 492 148

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum die Volksbefragung in Griechenland heikel ist

Seit langem wird darüber gestritten, wie und wo Griechenland sparen muss, wenn das Land noch mehr Geld von den anderen Euro-Ländern haben will. Jetzt sollen die Griechen selbst bestimmen, wie es weitergeht. Und auch darüber gibt es Streit. Warum? Mehr Von Christian Siedenbiedel 3 3

Neue Benzinpreis-Studie Wo Sie am günstigsten Ihr Auto tanken

Wer am frühen Abend tankt, schont seinen Geldbeutel - das wissen die meisten Autofahrern. Welche Tankstellen aber die allabendliche Verteuerung hinauszögern und welche zusätzlichen Sparmöglichkeiten sich dadurch ergeben, war bislang weitgehend unbekannt. Mehr 5 0

„taz“-Chefredakteurin Ines Pohl geht zur Deutschen Welle

Seit 2009 ist Ines Pohl Chefredakteurin der „taz“. Jetzt wurde bekannt, dass sie Ende 2015 zur Deutschen Welle wechselt. Pohl soll die Amerika-Berichterstattung stärken. Mehr 6 1

Hitzewelle Schwere Gewitter über Teilen Deutschlands erwartet

Es braut sich was zusammen. In Folge der enormen Hitze rechnen Meteorologen heute mit unwetterartigen Regenfällen in Teilen des Landes. Danach wird es noch heißer. Mehr 5

Leben mit dem drohenden Grexit „Die Schreibtischökonomen sollten sich zurückhalten“

Jens Bastian lebt seit 17 Jahren in Griechenland und hat dort in der Krise für die Europäische Kommission gearbeitet. Er plädiert für mehr Bescheidenheit ausländischer Beobachter und hält die EZB für den wichtigsten Akteur zur Zeit. Mehr Von Julian Trauthig 29 6

Umfrage Das Vertrauen in Qualitätsmedien besteht

Kritik an ihrer Arbeit sind Journalisten gewohnt. Doch traut man ihnen heute weniger? Eine Umfrage zeigt, wie Zeitungen und öffentlich-rechtlicher Rundfunk geschätzt werden. Ein Gastbeitrag zur Debatte über die Glaubwürdigkeit der Medien. Mehr Von Thomas Bellut 34 3

Früherer Arcandor-Manager Middelhoffs Insolvenzverwalter darf Geld zurückfordern

Das Amtsgericht Bielefeld hat das Insolvenzverfahren gegen den früheren Topmanager Thomas Middelhoff eröffnet. Der Insolvenzverwalter kann nun versuchen, Geld zurückzuholen, das Middelhoff möglicherweise vor seinen Gläubigern verstecken wollte. Mehr Von Joachim Jahn 1 1

Asylbewerber Auch Öney plädiert für  Abschreckungseffekt

Den Vorschlag, Asylbewerbern aus sicheren Herkunftsländern das Taschengeld zu kürzen, hält Baden-Württembergs Integrationsministerin Bilkay Öney für rechtlich bedenklich. Aber auch die SPD-Politikerin will aussichtslose Asylverfahren vermeiden. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart 9 13

Beachvolleyball-WM „Jetzt wollen wir eine Medaille“

Nur als viertbestes deutsches Duo zur Beachvolleyball-WM gefahren, gehören Katrin Holtwick und Ilka Semmler plötzlich zu den Besten der Welt. Im Halbfinale kommt es an diesem Freitag zum Duell gegen Brasilien. Mehr Von Achim Dreis 1

Freistehendes Bett Da legst dich nieder

Das Bett ist das wichtigste Möbel unseres postindustriellen Zeitalters. Nun rückt es in die Mitte des Raums vor. Mehr Von Birgit Ochs 8 8

  • Veh bewegt die Eintracht
    Von Marc Heinrich
    Marc Heinrich

    Jede Menge Hoffnung: Ohne Zweifel ist Trainer Armin Veh bislang der aufregendste Zugang bei der Frankfurter Eintracht. Doch um auch dem Team eine frische Identität verpassen zu können, sind nun erst einmal die Spieler am Zug. Mehr 4 1

  • Bei den Verhandlungen zur Energiewende in Berlin ist ein Kompromiss herausgekommen: Jeder bekommt was er will. Und das kostet viel – vor allem dem Stromkunden. Mehr 9 14

  • Affront aus Amerika
    Von Nikolas Busse
    Nikolas Busse

    Die neuen Enthüllungen über die NSA sind ein weiterer Affront unter Verbündeten. Vertrauen im Sinne von Freundschaft, wie das Merkel einmal gefordert hat, kann auf so einer Grundlage nicht gedeihen. Ein Kommentar. Mehr 30 28

  • Anpassung an die Wirklichkeit
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Endlich: Wer integriert ist, darf bleiben; wer Straftaten begangen hat, muss Deutschland verlassen. Es gibt keinen Grund, auf die Durchsetzung von Ausreisepflichten zu verzichten. Mehr 14 68

  • Suizid von fremder Hand?
    Von Daniel Deckers
    Daniel Deckers

    Dass eine Gruppe von Abgeordneten im Bundestag den Suizid als ultimative Form der Autonomie und damit als Ausfluss der Menschenwürde adeln, ist bedenklich. Sie blenden konsequent alle anderen Aspekte der Selbstbestimmung aus. Mehr 13 13

  • Unter den Asylsuchenden, die über das Mittelmeer kommen, stammen die meisten aus Syrien, Afghanistan und Eritrea. Das legt andere Schlüsse über die Gründe ihrer Flucht nahe als wirtschaftliche. Mehr 64 18

  • Griechen ohne Staat
    Von Rainer Hermann
    Rainer Hermann

    Warum scheitert in Athen, was in Spanien, Portugal, Irland und Zypern gelang? Griechenland verfügt nicht über einen Staat, der in der Lage wäre, ein Rettungsprogramm wirksam durchzusetzen. Doch auch die Bürger tragen eine Mitschuld. Mehr 247 421

  • Tunnelblickrock
    Von Dietmar Dath
    Dietmar Dath

    Altmodischer Gitarrendresche, Beckenschläge und Drumroll: Mit „Selbstauslöser“ putzt sich der S-Bahn-Fahrer die Ohren frei. Dann steigt ein Pärchen ein, und plötzlich wird das Abteil zur Musikvideo-Kulisse. Mehr 3

  • Sprint in die Zukunft
    Von Evi Simeoni
    Evi Simeoni

    Nach dem Willen des IOC soll die Flamme in Zukunft für immer brennen, jeden Tag, als endloser Lieferant von Unterhaltung und Emotionen auf allen Kanälen - und ohne unangenehme Fragen. Mehr 1 1

  • Varoufakis abwählen
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Der griechische Finanzminister hat angekündigt: Endet das Referendum in einer Niederlage für Syriza, tritt er zurück. Damit hätte das Hau-Ruck-Manöver wenigstens etwas Positives. Mehr 20 12

Video starten
Nasa veröffentlicht spektakuläre Aufnahmen von Sonneneruptionen
© reuters

Verfassungsschutzreform Mehr Regeln für den Einsatz von V-Leuten

In der NSU-Affäre haben die Sicherheitsbehörden versagt, auch der Verfassungsschutz. Eine Reform soll das künftig verhindern: Neue gesetzliche Regeln für V-Leute, häufiger Austausch. Sind das die richtigen Konsequenzen? Mehr 0

Jean-Marie Le Pen Auf geht’s in eine neue Schlacht

Jean-Marie Le Pen wehrt sich mit allen Mitteln dagegen, von seiner Tochter Marine auf das politische Altenteil abgeschoben zu werden. Ein Gericht erklärte seinen Ausschluss aus dem Front National für ungültig. Und weitere Prozesse sollen folgen. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris 0

Julian Assange Frankreich will Wikileaks-Gründer nicht aufnehmen

„Keine unmittelbare Gefährdung“: Der Élyséepalast hat eine Bitte des Wikileak-Gründers Julian Assange auf Asyl in Frankreich abgelehnt. Mehr 0

Markenstreit Sparkasse verliert Prozess ums Rot

Welche Bank darf rot sein: die Sparkasse oder Santander? Seit Jahren zieht sich der Streit. Jetzt hat die Sparkasse eine Runde verloren. Mehr 0

Neue Stellen geschaffen Pkw-Maut kostet schon jetzt Millionen

Ob sie wirklich kommt, ist noch gar nicht sicher, doch viel Geld kostet sie jetzt schon: Verkehrsminister Dobrindt hat für die Pkw-Maut neue Stellen geschaffen und will einen Auftrag an externe Berater vergeben. Mehr 3 0

Referendum Tsipras vermeidet das Wort Rücktritt

Was passiert, wenn sich die Griechen bei der Volksabstimmung gegen die Regierung stellen? Finanzminister Varoufakis hat für den Fall bereits seinen Abschied verkündet. Ministerpräsident Tsipras macht nur vage Andeutungen. Mehr 7 5

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Anlageentwicklung 2015 war bislang eher ein Jahr für Aktionäre

Wer sein Geld in Aktien investiert hat, fuhr im ersten Halbjahr besser – denn sie haben die deutschen Bundesanleihen als beste Anlageklasse abgelöst. Besonders risikoreiche Anlagen waren gewinnbringend. Mehr Von Philipp Krohn, Markus Frühauf, Thomas Klemm 1 1

Chinesischer Aktienmarkt Chinas Börsenverluste zehn Mal so groß wie Griechenlands Wirtschaft

Der Kursverlust an den chinesischen Aktienmärkten entwickelt sich zur Gefahr für die Stabilität im Land. Peking zeigt bereits mit dem Finger auf angeblich schuldige Manager und Börsenhändler. Welche Folgen hätte ein Crash für die Weltwirtschaft? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 2 16

Schmuckhändler glänzt nicht Elumeo mit schwachen Börsendebüt

Elumeo hat bei seinem Börsendebut nicht glänzen können. Der Schmuckhändler ist der einzige von vier in dieser Woche geplanten Börsengängen in Deutschland, der tatsächlich stattfindet. Die anderen Kandidaten hatten wegen der aktuellen Kursschwankungen abgesagt. Mehr 0

Blogs | Stützen der Gesellschaft Die Entmietung des besten, nettesten Menschen

Sensationelle Entdeckungen im Schwabenland können helfen, die Misere der Gentrifizierten in Berlin zu lindern: Taktiken wie Sparsamkeit, Kredit und weniger iPhones bringen auch sozial deklassierte Mieter in die eigenen Wände. Mehr Von Don Alphonso 0

Wettlesen um den Bachmannpreis Gottesteilchen im Textbeschleuniger

Wenn Germanisten sterben, hinterlassen sie mehr W-Fragen als andere Leute: Was heißt das für die Reportageliteratur? Wohin mit diesen Figuren? Und wie wird der Auftritt einer Umstrittenen? Rückblick und Ausblick in Klagenfurt. Mehr Von Jan Wiele 1

Klaus Bürgle ist gestorben Der Künstler der Weitblickwelt

Auch eine scheinbar phantasieverarmte, weil hochindustrialisierte Welt kann visuell über sich hinausdenken. Das bewies der Bilderfinder Klaus Bürgle mit seinen gezeichneten Zukunftsvisionen. Zum Tode eines Visionärs. Mehr Von Dietmar Dath 5

Sensation in Wimbledon Das Spiel seines Lebens

Dass dies kein normales Tennisspiel werden würde, war zu erwarten gewesen - Spiele, an denen Dustin Brown beteiligt ist, können schließlich gar nicht gewöhnlich sein. Am Ende des Spektakels ist Rafael Nadal ausgeschieden. Mehr Von Peter Penders, Wimbledon 6 29

Sport kompakt Ein Tiger im Aufwind

Britische Presse feiert Dustin Brown ++ Bundesliga-Wildcard für Crailsheim Merlins ++ Deutsche Tischtennis-Duo im Achtelfinale der Korean Open ++ Sport kompakt am Freitag. Mehr 0

Tony Martin vor der Tour „Ich riskiere meinen Leib – aber nicht mein Leben“

Der Schlagmann gibt das Tempo vor: Bei der Tour de France will Tony Martin angreifen – und einige Etappen gewinnen. Im FAZ.NET-Interview spricht der dreimalige Zeitfahrweltmeister über seine Pläne bei der Tour, brutale Abfahrten und ein Rennrad samt Rolle auf den Malediven. Mehr Von Michael Eder 27

Militär-Fan in Kiel Pensionär hat Panzer im Keller

Die Nachbarn eines sammelwütigen Pensionärs wussten von dessen Faible für Militärgerät. Nun weiß auch die Staatsanwaltschaft davon und ermittelt wegen eines möglichen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz. Aus der Villa des Mannes barg die Polizei auch einen Panzer – mit Einsatz von 20 Soldaten. Mehr Von Frank Pergande 59 37

Hitzewelle in Deutschland Schöner schwitzen

Deutschland glüht in der Saharahitze, und noch ist kein Ende in Sicht. Wir haben Ideen gesammelt, wie Sie sich die heißeste Zeit des Jahres angenehm gestalten können. Mehr 0

Bahn-Irrsinn Sie müssen nur das Ticket durch die Lasche zieh’n

Die Handy-Tickets der Deutschen Bahn sind praktisch. Es sei denn, man möchte eine Erstattung beantragen. Dann geht das Ausdrucken und Verschicken los. Mehr Von Stefan Tomik 4

Von Beruf Baummaklerin Auf der Suche nach dem perfekten Baum

Makler gibt es nicht nur für Immobilien. Katharina von Ehren ist Baummaklerin. In Deutschland ist der Beruf selten: Baummakler sorgen dafür, dass Landschaftsarchitekten genau den Baum bekommen, den sie suchen - der kann bis zu 40.000 Euro kosten. Mehr 11

Rucksack-Mode So steigt man ins Büro auf

Der Vorteil eines Rucksacks liegt auf der Hand: man hat sie frei. Auf Schönheit und Eleganz muss man dabei nicht verzichten. Wir haben 5 Modelle ausgesucht. Mehr Von Jennifer Wiebking 22 5

Geländewagen Bentayga Bentley hat den Range Rover satt

Jeder dritte Bentley-Kunde hat auch einen Geländewagen in der Garage. Der ist oft ein Range Rover. So darf das nicht weitergehen. Also rauscht 2016 der Bentayga heran. Mehr Von Holger Appel 25 7

Smartphones von Sony und LG Rindsleder soll das Plus sein

Kaum ist ein neues Smartphone da, kommt der Nachfolger. Wer gleich die Kreditkarte zückt, sollte erst einmal prüfen, ob dieser so viel mehr kann. Wir haben uns exemplarisch das Sony Xperia Z3+ und LG G4 angeschaut. Mehr Von Marco Dettweiler 1 1

Start geglückt Russischer Raumfrachter bringt Nachschub zur ISS

Geglückter Start: Fast fünf Tage nach dem Absturz des amerikanischen Raumfrachters „Dragon“ bringt Russland mit einem neuen Versorgungsflug dringend benötigten Nachschub zur Internationalen Raumstation (ISS). Mehr 15 8

Zukunftsstudie „Foresight“ Das Filmfestival der Digitalweisen

Wohin führen die digitalen Umbrüche? Wie weiter mit Selbstvermessung, Künstlicher Intelligenz und Big Data? Das „Foresight“-Filmfestival mit Online-Voting soll heute abend ab 18.30 Uhr neue Ideen liefern. Mehr Von Joachim Müller-Jung 1 6

Paradiesisches All Warum nicht die alten Ägypter als Vorbild nehmen?

Pyramiden auf dem Mars und auf dem Zwergplaneten Ceres ? Woher stammen sie, wer bewohnt sie und was streckt wirklich dahinter. Mehr Von Günter Paul 18 10

Arbeit nach Feierabend Viele Überstunden nicht bezahlt

Die deutsche Wirtschaft brummt. Doch viele, die sie mit ihren Überstunden am laufen halten, bekommen dafür weder mehr Geld, noch mehr Freizeit. Wer nach Feierabend am häufigsten noch am Arbeitsplatz anzutreffen ist. Mehr Von Sven Astheimer 5 0

Bewerbungsmarathon „Ich war ziemlich naiv und ahnungslos“

Deutschland hat so viele ausländische Studenten wie nie. Doch was passiert mit denen, die nach dem Studium hier bleiben? Sie haben es schwer bei der Stellensuche. Warum das so ist, erklärt eine betroffene Absolventin im Interview. Mehr 50 29

Armenien Noahs Arche und Gottes Hammer

Kaum ein Volk hat eine tragischere Geschichte hinter sich als die Armenier. Und kaum eines verteidigt so inbrünstig seine Identität wie die älteste christliche Nation der Welt: unterwegs in einem Land zwischen Himmel und Hölle, das niemanden gleichgültig lässt. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 5

Literarisches Paris Der Nabel des Zentrums des Universums

Das Pariser Viertel Saint-Germain-des-Prés war in der Nachkriegszeit der intellektuelle Mittelpunkt Europas. Und die Spuren sind bis heute sichtbar. Mehr Von Rob Kieffer 2 14

Video-Filmkritik: „Minions 3D“ Autoritäre Anarchisten attackieren alle Anstandsregeln

Der Trickfilm „Minions 3 D“ gefällt auch Kindern, die ihn nicht verstehen – begeisterte Erwachsene verstehen ihn ja genauso wenig. Mehr Von Dietmar Dath 7 14

Einer wird gewinnen Der Fundort der Leiche tut nichts zur Sache

Fans des gehobenen Fernsehkrimis sind hier klar im Vorteil, Besserwisser sind es nicht immer: Das „Tatort“-Spiel stellt Fragen rund um die beliebte Sonntagabendreihe. Mehr Von Tilman Spreckelsen 1

Kunstversicherungen in Museen Wie finanziere ich die Ausleihe weltberühmter Werke?

Ausstellungen werden für die Museen immer teurer – daran ist nicht nur der Kunstmarkt schuld. Die öffentlichen Häuser können sich von Mäzenen helfen lassen, das hat jedoch Folgen für den Ausstellungbetrieb. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 5

Hotelprojekt Der Turmbau zu Vals

In einem beschaulichen Schweizer Bergdorf soll das höchste Hotel der Welt entstehen. Das sorgt für richtig viel Ärger. Mehr Von Johannes Ritter 14 17

Sommerkino Filmkunst für alle im Städelgarten

Kostenlos und ganz demokratisch: Zum dritten Mal veranstaltet das Städel ein gratis Freiluftkino. Die Besucher legen sogar einen Film fest. Mehr Von Eva-Maria Magel, Frankfurt 0

Technik für Senioren Gerüttelt, nicht gerührt

Egal ob Tiefenentspannung per 3D-Massagesessel oder Liegesessel, die zu Fitness animieren: Die Seniorenmesse Sennova präsentiert neueste Technik für die ältere Generation. Ein Rundgang. Mehr Von Christian Palm, Frankfurt 0

„Unhaltbare Zustände“ Fechenheim will Grillen im Spielpark verbieten

Ausgebrutzelt: Am Wochenende sieht manche Grünfläche aus, als plane jemand einen Weltrekord im Massengrillen. Ein Frankfurter Stadtteil zieht daher nun die Reißleine. Mehr Von Bernd Günther, Frankfurt 7 3

Varoufakis abwählen

Von Klaus-Dieter Frankenberger

Der griechische Finanzminister hat angekündigt: Endet das Referendum in einer Niederlage für Syriza, tritt er zurück. Damit hätte das Hau-Ruck-Manöver wenigstens etwas Positives. Mehr 20 12

Im Interview mit einem Model „Sagen Sie ja zum Leben!“

Caroline de Maigret ist die Pariserin der Stunde. Was man von den Frauen der französischen Hauptstadt lernen kann, hat sie in einem Buch aufgeschrieben. In Sachen Stil können Frauen sich einiges von dem 40 Jahre alten Model abschauen. Mehr Von Jennifer Wiebking 4

Das Beste aus dem Netz. Spontane Kunst

Die italienische Künstlerin Giulia Bernardelli pinselt keine Kunstwerke - sie kreiert sie aus verschüttetem Kaffee, Honig oder Eis. Die Ergebnisse sind beeindruckend. Mehr 2

Holzpaletten Alles paletti

Ohne Holz läuft im Warenverkehr gar nichts. Die Güter werden durch Kisten geschützt und ruhen auf Transportpaletten aus Latten. Doch die Holzpalette bekommt Konkurrenz. Mehr Von Lukas Weber 4 5

Generation Y Ausland? Ach nein, lieber nicht!

Die vielbeschworene Generation Y macht mal wieder Schlagzeilen: mit Heimatverbundenheit. Anscheinend haben nur noch wenige junge Leute Lust, beruflich längere Zeit ins Ausland zu gehen. Und wenn, dann sollte es bitteschön ein sehr spannendes Ziel sein. Mehr 18 8

P. Diddy Doch kein tödlicher Angriff

P. Diddy kommt um eine Klage herum, Miley Cyrus küsst Stella Maxwell, und Paul Rudd erhält einen Stern auf dem Walk of Fame – der Smalltalk. Mehr 5

Grafik des Tages Die größten Arbeitgeber der Welt

Unter den größten Arbeitgebern der Welt sind gleich drei Militärs. Aber auch große amerikanische Ketten, wie unsere Grafik des Tages zeigt. Mehr 7

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Abonnieren Sie kostenfrei die Newsletter der F.A.Z.

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen