Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Schießerei in Ottawa Attentäter stand angeblich auf Terrorliste

Bei dem Mann, der in Ottawas Regierungsviertel um sich schoss, handelt es sich Berichten zufolge um einen 32 Jahre alten Kanadier, der zum Islam konvertiert war. Die Behörden sahen in ihm offenbar schon länger ein Risiko. Mehr 3

Kanada Harper kündigt entschlossenen Kampf gegen den Terror an

Der kanadische Premier will nach dem Attentat in Ottawa die Anstrengungen seines Landes im Kampf gegen Terrorgruppen verdoppeln: „Es wird für sie keinen sicheren Ort geben.“ Präsident Obama sicherte seinen „bedingungslosen Beistand“ zu. Mehr 2

Aus dem Zweiten Weltkrieg Deutsches U-Boot-Wrack vor amerikanischer Küste entdeckt

Mehr als 70 Jahre lag das U-Boot 576 vor der Küste North Carolinas, wo es im Zweiten Weltkrieg von amerikanischen Flugzeugen abgeschossen worden war – nun haben Forscher das Wrack entdeckt. Mehr 3

ADAC und Stiftung Warentest Billige Kindersitze sind häufig „mangelhaft“

ADAC und Stiftung Warentest haben Kindersitze unter 70 Euro getestet. Das Ergebnis sei „erschreckend“: Sitze sind gerissen, Gurthalterungen gebrochen, die Schadstoffbelastung war sehr hoch. Mehr Von Marco Dettweiler

Vereinigte Staaten Airbags als tödliches Risiko

In den Vereinigten Staaten steigert sich die öffentliche Erregung um fehlerhafte Airbags des japanischen Herstellers Takata. Fast acht Millionen Autos werden nach Unfällen mit Todesfolgen zurückgerufen. Mehr Von Patrick Welter, Washington

Bundesgerichtshof Lehrerin muss wegen Vergewaltigungslügen in Haft

Mit falschen Vorwürfen brachte eine Lehrerin aus dem Odenwald einen Kollegen für fünf Jahre ins Gefängnis. Für ihre Vergewaltigungslügen wird ihr nun selbst die Freiheit entzogen,  bestätigte der Bundesgerichtshof. Mehr 77

Klimaziele 2030 Klimapolitik nervt Europas Stahlkocher

Europas Regierungschefs sollen in dieser Woche in Brüssel die Klimaziele der EU bis 2030 festlegen. Bei vielen Stahlvorständen liegen die Nerven blank. Sie befürchten eine existenzbedrohende Kostenlawine. Mehr Von Werner Sturbeck, Düsseldorf 6

IS-Angriff auf eingekesselte Yeziden Deutsche im Sindschar-Gebirge fordern militärische Hilfe

Die Kämpfer des „Islamischen Staats“ setzen den eingekesselten Yeziden im Sindschar-Gebirge nach. Unter ihnen zehn Deutsche. Sie fürchten den Tod aller 10.000 Eingeschlossenen – und beklagen fehlende Luftunterstützung. Mehr Von Rainer Hermann 10

TV-Kritik: „Anne Will“ Ein Sozialmodell namens Entsolidarisierung

Wer ist nicht genervt von den Streiks der Lokführer und Piloten? Wahrscheinlich die Busfahrer. Man sollte einmal über deren Arbeitsbedingungen reden. Mehr Von Frank Lübberding

Max-Planck-Gesellschaft Im Zweifel hat der Direktor recht

Wie geht die angesehene Max-Planck-Gesellschaft mit ihrem wissenschaftlichen Nachwuchs um? Es mehren sich die Fälle, in denen Direktorenherrlichkeit unwidersprochen bleibt. Mehr Von Sven Grünewald 9

Keine Ahnung vom Rosenkranz Die Bayern verstehen ihr Papst-Geschenk nicht

Ihre Audienz bei Franziskus haben die Bayern offensiv vermarktet. Blöd nur, wenn das religiöse Hintergrundwissen fehlt. Laut Verein schenkte der Papst jedem „ein kleines Kreuz an einer Kette“; gemeinhin nennt man das Rosenkranz. Und das war längst nicht der einzige Fehler. Mehr Von Jörg Bremer, Rom 2 37

Porträt Diane Keaton und der nächste Akt

Diane Keaton war die Stadtneurotikerin und die Ehefrau des „Paten“, sie liebte Woody Allen, Al Pacino und verspürte erst mit 50 Jahren den Wunsch, Mutter zu werden. Eine Begegnung mit einer Außergewöhnlichen. Mehr Von Bertram Eisenhauer 3

4:0 des BVB bei Galatasaray Champions League ist einfacher als Bundesliga

Die kriselnde Dortmunder Borussia gewinnt bei Galatasaray Istanbul und hat nach nur drei Champions-League-Spielen mehr Punkte als in der Bundesliga. Das Achtelfinale ist fast sicher, und das 4:0 beruhigt die gequälte BVB-Seele. Mehr 1

  • Die SPD als Steigbügelhalter
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Die SPD in Thüringen will tatsächlich Spalier stehen, damit Bodo Ramelow von der Linken zum Ministerpräsidenten gewählt wird. Es gehört viel Chuzpe dazu, als Verlierer der Landtagswahl dies noch als deutsche Normalisierung zu bejubeln. Mehr 31 37

  • Zu viele Traumergebnisse
    Von Michael Horeni
    Michael Horeni

    Von wegen Champions League: Kantersiege und Tennisergebnisse werden in der Vorrunde geradezu alltäglich. Der vermeintliche Elitewettbewerb bietet nicht mehr, was das Etikett verspricht. Mehr 4 13

  • Satte Mehrheit für Team Juncker
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Die neue EU-Kommission unter Jean-Claude Juncker steht vor großen Herausforderungen. Eine der wichtigsten Aufgaben wird es sein, die Kluft zwischen der europäischen politischen Klasse und der Bevölkerung zu verkleinern. Mehr 20 11

  • Lorbeer für Comiczeichner
    Von Andreas Platthaus
    Andreas Platthaus

    Den königlich-englischen Poet laureate kennt man seit Jahrhunderten. Jetzt soll auch ein Comic-Künstler seine Lorbeeren erhalten und für kindliche Lesefreudigkeit sorgen. Gleich die erste Ernennung ist verblüffend. Mehr 3

  • Näher an die rote Linie
    Von Philip Plickert
    Philip Plickert

    Schritt für Schritt nähert sich die EZB dem Kauf von Staatsanleihen. Wenn die Konjunktur weiter schwach bleibt und die Inflationsrate Richtung Nulllinie sinkt, wird der Druck enorm groß, diese „atomare Option“ zu zünden. Mehr 52 58

  • Keine Rechtfertigung
    Von Reinhard Veser
    Reinhard Veser

    Die Berichte von Menschenrechtlern aus der Ostukraine zeigen, dass die prorussischen Milizen dort ein Schreckensregime errichtet haben. Doch das rechtfertigt nicht die Vergehen der ukrainischen Streitkräfte. Deren Verbrechen müssen verfolgt werden. Mehr 1 18

  • Nicht nur die Stimmung ist schlecht
    Von Günther Nonnenmacher
    Günther Nonnenmacher

    Die französische Regierung ist so geschwächt, dass ihr kaum noch jemand ihre Versprechungen abnimmt. Und ob Präsident Hollande der Mann ist, der das Ruder herumreißt, ist fraglich. Doch solange Frankreich krank ist, wird Europa nicht gesunden. Ein Kommentar. Mehr 136 80

  • Ein aufregendes Bauwerk
    Von Rainer Schulze
    Rainer Schulze

    Die Europäische Zentralbank lässt sich sehen. So sehr, dass Frankfurt mit dem neuen Doppelturm ein weiteres Wahrzeichen bekommt. Trotzdem bleiben einige Schönheitsfehler. Mehr

  • Bunt und berüchtigt
    Von Rainer Seele
    Rainer Seele

    Der Radsport lässt seine Protagonisten nicht fallen. Riis ist dabei, auch Winokurow. Jetzt kommt auch Saiz wieder. Hereinspaziert, willkommen zurück im Klub! Ganz gleich, was war. Mehr 2 3

  • Tests mit Schlagseite
    Von Markus Frühauf
    Markus Frühauf

    Bestünden alle Banken den Stresstest, hätte die EZB als künftige Bankenaufseherin schon vor dem Beginn versagt. Doch sie kann auch kein Interesse daran haben, die Schwächen der Banken schonungslos aufzudecken. Mehr 5

Radikalisierung unter Jugendlichen Nur kurz in die Bibliothek

Drei Teenager aus Denver wollten zum Dschihad reisen. Doch vor dem Weiterflug in die Türkei wurden sie auf dem Frankfurter Flughafen von deutschen Behörden gestoppt. Mehr Von Jochen Stahnke 9

Blackwater Söldner wegen Mordes schuldig gesprochen

Weil sie im Zentrum von Bagdad ein Blutbad anrichteten, wurden vier ehemalige Kämpfer des Sicherheitsdienstes Academi (damals Blackwater) vor einem amerikanischen Gericht schuldig gesprochen. Mehr 6

Amerikanische Kongresswahlen Die Vermessung des Wählers

Die amerikanischen Kongresswahlen sind ein Wettstreit der Datenbanken. Das lässt sich am besten in Iowa beobachten, wo der Wahlkampf stets nach den neuesten Regeln der Kunst geführt wird. Mehr Von Andreas Ross, Des Moines 12

Total-Chef Christophe de Margerie Überwachungskameras sollen Ursache für Flugzeugunfall klären

Wie kam es zu dem Flugzeugunfall, bei dem der Total-Chef Christophe de Margerie starb? Darüber sollen nun die Überwachungskameras des Flughafens und der Flugschreiber Aufschluss geben. Der Konzern hat bereits eine neue Doppelspitze ernannt. Mehr 4

Grafik des Tages Das verdienen Einwanderer hierzulande mehr

Viele Menschen ziehen nach Deutschland, weil sie hier mehr Geld verdienen können. Wie groß die Verdienststeigerungen sind und wie sie sich je nach Herkunftsland unterscheiden – unsere Grafik des Tages. Mehr

Bankenaufsicht und Preisstabilität Kann die EZB ihre Aufgaben sauber trennen?

In Kürze übernimmt die Europäische Zentralbank die Aufsicht über die 120 wichtigsten Banken im Euroraum. Ihr eigentliches Ziel ist die Preisstabilität. Kann sie beides trennen? Zweifler erhalten nun neue Nahrung. Mehr Von Philip Plickert 9

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Markt entspannt sich Immobilienpreise steigen langsamer

Erste Anzeichen deuten auf eine Beruhigung in den Metropolen hin. Doch bedeutet ein weniger rasantes Wachstum gleich die Trendwende? Mehr Von Judith Lembke 3

Angst vor Deflation Der Geldregen aus dem Hubschrauber

Aus Furcht vor einer Deflation empfehlen einige Ökonomen eine radikale Geldschwemme: Die Zentralbank sollte jedem Bürger mehrere tausend Euro schenken! Ein genialer Trick zur Ankurbelung der Wirtschaft – oder eine Schnapsidee? Mehr Von Philip Plickert 57 15

Beteiligungsmodell ENBW lockt mit Windkraft

Der baden-württembergische Energieversorger ENBW will Kleinanleger für die erneuerbaren Energien gewinnen und lockt mit einem festen Zinssatz. Die Sache ist aber nicht unproblematisch. Mehr 1

Fernsehfilm„Momentversagen“ im Ersten Ein Mann, drei Frauen, ein Albtraum

Das Drama entwickelt sich in den Köpfen der Figuren und ist am Ende doch kein Psycho-Thriller, wie angekündigt: Der Fernsehfilm „Momentversagen“ im Ersten steht im Zeichen des Kontrollverlusts. Mehr Von Ursula Scheer 5

Ming-Ausstellung im British Museum Krieg und Frieden auf Chinesisch

Wehe, wenn sie neugierig werden: Als Chinas Herrscher sich fürs Ausland interessierten, stand das Reich plötzlich auf der Kippe. Das Britische Museum lehrt uns mit seiner Ausstellung zur Ming-Zeit einen neuen Blick auf das Reich der Mitte. Mehr Von Andreas Platthaus 5

Ang Lee zum Sechzigsten Die Zerbrechlichkeit der Welt

In Taiwan gilt er als Chinese, in China als Amerikaner. Doch zuhause ist er im Kino. Der fremde Blick, der eigene Ton, vermutlich haben sie damit zu tun. Der Filmregisseur Ang Lee wird sechzig. Mehr Von Andreas Kilb

2:0 gegen Zenit Leverkusen nimmt Kurs Richtung Achtelfinale

Wichtiger Sieg für Bayer Leverkusen: Nach dem 2:0-Sieg gegen St. Petersburg übernimmt die Werkself die Führung in der Champions-League-Gruppe. Mehr Von Peter Heß, Leverkusen

Champions League der anderen Podolski rettet Arsenal - Real erobert Anfield

Nicht nur Bayern München überrollt vermeintlich ebenbürtige Gegner: Auch Real Madrid demonstriert beim FC Liverpool seine Stärke. Die deutschen Gruppengegner spielen eher für die Bundesligaklubs- auch dank Arsenal-Matchwinner Podolski. Juventus erleidet eine bittere Niederlage. Mehr

Polizeieinsätze im Fußball Bundesliga erhält Rechnungen aus Bremen

Die erste Rechnung kommt möglicherweise noch in diesem Jahr: Künftig will Bremen als erstes Bundesland die Deutsche Fußball Liga an den Kosten für Polizeieinsätze bei Risikospielen beteiligen. Muss Werder Bremen letztlich dafür aufkommen? Mehr 7

Wetter Der erste Schnee ist da

Schäden in Millionenhöhe, gesperrte Straßen und Verletzte: Der erste Herbststurm der Saison trifft Deutschland. Schuld ist der ehemalige Hurrikan „Gonzalo“. Mehr 1 3

Renée Zellweger Wer ist diese Frau?

Oscar-Preisträgerin Renée Zellweger ist Blitzlichtgewitter gewohnt. Doch ihr jüngster Auftritt auf dem roten Teppich sorgte für Irritationen. Denn man kann sie kaum noch erkennen. Mehr 10 9

3D-Drucker Zwei Jahre Haft für Japaner, der Waffen ausdruckte

Ein Japaner muss ins Gefängnis, weil er zwei Schusswaffen mit einem 3D-Drucker anfertigte und ein Video des Zusammenbaus online stellte. Nachahmer hält die harte Strafe jedoch nicht ab – im Gegenteil. Mehr Von Jonas Jansen 5 10

Cravatière Jessica Bartling Beruflich gebunden

Es gibt noch Krawattenmanufakturen in Deutschland. Laco, die älteste der Welt, wird von Jessica Bartling geführt. Sie entwirft alle Seidenstoffe selbst und kennt die Vorlieben und Sonderwünsche ihrer Kunden. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 2 4

Fitnessgeräte Dann ist der Mann ein Mann

Fitnessgeräte müssen nicht aussehen wie hässliche Menschenschinder. Designer haben lange trainiert, um die unhandlichen Gestelle in Form zu bringen. Zwölf Beispiele, die nicht gleich das Wohnzimmer verschandeln. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 3

Apple iPad Air 2 und Mini 3 im Test Viel Tempo und vorsichtiger Fortschritt

Vergangene Woche wurden das iPad Air 2 und Mini 3 vorgestellt. Wir haben Apples neue Tablets bereits ausprobiert. Der Kauf lohnt sich nicht für jeden. Mehr Von Michael Spehr 10 19

Schulgleiter Flugschule wie bei Opa

Schönheitspreise gewinnt man mit ihnen nicht, aber ein Erlebnis ist es allemal: Schulgleiter ermöglichen ein paar Sekunden Höhenluft durch Gummiseil und Muskelkraft. Mehr Von Reinhold Wagner 4 14

FAZ.NET-Livestream Können wir bald Gedanken lesen?

Wie entsteht die Ordnung unseres Denkens und warum ist diese bei einigen Erkrankungen gestört? Darüber spricht Professor Onur Güntürkün, Experte in der Hirnforschung, im Livestream auf FAZ.NET. Mehr 5 11

Soziale Systeme Lügen haben lange Beine

An amerikanischen Flughäfen fahnden „Verhaltensdetektive“ nach Menschen, die etwas zu verbergen haben. Doch Mimik und Gestik verraten weniger, als Psychologen glauben. Mehr Von Jürgen Kaube 7 10

Ebola-Therapie Forscher plädieren für Transfusionen

Immer mehr Wissenschaftler fordern, Ebola-Infizierten das Blutplasma von genesenen Patienten zu übertragen - eine schon vor Jahrzehnten während der ersten Ausbrüche erprobte Behandlung. Aber können Antikörper von Überlebenden wirklich helfen? Mehr Von Hildegard Kaulen

Weserland König Lustik im Märchenland

Ist die Weser der „deutscheste aller deutschen Ströme“? Bei einer Radtour an ihren Ufern kommt man zu einem anderen Schluss. Mehr Von Rolf Wörsdörfer 3

Indonesien Der Kuss der Totenschädel

Im Hochland der indonesischen Insel Sulawesi lebt ein Volk, das sich vor dem Tod nicht fürchtet, sondern ihn verehrt: die Toraja, die einen einzigartigen Ahnenkult pflegen. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 7 16

Deutsche und amerikanische Unis Wo Abgründe klaffen

Die Einladung an die Eltern, den Campus zu besuchen, ist in den Vereinigten Staaten gang und gäbe. Doch das ist sicher nicht der gravierendste Unterschied zwischen deutschen und amerikanischen Universitäten. Mehr Von Mark Roche

Mädchenschulen Besser lernen ohne Jungs

Sie gelten als altmodisch und exotisch. Zu Unrecht, klagen Schülerinnen, die sie besuchen. Ein anderes Klischee über Mädchenschulen stimmt allerdings - es hat mit Naturwissenschaften zu tun. Mehr Von Birgitta vom Lehn 24 11

Windräder im Taunus Wiesbadener SPD sieht „Schlammschlacht“

Ein Bürgerbegehren und eine Umfrage befeuern die Debatte über Windräder auf dem Taunuskamm. Kritiker des Projekts drohen mit Klage. Mehr Von Ewald Hetrodt, Wiesbaden 3

CDU-Politiker Irmer Jusos und Grüne Jugend fordern den Rücktritt

Wieder ruft CDU-Abgeordneter Hans-Jürgen Irmer mit seinen Bemerkungen Kritik hervor. Die Jungsozialisten und die Grüne Jugend Hessen sehen ihn als Hetzer und fordern den Rücktritt. Mehr 3

Dekoration von Verkehrsinseln Es geht rund im Kreisel

Lange Zeit galten Briten und Franzosen als führend im Bau von Kreiseln - doch das Rhein-Main-Gebiet hat mit Riesenschritten aufgeholt. Die Ideen zur Gestaltung sind vielfältig - für jeden Geschmack und manchmal auch ohne. Eine Auswahl. Mehr Von Hanns Mattes und Franziska Gilli (Fotos)

Verkauf der Warhol-Bilder Vermögensbegründung à la Hannelore Kraft

Die Warhol-Werke der landeseigenen Westspiel einem landeseigenen Museum zu schenken oder dauerhaft zu leihen, kommt für die Ministerpräsidentin Nordrhein-Westfalens nicht in Frage. Was Hannelore Kraft zum Verkauf der Warhol-Bilder so alles verschweigt. Mehr Von Andreas Rossmann 43 71

Hoffen auf Beatles-Fans Elternhaus von George Harrison wird versteigert

Der ehemalige Beatle George Harrison wuchs nicht in der schönsten Ecke Liverpools auf. Die heutigen Besitzer seines Elternhauses hoffen, dass es einem leidenschaftlichen Beatles-Fan trotzdem viel Geld wert ist. Mehr 4 7

Tests mit Schlagseite

Von Markus Frühauf

Bestünden alle Banken den Stresstest, hätte die EZB als künftige Bankenaufseherin schon vor dem Beginn versagt. Doch sie kann auch kein Interesse daran haben, die Schwächen der Banken schonungslos aufzudecken. Mehr 5

Moderne Hausgemeinschaften Die Raumteiler

Wohnanlagen mit Partyräumen, Lounge und Dachgärten für alle kommen in Mode. Das soll die Gemeinschaft fördern und entspricht dem gegenwärtigen Trend zur Sharing-Kultur. Doch brauchen wir das? Mehr Von Nadine Oberhuber 1 4

Reform der Wasserwege Schluss mit Schleuse

Ohne Schleusen, Bagger und Wehre ist Wassersport auf Flüssen und Kanälen nicht möglich. Der Bund will sich jetzt von einem Teil seiner Wasserwege trennen. Bootsfahrer müssen sich auf eine Maut einstellen. Mehr Von Claus Reissig 3

Ständige Erreichbarkeit Freizeit stresst mehr als Arbeit

Die Bundesregierung will ein Anti-Stress-Gesetz auf den Weg bringen. Die Umfrage einer Krankenkasse zeigt aber: Es ist nicht der Chef, für den viele ständig erreichbar sein müssen. Mehr 3 3

Roberto Blanco Ab ins Fernsehen

Roberto Blanco entert eine Seifenoper, Sängerin Taylor Swift führt die Charts diesmal mit heißer Luft an und Herzogin Kate zeigt sich erstmals seit Bekanntwerden ihrer zweiten Schwangerschaft in der Öffentlichkeit. Der Smalltalk. Mehr 3

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Widgets

Zeitung

Social Networks