Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Vor dem AfD-Parteitag Angst vor dem Exodus

Dass die AfD sich seit Wochen mit Islamkritik und Asylbewerbern beschäftigt, gefällt vielen Mitgliedern nicht. Sie sind Eurokritiker und wollen es wieder sein. Beatrix Klingel ist eine von ihnen - und hat die Partei verlassen. Mehr Von Justus Bender, Kirchheim 22 36

Allianz-Vorstand Zimmerer „Was die EZB tut, schadet der Altersvorsorge“

Die Pläne der EZB, in großem Stil Staatsanleihen aufzukaufen, werden von vielen scharf kritisiert. Auch Allianz-Vorstandsmitglied Zimmerer hält sie im F.A.S.-Interview für schädlich: Langfristiges Sparen lohne so kaum noch. Mehr 2 16

Bachelor-Schwemme Die wirklich Reichen dieser Welt sind keine Akademiker

Forscher wie der Biologe Hans-Peter Klein warnen davor, unausgesetzt für ein universitäres Studium zu werben. Im Interview relativiert er auch die These von der Digitalisierung der Arbeitswelt und sagt: Her mit den Handwerkern! Mehr 11 41

Spanischer Fußball Rot für Cristiano Ronaldo

Weltfußballer Cristiano Ronaldo fliegt bei Real Madrids Sieg in Cordoba wegen einer Tätlichkeit vom Platz. Erst tritt er gegen Edimar nach, dann langt er Rossi ins Gesicht. Mehr 2

Wein-Pionier Jean-Claude Mas „Kein Mensch will Weine wie vor 100 Jahren“

Jean-Claude Mas gilt als Pionier des „neuen Languedoc“. Mit seiner Marke „Arrogant Frog“ hat er die Weinwelt erobert. In seiner Domaine Nicole nahe dem Städtchen Pésenas trinken wir mit ihm einige der mehr als 100 Tropfen, die er jedes Jahr auf den Markt bringt. Mehr 12

Buch über „Neustart der Welt“ Man hätte in Chemie besser aufpassen sollen

Wie bringen wir eigentlich die Welt wieder nach vorne, nachdem eine Pandemie fast die gesamte Bevölkerung dahingerafft hat? Diese makabre Frage beantwortet der Astrobiologe Lewis Dartnell in einem Handbuch. Mehr Von Uwe Ebbinghaus 6

Wahl in Griechenland Die Hoffnung stirbt zuletzt

Wer auf die Insel Skopelos kommt, mag die Einwohner zunächst um ihre paradiesische Heimat beneiden. Doch die Krise ist hier so präsent wie überall in Griechenland. Ein Besuch vor der Wahl. Mehr Von Alexia Angelopoulou, Skopelos 15 11

Ukraine-Konflikt Sikorski: Putin verlangte Einsatz von Gewalt

Der russische Präsident soll den früheren ukrainischen Präsidenten Janukowitsch massiv dazu gedrängt haben, den Aufstand in Kiew vor einem knappen Jahr gewaltsam niederzuschlagen. Das sagte der frühere polnische Außenminister Sikorski der F.A.S. Mehr 2 56

Aggressive Stimmung in Erfurt Jetzt geht es gegen die „Amerikanisierung des Abendlandes“

Das Pegida-Bündnis will am Sonntag in Dresden wieder eine angebliche Islamisierung Europas geißeln. In Erfurt hatten Demonstranten am Samstag andere Sorgen: Sie protestierten gegen eine „Amerikanisierung des Abendlandes“. Mehr 8 13

Mord in Berlin Schwangere bei lebendigem Leibe verbrannt

Spaziergänger finden in Berlin die verbrannte Leiche einer jungen, hochschwangeren Frau in einem Waldstück. Die Polizei fasst schnell zwei Verdächtige, einer davon gesteht seine grausige Tat. Mehr 1 35

Weltwirtschaftsforum in Davos Wer soll diese Welt noch verstehen?

Die Welt wird immer komplexer, zeigt sich auf dem Davoser Weltwirtschaftsforum. Einfache Erklärungen gibt es nicht. Nur eine alte Gewissheit bleibt bestehen. Mehr Von Gerald Braunberger 3 1

Aufstand der Youtuber Sie sind so frei und werden jetzt allein reich

Mit Filmen und Videos auf Youtube kann man gutes Geld verdienen, wenn man es nur richtig anstellt. Dass das nicht so einfach ist, zeigt nun ein Streit zwischen einigen Stars der Szene und ihrer Vermarktungsfirma Mediakraft. Mehr Von David Blum und Benjamin Denke 2 11

  • Der Mittelstand wird in Sonntagsreden als Kernstück der Wirtschaft gelobt. Gleichzeitig sorgt die Politik dafür, dass er steuerlich misshandelt wird. Das passt nicht zusammen. Mehr 15 49

  • Luckes Lücke
    Von Jasper von Altenbockum
    Jasper von Altenbockum

    Die AfD steht am Scheideweg. Nur eine Zukunft als wirtschaftsliberale Partei der Euroskepsis wird es nicht geben. Mehr 91 12

  • Moskaus Wortbruch
    Von Reinhard Veser
    Reinhard Veser

    Präsident Putins Klage über die zivilen Opfer ist reiner Zynismus. Denn längst sind die Separatisten dabei, den Krieg in der Ostukraine weiter auszuweiten. Der Wortbruch Moskaus verhöhnt alle Bemühungen um einen Frieden. Mehr 122

  • Italien, zynisch
    Von Tobias Piller, Rom
    Tobias Piller, Rom

    Die Geldschwemme der EZB wird in Italien als Triumph über den Lieblingsfeind Deutschland gesehen. Mehr 186 264

  • Planwirtschaft
    Von Nikolas Busse
    Nikolas Busse

    Die Grünen wollen ein Punktesystem für Einwanderer. Ein Allheilmittel wäre das aber nicht. Mehr 52 13

  • Mit dem Beschluss zum Aufkauf von Staatsanleihen beerdigt Europas mächtigste Behörde die Prinzipien der Währungsunion. Denn trotz scheinbarer Haftungsgrenze kommt es zur Vergemeinschaftung von Milliardenrisiken. Mehr 375 804

  • Kommt die Ryanhansa?
    Von Marcus Theurer
    Marcus Theurer

    Arbeiten Ryanair und Lufthansa kurzfristig zusammen? Eher nicht. Doch langfristig spricht einiges für ein pragmatisches Bündnis - und nur wenig dagegen. Mehr 6 3

  • Das Dilemma am Donbass
    Von Reinhard Veser
    Reinhard Veser

    Mit jedem Tag, an dem die Waffen im Osten des Landes nicht schweigen, verstrickt sich auch die Ukraine immer tiefer in Unrecht. Die Militarisierung der Politik und der Aufbau eines zivilen, demokratischen Staates vertragen sich nicht gut. Mehr 15 23

  • Leipzig in Not
    Von Thomas Holl
    Thomas Holl

    In Dresden entstand aus Anti-Politik-Protesten das bisher friedliche Original. Der Leipziger Ableger „Legida“ zeigt, dass auch Rechtsextreme und Ausländerhasser hier eine Heimat finden können. Mehr 103 17

  • Scheinstabilität in Riad
    Von Markus Bickel
    Markus Bickel

    Saudi-Arabien steht am Wendepunkt: weiter sanfte Reformen oder reaktionäres Religions-Establishment? Deutschland sollte das zu denken geben. Das gilt vor allem für seine Rüstungsexporte. Mehr 2 4

„Islamischer Staat“ Terrorgruppe tötet angeblich japanische Geisel

In einem Video behauptet die Terrormiliz „Islamischer Staat“, eine ihrer beiden japanischen Geiseln ermordet zu haben. Der japanischen Regierung zufolge ist die Aufnahme vermutlich authentisch. Mehr 2 2

Gewalt eskaliert Zerfällt jetzt der Jemen?

In der Hauptstadt Sanaa gehen Volksgruppen aufeinander los, im Süden des Landes erobern Separatisten die Macht: Dem Jemen droht nach dem Rückzug seines Präsidenten der Zerfall. Mehr 1 3

Terrorgefahr für Deutschland? Europas Dschihadisten auf dem Vormarsch

Den radikalislamischen Gruppierungen im Irak und Syrien laufen Kämpfer aus der ganzen Welt zu. Häufig sind es Europäer. Der Chef der Münchner Sicherheitskonferenz rechnet darum mit Terroranschlägen auch in Deutschland. Mehr Von Lorenz Hemicker 44

Benoît Coeuré in Davos EZB verteidigt Milliarden-Staatsanleihekäufe

Die EZB kauft Staatsanleihen für mehr als 1 Billion Euro. Wegen einer drohenden Deflation habe sie keine andere Wahl gehabt, sagte Direktoriumsmitglied Coeuré beim Weltwirtschaftsforum in Davos. Jetzt seien die Regierungen gefragt. Mehr 36 6

Streit in der großen Koalitoin Nahles: Keine sofortigen Änderungen am Mindestlohn

Gerade erst drei Wochen gilt der Mindestlohn von 8,50 Euro, schon drängen Union und Arbeitgeber auf Korrekturen. Arbeitsministerin Nahles erteilt sofortigen Änderungen nun eine Absage. Und widerspricht auch Kanzlerin Merkel. Mehr 11 2

Statistisches Bundesamt Mehr als 3 Millionen Erwerbstätige unter der Armutsschwelle

Sie arbeiten, können aber trotzdem ihre Miete nicht rechtzeitig bezahlen oder sparen beim Essen: Immer mehr Erwerbstätige können kaum von ihrem Einkommen leben. Mehr 105 22

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Finanzplanung für jedermann Die Insolvenz als Weg zur zweiten Chance

Werner Russmann ist finanziell und beruflich am Ende. Bevor ihm der Strom abgestellt wird, sollte er einen Insolvenzantrag stellen. Aber was wird aus dem Haus, seiner Ehe und seinem sozialen Status? Teil 3 unserer Serie. Mehr Von Daniel Mohr 7 5

Die Vermögensfrage Studium mit Staatsbeteiligung

Steuererklärungen sind nicht nur Studenten ein Graus. Dabei können sich Bildungswillige viele Kosten erstatten lassen - wenn sie gewisse Voraussetzungen erfüllen. Mehr Von Barbara Brandstetter 5 11

Tele Columbus Erster Börsengang des Jahres macht Lust auf mehr

Der erste Börsengang des Jahres ist erfolgreich verlaufen: Die Aktien des Kabelnetzbetreibers Tele Columbus legten deutlich zu. Für das weitere Börsenjahr werden noch 15 Neulinge auf dem Parkett erwartet. Mehr Von Hanno Mußler 3

Identität einer Nation Die Ukraine wird sowjetisch - von innen

Patriotischer Geschichtsunterricht und militärische Früherziehung für die Kleinen sind im Kommen, Ausbildung an der Waffe ist eingeschlossen. Wie die Ukraine ihre Identität sucht. Mehr Von Joseph Croitoru 23

Churchill-Gedenkjahr Wo wäre Europa ohne ihn?

Der größte Brite aller Zeiten – oder doch eine zweifelhafte Figur? Am Samstag beginnt mit dem fünfzigsten Todestag von Sir Winston Churchill im Vereinigten Königreich ein Gedenkjahr der Sonderklasse. Mehr Von Gina Thomas, London 31 6

Schriftsteller Damon Galgut Das Geheimnis der Grotten

„Arktischer Sommer“ von Damon Galgut ist eine Romanbiographie über den Schriftsteller E. M. Forster, Jahrgang 1879. Was bewegt einen südafrikanischen Autor, heute über einen Engländer in Indien vor dem Ersten Weltkrieg nachzudenken? Mehr Von Verena Lueken

Verkürzte Streif in Kitzbühel Ein Tiger wird zum Kätzchen

Fiasko zum 75. Jubiläum: Die Abfahrt auf der legendären Kitzbüheler Streif dauert für Sieger Kjetil Jansrud nicht mal eine Minute. Die ganze schöne Show – dahin. Nur die Promis lassen sich bestaunen. Mehr Von Michael Eder, Kitzbühel 1 5

Handball-WM Mit der zweiten Garde gegen dritte Klasse

Mit dem erwartet klaren Sieg gegen Saudi-Arabien beenden die deutschen Handballer als Gruppensieger die WM-Vorrunde. Beste Torschützen sind Musche und Sellin. Im Achtelfinale wartet Ägypten. Mehr 4

Englischer Fußball Chelsea und ManCity blamieren sich

Manchester City verliert gegen Middlesbrough. Chelsea gibt gegen den FC Bradford sogar eine 2:0-Führung aus der Hand. Mehr

Kriegspanorama in Dresden Der Herr der Bilder

Yadegar Asisi schafft monumentale Panoramen. Sein neues Werk zeigt Dresden unmittelbar nach den Bombenangriffen. Mehr Von Stefan Locke, Dresden 3 11

Schnee und Glätte Tausende Fluggäste müssen umplanen

In Frankfurt und Düsseldorf sind am Samstag wegen Schneefalls 60 Flüge vorsorglich gestrichen worden. Auf den Straßen führte Glatteis zu zahlreichen Unfällen. Mehr 4

Uniklinik Kiel Elf gestorbene Patienten hatten den tödlichen Keim

Elf in der Kieler Uniklinik gestorbene Patienten hatten sich mit einem multiresistenten Keim infiziert. Bei neun von ihnen war das aber nicht die Todesursache. Hätte die Klinik die Ausbreitung des Keims verhindern können? Mehr 1

Hotelbadezimmer Der gläserne Gast

Kein Beton, keine Trennwände, bestenfalls Glas: Wo sind in den Hotels bloß die Badezimmer abgeblieben? Bei einem Betriebsausflug etwa kann das leicht peinlich werden. Mehr 4 13

„Happy Cheap House“ Gut und günstig

Anspruchsvolle Architektur zu einem bezahlbaren Preis: Mit diesem Konzept will der schwedische Architekt Tommy Carlsson die Vorstadtarchitektur Schwedens umkrempeln. Mehr 6

Hochauflösendes Fernsehen Der Wettlauf um das beste Bild

Das Fernsehgerät der Zukunft macht alles anders. Statt immer mehr Pixel zählen Helligkeit und Farbe. Neue Standards sollen alte Grenzen sprengen. Was uns 2015 erwartet und auf welche Innovationen wir noch länger warten müssen. Mehr Von Marco Dettweiler und Wolfgang Tunze 11 8

Windows 10 präsentiert Microsoft überrascht mit Computerbrille

Der Softwarekonzern will die Enttäuschung von Windows 8 wettmachen und die jüngste Version seines Betriebssystems kostenlos abgeben. Für die große Überraschung sorgt Microsoft aber mit „Hololens.“ Mehr Von Roland Lindner, New York 12 14

Sind Frauen nur fleißiger? Der Aberglaube ans Genie

Frauen kommen in den naturwissenschaftlichen Fächen nicht voran, weil es ihnen am Genius fehlt? Offenbar sitzt dieses Klischee bei amerikansichen Studenten felsenfest. Nicht einmal die jungen Frauen stören sich am Beweismangel. Mehr Von Katharina Menne 30 6

Astronomie In diesen Sonnen brennt kein Feuer

Braune Zwerge sind als Sterne gescheitert. Ihr ulkiger Name bekommt heute, zwanzig Jahre nachdem die ersten von ihnen gesichtet wurden, einen tieferen Sinn. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt 8

Rosettas Kometen-Steckbrief Korkig, staubig und völlig ausgemergelt

Die ersten umfangreichen Messergebnisse der Raumsonde Rosetta liegen jetzt vor. Sie liefern ein umfassendes Bild des Kometen „Tschuri“ – und halten einige Überraschungen bereit. Mehr Von Manfred Lindinger 28

Deutscher Schnee (1) Weißer Rausch am Wurmberg

Braunlage im Harz schläft seit Jahrzehnten vor sich hin und träumt von einem florierenden Tourismus. Nun sollen es die Skifahrer richten – auch blutige Anfänger. Mehr Von Andrea Diener 4

Winston Churchills Wohnorte Ewiger Dank gebührt dem Retter Englands

Blenheim Palace und Chartwell waren die wichtigsten Wohnsitze Winston Churchills. In beiden Häusern lebt der Geist des legendären Politikers auch fünfzig Jahre nach dessen Tod weiter - und macht sie zu Touristenattraktionen ersten Ranges. Mehr Von Stefanie Bisping 9 10

Arbeitnehmer mit Leseschwäche Projekt gegen Analphabetismus

Vielen Menschen ist es peinlich nicht lesen oder schreiben zu können - im Arbeitsalltag stoßen sie daher häufig an ihre Grenzen. Ein neues Mentoren-Projekt soll helfen. Mehr 2 6

Zuwanderung Das Potential klug begrenzter Vielfalt

Auch die Wissenschaft braucht Zuwanderung. Doch die Rahmenbedingungen müssen stimmen. Denn schon einmal hat ein vergiftetes Klima kluge Köpfe aus Deutschland vertrieben. Mehr Von Martin Stratmann 23 14

Dschungelcamp 3.0 Als nächstes kommt die Naturgeburt

Promis beim Käfer essen beobachten, liefert nicht mehr den nötigen Thrill? Dschungelcamp-Übersättigte können sich jetzt auf die neue Realityshow „Born in the Wild“ freuen: Sie schaut Menschen beim Gebären in der Wildnis zu. Mehr Von Melanie Mühl 10

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum wir schadenfroh sind

Sendungen wie das Dschungelcamp halten uns einen Zerrspiegel vor: Wir wollen etwas verabscheuen, schauen aber trotzdem immer wieder hin. Mehr Von Andrea Diener 9 3

Chinesische Ergebnisse Kaiserliches Glück aus Seide

An der Spitze der chinesischen Auktionserfolge im Jahr 2014 steht eine tibetische Tapisserie. Ihr Käufer gehört zu den ambitionierten Milliardären des Landes. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 4

Berlin, München, Hamburg Immobilienpreise in Deutschlands Großstädten steigen langsamer

Wohnungen und Häuser in deutschen Metropolen wie Berlin, München und Hamburg haben sich 2014 deutlich weniger verteuert als in den Vorjahren. Dafür steigt die Nachfrage nach Immobilien an "B-Standorten". Mehr 5 6

Eintracht Frankfurt Kampf um die Führung

Der Eintracht-Präsident Peter Fischer ist der klare Favorit vor der Neuwahl des Amtes am Sonntag. Übersteht er das Duell ohne Blessuren? Mehr Von Jörg Daniels und Ralf Weitbrecht

Private Flüchtlingshilfe Vier Mann in drei Zimmern

Zwei Jahre lang reiste Samuel durch Europa. Auf der Suche nach Arbeit landete der junge Mann erst auf Frankfurts Straßen und dann in einer Studenten-WG. Doch der Abschied naht. Mehr Von Christian Palm, Frankfurt 2 1

Der Lokaltermin Überraschungen aus der Küche

Hier wird gegessen, was der Koch vorgibt: Denn das „Carte blanche“ im Nordend hat keine Karte, dafür aber jeden Tag ein anderes Menü. Dieses Konzept funktioniert erstaunlich gut. Der Lokaltermin. Mehr Von Peter Badenhop 3

Scheinstabilität in Riad

Von Markus Bickel

Saudi-Arabien steht am Wendepunkt: weiter sanfte Reformen oder reaktionäres Religions-Establishment? Deutschland sollte das zu denken geben. Das gilt vor allem für seine Rüstungsexporte. Mehr 2 4

„Herman ze German“ Deutsche Wurst in London

Zwei Deutsche sind in London mit deutscher Brat- und Currywurst so erfolgreich, dass sie jetzt schon drei Fillialen ihres Ladens „Herman ze German“ betreiben. Das Erfolgsrezept: Bei Florian Frey und Azadeh Falakshahi landet ausschließlich Wurst aus dem Schwarzwald auf dem Grill. Mehr 6

Laufräder von Lightweight Die Kunst, Atome richtig anzuordnen

Lightweight - dem Namen haftet Elitäres an, fast ehrfürchtig wird er genannt. In Handarbeit gefertigt, sind die Laufräder aus Karbon nicht für Jedermann erschwinglich. Doch wo und wie entstehen diese teuren Laufräder? Mehr Von Susanne Braun 11 11

Wiedereinstieg Große Chance Zeitarbeit?

Für viele Langzeitarbeitslose oder Arbeitnehmer, die nach der Elternzeit wieder einsteigen wollen, ist Zeitarbeit meist die einzige Alternative, um wieder in den Beruf einzusteigen. Ob das auf Dauer genügt? Mehr 2 1

Königin Elisabeth II. Sie hält dem Thron die Treue

Elisabeth ist nun die älteste Monarchin der Welt – und feiert noch einen anderen Rekord, Fernsehsternchen Angelina Heger packt die Koffer und Ewan McGregor hält Familie und Dudelsack für unvereinbar. Der Smalltalk. Mehr 6

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Widgets

Zeitung

Social Networks