Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Eilmeldung Oscar Pistorius zu fünf Jahren Haft verurteilt

Der südafrikanische Paralympics-Star Oscar Pistorius ist in Südafrika für die fahrlässige Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp verurteilt worden. Bis zuletzt war das Strafmaß, über das Richterin Thokozile Masipa allein entschied, völlig offen. Mehr

Kampf um Kobane Dschihadisten starten neue Offensive

Flammen und Rauch sind über Kobane zu sehen: Beobachter melden heftige Gefechte aus der syrischen Grenzstadt. IS-Kämpfer würden „an allen Fronten“ angreifen. Mehr 8

IS-Terror im Irak Mit einem Schlag Geschichte

Was immer der „Islamische Staat“ erobert: Er vernichtet, was sich ihm in den Weg stellt. Er tötet alle, die sich ihm nicht unterwerfen. Das Schicksal der irakischen Minderheit Schabak steht für diese grausamen Auslöschungen. Mehr Von Rainer Hermann 7 30

Bundesverfassungsgericht Bundesregierung muss nicht früher über Waffenexporte informieren

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Die Bundesregierung muss das Parlament nicht vorab über möglich Waffenexporte informieren Erst nach Abschluss des Verfahrens gebe es Anspruch auf Informationen. Mehr 1

Kredite Bausparkassen werden die KfW-Geschäfte zu bunt

Die Förderbank KfW hat eine mächtige Position im Bankwesen. Die Konkurrenz schweigt bislang. Doch nun wird es den Bausparkassen zu viel und sie kommen aus der Deckung. Mehr Von Holger Paul 1 7

Piloten und Lokführer Dobrindt warnt vor Dauerblockade durch Streiks

Die ständigen Streiks von Lokführern und Piloten brüskieren auch die Politik. Verkehrsminister Dobrindt zweifelt, ob das alles noch verhältnismäßig ist. Die Lufthansa-Piloten haben derweil ihren Streik auf Langstreckenflüge ausgeweitet und drohen noch mehr an. Mehr 1

Fotograf René Burri gestorben Chronist des Jahrhunderts

Von Picasso bis Giacometti fotografierte René Burri die großen Figuren des 20. Jahrhunderts. Berühmt ist sein Porträt des rauchenden Che Guevara. Jetzt starb er im Alter von 81 Jahren. Mehr

Roma-Kapitän Totti Das letzte Denkmal

Seit mehr als 20 Jahren gibt Francesco Totti beim AS Rom den Takt vor - auch am Dienstagabend (20.45 Uhr) in der Champions League gegen Bayern München. Seine Treue zu dem italienischen Traditionsklub bezeichnet er als eine Mischung aus Faulheit und Liebe. Mehr Von Julius Müller-Meiningen, Rom 3

Deutsch-französisches Verhältnis Nicht nur die Stimmung ist schlecht

Die französische Regierung ist so geschwächt, dass ihr kaum noch jemand ihre Versprechungen abnimmt. Und ob Präsident Hollande der Mann ist, der das Ruder herumreißt, ist fraglich. Doch solange Frankreich krank ist, wird Europa nicht gesunden. Ein Kommentar. Mehr Von Günther Nonnenmacher 11 36

Gefechte um Donezk Ukraine soll Streubomben eingesetzt haben

Die ukrainische Armee soll international geächtete Streubomben gegen prorussische Separatisten verwendet haben. Laut Human Rights Watch sei die Munition besonders bei den Kämpfen um Donezk eingesetzt worden. Mehr 28

Polens ehemaliger Außenminister „Putin schlug Aufteilung der Ukraine vor“

Der ehemalige polnische Außenminister Sikorski behauptet, der russische Präsident hätte 2008 angeboten, die Ukraine unter beiden Ländern aufzuteilen. Polen sei jedoch nicht auf den Vorschlag eingegangen. Mehr 27

Christophe de Margerie Konzernchef von Total bei Flugzeugunfall getötet

Beim Start in Moskau hat das Flugzeug von Total-Chef de Margerie einen Schneepflug gerammt. Der Spitzenmanager von Europas drittgrößtem Ölkonzern starb bei dem Unfall. Nach Angaben der Ermittlungsbehörden war der Fahrer des Schneepflugs betrunken. Mehr 16

Al Pacino im Gespräch Mein Ego, mein Alter Ego und ich

Die Rolle gehört immer dem, der sie am Ende spielt: Al Pacino spricht über das Schauspielen und die Schauspielerinnen, über Filmgötter und neue Talente - und erklärt, warum er nicht Sonny Scott heißen will. Mehr 7

Hackerangriff Datendieb bedient sich im Goldladen der AfD

Die AfD hat ihren Goldhandel im Internet nach einer Sicherheitspanne gestoppt. Ein Unbekannter hatte sich Zugang zu dem Server verschafft und konnte auf Kunden-E-Mails zugreifen. Die Partei vermutet ein politisches Motiv. Mehr 3 15

  • Gespaltenes Europa
    Von Holger Steltzner
    Holger Steltzner

    Ein listiger französischer Vorschlag soll für Unterstützung durch Berlin sorgen, damit Paris einmal mehr die Maastrichter Schuldengrenze reißen kann. Die Harmonie in Berlin störte das nicht. Mehr 47 67

  • Wer ist das Volk?
    Von Mark Siemons, Peking
    Mark Siemons, Peking

    Die Kunst soll dem Volk dienen: Das hat Chinas Staats- und Parteichef einmal mehr klargemacht. Künstler rebellieren offen gegen diese Rollenzuweisung – und der Staat zögert nicht, sie dafür ins Gefängnis zu werfen. Mehr 2 3

  • Zombie-Union
    Von Holger Steltzner
    Holger Steltzner

    Wenn Banken, die eigentlich tot sind, künstlich am Leben gehalten werden, kann das langfristig erhebliche Schäden anrichten. Was jetzt in Geheimprotokollen über die Zypern-Rettung bekannt geworden ist, offenbart die Zweifel auch innerhalb der EZB. Mehr 72 181

  • Lektion gelernt
    Von Mechthild Küpper
    Mechthild Küpper

    Die Berliner SPD ist gar nicht so zwiespältig, wie sie sich oft darstellt. Das eindeutige Votum für Michael Müller als Regierenden Bürgermeister hat den linken Laborversuch des SPD-Vorsitzenden Jan Stöß spektakulär scheitern lassen. Mehr 3 7

  • An den Universitäten wird zum Start des Wintersemesters wieder viel über Geldmangel geklagt. Gleichzeitig preist die Politik den Wert der Bildung. Es muss Heuchler im System geben. Mehr 15 63

  • Der Fluch der frühen Rente
    Von Winand von Petersdorff
    Winand von Petersdorff

    Frührentner leben kürzer. Daher wird die Rentenkasse weniger belastet als bislang angenommen. Aber nicht nur Arbeit macht krank und trägt zum jähen Lebensende bei, auch die Frührente selbst ist kein Paradies. Mehr 42 53

  • Nicht nur die Stimmung ist schlecht
    Von Günther Nonnenmacher
    Günther Nonnenmacher

    Die französische Regierung ist so geschwächt, dass ihr kaum noch jemand ihre Versprechungen abnimmt. Und ob Präsident Hollande der Mann ist, der das Ruder herumreißt, ist fraglich. Doch solange Frankreich krank ist, wird Europa nicht gesunden. Ein Kommentar. Mehr 11 36

  • Ein Geschenk als Auftrag
    Von Matthias Alexander
    Matthias Alexander

    Das Stifterehepaar Giersch überlässt sein bisher der Kunst gewidmetem Museum der Frankfurter Universität - eine großzügige Geste. Doch einen geeigneten Leiter für das Haus zu finden wird schwierig. Mehr

  • Den Mythos als unbeugsames Team hat Dortmund verspielt. Bayern München hat das deutsche Fußball-Wettrüsten gewonnen. Es leidet nur noch der BVB und mit ihr vor allem Trainer Jürgen Klopp. Mehr 42 18

  • Gegen den Terrortourismus
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Hunderte Dschihad-Reisende und Krawalle in den Städten rufen nicht unbedingt nach neuen Gesetzen - wohl aber zum Handeln auf. Mehr 5 16

IT-Gipfel in Hamburg Beim Internet ist Deutschland nur im Mittelfeld

Gleich mit sechs Ministern stattet Kanzlerin Merkel dem Nationalen IT-Gipfel in Hamburg einen Besuch ab. Doch bevor das versprochene „digitale Wirtschaftswunder“ eintritt, muss der Ausbau des schnellen Internets in Deutschland endlich forciert werden. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin 3

Afghanistan Vier Soldaten bei Anschlag in Kabul getötet

Bei einem Bombenanschlag der Taliban auf einen Militärbus sind in der afghanischen Hauptstadt Kabul mindestens vier Soldaten getötet worden. Mehrere Zivilisten wurden verletzt. Mehr

Nordrhein-Westfalen 46 Millionen Euro mehr für Flüchtlinge

Nordrhein-Westfalen zieht nach dem Misshandlungsskandal Konsequenzen. Die Kommunen bekommen 25 Prozent mehr Geld für die Unterbringung von Flüchtlingen. Aber auch der Bund soll etwas leisten. Mehr 1 4

IT-Gipfel Digitaler Wandel geht der Wirtschaft zu langsam

Am Dienstag trifft sich die Computerbranche zum IT-Gipfel der Bundesregierung. Trotz einer ehrgeizigen „Digitalen Agenda“ herrscht die Sorge, dass Deutschland im internationalen Wettbewerb zurückfallen könnte. Mehr Von Thiemo Heeg und Carsten Knop 1 5

Hongkong Verwaltungschef fürchtet zu viel Einfluss für Arme

Leung Chun-ying, Verwaltungschef von Hongkong, hält nichts von freien Wahlen. Es sei etwa wichtig, nicht auf populistische Forderungen nach einem Sozialstaat eingehen zu müssen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur 3

Starke Quartalszahlen Apple verdient fast 8,5 Milliarden Dollar

Apple übertrifft die Erwartungen: In jeder Sekunde verkauft der Konzern mehr als 5 iPhones - insgesamt rund 39 Millionen in den vergangenen drei Monaten verkauft. Eine Überraschung gab es beim Absatz der Mac-Computer. Mehr 2 7

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Marktbericht Dax nach anfänglichen Verlusten im Plus

Der Dax hat am Dienstag nach Verlusten im frühen Handel ins Plus gedreht. Dennoch trüben laut Börsianern lustlose Vorgaben der Übersee-Börsen und ein nur bescheidenes chinesisches Wirtschaftswachstum die Stimmung. Mehr

Vermögensverwaltung Die Trends erkennen

Das Vertrauen vieler Anleger wurde in den vergangenen Wochen erschüttert. Kursausschläge signalisieren wachsende Unruhen an den Märkten. Doch wie kann man langfristige Trends erkennen und diese umsetzen? Mehr Von Gerald Braunberger

Wall Street Hedgefonds leiden unter Marktturbulenzen

Den Hedgefonds an der Wall Street gehen nach dem überraschenden Rückzug der großen Pensionskasse Calpers langsam die Argumente aus. Prominente Fondsmanager haben im Oktober mit ihren Wetten wieder kräftig daneben gelegen. Mehr Von Norbert Kuls, New York 3

„Mordsfreunde“ im ZDF Ich glaub’, mich knutscht ein Elch

Bei den „Mordsfreunden“ aus dem Taunus gibt es zwar jede Menge Tiere und Wälder, ansonsten aber nur heillose Motiv- und Handlungs-Verwirrung. Kann uns mal jemand sagen, warum das ZDF immer weiter die Romane von Nele Neuhaus verfilmt? Mehr Von Heike Hupertz 6 11

Blogs | Wostkinder Die Ostdeutschen: guter Sex und wenig Einfluss

Der Westen inszeniert die Wiedervereinigung als konsumierbare Aneinanderreihung von Anekdoten. Im Osten gibt es eine ernsthaftere Auseinandersetzung mit der Geschichte. Es interessiert nur keinen. Mehr Von Marco Herack

Sterbehilfe Der Tod ist etwas für Fachleute

Zum Lebensende fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker: Die Befürworter des ärztlich assistierten Suizids wollen das Sterben erleichtern. Dass sie auch das Gesundheitssystem sanieren wollen, sagen sie nicht. Mehr Von Oliver Tolmein 6 16

Zweite Fußball-Bundesliga Ein Tor reicht Fortuna für Platz zwei

Wenn die Konkurrenz nicht möchte, schnappt Fortuna zu: Liendl schießt Düsseldorf gegen St. Pauli auf den Aufstiegsplatz. St. Pauli muss dagegen weiter nach hinten schauen. Mehr

Bayern-Profi Benatia Heikle Rückkehr nach Rom

Der 27 Jahre alte Abwehrspieler hat ein schwieriges Verhältnis zu seinem ehemaligen Klub AS Rom. Beim Gastspiel der Münchner in der Champions League am Dienstag (20.45 Uhr) erwartet er daher Pfiffe und Beleidigungen. Mehr 1 1

Sportförderung Curling wird gestrichen

Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik verliert ein olympischer Sportverband die öffentliche Förderung. Mehr 7 4

Hochstapler Der kleine Nicolás und der König

Nicolás, erst 20 Jahre alt, hat es mit seinen Künsten als Hochstapler in die höchsten spanischen Kreise geschafft. Die freigiebige Verteilung von Fünfhundertern wurde ihm jedoch zum Verhängnis. Mehr Von Leo Wieland, Madrid

Ende des Goldenen Herbstes Am Mittwoch kann es schneien

Am Wochenende waren die Temperaturen noch sommerlich, nun soll alles ganz schnell gehen: Ein Tief bringt Temperaturstürze, Herbststürme – und vielleicht sogar den ersten Schnee. Mehr 3

Pistorius-Prozess Richterin verkündet Strafe für Paralympics-Star

Muss der berühmteste Behindertensportler der Welt wegen der fahrlässigen Tötung seiner Freundin ins Gefängnis? Das Gericht in Südafrika will heute die Strafe für Oscar Pistorius bekannt geben. Seine Verteidiger fordern Hausarrest und gemeinnützige Arbeit. Mehr 1

Schlafen für Profis „Wer lange schläft, ist nicht faul“

Für Kinder wäre es besser, erst gegen neun zur Schule zu gehen, und auch Erwachsene versündigen sich oft gegen ihre innere Uhr: Experte Peter Spork über die Probleme mit der Nachtruhe. Mehr 2 54

Vantablack Schwarz ist das neue Schwarz

„Vantablack“ ist ein Produkt der Nanotechnologie und für den Einsatz in der Wissenschaft gedacht. Mittlerweile interessieren sich auch Künstler und Designer für die Farbe. Leider hat die Sache zwei Haken. Mehr Von Laura J. Gerlach 3 16

Fahrradbeleuchtung ausprobiert Leichtgewichte liefern leuchtendes Licht

Klein und leicht gleich schwach und funzelig? Denkste, am Fahrrad weist kompakte, aber doch leistungsstarke Beleuchtung sicher den Weg durch die dunkle Jahreszeit. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 8 6

Richtmikrofon von Beyerdynamic In die Ferne gelauscht

In Ultra-HD zu filmen, kostet heute keine Vermögen mehr. Nun gibt es auch ein erschwingliches Richtmikrofon für den guten Ton zum Video. Das MCE85 von Beyerdynamic überzeugt im Praxistest. Mehr Von Wolfgang Tunze 3 5

Seehundsterben in der Nordsee Auf hoher See bleibt man eher gesund

An der Nordseeküste verenden gerade mehr Seehunde als üblich. Die berüchtigte Staupe ist es nach bisherigen Erkenntnissen. Vielleicht eine Variante der Vogelgrippe? Mehr Von Von Georg Rüschemeyer

Komet „Siding Spring“ Haarscharf am Mars vorbei

Ein Komet ist am Sonntag am Roten Planeten vorbeigerast. Dabei kam er dem Mars bis auf 140.000 Kilometer nahe. Eine Armada von Sonden, Marsrovern und Teleskopen verfolgte das Ereignis. Die Forscher erhoffen sich von dem Rendezvous reiche wissenschaftliche Beute. Mehr Von Manfred Lindinger 6

Weinbau Neuer Schädling, neue Trauben

Reblaus, Mehltau und Klimawandel setzen Europas Winzern zu. Auf die Dauer sind Fungizide keine Lösung. Neugezüchtete Sorten sollen Abhilfe schaffen. Mehr Von Tilman Spreckelsen 3

Indonesien Der Kuss der Totenschädel

Im Hochland der indonesischen Insel Sulawesi lebt ein Volk, das sich vor dem Tod nicht fürchtet, sondern ihn verehrt: die Toraja, die einen einzigartigen Ahnenkult pflegen. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 6 15

Abenteuer Das macht der See, der kann das!

Als einzige Deutsche erreichte Birgit Lutz zwölfmal den Nordpol. Daheim in den Schlierseer Bergen tauscht sie die weiße Ebene der Arktis gegen grüne Almen und steile Hänge. Ein sportlicher Rundgang durch ein oberbayerisches Idyll. Mehr Von Franziska Horn 5 7

Studententarif der Krankenkasse Einmal muss Schluss sein

Der günstige Tarif der studentischen Krankenversicherung währt nicht ewig - auch Behinderung, Krankheit oder Erziehungszeit ändern daran nichts, wie das Bundessozialgericht nun urteilte. Mehr 2 2

Ernährung im Berufsalltag Leichte Kost für harte Arbeit

Manager können nicht auf Dauer schlecht essen und gut arbeiten. Deshalb fordert Cynthia Ahrens, Trainerin von Führungskräften, mehr Eigenverantwortung und die Rückkehr der Lunchbox. Mehr 1 13

Krankenkassen AOK-Ermittler entlarven Millionen-Betrug

Die AOK Hessen ist um rund zwei Millionen Euro geprellt worden, sagt sie. Die Betrüger seien vor allem Ärzte, Apotheker oder Sanitätshäuser. Viele der Fälle landen jetzt beim Staatsanwalt. Mehr 17 17

Heftige Kritik an Irmer „In einer Reihe mit Hetzparolen“

Der CDU-Abgeordnete Irmer steht wegen seiner Äußerungen über Homosexualität im Kreuzfeuer der Kritik. Hessens Landesschülerrat boykottierte bereits die Zusammenarbeit mit dem CDU-Bildungsexperten. Mehr 18 6

Eintracht Frankfurt Zu früh gefreut

Das 1:3 in Paderborn ist eine Warnung: Das Spiel der Eintracht ist längst nicht so sicher, wie es der Saisonstart suggerierte. Das defensive Mittelfeld muss gestärkt werden. Mehr Von Peter Heß, Paderborn

Kunstmessen in London Die Würfel sind noch nicht gefallen

Kindergarten, Kaffee und eine Fukushima-Suppe: Für die Messen Frieze und Frieze Masters in London ist der Reiz der wilden Jugendjahre vorüber. Mehr Von Swantje Karich, London 4

Hoffen auf Beatles-Fans Elternhaus von George Harrison wird versteigert

Der ehemalige Beatle George Harrison wuchs nicht in der schönsten Ecke Liverpools auf. Die heutigen Besitzer seines Elternhauses hoffen, dass es einem leidenschaftlichen Beatles-Fan trotzdem viel Geld wert ist. Mehr 3 7

Gegen den Terrortourismus

Von Reinhard Müller

Hunderte Dschihad-Reisende und Krawalle in den Städten rufen nicht unbedingt nach neuen Gesetzen - wohl aber zum Handeln auf. Mehr 5 16

Umfrage

Welcher ist Ihr Fußballspruch des Jahres 2014?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Connecticut Mode-Ikone Oscar de la Renta gestorben

Er entwarf Kleider für Jackie Kennedy, Michelle Obama und Oprah Winfrey: Der einflussreiche Designer Oscar de la Renta hat mit seiner Mode ein Imperium aufgebaut. Nun ist er gestorben. Mehr 1

VW Passat Der wahre Wagen der Völker

Der meistverkaufte VW ist nicht der Golf, sondern der Passat. In Deutschland ist der Mittelklasse-Volkswagen Dienst- und Familienauto Nummer 1. Eine Probefahrt mit der achten Generation. Mehr Von Boris Schmidt 7 11

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz Die haben es doch so gewollt

Der Grat zwischen einem harmlosen Büroflirt und sexueller Belästigung ist schmal. Doch nicht nur Männer müssen sich vorsehen, die Grenzen zur Anzüglichkeit nicht zu überschreiten. Mehr Von Constantin Baron van Lijnden 7 13

James Blunt „‚You’re Beautiful‘ nervt nur noch“

Sänger James Blunt kann seinen Welthit nicht mehr hören, Schauspieler Martin Sheen gibt einem Forschungsschiff seinen Namen und Komikerin Carolin Kebekus spricht über Droh-Mails von fundamentalen Christen. Der Smalltalk. Mehr 1

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Widgets

Zeitung

Social Networks