Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Yukos-Urteil Russland muss Ex-Eigentümern 50 Milliarden Dollar zahlen

Ein Gericht in Den Haag hat über die Zerschlagung des einst größten russischen Ölkonzerns Yukos geurteilt. Und ehemaligen Eigentümern 50 Milliarden Dollar zugesprochen. Moskau akzeptiert das nicht. Mehr 36 26

Negatives Image Warum Top-Manager scheitern

Reputation wird Berufsrisiko: Ein Knacks am Image kann das Ende der Karriere bedeuten – selbst dann, wenn die Leistung stimmt. Mehr 2 9

Herzblatt-Geschichten Ein Fass auf Stelzen

Es war eine körperbetonte Woche in den Klatschblättern. Helene Fischer ist nicht nur dünn, sondern angeblich auch dünnhäutig, und Günther Jauch verbreitet mit juristischer Hilfe, eine unmögliche Figur zu haben. Mehr 1 4

Neubauten ausnehmen Warum Heiko Maas die Mietpreisbremse entschärft

Der Justizminister bremst seine Mietpreisbremse. So entstehen leichter die dringend benötigten Wohnungen. Doch das muss nicht der einzige Grund sein. Mehr

Deutsche bei der Tour Bitte, schaut auf uns

Sieben Etappensiege bei der Tour de France – das gab es noch nie. Die deutschen Radprofis erleben einen glänzenden Sommer. Und im Hintergrund lauert schon eine neue junge Hoffnung aus Berlin. Mehr 1 1

Schmähgesang im Internet Schweinsteiger entschuldigt sich bei allen Dortmundern

Bei einer Feier stimmt Bastian Schweinsteiger einen Schmähgesang auf Borussia Dortmund an. Das Video landet im Internet. Nun entschuldigt sich der Weltmeister vom FC Bayern beim BVB. Die Antwort von Kevin Großkreutz folgt prompt. Mehr 17 3

Feuerpause Ein Anfang in Gaza

Den Abschuss einer Hamas-Rakete aus dem Gazastreifen beantwortete noch einmal die israelische Artillerie, doch nun schweigen die Waffen vorerst. Obamas Machtwort und der Aufruf des UN-Sicherheitsrats zeigen offenbar Wirkung. Mehr 1 3

Plagiatsfall Schavan Tücke ist das Hauptprinzip der Verteidiger

Der Abschlussbericht der Düsseldorfer Universität zum Plagiatsverfahren gegen Annette Schavan offenbart den Klüngel deutscher Wissenschaftspolitik. Offenbar gab es eine koordinierte Aktion, um das Verfahren zu diskreditieren. Mehr 2

Ostukraine Vereinte Nationen werfen Separatisten Schreckensherrschaft vor

Das UN-Hochkommissariat für Menschenrechte erhebt schwere Vorwürfe gegen die prorussischen Kämpfer in der Ostukraine: Um ihre Macht zu sichern, würden sie Menschen entführen, einsperren, foltern und exekutieren, heißt es in einem neuen Bericht. Mehr 5

Ukraine Amerikas Beweise für russischen Raketenbeschuss

Amerika hat offenbar Beweise, dass Russland ukrainisches Gebiet mit Raketen beschossen hat. Nun fordert Außenminister Kerry einen Stopp der russischen Angriffe. Mehr 100 40

Studenten 2014 Wir sind so schrecklich fremdbestimmt!

Vor zwei Wochen haben sieben F.A.Z.-Autoren einen Weckruf an die aktuelle Studentengeneration gerichtet: Seid mal weniger konformistisch! Sieben Studenten antworten nun: Wir können gar nicht anders. Mehr 11 14

Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren „Serbien muss sterbien“

Heute vor hundert Jahren begann mit der österreichischen Kriegserklärung an Serbien der Erste Weltkrieg. Schon die ersten Kampfhandlungen zeigen, wie planlos die Militärs agierten. Und dass die von ihnen angenommenen Voraussetzungen falsch waren. Mehr 1

  • Kampf ohne Sieger
    Von Hans-Christian Rößler
    Hans-Christian Rößler

    Hilflos sieht die Staatengemeinschaft zu, wie in Gaza die vierte Woche eines Kriegs beginnt, dem schon mehr als tausend Menschen zum Opfer gefallen sind. Sowohl Israel als auch die Hamas glauben noch immer, sie könnten durch die Kämpfe etwas gewinnen. Mehr 45 16

  • Lasst ihn springen!
    Von Michael Reinsch, Ulm
    Michael Reinsch, Ulm

    Mit Prothese wird Markus Rehm deutscher Meister im Weitsprung. Durch den Erfolg droht eine hässliche Diskussion. Wird auf einmal kleingeistig diskriminiert, wer zuvor großherzig inkludiert schien? Mehr 9 1

  • Fehlanreiz für Banken
    Von Markus Frühauf
    Markus Frühauf

    Neue Vorschläge zur Bankenabgabe belasten Sparkassen und Großbanken gleich. Das ist ein Fehler. Mehr 4 9

  • Die neuen Fernbusse und der Taxi-Schreck Uber zeigen, warum Wettbewerb ein Segen ist: Er belebt das Geschäft. Der Gewinner ist der Kunde. Mehr 35 29

  • Todesliebe als Politik
    Von Nils Minkmar
    Nils Minkmar

    Antisemitismus ist einfach irre nützlich. Er entspringt einer fundamentalen Verzagtheit an der Moderne und reduziert die Komplexität der Probleme auf eine Ursache.Neid und Hass gehen dabei Hand in Hand. Mehr 1 112

  • Baden um jeden Preis
    Von Philip Eppelsheim
     Philip Eppelsheim

    Urlaubszeit ist Badezeit. Doch viele Urlauber missachten die Warnungen vor gefährlichen Strömungen. Sie ignorieren Schilder und Warntafeln und begeben sich in Lebensgefahr. Mehr 9 19

  • Nicht mehr überbucht, Karten noch zu haben: Was andernorts eine gute Nachricht für das Festival-Publikum wäre, ist für Bayreuther Verhältnisse nah an der Katastrophe: Dieser Sommer will erst einmal überstanden sein. Mehr 14 21

  • Lügen und Propaganda
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Die EU muss der Wahrheit ins Auge sehen: Wenn es um die Destabilisierung der Ukraine und um den Bürgerkrieg dort geht, dann ist Putin kein Partner, der es ehrlich meint, sondern ein Gegner. Mehr 20 13

  • Deutsches Jahrhundert?
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Nach dem souverän-sympathischen Sieg bei der Fußball-Weltmeisterschaft ist wieder einmal ein deutsches Jahrhundert ausgerufen worden. Und tatsächlich steht Deutschland in vielerlei Hinsicht vorbildlich da. Doch die Risiken sind offenkundig. Mehr 6

  • Die deutsche Wirtschaft sagt, gegenüber Moskau gilt das Primat der Politik. Daran sollte sie sich jetzt halten - wenn es anfängt, wirklich weh zu tun. Mehr 56 26

Ostukraine Ermittler gelangen nicht zur MH17-Absturzstelle

Panzer der ukrainischen Armee nahe der Absturzstelle der malaysischen Passagiermaschine verhindern nach Angaben des russischen Außenministers Lawrow den internationalen Ermittlern den Zugang zum Trümmerfeld. Mehr 10 7

Waffenrecht in Amerika Bürger, an die Waffen!

Bewohner der amerikanischen Hauptstadt Washington dürfen in der Öffentlichkeit Handfeuerwaffen tragen. Das hat ein Bundesrichter entschieden. Ein Verbot sei nicht mit der Verfassung des Landes vereinbar. Mehr 35 14

Maut-Kritiker in der Union Hasselfeldt: „Das geht auf die Nerven“

Die geplante Pkw-Maut ist selbst innerhalb der Union umstritten. Die CSU-Landesgruppenchefin attackiert nun die Kritiker in den eigenen Reihen. Mehr 28 2

Verschiedene Interessen in der EU Warum uns harte Russland-Sanktionen so schwer fallen

Die einen wollen weiter Kriegsschiffe liefern, andere Kredite vergeben oder Autos verkaufen: Unsere Korrespondenten erklären, wieso sich die EU so schwer auf Sanktionen gegen Moskau einigen kann. Ein Überblick. Mehr

Burnout und Depression Halbtagspraxis auf Kosten psychisch Kranker

Burnout wird immer häufiger diagnostiziert. Viele Psychotherapeuten lassen Kassenpatienten aber lange warten. Steckt dahinter finanzielles Kalkül? Mehr 25 16

Internet-Studie So surfen die Deutschen

Der Fotodienst Instagram wird vorzugsweise von Frauen genutzt, während Männer verstärkt Internetportale nutzen, die sich mit Computerspielen auseinandersetzen. Arbeitslose sind am längsten im Internet, zeigt jetzt eine Umfrage. Mehr 5 6

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Marktbericht Geldautomaten bringen weniger Geld

Der Aktienmarkt sieht am Montagmorgen freundlich aus. China macht Hoffnung auf gute Geschäfte. Nur der Geldautomaten-Hersteller Wincor Nixdorf kann damit nicht aufwarten. Mehr

Spendensammlung Professor durchschwimmt den Rhein - der Länge nach

Ein Chemie-Professor will rund 1200 Kilometer im Rhein zurücklegen - das ist fast von der Quelle bis zur Mündung. Damit will er Spenden für ein Wasser-Analysegerät einwerben. Mehr 4 7

Statistisches Bundesamt Wie die Pensionäre so reich wurden

Pensionäre sind die reichsten Deutschen. Liegt das daran, dass sie besser anlegen als anderen? Oder daran, dass sie als Beamte leichter Häuser kaufen können? Mehr 130 28

TV-Kritik: „Ich stelle mich“ Wir sind jetzt mal unberechenbar

Experimentieren in Zeiten des Sommerlochs: Sandra Maischberger will ein altes Fernsehformat neu aufleben lassen. „Ich stelle mich“ heißt die Show, die den jeweiligen Gast einem Persönlichkeitstest unterzieht. Mehr 4

Fernsehrat zum ZDF-Skandal Missbilligung gegen „Deutschlands Beste!“

Einen Verstoß gegen die Programmrichtlinien sieht der ZDF-Fernsehrat angesichts der Manipulationen um die Doppel-Show „Deutschlands Beste!“. Weitere personelle Konsequenzen soll es aber nicht geben, erklärt der Intendant. Mehr 4 1

Wachstumskritik Das bornierte Streben nach Profit

Die Krise ist nicht vorbei, sie ist systemisch. Wettbewerb verursacht Stress. Das Band zwischen Wohlstand und Wachstum ist gerissen. Auch grüne Lebensstile reichen nicht aus. Angriff auf den Wohlfühlkapitalismus. Mehr 22 55

Streit um Sotschi Russisches Formel-1-Roulette

Bald fährt die Formel 1 in Sotschi. Englands stellvertretender Premierminister fordert einen Startverzicht in Russland, aber die Formel 1 klappt das Visier runter. Das gilt auch für das Rennen in Baku. Mehr 1 1

Fußball kompakt Griezmann nach Madrid

Mandzukic bekommt einen neuen Kollegen ++ Milan geht in Amerika unter ++ Liverpool kauft ein ++ Mainz will Müller nicht an den HSV abgeben ++ Fußball kompakt am Montag. Mehr

Tour-de-France-Sieger Der gelbe Hai Vincenzo Nibali

Er zeigt sich als Meister seines Fachs: Der Italiener Vincenzo Nibali gewinnt die Tour wie ein Alleinherrscher und wehrt auch Angriffe auf seine Redlichkeit ab. Nicht jeden kann er überzeugen. Mehr 7 12

Tod eines Achtjährigen Aufrufe zur Selbstjustiz

Im Fall des in Freiburg ermordeten Achtjährigen hat die Polizei noch keine Spur, dennoch haben Unbekannte ein angebliches Phantombild und den Aufruf zur Selbstjustiz ins Netz gestellt. Die Polizei warnt vor gefährlichen Folgen. Mehr 2 1

Westafrika Helfer mit Ebola-Virus infiziert

Die Ebola-Epidemie in Westafrika breitet sich weiter aus. In Liberia haben sich auch ein Arzt und eine Missionarin aus Amerika mit dem tödlichen Virus infiziert. Mehr 3 3

Deutsche Bahn Touch mich, ich bin ein Screen!

Schulung in der Bahnhofshalle: Weil es kaum noch Tickethäuschen gibt und viele betagtere Gäste die Fahrkartenautomaten nicht verstehen, erklärt die Bahn jetzt, wie es funktioniert. Mehr 10 2

Karikatur Teresa Habilds Wochenschau

Die Künstlerin Teresa Habild hält Woche für Woche für die Rhein-Main-Zeitung der F.A.Z. das Wichtigste, Aufregendste oder Schrägste der vergangenen sieben Tage karikierend mit Stift und Farbe fest. Mehr 237

Limburger Bistum Telefonseelsorge für Mitarbeiter nach Tebartz-Affäre

Mitarbeiter des Bistums Limburg sollen sich nach der monatelangen Affäre um den früheren Bischof Tebartz-van Elst aussprechen können. Zu diesem Zweck wird eigens eine Telefonseelsorge eingerichtet, im Bistum Limburg. Mehr

A5 nahe Frankfurt Umgekippter Gemüselaster verursacht langen Stau

Geduldsprobe für Berufspendler auf der A5 gen Frankfurt: Weil ein Gemüsetransporter umkippte, staute sich der Verkehr in Richtung Norden auf zeitweise 14 Kilometern. Nahe Bad Schwalbach wurde ein Zweiradfahrer schwer verletzt. Mehr

Interview zur Zukunft der Welternährung Die Tierdichte müsste reduziert werden

Die Weltbevölkerung wächst rasant und mit ihr das Bedürfnis nach Nahrung. Eine Publikation des Agrarwissenschaftlers Stefan Siebert in „Science“ traut nun wenigen regional angepassten Strategien eine beträchtliche Hebelwirkung zu. Mehr 6 7

Alles im grünen Bereich Trübe Aussichten im Schlussverkauf

Das erste Halbjahr 2014 ist gelaufen, die Baumschulen ziehen Bilanz. Was ging gut, was ging schlecht? Derweil planen die Händler bereits für den Winter. Mehr 4

Soziale Systeme Der Wald ist doch noch nicht tot

Der Wald steht kurz vor seinem Ende, davor warnten Wissenschaftler bereits vor mehr als 40 Jahren. Was aus dem Waldsterben wurde. Mehr 47 55

Michalsky über die Adilette „Aus Antimode wird Mode“

Adiletten waren einst als Schuhwerk der Stillosen verschrien. Jetzt sieht man sie plötzlich wieder allerorten. Der Designer Michael Michalsky über die sommerliche Rückkehr des Badeschuhs. Mehr 11 3

Möbeltrends des Jahres Mut zur Farbe

Welche Möbel sind gerade gefragt? In unserer Serie zeigen wir vier Großtrends des Jahres. Die erste Folge: Knallbunte Möbel zum Hinsetzen, Einräumen und An-die-Wand-hängen. Mehr 2

Andi McCann Der vornehmste Fahrlehrer der Welt

Bremsen, schalten, kuppeln – das sollte man schon vorher können. Denn wer bei Andi McCann in die Fahrschule geht, lernt die hohe Kunst des Autofahrens – als Chauffeur in einem Rolls-Royce. Mehr 15 16

Bluesound Flurfunk mit Musik in höchster Auflösung

Das neue drahtlose Musiksystem von Bluesound verspricht höchsten Klanggewinn und nimmt die Konkurrenz mit Platzhirsch Sonos auf. Zwar sind alle Hardware-Komponente teurer als beim großen Vorbild - dafür ist ein Musikserver im Angebot enthalten. Mehr 2

Home Office Arbeit und Privates verschmelzen immer mehr

Auch mal im Schlafanzug an den Schreibtisch: Unter Freien und Selbstständigen seit Jahren normal. Nun arbeiten auch immer mehr Angestellte von zuhause aus. Absprachen mit dem Chef sind dabei aber wichtig. Mehr 3 3

Zeitverträge in der Wissenschaft Wenn du eine Stelle willst, frag vorher deinen Anwalt

Um Hochschulen nicht zum Parkhaus für scheiternde Wissenschaftler verkommen zu lassen, werden Arbeitsverträge von Forschern bislang befristet. Das hat paradoxe Folgen. Mehr 13 51

Stockholm, musikalisch Super Trouper Södermalm

In der schwedischen Hauptstadt Stockholm haben viele musikalische Erfolgsgeschichten begonnen. Das liegt nicht nur an ABBA. Dass der Schwedenpop kein Auslaufmodell ist, kam man am besten im Stadtteil Södermalm sehen - und hören. Mehr

Hundert Jahre Erster Weltkrieg Es ist vorbei, vorbei für immer

Auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkrieg zwischen Aisne und Marne ist das Grauen nach einem Jahrhundert noch zu spüren. Doch stärker als alle Beklemmung ist der Trost, dass aus Feinden Freunde geworden sind. Mehr 1 3

Das Glück eines gelungenen Ankaufs So sah für ihn die Mutterliebe aus

Medardo Rosso ist einer der bedeutendsten Bildhauer der Moderne. Seine Werke sind rar. Das Städel Museum hat jetzt eine großartige Bronze von ihm. Mehr 6

Heiko Maas Minister durchlöchert die Mietpreisbremse

Die Mietpreisbremse kommt wohl nicht so scharf, wie sie angekündigt worden ist. Justizminister Heiko Maas zeigt Gesprächsbereitschaft in einem wichtigen Punkt. Mehr 2

Mut zu harten Sanktionen gegen Russland

Von Henrike Roßbach

Die deutsche Wirtschaft sagt, gegenüber Moskau gilt das Primat der Politik. Daran sollte sie sich jetzt halten - wenn es anfängt, wirklich weh zu tun. Mehr 56 26

Propellerflugzeuge Fliegende Legenden

Für Liebhaber nostalgischen Luftfahrtgeräts klingt der Name „Duxford“ wie eine Verheißung. Bei der Flying Legends Air Show gibt es Propellerflugzeuge zu sehen, die alt, laut und unglaublich schnell sind. Mehr 11

Möbeltrends des Jahres Glasklare Hingucker

Welche Möbel sind gerade angesagt? In unserer Serie zeigen wir vier Großtrends des Jahres. Die zweite Folge: Glas, Glas und nochmal Glas. Mehr 2

Konditormeister in Bottrop „Ich ärgere mich über den Akademisierungswahn“

Schon als Kind hat Wolfgang Quast gern gebacken. Nun will er Schüler dafür begeistern. Denn die lernen viel zu spät interessante Berufe kennen, findet er. Mehr 8 21

Udo Walz Auf dem Bärenfell

Promi-Friseur Udo Walz zieht blank, Model Andrej Pejic ist endlich am Ziel und Papst Franziskus überrascht mit Demut beim Dorsch – der Smalltalk. Mehr 7

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Zeitung

Social Networks