Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Himalaya-Region Schwerstes Beben seit 80 Jahren verwüstet Nepal

Mehr als 90 Sekunden lang bebte die Erde im Himalaya. In Nepal stürzten zahlreiche Häuser ein, auch in Indien und Bangladesch war das gewaltige Zittern noch zu spüren. Offiziellen Angaben zufolge gab es Hunderte Tote, die Zahl der Opfer steigt stetig. Hilfsorganisationen mobilisieren ihre Rettungskräfte. Mehr 1 4

EU zu Griechenland „Es gibt keinen Plan B, C, D oder E“

Die Euro-Finanzminister haben bei ihrem Treffen in Riga zwar Griechenlands Finanzminister Varoufakis attackiert. Doch gleichzeitig signalisieren sie weiterhin bedingungslose Hilfsbereitschaft wie jetzt wieder Frankreichs Finanzminister Sapin. Mehr 43 8

Deutsche Bank Kehrtwende nach sieben Jahren

Wohin steuert die Deutsche Bank? Sieben Jahre nach dem Einstieg bei der Postbank, will sich das Management wieder von der Mehrheit an dem Bonner Institut trennen. Zudem soll das Kapitalmarktgeschäft schrumpfen. Fragen und Antworten zur neuen Strategie. Mehr 3 4

Steinzeitkunst Frühe Meister ohne Lehrzeit

In Südfrankreich ist eine Replik der Grotte Chauvet geschaffen worden, um das Original zu schonen. Aus gutem Grund: Die Höhle enthält die ältesten datierbaren Gemälde der Menschheit. Am heutigen Eröffnungstag waren bereits mehr als 70.000 Eintrittskarten verkauft. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt 3

Berühmte Namen im Sport Schicksal Sohn

Sie tragen eine Last schon am Beginn ihrer Karriere: Die Namen Beckenbauer, Beckham, Hill, Rosberg, Villeneuve waren für die Söhne im Sport ihrer Väter immer dabei. Nun begann der Wettkampf mit der Vergangenheit für Mick Schumacher. Mehr Von Michael Wittershagen 1 3

Tor schießender Torwart Coltortis Dessert

Legendäre Torhüter wie Chilavert, Higuita oder Campos trafen regelmäßig, Butt war zeitweise der beste Elfmeterschütze der Bundesliga. Aber so wie Leipzigs Coltorti hat noch selten ein Torwart ein Tor geschossen. Mehr 3 4

Private Rentenversicherungen Ewig einzahlen, wenig bekommen

Renten, Riester, Rürup - manchmal müssen Rentenversicherungen sein. Aber egal, was die Vertreter auch erzählen, halbwegs rentabel sind nur noch Verträge bei kostengünstigen Anbietern mit guter Kapitalanlage. Mehr Von Volker Wolff 10

Botschafter in Indien Die Bollywood-Diplomatie

Diplomatie machen Männer in Anzügen auf langweiligen Konferenzen? Nicht unbedingt: Der deutsche Botschafter in Indien sucht als Bollywood-Sänger den Draht zu den indischen Massen. Ist das jetzt peinlich oder revolutionär? Mehr 4

Passagierkontrolle Der Flughafen ist auch eine Zensurmaschinerie

Wer die Daten auf seinem Laptop schützt, fliegt raus – oder gar nicht. Muss man sich in Zukunft zwischen der Wahrung des Datengeheimnisses und Flugsicherheit entscheiden? Mehr Von Constanze Kurz 28 46

Völkermord an Armeniern „Das türkische Volk wird Präsident Gauck nicht verzeihen“

Der Streit um die deutlichen Worte des Bundespräsidenten spitzt sich zu: Seine Rede vom Völkermord an den Armeniern werde die Türkei Joachim Gauck „nicht vergessen und nicht verzeihen“, hieß es aus dem türkischen Außenministerium. Mehr 105 42

Fahrradfahren als Kind Wer zuerst bremst, hat verloren

Am ersten eigenen Rad hängen die schönsten Kindheitserinnerungen der Unabhängigkeit. Und am ersten Rad des eigenen Kindes die Ängste heutiger Eltern. Mehr Von Fridtjof Küchemann 9

Bundesliga-Liveticker Elfmeterschießen und -schinden

Aubameyang verwandelt für Dortmund, zeitgleich Stindl für Hoffenheim. Den von Kießling geschundenen Elfer entschärft Horn. Hamburg und Stuttgart treffen dafür aus dem Spiel heraus. Verfolgen Sie alle Spiele im Liveticker. Mehr

  • Nach siebenstündiger Sitzung hat der Aufsichtsrat der Deutschen Bank einstimmig einen Kompromiss geschlossen – mit Stärken und Schwächen. Nun ist überzeugendes Management gefragt. Mehr 9 7

  • Leugnen und vergessen
    Von Rainer Hermann
    Rainer Hermann

    Der Völkermord an den Armeniern war eine Voraussetzung für die Gründung der Republik. Ihn einzugestehen würde für die Türken bedeuten, diese zu beflecken. Mehr 27 22

  • Mia san Pep
    Von Michael Horeni
    Michael Horeni

    Pep Guardiola trifft mit dem FC Bayern München auf seine alte Liebe: Die Duelle mit dem FC Barcelona werden die härtestmögliche Prüfung für den katalanischen Trainer wie den bayrischen Klub. Mehr 1 7

  • Die Kritik an den Ergebnissen des EU-Flüchtlingsgipfels ist überzogen. Es sollte erst einmal abgewartet werden, ob die nun beschlossenen Maßnahmen ausreichend sind. Mehr 27 16

  • Finstere Freiheit
    Von Joachim Jahn
    Joachim Jahn

    Thomas Middelhoffs Zukunft ist düster – finanziell wie strafrechtlich. Zwar kommt der ehemalige Spitzenmanager nun wohl frei, aber hoffentlich spielt seine Gesundheit mit. Mehr 2 4

  • Gebt Euren Pass ab!
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Wer angesichts der massiven Einwanderung auch noch großzügig die deutsche Staatsangehörigkeit verteilen will, sollte seine eigene abgeben. Mehr 122 355

  • Der Rücktritt von Vizechef Henkel bedeutet für die AfD vor allem, dass sie dabei ist, an sich selbst zu scheitern. In Bundesvorstandssitzungen der Partei wird geschrien, gehasst und misstraut. Mehr 83 54

  • Gemeingefährliche Pflichtverletzung
    Von Jasper von Altenbockum
    Jasper von Altenbockum

    Die Bundesregierung nimmt die Vorwürfe gegen den BND ernst. Denn ein Nachrichtendienst, der sich gegen den eigenen Staat richtet, ist entweder inkompetent oder gemeingefährlich. Mehr 31 52

  • Gesundheit 1.0
    Von Andreas Mihm
    Andreas Mihm

    Das deutsche Gesundheitssystem verpasst den digitalen Anschluss. Der Staat muss handeln. Mehr 13 14

  • Das Urteil fällt die Truppe
    Von Johannes Leithäuser
     Johannes Leithäuser

    Ursula von der Leyen hat entschieden. Das G36 ist nicht mehr gut genug für die Bundeswehr. Damit greift sie zum ersten Mal direkt in den Soldaten-Alltag ein. Mehr 35 25

Video starten
Turbinenbrand: Turkish-Airlines-Maschine muss notlanden
© afp Vergrößern

Zweite Bundesliga Karlsruhe rückt vor

Die Aufstiegshoffnungen des Karlsruher SC bekommen Nahrung: Nach der Darmstädter Niederlage am Freitagabend rücken die Badener auf den Relegationsrang vor. 1860 München sichert sich einen Punkt im Kampf gegen den Abstieg. Mehr

Frauenfußball-Champions-League Frankfurt locker im Finale

Mit zwei Kantersiegen gegen Brøndby IF zieht der 1. FFC Frankfurt ins Champions-League-Finale ein. Die Chancen auf ein deutsch-deutsches Treffen in Berlin sind aber gering. Mehr

NBA Nowitzki vor Playoff-Aus

Mavericks-Spielmacher Ellis schafft wie Nowitzki 34 Punkte, verpatzt aber den entscheidenden Wurf in letzter Sekunde. Nach dem 128:130 gegen Houston steht Dallas vor dem Aus. Mehr

Braunkohle Ein ungewöhnliches Bündnis

Über Jahrzehnte stand die SPD an der Seite der Kumpel im Braunkohlerevier. Nun protestieren die Bergbauer gegen Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel - mit Unterstützung der CDU. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf 1

Anzac-Truppen auf Gallipoli Dröhnendes Gedenken

Australien erinnert sich seiner Soldaten, die vor 100 Jahren auf der türkischen Halbinsel Gallipoli ihr Leben ließen. Doch Kritiker wünschen sich mehr Aufmerksamkeit für die Veteranen der jüngeren Geschichte. Mehr Von Till Fähnders, Jakarta 1

Kommentar Das Urteil fällt die Truppe

Ursula von der Leyen hat entschieden. Das G36 ist nicht mehr gut genug für die Bundeswehr. Damit greift sie zum ersten Mal direkt in den Soldaten-Alltag ein. Mehr Von Johannes Leithäuser 35 25

Das Armenhaus Asiens leidet Das Erdbeben trifft Nepal mitten in der Touristensaison

Das schwere Erdbeben erschüttert mit Nepal das ärmste Land Asiens. Auf das Geld der Touristen ist das Land dringend angewiesen. Expedition auf den Mount Everest brachten bislang viel Geld. Mehr Von Christoph Hein, bandung 2

Sekunden, Minuten, Stunden Was ist Zeit?

Zeiger und Ziffernblatt teilen die Welt für uns ein, sie bieten Halt und Orientierung. Doch versucht man, Zeit in Worte zu fassen, verfällt man schnell in Erklärungsnot. Mehr Von Otfried Höffe 3

26 Festnahmen Razzien gegen Pferdefleisch-Händler

Mehr als zwei Jahre nach dem Pferdefleischskandal in Europa haben Ermittler bei europaweiten Razzien abermals einen mutmaßlichen Ring von Pferdefleisch-Händlern gesprengt. Mehr 1

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Schweiz „Negativzins widerspricht nicht der menschlichen Natur“

Die Schweizer Notenbank verteidigt ihre Geld- und Währungspolitik vor ihren Aktionären. Diese bekommen eine kleine Dividende – und warnen vor Risiken. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich

Marktbericht Geschäftsklima hellt Stimmung am deutschen Aktienmarkt auf

Der deutsche Leitindex konnte am letzten Handelstag der Woche ein Plus verbuchen. Gute Wirtschaftsdaten stützten die Kurse. Besonders Anleger mit Titeln von Aurubis und Volkswagen hatten gut lachen. Mehr 3 1

Neue Abstell-Ideen Parkplatzsuche für Kreative

Einen Parkplatz zu suchen, ist für Autofahrer eine der nervigsten Tätigkeiten. Carsharing und Extraparkplätze für E-Autos könnten das Problem lösen. Kommunen und Konzerne suchen nach neuen Ansätzen. Mehr 6 3

Autoshow „Top Gear“ Sollen sie jetzt Schafe filmen?

Nachdem sie den Kult-Moderator Jeremy Clarkson gefeuert hatte, hieß es, die BBC könnte die PS-Show „Top Gear“ trotzdem fortsetzen. Daraus wird nichts. Denn jetzt wirft der nächste der drei Moderatoren hin. Und dem Dritten im Bunde ist so langweilig, dass er irre Videos dreht . Mehr Von Michael Hanfeld

Komödie von Adam Sandler Indianische Schauspieler boykottieren Dreharbeiten

Schauspieler indianischer Abstammung haben aus Protest gegen die Darstellung der Ureinwohner in Adam Sandlers neuer Western-Komödie „The Ridiculous Six“ ihre Arbeit niedergelegt. Sie klagten über Szenen der Respektlosigkeit. Mehr 4

„Herrlich volklicher Wille“ Was zeigt sich in Heideggers "Schwarzen Heften"?

Die “Schwarzen Hefte” bestätigen so ziemlich alles, was über Martin Heideggers intellektuelle Biographie schon immer anzunehmen und auch zu befürchten war. Überraschend ist allein die wirklich verheerende denkerische Qualität dieser Notizen. Mehr Von Hans Ulrich Gumbrecht

Roma in Berlin Weg von der Straße

Hausbesitzer vermieteten zu horrenden Preisen Ramschwohnungen an rumänische Familien. Eine katholische Einrichtung hat reagiert und die Wohnungen gekauft. Wer sich helfen lässt, darf bleiben. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin 1

Zweiter Weltkrieg Das Treffen in Torgau

Vor 70 Jahren trafen sich Amerikaner und Sowjets an der Elbe und besiegelten damit das Ende des „Dritten Reichs“. Gerald Ermel stellt das Ereignis nach – und zieht damit viele Touristen an. Mehr Von Stefan Locke, Torgau 1 1

Nach Vergewaltigungs-Vorwurf Deutscher verklagt Columbia Universität

Weil ein Kommilitone sie vergewaltigt haben soll, inszenierte eine Studentin der Columbia Universität wochenlang eine eigensinnige Protestaktion. Der Beschuldigte sieht sich als Opfer – und verlangt nun Rechenschaft von der Universität.. Mehr 14 31

Inneneinrichtung Leben wie ein Ritter

Ein britischer Star-Architekt lässt einen seiner Entwürfe in Frankfurt produzieren. Wer sich in seinem Wohnzimmer wie ein echter „Sir“ fühlen will, kommt hier auf seine Kosten. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 4

Suggestive Werbung Sei immer schön und heiter

Dass schöne Frauen im Leben weiter kommen, propagiert die Werbung schon lange. Doch die aktuelle Dove-Kampagne geht einen perfiden Schritt weiter: Wer sich nicht selbst schön fühlt, impliziert sie, mit dem stimmt etwas nicht. Mehr Von Julia Bähr 3 11

Fahrbericht Jeep Renegade 2.0 So klein und schon ein echter Jeep

Mit dem Renegade begibt sich die amerikanische Off-Road-Marke in ein neues Marktsegment. Die neue Mutter Fiat hat bei der Geburt kräftig geholfen. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Mehr Von Boris Schmidt 4 4

Autofabrik für die Zukunft Wir stellen ein: 1000 Roboter

Eine Autofabrik für die Zukunft zu bauen - und das in bald 80 Jahre alten Hallen - ist ein Drahtseilakt für die Planer. Volkswagen gelingt dieses Kunststück gerade. Dort, wo einst der Käfer geboren wurde. Mehr Von Peter Thomas 12 9

Epidemie in Westafrika Medikament hilft noch drei Tage nach Ebola-Infektion

Ein neues Medikament hilft gegen Ebola - zumindest im Versuch mit Affen. Und auch ein neuer Impfstoff scheint Anlass zur Hoffnung zu geben. Mehr Von Christina Hucklenbroich 1

Computerastronomie Die gewölbte Milchstraße

Unsere Galaxis ist keine flache Scheibe aus Gas und Sterne. Sie hat eine gewellte Struktur und ist damit deutlich größer als gedacht. Das zeigen zumindest jüngste Computersimulationen. Mehr Von Jan Hattenbach 2 9

Blogs | Planckton Der Gen-Embryo ist da. Wo da?

Chinesische Forscher sollen menschliche Embryonen genetisch manipuliert haben. Schreiben viele. Wurde der Rubikon überschritten? Einiges spricht dafür, keiner fragt, was dagegen spricht. Mehr Von Joachim Müller-Jung

Beliebteste Arbeitgeber Die üblichen Verdächtigen

Der Stern von Daimler strahlt noch immer so hell, dass Führungskräfte ihm gerne folgen: Der Autobauer ist der liebste Arbeitgeber deutscher Manager. Eine andere Branche hingegen verliert weiter an Zuspruch. Mehr 1 2

Ständiger Optimierungszwang Aus Prinzip erfolgreich

Das Erreichte ist nie genug: Ständiger Erfolg ist zum Ordnungsprinzip unserer Gesellschaft geworden. Mit Eiseskälte werden wir zu Selbstoptimierern - Prominente machen es vor. Das kann nicht gut gehen. Mehr Von Inge Kloepfer 9 61

Kulinarik über den Wolken Willkommen im fliegenden Weinkeller

Essen und trinken hält nicht nur Leib und Seele zusammen, sondern auch Passagiere in der Luft bei Laune. Deswegen betreibt Singapore Airlines einen so großen Aufwand um seine Bordverpflegung wie wohl keine zweite Fluggesellschaft - und das ausgerechnet unter der Regie eines unorthodoxen, norddeutschen Grünkohl-Fans. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 8

Wim Wenders’ Photographien Gefesselt von geheimer Gewalt

Ein Großer der deutschen Romantik unserer Zeit: Wim Wenders zeigt seine Landschaftsbilder im Museum Kunstpalast in Düsseldorf. Mehr Von Freddy Langer 4 10

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum so viele Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken

Immer wieder kentern Boote voller Flüchtlinge im Mittelmeer. Sehr viele Menschen ertrinken dann, manchmal hunderte zugleich. Warum sind sie auf der Flucht? Warum werden sie nicht gerettet? Und was kann man tun? Mehr Von Susanne Kusicke 8 2

Schädigung im Mutterleib Nikotinbaby

Max ist fünf Wochen zu früh auf die Welt gekommen. Jetzt liegt der Säugling in der Klinik, zittert, schwitzt und trinkt einfach zu wenig. Er ist auf Entzug. Das Gesundheitssystem ist darauf nicht vorbereitet. Mehr Von Helene Bubrowski und Lucia Schmidt 15 58

Berlin Auktion bei Lempertz Malewitsch als Lokomotive

Mit Farbe, Form und Motiv in den Klassenkampf: Sowjetisches Revolutionsporzellan kommt bei Lempertz in Berlin unter den Hammer. Die vielseitigen Stücke zeugen von der Zeit des Umbruchs. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 2

Mieten In Berlin wohnt sich’s gar nicht so billig

Die Mieten sind in München hoch, in Chemnitz niedrig – so viel ist klar. Aber in München sind auch die Gehälter höher. Wo wohnt man am günstigsten? Unsere Karte zeigt einige Überraschungen. Mehr Von Michael Psotta 13 10

Mit Böllern Flüchtlingsheim im Taunus zum zweiten Mal attackiert

Erst waren es Schüsse, nun Knallkörper: Die Wohncontainer für Flüchtlinge im hessischen Hofheim sind abermals angegriffen worden. Die jugendlichen Täter geben sich ahnungslos. Mehr

Der Lokaltermin Austern und Fischsuppe

Dieser Fischhändler ist eine Institution in der Frankfurter Kleinmarkthalle: das „Mare Blu“. Gleich daneben bietet die dazugehörige Austernbar eine Vielzahl selbst zubereiteter Speisen. Die Qualität überzeugt. Der Lokaltermin. Mehr Von Peter Badenhop 1

Insolvenz von J.Philipp Wo sind Stoffe, Maschinen und Computer?

Für den Hanauer Bekleidungshersteller J.Philipp und seine 79 Beschäftigten gibt es keine Hoffnung mehr. Der vorläufige Insolvenzverwalter versucht noch immer, Licht in die schwer durchschaubaren Vorgänge zu bringen. Mehr Von Luise Glaser-Lotz, Hanau 2

Das Urteil fällt die Truppe

Von Johannes Leithäuser

Ursula von der Leyen hat entschieden. Das G36 ist nicht mehr gut genug für die Bundeswehr. Damit greift sie zum ersten Mal direkt in den Soldaten-Alltag ein. Mehr 35 25

Designer Zack Tipton Brillen aus Vinyl

Beim Anblick der alten Plattensammlung seines Vaters kam Zack Tipton auf die Idee, das Vinyl als Arbeitsmaterial zu nutzen. In seiner Werkstatt in Budapest entwickelte der Amerikaner eine Methode, Brillengestelle aus Schallplatten zu bauen. Mehr

Lastentandem Dreimal Kofferraum mit Pedalen

Gemütlich durch die Gegend fahren oder Einkäufe transportieren: Mit dem Pino Porter von Hase Bikes lässt sich das alles machen. Vorausgesetzt, der Start gelingt. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 2

Nachfrage nach Fachkräften Bestimmte Berufe enorm gefragt

Die gute Konjunktur hält an und mit ihr der Aufschwung in vielen Branchen. Viele Berufe sind deshalb wieder sehr gefragt - eine Qualifikation sogar branchenübergreifend. Mehr 1

Bruce Jenner „Ich bin eine Frau“

Kim Kardashians Stiefvater outet sich im Fernsehen als transsexuell, Patrick Dempsey steigt bei „Grey’s Anatomy“ aus, und Robert Downey Jr. verlässt mitten in einem Fernseh-Interview den Raum – der Smalltalk. Mehr 11

Grafik des Tages Internationale Sponsoren meiden die Bundesliga

Die spanische Primera División und die englische Premier League ziehen viele internationale Trikotsponsoren an. Anders ist die Situation in Deutschland. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Widgets

Zeitung

Social Networks