Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Im Porträt: Ferdinand Piëch Das böse Ende eines guten Lebens

Der Patriarch von Volkswagen gibt auf. In einem beispiellosen Machtkampf verliert am Ende Ferdinand Piëch. Das gab es noch nie. Mehr Von Rainer Hank und Georg Meck 2 7

„Unterschiede zu groß“ EKD-Präsident kritisiert Managergehälter

Heinrich Bedford-Strohm wirft Managern mit hohen Gehältern Verantwortungslosigkeit vor. In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung spricht sich der Ratspräsident der Evangelischen Kirche zudem für ein flexibles Renteneintrittsalter aus. Mehr 1 4

Lagerfelds Karlikatur Hollande und Angela Germania

Gewohnt pointiert beschreibt Karl Lagerfeld die deutsch-französischen Beziehungen: Ganz im Geiste wilhelminischer Allmachtsphantasien kleidet er seine Merkel zum Treffen mit Frankreichs Hollande im Gewand der Germania. Mehr Von Alfons Kaiser 2

Insolvenz droht Odenwaldschule muss wohl schließen

Die von Missbrauchsskandalen erschütterte Odenwaldschule schließt. Nach diesem Schuljahr werde der Unterricht wahrscheinlich eingestellt, teilte die Leitung mit. Mehr 9 9

Schauspieler Henning Baum Polizei ehrt den „letzten Bullen“ 

Henning Baum verkörpert in der Fernsehserie „Der letzte Bulle“ einen Polizisten alter Schule. Das war der Polizeigewerkschaft nun einen Preis wert. Den erhielt vor Jahren schon Hans Eichel. Mehr

Wladimir Klitschko Der Vorkampf

Wladimir Klitschko kämpft im Madison Square Garden (ab 5 Uhr MESZ) - und das Interesse bleibt dünn. Das hängt vor allem mit seinem namenlosen Gegner zusammen. Und mit der Show, die Las Vegas in acht Tagen bietet. Mehr Von Jürgen KalwaNew York 1

Lawine am Mount Everest „Bitte betet für alle“

Nach dem gewaltigen Erdbeben in Nepal spielt eines der Dramen im Land am Mount Everest. Eine Lawine hat das Basislagers erfasst und zahlreiche Bergsteiger in den Tod gerissen. Weitere Menschen sitzen am höchsten Berg fest. Mehr 3

Himalaya-Region Mehr als 1400 Tote nach Erdbeben in Nepal

90 Sekunden lang bebte die Erde im Himalaya. In Nepal stürzten zahlreiche Häuser ein, auch in Indien und Bangladesch war das gewaltige Zittern zu spüren. Die Zahl der Opfer steigt stetig. Bundeskanzlerin Merkel sagte der nepalesischen Regierung deutsche Hilfe zu. Mehr 6 6

Private Rentenversicherungen Ewig einzahlen, wenig bekommen

Renten, Riester, Rürup - manchmal müssen Rentenversicherungen sein. Aber egal, was die Vertreter auch erzählen, halbwegs rentabel sind nur noch Verträge bei kostengünstigen Anbietern mit guter Kapitalanlage. Mehr Von Volker Wolff 26 20

Passagierkontrolle Der Flughafen ist auch eine Zensurmaschinerie

Wer die Daten auf seinem Laptop schützt, fliegt raus – oder gar nicht. Muss man sich in Zukunft zwischen der Wahrung des Datengeheimnisses und Flugsicherheit entscheiden? Mehr Von Constanze Kurz 50 64

„Orphan Black“ Wir sehen uns jetzt öfter

Frauen gegen Männer: In der von Klonen bevölkerten Serienwelt von „Orphan Black“ ist das längst nicht der einzige Konflikt. Im Gewand der Science-Fiction geht es um Fragen nach der Rolle von Wissenschaft, Religion und Ethik. Mehr Von Julian Trauthig 2

1:0 gegen Hertha Die Bayern können auf der Couch Meister werden

Die Pflicht ist erfüllt: Bayern München kann schon am Sonntag endgültig Meister werden. Beim 1:0-Sieg gegen Hetha BSC Berlin treten die Bayern freilich lange nicht meisterlich auf - dann aber bedient Weiser Schweinsteiger mustergültig. Mehr Von Elisabeth Schlammerl, München 1

  • Das Urteil fällt die Truppe
    Von Johannes Leithäuser
     Johannes Leithäuser

    Ursula von der Leyen hat entschieden. Das G36 ist nicht mehr gut genug für die Bundeswehr. Damit greift sie zum ersten Mal direkt in den Soldaten-Alltag ein. Mehr 43 34

  • Nach siebenstündiger Sitzung hat der Aufsichtsrat der Deutschen Bank einstimmig einen Kompromiss geschlossen – mit Stärken und Schwächen. Nun ist überzeugendes Management gefragt. Mehr 10 8

  • Leugnen und vergessen
    Von Rainer Hermann
    Rainer Hermann

    Der Völkermord an den Armeniern war eine Voraussetzung für die Gründung der Republik. Ihn einzugestehen würde für die Türken bedeuten, diese zu beflecken. Mehr 30 25

  • Mia san Pep
    Von Michael Horeni
    Michael Horeni

    Pep Guardiola trifft mit dem FC Bayern München auf seine alte Liebe: Die Duelle mit dem FC Barcelona werden die härtestmögliche Prüfung für den katalanischen Trainer wie den bayrischen Klub. Mehr 1 7

  • Die Kritik an den Ergebnissen des EU-Flüchtlingsgipfels ist überzogen. Es sollte erst einmal abgewartet werden, ob die nun beschlossenen Maßnahmen ausreichend sind. Mehr 27 16

  • Finstere Freiheit
    Von Joachim Jahn
    Joachim Jahn

    Thomas Middelhoffs Zukunft ist düster – finanziell wie strafrechtlich. Zwar kommt der ehemalige Spitzenmanager nun wohl frei, aber hoffentlich spielt seine Gesundheit mit. Mehr 2 4

  • Gebt Euren Pass ab!
    Von Reinhard Müller
    Reinhard Müller

    Wer angesichts der massiven Einwanderung auch noch großzügig die deutsche Staatsangehörigkeit verteilen will, sollte seine eigene abgeben. Mehr 122 355

  • Der Rücktritt von Vizechef Henkel bedeutet für die AfD vor allem, dass sie dabei ist, an sich selbst zu scheitern. In Bundesvorstandssitzungen der Partei wird geschrien, gehasst und misstraut. Mehr 83 54

  • Gemeingefährliche Pflichtverletzung
    Von Jasper von Altenbockum
    Jasper von Altenbockum

    Die Bundesregierung nimmt die Vorwürfe gegen den BND ernst. Denn ein Nachrichtendienst, der sich gegen den eigenen Staat richtet, ist entweder inkompetent oder gemeingefährlich. Mehr 31 52

  • Erstmals ist auf einem Eurogruppen-Treffen offen über einen „Plan B“ zu Griechenland gesprochen worden. Bestätigen darf das freilich keiner der Euro-Finanzminister. Was aber bedeutet Plan B eigentlich? Denkbar ist vieles. Mehr 28 23

Video starten
Turbinenbrand: Turkish-Airlines-Maschine muss notlanden
© afp Vergrößern

3:2 gegen Augsburg Lasogga haucht dem HSV neues Leben ein

Der „Dino“ ist aufgewacht: Nach sechs Spielen ohne eigenen Torerfolg trifft der HSV gleich dreimal gegen Augsburg. Die Treffer reichen, um auf Relegationsrang 16 vorzurücken. Mehr Von Frank Heike, Hamburg 3

2:0 gegen Frankfurt Klopp ist doch noch der Richtige für den BVB

Borussia Dortmund arbeitet weiter am erfreulichen Ende der Zusammenarbeit mit Trainer Jürgen Klopp: Gegen Eintracht Frankfurt gewinnt der BVB auch Teil zwei der Abschiedstournee. Die Borussia scheint bereit für das Pokalspiel in München. Mehr Von Peter Heß, Dortmund 3

1:2 gegen Hoffenheim Hannovers Talfahrt hält auch mit Frontzeck an

Auch zum Einstand des neuen Trainers Michael Frontzeck hält die Negativserie von Hannover 96 an: beim 1:2 gegen Hoffenheim fällt das erste Gegentor nach nicht mal 60 Sekunden. Mehr Von Christian Otto, Hannover 1

Kasachstan Ethnische Zwietracht unter Kontrolle

In Kasachstan, dem Reich Nursultan Nasarbajews, leben viele ethnische Russen. Doch separatistische Ideen oder kritische Töne lässt der alte Putin-Verbündete gar nicht erst aufkommen. Mehr Von Friedrich Schmidt, Ust-Kamenogorsk 7

Braunkohle Ein ungewöhnliches Bündnis

Über Jahrzehnte stand die SPD an der Seite der Kumpel im Braunkohlerevier. Nun protestieren die Bergbauer gegen Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel - mit Unterstützung der CDU. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf 5 5

Russischer Motorradclub Bundesregierung droht den „Nachtwölfen“

Die Bundesregierung hat dem russischen Motorradclub „Nachtwölfe“ gedroht, seine Mitglieder nicht einreisen zu lassen. Sie beruft sich dabei auf „Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung“. Mehr 20

Familien Porsche und Piëch So verteilt sich die Macht bei Volkswagen

Der Käfer war einst die Keimzelle des Weltkonzerns Volkswagen. Bis heute halten die Nachfahren des Käfer-Erfinders Ferdinand Porsche einen Großteil der Macht im Konzern. Mehr 1

Deutsche Bank Hausputz im Bankenviertel

Die neue Deutsche Bank wird schlanker; mit weniger Filialen, mit weniger Personal - und ganz ohne Postbank. Wird jetzt alles gut? Mehr Von Georg Meck 3 1

Erdbeben in Nepal Eine Katastrophe mitten in der Touristensaison

Das schwere Erdbeben erschüttert mit Nepal das ärmste Land Asiens. Auf das Geld der Touristen ist das Land dringend angewiesen. Expedition auf den Mount Everest brachten bislang viel Geld. Mehr Von Christoph Hein, bandung 5

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --

Zinn, Zink und Eisen Chinas schwaches Wachstum belastet Rohstoffpreise

So billig wie dieses Jahr waren Rohstoffe seit zwölf Jahren nicht mehr. Die schwächelnde chinesische Wirtschaft lässt nicht auf Besserung hoffen. Mehr Von Judith Lembke

Schweiz „Negativzins widerspricht nicht der menschlichen Natur“

Die Schweizer Notenbank verteidigt ihre Geld- und Währungspolitik vor ihren Aktionären. Diese bekommen eine kleine Dividende – und warnen vor Risiken. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich 3

Marktbericht Geschäftsklima hellt Stimmung am deutschen Aktienmarkt auf

Der deutsche Leitindex konnte am letzten Handelstag der Woche ein Plus verbuchen. Gute Wirtschaftsdaten stützten die Kurse. Besonders Anleger mit Titeln von Aurubis und Volkswagen hatten gut lachen. Mehr 3 1

Steinzeitkunst Frühe Meister ohne Lehrzeit

In Südfrankreich ist eine Replik der Grotte Chauvet geschaffen worden, um das Original zu schonen. Aus gutem Grund: Die Höhle enthält die ältesten datierbaren Gemälde der Menschheit. Am heutigen Eröffnungstag waren bereits mehr als 70.000 Eintrittskarten verkauft. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt 2 5

Komödie von Adam Sandler Indianische Schauspieler boykottieren Dreharbeiten

Schauspieler indianischer Abstammung haben aus Protest gegen die Darstellung der Ureinwohner in Adam Sandlers neuer Western-Komödie „The Ridiculous Six“ ihre Arbeit niedergelegt. Sie klagten über Szenen der Respektlosigkeit. Mehr 4 5

Deutsches Historisches Museum Nach 1945 kam das Geld im Leiterwagen

Mit einer Ausstellung in zwölf Kapiteln feiert das Deutsche Historische Museum in Berlin den siebzigsten Jahrestag des Kriegsendes. Warum ganz Süd- und Südosteuropa dabei fehlen, können auch die Kuratorinnen nicht wirklich erklären. Mehr Von Andreas Kilb 2

Botschafter in Indien Die Bollywood-Diplomatie

Diplomatie machen Männer in Anzügen auf langweiligen Konferenzen? Nicht unbedingt: Der deutsche Botschafter in Indien sucht als Bollywood-Sänger den Draht zu den indischen Massen. Ist das jetzt peinlich oder revolutionär? Mehr 4 8

Roma in Berlin Weg von der Straße

Hausbesitzer vermieteten zu horrenden Preisen Ramschwohnungen an rumänische Familien. Eine katholische Einrichtung hat reagiert und die Wohnungen gekauft. Wer sich helfen lässt, darf bleiben. Mehr Von Mechthild Küpper, Berlin 1 2

Zweiter Weltkrieg Das Treffen in Torgau

Vor 70 Jahren trafen sich Amerikaner und Sowjets an der Elbe und besiegelten damit das Ende des „Dritten Reichs“. Gerald Ermel stellt das Ereignis nach – und zieht damit viele Touristen an. Mehr Von Stefan Locke, Torgau 1 1

Inneneinrichtung Leben wie ein Ritter

Ein britischer Star-Architekt lässt einen seiner Entwürfe in Frankfurt produzieren. Wer sich in seinem Wohnzimmer wie ein echter „Sir“ fühlen will, kommt hier auf seine Kosten. Mehr Von Peter-Philipp Schmitt 4

Suggestive Werbung Sei immer schön und heiter

Dass schöne Frauen im Leben weiter kommen, propagiert die Werbung schon lange. Doch die aktuelle Dove-Kampagne geht einen perfiden Schritt weiter: Wer sich nicht selbst schön fühlt, impliziert sie, mit dem stimmt etwas nicht. Mehr Von Julia Bähr 3 11

Fahrbericht Jeep Renegade 2.0 So klein und schon ein echter Jeep

Mit dem Renegade begibt sich die amerikanische Off-Road-Marke in ein neues Marktsegment. Die neue Mutter Fiat hat bei der Geburt kräftig geholfen. Das Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen. Mehr Von Boris Schmidt 4 4

Autofabrik für die Zukunft Wir stellen ein: 1000 Roboter

Eine Autofabrik für die Zukunft zu bauen - und das in bald 80 Jahre alten Hallen - ist ein Drahtseilakt für die Planer. Volkswagen gelingt dieses Kunststück gerade. Dort, wo einst der Käfer geboren wurde. Mehr Von Peter Thomas 12 9

Epidemie in Westafrika Medikament hilft noch drei Tage nach Ebola-Infektion

Ein neues Medikament hilft gegen Ebola - zumindest im Versuch mit Affen. Und auch ein neuer Impfstoff scheint Anlass zur Hoffnung zu geben. Mehr Von Christina Hucklenbroich 2

Computerastronomie Die gewölbte Milchstraße

Unsere Galaxis ist keine flache Scheibe aus Gas und Sterne. Sie hat eine gewellte Struktur und ist damit deutlich größer als gedacht. Das zeigen zumindest jüngste Computersimulationen. Mehr Von Jan Hattenbach 2 10

Blogs | Planckton Der Gen-Embryo ist da. Wo da?

Chinesische Forscher sollen menschliche Embryonen genetisch manipuliert haben. Schreiben viele. Wurde der Rubikon überschritten? Einiges spricht dafür, keiner fragt, was dagegen spricht. Mehr Von Joachim Müller-Jung

Beliebteste Arbeitgeber Die üblichen Verdächtigen

Der Stern von Daimler strahlt noch immer so hell, dass Führungskräfte ihm gerne folgen: Der Autobauer ist der liebste Arbeitgeber deutscher Manager. Eine andere Branche hingegen verliert weiter an Zuspruch. Mehr 1 3

Ständiger Optimierungszwang Aus Prinzip erfolgreich

Das Erreichte ist nie genug: Ständiger Erfolg ist zum Ordnungsprinzip unserer Gesellschaft geworden. Mit Eiseskälte werden wir zu Selbstoptimierern - Prominente machen es vor. Das kann nicht gut gehen. Mehr Von Inge Kloepfer 9 63

Kulinarik über den Wolken Willkommen im fliegenden Weinkeller

Essen und trinken hält nicht nur Leib und Seele zusammen, sondern auch Passagiere in der Luft bei Laune. Deswegen betreibt Singapore Airlines einen so großen Aufwand um seine Bordverpflegung wie wohl keine zweite Fluggesellschaft - und das ausgerechnet unter der Regie eines unorthodoxen, norddeutschen Grünkohl-Fans. Mehr Von Jakob Strobel y Serra 9

Wim Wenders’ Photographien Gefesselt von geheimer Gewalt

Ein Großer der deutschen Romantik unserer Zeit: Wim Wenders zeigt seine Landschaftsbilder im Museum Kunstpalast in Düsseldorf. Mehr Von Freddy Langer 4 10

Fahrradfahren als Kind Wer zuerst bremst, hat verloren

Am ersten eigenen Rad hängen die schönsten Kindheitserinnerungen der Unabhängigkeit. Und am ersten Rad des eigenen Kindes die Ängste heutiger Eltern. Mehr Von Fridtjof Küchemann 2 24

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum so viele Flüchtlinge im Mittelmeer ertrinken

Immer wieder kentern Boote voller Flüchtlinge im Mittelmeer. Sehr viele Menschen ertrinken dann, manchmal hunderte zugleich. Warum sind sie auf der Flucht? Warum werden sie nicht gerettet? Und was kann man tun? Mehr Von Susanne Kusicke 8 4

Bücher bei Reiss & Sohn Das Schillern der Libellen

Prunkvolle Atlanten, botanische Schautafeln und Meisterwerke der Geometrie: Die Welt der Bücher und Handschriften ist groß. Nahezu allumfassend wird sie bei Reiss & Sohn in Königstein im Taunus feilgeboten. Mehr Von Paula Schwerdtfeger 1

Mieten In Berlin wohnt sich’s gar nicht so billig

Die Mieten sind in München hoch, in Chemnitz niedrig – so viel ist klar. Aber in München sind auch die Gehälter höher. Wo wohnt man am günstigsten? Unsere Karte zeigt einige Überraschungen. Mehr Von Michael Psotta 13 10

Eintracht Frankfurt Europa ade

Der Trend zeigt weiter nach unten: Die Frankfurter Eintracht hat beim 0:2 in Dortmund keine echte Gelegenheit, ein Tor zu erzielen. Höhere Ambitionen sind damit nicht zu erreichen. Mehr Von Peter Heß, Dortmund

Nacht der Museen Mit dem Sonderzug zur Museumsnacht

Kultur gefällig? Um 19 Uhr startet die Nacht der Museen in Frankfurt. Wir verraten, wie Sie hin und zurück kommen. Denn es verkehren zusätzliche Bahnen und Busse. Mehr Von Patricia Andreae und Hans Riebsamen 2

Tagelöhner in Frankfurt Gute Tage gibt‘s nicht mehr

Sergej ist willig, und er ist billig. Dennoch findet der Tagelöhner nur noch selten Arbeit. Zu viele bieten auf dem Frankfurter „Arbeiterstrich“ gegenüber der EZB oder im Internet ihre Dienste an. Mehr Von Florentin Schumacher, Frankfurt 2

Warum Politiker lügen müssen

Von Werner Mussler

Erstmals ist auf einem Eurogruppen-Treffen offen über einen „Plan B“ zu Griechenland gesprochen worden. Bestätigen darf das freilich keiner der Euro-Finanzminister. Was aber bedeutet Plan B eigentlich? Denkbar ist vieles. Mehr 28 23

Designer Zack Tipton Brillen aus Vinyl

Beim Anblick der alten Plattensammlung seines Vaters kam Zack Tipton auf die Idee, das Vinyl als Arbeitsmaterial zu nutzen. In seiner Werkstatt in Budapest entwickelte der Amerikaner eine Methode, Brillengestelle aus Schallplatten zu bauen. Mehr 1

Lastentandem Dreimal Kofferraum mit Pedalen

Gemütlich durch die Gegend fahren oder Einkäufe transportieren: Mit dem Pino Porter von Hase Bikes lässt sich das alles machen. Vorausgesetzt, der Start gelingt. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 1 3

Nachfrage nach Fachkräften Bestimmte Berufe enorm gefragt

Die gute Konjunktur hält an und mit ihr der Aufschwung in vielen Branchen. Viele Berufe sind deshalb wieder sehr gefragt - eine Qualifikation sogar branchenübergreifend. Mehr 2

Bruce Jenner „Ich bin eine Frau“

Kim Kardashians Stiefvater outet sich im Fernsehen als transsexuell, Patrick Dempsey steigt bei „Grey’s Anatomy“ aus, und Robert Downey Jr. verlässt mitten in einem Fernseh-Interview den Raum – der Smalltalk. Mehr 11

Grafik des Tages Internationale Sponsoren meiden die Bundesliga

Die spanische Primera División und die englische Premier League ziehen viele internationale Trikotsponsoren an. Anders ist die Situation in Deutschland. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Widgets

Zeitung

Social Networks