http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

Pressestimmen zum TV-Duell Nur der „Telegraph“ lobt Trump

Vergebene Chancen, Faulheit, Selbstüberschätzung: Donald Trumps Auftritt im Duell hat die meisten Kommentatoren nicht überzeugt. Eine britische Zeitung macht die Ausnahme. 17

Clinton vs. Trump Was wirklich in dieser TV-Debatte zum Vorschein kam

Die Strategien der Kandidaten beim TV-Duell waren klar: Clinton zeigte sich als herzliche Frau aus kleinen Verhältnissen – und Trump versuchte alles, um nicht auszurasten. Das ist ihm nur fast gelungen. Acht Erkenntnisse aus der Nacht. Mehr Von Timo Steppat 3 28

Audi, BMW & Co. Eine große Allianz für vernetzte Autos entsteht

Audi, BMW, Daimler, Ericsson, Huawei, Nokia, Intel und Qualcomm gründen die „5G Automotive Association“. Es geht um die Zukunft. Mehr 5

Rede zum Schirrmacher-Preis Houellebecq: „Ich bin ein halber Prophet“

Am Montagabend hat der französische Schriftsteller Michel Houellebecq in Berlin den Frank-Schirrmacher-Preis erhalten. In seiner Dankesrede ging er der Frage nach: Wenn der Islam eine religiöse Macht ist - was sind dann wir? Mehr Von Michel Houellebecq 22

Champions League gegen Real Die neuen Kleider stehen dem BVB gut

Der BVB hat den Umbruch gut gemeistert. Während halb Spanien vor der Dortmunder „Dampfwalze“ warnt, ist die Borussia bereit für das Gipfeltreffen mit Madrid. Doch eine Sache muss vor allem Trainer Tuchel beachten. Ein Kommentar. Mehr Von Peter Penders 0

Bio-Händler vs Drogeriekette Darüber streiten Alnatura und dm

Lange arbeiteten die Drogeriekette dm und der Bio-Händler Alnatura eng zusammen. Doch seit dm eine eigene Bio-Linie vertreibt, ist es mit der Einigkeit vorbei. Jetzt geht der Streit vor Gericht weiter. Mehr 20

Neuer Fall in Euskirchen Zwölfjähriger vor Schule mit Messer bedroht

Am Freitag wurde ein Junge an einer Gesamtschule in Euskirchen zusammengeschlagen, nun berichtet ein Kind, dass es am Montag mit einem Messer bedroht wurde. Diskutiert wird derweil, ob die Lehrer ihre Aufsichtspflicht verletzt haben. Mehr 33

Faktencheck Wie aufrichtig waren Trump und Clinton?

Vor allem Donald Trump, mitunter aber auch Hillary Clinton stehen wegen ihres lockeren Umgangs mit der Wahrheit immer wieder in der Kritik. Wer sagte beim TV-Duell öfter die Unwahrheit? Der FAZ.NET-Faktencheck. Mehr Von Aziza Kasumov, Los Angeles 1 1

TV-Debatte im Netz Ein Homerun für Hillary

Zum TV-Duell läuft das Netz zur Hochform auf. So wird Clinton zur Baseballerin und Trump bekommt Gottes Beistand. Das sind die Reaktionen der Prominenten und die besten Tweets zur TV-Debatte. Mehr 0

Terrorismus in Mali Neun Jahre Haft für die Zerstörung von Weltkulturerbe

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat zum ersten Mal ein Urteil über die Zerstörung von Kulturgütern gesprochen. Es befand den malischen Dschihadisten Ahmad Al Faqi Al Mahdi für schuldig, historische Mausoleen in Timbuktu zerstört zu haben. Mehr 5

Polizistenmord von Herborn Mordprozess an Gleis 2

Im Prozess um den Mord an einem Polizisten zählt jedes Detail, weshalb es zu einem ungewöhnlichen Ausflug an den Herborner Bahnhof kommt. Dabei läuft nicht alles nach Plan – eine wichtige Frage kann aber geklärt werden. Mehr 4

Hochschulpolitik Auszug des Geistes aus den britischen Universitäten

Mit Hochdruck betreibt die britische Bildungspolitik die Austreibung der Geisteswissenschaften aus den Hochschulen. Geschätzt werden sie noch als Vorlage für Fernsehfilme. Mehr Von Katharina Laszlo 3 19

Oldtimer-Fliegertreffen Fliegende Diven

Alt aber rüstig: Beim Oldtimer-Fliegertreffen auf dem schwäbischen Flugplatz Hahnweide versammelt sich alles, was in der Aviatik alt, schön und gerne auch laut ist. Mehr Von Jürgen Schelling 1 13

  • Trump Wind aus den Segeln genommen
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Vor der Debatte in New York hatte der Wahlkampfwind Trumps Segel gebläht. Nach diesem Zusammentreffen dürfte die Clinton-Kampagne wieder Fahrt aufnehmen. Bis ins Weiße Haus? Mehr 27 31

  • Weil RB Leipzig kein normaler Verein ist, muss der Klub Wut und Neid anderer Anhänger ertragen können. Doch mit dem Einzug des Big Business haben sich die Zeiten im Fußball geändert. Gerechtigkeit ist nur auf einem Weg möglich. Mehr 34 48

  • Beleidigungen werden bereits vom Strafrecht geregelt. Bei Witzen ist das schwieriger. Ein Sexismus-Vorwurf kann auch eine Waffe sein. Ein Kommentar. Mehr 2 182

  • Cryans Schuld
    Von Franz Nestler
    Franz Nestler

    John Cryan ist zwar erst seit 15 Monaten Chef der Deutschen Bank. Dennoch ist auch er verantwortlich für den kläglichen Zustand des Geldhauses. Mehr 26 42

  • Ein falsches Wort mache aus einem Demokraten noch keinen Nationalsozialisten, heißt es. Das ist richtig - trifft aber die Sache nicht. Mehr 53

  • Dem HSV fehlt ein Plan
    Von Peter Penders
    Peter Penders

    Durch seinen Sieg hat der FC Bayern den Hamburger SV vor der peinlichen Situation bewahrt, den eigenen Trainer nach überzeugender Leistung zu entlassen. Die neuste Posse beweist: Der HSV fühlt sich groß – wird aber schlecht geführt. Mehr 10 19

  • Die Luft wird dünner
    Von Carsten Germis, Hamburg
    Carsten Germis, Hamburg

    Immer wieder kommen neue Dokumente ans Licht, die darauf deuten, dass die alte Führungsriege von Volkswagen von der Manipulation ihrer Dieselautos wusste. Es muss nun alles auf den Tisch. Mehr 22 30

  • Das Ziel ist Kontrolle, nicht die Abschottung Europas. Die Stärkung der Außengrenzen ist Voraussetzung für die Zukunft der EU. Mehr 85

  • Nie war es einfacher sich zu bilden: Das Internet bietet eine ungeahnte Fülle an frei zugänglicher Information. Dennoch ignorieren viele Deutsche bewusst Fakten. Mehr 79 90

  • Her mit dem superschnellen Netz!
    Von Henrike Roßbach, Berlin
    Henrike Roßbach, Berlin

    Die Digitalisierung kommt schneller voran als viele denken. Umso wichtiger, dass unser Land die richtige Infrastruktur dafür aufbaut. Mehr 1 0

© AP, reuters

Anschläge in Dresden „Wir hätten alle sterben können“

Nach den beiden Anschlägen in Dresden geht die Polizei von fremdenfeindlichen Motiven aus. Verletzt wurde niemand. Doch im Gebäude der betroffenen Moschee befand sich zum Zeitpunkt des Angriffs die Familie des Imams. Mehr Von Stefan Locke 10

Terrorattacke in Paris „Bataclan“-Attentäter gelangten über Balkanroute nach Paris

Einem ungarischen Zeitungsbericht zufolge gibt es neue Informationen zu den Terroristen, die im vergangenen November im Pariser „Bataclan“ 130 Menschen in den Tod rissen. Sie sollen sich mehrere Tage in Budapest aufgehalten haben. Mehr 43

TV-Debatte Zwischen Wahrheit und Lüge

„Falsch, falsch, falsch“: Immer wieder unterbricht Donald Trump beim ersten TV-Duell Hillary Clinton, doch die Faktenchecks der Medien belasten vor allem ihn. Er kann es verschmerzen, denn sein Lager hat den Kampf um Deutungshoheit noch lange nicht aufgegeben. Mehr Von Simon Riesche, Hempstead 11 15

Drohende Strafzahlungen Schaeffler fordert Schadenersatz von Ex-Mitarbeitern

Der Industriezulieferer Schaeffler fürchtet hohe Strafen wegen Schmiergeldzahlungen. Die verantwortlichen Ex-Mitarbeiter verklagt das Unternehmen daher jetzt auf eine Millionensumme. Mehr 4

Bayern betroffen Siemens streicht 1700 Arbeitsplätze in Deutschland

Nach wochenlangen Verhandlungen steht fest: Siemens streicht 1700 Arbeitsplätze. Vor allem ein bayerischer Standort bangt. Mehr 6

Grafik des Tages Lange Leitung

Vier Stromnetzbetreiber versorgen Deutschland. Dabei zeigt sich: Wer ein großes Netz betreibt, macht nicht immer auch mehr Geschäft. Mehr 0

Name Kurs %
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Top Dax: DT. TELEKOM -- --
Flop Dax: COMMERZBANK -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Marktbericht Kurse der Bankaktien fallen weiter

Auch am Dienstag stehen die Bankaktien unter Druck. Diesmal ist es ein Bericht über angeblich massive Stellenkürzungen bei der Commerzbank, der belastet. Mehr 0

Mittelstandsanleihen Auch KTG Energie ist insolvent

Nach dem Agrarkonzern KTG Agrar hat nun auch dessen Tochtergesellschaft KTG Energie Insolvenz angemeldet. Mehr Von Martin Hock 3

Hohe Stornogebühren Wie der Reiserücktritt zur Kostenfalle wird

Wer eine Pauschalreise nicht antreten kann, zahlt oft hohe Storno-Gebühren. Umso besser, wenn jemand aus dem Bekanntenkreis einspringt. Einige Veranstalter stellen dafür aber horrende Zusatz-Kosten in Rechnung. Ob zu Recht, prüft nun der BGH. Mehr 14

Album der Woche Ein kleiner Hauch von Schmilco in der Nacht

Was ist nur mit Jeff Tweedy und seiner Band Wilco los: Ist sie sich selbst zu groß oder zu schön geworden? Das Album „Schmilco“ wirkt wie ein sarkastischer Akt der Selbstverderbung. Wäre da nicht ein Song. Mehr Von Jan Wiele 4

Edmund de Waal Im Bann des weißen Goldes

Scherben pflastern seine Geschichte: „Der Hase mit den Bernsteinaugen“ war ein Welterfolg. Jetzt hat Edmund de Waal ein Buch geschrieben, das von seinem Lebenselixier handelt - dem Porzellan. Mehr Von Gina Thomas 6

„Zauberflöte“ in Hamburg Tamino-Baby fürchtet sich

Das erstes Ärgernis der Opernsaison: Jette Steckel und ihr Regieteam veralbern Wolfgang Amadeus Mozarts „Zauberflöte“ in Hamburg. Mehr Von Jürgen Kesting 10

Bayer in der Champions League Leverkusen hat den Kopf wieder oben

Beim ersten Auswärtsspiel dieser Königsklassen-Saison will Bayer Leverkusen die bösen Erinnerungen an den Gegner aus Moncao vergessen machen. Für das Erreichen des Achtelfinals plant das Team von Trainer Schmidt dennoch viel Ausdauer ein. Mehr 0

Fußball kompakt Klopp bezeichnet sich als durchschnittlich

Liverpool-Trainer spricht über seine Zeit als Profi +++ Grindel spricht über Beckenbauer +++ Höwedes spricht über Mentalitätsprobleme +++ Eberl spricht über und verlängert mit Schubert +++ Fußball kompakt am Dienstag. Mehr 0

Sam Allardyce Englischer Nationaltrainer soll zu Betrug angestiftet haben

Ein Treffen mit vermeintlichen Geschäftsleuten stellen womöglich den Trainer der englischen Fußball-Nationalmannschaft vor eine ungewisse Zukunft. Sam Allardyce hat offenbar dubiose Tipps zum Umgehen von Transferregeln gegeben. Mehr 0

Getrennte Altersheime Nach 62 Ehejahren getrenntes Paar dank Facebook wieder vereint

Ein Ehepaar in Kanada musste nach sechs gemeinsamen Jahrzehnten in getrennten Altersheimen leben. Ihre Enkelin verfasste daraufhin einen Facebook-Post – jetzt gab es ein Happy End. Mehr 2

Motiv des Schützen von Texas Amoklauf aus Wut über berufliches Scheitern

War Wut über berufliches Scheitern das Motiv? Wieder eröffnet in Amerika ein Mann das Feuer auf mehrere Menschen – diesmal sind es Autofahrer. Erst am Freitag hatte ein Schütze in einem Einkaufszentrum fünf Menschen getötet. Mehr 0

Bilanz der Tafeln Mehr Spenden, aber auch mehr Bedürftige

Die Tafeln in Deutschland versorgen deutlich mehr Menschen als noch vor eineinhalb Jahren. Unter ihnen sind auch viele Flüchtlinge. Mehr 0

Mailänder Modewoche Dem Luxus ging es schon besser

Viele Modeschöpfer zelebrieren auf der Milano Moda Donna das Mehr-ist-mehr-Prinzip, Gucci zeigt das Maximum an Maximalismus. Doch Karl Lagerfeld verweigert sich der neuen Opulenz. Er ist nicht der einzige. Mehr Von Jennifer Wiebking, Mailand 6

Wochenendhaus an der Ostsee Ein Kapitänshaus in Estland

Das Wochenendhaus von Architekt Ülar Mark ist ein Gegenentwurf zum modernem Minimalismus: Direkt an der Ostsee, im estnischen Nationalpaark Lahemaa, hat er ein denkmalgeschütztes Kapitänshaus farbenfroh renoviert. Mehr 0

Tausendsassa Mikroalgen Grüne Revolution aus dem Algentank?

Ob als Nahrungsmittel, Energiequellen oder zur Herstellung von Wirk- und Kunststoffen - die Meeres-Einzeller haben großes Potential. Doch der Durchbruch lässt immer noch auf sich warten. Mehr Von Uta Bilow 26

Magensäureblocker Im Zweifelsfall: Sofort absetzen

Millionen von Deutschen futtern täglich Magensäureblocker, als wären es Süßigkeiten. Gegen Sodbrennen und Geschwüre helfen sie tatsächlich. Aber es werden auch immer mehr Nebenwirkungen entdeckt. Mehr Von Michael Brendler 20 106

Möwen gegen Müllsünder Gefiederte Detektive

Müll richtig zu recyceln oder zu entsorgen ist häufig eine kostspielige Angelegenheit. Um illegalem Abladen entgegenzuwirken, müssen Müllhalden schnell aufgespürt werden. Wie können Möwen dabei helfen? Mehr Von Diemut Klärner 1 12

Kamera-Neuheiten Die ganz große Ranschmeiße

Muss man sich fürs Bildermachen noch besonders ausrüsten? Tut’s das Smartphone etwa nicht? So reagiert die Branche auf die im steten Sinkflug begriffenen Verkaufszahlen von Kameras für den Massenmarkt. Mehr Von Hans-Heinrich Pardey 4 9

Akkubetriebene Geräte In den Gärten und Alleen wird es leiser

Akkubetriebene Geräte für Handwerker sind inzwischen so leistungsfähig wie solche mit Benzinmotor. Nun sollen diese auch im Garten Einzug erhalten. Zur Freude der Nachbarn. Mehr Von Lukas Weber 19 28

Ökologisch gründen Barsche und Tomaten für die Hauptstadt

Nicolas Leschke und Christian Echternacht entwickeln eine kombinierte Fisch- und Gemüsefarm, die lokal, effizient und ökologisch arbeitet. Weil sie eine Leidenschaft fürs Essen haben - aber auch fürs Unternehmertum. Mehr Von Henrike Roßbach 4 18

Idee von Unternehmen Eine Hochschule für den Nordschwarzwald

Weil es so schwer ist, Nachwuchs-Führungskräfte in den Nordschwarzwald zu bekommen, hatten Unternehmen eine ungewöhnliche Idee: Sie wollen dort eine neue Hochschule vorantreiben, die auf Maschinenbau spezialisiert ist. Mehr Von Oliver Schmale 5 14

Geschichten von Wellenbrechern Bulgarien und das Schwarze Meer: Baden im Abwasser

Bulgarien bietet fast alles, was das Touristenherz begehrt: viel Sonne, Strände und preiswerte Hotels. Die sind an den noch intakten Strandabschnitten massenhaft gebaut worden, ohne für die Klärung des Abwassers zu sorgen. Mehr 12

Österreich Eine echte Steilvorlage

Österreich sieht eine große Zukunft im Radtourismus. Die Berge stören dabei niemanden. Zumindest nicht in Tirol Mehr Von Andreas Lesti 26

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Der Superschurke Zucker und seine Kräfte

Früher hieß es schlicht, er sei schlecht für die Zähne. Heute werden ihm Zerstörungskräfte wie einem Superschurken zugeschrieben. Warum Zucker im Übermaß schädlich ist. Mehr Von Joachim Müller-Jung 16 64

Grenze zum Erwachsenwerden „25, das ist Transitzone“

Die Jahre zwischen Abitur und Familie sind eine eigentümliche Zeit: Noch nicht ganz erwachsen, müssen schon gewichtige Entscheidungen getroffen werden. Psychologe Claus Koch spricht über eine Zeit voller Sinnsuche – und die besondere Rolle der Eltern. Mehr Von Julia Schaaf 17 92

Guy Wildenstein Milliardenschwerer Kunsthändler muss in Paris vor Gericht

Das Pariser Strafgericht hat entschieden, den Prozess gegen den mächtigen Kunsthändler Guy Wildenstein zu eröffnen. Er soll eine Erbschaft in Milliardenhöhe verheimlicht haben. Mehr 12

Hochhaus in Berlin Neuer Nachbar für die Gedächtniskirche

33 Stockwerke, 120 Meter hoch – und fast 250 Millionen Euro teuer: In der Hauptstadt prägt ab sofort ein neues Hochhaus das Bild. Es steht direkt neben der Gedächtniskirche und soll viele Vorzüge haben. Nur keine Wohnungen. Mehr 30

Goldkettenraub Ein Sommerdelikt hat Hochkonjunktur

Solange es warm ist, haben die Diebe Hochsaison: Beim Goldkettenraub gab es in Frankfurt so viele Fälle wie lange nicht. Die Polizei der Stadt arbeitet an neuen Ermittlungsansätzen. Mehr Von Katharina Iskandar, Frankfurt 6

Rekordpreise für Weine Ein 2015er Kabinett für 179 Euro

Bei einer Versteigerung werden für Rieslinge aus jüngerer Vergangenheit Rekorde erzielt. In der aktuellen Lese spielt das Wetter Winzern mit frühen Sorten in die Hände. Mehr Von Jacqueline Vogt, Bodenheim/Bad Kreuznach 1

Flüchtlinge in Frankfurt Zwischen Hoffen und Heimweh

Die Flüchtlingsunterkunft am Alten Flugplatz Bonames liegt mitten im Landschaftsschutzgebiet. Für die Kinder ist das schön zum Spielen. Manchen Eltern wäre es aber lieber, zentraler zu leben. Mehr Von Martin Ochmann und Frank Röth (Fotos) 1

27. September 2016. Arbeit, die nach Urlaub aussieht: Als die Sonne über der indonesischen Insel Sumatra aufgeht, reinigt ein Fischer nach einem nächtlichen Fang seine Netze. © AFP 27. September 2016. Arbeit, die nach Urlaub aussieht: Als die Sonne über der indonesischen Insel Sumatra aufgeht, reinigt ein Fischer nach einem nächtlichen Fang seine Netze.

Her mit dem superschnellen Netz!

Von Henrike Roßbach, Berlin

Die Digitalisierung kommt schneller voran als viele denken. Umso wichtiger, dass unser Land die richtige Infrastruktur dafür aufbaut. Mehr 1 0

Renault Scénic Einsicht mit Aussicht

Der neue Renault Scénic kommt sportlicher daher als sein Vorgänger. Er verfügt über viele Assistenzsysteme und hat den ersten Diesel-Hybrid von Renault. Mehr Von Martina Göres 1 8

Das Beste aus dem Netz Tom Hanks platzte in das Fotoshooting eines Brautpaares

Überraschender hätte dieses Hochzeitsgeschenk kaum sein können. Mehr 4

Textiltrends Da blüht uns etwas

Die Natur zieht ins Haus und ist als Textilie angesagter denn je. Die neuen Stoffe imitieren Baumrinde, fassen sich an wie Mineralien oder glitzern wie Wasser in der Mittagssonne. Mehr Von Judith Lembke 0

Personalvermittler im Gespräch „Computer verzeihen Bewerbern keine Rechtschreibfehler“

Teile der Bewerberauswahl könnten künftig Roboter übernehmen. Was müssen Bewerber dann beachten? Wer fällt durchs Raster? Personalvermittler Mario Sestan hat Antworten. Mehr Von Nadine Bös 0

Brad Pitt Keine Ermittlungen wegen Kindesmisshandlung

Gegen Brad Pitt wird wohl doch nicht wegen Kindesmisshandlung ermittelt, Musiker Ben Harper bedankt sich bei den Berlinern für ihren Umgang mit der Flüchtlingssituation, und Amy Schumer reagiert souverän auf eine Kiss-Cam – der Smalltalk. Mehr 0

Grafik des Tages Lange Leitung

Vier Stromnetzbetreiber versorgen Deutschland. Dabei zeigt sich: Wer ein großes Netz betreibt, macht nicht immer auch mehr Geschäft. Mehr 0

Die wichtigsten Nachrichten des Tages.
Jeden Tag zu 5 verschiedenen Uhrzeiten!

  • Newsletter auswählen

    Newsletter auswählen

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Verlagsangebot