Home
http://www.faz.net/-gpc
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Aktuelle Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur Aktuelle Nachrichten online - FAZ.NET

Ukraine-Krise Amerika will Bodentruppen nach Polen verlegen

Washington und Warschau reagieren auf Russlands Truppenpräsenz an der Grenze zur Ukraine. Amerikanische Heereseinheiten sollen nach Polen verlegt werden. Ihre Soldaten könnten aus Deutschland kommen. Mehr 47 6

Kritik an Siedlungspolitik Israels Außenminister macht sich über Ashton lustig

Die EU-Außenbeauftragte kritisiert die von Israel geplanten Enteignungen palästinensischen Landes als Hindernis für Friedensverhandlungen. Israels Außenminister Lieberman reagiert mit Spott. Mehr 19 15

Joachim Sauer Merkel-Gatte hat keine Lust auf Rente

Während das Kabinett seiner Frau die Rente mit 63 durchsetzt, will Joachim Sauer noch mindestens drei Jahre weiterarbeiten. Angela Merkels Ehemann wird heute 65. Mehr 8 9

Bree Die Taschen laufen nicht mehr

Bree-Taschen waren die Marke der Ökobewegung. Jetzt verkauft die Familie. Mehr 4

Meine Erinnerungen an Gabriel García Márquez Hundert Jahre Einsamkeit im Nachtclub

Wie er mich einmal vor Fidel Castro verteidigte. Und wie ich im Nachtclub auf die Fortsetzung von „Hundert Jahre Einsamkeit“ wartete: Erinnerungen an Begegnungen mit Gabriel García Márquez. Mehr 2

Formel 1 in Shanghai Hamilton fährt entspannt auf die Pole

Mercedes-Pilot Lewis Hamilton startet beim Großen Preis von China an diesem Sonntag (Start: 9 MESZ) vom ersten Startplatz. Sein Teamkollege Nico Rosberg kommt in der Qualifikation nicht über Rang vier hinaus. Weltmeister Sebastian Vettel wird Dritter. Mehr 1

Arztmangel Frau Doktor bleibt nicht im Sauerland

Ohne ausländische Ärzte sähe es sehr düster aus im deutschen Gesundheitssystem. Viele junge Mediziner in Nordrhein-Westfalen kommen aus Griechenland. Die meisten wollen später zurück. Mehr 2 3

Schiffsunglück vor Südkorea Kapitän „aus persönlichen Gründen“ nicht auf der Brücke

Die Retter haben weiterhin mit rauher Witterung am Unglücksort zu kämpfen. Der Kapitän hat sich unterdessen zu  Vorwürfen gegen ihn geäußert. Mehr 4 5

Studie zu Exportüberschüssen Europa lebt von der deutschen Industrie

Deutschlands Exportstärke geht zu Lasten anderer Länder? Von wegen. 3,5 Millionen Arbeitsplätze in Europa hängen davon ab, dass deutsche Unternehmen dort Material einkaufen. Mehr 62 50

Michael Lewis’ „Flash Boys“ Absahnen im Nanosekundentakt

Was taugen Börsennachrichten? Michael Lewis attackiert mit „Flash Boys“ den Hochfrequenzhandel und zeigt, wie Märkte und Privatanleger manipuliert werden. Mehr 12 19

Blogs | Digital/Pausen Ist die Provinz bedroht -- und mit ihr das Denken?

Niemand traut der Provinz mehr große Gedanken zu. Dabei war sie für die deutsche Kultur einst der Ursprung der philosophischen Impulse. Was kann aus der Konvergenz von Denken und Provinz in der elektronischen Umwelt werden? Mehr

Schwester Cristina bei „The Voice Italy“ Die rockende Nonne ist zurück

Knapp einen Monat ist es her, dass die singende Nonne Cristina Scuccia den Juroren von „The Voice Italy“ die Kinnlade runterfallen ließ. Jetzt ist sie zurück: mit „Girls just wanna have fun“. Mehr 9

  • Algerischer Verdruss
    Von Christoph Ehrhardt
    Christoph Ehrhardt

    Die Hoffnung auf Reformen in Algerien ist nach dem abermaligen Wahlsieg Bouteflikas zerronnen. Bald dürften wieder Machtkämpfe in der Führung ausbrechen, um einen Nachfolger für den gebrechlichen Präsidenten zu bestimmen. Mehr 2

  • Die deutschen Exportüberschüsse bieten immer wieder Anlass zu Kritik. Jetzt aber zeigt sich: Deutschlands Wirtschaftskraft nutzt dem Rest Europas. Schlecht, dass Deutschland diese Kraft verspielt. Mehr 17 25

  • Tod vor Korea
    Von Peter Sturm
    Peter Sturm

    Die Schiffskatastrophe trifft Südkoreas Präsidentin Park Geun-hye in einem schwachen Moment. Bisher hat sie alle Affären unbeschadet überstanden. Der Tod so vieler junger Leute und mögliche Versäumnisse der Behörden könnten ihr aber nun wirklich zusetzen. Mehr

  • Puppenspieler Putin
    Von Klaus-Dieter Frankenberger
    Klaus-Dieter Frankenberger

    Die Hoffnung auf eine Lösung in der Ukraine-Krise hat wenig mit dem Ergebnis des Genfer Krisengipfels zu tun. Skepsis ist berechtigt, wie Putins jüngster Fernsehauftritt zeigt. Mehr 66 31

  • Heimsuchung in Nigeria
    Von Jochen Stahnke
    Jochen Stahnke

    Der islamistische Terror in Nigeria dehnt sich immer weiter aus. Aber um den Aufstand zu bekämpfen müsste die Regierung erst einmal wissen, wer Boko Haram überhaupt ist. Mehr 1 8

  • Auf den Pfarrer kommt es an
    Von Reinhard Bingener
    Reinhard Bingener

    Ein Gericht ohne Richter? Ein Krankenhaus ohne Arzt? Nicht vorstellbar. Eine Kirche ohne Pfarrer scheint schon weniger paradox. Dabei stellt die Pfarrerschaft ein immenses Kapital dar. Mehr 21 28

  • Mit Kafka teilte er die Einfühlung in das Schicksal der Bedrängten. Das Erfolgsrezept seiner Bücher könnte den Titel eines Aufsatzes tragen, den er 1993 veröffentlicht hat. Zum Tod von Gabriel García Márquez. Mehr 3 2

  • Alleinfahrzentrale
    Von Michael Spehr
    Michael Spehr

    Irgendwann sollen autonom fahrende Autos ihre Zielpersonen einsammeln, deren Routen koordinieren und sich ohne störenden Parkplatzsuchverkehr wieder entfernen. Mehr 6

  • Jetzt müssen alle ran
    Von Georg Giersberg
    Georg Giersberg

    Wenn Deutschland seinen Wohlstand halten will, muss es alle Reserven mobilisieren: Schüler, Auszubildende, Studenten, Rentner - jeder ist gefragt. Mehr 109 24

  • Die Baustelle des Hauptstadtflughafens liefert nichts als Hiobsbotschaften. Der Flughafen-Geschäftsführer Hartmut Mehdorn erntet viel Kritik. Aber niemand könnte an seiner Stelle zaubern. Mehr 3

Krise in der Ukraine Deeskalieren sollen zuerst die Anderen

Kurz nach dem Genfer Gipfel herrscht Uneinigkeit über die Vereinbarungen: Amerika fordert, die prorussischen Kräfte im Osten abzurüsten. Moskau verlangt, zunächst jene zu entwaffnen, die sich an der prowestlichen Revolution in Kiew beteiligt haben sollen. Mehr 96 10

Luftschlag gegen Al Qaida Mindestens 14 Tote bei Drohnenangriff im Jemen

Eine amerikanische Drohne hat offenbar 14 Menschen im Jemen getötet. Der Angriff galt einem Fahrzeug, das mutmaßliche Al-Qaida-Terroristen transportierte. Mehr

Libyen Im Land der kleinen Kriegsfürsten

Im libyschen Misrata ist der Aufbau eines Staates wenig mehr als ein frommer Wunsch. Die eigentlichen Herren sind die Milizionäre. Sie stiften so viel Chaos, dass die Rufe nach einem starken Mann lauter werden. Mehr

Energie aus Russland Oettinger warnt vor Gasknappheit wegen Ukraine-Krise

Der EU-Kommissar für Energie fordert, Kiew bei der Zahlung seiner Gasrechnungen an Russland zu unterstützen. Sollte Moskau den Hahn zu drehen, würde das auch Deutschland treffen. Mehr 19

Radfahren SPD bringt Helmpflicht für E-Bikes ins Gespräch

Trotz aller Appelle ist die Mehrzahl der Radler nach wie vor ohne Kopfschutz unterwegs. Der SPD-Verkehrsexperte Martin Burkert hält daher eine Helmpflicht für überlegenswert - zumindest bei bestimmten Fahrradtypen. Mehr

Fluglinie Air Berlin hängt in der Warteschleife

Um die Rettung von Air Berlin wird zäh gerungen. Der Großaktionär Etihad muss frisches Geld zuschießen. Doch er trifft auf immer mehr Widerstand. Mehr 5 7

Finanzmärkte
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --  

F.A.Z.-Index

Weiter zur Wertpapierdetailseite
  Dax --  --  
  Dow Jones --  --  
  Euro in Dollar --  --  
  Gold --  --  
  Rohöl Brent --  --  

Börsengang in Gefahr Mit Hochdruck gegen die Hochfrequenzhändler

Der New Yorker Staatsanwalt Eric Schneiderman verschärft seinen Kampf gegen die „Flash Boys“. Das gefährdet auch den Börsengang von Virtu. Mehr 8 3

Video-Streaming Wir machen uns unser eigenes Fernsehprogramm

Unzufrieden mit dem Fernsehprogramm an den Feiertagen? Das muss nicht sein. Fernsehen wird heute fröhlich übers Internet geschaut: Video-Streaming ist immer und überall verfügbar. Mehr 8 5

Anleihen Die Not zwingt zum Risiko

Bei Privatanlegern erfreuen sich Griechenlandanleihen großer Beliebtheit. Offenbar haben sie den Schuldenschnitt verdrängt. Zwei neue Anleihen sind dagegen auch etwas für weniger Risikofreudige. Mehr 8 2

BSI-Präsident Hange im Gespräch Wir müssen uns technisch und rechtlich auf sicherem Grund bewegen

Was bedeutet „Heartbleed“ für die digitale Gesellschaft, was für das Vertrauen in Open Source Software? Und welche Verpflichtungen hat sein Amt gegenüber dem BND? BSI-Präsident Hange im Gespräch. Mehr 1 5

ARD-Film „Männer der Emden“ Verzeihen Sie bitte, dürften wir Ihr Schiff versenken?

Sie flüchteten im Ersten Weltkrieg um den halben Globus: Die ARD erzählt die Geschichte der „Männer der Emden“. Der Film dauert drei Stunden, ist mit Nebensächlichkeiten überladen und lebt vor allem von der Erotik der Exotik. Mehr 5 8

Buchhandel in Leipzig Dieser Mann begrub die Buchmesse

Er wurde „Fürst der Buchhändler“ genannt: Vor 250 Jahren traf Philipp Erasmus Reich eine Epochenentscheidung, die für Frankfurt eine Katastrophe und für Leipzig einen Triumph bedeutete. Mehr 12

Fed Cup Deutsche Tennis-Damen kurz vor dem Finaleinzug

2:0 für Deutschlands Tennis-Damen - Sowohl Andrea Petkovic als auch Angelique Kerber besiegen im Halbfinale des Fed Cups ihre Gegnerinnen aus Australien. Das Match von Petkovic gerät zum Krimi. Mehr 1

Sprung ins Wasser Hornissen-Attacke auf Golfer Larrazabal

Erst versuchte Pablo Larrazabal die Hornissen mit einem Handtuch zu vertreiben. Dann sprang er in voller Bekleidung mit einem beherzten Sprung ins Wasser. Dennoch trug der Golfprofi 20 Stiche der aggressiven Angreifer davon. Mehr 6 2

Polizeistreik in Salvador 39 Morde im deutschen WM-Auftaktort

Am 16. Juni beginnt für die deutsche Fußball-Nationalelf die WM in Salvador. Dort werden während eines Polizeistreiks 39 Menschen ermordet. Zudem kommt es zu zahlreichen Plünderungen und Ausschreitungen. Mehr 3 5

Mount Everest Lawine tötet zwölf Sherpas

Es ist das schwerste Unglück in der Geschichte des Alpinismus. Eine Lawine hat am Mount Everest mindestens zwölf nepalesische Sherpas beim Aufstieg erfasst und mitgerissen. Mehr 6 12

Schiffsunglück vor Südkorea Haftbefehl gegen Kapitän

Der Kapitän der südkoreanische Fähre „Sewol“ war zum Unglückszeitpunkt nicht auf der Kommandobrücke. Als das Schiff zu kentern drohte, verließ er das Schiff. Nun wurde der 69 Jahre alte Lee Joonseok verhaftet. Mehr 2 9

Stärke 7,2 Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,2 hat das mittlere und südliche Mexiko erschüttert. In Mexiko-Stadt wurde Erdbebenalarm ausgelöst. Über Tote und Verletzte wurde zunächst nichts bekannt. Mehr 2 1

Lamm zu Ostern Reges Geschäft mit dem Sinnbild des Lebens

Zur Osterzeit lassen wieder viele Lämmer ihr Leben. Heimische Schäfer melden eine steigende Nachfrage. Doch der Großteil des in der Region verkauften Lammfleisches stammt nicht aus hessischer Zucht. Mehr

Osterwanderung auf Goethes Spuren Hier bin ich Mensch, hier darf ich’s sein

Vorsicht, Erstwanderer! Wer einmal damit anfängt, an Ostern auf Goethes Spuren durch Frankfurt zu streifen, wird leicht zum Wiederholungstäter. Mehr

Wasser wärmer als Luft Die Freibadsaison ist eröffnet

Wie es die Tradition verlangt, hat das Freibad Hausen an diesem Tag als erste Frankfurter dachlose Badeanstalt ihre Türen geöffnet. Die Freibadsaison 2014 ist in der Stadt am Main eröffnet. Mehr 1

Biosprit Grüner Alkohol

Ein besonderer Kupferkatalysator beflügelt die Ethanol-Gewinnung. Die Herstellung erfolgt umweltschonend in einer elektrochemischen Zelle bei Raumtemperatur. Mehr 1

Olivenbäume Anspruchslos und robust

Ölbäume prägen das Bild der Mittelmeerländer. Die besonders widerstandsfähigen Arten stammen aus dem Iran und wurden dort bereits vor tausenden von Jahren kultiviert. Mehr 18

Insekten-Weibchen mit Penis Vertauschte Geschlechter

Sex mal anders: In Brasilien wurden Höhleninsekten entdeckt, bei denen die Weibchen sich den Samen in der männlichen Vagina abholen - und den Rollentausch nicht nur zum Geschlechtsakt nutzen. Mehr 5 11

Italienischer Wein Die Revolutionärin des Chianti

Lorenza Sebasti ist eine der bekanntesten Winzerinnen Italiens. Auf „Castello di Ama“ werden Weine gemacht, die den Charakter des Weinguts widerspiegeln - und dafür dutzende Preise bekommen. Mehr 14

Mexico Männer in Pachuco Style

Bunte Anzüge, breite Schuhe und Hüte mit Federn - das ist der „Pachuco“-Stil. Ursprünglich prägten ihn mexikanische Einwanderer im Los Angeles der dreißiger Jahre. Nun wird der Stil in Mexiko wiederentdeckt. Mehr 3

Hochauflösende Filme Zuspieler für Ultra-HD

Seit die Königsklasse der Fernsehgeräte die Bilder mit rund 8 Millionen Bildpunkten rastert, steht die Frage im Heimkino-Raum: Was, um alles in der Welt, fangen wir mit der neuen Pixelflut überhaupt an? Mehr

Ducati Diavel Das Spiel der dunklen Mächte

Ducati hat die einzigartige Diavel überarbeitet. Die Italiener setzen auf Schwarz für die 17835 Euro kostende Basis-Version. Zum Teufel mit dem ganzen Sprit. Mehr 7 8

Reise durch Äthiopien Das waren keine Menschen, das waren Engel!

Ob der Glaube Berge versetzen kann, sei dahingestellt. Dass er Berge in Gotteshäuser zu verwandeln vermag, steht außer Zweifel. In Äthiopien hat er genau das und längst nicht nur das getan: Eine wundersame Reise durch eines der ältesten christlichen Länder der Erde. Mehr 1 25

Historischer Friseursalon in Altenburg Schneiden, hören, sagen, weitersagen

Seit 1966 hatte niemand den Laden betreten, in dem der Friseurmeister von Altenburg vierzig Jahre lang gearbeitet hatte. Erst im Jahr 2002 wurde er wieder aufgeschlossen. Jetzt ist er ein Museum, in dem es immer noch nach Haarwasser duftet. Mehr 26

Kolumne „Nine to five“ Lern doch mal Deutsch!

Wer mit dem ICE zu einer Dienstreise unterwegs ist, muss so manches Gespräch der Mitreisenden ganz unfreiwillig belauschen. Was man da zu hören bekommt, muss man nicht immer verstehen. Mehr 11 55

Überforderte Chefs Nachhilfe für Unternehmer

Was tun Geschäftsleute, denen der Alltag über den Kopf wächst? Sie drücken nochmal die Schulbank und lernen, die Arbeit für sich und andere besser zu organisieren. Mehr 4

Rekord in Hongkong Verliebt in Ming

Vom Taxifahrer zum Milliardär hat es ein Chinese geschafft, der jetzt bei Sotheby's mehr als dreißig Millionen Dollar für ein klitzekleines Porzellanschälchen aufbrachte. Die Versteigerung des nur 8,2 Zentimeter kleinen Gefäßes bricht Rekorde. Mehr 2 2

Wohnen Wieder Leben im Laden

Einst boten hier Tante Emma, Bäcker oder Metzger ihre Waren feil. Heute stehen die Geschäfte oft leer. Was tun, wenn der Verkaufsraum selbst zum Ladenhüter wird? Mehr 2 9

© dpa Vergrößern 18. April 2014. Ohne Blätter entfaltet dieser Baum im Park des Schlosses Laken bei Brüssel seine karge Schönheit. Die Königlichen Gewächshäuser aus dem 19. Jahrhundert sind am Karfreitag für Besucher geöffnet.

BER wird vom Problem zum Monster

Von Kerstin Schwenn

Die Baustelle des Hauptstadtflughafens liefert nichts als Hiobsbotschaften. Der Flughafen-Geschäftsführer Hartmut Mehdorn erntet viel Kritik. Aber niemand könnte an seiner Stelle zaubern. Mehr 3

Hochauflösende Filme Zuspieler für Ultra-HD

Seit die Königsklasse der Fernsehgeräte die Bilder mit rund 8 Millionen Bildpunkten rastert, steht die Frage im Heimkino-Raum: Was, um alles in der Welt, fangen wir mit der neuen Pixelflut überhaupt an? Mehr

Italienischer Wein Die Revolutionärin des Chianti

Lorenza Sebasti ist eine der bekanntesten Winzerinnen Italiens. Auf „Castello di Ama“ werden Weine gemacht, die den Charakter des Weinguts widerspiegeln - und dafür dutzende Preise bekommen. Mehr 14

Kolumne „Nine to five“ Lern doch mal Deutsch!

Wer mit dem ICE zu einer Dienstreise unterwegs ist, muss so manches Gespräch der Mitreisenden ganz unfreiwillig belauschen. Was man da zu hören bekommt, muss man nicht immer verstehen. Mehr 11 55

Lothars Ex-Frau Liliana Matthäus wegen schweren Diebstahls angeklagt

Liliana Matthäus, die Ex-Frau von Fußballstar Lothar Matthäus, wurde in New York vorübergehend festgenommen und wegen schweren Diebstahls angeklagt. Was sie gestohlen haben soll, lesen Sie im Smalltalk. Mehr 24

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden
Mehr F.A.Z.

Zeitung

Social Networks