Privatisierung: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Stadtkonzern Darmstadt Eine Privatisierung ist kein Thema mehr

Auf die Heag AG als Darmstadts Stadtkonzern ist nicht nur der Oberbürgermeister stolz. Doch warum funktioniert das „Beteiligungsmanagement für die Daseinsvorsorge“ so gut? Mehr

22.12.2018, 14:52 Uhr | Aktuell

Alle Artikel zu: Privatisierung

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Nach Privatisierung HSH Nordbank streicht Hunderte Stellen

Nach der Privatisierung der HSH Nordbank ist das Drama nicht vorbei. Jetzt kommt der Stellenabbau: Die Zahl der Arbeitsplätze soll auf weniger als 1000 fallen. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg

11.12.2018, 07:49 Uhr | Wirtschaft

Privatisierung rückt näher Helaba bietet nicht für Nord LB

Die Helaba stellte Bedingungen für die Übernahme der Nord LB. Die wurden nicht erfüllt. Jetzt will die Helaba nicht mehr, hat FAZ.NET erfahren. Wird die nächste Landesbank privatisiert? Und bietet die Commerzbank mit? Mehr Von Hanno Mußler

27.11.2018, 11:13 Uhr | Aktuell

Doch keine Privatisierung? Altmaier will die Telekom behalten

Ein Verkauf der Bundesanteile wurde offiziell stets beabsichtigt. Im Zuge ihrer Digitalisierungsstrategie möchte die Regierung ihren Einfluss nun aber doch gern behalten. Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin

08.09.2018, 16:37 Uhr | Wirtschaft

Privatisierung nach der DDR Die Treuhand lebt

Die Treuhand bewegte sich in der Öffentlichkeit zwischen Mythos und Protest. Der Wirbel kam erst, als die eigentliche Arbeit schon getan war. Hat der Fonds auch heute noch Auswirkungen auf den Graben zwischen Ost und West? Mehr Von Ralph Bollmann

29.07.2018, 15:24 Uhr | Wirtschaft

Pläne im Weißen Haus Wird die Raumstation ISS privatisiert?

Die Amerikanische Regierung will die Internationale Raumstation ISS nicht mehr lange finanzieren. Die Raumstation könnte stattdessen an Privatfirmen gehen. Mehr

12.02.2018, 06:59 Uhr | Wirtschaft

Privatisierungs-Überlegungen Was macht Niedersachsen eigentlich mit dem VW-Geld?

Die FDP schlägt vor, Volkswagen zu privatisieren. Das hätte Auswirkungen, an die man zunächst gar nicht denken würde. Zum Beispiel in der Forschung, aber auch anderswo. Mehr Von Carsten Germis, Hannover

11.08.2017, 17:53 Uhr | Wirtschaft

Verkehrsdezernent Klaus Oesterling „Die Privatisierung des Busverkehrs brachte nichts“

Wegen des Streiks der Busfahrer bleiben auch in Frankfurt die meisten Busse im Depot. Die Fahrer hoffen auf Oesterling. Er will den Busbetrieb wieder wie früher organisieren. Mehr Von Hans Riebsamen, Frankfurt

12.01.2017, 10:46 Uhr | Rhein-Main

Bund-Länder-Finanzen Autobahnen bleiben unverkäuflich

Bund und Länder haben sich auf eine Neuordnung ihrer Finanzen geeinigt. Nun ist klar: Private Investoren dürfen keine Autobahnen übernehmen. Ein Überblick. Mehr Von Hanna Decker

09.12.2016, 13:33 Uhr | Wirtschaft

Fernstraßengesellschaft Koalition streitet über Privatisierung der Autobahnen

Sollen sich private Investoren an der neuen Fernstraßengesellschaft beteiligen dürfen? Finanzminister Schäuble plädiert dafür, doch er hat einen mächtigen Gegner. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin

14.11.2016, 08:56 Uhr | Wirtschaft

Privatisierung Italienische Eisenbahnen kaufen griechische Bahn

Über die Privatisierung der griechischen Bahngesellschaft wird seit Jahren diskutiert. Jetzt hat die italienische Staatseisenbahn den Zuschlag erhalten. Mehr

14.07.2016, 16:45 Uhr | Wirtschaft

Privatisierung Italien bringt Flugsicherung an die Börse

Die Flugsicherung in Italien gehört bislang vollständig dem Staat. Nun soll sie teilprivatisiert werden. Enav wäre die erste Flugsicherung in Europa, die an der Börse gehandelt wird. Mehr

08.07.2016, 07:52 Uhr | Wirtschaft

Nach Hahn-Debakel CDU will Misstrauensantrag gegen Dreyer stellen

Nach dem Debakel um den Flughafen Hahn greift CDU-Fraktionschefin Klöckner die Landesregierung scharf an. Ministerpräsidentin Dreyer sei „maximal intransparent“ vorgegangen, kritisiert Klöckner – und stellt eine deutliche Forderung. Mehr Von Timo Frasch, Mainz

07.07.2016, 15:38 Uhr | Politik

F.A.Z. exklusiv Nur noch die Chinesen glauben an den Flughafen-Kauf

Die chinesischen Interessenten am Flughafen Hahn stehen im schlechten Licht da – ihre Solvenz ist fraglich. Allein die Chinesen denken weiterhin, dass der Regionalflughafen bald ihnen gehört. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Timo Frasch, Schanghai/Mainz

30.06.2016, 19:12 Uhr | Politik

Privatisierung Erstes Angebot für griechische Bahn

Um Finanzhilfen zu bekommen, hat Griechenland umfassende Privatisierungen versprochen. Für die griechische Eisenbahn interessiert sich nun die italienische Staatsbahn. Mehr

12.04.2016, 14:11 Uhr | Wirtschaft

Drittes Hilfspaket Griechenland sperrt sich gegen Privatisierung

Bedingung für das dritte Hilfspaket war der Verkauf von griechischem Staatsvermögen im Wert von 50 Milliarden Euro. Bislang wurde jedoch nur ein Bruchteil der Summe erreicht. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel, Philip Plickert

05.04.2016, 17:56 Uhr | Wirtschaft

Tarifverhandlungen Kommunen: Verdi-Tarifforderung provoziert Privatisierungen

In Potsdam beginnen am Montag die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst. Die Gewerkschaften verlangen sechs Prozent mehr Lohn für die Beschäftigten von Bund und Ländern. Zu viel, warnen die Kommunen. Mehr

21.03.2016, 06:43 Uhr | Wirtschaft

Pläne der AfD Staatsferner Staatsfunk?

Die AfD erklärt in ihrem Parteiprogramm, was sie mit den Öffentlich-Rechtlichen vorhat: ARD und ZDF privatisieren und einen neuen Staatsrundfunk gründen. Bis es so weit ist, will sie ihren Einfluss geltend machen – im Rundfunkrat. Mehr Von Julia Bähr

19.03.2016, 00:24 Uhr | Feuilleton

Geplante Privatisierung Italiens Post soll auch an die Börse

Was Deutschland im Jahr 2000 getan hat, will nun auch Italien schaffen. Die staatliche Post soll an die Börse gehen und das größte IPO des Landes seit dem Jahr 1999 werden, als der Staat einen Anteil am Versorger Enel an den Markt gebracht hatte. Mehr

12.10.2015, 14:34 Uhr | Finanzen

Frankfurt Orthopädische Klinik womöglich vor Privatisierung

Hessens Regierung überlegt, die Mehrheit an der Orthopädischen Klinik Friedrichsheim zu verkaufen. Die Tochter des Universitätsklinikums Frankfurt ist defizitär. Mehr Von Manfred Köhler, Frankfurt

21.08.2015, 18:14 Uhr | Rhein-Main

Privatisierungen Fraport darf griechische Flughäfen betreiben

Rhodos, Korfu und Mykonos: Insgesamt 14 griechische Flughäfen will der Frankfurter Fraport-Konzern betreiben. Es geht um 20 Millionen zusätzliche Passagiere im Jahr. Mehr

18.08.2015, 17:00 Uhr | Wirtschaft

Royal Bank of Scotland Britische Regierung verkauft Bank-Anteile mit Verlust

Vor sieben Jahren rettete die britische Regierung die Royal Bank of Scotland. Jetzt beginnt sie damit, ihre Anteile an dem Kriseninstitut abzustoßen. Trotz herber Verluste. Mehr

04.08.2015, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Privatisierung Griechenland bringt Verkauf des Hafens von Piräus auf den Weg

Die griechische Regierung hat offenbar dem Druck der Gläubiger nachgegeben: Drei ausländische Unternehmen sollen verbindliche Gebote für die Mehrheit am größten Hafen des Landes einreichen. Mehr

14.05.2015, 18:06 Uhr | Wirtschaft

Fraport Zweifel an Übernahme griechischer Flughäfen

Seit November hat Fraport eine Konzession zum Betrieb griechischer Regionalflughäfen inne. Ob es aber zur geplanten Übernahme der 14 Airports kommt, ist laut Vorstandschef Schulte unsicher. Mehr

07.05.2015, 13:22 Uhr | Rhein-Main

Expansion nach Hellas Fraport ringt um griechische Flughäfen

In den Verhandlungen zwischen Griechenland und den Geldgebern geht es auch um Privatisierungen. Ein wichtiger Interessent ist der deutsche Flughafenbetreiber Fraport. Mehr

30.04.2015, 19:59 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z