Leiharbeit: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Gesundheitsminister Spahn „Lieber weniger Leiharbeit in der Pflege“

Wer Pflegekraft wird, soll mehr Geld verdienen, sagt Gesundheitsminister Spahn. Und das ist lange nicht das einzige, was sich seiner Ansicht nach in diesem Bereich ändern muss. Mehr

16.07.2018, 08:31 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Leiharbeit

1 2
   
Sortieren nach

Neue Studie Leiharbeiter sind deutlich länger krank als Festangestellte

Eine Krankenkasse hat herausgefunden, dass sich Leiharbeiter häufiger krank melden als Angestellte. Sie führt das auf die Arbeitsbedingungen zurück. Mehr

10.08.2017, 12:16 Uhr | Beruf-Chance

Kolumne „Mein Urteil“ Wann muss man Zeitarbeiter übernehmen?

Oft wird kritisiert, dass Leiharbeitnehmer als Beschäftigte zweiter Klasse behandelt werden. Wann müssen Arbeitgeber sie zu Beschäftigten erster Klasse machen? Mehr Von Norbert Pflüger

11.06.2017, 07:42 Uhr | Beruf-Chance

Hochtaunus-Kliniken Leiharbeit als Chance für die Personalsuche

Mehr Patienten an den Hochtaunus-Kliniken bedeuten mehr Arbeit für Ärzte und Pfleger. Dennoch ist die Zahl der Überlastungsanzeigen gesunken. Mehr Von Bernhard Biener, Hochtaunuskreis

12.05.2017, 16:03 Uhr | Rhein-Main

Was sich im April ändert 50-Euro-Scheine, Leiharbeit, Energielabel für Holzheizungen

Neuer Geldschein, neue Regeln für die Leiharbeit, steigende Löhne bei der Deutschen Bahn und in der Stahlbranche. Für Verbraucher, Patienten und zahlreiche Beschäftigte ändert sich im April einiges. Mehr

30.03.2017, 16:52 Uhr | Finanzen

Neue Arbeitsmarktgesetze Längeres Arbeiten soll sich lohnen

Künftig können Arbeitnehmer ihre Rentenansprüche erhöhen, wenn sie länger als bis zum gesetzlichen Rentenalter arbeiten. Auch das lange umstrittene Gesetz zur Leiharbeit ist nun vom Bundestag beschlossen worden. Mehr

21.10.2016, 16:56 Uhr | Wirtschaft

Arbeitsmarkt Leiharbeit in Deutschland auf neuem Höchststand

Die Zahl der Menschen in Leiharbeit hat 2015 einen neuen Höchststand erreicht. Deren Missbrauch will die Regierung jetzt stärker bekämpfen. Ihr Vorschlag stößt schon vorab auf Kritik. Mehr

08.09.2016, 09:23 Uhr | Wirtschaft

Kolumne Mein Urteil Dürfen Firmen bei Scheinselbständigen auf Leiharbeit ausweichen?

Wenn Mitarbeiter auf Werkvertragsbasis angestellt sind, kann sich manchmal herausstellen, dass sie in Wahrheit Scheinselbständige sind. Was können Unternehmen tun, um sich abzusichern? Mehr Von Anja Mengel

30.07.2016, 08:42 Uhr | Beruf-Chance

Was Sie heute erwartet Neue Regeln für Leiharbeit

Starke anmutende Persönlichkeiten sind in der Politik immer wieder gefragt. Das gilt für Europa von Wladimir Putin bis Reycip Erdogan, aber auch... Mehr

11.05.2016, 09:16 Uhr | Wirtschaft

Mehr Schutz für Arbeitnehmer Koalition einigt sich auf neue Regeln für Leiharbeit

Arbeitsministerin Nahles ist erleichtert: Die Spitzen der Koalition haben sich auf neue Bestimmungen für Leiharbeit und Werkverträge verständigt. Hunderttausende Arbeitnehmer sollen besser vor unlauteren Praktiken geschützt werden. Mehr

11.05.2016, 00:34 Uhr | Wirtschaft

Werkverträge und Leiharbeiter Arbeitgeber fordern Stopp geplanter Sozialgesetze

Die geplanten Gesetzesänderungen zu Werkverträgen und Lohngleichheit stoßen bei Arbeitgebern auf Kritik. Weitere Belastungen und noch mehr Bürokratie wollen sie 2016 auf keinen Fall hinnehmen. Mehr

31.12.2015, 12:25 Uhr | Wirtschaft

Einschränkung der Leiharbeit Regulierung nach Plan

Trotz der Flüchtlingskrise will Arbeitsministerin Nahles die Leiharbeit weiterhin einschränken. Ökonomen bezweifeln den Nutzen des Gesetzesentwurfes - und auch die Gewerkschaften können nicht zufrieden sein. Mehr Von Ralph Bollmann

14.11.2015, 20:44 Uhr | Wirtschaft

Stellenkürzung geplant Bei VW geht’s jetzt um die Leiharbeiter

Die Diesel-Affäre bedroht die ersten Stellen bei Volkswagen. Der Vorstand denkt darüber nach, weniger Zeitarbeiter zu beschäftigen. Die Bundesregierung sucht schon Geld für die Betroffenen. Mehr

17.10.2015, 13:21 Uhr | Wirtschaft

Neue Studie Leiharbeit und Minijob schlecht fürs Privatleben

Wer kein typisches Vollzeitarbeitsverhältnis hat, verdient weniger - das ist klar. Doch Leiharbeiter, Minijobber und Co haben auch mehr Probleme im Privatleben, zeigt nun eine Studie - die allerdings von einer gewerkschaftsnahen Stiftung mitfinanziert wurde. Mehr

25.06.2015, 14:43 Uhr | Beruf-Chance

Abkommen „Tisa“ Europa und Amerika verhandeln über Trinkwasser

Amerika ist dabei, die EU auch: In diesen Tagen laufen Verhandlungen über ein Handelsabkommen für Dienstleistung. „Tisa“ betrifft auch sensible Bereiche wie das Trinkwasser. Kritiker vergleichen es mit dem umstrittenen Freihandelsabkommen. Mehr

19.06.2014, 03:39 Uhr | Wirtschaft

DGB-Mann Stefan Körzell Nachfolger gesucht

Stefan Körzell etabliert sich gerade in der DGB-Bundesspitze in Berlin. Sein Posten im Bezirk Hessen-Thüringen ist dagegen noch immer vakant. Das Thema ist heikel, die Prozedur kompliziert. Mehr Von Jochen Remmert

30.05.2014, 16:00 Uhr | Rhein-Main

Grundsatzurteil Gericht entscheidet über die Leiharbeit

Wie lange darf ein Unternehmen einen Leiharbeiter leihen? Dazu urteilt heute das Bundesarbeitsgericht. Von dem Urteil hängt eine Menge ab. Womöglich drohen Unternehmenspleiten. Mehr Von Corinna Budras

10.12.2013, 11:47 Uhr | Wirtschaft

Weitere Nachrichten Daimler will von Werkverträgen auf Leiharbeit wechseln

Der Ölkonzern Repsol akzeptiert eine Enteignungsentschädigung von Argentinien, die Vorstände der Vienna Insurance Group verlassen das Unternehmen und der frühere Siemens-Chef Löscher kassiert fast 15 Millionen Euro Abfindung. Mehr

28.11.2013, 06:59 Uhr | Wirtschaft

IG Metall Gewerkschaftstag Merkel kündigt strengere Regeln für Leiharbeit und Zeitverträge an

Unter Schwarz-Rot könnten Leiharbeit und Zeitarbeit stärker eingeschränkt werden. Die Kanzlerin stellt in der Schlussphase der Koalitionsverhandlungen der IG Metall beides in Aussicht. Mehr

25.11.2013, 13:29 Uhr | Wirtschaft

Koalitionsverhandlungen Autobauer kritisieren schwarz-rote Wirtschaftspläne

Die Konzernchefs der Autohersteller Daimler, BMW, Volkswagen und Opel warnen Union und SPD davor, Zeit- und Leiharbeit einzuschränken. Sie drohen, Standorte ins Ausland zu verlagern. Mehr

17.11.2013, 11:39 Uhr | Wirtschaft

Kolumne Mein Urteil Kann ich mich mit einem Werkvertrag einklagen?

Die Bundeskanzlerin bezeichnet das mit Werkverträgen verbundene Lohndumping als schamlos und will gegen den Missbrauch vorgehen. Aber wie sieht das juristisch aus? Können Arbeitnehmer sich schon heute einklagen? Mehr Von Norbert Pflüger

06.10.2013, 10:00 Uhr | Beruf-Chance

Werkvertrag Unzulässige Leiharbeit in der Heinrich-Böll-Stiftung

Die Parteistiftung der Grünen hat laut Arbeitsgericht einen Werkvertrag missbraucht. Das ist pikant, machen die Grünen doch Wahlkampf gegen diese Beschäftigungsform. Mehr Von Corinna Budras

06.09.2013, 21:16 Uhr | Wirtschaft

Kein Einsatz mehr auf unbestimmte Zeit Bundesrichter schränken Leiharbeit ein

Das Bundesarbeitsgericht hat entschieden, dass Leiharbeitnehmer ausdrücklich nur vorübergehend eingesetzt werden dürfen. Die IG Metall spricht von einem Paukenschlag. Eine konkrete Höchstdauer wurde jedoch nicht genannt. Mehr Von Corinna Budras und Dietrich Creutzburg

11.07.2013, 19:04 Uhr | Wirtschaft

Politiker im Internet Online kommunizieren, offline agieren

Viele Politiker führen Wahlkampf nicht mehr nur auf Plätzen und in Sälen, sondern auch im Internet. Wissenschaftler zweifeln am Erfolg. Mehr Von Julius Braun und Niklas Schenk

13.04.2013, 19:04 Uhr | Rhein-Main

Fernseh-Frühkritik „Anne Will“ Es ist fast ein Wunder zu nennen

Gestern ging es bei Anne Will um das Thema Leiharbeit. Es wurde ein Lehrstück über unsere Lebensverhältnisse – und guten Journalismus. Mehr Von Frank Lübberding

28.02.2013, 08:08 Uhr | Feuilleton
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z