Stada Arzneimittel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bad Vilbeler Stada-Konzern Mehr Tabletten aus Vietnam für den deutschen Markt

Unter der Führung von Finanzinvestoren kehrt der Bad Vilbeler Arzneimittelhersteller Stada auf den Wachstumspfad zurück. Eine neue Fabrik in Vietnam soll der Lieferfähigkeit dienen. Mehr

14.08.2019, 08:38 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: Stada Arzneimittel

1 2 3 ... 5 ... 10  
   
Sortieren nach

Kritik an Börsenunternehmen Fondsgesellschaften werden aktivistischer

Börsennotierte Unternehmen werden nicht nur von angriffslustigen Aktionären bedrängt. Auch traditionelle Anteilseigner erheben immer lauter ihre Stimme und haben konkrete Forderungen. Mehr Von Klaus Max Smolka, Frankfurt

15.05.2019, 15:01 Uhr | Finanzen

Unternehmen des F.A.Z.-Index Fast 50 Milliarden Euro für die Aktionäre

Nach schweren Tagen an den Börsen beginnt jetzt eine erfreuliche, lukrative Zeit. Die Unternehmen des F.A.Z.-Index dürften in diesem Jahr wieder rekordhohe Dividenden an die Anleger ausschütten. Mehr Von Kerstin Papon

31.01.2019, 10:30 Uhr | Finanzen

Käufersuche Scout 24 steht schon wieder zum Verkauf

Die Online-Anzeigenbörse Scout 24 macht ihren Aktionären viel Freude. Doch jetzt könnte sie abermals verkauft werden – für mindestens fünf Milliarden Euro. Interessiert sind ausgerechnet die Alteigentümer. Mehr Von Klaus Max Smolka und Henning Peitsmeier, Frankfurt/München

21.01.2019, 10:28 Uhr | Finanzen

Großunternehmen am Markt Heuschreckenalarm

Thyssen-Krupp war nur der Anfang einer Investorenoffensive. Mit Nestlé und Pernod Ricard greifen aggressive Aktionäre jetzt auch Markenartikler in Europa an. Mehr Von Ulrich Friese

24.12.2018, 08:51 Uhr | Wirtschaft

Stada-Aktien Die letzten Tage

Am Dienstag wird die Aktie des Generikaherstellers Stada zum letzten Mal gehandelt. Dann wird daraus ein Privatunternehmen. Aber Comebacks gibt es auch an der Börse immer wieder. Mehr

06.11.2018, 08:27 Uhr | Finanzen

Nachschlag für Aktionäre Finanzinvestoren nehmen Stada von der Börse

Der Pharmakonzern Stada wird nach fast 21 Jahren an der Börse bald vom Kurszettel verschwinden. Für die verbliebenen Kleinaktionäre hat sich das Warten gelohnt. Mehr

01.10.2018, 17:14 Uhr | Finanzen

Investoren-Kommentar Stahlharte Aktionäre

Erst Stada, jetzt Thyssen-Krupp: Aktivistische Aktionäre treiben Vorstände vor sich her. Macht sie das zu Katalysatoren für Veränderung – oder stiften sie schlichtweg Unruhe? Mehr Von Klaus Max Smolka

19.07.2018, 10:23 Uhr | Wirtschaft

Aktionäre fordern Nachschlag „Stada ist eine Perle“

Den restlichen Minderheitsaktionären des Pharmakonzerns ist die gebotene Barabfindung nicht genug – sie haben Klage eingereicht. Mehr

19.06.2018, 15:47 Uhr | Finanzen

Hauptversammlung am Mittwoch Stada sieht Vorwürfe gegen frühere Vorstände weitgehend ausgeräumt

Das teilte Konzernchef Claudio Albrecht am Mittwoch auf der Hauptversammlung des Unternehmens mit. Die Entlastung der früheren Vorstände steht weiterhin aus. Mehr

06.06.2018, 11:46 Uhr | Rhein-Main

Konzern im Umbau Stada will Zentrale in Bad Vilbel stärken

Im Herbst fängt der fünfte Stada-Chef seit Mitte 2016 an. Sein Vorgänger stellt aber schon jetzt die neue Strategie des Pharmakonzerns vor – das ist unüblich. Bad Vilbel könnte aber zum Gewinner werden. Mehr Von Thorsten Winter

09.03.2018, 07:03 Uhr | Rhein-Main

Beteiligungskapital Rekordjahr für Private-Equity

Der deutsche Markt für Beteiligungskapital hat 2017 ein Rekordjahr verzeichnet. Vor allem das Geschäft mit Übernahmen boomte. Mehr

26.02.2018, 11:59 Uhr | Finanzen

Der Tag In Berlin kommt die große Runde zusammen

Bei den Koalitionsverhandlungen in Berlin berät die große Runde die Einzelergebnisse. Der Bundesrat stimmt über Staatsgeld für die NPD ab. Auf einer außerordentlichen Hauptversammlung geht der Übernahme-Poker um Stada weiter. Mehr

02.02.2018, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Stada beruft wieder neuen Chef Der Fünfte in zwei Jahren

Kennt die Belegschaft der Stada Arzneimittel AG ihren obersten Chef? Im Falle von Stada drängt sich diese Frage auf. Der hessische Arzneimittelhersteller beruft wieder neuen Vorstandsvorsitzenden. Mehr Von Thorsten Winter

01.02.2018, 23:15 Uhr | Rhein-Main

Zukunft von Pharmakonzern Stada-Vorstandschef rechnet mit Streithähnen ab

Claudio Albrecht will die turbulenten Zeiten hinter sich lassen und dem Pharmakonzern Stada zu mehr Wachstum verhelfen. Der finanzielle Spielraum dafür ist aber begrenzt. Mehr Von Ilka Kopplin und Sebastian Balzter

21.01.2018, 22:10 Uhr | Wirtschaft

Nebenwerte abermals vorne Die besten Aktien aus Rhein-Main 2017

Wer auf Aktien schaut, der sieht sich zuerst den Dax an. Doch die Geschichte der Aktien von Unternehmen mit Sitz im Rhein-Main-Gebiet lehrt, die zweite und die dritte Börsenliga auf keinen Fall zu vernachlässigen. 2017 bildet keine Ausnahme. Mehr Von Thorsten Winter

30.12.2017, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Finanzaktivisten-Kommentar Die Unruhestifter

Neuartige Aktionäre sind in der letzten Zeit in die Unternehmen gedrungen. Manchmal schleichen sie sich leise hinein, früher oder später poltern sie. Sie haben drei Dinge im Sinn. Mehr Von Klaus Max Smolka

26.12.2017, 12:57 Uhr | Wirtschaft

Eigennutz der Investoren Wie gefährden aktivistische Investoren Unternehmen?

Für Aktionäre von börsennotierten Unternehmen gelten Rechte und Pflichten. Denn wer sein Kapital einsetzt, kann auch über die Entwicklung der Firma bestimmen. Doch was ist, wenn diese Macht missbraucht wird? Mehr Von Dirk-Oliver Löffler

10.11.2017, 22:50 Uhr | Finanzen

Früherer Stada-Mann Oetker: Vorstände verschenkten Vermögen der Firma

Nach den großen Personal-Rochaden im Stada-Konzern kommt das Unternehmen weiterhin nicht zur Ruhe. Nun tritt der ehemalige Aufsichtsratschef gegen das Unternehmen nach. Mehr

30.09.2017, 16:58 Uhr | Wirtschaft

F.A.Z. exklusiv Ista wird zum teuersten Private-Equity-Deal in Deutschland

Heizungs- und Stromableser – damit macht Ista sein Geschäft. Jetzt wird der Verkauf des Wohnkostenabrechners zur teuersten Private-Equity-Transaktion in Deutschland jemals. Mehr

22.09.2017, 20:11 Uhr | Wirtschaft

Übernahme von Stada Ex-Ratiopharm-Chef löst Chef Willink vorzeitig ab

Neben dem Interims-Vorstandsvorsitzenden wird auch der Finanzchef im Zuge der Übernahme ersetzt. Im Aufsichtsrat stehen weitere Personalwechsel bevor. Turbulent scheint es, wenn auch der Nachfolger lediglich vorübergehend eingeplant ist. Mehr

01.09.2017, 13:20 Uhr | Rhein-Main

Übernahme von Stada Hedgefonds fordert hohe Abfindung von neuen Stada-Eignern

Der Hedgefonds Elliott hat seinen Anteil an Stada in den vergangenen Tagen kontinuierlich ausgebaut. Er will so eine hohe Abfindung bei den Finanzinvestoren Bain und Cinven herausschlagen, die Stada übernommen haben. Mehr

31.08.2017, 15:51 Uhr | Finanzen

Stada-Hauptversammlung Aufsichtsrat teilt gegen ehemalige Konzernchefs aus

Der Pharmakonzern Stada kommt nicht zur Ruhe. Fünf Aufsichtsräte werfen bald das Handtuch – nicht ohne bei der Hauptversammlung noch einmal für Trubel zu sorgen. Mehr

30.08.2017, 16:21 Uhr | Wirtschaft

Kommentar Unruhe in der Pharmabranche

Merck, Sanofi und Stada sind wichtige Arbeitgeber und Steuerzahler in Rhein-Main. Insofern geht es nicht nur die Vorstände und Belegschaften etwas an, wenn diese Konzerne Stellen abbauen. Mehr Von Thorsten Winter

29.08.2017, 14:59 Uhr | Rhein-Main

Einstieg von Finanzinvestoren Stadas Aufsichtsräte legen Ämter nieder

Die Übernahme durch die Finanzinvestoren Bain und Cinven hat beim Arzneimittelhersteller Stada personelle Konsequenzen: Fünf Aufsichtsräte legen ihre Ämter nieder, darunter Aufsichtsratschef Carl Ferdinand Oetker und Opel-Vorstand Tina Müller. Mehr

25.08.2017, 11:44 Uhr | Finanzen
1 2 3 ... 5 ... 10  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z