Ben Rhodes: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Obamas Berater im Interview „Trump sind bestimmte Dinge scheißegal“

Ben Rhodes beriet Barack Obama als Präsidenten. Jetzt hat er ein Buch geschrieben. Im Interview spricht er über politische Vermächtnisse – und die Zerstörung hart erkämpfter Ziele durch Donald Trump. Mehr

13.02.2019, 11:01 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Ben Rhodes

1
   
Sortieren nach

Kanzlerin bei Anne Will Frankreich zeigt sich erfreut über Merkels Vorstöße zur EU

In Frankreich wird der Auftritt der Kanzlerin bei Anne Will aufmerksam verfolgt. Positiv wird eine mögliche Erhöhung der deutschen Verteidigungsausgaben aufgenommen. Merkels Antwort zur Reform der Euro-Zone aber überzeugt nicht. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

11.06.2018, 16:05 Uhr | Politik

Obamas Verantwortung für Trump Wer hat die liberale Weltordnung zerstört?

Wer trägt die Verantwortung für die Wahl Trumps und die Erosion des Westens durch Russland und Putin? Ein Hinweis für Obama-Anhänger: Seht euch euer eigenes Vermächtnis an, bevor ihr den ersten Stein werft! Ein Gastbeitrag. Mehr Von James Kirchick

02.06.2017, 15:31 Uhr | Politik

Obama, Putin or Trump? Who killed the liberal world order?

Memo to Obama partisans: look at your own legacy before you cast that first stone. Mehr Von James Kirchik

02.06.2017, 15:30 Uhr | Politik

Vereinte Nationen Angriff auf Hilfskonvoi lässt Emotionen im Sicherheitsrat hochkochen

Vor dem UN-Sicherheitsrat kündigt UN-Generalsekretär Ban Ki-moon an, den verheerenden Luftangriff auf einen Hilfskonvoi in Aleppo energisch zu untersuchen. Daraufhin liefern sich Russland und Amerika einen Schlagabtausch. Mehr

21.09.2016, 19:03 Uhr | Politik

Syrienkrieg Obama-Vertrauter: Russland verantwortlich für Angriff

Washington pocht auf Geheimdienstinformationen, Moskau bestreitet, dass es überhaupt einen Luftschlag gegen den Hilfskonvoi in Syrien gab. Scharfe Töne von UN-Generalsekretär Ban sorgen für ebensolche Reaktionen. Mehr

21.09.2016, 04:59 Uhr | Politik

Nach Obamas Intervention Waffenruhe zwischen Türken und Kurden in Syrien

Nach der Eskalation im Norden von Syrien sollen sich Türkei und kurdische Rebellen auf eine Waffenruhe geeinigt haben. Damit reagiert Erdogan auf den Druck von Obama. Der IS verkündete den Tod seines Sprechers al-Adnani. Mehr

30.08.2016, 19:51 Uhr | Politik

Türkei im Syrien-Krieg Erdogan setzt Offensive gegen Kurdenmiliz fort

Der türkische Präsident zeigt sich unbeeindruckt von der Aufforderung Washingtons, die Offensive gegen die Kurdenmilizen in Syrien zu beenden. Erdogan will die wichtigsten Verbündeten Amerikas im Kampf gegen die Terrormiliz IS weiter angreifen. Mehr

30.08.2016, 09:16 Uhr | Politik

Erdogan in Washington Türkische Sicherheitskräfte greifen Reporter an

Beim Besuch des türkischen Präsidenten in den Vereinigten Staaten attackieren seine Sicherheitskräfte missliebige Reporter und Demonstranten. Die Reaktion aus dem Weißen Haus kommt prompt. Mehr

31.03.2016, 23:31 Uhr | Politik

Krieg gegen IS Frankreich und Amerika wollen Luftangriffe ausweiten

Die Ankündigung von Frankreichs Präsident Hollande „gnadenlos“ gegen die Terrormiliz IS vorzugehen, nimmt Gestalt an. Zusammen mit Amerika sollen die Luftschläge gegen den „Islamischen Staat“ verstärkt werden. Mehr

15.11.2015, 16:48 Uhr | Politik

Angriffe auf PKK Merkel ruft türkische Regierung zur Mäßigung auf

Bundeskanzlerin Merkel mahnt die Türkei zum Maßhalten in Umgang mit den Kurden: Das Militär hatte nicht nur IS-Stellungen in Syrien, sondern auch PKK-Einrichtungen im Nordirak bombardiert. Mehr

26.07.2015, 13:22 Uhr | Politik

Ukraine-Konflikt Amerika liefert keine Waffen nach Kiew

Die Planspiele, die Ukraine mit Waffen für den Kampf gegen russische Separatisten auszurüsten, sorgten in den Vereinigten Staaten für Aufregung. Jetzt die Kehrtwende: Vorerst werde es keine Lieferungen geben, so das Weiße Haus. Mehr

04.02.2015, 07:37 Uhr | Politik

Obamas Sicherheitsberater Amerika will vorerst keine Waffen an Kiew liefern

Die Ukraine soll in naher Zukunft keine Waffen aus den Vereinigten Staaten bekommen, sagt Obamas Sicherheitsberater Rhodes. Der Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Ischinger findet die Idee nicht schlecht. Mehr

03.02.2015, 11:32 Uhr | Politik

Kampf gegen IS Obama prüft stärkeres Eingreifen im Irak und in Syrien

Der amerikanische Präsident überlegt offenbar, sich vom Kongress ein Mandat für den Kampf gegen den IS einzuholen. Zuletzt hatte es solche Beschlüsse für Einsätze gegen Al Qaida und vor dem Einmarsch in den Irak gegeben. Mehr

23.08.2014, 07:26 Uhr | Politik

Amerika-Afrika-Gipfel Lockere Investorenparty

Spektakuläre Ergebnisse werden beim Afrika-Gipfel in Washington nicht erwartet. Erst einmal gab es finanzielle Zusagen in Höhe von 33 Milliarden Dollar. Einzelgespräche gibt es nur mit dem Außenminister. Mehr Von Andreas Ross, Washington

06.08.2014, 07:29 Uhr | Politik

Flugzeugabsturz in der Ukraine Washington: Keine Beweise für russische Beteiligung

Flug MH17 ist nach Auffassung der Vereinigten Staaten vermutlich aus Versehen von den prorussischen Separatisten abgeschossen worden. Beweise für eine Beteiligung Russlands gebe es nicht. Nach niederländischen Angaben haben die Rebellen bislang nur die Leichen von 200 Opfern übergeben. Mehr

23.07.2014, 11:34 Uhr | Politik

Krise in der Ukraine Russland zieht Großteil der Truppen ab

Entspannung an der Ostgrenze zur Ukraine: Moskau hat nach amerikanischen Erkenntnissen zwei Drittel der russischen Truppen abgezogen. Präsident Obama trifft am Mittwoch in Warschau mit dem designierten Ukraine-Staatschef Poroschenko zusammen. Mehr

31.05.2014, 00:19 Uhr | Politik

G-20-Gipfel Keine Annäherung zwischen Putin und Obama

Beim G-20-Gipfel haben sich Putin und Obama nun doch persönlich getroffen - aber keine Einigkeit in der Syrien-Frage erzielt. Bundeskanzlerin Merkel will den Internationalen Strafgerichtshof wegen des Giftgasangriffs einschalten. Mehr

06.09.2013, 16:41 Uhr | Politik

G-20-Gipfel in Russland Vom Syrien-Konflikt überschattet

Auf der Agenda des G-20-Gipfels in Sankt Petersburg stehen eigentlich vor allem Wirtschaftsthemen - aber der Syrien-Konflikt überschattet alles. Immerhin: Die Präsidenten Putin und Obama haben darüber ein „informelles Gespräch“ vereinbart. Mehr

05.09.2013, 17:51 Uhr | Politik

Senegal, Südafrika, Tansania Obama auf großer Afrikareise

Der amerikanische Präsident besucht Senegal, Südafrika und Tansania. Washington will sein Engagement verstärken. Das hat auch mit der allgegenwärtigen Präsenz der Chinesen zu tun. Mehr Von Thomas Scheen, Johannesburg

26.06.2013, 18:33 Uhr | Politik

G-8-Gipfel Syrien-Gespräche vor Sackgasse

Obama und Putin können nicht miteinander. Beim Gespräch auf dem G8-Gipfel würdigen sie sich kaum eines Blickes. Die Syrien-Gespräche drohen in einer Sackgasse zu enden. Deutschland und Amerika sagen den syrischen Flüchtlinge neue Hilfen zu. Mehr

17.06.2013, 22:38 Uhr | Politik

Syrien-Konflikt Washington will bald Waffen liefern

Die amerikanische Regierung hat keine Zweifel mehr, dass Assads Regime tödliche Kampfstoffe verwendet hat. Jetzt sollen die Rebellen aufgerüstet werden. Moskau ist „nicht überzeugt“, Berlin verfügt über keine Erkenntnisse. Mehr

14.06.2013, 06:50 Uhr | Politik

NSA-Affäre „Merkel muss mit Obama reden“

SPD und Grüne fürchten eine „Totalüberwachung aller Bundesbürger“ durch die amerikanische Geheimdienstbehörde NSA. Sie fordern, das Thema auf die Agenda des kommenden Obama-Besuchs zu setzen. Mehr

09.06.2013, 21:56 Uhr | Politik

Nahost-Reise Große Erwartungen vor Obama-Rede

Der amerikanische Präsident Barack Obama ist zu seiner Kurzvisite in Kairo eingetroffen, wo er am Mittag seine mit Spannung erwartete Rede an die islamische Welt halten will. Auch wenn Obamas Berater die Hoffnungen dämpfen, sind die Erwartungen an den Auftritt groß. Mehr

04.06.2009, 13:06 Uhr | Politik
1
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z