Barack Obama: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Jeansstoff und viel Geschichte Wie Dollarscheine hergestellt werden

Am Anfang stehen alte Jeans, am Ende grüne Dollarscheine. Wie der amerikanische Dollar hergestellt wird, wie lange er sich hält – und wie Donald Trump gegen eine Sklavin kämpft. Mehr

16.12.2018, 17:42 Uhr | Finanzen

Alle Artikel zu: Barack Obama

   
Sortieren nach

Aufwind für Trump Richter in Texas stuft „Obamacare“ als verfassungswidrig ein

Die Abschaffung von „Obamacare“ ist eines der zentralen Ziele des amerikanischen Präsidenten Trump. Bislang ist er damit gescheitert. Nun gibt ihm ein Urteil eines Bundesrichters unverhofften Auftrieb. Mehr

15.12.2018, 22:47 Uhr | Politik

Umfrage zu Russland Mächtig, aber unbeliebt

Wer Macht hat, ist nicht automatisch beliebt. Auf Russland trifft das zu, wie eine neue Umfrage des Pew-Instituts zeigt. Auf den zweiten Blick offenbaren sich interessante Unterschiede unter den Befragten. Mehr Von Christoph Strauch

15.12.2018, 09:31 Uhr | Politik

INF-Debatte Mehr Realismus, bitte!

Niemand wünscht sich einen neuen nuklearen Rüstungswettlauf. Aber an einer europäischen Politik der Stärke gegenüber Russland führt kein Weg vorbei. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Heinrich Brauß, Thomas Kleine-Brockhoff und Carlo Masala

13.12.2018, 18:08 Uhr | Politik

Trauer um George H.W. Bush Abschied vom Patriarchen

Bei der Trauerfeier für George H.W. Bush erinnerten Familienmitglieder und Politiker an den 41. Präsidenten – und an vermeintlich leichtere Zeiten für das Land. Präsident Trump kam, sprach aber nicht zu Ehren des Verstorbenen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

06.12.2018, 07:26 Uhr | Politik

Früherer Präsident Amerikas Letzte Ehre für George H.W. Bush

In Anwesenheit von Staats- und Regierungschefs aus aller Welt hat in Washington die Trauerfeier für George H. W. Bush begonnen. Auch Angela Merkel nimmt an der Zeremonie ein. Mehr Von Majid Sattar, Washington

05.12.2018, 18:05 Uhr | Politik

5G-Netze weltweit Das Wettrennen um den besten Mobilfunk

In Deutschland startet 5G im kommenden Frühjahr mit der Versteigerung der Frequenzen. China und Amerika sind schon erheblich weiter. Kein Wunder: Dort ist die Technologie wirklich Chefsache. Mehr Von Winand von Petersdorff, Christian Geinitz, Thiemo Heeg, Hendrik Ankenbrand

04.12.2018, 15:53 Uhr | Wirtschaft

Obamas Stenografin Dorey-Stein „Mein Job bei Obama war, eins mit dem Mobiliar zu werden“

Beck Dorey-Stein, 32, war von 2012 bis 2017 Stenographin im Weißen Haus. Jetzt hat sie ihre Erinnerungen aufgeschrieben und spricht im F.A.S.-Interview über zitternde Hände, tolle Hechte, Respekt und Schnorchelurlaube mit Obama. Mehr Von Daniel C. Schmidt

03.12.2018, 11:01 Uhr | Gesellschaft

Kommentar zu George H.W. Bush Ein Freund der Deutschen

George H.W. Bush war ein Atlantiker im besten Sinne. Er verkörperte den Typus von Republikaner, wie er heute nicht allzu hoch im Kurs in Washington steht. Das macht den Verlust für Deutschland doppelt schmerzlich. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

01.12.2018, 14:51 Uhr | Politik

Russland-Affäre Trump schließt Manafort-Begnadigung nicht aus

Donald Trump gibt Spekulationen über eine Begnadigung seines früheren Wahlkampfmanagers Paul Manafort neue Nahrung. Die Republikaner blockieren derweil weiter ein Gesetz, das Sonderermittler Mueller schützen soll. Mehr Von Frauke Steffens, New York

29.11.2018, 09:57 Uhr | Politik

Polemik bei Twitter Trump teilt Fotomontage mit Obama und Clintons hinter Gittern

Dass Donald Trump nicht viel von seinen politischen Gegenspielern hält, ist hinlänglich bekannt. Doch am liebsten würde er manche scheinbar sogar unter Arrest stellen. Das zumindest suggeriert ein neuer Tweet von ihm. Mehr

28.11.2018, 20:52 Uhr | Politik

Gleichberechtigung am WC Unisex-Toiletten für alle?

Unisex-Vertreter klagen über Diskriminierung von Frauen durch getrennte Klos. Gleichzeitig sind Toiletten, öffentliche oder private, auch Schutzzonen für Kinder und Frauen. Ja, was denn nun? Mehr Von Antje Schmelcher

28.11.2018, 10:03 Uhr | Gesellschaft

UN-Migrationspakt Verschwende nie eine gute Krise

Als die Flüchtlinge nach Europa strömten, erkannten die UN eine Chance – eine Frucht ist der Migrationspakt. Wie 192 Staaten um Grenzen, Geld und Grundrechte feilschten. Mehr Von Andreas Ross

28.11.2018, 07:05 Uhr | Politik

UN-Migrationsabkommen Der Pakt, der vielen Angst macht

Gegen den Migrationspakt der Vereinten Nationen gibt es viele Vorbehalte – und manche nutzen ihn, um anderen Angst zu machen. Doch was bedeutet er für Deutschland überhaupt? Mehr Von Thomas Gutschker und Konrad Schuller

25.11.2018, 14:46 Uhr | Politik

Thanksgiving in Amerika Obama teilt Essen aus und Schwarzenegger dankt der Feuerwehr

Für die Amerikaner ist Thanksgiving der wichtigste Feiertag. Woher die Tradition kommt, wie sich Arnold Schwarzenegger bei den Feuerwehrmännern in Kalifornien bedankt und warum sich die Straßen in ein Lichtermeer verwandeln – ein Überblick. Mehr Von Larissa Volkenborn

22.11.2018, 14:34 Uhr | Gesellschaft

Roberts gegen Trump Präsidentenschelte vom Obersten Richter

Amerikas „Chief Justice“ wehrt sich gegen das Bild einer politischen Justiz. Doch der Präsident lässt sich die Attacken auf die dritte Gewalt nicht nehmen – und gibt sich weiter siegesgewiss. Mehr Von Andreas Ross

22.11.2018, 14:00 Uhr | Politik

Capital Region Gott segne unsere Einwanderer

Die Capital Region besteht nicht nur aus Kongress und Weißem Haus. Sie ist auch die Heimat wunderbar weltoffener Menschen, die ihre eigene Sicht der Dinge haben: Begegnungen mit einem anderen Amerika in Washington, Maryland und Virginia. Mehr Von Jakob Strobel y Serra

21.11.2018, 06:52 Uhr | Reise

Asylstreit in Amerika Trump schimpft gegen „Obama-Richter“ und will vor Obersten Gerichtshof ziehen

Auch nachdem ein Bundesrichter den Erlass von Amerikas Präsidenten zur Asylrechtsverschärfung für unzulässig erklärt hat, will Donald Trump nicht aufgeben. Die Entscheidung der Justiz sei eine „Schande.“ Mehr

21.11.2018, 06:13 Uhr | Politik

Ed Ruscha im Interview „Es ist wie in Armageddon“

Nie war die Kunst cooler als in den Bildern von Ed Ruscha. Und nie war Ruschas Kunst so kritisch wie jetzt in Wien. Im Gespräch äußert er seine Sorge um Amerika. Mehr Von Kolja Reichert

20.11.2018, 20:43 Uhr | Feuilleton

Amerikas Iran-Sanktionen Der Dollar als Waffe

Mittels Sanktionen die eigenen Interessen im Ausland durchsetzen: Was unter der Obama-Regierung zum Machtinstrument gefeilt wurde, nutzt die Trump-Administration schamlos als Allzweckwaffe. Wer den Dollar kontrolliert, kontrolliert den Welthandel. Mehr Von Andreas Ross

20.11.2018, 19:08 Uhr | Politik

Kalifornischer Gouverneur Der nächste Anti-Trump

Gavin Newsom wird Gouverneur von Kalifornien. Donald Trump ist für ihn ein Witz, ein Rassist – und womöglich bald der Schwiegervater seiner früheren Ehefrau. Mehr Von Carsten Knop

20.11.2018, 15:11 Uhr | Politik

Michelle Obamas Buch Im Grabenkampf der Identitätspolitik

Die frühere First Lady Michelle Obama ist auf Tour, um ihre Memoiren zu vermarkten. In konservativen Kreisen wird ihr Buch kritisiert, weil es dramatisiere und ein Zerrbild zeichne. Mehr Von Majid Satar, Washington

19.11.2018, 13:13 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Wer kann Donald Trump besiegen?

Sollen die Demokraten nach links rücken oder doch lieber die Mitte besetzen? Die Welt verfolgt den Richtungskonflikt in den Vereinigten Staaten. Nicht wenige hoffen auf eine Empfehlung des ehemaligen Präsidenten Obama. Mehr Von Majid Sattar, Washington

16.11.2018, 21:18 Uhr | Politik

Michelle Obamas Memoiren „Wenn Leute mich als Ikone sehen, dann sollen sie alles von mir sehen“

Ihr neues Buch ist schon jetzt ein Bestseller. In einem Interview spricht die ehemalige First Lady Michelle Obama nun über ihre Ängste nach dem Wahlsieg ihres Mannes und erklärt, wieso sie ihre Fehlgeburt thematisiert. Mehr Von Gloria Geyer

15.11.2018, 19:44 Uhr | Politik

Ein Stück Finanzgeschichte Paul Volckers Gespür fürs Geld

Er ist 91 und eine lebende Legende: Notenbanker Paul Volcker hat die Inflation besiegt und die Banken gezähmt. Mehr Von Dennis Kremer

13.11.2018, 08:08 Uhr | Finanzen

Michelle Obamas Buch „Das werde ich ihm niemals verzeihen“

Heute erscheint das Buch „Becoming“, in dem Michelle Obama von ihrer Ehe und ihrer Zeit als First Lady erzählt. Es geht um Schmerz und Ehekrisen – aber auch um Präsident Donald Trump. Mehr Von Frauke Steffens, New York

13.11.2018, 07:09 Uhr | Politik

Auszüge aus ihren Memoiren Michelle Obama rechnet mit Trump ab

Sie erzählt von Rassismus, Eheproblemen und lässt sich über Donald Trump aus: Michelle Obama hat ihre Memoiren geschrieben. In „Becoming“ schreibt die ehemalige First Lady auch, was sie Amerikas Präsidenten nie verzeihen wird. Mehr Von Lisa Muckelberg

09.11.2018, 15:03 Uhr | Politik

Pressekonferenz nach der Wahl Trump plötzlich für Zusammenarbeit mit den Demokraten

Nach den Kongresswahlen in Amerika hat sich der republikanische Präsident offen für eine Kooperation mit den Demokraten gezeigt. Eine Warnung an die Gewinner der Wahl im Repräsentantenhaus sprach er dennoch aus. Mehr

07.11.2018, 19:26 Uhr | Politik

Sechs Lehren aus der Wahl Eine Niederlage, mit der Trump leben kann

Die Demokraten stellen künftig die Mehrheit der Abgeordneten. Sie können der Regierung jetzt besser auf die Finger schauen. Doch ihre Aussichten, 2020 das Weiße Haus zurückzuerobern, sind nicht viel besser geworden. Sechs Lehren aus den Zwischenwahlen. Mehr Von Andreas Ross

07.11.2018, 16:39 Uhr | Politik

Liveblog Kongresswahlen Röttgen: Jetzt beginnt der Präsidentschaftswahlkampf

+++ CDU-Außenpolitiker Röttgen glaubt, dass Trump aggressiver auftritt +++ Erste Muslimin im Kongress, Ilhan Omar, feiert ihren Wahlsieg +++ Demokraten gewinnen Repräsentantenhaus +++ Republikaner bauen Mehrheit im Senat aus +++ Trump feiert „enormen Erfolg“ +++ alle Entwicklungen zu den Kongresswahlen im FAZ.NET-Liveblog. Mehr Von Cai Tore Philippsen, Lorenz Hemicker, Timo Steppat, Manon Priebe

07.11.2018, 09:54 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Make Trump normal again

Warum Donald Trump keine „lahme Ente“ wird, weshalb es bei der CDU nun spannend wird – und wieso auch Politiker das Jahresgutachten der Wirtschaftsweisen lesen sollten. Das und mehr steht heute im FAZ.NET-Sprinter. Mehr

07.11.2018, 07:37 Uhr | Aktuell

Kongresswahlen Kleiner Denkzettel für Trump

Für Donald Trump wird die zweite Hälfte seiner Amtszeit komplizierter. Seine Republikaner verlieren bei den Kongresswahlen die Mehrheit im Repräsentantenhaus, können den Senat aber verteidigen. Mehr

07.11.2018, 06:50 Uhr | Politik

Latinos bei den Kongresswahlen „Ich blute rot, weiß und blau!“

Menschen mit lateinamerikanischen Wurzeln stellen in Amerika mehr als zehn Prozent der Wahlberechtigten. In vielen Bundesstaaten gelten ihre Stimmen als wahlentscheidend. Dabei ist längst nicht klar, wen oder ob viele überhaupt wählen. Mehr Von Frauke Steffens, Miami

06.11.2018, 23:15 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Der teuerste Midterm-Wahlkampf geht zu Ende

Progressive Kandidaten finanzieren sich nur durch Kleinspenden? Von wegen! Amerikas Midterms werden zu einer teuren Angelegenheit – und reiche Spender bleiben wichtig. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

06.11.2018, 06:56 Uhr | Wirtschaft

TV-Kritik: Hart aber fair Polarisierung, Diskreditierung und das Amt als Beute

Vor fast genau zwei Jahren wurde Donald Trump zum Entsetzen vieler zum amerikanischen Präsidenten gewählt. Und noch immer suchen seine Gegner ein Rezept, um dessen Anhänger zurückzugewinnen. Mehr Von Frank Lübberding

06.11.2018, 05:34 Uhr | Feuilleton
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z