Barack Obama: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Geldpolitik Oje, was macht Amerikas Notenbank da?

Für den Kurswechsel der amerikanischen Währungshüter kommen mehrere Gründe in Frage. Alle sind besorgniserregend. Mehr

23.03.2019, 10:27 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Barack Obama

   
Sortieren nach

IS ohne Territorium Das letzte Ende des Kalifats

Schon oft ist das Ende des „Islamischen Staats“ verkündet worden. Am Freitag war es nun tatsächlich so weit. Im Osten Syriens wurde die letzte IS-Stellung bombardiert. Mehr Von Christoph Ehrhardt

23.03.2019, 08:16 Uhr | Politik

Nach neun Monaten Vakanz Trump nominiert neuen Botschafter für Mexiko

Christopher Landau soll nach dem Willen des amerikanischen Präsidenten Botschafter in Mexiko-Stadt werden. Der konservative Jurist hat bisher keine diplomatische Erfahrung. Mehr

19.03.2019, 08:06 Uhr | Politik

Präsidentschaftswahlkampf Bidens Zöger-Kandidatur

Der frühere Vizepräsident Joe Biden wirft den Demokraten immer wieder Häppchen hin und deutet eine Kandidatur für die Präsidentschaft 2020 an. Doch bislang ist er nicht offiziell im Rennen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

18.03.2019, 15:36 Uhr | Politik

Digitalfestival in Texas Politisches Schaulaufen mit Linksdrall

Das Digitalfestival „South by Southwest“ ist in diesem Jahr politisch wie nie – aber dabei auch ziemlich einseitig. Wie sich in dem sonst so konservativen Texas eine liberale Blase auftut. Mehr Von Roland Lindner, Austin

13.03.2019, 07:17 Uhr | Politik

Krimi „Bluebird, Bluebird“ Das ist auch mein Land

Wenn ein weißes Mädchen tot aufgefunden wird, interessiert ein toter Schwarzer keinen: In Attica Lockes beunruhigendem Krimi „Bluebird, Bluebird“ zeigt Amerika sein wahres Gesicht. Mehr Von Katrin Doerksen

11.03.2019, 23:05 Uhr | Feuilleton

Warnung an die Bundesregierung „China kann man nicht trauen“

Amerikanische Experten warnen Deutschland vor Gefahren durch den Netzwerkausrüster Huawei. Der Konzern ist in den Vereinigten Staaten schon des Technologiediebstahls überführt worden. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

10.03.2019, 18:10 Uhr | Wirtschaft

Zehnjähriger Aufschwung Die Aktienhausse an der Wall Street feiert Geburtstag

Vor zehn Jahren in der Finanzkrise begann der bisher längste Kursaufschwung amerikanischer Aktien. Die Börse bleibt zuversichtlich. Mehr Von Norbert Kuls, New York

09.03.2019, 12:13 Uhr | Finanzen

Wiedergutmachung Reparationen gegen Rassismus?

Mehrere demokratische Präsidentschaftskandidaten nehmen die Forderung auf, Afroamerikanern Reparationen für Sklaverei und Rassismus zu zahlen. Ein Konzept dafür haben sie nicht. Mehr Von Frauke Steffens, New York

08.03.2019, 21:15 Uhr | Politik

Digitalfestival „South by Southwest“ bringt Washington nach Texas

In Austin beginnt das Digitalfestival „South by Southwest“. Es ist diesmal politisch wie noch nie – und blickt auf die Präsidentenwahl im kommenden Jahr. Mehr Von Roland Lindner, Austin

08.03.2019, 05:27 Uhr | Wirtschaft

Drohnenangriffe CIA muss nicht mehr über zivile Opfer informieren

Donald Trump lockert die Rechenschaftspflicht des amerikanischen Geheimdienstes. Menschenrechtler warnen vor einem gefährlichen Schritt. Mehr

07.03.2019, 04:34 Uhr | Politik

Außerhalb von Kriegsgebieten Amerikanische Regierung will Zahl ziviler Opfer bei Angriffen nicht mehr nennen

Die Vereinigten Staaten wollen keinen Bericht mehr über zivile Opfer bei Luftangriffen auf Terroristen abgeben. Präsident Trump hob dafür am Mittwoch eine Anordnung seines Vorgängers Obama auf. Eine Begründung blieb er schuldig. Mehr

06.03.2019, 21:32 Uhr | Politik

The Lowell in New York Wie zu Besuch bei guten Freunden

Das Hotel The Lowell in New Yorks Upper East Side gibt dem Luxus eine Note des Selbstverständlichen. Mehr Von Freddy Langer

06.03.2019, 18:26 Uhr | Reise

Reporterlegende Seymour Hersh „Diese ganze Geschichte ist ein einziger großer Schwindel“

Seymour Hersh, einer der bekanntesten Journalisten Amerikas, glaubt nicht daran, dass der amerikanische Präsident aus Russland gesteuert wird. Im FAZ.NET-Interview deutet er viel schmutziges Insiderwissen über Dick Cheney und Hillary Clinton an. Mehr Von Daniel C. Schmidt, Washington

05.03.2019, 11:01 Uhr | Politik

Kaiser und Kühnert „Als Kanzler musst du Krawatte tragen“

Der Popstar der SPD trifft den Sozialdemokraten des Schlagers. Ein Gespräch mit Roland Kaiser und seinem Fan Kevin Kühnert über Kapuzenpullis und Anzüge, breitbeinige Altpolitiker, unkorrekte Liedtexte und den Groove von Obama und Nahles. Mehr Von Jörg Thomann

04.03.2019, 06:21 Uhr | Gesellschaft

Wiener Opernball Sie tanzten zumindest für eine Minute

Selten war es auf dem Wiener Opernball so harmonisch wie in diesem Jahr. Selbst Richard Lugner wagte sich mit seinem Stargast Elle Macpherson auf die Tanzfläche. In den Mittelpunkt rückten politische Botschaften und eine neue Frisur. Mehr

01.03.2019, 12:56 Uhr | Stil

Trumps Außenpolitik Diplomatisches Stückwerk

Venezuela, Nordkorea, Iran: Der amerikanische Präsident Donald Trump ist momentan außenpolitisch an einigen heiklen Schauplätzen beschäftigt. Er selbst zieht eine durchweg positive Bilanz. Mehr Von Majid Sattar, Washington

26.02.2019, 15:52 Uhr | Politik

Sanders-Kommentar Wer jagt Donald Trump?

Bernie Sanders war Hillary Clinton 2016 nur knapp unterlegen. Jetzt will er es nochmal wissen. Doch es gibt gravierende Unterschiede zum Kampf um die Nachfolge Barack Obamas. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

19.02.2019, 20:51 Uhr | Politik

Präsidentenwahl in 2020 Wie Obama Trump bekämpft

Barack Obama soll den möglichen Herausforderern von Donald Trump Rat und Richtung geben. Manch einer hofft auch, dass der ehemalige Präsident früh einen Favoriten benennt. Mehr Von Frauke Steffens, New York

19.02.2019, 09:06 Uhr | Politik

Wegen Treffen mit Nordkorea Amerika bittet Japan um Trump-Nominierung für Friedensnobelpreis

Die amerikanische Regierung hat offenbar Japans Ministerpräsidenten darum gebeten, Donald Trump für den Friedensnobelpreis zu nominieren. Shinzo Abe ist dem nachgekommen – doch selbst Trump glaubt nicht, dass das etwas hilft. Mehr

17.02.2019, 10:07 Uhr | Politik

Trumps Notstand und die Mauer Ein Fall für die Gerichte

Donald Trump will die Mauer an der Grenze zu Mexiko auf jeden Fall bauen. Die Erklärung eines nationales Notstands könnte ihm dabei helfen. Doch letztlich müssten wohl die Gerichte entscheiden. Mehr Von Oliver Kühn

15.02.2019, 13:31 Uhr | Politik

Trumps Mauer-Plan Notstand der amerikanischen Demokratie

Auch frühere Präsidenten haben sich zum Gesetzgeber aufgeschwungen, wenn sie nicht ihren Willen bekamen. Doch Trump verspielt mit seinem Plan, den Notstand auszurufen, das Vertrauen in sein Amt und in das Militär. Mehr Von Andreas Ross

15.02.2019, 13:08 Uhr | Politik

Vor der Sicherheitskonferenz Von der Leyen will Streit um Rüstungsausgaben vermeiden

Die Vereinigten Staaten dringen seit Jahren darauf, dass Deutschland seinen Verteidigungsetat erhöht. Die Verteidigungsministerin zeigt sich verständig: „Wir müssen mehr tun im Bündnis, das ja unserem Schutz dient.“ Mehr

15.02.2019, 08:22 Uhr | Politik

Streit um Grenzmauer zu Mexiko Blufft Trump?

Trotz Haushaltskompromiss droht Donald Trump mit dem nationalen Notstand, um mehr Geld für eine Grenzmauer zu Mexiko zu bekommen. Doch es gibt Andeutungen, dass der Präsident eigentlich etwas ganz anderes vorhat. Mehr Von Frauke Steffens, New York

15.02.2019, 07:14 Uhr | Politik

Amerikanische Generalkonsulin „Es ist ein bisschen wie in einer Ehe“

Seit dem Sommer ist Patricia Lacina die amerikanische Generalkonsulin in Frankfurt. Dabei ist sie mit einer ganzen Reihe von Herausforderungen konfrontiert. Allen voran kommt der Diplomatie in Zeiten transatlantischer Verstimmungen eine besondere Bedeutung zu. Mehr Von Peter Badenhop

14.02.2019, 13:00 Uhr | Rhein-Main

Obamas Berater im Interview „Trump sind bestimmte Dinge scheißegal“

Ben Rhodes beriet Barack Obama als Präsidenten. Jetzt hat er ein Buch geschrieben. Im Interview spricht er über politische Vermächtnisse – und die Zerstörung hart erkämpfter Ziele durch Donald Trump. Mehr Von Daniel C. Schmidt

13.02.2019, 11:01 Uhr | Feuilleton

Das rät der Topmanager-Coach „Sei nicht authentisch!“

Stefan Wachtel trainiert Top-Manager und Politiker für den richtigen Auftritt. Der Coach meint: Äußerlichkeiten sind alles. Ein Gespräch über Schraubenzähler, Schaumschläger und Rampensäue. Mehr Von Georg Meck

12.02.2019, 15:25 Uhr | Wirtschaft

Sängerin Joy Villa Marktlücke Trump-Fan

Donald Trump und die Musiker, das ist eine schwierige Geschichte. Viele prominente Künstler sprechen sich immer wieder gegen ihn aus. Genau das nutzt die Sängerin Joy Villa als Marktlücke – und verkauft sich als Trump-Unterstützerin. Mehr Von Johanna Dürrholz

12.02.2019, 10:16 Uhr | Gesellschaft

Thriller von Jonathan Lethem Die Wüste unseres Missverständnisses

„Der wilde Detektiv“, so heißt der neue Thriller des amerikanischen Starautors Jonathan Lethem. Er spielt unter Aussteigern im kalifornischen Nirgendwo – und in einem gespaltenen Land unter Trump, das sich selbst nicht mehr versteht. Mehr Von Tobias Rüther

10.02.2019, 22:06 Uhr | Feuilleton

Demokraten Sie alle wollen 2020 gegen Trump antreten

Die Demokraten bereiten sich auf die Präsidentenwahl vor, und (fast) alles ist anders als 2016: Gegen Trump gibt es keinen klaren Favoriten. Nicht weniger als 20 bis 30 Kandidaten könnten zu den Vorwahlen antreten. Wer ist Favorit? Mehr Von Andreas Ross

05.02.2019, 21:01 Uhr | Politik

Vereinigte Staaten Erste Patriots-Profis sagen Trump schon ab

Sollte der Präsident die Sieger des Super Bowl ins Weiße Haus einladen, werden einige der Spieler nicht erscheinen. Einer von ihnen würde stattdessen lieber bei Vorgänger Barack Obama vorbeischauen. Mehr

05.02.2019, 04:23 Uhr | Politik

Amerika und der INF-Vertrag Außer Kraft gesetzt

Amerikas Schritt zur Kündigung des INF-Vertrags ist ein russischer vorausgegangen. Moskau muss nun glaubhaft versichern, dass es sein vertragswidriges Mittelstreckenprogramm einstellt. Vorstellen kann man sich das momentan nicht. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

01.02.2019, 21:57 Uhr | Politik

Exilgemeinde in Amerika Donald Trumps neue Fans

Die venezolanische Exilgemeinde in Amerika glaubt an einen Regimewechsel in Caracas – und ist voll des Lobes für den Präsidenten. Mehr Von Majid Sattar, Doral

01.02.2019, 06:22 Uhr | Politik

Eiskalte Täuschung Darum ist der INF-Vertrag kaum zu retten

Im Streit um die Zukunft landgestützter Mittelstreckenwaffen spielt Moskau mit verdeckten Karten. Aber auch Washington operiert in einer Grauzone. Mehr Von Lorenz Hemicker

31.01.2019, 14:57 Uhr | Politik

Kältewelle in Amerika Donald Trump versteht den Klimawandel nicht

Eine Kältewelle hat Amerika fest im Griff. Präsident Trump nimmt das zum Anlass, um die Erderwärmung zu leugnen. Dabei sind ausgerechnet seine Hochburgen besonders vom Klimawandel bedroht, zeigt eine neue Studie. Mehr Von Frauke Steffens, New York

31.01.2019, 07:54 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z