Margaret Thatcher: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brexit „Die Briten haben über Irland nicht wirklich nachgedacht“

Wie stehen die Briten zur EU? Wäre der Brexit vermeidbar gewesen? Der Wirtschaftshistoriker Kevin O’Rourke erklärt im Interview mit FAZ.NET die komplizierte Lage. Mehr

19.05.2019, 13:58 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Margaret Thatcher

1 2 3 ... 5 ... 11  
   
Sortieren nach

Schriftsteller Ian McEwan Wir sehnen uns nach künstlichen Menschen

Muss man sich bei Siri bedanken? Was hat der Brexit mit KI zu tun und darf ein Algorithmus moralische Entscheidungen treffen? Eine Begegnung in London mit Ian McEwan, dessen neuer Roman nächste Woche erscheint. Mehr Von Gina Thomas

18.05.2019, 13:23 Uhr | Feuilleton

Blair Aufstieg und Fall des Tony B.

Er war so etwas wie ein Popstar der britischen Politik. Aber als Premierminister verlor Tony Blair irgendwann seinen Instinkt. Mehr Von Benedikt Stuchtey

06.05.2019, 11:36 Uhr | Politik

Brexit-Debatte Die britische Verklärung

Zurück zu alter Größe? Brexit-Enthusiasten beweisen ein gehöriges Maß an Verblendung, wenn sie das heutige Großbritannien als „globale Macht“ bezeichnen. Dabei kann ein Blick in die Geschichtsbücher durchaus lohnenswert sein. Mehr Von Peter Sturm

22.03.2019, 09:45 Uhr | Brexit

Young British Artists Wo der Punk der Siebziger noch nachwirkt

Die Young British Artists haben die Kunstszene umgekrempelt, der Einfluss ihrer Methoden auf die zeitgenössische Kunst ist kaum zu überschätzen. Vor allem drei Frauen haben diesen Aufbruch geprägt. Mehr Von Rose-Maria Gropp

27.02.2019, 23:15 Uhr | Stil

Konservative Revolutionäre Eine neue Ordnung für die Welt

Vor 40 Jahren veränderten konservative Revolutionäre die Welt. Papst Johannes Paul II., Ajatollah Chomeini, Deng Xiaoping und Margaret Thatcher prägten nicht nur ihre eigenen Länder nachhaltig. Mehr Von Professor Dr. Frank Bösch

28.01.2019, 21:54 Uhr | Politik

Zur Zukunft der Welt Die Versprechen der Gegenwart

Wir erleben eine Rückkehr des Faschismus, eine Revolte gegen die Demokratie: Welche Versprechen geben die Rechten – und was können wir ihnen entgegensetzen? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Bini Adamczak

24.01.2019, 14:15 Uhr | Politik

Leidensdruck Aus Angst geboren

Krisen aller Art waren wichtige Geburtshelfer der europäischen Einigung. Mehr Von Jenny Hestermann

26.12.2018, 12:40 Uhr | Politik

Brexit-Kommentar Auf Mays nächsten Zug kommt es an

Auf den Tisch hauen, wie es einst Maggie Thatcher tat, kann die heutige Premierministerin in der EU nicht mehr. Doch ein zweites Referendum könnte ihr helfen. Mehr Von Thomas Gutschker

15.12.2018, 18:29 Uhr | Politik

Gespräch über George H.W. Bush „Er wollte, dass Deutschland wiedervereint wird“

Wer war der Politiker, wer der Mensch George H.W. Bush? Ein Gespräch mit einem alten Weggefährten, seinem ehemaligen Rechtsbeistand im Weißen Haus und Familienfreund Clayland Boyden Gray. Mehr Von Daniel Schmidt

05.12.2018, 12:30 Uhr | Politik

Brexit-Verhandlungen Scheiden tut weh

Das britische Hadern mit Europa ist alt, und hat viel mit der Geschichte zu tun. Ein Land spielt dabei eine wichtige Rolle: Das Gespenst der deutschen Vergangenheit spukt in der Brexit-Kampagne weiter. Mehr Von Gina Thomas, London

28.11.2018, 12:24 Uhr | Politik

Brexit-Entwurf gebilligt Das Jüngste Gericht ist gnädig

Dramatische Stunden in der Downing Street 10. Das britische Kabinett stimmt dem Entwurf für das Abkommen zum EU-Austritt zu. Doch die Kritik an Premierministerin Theresa May hält an. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

14.11.2018, 22:23 Uhr | Brexit

Hawking, Turing, Thatcher Wer wird das neue 50-Pfund-Gesicht?

Die Briten suchen von 2020 an ein neues Gesicht für die 50-Pfund-Note. Die Buchmacher sehen Stephen Hawking vorn, aber auch Alan Turing und Ada Lovelace haben Chancen. Als Außenseiter gilt eine Frau, die ihr Geld zurückwollte. Mehr Von Martin Hock

05.11.2018, 14:19 Uhr | Finanzen

Labour Party Brexit? Ja, nein, ich mein jein

Auf dem Labour-Parteitag in Liverpool wollen Abgeordnete Parteichef Jeremy Corbyn auf eine Linie zum Brexit festnageln. Der umkurvt das Thema bislang und bleibt bewusst vage. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

23.09.2018, 13:41 Uhr | Politik

Johnson-Kommentar Abgang für Arme

Boris Johnsons Rücktritt war wie sein ganzes politisches Leben: ziemlich würdelos. Wie ein Abtritt richtig funktioniert, hätte der Möchtegern-Churchill von einem Vor-Vorgänger lernen können. Mehr Von Gina Thomas

11.07.2018, 14:18 Uhr | Feuilleton

Bruno Latour im Interview Wir sind alle wie Trump

Der französische Soziologe Bruno Latour war schon immer gut darin, scheinbar unvereinbare Dinge zusammenzubringen: Ein Gespräch über Klimawandel, Heimat und Globalisierung – und ein neues politisches Denken. Mehr Von Harald Staun

19.05.2018, 09:31 Uhr | Feuilleton

Ayelet Shaked und Heiko Maas Maas und seine israelische Freundin

Israels Justizministerin Ayelet Shaked macht radikale Vorschläge. Die Siedler lieben sie dafür. Und auch mit Außenminister Heiko Maas versteht sie sich blendend. Mehr Von Jochen Stahnke, Tel Aviv

11.05.2018, 09:45 Uhr | Politik

Brexit-Debatte Nettozahler!

Seit die Briten in der Europäischen Union sind, wird viel und ausgiebig über Geld geredet. Über die Gewinner und Verlierer. Es bleibt eine zerstörerische Idee. Mehr Von Thomas Gutschker

12.03.2018, 21:43 Uhr | Politik

Europa und der Brexit Das Dünkirchen der Gegenwart

Was bedeutet der Brexit? Großbritannien blickt einer Lage ins Auge, die es immer vermeiden wollte: Europa vereinigt sich unter französischer Führung. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Ronald G. Asch

12.02.2018, 09:46 Uhr | Feuilleton

Theresa May Sphinx ohne Geheimnis

Theresa May präsentiert sich als akribische, verkrampfte, phantasiearme Politikerin. Was steckt hinter der Fassade? Mehr Von Gina Thomas

16.01.2018, 08:32 Uhr | Feuilleton

Premierministerin im Brexit-Stress Das total verrückte Jahr der Theresa May

Rauf, runter – und wieder rauf: Großbritanniens Premierministerin hat ein mehr als turbulentes Jahr voller Höhen und Tiefen hinter sich. Und 2018 dürfte nicht viel besser werden. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

27.12.2017, 13:47 Uhr | Politik

Glosse zu Margaret Thatcher Punk und Perlenkette

Das Thatcher-Archiv hat ein Schriftstück veröffentlicht, mit dem Mitarbeiter der damaligen Premierministerin sie auf ein Interview mit einer Popzeitschrift vorbereiteten. Mehr Von Gina Thomas

11.10.2017, 12:33 Uhr | Feuilleton

Mayers Weltwirtschaft Vorsicht, Geschichtsklitterung!

Viele Menschen machen den Neoliberalismus für die Finanzkrise und ihre Folgen verantwortlich. Das verdreht die Tatsachen. Mehr Von Thomas Mayer

16.07.2017, 23:30 Uhr | Wirtschaft

Abschied vom Altkanzler Helmut Kohls letzte Reise

Europa nimmt Abschied von Helmut Kohl. Trauerfeiern in Straßburg und Speyer und der Weg auf dem Rhein erinnern an den großen Staatsmann. Mehr Von Thomas Gutschker, Friederike Haupt und Moritz Eichhorn

01.07.2017, 23:13 Uhr | Politik

Sonderverwaltungszone Hongkongs bedrohte Freiheit

Seit zwei Dekaden hängt die Finanzmetropole am guten Willen von Chinas Kommunisten. Die Freiheit in Hongkong ist zwar immer noch größer als im Rest des Landes, aber wie lange noch? Und was heißt das für das Land? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai

01.07.2017, 15:21 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 5 ... 11  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z