Großbritannien: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

No-Deal-Brexit Warum auch ein Freihandelsabkommen mit London scheitern könnte

Auch wenn ein Austrittsvertrag zwischen der EU und Großbritannien in Kraft treten sollte, bleibt ein No-Deal-Brexit noch lange möglich. Mehr

23.10.2019, 17:34 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Großbritannien

   
Sortieren nach

Neue Brexit-Verlängerung? Europäische Politiker reagieren gespalten

Premierminister Johnson scheitert wieder mit einem Vorstoß im Unterhaus. Die Euphorie unter europäischen Regierungsvertretern hält sich in Grenzen. Mehr

23.10.2019, 14:58 Uhr | Brexit

In Thurrock 39 Tote in Lastwagen-Container in Großbritannien entdeckt

Einen grausigen Fund hat die britische Polizei im Ort Thurrock gemacht. 39 Menschen konnten nur noch tot geborgen werden. Das Fahrzeug stammt offenbar aus Bulgarien. Mehr

23.10.2019, 10:44 Uhr | Gesellschaft

Begriff Konservatismus Konservativ – was ist das überhaupt?

Der neurechte Anspruch auf den Konservatismusbegriff macht es für die Union schwierig, ihn für sich zu fordern. Diese Konstellation ist keine neue, sondern reicht in die fünfziger Jahre zurück – ein Gastbeitrag. Mehr Von Martina Steber

22.10.2019, 19:26 Uhr | Politik

Delfter Maler Pieter de Hooch In seiner Welt steht die Zeit still

Lange Zeit stand er im Schatten Vermeers, jetzt können wir seine meisterhaften Stadtbilder und Innenräume neu entdecken: Das Museum Prinsenhof in Delft zeigt das Lebenswerk des niederländischen Barockmalers Pieter de Hooch. Mehr Von Andreas Kilb

22.10.2019, 12:32 Uhr | Feuilleton

Abstimmung am Donnerstag Johnson plant Brexit-Votum nach Marathondebatte

Zwei Tage bis Mitternacht debattieren und dann am Donnerstag abschließend abstimmen. So will die britische Regierung ihren Brexit-Deal im Parlament durchdrücken. Werden die Abgeordneten mitmachen? Mehr

21.10.2019, 21:33 Uhr | Politik

Parlamentspräsident Bercow Noch einmal hängt es an ihm

Der Brexit-Deal könnte an diesem Montag wieder im Unterhaus zur Abstimmung stehen – wenn Parlamentspräsident Bercow es zulässt. Zu klären ist auch, wer eigentlich für das Land spricht: die Regierung oder das Parlament? Mehr

21.10.2019, 10:28 Uhr | Brexit

Rugby-Wahnsinn in Japan Superhelden auf Starkstrom

Japan feiert seine Rugby-Nationalmannschaft als sportliche Offenbarung, aber auch als Katalysator des gesellschaftlichen Wandels. Bei der WM im eigenen Land könnte nun etwas ganz Großes gelingen. Mehr Von Christian Henkel, Tokio

20.10.2019, 08:50 Uhr | Sport

Premier League Manchester City verteidigt Platz zwei

Manchester City bleibt zumindest mit etwas Abstand dem FC Liverpool auf den Fersen. In ungewohnten Trikots ist der Guardiola-Klub bei Crystal Palace erfolgreich. Klopps Team spielt erst am Sonntag. Mehr

19.10.2019, 20:34 Uhr | Sport

Brexit-Debatte im Parlament Nervenkrieg im Unterhaus

Am „Super Saturday“ liefert sich Boris Johnson gleich mit mehreren Abgeordneten einen Schlagabtausch. Ob am Nachmittag überhaupt über den Brexit-Vertrag abgestimmt wird, ist jedoch unsicher. Mehr

19.10.2019, 15:10 Uhr | Brexit

Rugby-WM Neuseeland und England dominant ins Halbfinale

Klare Verhältnisse in den ersten Viertelfinalspielen der Rugby-Weltmeisterschaft: Topfavorit Neuseeland überrollt Irland. England setzt sich ebenfalls klar gegen Australien durch. Mehr

19.10.2019, 14:57 Uhr | Sport

„Super Saturday“ beim Brexit Johnson ruft Parlament auf, „diese Sache durchzuziehen“

Der britische Premierminister braucht dringend eine Mehrheit für seinen neuen Brexit-Deal. Doch der Ausgang der Abstimmung könnte denkbar knapp ausfallen. Mehr

19.10.2019, 08:17 Uhr | Politik

Nordirland Ein Zwitter für alle Ewigkeit?

Nordirlands Unionisten könnten Ende 2024 den Brüsseler Zoll-Kompromiss allein nicht aushebeln – dafür bräuchten sie Einigkeit in ihrem Parlament. Dieses ist allerdings seit 2017 suspendiert. Mehr Von Andreas Ross

18.10.2019, 22:50 Uhr | Brexit

Indiens Wirtschaft Im Schatten Chinas

Die Handelsbeziehungen zu Indien sind ein schwieriges Kapitel in der deutschen Wirtschaftsgeschichte. Erst die marktwirtschaftliche Öffnung des Landes sorgte für Schwung. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Julian Faust und Christian Kleinschmidt

18.10.2019, 20:13 Uhr | Wirtschaft

Nach 0:6 und Affenlauten Balakow will nicht das Problem sein

Wegen „zuletzt enttäuschender Leistungen“ des Teams tritt Balakow als Nationaltrainer Bulgariens zurück. Unklar ist, ob er auch wegen des Rassismus-Eklats Konsequenzen zieht. Mehr

18.10.2019, 18:44 Uhr | Sport

Irland bei der Rugby-WM Das grüne Monster

Noch nie hat Irland das Halbfinale einer Weltmeisterschaft erreicht – das soll sich ändern. Im Viertelfinale wartet auf die Iren niemand geringes als Weltmeister Neuseeland – und die „All Blacks“ scheinen nervös. Mehr Von Christian Henkel

18.10.2019, 18:27 Uhr | Sport

Englands Rugby-Trainer Jones Magier, Clown, Wüterich

Der englische Rugby-Nationaltrainer Eddie Jones hat eine besondere Vita und einen speziellen Ruf. Die Erwartungen an den Australier sind groß – und im Viertelfinale warten nun ausgerechnet seine Landsleute. Mehr Von Christian Henkel

18.10.2019, 11:05 Uhr | Sport

Internationale Presseschau „Ein Brexit mit minimiertem Chaos“

Nach der Einigung zwischen Großbritanniens Regierung und der EU dominiert in europäischen Zeitungen die Hoffnung auf eine glimpfliche Trennung. Der „Presse“ kann es nicht schnell genug gehen. Mehr

18.10.2019, 09:09 Uhr | Brexit

Vor Brexit Kosten für Überweisungen in Pfund steigen stark

Das Beispiel Großbritannien zeigt, was es heißt, die EU zu verlassen. So wird das Überweisen in britischen Pfund jetzt schon deutlich teurer. Mehr

18.10.2019, 05:00 Uhr | Finanzen

Finanzmarkt Wie das Brexit-Abkommen an den Börsen verpufft

Die überraschende Einigung auf eine neue Brexit-Lösung gab vor allem dem britischen Pfund am Donnerstag zunächst Auftrieb. Doch der Impuls hielt nicht lange an. Mehr Von Martin Hock

17.10.2019, 18:21 Uhr | Finanzen

Brexit-Einigung Abschied von London

Die Chance auf einen geregelten Brexit besteht. Europa muss das Thema hinter sich lassen, das so viele physische und psychische Ressourcen verbraucht hat. Doch die EU sollte sich nicht täuschen: Es verlässt nicht nur ein Nettozahler das gemeinsame Haus. Mehr Von Gerald Braunberger

17.10.2019, 17:57 Uhr | Wirtschaft

Reaktionen auf den Brexit-Deal Verfrühter Jubel

Treten die Briten nun geordnet aus der EU aus? Die Wirtschaft setzt darauf. Doch Skepsis bleibt – denn das Parlament in London muss noch zustimmen. Mehr Von Julia Löhr, Philip Plickert und Niklas Záboji

17.10.2019, 17:26 Uhr | Wirtschaft

Deal oder Nicht-Deal? Feuertaufe im Unterhaus

Den Willen zur Einigung haben Großbritannien und die EU unter Beweis gestellt. Doch das Gespenst eines ungeordneten Austritts spukt noch herum. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

17.10.2019, 16:38 Uhr | Brexit

Durchbruch beim Brexit Darauf haben sich London und Brüssel geeinigt

Der Backstop heißt offiziell nicht mehr so, aber faktisch ändert sich wenig – London und Brüssel haben sich in der Irland-Frage geeinigt. Ein Überblick über die erzielten Kompromisse. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

17.10.2019, 16:15 Uhr | Brexit

Stolperstein Nordirland Die Zollkontrollen werden in die See verlegt

Die wirtschaftliche Bedeutung Nordirlands ist gering, trotzdem ist die Provinz der größte Stolperstein für den Brexit. Nun gibt es einen Deal – und noch viele Fragezeichen in der Praxis. Mehr Von Philip Plickert, London

17.10.2019, 15:34 Uhr | Wirtschaft

Umfrage in Großbritannien Ausländische Arbeitskräfte sorgen sich um politische Stabilität

Politische Instabilität, schlechte Aussichten und zunehmende Ausgrenzung: Die Stimmung und persönliche Situation von Expats in Großbritannien hat sich einer Umfrage zufolge seit 2016 stark verändert. Mehr

17.10.2019, 13:49 Uhr | Brexit

Devisenmarkt Kursgewinne nach Brexit-Deal verpuffen

Nach dem Durchbruch bei den Brexit-Verhandlungen hat das britische Pfund deutlich aufgewertet. Allerdings konnte es die Gewinne nicht halten. Mehr

17.10.2019, 13:44 Uhr | Finanzen

Boris Johnson und Wilhelm II. Zwillinge der falsch verstandenen Souveränitätsanbetung

Für Boris Johnson spielt in der Brexit-Frage nur die Machterhaltung eine Rolle. Mit diesem fehlgeleiteten Antrieb ähnelt er Wilhelm II. Der letzte deutsche Kaiser hat damit sein Reich verspielt, Johnson könnte ähnliches passieren. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Stephan-Götz Richter

17.10.2019, 13:05 Uhr | Brexit

Merkel über Verhandlungen „Gute Lösung für den Brexit ist Quadratur des Kreises“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat kurz vor weiteren Brexit-Verhandlungen in Brüssel gesagt, eine Einigung mit dem britischen Premierminister Johnson sei möglich aber kompliziert. Dessen Position wird erschwert von nordirischen Unionisten. Mehr

17.10.2019, 09:53 Uhr | Brexit

Europäische Union Hoffnung auf Gipfel-Deal zum Brexit

Die EU und Großbritannien sind deutlich vorangekommen – und trotzdem ist ein neuer Brexit-Vertrag beim Treffen der Staats- und Regierungschefs in Brüssel noch keine ausgemachte Sache. Es steht ein schwieriger Gipfel bevor. Mehr

17.10.2019, 06:42 Uhr | Politik

Ringen um EU-Austritt Brexit-Deal weiter in der Schwebe

Die Zeichen stehen ein weiteres Mal auf Verlängerung im Ringen um den Brexit. Fortschritte habe es bei den jüngsten Verhandlungen zwar gegeben, doch Boris Johnson habe keine ausreichend Mehrheit garantieren können, heißt es aus Brüssel. Mehr Von Hendrik Kafsack und Michael Stabenow

16.10.2019, 21:17 Uhr | Brexit

Schottland Regierung will neues Unabhängigkeitsreferendum

Schottlands Regierungschefin Nicola Sturgeon will kommendes Jahr ein Referendum über eine Unabhängigkeit von Großbritannien abhalten. Bis zum Jahresende wolle sie die notwendigen Befugnisse für ein Referendum einholen. Mehr

16.10.2019, 11:17 Uhr | Politik

Vertragsentwurf bis Nachmittag? Der Zeitdruck ist enorm

Bis in die Nacht haben Großbritannien und die EU ergebnislos verhandelt – seit Mittwochmorgen laufen die Gespräche wieder. Bis zum Nachmittag muss ein Vertragsentwurf stehen – sonst droht eine Fristverlängerung. Mehr

16.10.2019, 10:08 Uhr | Politik

Rassismus-Eklat in Bulgarien Warum die Engländer nicht das Feld verließen

Nach den rassistischen Ausfällen bulgarischer Fans gegen dunkelhäutige englische Spieler werden nun harte Strafen gefordert. Die Mannschaft aber zog es vor, weiterzuspielen. Das hat einen Grund. Mehr Von Marcus Erberich, Brighton

15.10.2019, 15:22 Uhr | Sport

Brexit-Verhandlungen Einigung in Sicht?

London hat Brüssel in den Brexit-Verhandlungen neue Vorschläge für die irische Grenze gemacht. Doch die seien nicht ausreichend, soll EU-Chefunterhändler Barnier den Außenministern der verbleibenden 27 EU-Staaten gesagt haben. Mehr

15.10.2019, 15:15 Uhr | Brexit
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z