Wikipedia: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Wikipedia

  1 2 3 4 5 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

DFB-Pokal-Kommentar Das letzte Comeback der Konzessions-Entscheidung

Ein Spiel, das als Argument für den Videobeweis dient: Nach dem Pokalkampf in Leipzig muss der DFB seine Entscheidung überdenken, den Helfer aus dem Hintergrund erst ab dem Viertelfinale einzusetzen. Mehr Von Daniel Meuren

26.10.2017, 09:39 Uhr | Sport

Sprache als Bediensystem Das Arkansystem der Assistenten

Jeder vierte Deutsche hat derzeit großes Interesse an den scheinbar intelligenten Lautsprechern von Amazon oder Google. Jetzt sind ganz neue Fragen aufgerufen. Mehr Von Michael Spehr

20.10.2017, 11:48 Uhr | Technik-Motor

Fake News nach dem Attentat Das sind die absurden Falschnachrichten über Las Vegas

Ein islamistischer Hintergrund, Antifa-Schriften im Haus des Täters – auch nach dem Massaker von Las Vegas basteln sich Verschwörungstheoretiker im Netz ihre eigenen Theorien. Mehr

03.10.2017, 17:41 Uhr | Politik

Neue Internetseite der AfD Teuflisch genial

Im Online-Wahlkampf holte sich die AfD Unterstützung von einer Werbeagentur, die bereits für Donald Trump arbeitete. Jetzt hat die Partei eine neue Website veröffentlicht – und startet damit eine Schmutzkampagne gegen die Kanzlerin. Mehr Von Markus Kollberg

24.09.2017, 17:30 Uhr | Politik

Riesenschildkröte Abuh 140 Meter in die Freiheit

Nordkorea, Barcelona, Charlottesville, Trump, Trump, Trump und wieder Trump: Ein Sommerloch ist einfach nicht in Sicht. Trotzdem wollte unser Autor wenigstens eine Tiergeschichte erzählen. Als Sedativum. Er ist gescheitert. Mehr Von Jörg Thomann

21.08.2017, 19:33 Uhr | Gesellschaft

Illegale Wahlkampfhilfe? Die Mini-Jobber des Konrad-Adenauer-Hauses

Dass Angela Merkel nur ihrem engsten Umfeld vertraut, ist bekannt. Wenig überraschend, dass sie den Wahlkampf aus dem Kanzleramt führen will. Doch dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Partei und Behörde. Mehr Von Markus Kollberg

21.08.2017, 18:24 Uhr | Politik

Kaiser-Wilhelm-Denkmäler Gruseln am deutschen Größenwahn

Was können uns die Kaiser-Wilhelm-Denkmäler in der Provinz heute noch sagen? Gegen die Langeweile vor Ort hilft ein Perspektivwechsel: Man kann sich gruseln. Eine Geisterbahn-Fahrt zu den Wilhelms-Denkmälern von Bruno Schmitz. Mehr Von Raphael Stübe

20.08.2017, 15:00 Uhr | Feuilleton

In Thüringen Rot-rot-grüne Koalition kämpft ums Überleben

Kurz vor der Bundestagswahl droht Ramelows rot-rot-grüne Regierungskoalition in Erfurt zu scheitern. Die Gebietsreform wird für alle Beteiligten zur Belastungsprobe. Kann die Linkspartei als Vermittler beschwichtigen? Mehr Von Stefan Locke, Dresden

15.08.2017, 22:56 Uhr | Politik

Kommentar Lichter aus in der Mall

Amerikanische Einkaufspassagen galten einmal als „Kathedralen des Konsums“. Heute stecken sie in einer schweren Krise. Aber das liegt nicht nur an Amazon. Mehr Von Roland Lindner, New York

11.08.2017, 15:54 Uhr | Wirtschaft

Eine Liebeserklärung Und versinkt im Meer

Wir hocken da, frisch geduscht, und glotzen. Mal mit Sonnenbrille, mal ohne, denn kein Tag ist gleich. Und auch wer schon drei- bis vierhundert Sonnenuntergänge fotografiert hat, muss immer wieder mit der Kamera draufhalten. Mehr Von Paul Ingendaay

07.08.2017, 21:47 Uhr | Reise

Bankgebühren Abschied vom kostenlosen Girokonto

Die Sparda-Bank Berlin verabschiedet sich zum 1. Oktober vom kostenlosen Girokonto – dem Markenzeichen der Sparda-Banken. Bedeutet dies bald kostenpflichtige Kontoführung für alle? Mehr Von Christian Siedenbiedel

04.08.2017, 10:40 Uhr | Finanzen

Museumspädagogik Was will der Tiger?

Langweilige Vorträge hören und seltsame Bilder betrachten – das war gestern. Auch Eltern und Lehrer können in die Rolle von Museumspädagogen schlüpfen. Mehr Von Ursula Kals

02.07.2017, 19:51 Uhr | Gesellschaft

Sprachphilosophie Humboldt-Ich

Vom Ich über die Sprache zur Welt und zum Du: An seinem heutigen 250. Geburtstag feiern wir Wilhelm von Humboldt als großen Paartherapeuten. Mehr Von Thomas Thiel

22.06.2017, 14:05 Uhr | Feuilleton

Alles im grünen Bereich Du kriegst die Motten

Wenn an den Bäumen weiße Nester hängen, ist klar: Die Gespinstmotte hat sich ausgebreitet. Das erfordert starke Nerven. Mehr Von Jörg Albrecht

18.06.2017, 12:00 Uhr | Wissen

Jeff Jarvis kritisiert Weshalb Facebook sich mit Fake News verschätzt hat

Er kämpft zusammen mit Facebook gegen Fake News: Trotzdem kritisiert Jeff Jarvis das amerikanische Unternehmen. Denn die Reaktion kam nach dem amerikanischen Wahlkampf zu spät. Mehr Von Roland Lindner, New York

18.05.2017, 00:52 Uhr | Wirtschaft

Wikipedia-Sperre in der Türkei Wissen als Bedrohung

Wenn die „nationale Sicherheit“ bedroht ist, darf die türkische Regierung Webseiten sperren - und macht davon häufig Gebrauch. Jetzt hat es Wikipedia getroffen. Ein weiterer Willkür-Akt Erdogans. Mehr Von Constanze Kurz

02.05.2017, 09:07 Uhr | Feuilleton

Klägerin gegen Brexit Europa ist eine Frau

Sie klagt gegen die Brexit-Entscheidung. Daher wird Gina Miller in Großbritannien beschimpft und bedroht. Warum macht sie trotzdem weiter? Ein Treffen in London. Mehr Von Jennifer Wiebking

29.04.2017, 21:03 Uhr | Gesellschaft

Zugang gesperrt Türkei sperrt Wikipedia-Seite

In der Türkei lässt sich Wikipedia Benutzern zufolge nicht mehr aufrufen. Grund dafür soll die Anordnung einer Behörde sein. Mehr

29.04.2017, 15:23 Uhr | Wirtschaft

Jimmy Wales macht Presse Wikipedia als Zeitung?

Wikipedia-Gründer Jimmy Wales suchte lange nach einer zündenden Idee. Jetzt hat er eine. Sie heißt „Wikitribune“ und soll eine Zeitung ganz neuer Art sein. Auf die Redaktionsarbeit sind wir gespannt. Mehr Von Axel Weidemann

26.04.2017, 19:04 Uhr | Feuilleton

Netzrätsel Im Zweifel Philosophie

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Alle Wege führen zur Philosophie. Mehr Von Jochen Reinecke

23.04.2017, 10:00 Uhr | Wissen

Werbung Wie Burger King Google austrickst

Googles sprachgesteuerte Kleingeräte beantworten auf Zuruf Fragen. Das hat sich die Fast-Food-Kette Burger King zu Nutze gemacht. Nicht alle Kunden sind begeistert. Mehr

13.04.2017, 11:38 Uhr | Wirtschaft

Kartographie Die ganze Welt in Menschenhand

Wer die Erdoberfläche unverzerrt darstellen möchte, braucht einen Globus. Doch der ist auch Symbol, Meditationsobjekt und nicht zuletzt repräsentativer Einrichtungsgegenstand. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

05.04.2017, 09:42 Uhr | Wissen

Cebit 2017 Was heißt hier Computer?

Desktops und Notebooks spielen in Hannover längst keine Rolle mehr. Der „Computer“ ist heute dennoch allgegenwärtig. FAZ.NET stellt die Schwerpunkte der diesjährigen Cebit vor. Mehr Von Jonas Jansen und Thiemo Heeg

20.03.2017, 10:24 Uhr | Wirtschaft

Männlich – oder? Streit um Garfields Geschlecht

Die Gender-Debatte hat den orangefarbenen Comic-Kater Garfield erreicht. Auf Wikipedia wurde er als geschlechtslos dargestellt, dann wieder als männlich. Das ging so lange hin und her, bis Garfields Erfinder ein Machtwort sprach. Mehr Von Christiane Heil

09.03.2017, 17:40 Uhr | Gesellschaft

Online auf Kuba Jeden Sonntag neues Internet

Auf Kuba besitzen nur Privilegierte einen Netzanschluss. Die meisten Menschen sind offline. Sie haben trotzdem Zugang zu Filmen, Musik und Nachrichten – auf USB-Sticks, die so heimlich gehandelt werden wie Drogen. Mehr Von Airen

01.03.2017, 15:06 Uhr | Feuilleton

Weinkenner Ein Berater, der die Distanz pflegt

Der Sommelier sorgt in gehobenen Restaurants für mehr als das richtige Getränk zum Essen. Welche Voraussetzungen muss er mitbringen? Wir haben mit den Besten des Landes gesprochen. Mehr Von Martin Maria Schwarz

25.02.2017, 12:16 Uhr | Stil

Neue Volkskrankheit Nach dem Burnout kommt jetzt der Freakout

Sind Sie kurz vorm Durchdrehen? Das „Freakout-Syndrom“ ist im Anmarsch. Die wichtigsten Fakten zur neuen Volkskrankheit, und wie Sie sich am besten schützen können. Mehr Von Friederike Haupt

06.02.2017, 13:46 Uhr | Politik

Netflix-Serie „Santa Clarita Diet“ Nicht Fisch, nur Fleisch

Lieber nicht beim Abendessen gucken: In der Netflix-Serie „Santa Clarita Diet“ wird Drew Barrymore zum Zombie, und das Kunstblut sprudelt reichlich. Mehr Von Andrea Diener

03.02.2017, 19:05 Uhr | Feuilleton

Kommentar Der Davis Cup hat seine Strahlkraft verloren

Der Davis Cup war zu Zeiten von Boris Becker auf einer Ebene mit großen Fußballspielen. Für Weltstars scheint der Wettbewerb jetzt nur noch lästig. Darin liegt immerhin eine Chance fürs deutsche Tennis. Mehr Von Peter Penders

03.02.2017, 13:10 Uhr | Sport

Das Internet nach Freiburg Der Hass kennt keine Grenzen

Der Mord an Maria L. wird im Internet ausgeschlachtet, um Stimmung gegen Flüchtlinge und Politiker zu machen. Selbst vor der Familie des Opfers machen rechte Hetzer keinen Halt. Mehr Von Sebastian Eder

07.12.2016, 16:57 Uhr | Gesellschaft

FAZ.NET-Faktencheck Braucht Wikipedia unser Geld?

Alle Jahre wieder bittet Wikipedia um Spenden. Aber was passiert mit dem Geld eigentlich genau? FAZ.NET hat nachgeschaut. Mehr Von Benjamin Fischer

22.11.2016, 16:52 Uhr | Wirtschaft

Caritas-Generalsekretär Cremer Der unerhörte Freund der Armen

Georg Cremer kämpft gegen die Skandalisierung der Armut. Er plädiert für Rationalität statt Emotion. Damit tritt der Mann von der Caritas vielen Menschen auf die Füße. Mehr Von Jenni Thier

06.11.2016, 16:01 Uhr | Wirtschaft

Populismus Deutschland braucht wieder Stammtische

Der Niedergang des Stammtischs hat politische Folgen. Wer vor Wut platzen möchte und sich nicht mehr in der Kneipe austoben kann, sucht sich neue Kanäle. Und die liegen auf der Straße. Mehr Von Frank Pergande

31.10.2016, 13:36 Uhr | Politik

Wikipedia Gibt es zu Trump und Clinton noch Fragen?

Was hat Donald Trump über Frauen gesagt? Wie verfuhr Hillary Clinton mit E-Mails? Bei Wikipedia sollte es stehen, vollständig und sachlich dargestellt. Doch der Wahlkampf tobt auch dort. Mehr Von Adrian Lobe

11.10.2016, 20:43 Uhr | Feuilleton

Navid Kermanis neuer Roman Ein Buch wie eine Mehrzweckhalle

Man stelle sich „Tristram Shandy“ ohne Humor vor oder ein Werk von Thomas Mann ohne Ironie: Warum Navid Kermanis Roman „Sozusagen Paris“ völlig misslungen ist. Mehr Von Jan Wiele

07.10.2016, 12:28 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 5 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z