Migräne: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Wie erkläre ich’s meinem Kind? Warum es beim Eisessen im Kopf sticht

Was gibt es bei Hitze besseres als Eis? Aber gerade wenn man einen riesigen Löffel Schokoladeneis im Mund hat, passiert es: Hirnfrost! Warum das so ist, darüber sind sich Forscher uneins: Selbstverteidigung oder Fehlalarm. Mehr

05.07.2019, 14:42 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: Migräne

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Chronische Beschwerden Mädchen leiden häufiger an Kopfschmerzen als Jungen

Einer neuen Studie zufolge sind Kopfschmerzen bei Schülern weit verbreitet. Viele von ihnen leiden sogar unter chronischen Schmerzen, das wirkt sich auch auf die schulischen Leistung aus. Mehr

07.06.2019, 14:41 Uhr | Gesellschaft

Schmerzhafte Volkskrankheit Wie Sie der Migräne vielleicht vorbeugen können

Mehr als jeder Zehnte leidet in Deutschland an Migräne. Neue Medikamente sollen die schmerzhafte Volkskrankheit eindämmen. Sie sind jedoch längst nicht für jeden Patienten geeignet. Mehr Von Ilka Kopplin

15.02.2019, 06:36 Uhr | Wirtschaft

Volkskrankheit Neues Medikament gibt Migräne-Patienten Hoffnung

Ein neues Medikament gegen die Kopfwehattacken ist seit drei Monaten auf dem Markt und sehr beliebt. Was die Patienten und den Hersteller Novartis freut, dürfte die Krankenkassen weniger begeistern. Mehr Von Johannes Ritter, Basel und Ilka Kopplin

30.01.2019, 19:35 Uhr | Wirtschaft

Chris Priestley Schauersatire Kombinieren bis zum Kopfschmerz

Erst einmal geht es nur um einen mickrigen kleinen Löffel, den größten Schatz der Schule, der abhandenkam: Mit „Modermoor Castle“ beginnt Chris Priestley eine Reihe sehr spezieller Internatsgeschichten. Mehr Von Eva-Maria Magel

19.12.2018, 15:26 Uhr | Feuilleton

Krimi „Die fehlende Stunde“ Wie fühlt sich der Kopfschmerz an?

Im Bann der Adjektive: Die fernseherprobte Autorin Dinah Marte Golch geht mit einem von Hassliebe zusammengeschweißten Ermittlerduo auf Quotenfang. Die Prosa ist dürftig, doch der Plot verblüfft. Mehr Von Ursula Scheer

19.11.2018, 06:57 Uhr | Feuilleton

Viele Studenten betroffen Diese App hilft gegen Kopfschmerzen

Mit einer als Medizinprodukt zertifizierten App will die Barmer Krankenkasse all jenen Studenten helfen, die regelmäßig unter Kopfschmerzen leiden. Die Zahl der Betroffenen ist außergewöhnlich hoch. Mehr Von Andreas Mihm

01.11.2018, 11:13 Uhr | Wirtschaft

Killerviren auf dem Vormarsch? Der Teufel ist ein Eichhörnchen

Apathische Pferde machten das Bornavirus bekannt. Man vermutete gar eine Ursache für Depressionen beim Menschen. Dann starben drei Tierzüchter. Und jetzt gelten die seltsamen Erreger als gefährliche Killer. Mehr Von Jürgen Schickinger

28.08.2018, 16:59 Uhr | Wissen

Krankheitsbild Depression Ist Depression eine Zivilisationskrankheit?

Ein nicht geringer Anteil unserer Gesellschaft leidet unter Depressionen. Haben wir heute etwa zu wenig existentielle Sorgen? Yael Adler klärt auf über Ursachen, Ausprägungen und Verlauf der Volkskrankheit Depression. Mehr Von Yael Adler

29.07.2018, 13:40 Uhr | Gesellschaft

Streit bei den Republikanern Die Kopfschmerzen werden stärker

Der Graben zwischen konservativen und moderaten Republikanern in der Migrationsfrage wird immer tiefer. Im Repräsentantenhaus blockieren sich die Parteiflügel. Und für Trump ist alles sinnlos. Mehr Von Oliver Kühn

22.06.2018, 20:03 Uhr | Politik

Mehr Eisbären, weniger Migräne Gute Nachrichten, die Sie verpasst haben dürften

Solarstrom im Regen, ein wirksames Mittel gegen Migräne und wirtschaftlich rentabler Klimaschutz – erfreuliche Meldungen, die in dieser Woche zu kurz gekommen sind. Mehr

25.05.2018, 14:28 Uhr | Gesellschaft

F.A.Z. exklusiv Der Kopfschmerz des Fresenius-Chefs

Stephan Sturm ist in der Defensive: Der zweitgrößte Zukauf in der Geschichte des Fresenius-Konzerns schmiert ab. Ließ er sich ausspielen? Mehr Von Klaus Max Smolka

17.01.2018, 16:54 Uhr | Wirtschaft

Aktion Mütze Kopfschmerztabletten wie Pausenbrot

Tabletten gegen Kopfweh gehören für viele Jugendliche zum Alltag. Die „Aktion Mütze“ will das ändern und geht direkt in die Schulen. Ihr Ansatz: Wissen hilft gegen Schmerzen. Mehr

02.01.2018, 12:42 Uhr | Rhein-Main

Hirnerkrankungen (2) Warum die Migräne so oft missgedeutet wird

Der Kopf hämmert, das Denken ist wie gelähmt. Speiübel, immer wieder. Inzwischen gibt es so viele Migräne-Mythen wie Heiler. Dennoch: Es gibt neuen Grund zur Hoffnung. Mehr Von Hans-Christoph Diener und Dagny Holle

07.03.2017, 20:09 Uhr | Wissen

Chronische Krankheiten Von Schwangeren lernen

Frauen, die an einer chronischen Krankheit leiden, geht es in der Schwangerschaft oft besser. Erst jetzt untersuchen Wissenschaftler, ob sie sich da vom weiblichen Körper etwas abschauen können. Mehr Von Daniela Gassmann

22.02.2017, 09:17 Uhr | Wissen

Kabinenluft Flugzeuge im Blut

Spekuliert wird seit langem und viel. Macht Kabinenluft im Flieger wirklich krank? Mehr Von Florian Siebeck

28.03.2016, 11:45 Uhr | Gesellschaft

Migräne Wenn Kindern der Kopf dröhnt

Jedes zehnte Schulkind leidet laut einer jüngsten Studie an Migräne. Die betroffenen Kinder müssen vor Stress geschützt werden und lernen, mit den chronischen Schmerzen besser umzugehen. Mehr

18.01.2015, 11:01 Uhr | Feuilleton

Kopfschmerzen bei Schülern Das unsichtbare Übel

Immer mehr Schüler leiden unter Kopfschmerzen. Aber ernst nimmt das kaum jemand. Ein Arzt und eine Lehrerin wollen das jetzt ändern. Mehr Von Lucia Schmidt

24.08.2014, 10:40 Uhr | Gesellschaft

Ein Erfahrungsbericht Die Geschichte meiner Kopfschmerzen

Es liegt am Stress! Probier Akupunktur! Ich lebte über Jahre mit chronischem Spannungskopfschmerz, der mich jeden Tag ohne Unterbrechung begleitete. Ein Erfahrungsbericht. Mehr Von Birgit Schmitz

02.07.2014, 13:52 Uhr | Feuilleton

Medikamente bei Hyperaktivität ADHS-Behandlung wird oft abgebrochen

Kopfschmerzen und Appetitlosigkeit gehören zu den häufigsten Nebenwirkungen von Medikamenten gegen das „Zappelphilipp-Syndrom“ ADHS. Viele Kinder brechen die Therapie deshalb ab, ergibt eine neue Studie. Mehr Von Christina Hucklenbroich

10.05.2014, 15:08 Uhr | Wissen

Große Homöopathie-Studie Hilft weder gegen Migräne noch gegen Asthma

Niederschmetternd für die Verfechter der Homöopathie: Australische Wissenschaftler finden in einer umfangreichen Studie heraus, dass die Mittel bei einer ganzen Palette häufiger Krankheiten nicht besser wirken als Placebos. Mehr Von Christina Hucklenbroich

09.04.2014, 18:41 Uhr | Wissen

Chronische Migräne Schluss mit den verlorenen Tagen

Chronische Migräne ist ein Leiden, dem schwer beizukommen ist. Eine vorbeugende Injektion von Botox verspricht offenbar Linderung. Mehr Von Reinhard Wandtner

29.03.2014, 11:13 Uhr | Wissen

Kiefergelenk überlastet? Kaugummis fördern Kopfschmerz bei Kindern

Wenn Kinder unter ständigen Kopfschmerzen leiden, kann das mit dem Kauen von Kaugummi zusammenhängen, schreiben Neurologen, die ihre Patienten durch ein Kaugummiverbot von Migräne heilten. Mehr Von Christina Hucklenbroich

17.01.2014, 15:30 Uhr | Wissen

Schuldenkrise Die Suche nach Europas „Zombiebanken“ beginnt

Bald durchforstet die Europäische Zentralbank die Bilanzen von 130 Großbanken nach faulen Krediten und wertlosen Posten. Heikle Fragen sind noch offen: Was, wenn sie fündig wird? Mehr Von Philip Plickert und Hanno Mußler

11.10.2013, 07:11 Uhr | Wirtschaft

Wagners schönste Stellen (12) Siegfried, 1. Aufzug, 1. Szene, Takte 1ff.

Wie kein zweiter konnte sich Richard Wagner kompositorisch in den Schmerz seiner Figuren einfühlen. Woher hatte er diese Gefühlstiefe? Wagner kannte den Schmerz. Mehr Von Hartmut Göbel

06.08.2013, 18:50 Uhr | Feuilleton
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z