Leben: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Soziale Systeme Ein Kind, keinen Mann und kein Geld

Entsteht das Armutsrisiko aus der Situation des Alleinerziehens, oder sind die Mütter vorher schon in einer wirtschaftlich schlechten Lage? Dieser Frage geht Soziologin Sabine Hübgen in ihrer Dissertation nach. Mehr

25.02.2020, 09:00 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Leben

   
Sortieren nach

Typ-1-Diabetes Wie sicher sind Insulinpumpen für Diabetiker?

Statt täglich zu spritzen, versorgt eine kleine Insulinpumpe viele Patienten dauerhaft mit dem lebenswichtigen Wirkstoff. Auch eine verstorbene 13 Jahre alte Diabetikerin trug eine solche Pumpe. Ihr Tod wirft nun Fragen auf. Mehr Von Felicitas Witte

20.02.2020, 10:52 Uhr | Wissen

Umstrittenes Wehenmittel Warum Misoprostol kein Contergan im Kreißsaal ist

Ist das Medikament Misoprostol, das die Geburt einleiten soll, gefährlich? Jüngste Berichte über das Wehenmittel haben Schwangere eher verunsichert als aufgeklärt. Das Problem liegt vor allem in der Anwendung. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte

19.02.2020, 12:54 Uhr | Wissen

Coronavirus-Epidemie Zweifel an einer Trendwende

Immer hörbarer spekuliert Peking über ein Abflauen der Coronaseuche, doch der neueste Bericht des Seuchenzentrums gibt keine Sicherheit. Dazu kommen neue Hinweise über eine mögliche Übertragung des Virus durch die Luft. Mehr Von Joachim Müller-Jung

18.02.2020, 17:02 Uhr | Wissen

Heuschrecken-Plage Die Luft voller Leiber

Schwärme von Heuschrecken suchen weite Teile Ostafrikas heim. Wenn überhaupt, dann hilft nur noch Chemie. Sonst droht den Menschen dort die nächste Katastrophe. Mehr Von Rebecca Hahn

17.02.2020, 10:48 Uhr | Wissen

Afrikanistik und Politik Der amerikanische Freund

Melville J. Herskovits, ein Gründervater der amerikanischen Afrikaforschung, hielt die wissenschaftliche Objektivität für die Sendung der Vereinigten Staaten. Deshalb wird er heute kritisch bewertet. Mehr Von Andreas Eckert

16.02.2020, 09:00 Uhr | Wissen

Multimodales Training Wie wir dem geistigen Abbau vorbeugen können

Schützt Sport vor einer Demenz? Er hilft jedenfalls dem Gehirn, wie neue Forschung unterstreicht. Doch der Trend macht bei der körperlichen Aktivität nicht halt. Mehr Von Felicitas Witte

14.02.2020, 13:02 Uhr | Wissen

Umstrittene Gentherapie Per Los zur lebensrettenden Spritze

An der Lotterie für die umstrittene Gentherapie mit Zolgensma dürfen nun auch schwerstkranke Kinder aus Deutschland teilnehmen. Dabei gerät allerdings etwas in Vergessenheit. Mehr Von Hildegard Kaulen

12.02.2020, 19:33 Uhr | Wissen

Unheimliche Begegnungen Warum sind Tintenfische so clever?

Ihre größten Vertreter hielt man einst für Meeresungeheuer, heute diskutiert man die Möglichkeit, sie könnten aus dem All gekommen sein. Ein Blick auf die Erforschung der Tintenfische. Mehr Von Rebecca Hahn

11.02.2020, 14:08 Uhr | Wissen

Typologie der Philosophen Die Denker auf der Bühne

Pedanten und Galante, Gegengeisterseher und Resonanzkörperscanner: Ansätze zu einer zeitgenössischen Typenlehre des Philosophen im Kraftfeld zwischen Akademie und Pop. Mehr Von Uwe Justus Wenzel

11.02.2020, 10:17 Uhr | Wissen

Quarantäne-Bewohnerin spricht „Man fühlt sich schon als Opferlamm der Politiker“

Zuerst Buschfeuer, dann das Coronavirus: Die Flucht aus Wuhan wird für eine junge deutsch-chinesische Familie zur extremen Nervenprobe. Und in der Quarantäne in der Südpfalz machen sie auch bittere Erfahrungen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

07.02.2020, 13:30 Uhr | Wissen

Findige Papageientaucher Wenn der Schnabel zu klobig ist

Papageientaucher setzen ihren prägnanten Schnabel vielseitig ein. Für manche Arbeiten werden jedoch gewisse Hilfsmittel benötigt – etwa für die Körperpflege. Ein seltenes Schauspiel. Mehr Von Diemut Klärner

04.02.2020, 10:33 Uhr | Wissen

Schluss mit Alkohol und Tabak? So schnell altert Ihr Gehirn, wenn Sie rauchen und trinken

Wer sich sein klares Denken erhalten will, sollte zurückhaltend sein mit Alkohol und Zigaretten. Mediziner haben ausgerechnet, wie viel schneller das Gehirn mit dem Stoff altert. Da kommen einige Tage im Jahr zusammen. Mehr Von Hildegard Kaulen

01.02.2020, 09:57 Uhr | Wissen

Extreme Sternexplosion Tödliche Zweierbeziehung

Warum strahlte eine im Jahre 2006 gesichtete Supernova heller als alle bis dahin beobachteten Sternexplosionen? Wissenschaftler haben nun ein Szenario gefunden, das die ungewöhnliche Leuchtkraft erklären kann. Mehr Von Jan Hattenbach

31.01.2020, 10:15 Uhr | Wissen

Suizide durch Aknemittel? Die Pickel und die Angst

Pickel lassen manche Menschen verzweifeln. Ein Aknemittel soll helfen – doch es wirkt selbst auf die Psyche. Ist es vielleicht für den Selbsttod junger Menschen verantwortlich? Ein schrecklicher Verdacht lebt auf. Mehr Von Felicitas Witte

29.01.2020, 13:58 Uhr | Wissen

Schwarmverhalten bei Ameisen Das Kollektiv fackelt nicht lange

Ameisen sind ein gut organisiertes Volk und bei der Suche eines Quartiers manchmal sehr wählerisch. Die Begutachtung übernehmen findige Kundschafter. Die Entscheidung trifft dann schnell das Kollektiv. Mehr Von Diemut Klärner

28.01.2020, 16:19 Uhr | Wissen

Ein wahres Feuerwerk Was im Gehirn passiert, wenn wir uns küssen

Wenn sich Lippen berühren, bricht im Gehirn ein Feuerwerk aus. Nervenzellen und Synapsen befinden sich im Ausnahmezustand. Mit Hilfe moderner Technik können Wissenschaftler die Leidenschaft nun abbilden. Mehr Von Stephan Finsterbusch

28.01.2020, 10:31 Uhr | Wissen

Diagnose Lepra Ein Leben im Schatten der Gesellschaft

Lepra ist eine Krankheit der Gegenwart. Ein Besuch in Brasilien, wo die Zahl der Fälle bezogen auf die Einwohnerzahl die höchste weltweit ist, die Infizierten aber am Rande der Gesellschaft leben. Mediziner kämpfen dort auf ihre Weise gegen das Vergessen. Mehr Von Kai Kupferschmidt

27.01.2020, 12:24 Uhr | Wissen

Essverhalten von Schulkindern Von wegen Suppenkasper

Die feinen Unterschiede der sozialen Schichten zeigen sich bereits in der Schulkantine – der Soziologe Pierre Bourdieu stellte fest: Mitglieder einer sozialen Klasse teilen kulturelle Vorlieben sowie auch Geschmacksurteile. Mehr Von Boris Holzer

25.01.2020, 15:00 Uhr | Wissen

Soziologie des Gaffens Was gibt es hier zu sehen?

Verbote sind zwecklos: Privatleute protokollieren Verkehrsunfälle, auch wenn sie die Rettung der Opfer gefährden. Warum? Zu einfach wäre es, der Aufnahmetechnik die Schuld zu geben. Über das Gaffen. Mehr Von Tilman Allert

24.01.2020, 13:45 Uhr | Wissen

Marathon als Jungbrunnen Wie regelmäßiges Laufen Ihre Lebensqualität steigert

Elastischer, stärker, haltbarer: Schon drei Stunden Sport in der Woche hilft den eigenen Blutgefäßen enorm. Und wer weitere Verhaltensweisen befolgt, kann sein Leben dauerhaft verbessern. Mehr Von Nicola von Lutterotti

22.01.2020, 11:31 Uhr | Wissen

Rebellisches Immunsystem Zell-Kraftwerke unter Stress

Mitochondrien sind unverzichtbare Bestandteile einer jeden Körperzelle. Gelangt ihre DNA irrtümlich in das Innere der Zelle, kann dies aber eine heftige Immunreaktion auslösen. Mehr Von Hildegard Kaulen

21.01.2020, 13:17 Uhr | Wissen

Carl Schmitt über die Musik Seitdem die Instrumente reden

Der Einbruch des Spiels in die Zeit: Eine Broschüre über musikalische Motive bei Carl Schmitt dokumentiert seine Theorie über Beethoven und die Deutschen. Mehr Von Lorenz Jäger

20.01.2020, 16:35 Uhr | Wissen

Römische Graffiti Toll schrieben es die alten Römer

Lustmolche, Liebeskranke, Literaturkenner - im Mauerputz antiker Städte haben sich Mitteilungsbedürftige aller Art ausgetobt. Denn im Imperium Romanum blühte bis in die untersten Gesellschaftsschichten hinein eine Schriftkultur. So wurden Wände zu sozialen Medien. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

17.01.2020, 15:49 Uhr | Wissen

Ab in die Botanik Expecto Primulam!

Fluch oder Winterschutzzauber? Überall gibt es jetzt schon Primeln im Angebot. Schön bunt, aber – viel zu früh. Mehr Von Sonja Kastilan

17.01.2020, 15:34 Uhr | Wissen
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z