MRT: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Frankfurter Trainingslager Eine neue Spielanlage für die Eintracht

Coach Adi Hütter treibt den Umbruch voran und fordert mehr spielerisches Potential bei eigenem Ballbesitz. Ein Rückkehrer hinterlässt einen guten Eindruck. Mehr

09.07.2019, 07:30 Uhr | Rhein-Main

Alle Artikel zu: MRT

1 2 3  
   
Sortieren nach

Sehnsucht nach Amputation „Da sitzt jemand freiwillig im Rollstuhl“

Ein Priester sehnte sich danach, seine gesunden Beine amputieren zu lassen. Heute weiß er, dass er unter einer seltenen Krankheit leidet. Darf man freiwillig seinen gesunden Körper einschränken? Und wer entscheidet darüber? Mehr Von Sarah Bioly

07.06.2019, 06:43 Uhr | Gesellschaft

Unversicherte Patienten Durch das Gesundheitssystem gefallen

Krankenversichert zu sein ist in Deutschland Pflicht. Dennoch kommen zu den Maltesern jährliche hunderte Menschen, die durch das Gesundheitssystem durchfallen. Mehr Von Anna-Lena Niemann

10.05.2019, 15:00 Uhr | Rhein-Main

Neue Therapien geben Hoffnung „Brustkrebs hat heute eine hervorragende Prognose“

Etwa jede achte Frau erkrankt im Laufe ihres Lebens an einem „Mamma-Karzinom“. Was Betroffene über neue Therapien wissen sollten, davon berichtet Wolfgang Janni, Spezialist für Gynäkologische Onkologie. Mehr Von Sabine Hoffmann

08.03.2019, 06:33 Uhr | Gesellschaft

Mütter und Töchter Mama, ich bin doch kein Kind mehr

Mütter und Töchter haben oft eine besonders enge Beziehung zueinander. Aber nicht immer ist diese Innigkeit gesund. Wo liegen die Grenzen zwischen Fürsorge und Bevormundung? Mehr Von Katrin Hummel

25.12.2018, 08:15 Uhr | Gesellschaft

Arzneimittel-Studien Welche Gefahr Kindern durch Medizin für Erwachsene droht

Auch Kinder müssen manchmal Medizin nehmen. Weil sie darauf anders reagieren als Erwachsene, müssen viele Medikamente in speziellen Studien getestet werden. Aber sind Arzneien damit sicherer geworden? Daran gibt es große Zweifel. Mehr Von Joachim Müller-Jung

13.12.2018, 12:53 Uhr | Wissen

Schlaganfälle bei Kindern Getroffen aus dem Nichts

Von der einen auf die andere Sekunde hat sich für Familie Ajola alles geändert. Ihre Tochter Emilia hatte einen Schlaganfall. Jetzt kämpft sie sich zurück ins Leben. Mehr Von Alisa Wienand

08.10.2018, 14:55 Uhr | Rhein-Main

Kampf um die Fruchtbarkeit Familienplanung trotz Krebsdiagnose

Junge Tumorpatientinnen müssen nicht nur mit ihrer Diagnose zurechtkommen, sondern auch eine wichtige Entscheidung treffen: Wollen sie je Kinder haben? Mehr Von Pauline Stahl

07.06.2018, 22:17 Uhr | Rhein-Main

Kooperationen mit Philips Deutsche Kliniken operieren gerne niederländisch

Geldmangel hat in vielen deutschen Krankenhäusern die Technik in die Jahre kommen lassen. Als Retter bietet sich nun Philips an: Mit Technologie – und erfolgsabhängigen Verträgen. Mehr

07.06.2018, 14:55 Uhr | Wirtschaft

Merkel in China Wo die Kameras alles sehen

Merkel besucht die hochmoderne chinesische Stadt Shenzhen, in der alles möglich zu sein scheint. Sie mahnt, Deutschland dürfe den Anschluss bei der Digitalisierung nicht verlieren. Einen Punkt könnte sie jedoch kritisch sehen. Mehr Von Eckart Lohse

25.05.2018, 19:17 Uhr | Politik

Kontrastmittel in Verruf Gefahr in der Röhre?

Wird bei MRT-Untersuchungen ein toxisches Kontrastmittel verabreicht? Patienten klagen über bestimmte Symptome. Mediziner und Behörden warnen vor Panikmache. Mehr Von Felicitas Witte

11.04.2018, 07:55 Uhr | Wissen

Digitale Diagnose Der neue Kampf gegen den Krebs

Technologie hilft: Mit digitaler Datenanalyse wollen Unternehmen und Wissenschaftler die Behandlung der Volkskrankheit präziser machen. Dazu gibt es bestechende Ideen. Mehr Von Ilka Kopplin und Johannes Ritter, Frankfurt/Basel

09.04.2018, 19:03 Uhr | Wirtschaft

Frankfurter Medizinstudent Ein Krankenhaus für Nepal

Das Land im Himalaja wird medizinisch schlecht versorgt – ein Frankfurter Medizinstudent kämpft dagegen an. Sein Plan ist ehrgeizig, doch der junge Mann ist hochmotiviert. Mehr Von Sabrina Leretz

06.04.2018, 09:43 Uhr | Gesellschaft

Mehrfach überzeichnet Gelungenes Börsendebüt für Healthineers

Der Einstand ist geschafft: Trotz einer technischen Panne ausgerechnet zum Handelsstart kann sich Healthineers über einen guten Börsenauftakt freuen. Die Medizintechnik-Tochter von Siemens folgt damit einem Trend. Mehr

16.03.2018, 13:08 Uhr | Finanzen

Champions League bei Beşiktaş Die Bayern bringen zwei Sorgen mit

Mit insgesamt 8:1 schalten die Münchner in der Champions League Beşiktaş aus. Doch dabei verletzt sich ein Spieler. Auch ein anderes Mitbringsel könnte unangenehme Folgen auf dem Weg zum Titel haben. Mehr Von Tobias Rabe

15.03.2018, 08:23 Uhr | Sport

Telekom-Vorstand sagt „Das Handy wird in vielen Bereichen ersetzt“

Haben Smartphones bald ausgedient? Telekom-Vorstand Claudia Nemat spricht im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung über gefährliche Geräte, smarte Brillen, die Datensammelei amerikanischer Konzerne und das Problem mit weißen Männern. Mehr Von Bettina Weiguny

24.02.2018, 15:59 Uhr | Wirtschaft

KI in Medizin und Pflege Macht euch doch mal nützlich

Künstliche Intelligenz ist auf dem Vormarsch. Gefahr oder Hilfe? Das ist eine Frage der Perspektive. In der Medizin zeigt sich das ganz besonders. Mehr Von Julia Bähr

21.02.2018, 17:50 Uhr | Feuilleton

Handball-EM Meniskusriss bei Drux

Rückraumspieler Drux fehlt den deutschen Handballern in der entscheidenden Phase der EM. Er soll noch in dieser Woche operiert werden. Für ihn kehrt wohl ein eben noch Aussortierter zurück ins Team. Mehr

22.01.2018, 10:48 Uhr | Sport

Handball-EM Das große Dilemma der Deutschen

Die Handballer zeigen gegen Dänemark die beste Leistung im Turnier. Trotzdem gibt es die erste Niederlage bei der EM. Der Einzug ins Halbfinale ist für die Deutschen nun in weiter Ferne. Mehr Von Rainer Seele, Varazdin

21.01.2018, 22:18 Uhr | Sport

Handball-EM Kroatiens Star fällt aus

Rückschläge für die Gastgebe rund ihre Nachbarn bei der Handball-EM. Kroatiens Weltklasse-Handballer Duvnjak fällt bis auf Weiteres aus. Slowenien verliert sein Auftaktspiel. Mehr

13.01.2018, 19:49 Uhr | Sport

Brustkrebsfrüherkennung Ein Plädoyer für die Mammographie

Die Mammographie zur Früherkennung von Brustkrebs wird immer wieder kritisiert. Wissenschaftlich ist es jedoch alternativlos, meinen unsere Gastautoren. Andere Verfahren liefern für sie noch unklarere Ergebnisse. Mehr

05.12.2017, 19:20 Uhr | Wissen

Castorf und Kennedy in Berlin Zwei Zwiespaltspiele

Mit Susanne Kennedys „Women in Trouble“ enttäuscht die Berliner Volksbühne, deren alter Hausgeist Frank Castorf derweil mit „Les Misérables“ Victor Hugo ins Wort fällt. Sieben Stunden lang. Weil er es kann. Mehr Von Simon Strauß

04.12.2017, 21:50 Uhr | Feuilleton

Gerichtsmedizin Was geht in diesem Kopf vor?

Ein Zwanzigjähriger steht wegen Doppelmordes vor Gericht. Jetzt soll sein Hirn durchleuchtet werden. Hilft das weiter? Mehr Von Bente Lubahn

23.11.2017, 11:23 Uhr | Wissen

Riskante Reisen zum Mars Bleibt lieber auf der Erde!

Mediziner raten von Reisen zum Mars ab. Auch ein längerer Aufenthalt auf dem Mond sei vor allem für das Gehirn nicht förderlich. Was bedeutet das für unsere Zukunft? Mehr Von Manfred Lindinger

10.11.2017, 17:06 Uhr | Wissen

„Das Risiko mindern“ Ärzte wollen psychische Leiden vor ihrem Ausbruch erkennen

Bei psychischem Leid wie einer Depression mangelt es noch an der Diagnostik zur Früherkennung. Ein Psychiater über erste Erfolge, Menschen vor dem Ausbruch seelischer Krankheiten zu bewahren. Mehr Von Catalina Schröder

15.08.2017, 13:15 Uhr | Gesellschaft
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z