Nippon: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Japanisches Kino in Frankfurt Gesichter der Großstadt

Die urbane Kultur Japans mag für Außenstehende verwirrend erscheinen. Einen überaus unterhaltsamen Übersetzungsansatz findet man auf dem Filmfestival Nippon Connection in Frankfurt. Mehr

02.06.2018, 10:37 Uhr | Rhein-Main

Bilder und Videos zu: Nippon

Alle Artikel zu: Nippon

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

Nippon Connection Filmfestival Japan wird größer

Große neue Studioproduktionen etwa von Regiestar Takeshi Kitano bietet wieder die Reihe „Nippon Cinema“. Von Familiendramen über Liebeskomödien bis zu Gangsterfilmen ist beinahe jedes Genre des japanischen Films vertreten. Mehr Von Eva-Maria Magel

23.05.2018, 20:30 Uhr | Rhein-Main

Filmfestival Nippon Connection Die Geister, die ich rief

Das Japanische Filmfestival Nippon Connection bringt zum 16. Mal Sinnliches und Übersinnliches nach Frankfurt. Mehr Von Eva-Maria Magel, Frankfurt

27.05.2016, 15:51 Uhr | Rhein-Main

Festivaldirektorin im Gespräch Nippon Connection wird immer besser

Mit 10.000 Besuchern gilt es als das größte japanische Filmfestival weltweit. Dennoch ist die Nippon Connection komplett ehrenamtlich organisiert, wie Marion Klomfaß erzählt. Mehr

02.06.2015, 15:41 Uhr | Rhein-Main

Lohnerhöhungen in Nippon Japans Beamte bekommen nach 7 Jahren mehr Geld

Nach sieben Jahren bekommen Japans Beamte wohl wieder mal mehr Geld. Ein Schritt mehr zu mehr Inflation, die das Land so nötig braucht. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

07.08.2014, 09:17 Uhr | Wirtschaft

Spielzeug Hello Kitty - die rosa Rache Nippons

Eine weiße Katze mit rosa Schleife hat die Welt erobert. Kein Kinderzimmer ist mehr sicher vor ihr. Wie konnte das passieren? Mehr Von Christian Siedenbiedel

30.07.2014, 12:25 Uhr | Wirtschaft

Mayers Weltwirtschaft Gespenst Nippon

Die Daten zur Konsumentenpreisinflation im März haben die Furcht vor Deflation im Euroraum angeheizt. Müssen wir uns vor japanischen Verhältnissen in Europa fürchten? Mehr Von Thomas Mayer

05.04.2014, 14:39 Uhr | Wirtschaft

Langen Foundation verkauft öffentliche Kunstwerke So kann man Steuern sparen

Dreißig Kunstwerke verlassen die Langen Foundation im Rheinland. Gemälde von Picasso, Kandinsky und Braque sollen verkauft werden. Der Grund: Ein Steuersparmodell? Mehr Von Andreas Rossmann

03.04.2014, 17:20 Uhr | Feuilleton

Stahlwerk verkauft Thyssen Krupp will Geld von Aktionären

Der angeschlagene Konzern Thyssen Krupp will zwei Stahlwerke verkaufen. Eines davon bekommt er jetzt los. Ein anderes bleibt ihm aber erst mal erhalten. Jetzt plant Thyssen Krupp eine Kapitalerhöhung. Mehr

30.11.2013, 02:37 Uhr | Wirtschaft

Großrechner Europas schnellster Computer steht in der Schweiz

Während China sich zur Heimat der leistungsstärksten Großrechner der Welt aufschwingt, klettert die Schweiz auf der Liste der besten Computer in Europa nach oben. Das hat seinen Preis. Mehr Von Stephan Finsterbusch

18.11.2013, 17:54 Uhr | Wirtschaft

Olympia 2020 in Tokio Die Entdeckung des Morgen

In Japan weckt die Vergabe der Olympischen Spiele 2020 nach Tokio Hoffnungen. Die Menschen wünschen sich wirtschaftlichen Aufschwung und schnelleres Handeln in Fukushima. Mehr Von Carsten Germis, Tokio

08.09.2013, 16:00 Uhr | Sport

Nippon Connection Blick nach Osten

Yakuza, Zen und Karaoke: Nächste Woche beginnt in Frankfurt das Filmfestival Nippon Connection. Mehr Von Christoph Schütte

30.05.2013, 19:31 Uhr | Rhein-Main

Tischtennis-WM Frauen an der Platte

Nur in China ist Tischtennis noch populärer als in Japan. Ai Fukuhara war der Auslöser des Booms. Vor allem die japanischen Frauen fühlten sich infiziert. Bei der WM lässt sich auch ein Landsmann in den Bann ziehen. Mehr Von Peter Heß, Dortmund

26.03.2012, 17:37 Uhr | Sport

Online-Gaming Der alte Zauber der Videospiele ist bedroht

Die Spielebranche steht vor einem Wachwechsel. Smartphones, soziale Netzwerke und der wachsende chinesische Markt steuern Umsatzrekorde an. Für die Hersteller bedeutet das: Die Karten werden neu gemischt. Mehr Von Stephan Finsterbusch

05.01.2012, 15:22 Uhr | Wirtschaft

Viertelfinalgegner Japan Zumindest die Zuversicht ist grenzenlos

Japan hat noch nie bei einer WM gegen ein europäisches Team gewonnen. Die bei Turbine Potsdam spielende Stürmerin Yuki Nagasato findet trotzdem Gründe, optimistisch ins Viertelfinale gegen Deutschland (20.45 Uhr) zu gehen. Mehr Von Roland Zorn

09.07.2011, 15:30 Uhr | Sport

2:1 gegen Neuseeland Japan mit idealem Start und perfektem Ende

Mit ein wenig Mühe wird Geheimfavorit Japan seiner Rolle bei der WM gerecht. Die Asiatinnen gewinnen ihr Auftaktspiel gegen Außenseiter Neuseeland mit 2:1. Bei großer Hitze gelingt Aya Miyama der Siegtreffer aus dem Stand. Mehr Von Thomas Klemm, Bochum

27.06.2011, 18:59 Uhr | Sport

Blick auf den Finanzmarkt Dax pendelt um den Vortagesschluss

Der deutsche Aktienmarkt ist am Mittwoch behauptet in den Handel gestartet. Geringe Aufschläge zum Start wurden wieder abgegeben. Weiterhin sind die Banken das Thema Nummer eins am Aktienmarkt. Am Morgen kündigte die Commerzbank ihre seit langem erwartete Kapitalerhöhung an. Mehr

06.04.2011, 07:20 Uhr | Finanzen

Kaoru Yosano Japans neuer Mann für höhere Steuern

Kaoru Yosano ist neuer Wirtschafts- und Finanzminister Japans. Premierminister Kan holt ihn sich bei der Kabinettsumbildung aus der Opposition. Yosano war früher schon Finanzminister. Nun sieht er sich in zentraler Rolle. Es gibt viel zu tun. Mehr Von Carsten Germis

14.01.2011, 11:25 Uhr | Wirtschaft

None Das Schloss im Spinnwebwald

Auf der Suche nach "Japans Seele" nähert sich der Fotograf Stefan Rosenboom auf einer halbjährigen Reise mit seiner Frau und kleinen Tochter, deren unbedarfter Weltzugang zum Leitmotiv seiner Bilderserie wird, Nippon im Entschleunigungsgang. Nicht Touristenziele bilden den Fokus, sondern Gesten und Begegnungen, eine "fließende Welt" voller Atmosphäre und Nuancen. Mehr

23.12.2010, 13:00 Uhr | Feuilleton

Blick auf den Finanzmarkt Dax tendiert knapp gehalten

Nach schwächeren Vorgaben haben Anleger am deutschen Aktienmarkt am Mittwoch Gewinne eingestrichen. Der Dax verlor in den ersten Handelsminuten 0,31 Prozent auf 6470 Punkte. Am Dienstag hatte das Kursbarometer zwar zwischenzeitlich mit 6544 Punkten erneut einen neuen Höchststand seit dem Zusammenbruch der amerikanischen Bank Lehman Brothers im September 2008 erreicht. Mehr

20.10.2010, 07:18 Uhr | Finanzen

1:0 gegen Kamerun Japanischer Sieg in müdem Spiel

Im bislang schwächsten Spiel der Weltmeisterschaft genügt Japan ein Tor von Keisuke Honda zum Sieg gegen Kamerun. Die Afrikaner und ihr Star Eto'o enttäuschen vollkommen. Mehr

14.06.2010, 20:08 Uhr | Sport

Nippon Connection-Festival Weiblich, komisch, japanisch, kulinarisch

Das Nippon Connection Filmfestival in Frankfurt beginnt mit einem dichten Programm und einem Rückblick auf zehn Jahre. Gezeigt wird auch, was der knallharte Polarforscher will , wenn er den ganzen Tag an der Antarktis mit dem Eispickel Schnee zur Trinkwassergewinnung gehackt hat. Mehr Von Eva-Maria Magel

14.04.2010, 20:20 Uhr | Rhein-Main

Luftfahrt Ringen um die Verwertung von Japan Airlines

Durch die Pleite von Japan Airlines werden die Karten in der Luftfahrtbranche neu gemischt. Während Delta und American Airlines seit Monaten eine Teilübernahme anstreben, findet sich der Konkurrent ANA mittlerweile im Vorteil. Von der Schlüsselposition der ANA würde indirekt auch die Lufthansa profitieren. Mehr Von Ulrich Friese und Stephan Finsterbusch

19.01.2010, 23:00 Uhr | Wirtschaft

Roter Thunfisch Das große Fischen

Sushi ist in der ganzen Welt beliebt. Daher gehen die Bestände des roten Thunfischs gefährlich zur Neige. So treffen die Fischerflotten im Mittelmeer auf schrumpfende Ressourcen - und neuerdings auf einen ausgeklügelten Überwachungsstaat. Mehr Von Christian Schubert

24.07.2009, 12:18 Uhr | Wirtschaft

Medienschau Siemens mit positiven Geschäftszahlen

Siemens steigt bei Areva aus und erzielt trotz des Konjunktureinbruchs gute Ergebnisse, die Software AG übertrifft die Erwartungen, gibt aber keine Prognose ab. KPN steigert dank E-Plus den operativen Gewinn. Die Börsenturbulenzen sorgen beim Broker Nomura für einen Milliardenverlust und das Emissionshaus MPC bekommt die sinkende Nachfrage voll zu spüren.American Express erleidet einen erneuten Gewinneinbruch, Fannie Mae benötigt bis zu 16 Milliarden Dollar Staatshilfe sofort, General Motors streicht 2000 Jobs, Texas Instruments 3400, IBM mehr als 2800.Der Bund wird offenbar bei der Hypo Real Estae Mehrheitsaktionär, derweil der britische Premier Brown vor einer wirtschaftlichen „Entglobalisierung“ warnt, die Bank of Japan den „ökonomischen Notfall“ fürchtet und die Regierung Nippons angeschlagenen Unternehmen unter die Arme greifen will. Mehr

27.01.2009, 08:50 Uhr | Finanzen
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z