Kongresswahlen in den USA: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trump und Russland Repräsentantenhaus prüft Bericht über FBI-Ermittlungen 

Nach einem Bericht der „New York Times“ schaut sich das Repräsentantenhaus Trumps Umgang mit Russland genauer an. Die „Washington Post“ deckt einen etwas zu vertraulichen Austausch zwischen Putin und Trump auf. Mehr

13.01.2019, 13:00 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Kongresswahlen in den USA

1 2 3 ... 8 ... 16  
   
Sortieren nach

Haushaltsstreit in Amerika Kein Leuchtturm

In ihrer derzeitigen Form strahlen das politische System der Vereinigten Staaten und sein Führungspersonal ganz gewiss nicht hinaus in die Welt. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

10.01.2019, 22:43 Uhr | Politik

Umfrage Weltweit Zweifel am Schutz vor schweren Cyberangriffen

Wie gut sind Staaten gerüstet gegen den digitalen Diebstahl sensibler Daten, die Zerstörung von Infrastruktur und die Manipulation von Wahlen? Die Skepsis ist in vielen Ländern groß. Aber nicht in allen. Mehr Von Lorenz Hemicker

10.01.2019, 21:12 Uhr | Politik

Midterm-Wahlen in Amerika Rekordzahl an Frauen im Kongress

Nach den Wahlen im November ist in Washington erstmals der neue US-Kongress zusammengetreten. Dabei wird deutlich: Eine Rekordzahl von Frauen halten Mandate in Repräsentantenhaus und Senat. Unter anderem hat das dritthöchste Amt im Staat, nach Präsident und Vizepräsident, nun eine Frau inne. Mehr

04.01.2019, 13:01 Uhr | Politik

Republikaner streiten Ist Romney wirklich ein Hoffnungsträger?

Weil Mitt Romney Amerikas Präsidenten harsch kritisiert hat, hoffen manche, der neue Senator könne Trump politisch Paroli bieten. Doch die Hoffnung ist nur teilweise berechtigt. Mehr Von Frauke Steffens

04.01.2019, 10:53 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter Auf ein Neues!

Der Neujahrstag hat mancherorts einiges verändert. In Washington blasen die Demokraten schon zum Angriff. Und auch in Berlin herrscht nur an der Oberfläche trügerische Ruhe. Der erste FAZ.NET-Sprinter in 2019. Mehr Von Lorenz Hemicker

02.01.2019, 06:19 Uhr | Aktuell

Kommentar zur Wall Street Trumps Problem mit der Börse

Ein bitteres Jahr für Aktienanleger geht zu Ende. Für Donald Trump steht fest, wer das zu verantworten hat – doch so einfach ist es nicht. Mehr Von Alexander Armbruster

25.12.2018, 12:45 Uhr | Finanzen

Das politische Jahr 2018 Und tschüss!

Ob Deutschland, Frankreich oder Amerika – das Jahr 2018 war ein Jahr der Rückzüge und Rückschläge. Eine wirkte in dem Trubel aber auffällig beschwingt: Angela Merkel. Mehr Von Jasper von Altenbockum und Klaus-Dieter Frankenberger

23.12.2018, 08:28 Uhr | Politik

Trumps Aderlass beim Personal Weg hier!

„You’re fired“, schleuderte Donald Trump seinen Kandidaten als Fernsehmoderator der Sendung „The Apprentice“ stets entgegen. Auch als Präsident ist seine personelle Bindekraft überschaubar. Ein Überblick. Mehr

21.12.2018, 08:24 Uhr | Politik

Haushaltsstreit in Amerika Kommt es zum „Trump-Shutdown“?

Die Finanzierung neun amerikanischer Behörden läuft am Freitag um Mitternacht aus. Der Senat hat nun eine Brückenfinanzierung bis Anfang Februar gebilligt. Allerdings fehlt darin ein Herzensprojekt Trumps. Mehr Von Gustav Theile

20.12.2018, 08:44 Uhr | Wirtschaft

Bernie Sanders’ Buch „Steht auf und kämpft“

Bernie Sanders will noch nicht sagen, ob er wieder als Präsidentschaftskandidat der Demokraten ins Rennen zieht. Aber er hat schon mal ein Wahlkampfbuch geschrieben. Mehr Von Frauke Steffens, New York

15.12.2018, 15:18 Uhr | Politik

„Power grabs“ Wie die Republikaner in den Bundesstaaten an der Macht kleben

In mehreren Bundesstaaten wollen sich die Republikaner trotz Wahlniederlagen nicht geschlagen geben: Sie versuchen mit allen Mitteln, die demokratischen Gouverneure zu sabotieren. Mehr Von Frauke Steffens, New York

07.12.2018, 13:53 Uhr | Politik

Stichwahl in Mississippi Umstrittene Senatorin setzt sich durch

In Mississippi hat Cindy Hyde-Smith trotz ihrer kontroversen Kommentare über Hinrichtungen die Stichwahl zum Senat für sich entschieden. Donald Trump erwies sich wieder einmal als zugkräftiger Wahlkämpfer. Mehr Von Frauke Steffens, New York

28.11.2018, 07:33 Uhr | Politik

Stichwahl in Mississippi Wie rassistisch ist der Süden Amerikas?

Witze über Hinrichtungen, Fotos mit Konföderierten-Muskete: Vor der Senatoren-Stichwahl in Mississippi sorgt die republikanische Amtsinhaberin Cindy Hyde-Smith für Aufregung. Mehr Von Frauke Steffens, New York

27.11.2018, 08:14 Uhr | Politik

Zwischenwahlen Republikaner siegt in Florida

Senator Bill Nelson hat die Niederlage gegen seinen republikanischen Herausforderer Rick Scott eingestanden. Damit sind die Neuauszählungen in Florida beendet. Auch in Georgia gab sich die demokratische Kandidatin geschlagen. Mehr

19.11.2018, 02:53 Uhr | Politik

Amerikas Demokraten Gegenwind für die Wahlsiegerin

Nancy Pelosi ist eine der erfolgreichsten demokratischen Politikerinnen aller Zeiten. Aber sie ist auch umstritten. Ihre Wahl zur Sprecherin des Abgeordnetenhauses ist keineswegs sicher. Mehr Von Frauke Steffens, New York

17.11.2018, 15:22 Uhr | Politik

Nach der Kongresswahl Trump verschärft Vorwurf des Wahlbetrugs

Oppositionsanhänger sollen sich verkleidet und mehrfach abgestimmt haben, behauptet der amerikanische Präsident ohne Beweise zu liefern. Besonders bei der Neuauszählung in Florida befürchtet er Betrug. Mehr

15.11.2018, 11:25 Uhr | Politik

Nach den Kongresswahlen Demokraten sehen doch noch „Blaue Welle“

Die Gewinne der Demokraten bei der Kongresswahl vergangene Woche fallen größer aus als zunächst angenommen. Die „Blaue Welle“ wird die Situation im Kongress und in der Partei aber nicht einfacher machen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.11.2018, 12:55 Uhr | Politik

Personalkrise im Weißen Haus Feuert Trump die nächste Ministerin?

Donald Trump hat gerade erst Justizminister Sessions rausgeworfen. Nun soll angeblich auch Heimatschutzministerin Kirstjen Nielsen gehen. Das könnte jedoch zu einem Showdown im Weißen Haus führen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

14.11.2018, 10:04 Uhr | Politik

Kongresswahlen in Amerika Republikaner wittern Betrug in Florida und Georgia

Sowohl in Florida als auch in Georgia verfügen die Republikaner nach den Midterms über einen Vorsprung, der sie einer Neuauszählung der Stimmen ruhig entgegen sehen lassen müsste. Doch sie reagieren aggressiv. Mehr Von Oliver Kühn

13.11.2018, 15:46 Uhr | Politik

Kongresswahlen Demokraten nehmen Republikanern Senatssitz in Arizona ab

Eine Woche nach der Wahl steht das Ergebnis in Arizona fest: Die Demokratin Kyrsten Sinema darf ihren Einzug in den Senat feiern. Es ist ein weiterer Rückschlag für Präsident Trump. Mehr

13.11.2018, 09:04 Uhr | Politik

Wahlchaos in Florida Erinnerungen an Bush gegen Gore

In Florida werden die Stimmen für die Senats- und die Gouverneurswahl neu ausgezählt. Donald Trump spricht schon von Betrug. Böse Erinnerungen werden wach. Mehr Von Majid Sattar, Washington

12.11.2018, 19:43 Uhr | Politik

Probleme bei Midterm-Wahlen Wer traut noch einem Wahlcomputer?

Unterschiedlichste Typen, teils viele Jahre alt, ein Dickicht rechtlicher Regeln: Die Midterm-Wahlen in den Vereinigten Staaten offenbaren eine Vielzahl technischer Probleme mit Wahlcomputern. Mehr Von Constanze Kurz

12.11.2018, 17:32 Uhr | Feuilleton

Richard Ford über Amerika Wir brauchen eure Gebete nicht

Was aus den Zwischenwahlen über Demokratie in Amerika zu lernen ist: Eine Erklärung meines Landes für europäische Leser. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Richard Ford

12.11.2018, 14:46 Uhr | Feuilleton

Kongresswahl in Amerika Rechtliche Nachspiele in Georgia und Florida

Der Ausgang der amerikanischen Kongresswahl steht noch nicht komplett fest. In Georgia klagt die demokratische Gouverneurskandidatin, in Florida der republikanische Gouverneur. Mehr

12.11.2018, 12:12 Uhr | Politik

Wochenausblick Keine Spur von Goldenem Herbst an der Börse

In der kommenden Woche könnte die Hängepartie an der Börse weitergehen. Einige Firmen wie etwa Thyssenkrupp kappten in den vergangenen Tagen ihre Prognosen. Auch wegen der zahlreichen Bilanzen dürfte die Stimmung deshalb gedämpft bleiben. Mehr

11.11.2018, 12:29 Uhr | Finanzen

Nach Zwischenwahlen Behörden in Florida ordnen Neuauszählung an

Vier Tage nach den Zwischenwahlen in den Vereingten Staaten haben die Behörden in Florida eine Neuauszählung der Stimmzettel angeordnet. Donald Trump äußert sich dazu auf Twitter. Mehr

10.11.2018, 20:38 Uhr | Politik

Wahl in Amerika Müssen in Florida alle Stimmen noch einmal gezählt werden?

Die Wahlen in den Vereinigten Staaten fanden am vergangenen Dienstag statt – zu Ende sind sie noch immer nicht. In zwei Bundesstaaten wird noch gezählt, in einem kommt es zur Stichwahl. Der Präsident wittert Betrug. Mehr

10.11.2018, 10:37 Uhr | Politik

Auszüge aus ihren Memoiren Michelle Obama rechnet mit Trump ab

Sie erzählt von Rassismus, Eheproblemen und lässt sich über Donald Trump aus: Michelle Obama hat ihre Memoiren geschrieben. In „Becoming“ schreibt die ehemalige First Lady auch, was sie Amerikas Präsidenten nie verzeihen wird. Mehr Von Lisa Muckelberg

09.11.2018, 15:03 Uhr | Politik

Technische Analyse Der S&P 500 ist angezählt

Die technische Analyse des marktbreiten amerikanischen Böesenindex S&P 500 zeigt gleich drei kritische Signale. Mehr Von Wieland Staud

09.11.2018, 11:57 Uhr | Finanzen

Steigende Aktienkurse Wall Street reagiert positiv auf Patt im Kongress

Die Kurse an Amerikas Börsen sind nach den Kongresswahlen deutlich gestiegen. Auch einige andere Abstimmungsergebnisse sorgen für Auftrieb. Mehr Von Norbert Kuls, New York

08.11.2018, 21:44 Uhr | Finanzen

Trumps Journalistenschelte Volk und Feind

Donald Trump bleibt sich treu. Die Auseinandersetzung des Präsidenten mit einem Fernsehreporter bestätigte seine Gegner. Aber auch der Journalist bot Angriffsfläche für den Vorwurf der „arroganten Medien“. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

08.11.2018, 20:30 Uhr | Politik

Nach Rauswurf von CNN-Reporter Ein Eklat im Weißen Haus und Manipulationsvorwürfe

Nach dem Eklat zwischen Jim Acosta und Donald Trump wirft Trump-Sprecherin Sanders dem Journalisten vor, an die Praktikantin Hand angelegt zu haben. Ein bearbeitetes Video soll das beweisen. Doch es gibt Zweifel an der Echtheit. Mehr

08.11.2018, 20:26 Uhr | Politik

Nach den Midterms Trump spricht von großem Wahltag für Republikaner

Präsident Trump hat die Kongresswahlen trotz des Verlusts der Mehrheit im Repräsentantenhaus als „unglaublich“ guten Tag für seine Republikanische Partei bezeichnet. Gleichzeitig warb er für eine Zusammenarbeit mit der Opposition. Mehr

08.11.2018, 08:59 Uhr | Politik

Trump entlässt Justizminister Der Gipfel einer langen Feindschaft

Donald Trump hatte schon lange mit Jeff Sessions abgeschlossen. Doch die Entlassung seines Justizministers ist nicht der letzte Schuss im Kampf von Amerikas Präsidenten. Schon bald könnte der nächste Feind gefeuert werden. Mehr Von Oliver Kühn, Washington

08.11.2018, 07:00 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8 ... 16  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z