Japan: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Trump auf G-7-Gipfel Der Präsident gibt in Biarritz den Freihändler

Ob mit Japan oder Großbritannien – überall sieht der amerikanische Präsident neue Handelsabkommen. Nur Deutschland spielt auf dem Gipfel kaum eine Rolle. Mehr

25.08.2019, 13:14 Uhr | Wirtschaft
Japan

Mit etwa 126 Millionen Einwohnern gehört Japan zu den bevölkerungsreichsten Ländern der Erde. Insgesamt besteht Japan aus fast 7000 Inseln entlang der Ostküste Asiens. Die Gesamtfläche des Staates beträgt 377.835 km².

Die vier Hauptinseln Japans
Die Industrienation Japan setzt sich aus vier Hauptinseln zusammen: Hokaido, Honshu, Kyushu und Shikoku. Die Hauptstadt Tokio fasst circa neun Millionen Einwohner. Die größte Metropole Honshus und ganz Japans ist zudem der Regierungssitz.

Eine Nation mit langer Geschichte
Die Besiedlung Japans etwa 1000 vor Christus, verschiedene Dynastien, selbst auferlegte Isolation und Kaiserreich – die Geschichte Japans ist sehr vielfältig und Objekt vieler kulturwissenschaftlicher Untersuchungen. Aufgrund der besonderen Entwicklung liegt „Nippon“ oft zwischen zwei Extremen: dem Traditionalismus und der Moderne.

Abschließung, Kultur und Moderne
Ein Schlagwort für die kulturelle Sonderstellung ist die sogenannte Abschließung. Die nicht hermetische, aber trotzdem rigorose Abrieglung Japans bis in das 19. Jahrhundert hinein hing nur zum Teil mit der geografischen Lage zusammen. Spezielle Kulturtechniken, wie etwa die japanische Teezeremonie und traditionelle Kleidungsstücke wie der Kimono prägen das Bild im Ausland.

Fukushima: die Nuklearkatastrophe
Am 11. März 2011 löste ein schweres Erdbeben in Japan einen Tsunami aus. Die Kombination dieser beiden Naturgewalten beschädigte vor allem das Kernkraftwerk Fukushima Daiichi schwer. Auch in Deutschland wurde die Energiepolitik infolge der katastrophalen Ereignisse im Osten Japans kontrovers diskutiert.

Alle Artikel zu: Japan

   
Sortieren nach

Basketball-Niederlage „Ich hätte es auch besser machen können“

Die deutschen Basketballer um NBA-Star Schröder kassieren eine unerwartete Niederlage gegen Japan. Nun treffen sie auf die starken Australier, die soeben für eine Sensation sorgten. Mehr

24.08.2019, 10:53 Uhr | Sport

G-7-Treffen in Biarritz Der Gipfel der Gerechtigkeit

Die G7 legten einst den Grundstein für die Globalisierung. Heute hadert die Welt mit deren Folgen. Über ein Spitzentreffen in schwierigen Zeiten und wozu man es überhaupt noch braucht. Mehr Von Julia Löhr und Christian Schubert

24.08.2019, 10:48 Uhr | Wirtschaft

Traditionelle Süßspeise Japans Eis „ernten“ - wie geht das?

„Kakigori“ heißt ein beliebtes Speiseeis in Japan, das schon seit über 800 Jahren hergestellt wird. So genannte Eisbauern haben sich jetzt wieder auf das alte Handwerk besonnen und „ernten“ die eisige Süßspeise. Mehr

24.08.2019, 08:42 Uhr | Gesellschaft

EM in Rotterdam Springreiter holen Silber

Mit etwas mehr als einem Abwurf zu viel verpassen die deutschen Springreiter den EM-Sieg. Die Silbermedaille sichern ausgerechnet die beiden, die am Donnerstag noch patzten. Mehr Von Evi Simeoni, Rotterdam

23.08.2019, 18:36 Uhr | Sport

G-7-Treffen Donald Trumps bilateraler Gipfel

Beim bevorstehenden G-7-Treffen im französischen Biarritz hat Donald Trump viele bilaterale Gespräche geplant. Während Angela Merkel und Emmanuel Macron mit gewohnter Kritik rechnen können, will sich Trump Indien als Schlichter im Kaschmir-Konflikt anbieten. Mehr

22.08.2019, 23:34 Uhr | Politik

Handelskonflikt mit Japan Südkoreas Angst vor dem Fukushima-Wasser

Seoul hat Angst vor atomar verseuchter Nahrung aus Fukushima. Deshalb gibt es für Südkoreas Sportler während der Olympischen Spiele in Tokio möglicherweise eine eigene Kantine. Der Konflikt zwischen den Ländern spitzt sich immer weiter zu. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

22.08.2019, 16:51 Uhr | Wirtschaft

Staatschulden China nicht mehr größter Gläubiger Amerikas

Die Volksrepublik bleibt ein wichtiger Investor in amerikanische Staatsschulden. Doch an erster Stelle liegen nun die Japaner. Mehr

16.08.2019, 09:02 Uhr | Finanzen

Warnung vor Tropensturm Behörden in Japan rufen zu Evakuierungen auf

In Japan zieht ein Tropensturm über den Westen des Landes und sorgt für Unterbrechungen im Reiseverkehr. Mehr als 400.000 Menschen wurde empfohlen sich in Sicherheit zu bringen. Mehr

15.08.2019, 12:57 Uhr | Gesellschaft

WM im Sportklettern Flohé holt völlig überraschend Bronze

Der Favorit wird am Ende nur Sechster. Dafür nutzt der Deutsche Yannick Flohé die Gunst der Stunde. Er sichert sich bei der Kletter-WM den dritten Platz im Bouldern. Damit eröffnet sich für ihn nun eine große Chance. Mehr Von Bernd Steinle

13.08.2019, 16:12 Uhr | Sport

Gewinner des Handelskonflikts Wenn zwei sich streiten, profitieren Dritte

Unternehmen reagieren auf den Streit zwischen Amerika und China. Sie wechseln ihre Zulieferer oder verlagern ihre Produktion. Einige Länder in Südostasien dürften sich die Hände reiben. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

13.08.2019, 06:54 Uhr | Wirtschaft

Von „weißer Liste“ gestrichen Südkorea kontert Japan im Handelsstreit

Südkorea streicht Japan von der Liste bevorzugter Handelspartner – und zieht damit mit Japan gleich. Der Auslöser des Streits hat mit der Kolonialherrschaft Japans zu tun. Mehr

12.08.2019, 15:29 Uhr | Wirtschaft

Deutschlands Industrie Im Umbruch

Schlechte Stimmung, schlechte Aussichten – der deutschen Industrie geht es nicht gut. Aber nicht nur auf dem Arbeitsmarkt ist das Bild ein anderes. Auch so manchem Mittelständler geht das Krisengerede deutlich zu weit. Mehr Von Britta Beeger, Svea Junge und Niklas Záboji

11.08.2019, 08:22 Uhr | Wirtschaft

Niedrige Anleiherenditen „Negativzinsen sind Ausdruck von zu viel Sparen“

Für die Deutschen kommt der Zins vom Amt. Für andere bestimmt er sich vor allem durch den Markt. Darum bleibt er niedrig. Mehr Von Gerald Braunberger

09.08.2019, 08:59 Uhr | Finanzen

Stagnation der Preise Die niedrige Inflation verunsichert die Geldpolitik

Lange kämpften die Notenbanken gegen zu hohe Inflation. Nun ist sie zu niedrig, die Preise steigen nicht mehr schnell genug. Das bringt alles durcheinander. Mehr Von Patrick Bernau und Dennis Kremer

08.08.2019, 07:24 Uhr | Finanzen

Handelsstreit Japan lockert Beschränkungen für High-Tech-Exporte nach Südkorea

Im Zuge des eskalierenden Handelsstreits hatte Japan seinen Nachbarn Südkorea von der „weißen Liste“ bevorzugter Handelspartner genommen. Nun hat Tokio die erste Export-Genehmigung genehmigt. Mehr

08.08.2019, 04:30 Uhr | Wirtschaft

Asien hat Angst vor China Bloß kein Kanonenfutter sein

Verteidigungsminister Mark Esper reist durch Asien, um Standorte für amerikanische Raketen zu finden. Doch dort hat kaum jemand Lust, sich mit Peking anzulegen. Mehr Von Till Fähnders, Singapur

06.08.2019, 22:29 Uhr | Politik

Organzüchtung in Chimären Mischwesen für die Medizin

Plötzlich sollen Tier-Mensch-Mischwesen die Lösung für den Organmangel sein. Denkbar ist das, erlaubt auch. Aber wenn die Experimente zu verwischen drohen, was menschlich ist, heißt es: aufgepasst! Mehr Von Joachim Müller-Jung

05.08.2019, 12:51 Uhr | Politik

Streit um Entschädigungen Südkoreaner boykottieren Produkte aus Japan

Uneinigkeit über die Entschädigung koreanischer Zwangsarbeiter während Japans Kolonialherrschaft sorgt für einen Handelsstreit zwischen den Ländern. Die Folgen sind drastisch. Mehr

05.08.2019, 08:00 Uhr | Wirtschaft

Japaner sammeln für Medaillen Aus Elektroschrott wird Olympiagold

32 Kilogramm Gold, 3500 Kilogramm Silber und 2200 Kilogramm Bronze – viel Material war in dem Elektroschrott, den die Japaner hergegeben haben für die olympischen Spiele. Daraus werden jetzt die Medaillen recycelt. Mehr Von Kerstin Papon

04.08.2019, 15:07 Uhr | Finanzen

2024 erstmals dabei? Breakdancer in Japan träumen von olympischem Gold

Wettbewerbe im Breakdance könnten bei den Sommerspielen 2024 ihre olympische Premiere feiern. In Japan träumen Hip-Hop-Tänzer schon jetzt von olympischem Gold und bereiten sich auf die Spiele in Paris vor. Mehr

03.08.2019, 19:00 Uhr | Sport

Handelskrieg Pompeo wirbt um Südostasien und wirft China Imperialismus vor

China treibe Staaten in die Schuldenfalle, Amerikas Investitionen führten dagegen nicht in die Abhängigkeit – so umwirbt Amerikas Außenminister Pompeo in Bangkok die Asean-Staaten. Und verspricht, den Einfluss Chinas zu „korrigieren“. Mehr Von Christoph Hein, Singapur

02.08.2019, 15:03 Uhr | Wirtschaft

Disput um Zwangsarbeiter Japan und Südkorea schlittern in Handelsstreit

Japan und Südkorea streiten sich um Schadenersatz für Zwangsarbeiter während der Kolonialzeit. Jetzt streicht Tokio Seoul von einer „weißen Liste“. Das macht den Handel schwieriger und könnte globale Folgen haben. Mehr

02.08.2019, 07:48 Uhr | Wirtschaft

Japans Tier-Mensch-Mischwesen Auf dem Weg zu „Organfabriken“?

Die Idee ist nicht neu: Ersatzorgane aus „vermenschlichten“ Tieren erzeugen. Nun erlaubt Japan das Herstellen und die Geburt solcher Tiere. Der Deutsche Ethikrat konnte dem schon vor acht Jahren einiges abgewinnen. Mehr Von Joachim Müller-Jung

31.07.2019, 16:16 Uhr | Wissen

Gewinn fällt um 53 Prozent Geopolitische Spannungen rütteln Samsung durch

Ein schwächerer Markt für Speicherchips und der Handelskrieg zwischen Amerika und China bereiten Samsung große Sorgen. Der Gewinn halbiert sich. Dennoch bleiben die Südkoreaner zuversichtlich. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

31.07.2019, 10:37 Uhr | Wirtschaft

Japans Notenbank Bank of Japan hält an lockerer Geldpolitik fest

Japans Zentralbank setzt ihre extrem lockere Geldpolitik unverändert fort. Allerdings wurde in der Stellungnahme zur Zinsentscheidung eine neue Passage aufgenommen. Mehr

30.07.2019, 09:39 Uhr | Finanzen

Folgen des Versailles-Vertrags Vom Zentrum der Welt zur multipolaren Weltordung

Die Erwartungen waren riesig: Die Siegermächte des Ersten Weltkrieges wollten eine neue Ordnung schaffen. Stattdessen produzierte die Pariser Friedenskonferenz eine Welt, die mit der von 1914 nur noch wenig gemein hatte. Mehr Von Jörn Leonhard

29.07.2019, 21:08 Uhr | Politik

Ein Meme namens Momo Die jüngste Fratze unserer alten Ängste

Es beginnt mit einer Skulptur und ihrem Bild, das sich als mörderische „Momo“ über soziale Medien und Messenger verselbständigt: eine Gruselfigur aus dem Internet, ihr Weg und ihre Geschichte. Mehr Von Axel Weidemann

28.07.2019, 08:22 Uhr | Feuilleton

Japanischer Hersteller Nissan muss massiv Stellen streichen

Bei Japans zweitgrößtem Autobauer hinterlässt die schwächelnde Konjunktur tiefe Bremsspuren. Das Unternehmen will daher noch mehr Personal abbauen als erwartet, was vor allem Werke außerhalb Japans trifft. Mehr

25.07.2019, 09:59 Uhr | Wirtschaft

Japans Komiker und die Mafia Eine fünfeinhalbstündige Entschuldigung

Eine von Japans größten Agenturen hat ihre Künstler gerügt, weil sie vor mafiösen Betrügern aufgetreten waren. Als diese sich dazu äußern wollten, bekamen sie Sprechverbot von der Agentur. Deren Chef erklärte sich nun ausgiebig. Mehr Von Axel Weidemann

25.07.2019, 09:10 Uhr | Feuilleton

Oberhauswahlen Japan Abe fürchtet um sein Vermächtnis

Japans Ministerpräsident hegte seit Eintritt in die Politik den Wunsch nach einer Verfassungsreform. Wichtig ist ihm vor allem die Ergänzung des Artikels 9 im Zusammenhang mit den japanischen Selbstverteidigungskräften. Mehr Von Patrick Welter

22.07.2019, 18:49 Uhr | Politik

Beteiligungen in Deutschland Japanische Investoren überholen die Chinesen

Der Markt für Unternehmensbeteiligungen schrumpft. Große Übernahmen werden selten. Die große Überraschung im ersten Halbjahr: Statt der Chinesen erwerben Japaner viele deutsche Beteiligungen. Mehr Von Georg Giersberg

22.07.2019, 16:57 Uhr | Wirtschaft

Oberhauswahl in Japan Abe verfehlt Zwei-Drittel-Mehrheit

Der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe hat bei der Oberhauswahl die für eine Verfassungsänderung notwendige Zwei-Drittel-Mehrheit verfehlt. Seine Liberaldemokratische Partei (LDP) holte zusammen mit dem kleineren Koalitionspartner Komeito 71 der neu vergebenen 124 Sitze. Mehr

22.07.2019, 08:44 Uhr | Politik

Japan Shinzo Abe gewinnt Oberhauswahl

Regierungschef Shinzo Abe hat seine Machtbasis vergrößert – und könnte bald versuchen, einen seiner politischen Träume umzusetzen: eine Reform der Verfassung. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

21.07.2019, 18:18 Uhr | Politik

Japan im Streit mit Südkorea Der japanische Handelskrieger

Strafzölle sind eigentlich Trumps Spezialität. Doch auch Japan greift jetzt auf die politische Waffe zurück, um Druck auf Südkorea auszuüben – ein bitterer Gesichtsverlust. Mehr Von Patrick Welter, Tokio

18.07.2019, 09:50 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z