Erdbeben: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Forschung per Glasfaserkabel Lichtblicke für die Erdbebenforschung

Daran, wie Erdbebenforscher die Bewegung des Erdbodens aufzeichnen, hat sich in den vergangenen hundert Jahren wenig verändert. Nun könnte eine neue Technologie Teile der Seismologie revolutionieren. Mehr

15.07.2018, 10:35 Uhr | Wissen

Alle Artikel zu: Erdbeben

1 2 3 ... 27 ... 54  
   
Sortieren nach

Erdbeben in Italien Die doppelte Tragödie von Camerino

Ohne Unterstützung aus Rom: Wie die kleine Universitätsstadt in den Marken mit den Folgen des Erdbebens von 2016 kämpft. Mehr Von Andreas Rossmann

11.07.2018, 07:16 Uhr | Feuilleton

Opern-Uraufführung Die Toten singen doch

Heilende Traumzeit: In Stuttgart erlebt Toshio Hosokawas Oper „Erdbeben. Träume“ nach einem Libretto von Marcel Beyer ihre Uraufführung. Mehr Von Jan Brachmann

03.07.2018, 22:02 Uhr | Feuilleton

Gefahrenkarte für Deutschland Auch hier bebt die Erde

Dass die Erde in Deutschland stärker bebt, kommt äußerst selten vor. Dennoch ist das Risiko für bestimmte Gebiete nicht zu vernachlässigen. Wo die Gefahr am größten ist, zeigt nun eine aktuelle Karte deutscher Geoforscher. Mehr Von Horst Rademacher

25.06.2018, 10:11 Uhr | Wissen

Brief aus Istanbul Der Fußtritt

In der Türkei wurde gerade der 301 Menschen gedacht, die vor vier Jahren bei einem Grubenunglück starben. Ein Theatermacher, der das zum Protest nutzt, wird gleich verhaftet. Mehr Von Bülent Mumay

25.05.2018, 07:27 Uhr | Feuilleton

Grenzregion zu Tschechien Erdbeben erschüttert das Vogtland

Seit einigen Tagen wird die Region zwischen Bayern, Sachsen und Tschechien immer wieder von Erdstößen erschüttert. Nun hat es den bisher stärksten Ausschlag gegeben. Zeugen berichten von unruhigen Minuten. Mehr

22.05.2018, 07:33 Uhr | Gesellschaft

Nach Vulkanausbruch und Beben Glühende Lava auf Hawaii

Der Kilauea auf Hawaii ist einer der aktivsten Vulkane der Welt. Vor 28 Jahren begrub er einen ganzen Ort unter einer meterhohen Lavaschicht – nun ist er wieder ausgebrochen. Mehr Von Horst Rademacher, San Francisco

06.05.2018, 17:18 Uhr | Gesellschaft

Raumsonde „Insight“ gestartet Der Mars im geophysikalischen Check-up

Mit zwei Jahren Verspätung ist die amerikanische Raumsonde „Insight“ zum Mars aufgebrochen. In den zwölf Monaten ihrer Mission wird sie den roten Planeten abhören, anbohren und ihm seine geophysikalischen Geheimnisse entlocken. Mehr Von Manfred Lindinger

05.05.2018, 13:43 Uhr | Wissen

Stärkstes Beben seit 1975 Vulkanausbruch und Erdbeben erschüttern Hawaii

Nachdem der Vulkan Kilauea auf Hawaii bereits am Donnerstag Lava spuckte, erschütterte nun eine Erdbebenserie den Inselstaat Hawaii. Eines der Beben war das stärkste, das seit 1975 auf Hawaii gemessen wurde. Mehr

04.05.2018, 09:25 Uhr | Gesellschaft

Umkämpftes Erbe Nepals Das Tal des Protests

Nepal gerät beim Wiederaufbau in den Griff chinesischer und indischer Spekulanten. Gegen den Ausverkauf der lokalen Kultur regt sich politischer und kultureller Widerstand. Mehr Von Christiane Brosius

23.04.2018, 12:10 Uhr | Feuilleton

Jazzpianist Tigran Hamasyan Der Klang von Zugvögeln und Satellitenschüsseln

Tigran Hamasyan experimentiert mit Elementen aus Rock, Hiphop, volkstümlicher und sakraler Musik. Dass er mit dieser sonderbaren Jazz-Fusion weltweiten Erfolg hat, liegt auch an seiner Heimat Armenien. Mehr Von Elena Witzeck

29.03.2018, 14:50 Uhr | Feuilleton

Stärke 7,2 Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

In Mexiko hat sich wieder ein schweres Erdbeben ereignet. Ein Hubschrauber stürzte auf dem Weg ins betroffene Gebiet ab. Erst vor wenigen Monaten kamen Hunderte Mexikaner bei einem Erdbeben ums Leben. Mehr

17.02.2018, 15:29 Uhr | Gesellschaft

Hilfsorganisation Oxfam-Mitarbeiter ließen sich wohl Prostituierte in Haiti bezahlen

2010 wütete in Haiti ein verheerendes Erdbeben, zahlreiche Hilfsorganisationen kamen danach ins Land. Den Mitarbeitern von Oxfam wird nun vorgeworfen, Orgien im Karibikstaat organisiert zu haben. Mehr

09.02.2018, 09:02 Uhr | Politik

Erdbeben in Taiwan Zahl der Toten steigt

Häuser in Schräglage und aufgerissene Straßen – in Taiwan suchen Helfer nach dem schweren Beben noch nach rund 60 Vermissten. Mehrere Nachbeben verzögern die Rettungsarbeiten. Mehr

07.02.2018, 18:42 Uhr | Gesellschaft

Hotel in Taiwan eingestürzt Zwei Tote und viele Verletzte bei schwerem Erdbeben

Ein starkes Erdbeben erschüttert Taiwan kurz vor Mitternacht. Mindestens zwei Menschen sterben, über Hundert werden verletzt. In einer Touristenhochburg stürzt ein Hotel ein. Mehr

06.02.2018, 20:28 Uhr | Gesellschaft

Stärke 6,1 Verletzte und Todesopfer bei Erdbeben in Afghanistan und Pakistan

Massenpanik, Verletzte, mindestens ein Todesopfer: Ein schweres Erdbeben hat Afghanistan und Pakistan erschüttert. In der pakistanischen Provinz Baluchistan stürzten mehrere Häuser ein. Mehr

31.01.2018, 11:35 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben vor der Küste Tsunami-Warnung für Alaska wieder aufgehoben

Ein starkes Seebeben im Pazifik versetzt Menschen in Alaska in Angst. Behörden raten zur Flucht auf Anhöhen. Stunden später die Entwarnung: Die gefürchtete Welle ist gerade einmal 20 Zentimeter hoch. Mehr

23.01.2018, 16:05 Uhr | Gesellschaft

Stärke 7,6 Schweres Erdbeben erschüttert Honduras

Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,6 liegt weit draußen im Meer. Für mehrere Länder der Region wird eine Tsunami-Warnung herausgegeben. Berichte über Schäden oder Opfer gibt es zunächst nicht. Mehr

10.01.2018, 08:50 Uhr | Gesellschaft

Trumps Massenausweisung Zurück in die Unsicherheit

200.000 Salvadorianer sollen bald die Vereinigten Staaten verlassen. So will es Präsident Trump. Was hat diese Menschen über die Grenze getrieben, und was erwartet sie in ihren Heimatländern? Mehr Von Tjerk Brühwiller

09.01.2018, 13:02 Uhr | Politik

Panik in Teheran Erdbeben erschüttert iranische Hauptstadt

Verletzte gab es zwar nicht, dennoch hat ein Erdbeben der Stärke 5,2 für große Angst in Teheran gesorgt. Unter der Bevölkerung herrscht derweil Angst vor einem weiteren Beben. Mehr

20.12.2017, 23:49 Uhr | Gesellschaft

Bali-Vulkan kurz vor Ausbruch Bis zu 1000 Erschütterungen am Tag

Der Gunung Agung auf Bali ist erwacht – und könnte jederzeit ausbrechen. Die Erdbeben haben sich rapide vermehrt, der Vulkan speit Asche, die Menschen fliehen. Jetzt versucht die Regierung, eine Katastrophe zu vermeiden. Mehr Von Horst Rademacher

27.11.2017, 10:10 Uhr | Gesellschaft

Ende des Schutzprogramms Für Zehntausende Haitianer tickt die Uhr

Ein letztes Mal hat Donald Trump den Schutzstatus für Haitianer verlängert. Dann müssen Zehntausende zurück in ihre verarmte Heimat. Doch viele wollen für ihr Aufenthaltsrecht kämpfen – und manche könnten ihre Kinder zurücklassen. Mehr Von Frauke Steffens, New York

22.11.2017, 08:37 Uhr | Politik

Erdbebenflüchtlinge Vereinigte Staaten schicken Zehntausende Haitianer zurück

Ein nach dem Erdbeben aufgelegtes Schutzprogramm werde in 18 Monaten auslaufen, teilt die Regierung mit. Die Bedingungen in Haiti seien ausreichend für eine Rückkehr der Flüchtlinge. Mehr

21.11.2017, 03:31 Uhr | Politik

Kaum Hoffnung auf Überlebende Iran stellt Rettungseinsätze im Erdbebengebiet ein

Die Wahrscheinlichkeit, noch Überlebende im Erdbebengebiet zu finden, ist nach Angaben des iranischen Staatsfernsehens sehr gering.Teheran stellt die Rettungseinsätze im Zentrum des Katastrophengebiet ein. Viele Überlebende warten derweil auf Hilfe. Mehr

14.11.2017, 14:49 Uhr | Gesellschaft

Erdbeben im Grenzgebiet Weshalb mussten so viele Menschen sterben?

In der iranisch-irakischen Grenzregion fordert ein schweres Erdbeben über 350 Tote – mehr als 6.000 Menschen werden verletzt. Die Häuser hielten dem Beben nicht stand. Mehr Von Rainer Hermann

13.11.2017, 19:30 Uhr | Gesellschaft
1 2 3 ... 27 ... 54  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z