Lars Klingbeil: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kompromiss und Proteste Was in der langen Nacht geschah

Erst war das Klimaschutzgesetz fast am Ende, dann kam der Protest – und dann stritt das Kabinett eine Nacht lang. Jetzt sonnt sich die Politik im Glanz der Einigung. Währenddessen dröhnt der Protest Hunderttausender. Mehr

20.09.2019, 21:12 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Lars Klingbeil

1 2 3 4  
   
Sortieren nach

NPD-Mann wird Ortsvorsteher „Jetzt laufen alle Sturm, aber vorher hat’s keinen interessiert“

In Altenstadt in Hessen ist ein führender NPD-Politiker zum Ortsvorsteher gewählt worden – von Vertretern von CDU, SPD und FDP. Die finden das gar nicht so schlimm. Wie geht es nun weiter? Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

08.09.2019, 18:57 Uhr | Politik

NPD-Politiker gewählt Wie fest sitzt ein Ortsvorsteher im Sattel?

Nach der Wahl eines NPD-Politikers zum Ortsvorsteher im hessischen Altenstadt fordern mehrere Politiker, dass diese Entscheidung rückgängig gemacht wird. Doch wäre das überhaupt möglich? Mehr Von Sina Magdalene Schmeiter

08.09.2019, 15:08 Uhr | Rhein-Main

Einstimmige Wahl von NPD-Mann „Entscheidung muss sofort rückgängig gemacht werden“

Mit Hilfe von Vertretern von CDU, SPD und FDP wird ein NPD-Politiker im hessischen Altenstadt zum Ortsvorsteher gewählt. Mehrere Bundespolitiker können das nicht fassen – und drohen mit Konsequenzen. Mehr

07.09.2019, 20:45 Uhr | Politik

Sachsen und Brandenburg Klare Kante gegen alle

Die AfD hat sich zur Sprecherin des Ost-Ressentiments gemacht. Alle anderen Parteien verkennen währenddessen die Wirklichkeit – und starren phantasielos auf den rechten Rand. Mehr Von Paul Ingendaay

03.09.2019, 11:48 Uhr | Feuilleton

Radikaler Umbruch SPD-Generalsekretär Klingbeil will umfassende Parteireform

Mehr Mitgliederbeteiligung, effizientere Gremien und eine kampagnenfähigere Partei – das sind die Eckpunkte für die künftige SPD nach dem Willen von Lars Klingbeil. Mehr

03.09.2019, 07:16 Uhr | Politik

Die schwierige Lage der SPD Kämpfender Landesvater und Löwenherz

Die SPD hat schon schlimmere Wahlsonntage erlebt, trotzdem ist die Stimmung schlecht. Hätte die Partei noch eine Vorsitzende, wäre sie gefragt worden, wie lange sie noch im Amt bleiben wolle. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

02.09.2019, 18:43 Uhr | Politik

Wahlen im Osten Das Zittern in den Berliner Parteizentralen

In der Bundespolitik hieß es seit Wochen, schlechte Ergebnisse in den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg seien „eingepreist“. Doch dieser Sonntag wird Folgen haben. Mehr Von Peter Carstens und Eckart Lohse, Berlin

01.09.2019, 20:01 Uhr | Politik

Neuanfang Glück auf, SPD!

Sarkasmus, Häme, Zynismus, Spott – die SPD muss viel ertragen. Und das ist noch nicht das Ende vom Lied. Mehr Von Jasper von Altenbockum

21.08.2019, 07:01 Uhr | Politik

SPD-Vorsitz Scholz will im Duo mit Klara Geywitz antreten

Vizekanzler Olaf Scholz hat eine Frau für die Kandidatur zum SPD-Vorsitz gefunden: die wenig bekannte Klara Geywitz aus Brandenburg. Generalsekretär Klingbeil und Niedersachsens Ministerpräsident Weil wollen nicht antreten. Mehr

20.08.2019, 14:06 Uhr | Politik

Olaf Scholz kandidiert Die wiedergefundene Zeit

Mit der Ankündigung von Olaf Scholz, doch für den Vorsitz zu kandidieren, kommt Bewegung in die SPD. Drängender wird auch die Frage: Wen unterstützt das große Land Niedersachsen? Mehr Von Reinhard Bingener und Peter Carstens, Hannover und Berlin

16.08.2019, 17:52 Uhr | Politik

Front gegen Rot-Rot-Grün „Albtraum aus Gleichmacherei und Enteignungen“

Nach Malu Dreyer schließt nun auch SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil ein rot-rot-grünes Bündnis im Bund nicht aus. Bei CDU und FDP sorgt das für Empörung. Mehr

09.08.2019, 15:43 Uhr | Politik

Kandidatensuche in der SPD Die nächste Fahrt geht rückwärts!

Die SPD will eine ganz große Kandidaten-Kirmes veranstalten, um neue Parteivorsitzende zu finden. Nur kommt die Sache noch nicht richtig in Schwung. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

05.08.2019, 08:05 Uhr | Politik

SPD-Vorsitz Stephan Weil verzichtet auf Kandidatur

Der niedersächsische Ministerpräsident Weil soll seinen Verzicht den Interims-Vorsitzenden mitgeteilt haben, berichten Medien. Statt dessen wolle er Generalsekretär Klingbeil unterstützen. Der hat sich aber noch nicht erklärt. Mehr

30.07.2019, 10:53 Uhr | Politik

Schäfer-Gümbel gegen CDU-Pläne Keine „Aufrüstungspolitik nach den Wünschen von Trump“

Im F.A.S.-Interview hat Kramp-Karrenbauer höhere Rüstungsausgaben gefordert – und damit für Verärgerung beim Koalitionspartner gesorgt. Der SPD-Interimsvorsitzende erinnert die Verteidigungsministerin an gemeinsame Beschlüsse. Mehr Von Johannes Leithäuser, Berlin

21.07.2019, 17:35 Uhr | Politik

SPD darf Sarrazin ausschließen Noch sind sie ihn nicht los

Mehrfach hat die SPD versucht, Thilo Sarrazin aus der Partei zu werfen. Das stellte sich als äußerst schwierig heraus. Auch jetzt will Sarrazin weiter um die Mitgliedschaft kämpfen. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

11.07.2019, 19:03 Uhr | Politik

Bewerber für SPD-Vorsitz „Wir sind stellenweise wund“

Christina Kampmann und Michael Roth wollen SPD-Vorsitzende werden. Sie sind genervt von der Binnenfixiertheit ihrer Partei. Im Interview fordern sie von der SPD, wieder mehr klare Kante zu zeigen – und anzuecken. Mehr Von Mona Jaeger

04.07.2019, 15:18 Uhr | Politik

Kandidaten für SPD-Vorsitz Viel Geraune – und noch keine offizielle Bewerbung

Interessenten für den SPD-Vorsitz können sich seit Montag offiziell bewerben. Es gibt zwar einige Gerüchte, aber vor allem viele Absagen. Mehr Von Sebastian Scheffel

02.07.2019, 08:59 Uhr | Politik

Doppelspitze der SPD So gut stehen die Chancen für Kevin Kühnert

Auf der Suche nach einer neuen Führung gibt es Gerüchte um erste Pärchen für die geplante Doppelspitze. Führende Politiker wollen Juso-Chef Kevin Kühnert einbinden – er sondiert noch. Mehr Von Frank Pergande

30.06.2019, 14:08 Uhr | Politik

SPD-Spitze will Doppelspitze Auf der Suche nach dem echten Team

Die SPD will neue Wege gehen, mit Doppelspitze und Ur-Wahl. Noch hat sich kein Kandidat gemeldet – einige Namen kursieren aber. Mehr Von Markus Wehner

24.06.2019, 18:14 Uhr | Politik

Oppermanns Vorschlag zur Wahl Deutschland sucht den Supersozi

Auch wer kein SPD-Mitglied ist, soll sich an der Wahl des Parteivorsitzenden beteiligen dürfen, findet Thomas Oppermann. Das wäre ein Fest für den politischen Gegner. Und nicht nur für den. Mehr Von Jürgen Kaube

24.06.2019, 14:13 Uhr | Feuilleton

SPD in der Krise Die magische Kraft der Basis

Nach der verheerenden Wahlniederlage ist die SPD wieder einmal an einem Tiefpunkt angekommen. In der Krise wird in solchen Fällen dann „die Basis“ befragt – aber wer oder was ist das eigentlich? Mehr Von Mona Jaeger

24.06.2019, 10:43 Uhr | Politik

Anerkennung des E-Gamings Warum der DOSB beim E-Sport standhaft bleiben muss

In der Debatte um die Anerkennung des E-Gamings stellt die Politik die Autonomie des organisierten Sports in Frage. Spitzenverbände und Landessportbünde handeln konträr zur Position des DOSB. Das Leitbild des Sports ist in Gefahr. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Klaus Willimczik

20.06.2019, 08:35 Uhr | Sport

Zukunft der SPD Klingbeil sieht starken Wunsch nach Mitgliederbeteiligung

Mehr als 22.000 Mitglieder haben sich SPD-Generalsekretär zufolge an einer Umfrage zur Bestimmung des neuen Parteivorsitzenden beteiligt. Forderungen nach einem früheren Parteitag erteilt Klingbeil eine Absage. Mehr

13.06.2019, 09:07 Uhr | Politik

Deutsche Sozialdemokratie Die SPD ist noch zu retten

Nicht die SPD ist am Ende, sondern ihr Führungsapparat. An der Basis stehen hunderte fähige Männer und Frauen bereit. Diese sollten Vortritt vor den verbrauchten Fernsehgesichtern der bisherigen Parteispitze erhalten. Mehr Von Peter Carstens

11.06.2019, 20:50 Uhr | Politik

SPD in der Krise Entscheidung über Parteivorsitz erst im Dezember?

Nach dem Rücktritt von Andrea Nahles aus der Parteispitze lässt sich die SPD Zeit in der Nachfolgefrage. Eine Entscheidung, wer und in welcher Konstellation die SPD aus der Existenzkrise führen soll, fällt womöglich erst am Jahresende. Mehr

10.06.2019, 14:24 Uhr | Politik

SPD-Vorsitz Das Trio, das es jetzt raffen soll

Malu Dreyer, Manuela Schwesig und Thorsten Schäfer-Gümbel sollen die SPD vor dem Untergang retten. Doch keiner von ihnen hat sich danach gedrängt. Mehr Von Livia Gerster, Frank Pergande, Konrad Schuller

10.06.2019, 13:31 Uhr | Politik

SPD in der Krise Warum tun die sich das an?

Die SPD ist mit 400.000 Mitgliedern immer noch die mitgliederstärkste Partei in Deutschland. Nach dem Desaster bei der Europawahl wollen viele an der Basis die Partei von unten her erneuern. Nur wie? Eine Reise durch die Provinz, auf der Suche nach Antworten. Mehr Von Reiner Burger, Peter Carstens, Mona Jaeger, Stefan Locke und Julian Staib

08.06.2019, 08:31 Uhr | Politik

Profilschärfung „Rot-Pur“ Entscheidung über SPD-Spitze womöglich erst im Dezember

In der Partei mehren sich die Stimmen für eine künftige Doppelspitze und eine Urwahl durch alle Mitglieder. Die einflussreiche NRW-SPD will überstürzte Personalentscheidungen verhindern und die Partei wieder auf „Rot-Pur“ trimmen. Mehr

08.06.2019, 05:27 Uhr | Politik

Fortbestand der Koalition „An der SPD wird es nicht scheitern“

Überlebt die Koalition aus Union und SPD? Das ist davon abhängig, inwieweit sich CDU und CSU an vereinbarte Absprachen halten, sagt der SPD-Generalsekretär. Doch die Kritik vor allem an einem Projekt der Sozialdemokraten wächst. Mehr

05.06.2019, 06:33 Uhr | Politik

Youtuber nach der Europawahl Dann sperrt uns doch weg

Youtube gilt manchen seit dem Rezo-Video als neue Machtzentrale der Republik. Doch was passiert dort nach der Europawahl? Eine Inspektion. Mehr Von Jörg Thomann

03.06.2019, 19:40 Uhr | Gesellschaft

„Die Zerstörung der CDU“ Rezo stellt Bedingungen für Gespräch

Mit seinem Video zur Politik der Regierung hat der Youtuber für helle Aufregung bei den Volksparteien gesorgt. Jetzt könnte es zu einem Treffen der CDU und Rezo kommen – wenn die Partei ihre Klimapolitik überdenkt. Mehr

29.05.2019, 21:37 Uhr | Politik

TV-Kritik „Hart aber fair“ Setzt die CDU auf die richtigen Leute?

Der Kater bei den Regierungsparteien ist auch bei Frank Plasberg offenkundig. Doch die Treffsicherheit der Parteivorsitzenden, falsche Töne anzustimmen, erstaunt selbst Parteifreunde. Es wird rauer. Mehr Von Hans Hütt

28.05.2019, 06:37 Uhr | Feuilleton

YouTube-Video der SPD Reaktion auf das Rezo-Statement

Lars Klingbeil, Tiemo Wölken, Kevin Kühnert haben sich zusammengeschlossen und eine Video-Antwort auf das Rezo-Statement gegeben, das bereits von 80+ YouTuberinnen und YouTubern unterzeichnet wurde. Mehr

24.05.2019, 18:54 Uhr | Politik

Kevin Kühnert Spieler in wechselnden Teams

Juso-Chef Kevin Kühnert hat kein Amt in der Regierung inne – und kann darum im Europawahlkampf freier auftreten als andere in der SPD. Das verschafft ihm nicht nur bei Nachwuchspolitikern Sympathiepunkte. Mehr Von Mona Jaeger und Julian Staib, Saarbrücken

03.05.2019, 20:46 Uhr | Politik
1 2 3 4  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z