Angela Merkel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Europawahl-Liveblog Viele Stimmen für AfD im Osten

+++ SPD und Union mit herben Verlusten +++ Grüne verdoppeln Ergebnis +++ Le Pens Partei mit rund 24,2 Prozent der Stimmen in Frankreich vorn +++ Alle Informationen im FAZ.NET-Liveblog: Mehr

26.05.2019, 21:01 Uhr | Politik
Angela Merkel

Angela Merkel schrieb 2005 mit der Ernennung zur Bundeskanzlerin Deutschlands als erste Frau im Amt Geschichte und hält diesen Posten bis heute inne. Sie wurde 1954 in Hamburg geboren, siedelte jedoch noch im selben Jahr mit ihren Eltern in die ehemalige DDR über. Angela Merkel studierte Physik in Leipzig und arbeitete später am Zentralinstitut für Physikalische Chemie in Berlin.

Erste Erfolge als Politikerin
In der DDR war Angela Merkel politisch nicht organisiert. Erst nach der Wende engagierte sie sich ab Dezember 1989 in der Partei Demokratischer Aufbruch (DA) und trat 1990 der CDU bei. Noch im selben Jahr gewann sie bei den ersten gesamtdeutschen Bundestagswahlen im Dezember ihren Wahlkreis und wurde von Bundeskanzler Helmut Kohl zur Bundesministerin für Frauen und Jugend ernannt. Kohl galt als ihr großer Förderer und übergab ihr nach der Bundestagswahl 1994 das bedeutende Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Später folgte der Aufstieg zur Generalsekretärin und CDU-Vorsitzenden.

Angela Merkels Profil als Bundeskanzlerin
Als Bundeskanzlerin punktet die Politikerin seit 2005 vor allem international und genießt weltweit hohe Anerkennung. So steuerte sie Deutschland durch die 2007 einsetzende Wirtschaftskrise und die folgende Eurokrise. Mehrfach wich Angela Merkel überraschend vom bisherigen Kurs der CDU ab, u. a. 2011 mit der Kehrtwende zur Atompolitik in Folge des Reaktorunfalls im japanischen Fukushima und im Jahr 2015 mit der Öffnung der deutschen Grenze für Flüchtlinge.

Alle Artikel zu: Angela Merkel

   
Sortieren nach

EZB-Präsidentschaft Der wandlungsfähige Herr Weidmann

Er war einmal eine sehr umstrittene Personalie: Nun wachsen die Chancen, dass Bundesbankpräsident Jens Weidmann nächster EZB-Chef wird. Da können wir was erleben. Mehr Von Patrick Bernau und Dennis Kremer

26.05.2019, 19:54 Uhr | Wirtschaft

Herzblatt-Geschichten Ich bin leider sehr liebevoll

Die Klatschmagazine fragten in dieser Woche, was GNTM-Siegerin Simone Kowalski und ihre Kolleginnen für ihre Schwächen halten. Außerdem erzählt Norwegens Prinzessin Märtha Louise von ihrer Liebe zu einem Schamanen. Mehr Von Jörg Thomann

26.05.2019, 13:20 Uhr | Gesellschaft

Ausstellung von Andreas Mühe Alte Familienbande wiederaufleben lassen

Kaum eine Familie steht sinnbildlich für die deutsche Geschichte wie seine: der Künstler Andreas Mühe, Sohn des verstorbenen Schauspielers Ulrich Mühe, lässt in seiner bislang persönlichsten Arbeit verstorbene Familienmitglieder wieder lebendig werden. Mehr Von Florian Siebeck

26.05.2019, 10:45 Uhr | Stil

Merkel ist auch da Union beendet Europawahlkampf

Beim Abschluss des Europawahlkampfs der konservativen EVP in München ist Bundeskanzlerin Angela Merkel mit von der Partie. Das jähe Ende der Koalition aus ÖVP und FPÖ in Österreich ist auch hier Thema. Mehr

24.05.2019, 20:09 Uhr | Politik

Merkel respektiert Rücktritt Immer gut zusammengearbeitet

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Verständnis für den angekündigten Rücktritt der britischen Premierministerin Theresa May gezeigt. Gerade mit Blick auf den Brexit ist die Kanzlerin um eine gute Partnerschaft mit Großbritannien bemüht. Mehr

24.05.2019, 18:32 Uhr | Politik

AKK und das Kanzleramt Merkel lässt sie laufen

Die nächsten Schritte Richtung Kanzleramt muss Annegret Kramp-Karrenbauer selbst gehen. In der CDU wird ihr Drang zur Macht allerdings mit gemischten Gefühlen beobachtet. Mehr Von Eckart Lohse und Markus Wehner, Berlin

24.05.2019, 13:42 Uhr | Politik

Reaktionen auf Mays Rücktritt Irland erwartet keinen besseren Brexit-Deal

Nach Mays Rücktrittsankündigung fürchtet der irische Außenminister Coveney, dass ein No-Deal-Brexit wahrscheinlicher ist als je zuvor. Labour-Chef Corbyn teilt derweil noch einmal gegen sie aus. Mehr

24.05.2019, 13:29 Uhr | Brexit

Neues Gestaltungskonzept Und das soll eine Bank sein?!

Die Sparer gehen nicht mehr in die Bank. Das soll sich endlich ändern. Die Filialen sehen bald aus wie Wohnzimmer. Nur eines bleibt gleich. Mehr Von Thomas Klemm

24.05.2019, 09:43 Uhr | Finanzen

Juncker über Merkel „Die Geschichte wird ihr Recht geben“

Merkel habe in der Flüchtlingskrise „richtig gehandelt“, lobt der scheidende EU-Kommissionspräsident. Österreich und Ungarn wären „unter der Last der Flüchtlinge zusammengebrochen“, hätte Deutschland seine Grenzen nicht geöffnet. Mehr

24.05.2019, 03:46 Uhr | Politik

SPD-Vorsitz Stürzt Andrea Nahles, wenn Bremen verloren geht?

Andrea Nahles kennt parteiinterne Machtkämpfe und Intrigen. Nun wird die einstige Jägerin angesichts drohender Wahlniederlagen zur Gejagten – und die Namen zweier Herausforderer kursieren bereits. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

22.05.2019, 21:27 Uhr | Politik

Steinbrück und Schroeder „Darum ist die SPD auf dem absteigenden Ast“

SPD-Politiker Peer Steinbrück und Kabarettist Florian Schroeder gehen im Sommer gemeinsam mit einer Satire-Show auf Tour. Hier sprechen sie über Rotzlöffel Kevin Kühnert, Klimaretter im SUV – und das Haar von Robert Habeck. Mehr Von Georg Meck

22.05.2019, 06:09 Uhr | Wirtschaft

Moskau und die Europawahl Im Informationskrieg

Kremltreue Kräfte wollen deutsche Wähler manipulieren. Frühere Agenten von CIA und NSA haben Indizien zusammengetragen, die Russland belasten. Eine Spurensuche. Mehr Von Justus Bender und Morten Freidel

21.05.2019, 18:59 Uhr | Politik

Merkel auf Gedenkveranstaltung „Wir müssen bereit sein, Brücken zu bauen“

Bundeskanzlerin Angela Merkel betonte in ihrer Rede bei einer Veranstaltung zur „Generationsbrücke Deutschland", dass wir bereit sein müssen, Hemmungen zu überwinden und Brücken zu bauen, wo Brücken noch nicht da sind. Mehr

21.05.2019, 18:47 Uhr | Politik

Nato-Selbstverpflichtung Merkel will an steigenden Verteidigungsausgaben festhalten

Deutschland gibt weniger Geld für Verteidigung aus als seine Partner gerne sehen würden. Die Bundeskanzlerin will auf sie weiter zugehen. Mehr

20.05.2019, 16:43 Uhr | Politik

Landtagswahlen im Osten Maaßen soll mindestens ein Dutzend Mal im Wahlkampf auftreten

Der frühere Verfassungssschutzpräsident Maaßen soll nicht nur in Sachsen und Brandenburg, sondern auch in Thüringen Wahlkampf machen. Die „Werteunion“ plant Auftritt „in fast allen Bundesländern“. Mehr

20.05.2019, 16:11 Uhr | Politik

Nachhaltigkeit fördern Grüne Welle am Finanzmarkt

Die Nachfrage nach grünen Anlagen zeigt: Der Finanzmarkt ist sich der Klimarisiken bewusst – das ist eine gute Grundlage. Doch es fehlt an Standards und einer einheitlichen Linie der Politik. Mehr Von Markus Frühauf

20.05.2019, 06:49 Uhr | Finanzen

Europäische Rechtspopulisten Oberwasser auf dem Mailänder Domplatz

Seit Jahren wettern populistische Parteien in ganz Europa gegen die EU. Am Samstag haben sich ihre Führer in Mailand versammelt, um ihre Vorstellungen von Europa und ihren Traum einer anti-europäischen Superfraktion zu präsentieren. Mehr Von Matthias Rüb

18.05.2019, 19:38 Uhr | Politik

Mayers Weltwirtschaft Macron gegen Deutschland

Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron missfällt die Stärke der deutschen Wirtschaft. Seine Ideen bedrohen unseren Wohlstand. Mehr

18.05.2019, 15:31 Uhr | Wirtschaft

Merkel in Kroatien Unheilvolle Nebenwirkung

Seit Kroatien in der EU ist, wandern immer mehr Menschen ab. Das drückt die Stimmung – auch vor dem Wahlkampfbesuch der Kanzlerin in Zagreb. Mehr Von Michael Martens, Zagreb

18.05.2019, 14:02 Uhr | Politik

Freundin von Anne Frank „Es war an der Zeit, dass man die Intention von Anne ernst nimmt“

Die Germanistin Laureen Nussbaum war in ihrer Jugend mit Anne Frank bekannt. Heute kämpft sie dafür, dass diese als das anerkannt wird, was sie sein wollte: eine Schriftstellerin. Im Interview erzählt sie von ihrem Anliegen. Mehr Von Anke Schipp

18.05.2019, 08:28 Uhr | Gesellschaft

Absage an EU-Spitzenposten Merkel steht für kein weiteres politisches Amt zur Verfügung

Die Kanzlerin weist Spekulationen über einen Wechsel aus dem Bundeskanzleramt nach Brüssel zurück. Im Verhältnis zu Frankreich räumt sie „gelegentliche Verstimmungen“ ein. Mehr

16.05.2019, 16:03 Uhr | Politik

AKK im Wartestand Schwieriger als eine Kanzlerschaft

Die CDU-Parteivorsitzende ist in den Mühen der Ebene angekommen. Was das heißt, kann sie jetzt schon sehen. Ein harter Weg liegt vor ihr. Mehr Von Eckart Lohse

16.05.2019, 10:17 Uhr | Politik

Merkel in Ravensburg Der Wert unserer unvollkommenen Weltordnung

Die „Schockenhoff-Lectures“ gedenken der Politiker, die ihren Einfluss eher außerhalb der großen Bühne nahmen. Merkel benutzte diese Bühne nun, um an die ganz großen Zusammenhänge zu erinnern. Mehr Von Rüdiger Soldt, Ravensburg

15.05.2019, 21:40 Uhr | Politik

Kanzlerin Merkel an Sparkassen „Sie dürfen nicht so viele Filialen schließen“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat eine Lanze für die Sparkassen gebrochen. Zugleich stellt sie aber klare Forderungen an die deutsche Bankenlandschaft. Mehr Von Hanno Mussler, Hamburg

15.05.2019, 16:37 Uhr | Finanzen

Zukunft der Bundesregierung Die wackeligste Groko

Groko 1 und 2 waren schon konfliktbeladen. Doch die dritte Runde ist die schwierigste, wie das jüngste Treffen des Koalitionsausschusses zeigt. Es gibt dennoch einen Grund, warum das destabilisierte Bündnis noch bis zum Ende der Legislaturperiode halten könnte. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

15.05.2019, 08:22 Uhr | Politik

Lage der Ukraine Die schwierigen Entscheidungen des Wolodymyr Selenskyj

Außenpolitisch muss sich der neue ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj mit Russland auseinandersetzen und im Inneren die Korruption bekämpfen. Hilfe von Außen hilft da nur bedingt. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolf Poulet

14.05.2019, 21:07 Uhr | Politik

Rede zu 70 Jahren Grundgesetz Merkel sieht Deutschland als Einwanderungs- und Integrationsland

Deutschlands Erfolg entscheide sich an der Frage, wie es mit Einwanderung und Integration umgeht, ist die Kanzlerin überzeugt. Zum 70. Jahrestag der Unterzeichnung des Grundgesetzes ruft sie dazu auf, sich gegen Rassismus und Antisemitismus zu stellen. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

14.05.2019, 14:17 Uhr | Politik

Kurswechsel Merkel will CO2-Neutralität bis 2050

Die Demos von „Fridays for Future“, Berichte über das Artensterben und das neu erwachte Interesse der Öffentlichkeit am Umweltschutz setzen die Politik unter Druck: Jetzt soll sich die Bundesregierung nun doch der EU-Initiative um Frankreich anschließen. Mehr

14.05.2019, 12:31 Uhr | Wirtschaft

FAZ.NET-Sprinter Was macht eigentlich... Angela Merkel?

Angela Merkel hält eine wichtige Klima-Rede, der Koalitionsausschuss tagt – und es gibt die ersten Domschweizerinnen. Was sonst noch wichtig ist, lesen Sie im FAZ.NET-Sprinter. Mehr Von Jasper von Altenbockum

14.05.2019, 06:44 Uhr | Aktuell

Panne in Dortmund Auto fährt gegen Merkels Flugzeug

Die Pannenserie der Flugbereitschaft reißt nicht ab. Jetzt hat es wieder die Bundeskanzlerin getroffen – auch wenn es dieses Mal kein technischer Fehler war. Mehr

13.05.2019, 20:33 Uhr | Politik

Manfred Weber Der wackelnde Spitzenkandidat

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron nutzt derzeit jede Gelegenheit, um den Spitzenkandidaten der konservativen EVP zu demontieren. Und auch anderswo in der EU regt sich Widerstand gegen Manfred Weber. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel

13.05.2019, 19:45 Uhr | Politik

Giffey unter Plagiatsverdacht Die SPD steckt in der Zwickmühle

Seit drei Monaten wird die Doktorarbeit von Familienministerin Franziska Giffey auf Plagiate hin überprüft. Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat der Debatte jetzt neuen Schwung gegeben – das Dilemma der SPD wird immer größer. Mehr Von Peter Carstens, Eckart Lohse und Heike Schmoll, Berlin

13.05.2019, 19:37 Uhr | Politik

Petersberger Dialog Schulze regt ehrgeizigeres Klimaziel für EU an

Bundesumweltministerin Svenja Schulze will noch in diesem Jahr ein Klimaschutzgesetz auf den Weg bringen. Sie wirbt für einen deutschen Beitritt zur EU-Klimainitiative Macrons. Mehr

13.05.2019, 11:05 Uhr | Wirtschaft

Helmut Schleweis im Interview „Wir stehen in einer Zeit großer Umbrüche“

Der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands, Helmut Schleweis, spricht über die Bedeutung der Filiale vor Ort, warum amerikanische Tech-Konzerne eine Herausforderung sind und die Idee einer Sparkassen-Zentralbank. Mehr Von Sven Astheimer, Gerald Braunberger und Hanno Mußler

13.05.2019, 06:46 Uhr | Wirtschaft
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z