Angela Merkel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Exit-Debatte Hoffen auf Ostern

Wann ist es an der Zeit, über einen Ausstieg aus den Corona-Schutzmaßnahmen nachzudenken? Die Bundesregierung will keine vorschnellen Entschlüsse treffen. Mehr

30.03.2020, 18:50 Uhr | Politik
Angela Merkel

Angela Merkel schrieb 2005 mit der Ernennung zur Bundeskanzlerin Deutschlands als erste Frau im Amt Geschichte und hält diesen Posten bis heute inne. Sie wurde 1954 in Hamburg geboren, siedelte jedoch noch im selben Jahr mit ihren Eltern in die ehemalige DDR über. Angela Merkel studierte Physik in Leipzig und arbeitete später am Zentralinstitut für Physikalische Chemie in Berlin.

Erste Erfolge als Politikerin
In der DDR war Angela Merkel politisch nicht organisiert. Erst nach der Wende engagierte sie sich ab Dezember 1989 in der Partei Demokratischer Aufbruch (DA) und trat 1990 der CDU bei. Noch im selben Jahr gewann sie bei den ersten gesamtdeutschen Bundestagswahlen im Dezember ihren Wahlkreis und wurde von Bundeskanzler Helmut Kohl zur Bundesministerin für Frauen und Jugend ernannt. Kohl galt als ihr großer Förderer und übergab ihr nach der Bundestagswahl 1994 das bedeutende Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Später folgte der Aufstieg zur Generalsekretärin und CDU-Vorsitzenden.

Angela Merkels Profil als Bundeskanzlerin
Als Bundeskanzlerin punktet die Politikerin seit 2005 vor allem international und genießt weltweit hohe Anerkennung. So steuerte sie Deutschland durch die 2007 einsetzende Wirtschaftskrise und die folgende Eurokrise. Mehrfach wich Angela Merkel überraschend vom bisherigen Kurs der CDU ab, u. a. 2011 mit der Kehrtwende zur Atompolitik in Folge des Reaktorunfalls im japanischen Fukushima und im Jahr 2015 mit der Öffnung der deutschen Grenze für Flüchtlinge.

Alle Artikel zu: Angela Merkel

   
Sortieren nach

Folge der Corona-Krise Die AfD dringt nicht mehr durch

Die Corona-Krise hat das Dauer-Bashing vom rechten Rand entzaubert. Lösungskompetenz hat die Partei weder im Angebot, noch wird sie offenkundig bei ihr gesucht. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

30.03.2020, 14:32 Uhr | Politik

Corona-Krise Was wird aus dem Euro?

Die Eurozone ist für die Corona-Krise kaum gewappnet. Schon sind die alten Grabenkämpfe wieder da: Nord gegen Süd. Mehr Von Marcus Theurer

29.03.2020, 18:45 Uhr | Wirtschaft

Unternehmen in Krisenzeiten Stabile Pfeiler

In Zeiten des Kampfes gegen das Coronavirus steht die Mehrzahl der oft verdammten Konzerne nicht mehr für Einfluss oder Lobbyismus, sondern für zwei zwischenzeitlich fast vergessene Eigenschaften: Stabilität und Sicherheit. Mehr Von Bernd Freytag

29.03.2020, 14:42 Uhr | Wirtschaft

Ruf nach Exit-Strategie Scholz will Menschenleben nicht mit Wirtschaft aufwiegen

Der Bundesfinanzminister und Vizekanzler spricht sich gegen eine Abwägung der Corona-Maßnahmen mit deren wirtschaftlichen Folgen aus. Bonuszahlungen bis 1500 Euro will er indes steuerfrei stellen. Mehr

29.03.2020, 11:09 Uhr | Wirtschaft

Politik machen in der Krise Lokalpolitik in Zeiten von Corona

Herr Becker und Frau Reichert organisieren einen CDU-Stadtteilverband. Doch wie, wenn es keinen Stammtisch, keine Heringsessen gibt? Mehr Von Friederike Haupt

29.03.2020, 09:13 Uhr | Politik

CDU-Vorsitzender gesucht Wer Krise kann, kann auch Kanzler

Die Suche nach einem neuen CDU-Vorsitzenden ist durch die Corona-Pandemie in den Hintergrund gerückt. Doch hinter den Kulissen tobt jetzt schon der Kampf um die Kanzlerkandidatur. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

28.03.2020, 20:33 Uhr | Politik

Retter in der Corona-Krise Wird China jetzt die Weltmacht Nummer eins?

Die Pandemie mischt die Karten neu: Während Amerika zu einem Zentrum der Corona-Krise wird, präsentiert sich China als starker Helfer. Wird die Volksrepublik nun zur führenden Weltmacht? Mehr Von Hendrik Ankenbrand und Winand von Petersdorff

28.03.2020, 13:39 Uhr | Wirtschaft

Podcast der Kanzlerin „Ich bitte Sie, geduldig zu sein“

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich in einem Podcast bei den Bürgern bedankt und Sie zum Durchhalten aufgerufen. Mehr

28.03.2020, 12:13 Uhr | Politik

Kritik an Alleingängen Als in der Corona-Krise die europäische Idee versagte

Zu Beginn der Corona-Krise wählten viele EU-Länder mit Grenzschließungen und Exportverboten den Alleingang. Der europäische Gedanke? Vergessen. Das will Deutschland jetzt wieder gut machen – besonders im Fall von Italien. Mehr Von Johannes Leithäuser und Thomas Gutschker

27.03.2020, 19:16 Uhr | Politik

Lebensmittelversorgung Kann sich Deutschland selbst ernähren?

Ob Pasta, Orangen oder Goji-Beeren: Corona erschwert die Lebensmitteleinfuhr. Jetzt zeigt sich, ob wir uns regional versorgen können – und wollen. Mehr Von Jessica von Blazekovic und Julia Löhr

27.03.2020, 18:32 Uhr | Wirtschaft

Mitgefühl in Coronazeiten Die Egoismus-Falle

Die Tatsache, dass die Corona-Krise uns alle betrifft, könnte uns zusammenschweißen, schließlich sitzen wir im selben Boot. In Wahrheit aber schwächt genau das unsere Fähigkeit, mitzufühlen. Mehr Von Melanie Mühl

27.03.2020, 14:24 Uhr | Feuilleton

Merkel bittet um Geduld Erstmal keine Lockerung der Ausgehbeschränkungen

Sie müsse die Bevölkerung um Geduld bitten, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mehr

27.03.2020, 07:32 Uhr | Politik

Umfrage Mehrheit der Deutschen mit Krisenmanagement der Regierung zufrieden

Zwei Monate nach dem ersten Infizierten in Deutschland wertet die Bevölkerung die staatlichen Gegenmaßnahmen tendenziell positiv. Am negativsten wird die Rolle der Regierung von AfD-Wählern wahrgenommen. Mehr

27.03.2020, 05:41 Uhr | Gesellschaft

Ausbreitung des Coronavirus Merkel: Muss Menschen in Deutschland um Geduld bitten

Angela Merkel sieht keinen Grund, über eine Lockerung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu sprechen. Es sei noch nicht abzusehen, ob die bisherigen Einschränkungen wirken. Zudem lobt die Bundeskanzlerin die Bemühungen der EU. Mehr

26.03.2020, 23:48 Uhr | Politik

Debatte über Shutdown-Ende Wie viel Stillstand geht noch?

Der Höhepunkt der Corona-Krise ist noch nicht erreicht. Das sagen Politiker und Wissenschaftler jeden Tag. Doch das laute Nachdenken über eine Lockerung der Beschränkungen hat schon begonnen. Mehr Von Eckart Lohse, Berlin

26.03.2020, 20:20 Uhr | Politik

Corona-Maßnahmen im Bundestag Zusammenhalten auf Distanz

Die 154. Sitzung des Parlaments steht im Schatten der Corona-Krise. In ernstem Ton und Eile geht die Beratung der Maßnahmen gegen die Krise vonstatten. Die große Koalition erstreckt sich nun auch auf die Opposition. Mehr Von Peter Carstens, Berlin

25.03.2020, 12:47 Uhr | Gesellschaft

Corona-Krise „Versuchen Sie mal, das Wort ,Kontaktsperre’ einfach zu erklären“

Die Frankfurter Integrationseinrichtung Milena berät Frauen in der Corona-Krise per Video. Dennoch besteht Grund zur Sorge um die Frauen – aus mehreren Gründen. Mehr Von Marie Lisa Kehler

24.03.2020, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Ex-Chefvolkswirt der EZB Der Notfall „Pandemie“ rechtfertigt nicht den Rechtsbruch

Solidarität führt über Staatshilfen, die die nationalen Parlamente billigen müssen. Ein kritischer Blick auf die EZB-Programme von Otmar Issing, Präsident des Center for Financial Studies und ehemaliger Chefsvolkswirtschaft der EZB. Mehr Von Otmar Issing

24.03.2020, 09:11 Uhr | Wirtschaft

Milliarden für Unternehmen Altmaier will rasche Corona-Hilfen

Die Regierung muss nach dem am Montag vorgestellten Maßnahmenpaket und dem 156 Milliarden Euro schweren Nachtragshaushalt den nächsten Schritt gehen. Peter Altmaier will, dass die Gelder den Unternehmen schnell zukommen. Mehr

24.03.2020, 07:39 Uhr | Wirtschaft

Deutsche Hilfslieferungen Lässt Europa Italien im Stich?

Deutschland hat Italien Hunderte Beatmungsgeräte geschickt. Doch in den Köpfen vieler Italiener hat sich festgesetzt, dass China in der Not da war. Tatsächlich tut Peking weit mehr als die Partner in der EU. Mehr Von Peter Carstens, Thomas Gutschker, Johannes Leithäuser und Matthias Rüb

23.03.2020, 20:29 Uhr | Politik

Söder und Laschet Das Virus und der Ehrgeiz

Bei aller Verantwortung für das Land in der Corona-Krise spielt auch noch eine andere Frage eine Rolle: Wer profiliert sich als Kanzler-Nachfolger? Armin Laschet oder Markus Söder? Mehr Von Reiner Burger, Timo Frasch und Eckart Lohse

23.03.2020, 19:57 Uhr | Politik

Für ein Durchschnittsabitur Schüler starten Petition zur Absage aller Prüfungen

Aus Sicht zweier Hamburger Schüler sind Abiturprüfungen in diesem Jahr aus gesundheitlichen, psychologischen und gesellschaftlichen Gründen nicht tragbar. Sie fordern ein Durchschnittsabitur. Mehr

23.03.2020, 16:36 Uhr | Karriere-Hochschule

Scholz gibt Entwarnung „Merkel ist gesund“

Nach Angaben von Vizekanzler Olaf Scholz geht es Angela Merkel gut. Die Bundeskanzlerin musste sich in häusliche Quarantäne begeben, weil sie unlängst Kontakt zu einem mit dem Coronavirus infizierten Arzt hatte. Mehr

23.03.2020, 15:46 Uhr | Politik

Politik in der Corona-Krise Regieren im Chatroom

Die Bundesregierung muss sich umstellen, auch die Kanzlerin regiert nun von zuhause aus: Statt im Ministerium trifft man sich in Videokonferenzen. Kann Politik so funktionieren? Mehr Von Peter Carstens, Johannes Leithäuser und Eckart Lohse

23.03.2020, 13:28 Uhr | Politik

Corona-Krise Kabinett beschließt Hilfspakete über Hunderte Milliarden Euro

Um Arbeitsplätze und Unternehmen in der Corona-Krise zu retten, hat das Bundeskabinett mehrere Hilfspakete in beispielloser Höhe beschlossen. Mieter sollen entlastet, Hartz-IV-Anträge erleichtert und Kliniken unterstützt werden. Und das ist längst nicht alles. Mehr

23.03.2020, 12:58 Uhr | Wirtschaft

Konjunkturhilfen Regierung will im Eilverfahren Notfallpakete für Wirtschaft beschließen

In Berlin trifft heute das Kabinett unter Vorsitz von Vizekanzler Olaf Scholz zusammen. Die Unternehmen, Arbeitnehmer und das Gesundheitssystem sollen umfassend abgesichert werden. Dafür muss ein milliardenschwerer Nachtragshaushalt her. Mehr

23.03.2020, 08:04 Uhr | Wirtschaft

Kontakt- oder Ausgangssperre Das laute Knirschen zwischen Bund und Ländern

Kontaktsperre oder Ausgehverbot? Wie der Streit um die gemeinsame Linie im Vorgehen gegen die Corona-Krise verlief – und wieso besonders Markus Söder von seinen Amtskollegen kritisiert wurde. Mehr Von Reiner Burger, Timo Frasch, Mona Jaeger, Eckart Lohse, Rüdiger Soldt

22.03.2020, 20:22 Uhr | Politik

Coronavirus Merkel vorsichtshalber in häuslicher Quarantäne

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Sonntag vorsichtshalber in häusliche Quarantäne begeben, weil sie Kontakt zu einem mit dem Coronavirus infizierten Arzt hatte. Mehr

22.03.2020, 19:20 Uhr | Politik

Corona-Krise Bund und Länder vereinbaren weitreichendes Kontaktverbot

Die Einschränkungen wegen der Coronavirus-Pandemie in Deutschland werden verschärft: Laut Bundeskanzlerin Angela Merkel ist der Aufenthalt im öffentlichen Raum nun nur noch alleine, mit einer weiteren, nicht im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands erlaubt. Mehr

22.03.2020, 18:42 Uhr | Politik

Versuchter Anschlag „Mögliche Katastrophe verhindert“

Nach dem Anschlagsversuch auf eine ICE-Stecke zwischen Frankfurt und Köln ist der mutmaßliche Täter in Haft. Für die Polizei ist er kein Unbekannter. Mehr

22.03.2020, 18:21 Uhr | Aktuell

Merkel „Berührt mich sehr, dass sich so viele an die Verhaltensregeln halten“

Bundeskanzlerin Angela Merkel mahnt, die zusammen mit den Ministerpräsidenten beschlossenen Einschränkungen der öffentlichen Kontakte seien Regeln, es seien keine Empfehlungen. Mehr

22.03.2020, 18:11 Uhr | Politik

Maßnahmen gegen Coronavirus Merkel ruft Bevölkerung zu „Verzicht und Opfern“ auf

Bund und Länder beschließen ein Kontaktverbot im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus. Es soll zunächst mindestens zwei Wochen gelten. Bundeskanzlerin Merkel richtet einen eindringlichen Appell an die Bürger. Mehr

22.03.2020, 16:21 Uhr | Politik

Vorpommern in der Coronakrise So schwört sich Merkels Region auf das Wir ein

Der Nordosten hat die Vogelgrippe überstanden. Doch das Coronavirus ist eine ganz andere Herausforderung. Wieder sind die Landkreise als Krisenmanager gefragt. Mehr Von Frank Pergande, Berlin

22.03.2020, 15:21 Uhr | Politik

Coronavirus und Joachim Löw Die tiefgehende Suche des Bundestrainers

Joachim Löw mahnt in der Coronakrise zu mehr Demut und Zurückhaltung – das erzählt einiges über ihn selbst. Warum also greift der Bundestrainer zu solch deutlichen Worten? Mehr Von Christian Kamp

22.03.2020, 14:25 Uhr | Sport
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z