FDP – Freie Demokratische Partei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Orientierung am Medianlohn Neue EU-Regeln sollen höheren Mindestlohn bringen

Die SPD drängt in der aktuellen Regierung auf eine deutliche Erhöhung des Mindestlohns – dazu nutzt sie ein bislang vernachlässigtes Kapitel des Koalitionsvertrages. Die FDP sieht darin eine Entmachtung der Sozialpartner. Mehr

16.02.2019, 20:45 Uhr | Wirtschaft
Allgemeine Infos zur FDP – Freie Demokratische Partei

Die Freie Demokratische Partei Deutschlands, kurz FDP, wurde 1948 gegründet. Ihr erster Vorsitzender war der spätere Bundespräsident Theodor Heuss. Die „Freien Demokraten“ oder „Liberalen“ stehen für einen wirtschaftsfreundlichen liberalen Kurs in der Mitte der Gesellschaft.

Regierungsbeteiligungen der Partei
Im Laufe der Jahrzehnte koalierte die FDP wechselnd mit CDU und SPD und stellte ab 1974 mit Walter Scheel erneut einen Bundespräsidenten. Durch den Aufstieg der Grünen in den 80er-Jahren und die Wiedervereinigung 1989 musste die FDP jedoch in den 90er-Jahren starke Verluste hinnehmen. Von 2009 bis 2013 war sie noch einmal Koalitionspartner der CDU unter Angela Merkel, ehe sie 2013 aus dem Bundestag ausschied.

Die Partei unter Christian Lindner
Mit Spitzenkandidat Christian Lindner für die Bundestagswahl 2017 gelang den Freien Demokraten ein Neubeginn. Bei der Landtagswahl 2017 kam es zu einem viel beachteten Wahlerfolg in Nordrhein-Westfalen, wo die Partei gemeinsam mit der CDU eine schwarz-gelbe Koalition bildet. Auch in Schleswig-Holstein konnte die FDP deutliche Zugewinne verzeichnen. Das Wahlprogramm der FDP steht unter dem Motto „Schauen wir nicht länger zu“ und setzt vor allem auf mehr Investitionen im Bereich Bildung und Digitalisierung. Dazu steht die FDP weiter für ihre Stammthemen wie eine freie Marktwirtschaft mit möglichst wenig Einmischung durch den Staat.

Alle Artikel zu: FDP – Freie Demokratische Partei

   
Sortieren nach

Reform des Abtreibungsrechts Hauptsache, Koalitionsfrieden?

Im Bundestag liefern sich die Parteien abermals einen Schlagabtausch über das Abtreibungsrecht. Die Justizministerin verteidigt den Gesetzentwurf – und die FDP droht mit dem Gang zum Verfassungsgericht. Mehr

15.02.2019, 14:00 Uhr | Politik

TV-Kritik „Maybrit Illner“ Retropolitik im Abstrakten

Besinnt sich die SPD mit ihrem Vorschlag der Grundrente auf ihre Rolle als Partei des sozialen Ausgleichs? Maybrit Illners Gäste jedenfalls halten mehr von der SPD als manch früherer Funktionsträger der Partei. Mehr Von Hans Hütt

15.02.2019, 06:37 Uhr | Feuilleton

Neuer Aufwind für die SPD Mehrheit der Deutschen für Vorschlag zur Grundrente

Die Vorschläge zur Grundrente und der Erhöhung des Mindestlohns scheinen der SPD zu nutzen: Im Deutschlandtrend legt die Partei um zwei Punkte zu. Doch zugleich wächst der Unmut über die Arbeit der Bundesregierung. Mehr

14.02.2019, 22:45 Uhr | Politik

TV-Kritik: „hart aber fair“ Wie viel darf die Rettung der SPD kosten?

Frank Plasberg diskutiert über die Vorschläge des Arbeitsministers zur Grundrente. Sie soll den gesellschaftlichen Frieden wahren und die SPD retten. Wie viel ist das wert? Mehr Von Hans Hütt

12.02.2019, 06:25 Uhr | Feuilleton

Gespräch mit Lindner „Mir sind gefühlige Politiker suspekt“

Im „Main Palais“ tritt FDP-Chef Christian Lindner herausfordernd auf. Er spricht über die Europawahl, die Grünen – und ein Schreckensszenario. Mehr Von Anna-Lena Niemann

11.02.2019, 13:23 Uhr | Rhein-Main

Reaktionen auf SPD-Reformpaket „Das ist sicher Quatsch“

Bürgergeld statt Hartz IV – die SPD will den Sozialstaat reformieren. Die CDU reagiert heftig: Der Koalitionspartner plane „die Beerdigung der sozialen Marktwirtschaft“. Ein SPD-Politiker sieht eine „echte Bereicherung“ für den Wahlkampf. Mehr

11.02.2019, 08:21 Uhr | Wirtschaft

Proteste gegen Fahrverbote Die große Angst vor den gelben Westen

Noch ist der Protest gegen die Diesel-Fahrverbote in Deutschland klein. Aber er hat Folgen. Auf einmal sprechen alle Parteien viel freundlicher über das Auto. Mehr Von Ralph Bollmann, Corinna Budras

10.02.2019, 20:49 Uhr | Wirtschaft

Sichere Herkunftsländer FDP droht mit Vermittlungsausschuss

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner wirft den Grünen „eine von Ideologie getriebene Politik“ vor. Die Einstufung bestimmter Mahgreb-Staaten als sichere Herkunftsländer heiße nicht, dass alle Asylanträge abgewiesen würden. Mehr

10.02.2019, 12:22 Uhr | Politik

Abhängigkeit von Moskau? Das Gas soll fließen

In Ostdeutschland ist alles bereit für die Inbetriebnahme der neuen Pipeline. Dort ist man froh über den Einsatz der Kanzlerin. Doch wie groß ist die Abhängigkeit von Moskau? Mehr Von Markus Wehner und Matthias Wyssuwa, Berlin und Hamburg

09.02.2019, 19:45 Uhr | Politik

Heils Grundrenten-Modell Der dritte Anlauf

Vor Hubertus Heil haben sich schon zwei andere Bundessozialminister an einer „Grundrente“ versucht. Worin sich der Vorschlag des SPD-Politikers von den früheren unterscheidet – eine Analyse. Mehr Von Jasper von Altenbockum

07.02.2019, 18:54 Uhr | Politik

Umstrittener Aktionsplan FDP gegen Brüsseler Pläne zu ethischer Finanzanlage

Die Bundesregierung unterstützt das Brüsseler Vorhaben, nachhaltige Geldanlagen besonders zu fördern. „Welches Investment nachhaltig ist, weiß der Staat nicht“, hält die FDP dagegen. Im besten Fall schaffe es Bürokratie, im schlimmsten neue Blasen an den Finanzmärkten. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin

07.02.2019, 16:51 Uhr | Finanzen

Linke gegen Paragraf 219a Streit um Werbung für Abtreibungen

Die Linken-Fraktion in hessischen Landtag hat die Abschaffung des umstrittenen Paragrafen 219a gefordert. Frauen stünden Informationen und Beratung zu Schwangerschaftsabbrüchen zu. Mehr

07.02.2019, 14:39 Uhr | Rhein-Main

SPD legt Gesetz vor Neuer Anlauf im Landtag gegen Straßenbeiträge

Die SPD legt im Hessischen Landtag abermals einen Gesetzentwurf für die vollständige Abschaffung der Straßenbeiträge vor. Unterstützung kommt von Bürgerinitiativen und Verbänden. Mehr Von Ewald Hetrodt

06.02.2019, 15:17 Uhr | Rhein-Main

Frankfurter Paulskirche Das fehlende Mittelstück

Frankfurts Oberbürgermeister möchte die sanierungsbedürftige Paulskirche stärker als Zentralort der Demokratie inszenieren. Die Gelegenheit, gleich die nähere Umgebung aufzuwerten, ist günstig. Mehr Von Matthias Alexander

06.02.2019, 11:56 Uhr | Rhein-Main

Nach Karlsruher Urteil „Scheuer sollte Diesel-Rasterfahndung einstampfen“

Verkehrsminister Scheuer will Dieselfahrer überwachen. Doch das Verfassungsgericht hält den automatischen Kennzeichenabgleich für teilweise verfassungswidrig. Opposition: Ende der „Überwachungsfantasien“. Mehr

05.02.2019, 14:25 Uhr | Wirtschaft

Neue Basis-Rente Wie die FDP Kleinrentner vor der Armut bewahren will

Die FDP spricht sich gegen die „Respektrente“ von Arbeitsminister Hubertus Heil aus – und macht direkt einen Gegenvorschlag: Je höher die Beitragszahlungen, desto mehr darf jeder Einzelne im Alter davon behalten. FAZ.NET hat nachgerechnet. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin

04.02.2019, 21:47 Uhr | Wirtschaft

Für Nordrhein-Westfalen Wie Armin Laschet mit Steuergeld eine Batteriezellfabrik bauen will

Noch beziehen deutsche Autohersteller die Batteriezellen aus Asien. Mit Fördermitteln will NRW-Ministerpräsident Armin Laschet das ändern. Ihm schwebt ein ganz bestimmter Plan vor. Mehr Von Martin Gropp und Helmut Bünder, Düsseldorf

04.02.2019, 20:47 Uhr | Wirtschaft

Untersuchungsausschuss Unruhe in der Beraterbranche

Die Berateraffäre im Verteidigungsministerium bringt viele unter unter Rechtfertigungsdruck. In der Branche der Unternehmensberater rumort es. Mehr Von Tillmann Neuscheler

04.02.2019, 16:04 Uhr | Wirtschaft

Reaktion auf Heils Grundrente „An Absurdität ist das nicht zu überbieten“

Die Pläne des Bundesarbeitsministers, kleine Renten erheblich aufzustocken, stoßen auf geteiltes Echo. Rentenexperten üben harsche Kritik, doch es gibt auch viel Lob – teils von überraschender Seite. Mehr

04.02.2019, 10:34 Uhr | Wirtschaft

Die Augen überall Kuriose Scheinwelt des Nachrichtendienstes

Die „Organisation Gehlen“ wollte Bundesnachrichtendienst werden. Dafür hatte sie dem Kanzler allerlei anzubieten. Mehr Von Frank Bösch

04.02.2019, 09:22 Uhr | Politik

FDP im hessischen Landtag Immer noch zum Regieren bereit

René Rock, der Fraktionschef der Liberalen im hessischen Landtag, zerbricht sich den Kopf über vermeintliche Sorgen der schwarz-grünen Koalition. Und er verfolgt ein klares Ziel. Mehr Von Ewald Hetrodt

04.02.2019, 05:30 Uhr | Rhein-Main

Werte-Modell Kommunen finden neue Grundsteuer gerechter

Im Gegensatz zu FDP und Wirtschaft unterstützt der Deutsche Städtetag das neue Berechnungsmodell: „Es ist gerechter, wenn auch der Wert von Grundstücken und Gebäuden in die Besteuerung einbezogen wird“, sagt Hauptgeschäftsführer Dedy. Mehr

02.02.2019, 04:05 Uhr | Wirtschaft

Umfangreiche Bürokratie Mindestlohn treibt Handwerker zu Wochenendarbeit

Die mit dem Mindestlohn verbundenen Bürokratiepflichten fressen viel Zeit – vor allem in kleinen Handwerksbetrieben, die oft ohnehin unter knappem Personal leiden. Jetzt erwägt die Politik Lockerungen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin

01.02.2019, 10:24 Uhr | Beruf-Chance

Geschichte der Grenzwerte Eine Zahl macht Karriere

Ohne Grenzwerte gäbe es heute keine Fahrverbote. Wussten die Politiker früher, was sie taten? Um diese Frage zu beantworten muss man zwei Jahrzehnte zurückblicken. Mehr Von Kim Björn Becker und Rüdiger Soldt, Stuttgart

31.01.2019, 10:12 Uhr | Politik
Mehr zum Thema
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z