FDP – Freie Demokratische Partei: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Auszählungspanne FDP scheitert in Hamburg doch an Fünf-Prozent-Hürde

In einem Wahllokal war es zu einer Panne bei der Auszählung gekommen, bei der der FDP zu viele Stimmen zugeschlagen wurden. Mehr

25.02.2020, 07:10 Uhr | Politik
Allgemeine Infos zur FDP – Freie Demokratische Partei

Die Freie Demokratische Partei Deutschlands, kurz FDP, wurde 1948 gegründet. Ihr erster Vorsitzender war der spätere Bundespräsident Theodor Heuss. Die „Freien Demokraten“ oder „Liberalen“ stehen für einen wirtschaftsfreundlichen liberalen Kurs in der Mitte der Gesellschaft.

Regierungsbeteiligungen der Partei
Im Laufe der Jahrzehnte koalierte die FDP wechselnd mit CDU und SPD und stellte ab 1974 mit Walter Scheel erneut einen Bundespräsidenten. Durch den Aufstieg der Grünen in den 80er-Jahren und die Wiedervereinigung 1989 musste die FDP jedoch in den 90er-Jahren starke Verluste hinnehmen. Von 2009 bis 2013 war sie noch einmal Koalitionspartner der CDU unter Angela Merkel, ehe sie 2013 aus dem Bundestag ausschied.

Die Partei unter Christian Lindner
Mit Spitzenkandidat Christian Lindner für die Bundestagswahl 2017 gelang den Freien Demokraten ein Neubeginn. Bei der Landtagswahl 2017 kam es zu einem viel beachteten Wahlerfolg in Nordrhein-Westfalen, wo die Partei gemeinsam mit der CDU eine schwarz-gelbe Koalition bildet. Auch in Schleswig-Holstein konnte die FDP deutliche Zugewinne verzeichnen. Das Wahlprogramm der FDP steht unter dem Motto „Schauen wir nicht länger zu“ und setzt vor allem auf mehr Investitionen im Bereich Bildung und Digitalisierung. Dazu steht die FDP weiter für ihre Stammthemen wie eine freie Marktwirtschaft mit möglichst wenig Einmischung durch den Staat.

Alle Artikel zu: FDP – Freie Demokratische Partei

   
Sortieren nach

Klingbeil und die FDP Nicht mehr Mitte? Von wegen!

Die FDP ist eine Partei des Rechtsstaats. Wenn sie nicht mehr zur Mitte gehören soll, dann ist das Teil eines durchsichtigen Spiels. Mehr Von Reinhard Müller

25.02.2020, 06:35 Uhr | Politik

Scharfe Kritik an Klingbeil AKK kritisiert SPD für „Schmutzkampagne“

Scharf wie selten zuvor attackiert die CDU-Vorsitzende die SPD: Entweder solle deren Generalsekretär Klingbeil aufhören, die CDU wegen ihres Umgangs mit der AfD zu kritisieren – oder mit seiner Partei die Koalition verlassen. Mehr

24.02.2020, 18:36 Uhr | Politik

Panne bei Wahlauszählung Die FDP hat in Hamburg doch weniger Stimmen

Die FDP könnte den Wiedereinzug in die Hamburger Bürgerschaft verpassen, weil ihre Stimmen im Wahlbezirk Langenhorn mit denen der Grünen verwechselt wurden. Die Thüringer Turbulenzen haben auch in der Hansestadt das Vertrauen vieler Wähler in die Liberalen erschüttert. Mehr Von Mona Jaeger, Hamburg

24.02.2020, 11:43 Uhr | Politik

Wahl in Hamburg FDP und AfD erreichen Fünf-Prozent-Hürde

Bei der Wahl zur Hamburger Bürgerschaft haben FDP und AfD nach vorläufigen offiziellen Zahlen die Fünf-Prozent-Hürde erreicht. Klarer Sieger wurde trotz Verlusten die SPD - sie kann die Koalition mit den deutlich erstarkten Grünen fortsetzen. Mehr

24.02.2020, 07:51 Uhr | Politik

Hamburger Bürgerschaft Die FDP muss noch zittern

Vorschnell ist auf mehreren Hamburger Wahlpartys das vermeintliche Scheitern der AfD bejubelt worden. Sie kam doch auf 5,3 Prozent der Stimmen. An der satten Mehrheit für Rot-Grün ändert das nichts. Mehr

24.02.2020, 07:10 Uhr | Politik

Liveblog: Wahlen in Hamburg Landeswahlleitung: AfD und FDP in Bürgerschaft

SPD gewinnt Bürgerschaftswahl klar +++ Grüne zweitstärkste Kraft mit großen Zugewinnen +++ Herbe Niederlage für CDU +++ Der Liveblog zur Wahl in Hamburg zum Nachlesen. Mehr

23.02.2020, 22:53 Uhr | Politik

Hamburg hat gewählt Tschentschers Plan ist aufgegangen

Hamburg beschert der SPD fast vergessene Glücksgefühle. Der Erste Bürgermeister bleibt im Amt. Er könnte sich sogar den Partner aussuchen. Würde er lieber mit dem Verlierer CDU regieren als mit kraftstrotzenden Grünen? Mehr Von Helene Bubrowski und Mona Jaeger, Hamburg

23.02.2020, 22:40 Uhr | Politik

Wahl in Hamburg SPD feiert, AfD zittert, CDU hadert

Bei den Sozialdemokraten ist nach den ersten Hochrechnungen Party angesagt, auch die Grünen können sich freuen. Die CDU spürt die Auswirkungen von Thüringen, AfD und FDP kämpfen mit der Fünfprozenthürde. Der Wahlabend in Bildern. Mehr

23.02.2020, 20:09 Uhr | Politik

Bürgerschaftswahl kompakt Bangen, Zittern und Hoffen in Hamburg

Die SPD darf bei der Bürgerschaftswahl mit einem klaren Sieg rechnen. Die Grünen werden stark sein – und womöglich trotzdem enttäuscht. Die CDU schwächelt, FDP und AfD kämpfen um ihren Verbleib im Parlament. Mehr Von Helene Bubrowski, Hamburg

23.02.2020, 15:09 Uhr | Politik

Thüringer Turbulenzen Der doppelte Ramelow

Bodo Ramelow will die DDR nicht „Unrechtsstaat“ nennen. Dafür spricht er von der „Menschenvernichtung“ in einem „Unrechtssystem“. Wie der Linke es schafft, zugleich Bürgertum und frühere Stasi-Leute anzusprechen. Mehr Von Konrad Schuller, Erfurt

23.02.2020, 11:07 Uhr | Aktuell

Krise in Thüringen Keine Absprachen, aber viel Zuversicht

Bodo Ramelow ist zuversichtlich, Anfang März mit demokratischer Mehrheit wieder zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählt zu werden. Eine Absprache mit der CDU habe es nicht gegeben, sagt er der F.A.Z. Mehr Von Stefan Locke

23.02.2020, 11:06 Uhr | Politik

Keine Stadt wie andere Hamburg wählt sich selbst

An diesem Sonntag wird die Hamburger Bürgerschaft gewählt. Die Stadt diskutiert, was sie ist, was sie bleiben und was sie werden will. Eine Geschichte über den Hafen, den Hundekot – und die Ungeduld. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

23.02.2020, 10:56 Uhr | Politik

Regierungskrise Thüringer Realität

Die CDU hat einen erheblichen Anteil daran, dass die Misere in Erfurt so eskalieren konnte. Die Partei handelte verantwortungslos und stellte ihre eigenen Interessen über Thüringen. Mehr Von Stefan Locke

23.02.2020, 10:36 Uhr | Politik

Rot-Grün oder Grün-Rot? Das erwartet Sie heute zur Bürgerschaftswahl in Hamburg

Die bisherigen Koalitionspartner SPD und Grüne kämpfen um die Macht im Rathaus und die FDP muss nach dem Eklat in Thüringen um den Wiedereinzug in die Bürgerschaft bangen. Wir halten Sie auf dem Laufenden. Unser Programm im Überblick. Mehr

23.02.2020, 08:17 Uhr | Politik

Ria Schröder Nicht nur meckern

Ria Schröder trat in die FDP ein, als diese am Boden lag. Nun ist sie Bundesvorsitzende der Jungen Liberalen und will in Hamburg gewählt werden. Mehr Von Tim Niendorf, Hamburg

22.02.2020, 16:58 Uhr | Politik

Plan gegen Rechtsextremismus Grüne für schärfere Waffengesetze

Nach dem Anschlag in Hanau schlagen die Grünen Sofortmaßnahmen vor, zu denen auch schärfere Waffengesetze gehören. Die Bundesregierung zahlt den engsten Angehörigen der Opfer 30.000 Euro. Mehr

22.02.2020, 12:35 Uhr | Politik

Regierungsbildung Kein Teufelspakt in Thüringen

Die Einigung in Thüringen war überfällig. Die CDU kann von Glück sagen, dass so bald nicht neu gewählt wird. Von ihrem AfD-Abenteuer wird sie sich so schnell nicht erholen. Mehr Von Jasper von Altenbockum

22.02.2020, 11:39 Uhr | Politik

Regierungsfindung in Thüringen Ein später Lerneffekt

Die CDU präsentiert sich durch die nun angekündigte Zusammenarbeit mit Rot-Rot-Grün als Retter von Erfurt. Dabei hat sie die Regierungskrise mitverursacht. Eine Analyse. Mehr Von Stefan Locke, Erfurt

22.02.2020, 10:50 Uhr | Politik

Offenbach Kaiserlei-Umbau wird teurer

Das Verkehrsprojekt am Offenbacher Kaiserlei kostet inzwischen wohl 52 statt wie bisher bekannt 37 Millionen Euro. Die Stadt zahlt auch mehr als geplant für den Ausbau der Edith-Stein-Schule. Mehr Von Jochen Remmert

22.02.2020, 09:17 Uhr | Rhein-Main

Regierungskrise in Thüringen Schlaflos in Erfurt

In Thüringen wird weiter versucht, einen Ausweg aus der Regierungskrise zu finden. Die CDU hat vor allem ein Ziel: Neuwahlen so spät wie möglich. Mehr Von Stefan Locke, Erfurt

21.02.2020, 18:59 Uhr | Politik

Thüringen Wie auf dem Basar

In Erfurt verhandeln Linke, CDU, SPD und Grüne weiter über einen Ausweg aus der Krise. Knackpunkt ist der Zeitpunkt von Neuwahlen: Je länger sie hinausgeschoben werden, umso eher wäre die Union bereit, Ramelow als Regierungschef mitzuwählen. Mehr Von Stefan Locke, Erfurt

21.02.2020, 12:06 Uhr | Politik

Nach Thüringen-Krise Hessische FDP verliert Dutzende Mitglieder

Das Gebaren der Parteifreunde in Thüringen kostet die hessische FDP zahlreiche Mitglieder. „Das ist eine starke Bewegung, die wir so normalerweise nicht haben“, heißt es. Mehr

20.02.2020, 08:47 Uhr | Rhein-Main

OB-Wahl in Stuttgart Kann die CDU doch Großstadt?

Für die im November anstehende Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart haben die derzeit regierenden Grünen keinen prominenten Bewerber gefunden. Die CDU rechnet sich daher eine Chance aus: Ihr Kandidat passe zum „Beat der Stadt“. Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart

19.02.2020, 09:23 Uhr | Politik

Wahl in Hamburg Doch keine grüne Hoffnung?

Katharina Fegebank möchte Erste Bürgermeisterin Hamburgs werden. Lange sahen die Umfragen gut für sie aus. Wie konnte es passieren, dass sie wohl nur zweite Siegerin werden wird? Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

19.02.2020, 09:05 Uhr | Politik

Krise in Thüringen „Es geht um eine Ausnahmesituation“

In die Verhandlungen über einen Weg aus der politischen Krise in Thüringen ist Bewegung gekommen. Jetzt versuchen Linke, SPD und Grüne mit der CDU eine Lösung zu finden. Mehrere Vorschläge liegen auf dem Tisch. Mehr

19.02.2020, 06:38 Uhr | Politik

TV-Duell zur Hamburger Wahl Darf's noch ein bisschen grüner sein?

Lange sah es so aus, als ob die Grünen das Hamburger Rathaus erobern könnten. Doch im TV-Duell wird deutlich: Der amtierende SPD-Bürgermeister Peter Tschentscher gibt das souveräne Stadtoberhaupt – und ist aus dem Schatten seines Vorgängers getreten. Mehr Von Mona Jaeger

18.02.2020, 23:09 Uhr | Politik

Ramelows Vorschlag Ein Angebot, das du nicht ablehnen kannst

Wie Bodo Ramelow seinen Vorschlag, Christine Lieberknecht zur Ministerpräsidentin zu machen, einfädelte und damit die CDU unter Druck setzte – die Christdemokraten müssten bei raschen Neuwahlen schwere Verluste fürchten. Mehr Von Stefan Locke, Dresden

18.02.2020, 18:45 Uhr | Politik

Debatte nach Thüringen Die neuen Antifaschisten

Die Linke macht sich den Rechtsextremismus zunutze. So spaltet sie die demokratische Mitte. Mehr Von Markus Wehner

18.02.2020, 16:24 Uhr | Politik

Stadt Frankfurt Online-Auftritt geht online

Am Dienstag ist eine lange Wartezeit vorbei: Nach acht Jahren Planung soll die neue Internetseite der Stadt Frankfurt im Lauf des Tages freigeschaltet werden. Mehr Von Tobias Rösmann

18.02.2020, 10:40 Uhr | Rhein-Main

Ramelow-Offerte für Thüringen SPD rechnet mit Gegenvorschlag der CDU

Der linke ehemalige Ministerpräsident bringt seine Amtsvorgängerin von der Union als Interimspräsidentin ins Spiel. Dafür zeichnet sich breite Zustimmung ab. Wie positioniert sich die CDU? Mehr

18.02.2020, 10:24 Uhr | Politik

F.A.Z.-Newsletter Vier gewinnt

In Thüringen suchen vier Parteien nach einer Lösung für die Regierungskrise. Bei der CDU treffen sich AKK und Merz. Was sonst wichtig wird, steht im Newsletter für Deutschland. Mehr Von Bastian Benrath

18.02.2020, 06:33 Uhr | Aktuell

F.A.Z.-Hauptwache Grün gewinnt, Zentrum rechnet, Frankfurt dauert

Die hessischen Grünen legen bei einer Telefonumfrage in der Gunst der Wähler zu. Auf dem Neckermann-Gelände in Frankfurt wird in Zukunft gerechnet. Das und was sonst noch wichtig ist in Rhein-Main, steht in der F.A.Z.-Hauptwache. Mehr Von Matthias Alexander

18.02.2020, 06:15 Uhr | Rhein-Main

Vor der Bürgerschaftswahl Was Sie zur Hamburg-Wahl wissen müssen

Am Sonntag wählen die Hamburger eine neue Bürgerschaft. Der SPD-Politiker Tschentscher will Bürgermeister bleiben. Doch sein Juniorpartner, die Grünen, wird zur ernsthaften Konkurrenz. Ein Überblick über Kandidaten, Themen und Umfragen. Mehr

17.02.2020, 21:13 Uhr | Politik

Regierungskrise in Thüringen Ramelow schlägt Lieberknecht als Übergangsregierungschefin vor

Bei Gesprächen zwischen CDU, SPD, Grünen und Linken deutet sich in Thüringen ein Weg aus der Regierungskrise an. Bodo Ramelow schlägt eine „technische Regierung“ unter der Führung seiner Amtsvorgängerin Christine Lieberknecht vor. Mehr Von Stefan Locke

17.02.2020, 20:59 Uhr | Politik
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z