Sicherheitsbehörde: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Hasskriminalität Der ganz normale Wahn

Häme, Hass und Hetze fallen auf fruchtbaren Boden, Verschwörungstheorien haben Hochkonjunktur. Geht es uns zu gut? Mehr

22.02.2020, 13:38 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Sicherheitsbehörde

1 2 3 ... 7 ... 15  
   
Sortieren nach

Als Reaktion auf Hanau Sicherheitsbehörden fürchten weitere Gewalttaten

Nach der Bluttat von Hanau überlegen Regierung und Parteien, wie weitere Anschläge verhindert werden können. Waffenbesitzer sollen psychologisch begutachtet werden, Behörden besser vernetzt. Die Angehörigen der Opfer sollen Soforthilfen erhalten. Mehr

22.02.2020, 06:20 Uhr | Politik

Sicherheitsbehörden Polizei und Armee vermissen mehr als 100 Waffen

58 Dienstwaffen sind der Bundeswehr in den vergangenen zehn Jahren abhanden gekommen. Das betrifft vor allem Pistolen und Gewehre. Die Linke warnt in diesem Zusammenhang vor Gefahr durch Rechtsextremisten. Mehr

02.02.2020, 13:33 Uhr | Politik

Streit um Huawei Es geht nicht um Bier oder Büroklammern

Der Huawei-Konzern ist Fleisch vom Fleische eines undemokratischen Regimes. In dessen Hände soll Deutschland seine digitale Zukunft legen? Darauf kann es nur eine Antwort geben. Mehr Von Reinhard Müller

30.01.2020, 20:35 Uhr | Politik

Verbot von Neonazi-Gruppe Wie ist „Combat 18“ in der rechtsextremen Szene vernetzt?

Das Bekenntnis zur Militanz gilt als Wesenszug: Wer die führenden Köpfe von „Combat 18“ sind, wo bereits Verfahren laufen – und warum das Verbot erst jetzt erfolgt ist. Mehr Von Helene Bubrowski und Reiner Burger

23.01.2020, 18:35 Uhr | Politik

Psychisch gestörte Täter Neben dem Radar

Islamistische Verbrechen sollen mithilfe eines Analysesystems verhindert werden. Doch Rechtsextremisten oder psychisch gestörte Einzeltäter stellen die Sicherheitsbehörden vor Probleme – deren Verbrechen vorherzusehen, ist oft nicht möglich. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

11.01.2020, 15:48 Uhr | Politik

Fall Anis Amri Opposition kritisiert Fehler der Sicherheitsbehörden

In einer Zwischenbilanz der bisherigen Arbeit des Untersuchungsausschusses zum Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz haben Vertreter der Opposition den Sicherheitsdiensten ein vernichtendes Zeugnis ausgestellt. Mehr

18.12.2019, 17:53 Uhr | Politik

Kampf gegen rechts Bund rüstet Sicherheitsbehörden besser aus

Bundesinnenminister Horst Seehofer sowie Verfassungsschutz-Präsident Thomas Haldenwang und BKA-Präsident Holger Münch haben in Berlin ein Konzept zur Bekämpfung des Rechtsextremismus vorgestellt. Mehr

17.12.2019, 15:48 Uhr | Politik

Hetze im Internet Wie Sicherheitsbehörden toxischen Hass im Netz verfolgen

Hetze in Facebook-Gruppen, Hassbotschaften auf Twitter oder Mobbing im Klassenchat: Digitale Gewalt hat neue Ausmaße angenommen. Das beschäftigt nun auch Polizei und Justiz in Hessen. Mehr

26.11.2019, 12:02 Uhr | Rhein-Main

Bandenkriminalität in Schweden Ändert sich nun endlich etwas?

Weil in Malmö ein Jugendlicher durch Schüsse stirbt, diskutiert Schweden von neuem darüber, wie sich die Bandenkriminalität besser bekämpfen lässt. Mehr Von Matthias Wyssuwa, Hamburg

14.11.2019, 12:18 Uhr | Politik

Vereitelter Anschlag Sie wollten möglichst viele „Ungläubige“ töten

Drei Männer sollen einen Anschlag mit Sprengstoff im Rhein-Main-Gebiet geplant haben. Laut Polizei waren die Pläne weit fortgeschritten. Die drei Männer aus Offenbach sollen Verbindungen zum IS haben. Mehr Von Katharina Iskandar und Julian Staib

12.11.2019, 18:39 Uhr | Politik

Opposition beschwert sich Aufregung über neues Amri-Video

Deutschen Sicherheitsbehörden liegt ein Video vom November 2016 vor, in dem Amri einen Terrorangriff ankündigt. Weil ihr das Video nicht ausgehändigt wurde, sieht die Opposition sich hintergangen – der Inhalt war aber bekannt. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

04.10.2019, 15:34 Uhr | Politik

Bundeskriminalamt prüft Frühwarnsysteme für Rechtsextremisten geplant

Das System soll das BKA gemeinsam mit den Ländern Thüringen und Sachsen-Anhalt bis Ende des Jahres ent­wickeln. Auch in Sachsen wird an einem ähnlichen Programm gearbeitet. Mehr

28.06.2019, 14:24 Uhr | Politik

Sicherheitsbehörden und AfD Ist Frust die Ursache?

Es gilt, alle rechtsstaatlichen Mittel anzuwenden, um Reichsbürger aus dem Sicherheitsapparat auszuschließen. Es hilft aber nicht, allen Mitgliedern der Sicherheitsbehörden pauschal ein blindes rechtes Auge zu unterstellen. Eine Analyse. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

24.06.2019, 19:57 Uhr | Politik

Sicherheitsbehörden und AfD Polizeigewerkschaft bestätigt Sympathien für AfD

Die Regierung habe den Bundespolizisten nie erklärt, warum sie im Jahr 2015 die Grenze nicht mehr schützen sollten. Dadurch hätten sich Sympathien für rechtsnationale Parteien entwickelt, sagt der Vize-Vorsitzende der GdP. Mehr

24.06.2019, 10:05 Uhr | Politik

Bericht der Sicherheitsbehörde Zahl rechtsextremer Straftaten 2018 gestiegen

Das Bundesamt für Verfassungsschutz stuft in seinem Bericht für das Jahr 2018 24.100 Menschen als Rechtsextremisten ein. Aber auch die Zahl der staatsfeindlichen „Selbstverwalter“ und „Reichsbürger“ steigt demnach. Mehr

23.06.2019, 10:59 Uhr | Politik

Forderung von Innenpolitikern Betroffene sollen über Gegnerlisten informiert werden

Sicherheitsbehörden haben bei Rechtsextremen sogenannte Gegnerlisten mit Namen von mehr als 35.000 Personen gefunden. Nicht immer werden die Betroffenen darüber in Kenntnis gesetzt. Das muss sich ändern, fordern Innenpolitiker aller großen Parteien. Mehr Von Justus Bender und Morten Freidel

23.06.2019, 08:00 Uhr | Politik

In Präventivhaft genommen Mann nach angedrohter Selbstsprengung festgenommen

Der polizeibekannte Mann hat angekündigt, sich in Berlin in die Luft sprengen zu wollen. Die Behörden haben ihn als Hochrisikofall im Bereich häuslicher Gewalt eingestuft, ein islamistischer Hintergrund sei jedoch möglich. Mehr

21.06.2019, 11:57 Uhr | Politik

Rechtsextreme Szene Gewaltbereit, aber kaum mehr sichtbar

Der mutmaßliche Mörder Lübckes stammt aus der Neonazi-Szene Nordhessens, die einst die Mörder des NSU unterstützt haben soll. Seitdem hat sich das Milieu stark gewandelt. Mehr Von Julian Staib, Wiesbaden

20.06.2019, 20:32 Uhr | Politik

Der NSU und der Fall Lübcke Wurden die Sicherheitsbehörden wieder kalt erwischt?

Dass der Tatverdächtige im Mordfall Lübcke aus dem rechtsextremen Milieu entstammt, weckt Erinnerungen an den NSU. Was Verfassungsschützer aus den Verbrechen gelernt haben. Ein Überblick. Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

19.06.2019, 11:45 Uhr | Politik

Fall Lübcke Ein schlimmer Verdacht

Die Behörden gehen im Mordfall Lübcke davon aus, dass der Täter aus dem rechtsextremen Milieu stammt und seine Tat langfristig plante. Das weckt Erinnerungen an die Morde des NSU. Mehr Von Ralf Euler, Katharina Iskandar, Eckart Lohse, Julian Staib, Markus Wehner

17.06.2019, 18:59 Uhr | Politik

Tech-Talk Durch die Hintertür

Wie schwer oder leicht soll es den Sicherheitsbehörden gemacht werden, Zugriff zu den digitalen Daten der Bürger zu bekommen? Mehr Von Michael Spehr

11.06.2019, 08:45 Uhr | Technik-Motor

Erfolge der Sicherheitsbehörde Mehrere Festnahmen nach Anschlag von Lyon

In Frankreich melden Sicherheitsbehörden Erfolge bei der Suche nach den Verantwortlichen für das Bombenattentat in der vergangenen Woche. Ein Mann sei nach Aufzeichnungen der Überwachungskameras festgenommen worden. Mehr

27.05.2019, 14:51 Uhr | Politik

Gegen Clans und Rocker Kriminelle Vielfalt

Die irakisch-syrische Bande „Al-Salam 313“ soll unter anderem in Rauschgiftschmuggel und Waffenhandel verwickelt sein. Deshalb gehen die Behörden nun verstärkt gegen sie vor. Die Kontakte reichen bis zu kriminellen Clans. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

26.05.2019, 17:27 Uhr | Politik

„Größte Bedrohung“ Amerika warnt in geheimen Treffen vor Handel mit China

In geheimen Sitzungen sollen amerikanische Sicherheitsbehörden Unternehmen vor Geschäften mit China gewarnt haben. Organisiert haben das prominente Senatoren, darunter nicht nur republikanische. Mehr

20.05.2019, 11:00 Uhr | Wirtschaft
1 2 3 ... 7 ... 15  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z