Ludwig Hartmann: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Söders Pläne für Klimapolitik Keine Einschnitte nirgends

Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder will aufforsten und massiv in Forschung investieren – zu Lasten der Schuldentilgung Mehr

11.07.2019, 15:45 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Ludwig Hartmann

1 2
   
Sortieren nach

Neues Selbstbewusstsein Grüne erwägen Kanzlerkandidatur

Die Parteiführung bereitet sich auf eine vorgezogene Bundestagswahl vor. Der Grünen-Chef in Bayern spricht aus, was viele denken: Die Doppelspitze ist nicht mehr zeitgemäß. Mehr Von Thomas Gutschker

16.06.2019, 08:00 Uhr | Politik

Bayern stimmt für Naturschutz Von Bienen und Bauern

In Bayern haben mehr als eine Million Bürger erfolgreich für das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ und für mehr Artenvielfalt gestimmt. Die Initiative hat für heftige Diskussionen gesorgt – und die CSU gerät in Zugzwang. Mehr Von Timo Frasch, München

12.02.2019, 16:27 Uhr | Politik

Artenschutz in Bayern Schützer aller Kreaturen

In Bayern hat ein Volksbegehren gegen das Artensterben immensen Zulauf – die CSU will mit „ offenem Geist“ reagieren. Mehr Von Timo Frasch, München

06.02.2019, 07:11 Uhr | Politik

Leerstand auf dem Land Wie ein Bürgermeister sein Dorf vor dem Aussterben bewahrte

Jahrzehntelang haben Kommunen neue Baugebiete ausgewiesen, um junge Leute in ihre Dörfer zu locken. Doch in den Ortskernen dämpft der Leerstand die Hoffnung auf Belebung. Ein unterfränkischer Bürgermeister hat dagegen ein Rezept. Mehr Von Alexander Haneke

29.12.2018, 08:19 Uhr | Politik

Warum Giesing jetzt grün ist Andere Grüne, anderes Bayern

Besonders erfolgreich war die Ökopartei in München – sie passt zum Lebensgefühl. Auch in Giesing, wo Gülseren Demirel das Direktmandat geholt hat. Mehr Von Anna-Lena Ripperger, München

16.10.2018, 19:14 Uhr | Politik

Bayern-Wahl und die Folgen Bayern am Ende des Regenbogens

Die bayerische Politik war immer besonders – und so wird es auch bleiben. Wenn auch anders, als es den Protagonisten recht sein kann. Mehr Von Timo Frasch, Alexander Haneke und Anna-Lena Ripperger, München

14.10.2018, 22:44 Uhr | Politik

Grüne nach Erfolg in Bayern Jetzt mal schön auf dem fliegenden Teppich bleiben

Nach einem Spitzenergebnis bei der bayerischen Landtagswahl werden die Grünen die neue dominierende Kraft links der Mitte. Damit sind sie ein möglicher Koalitionspartner für Markus Söder. Aber können die Grünen mit der CSU? Mehr Von Helene Bubrowski, Berlin

14.10.2018, 21:04 Uhr | Politik

Grüne vor Erfolg in Bayern Ganz nah an der Sonne

Die Grünen in Bayern haben lange nach dem „Bayern-Gefühl“ gesucht – nun scheinen sie es gefunden zu haben. In den Umfragen werden ihnen 18 Prozent zugetraut. Doch nicht alles, was glänzt, ist Gold oder grün. Mehr Von Timo Frasch, München

11.10.2018, 13:13 Uhr | Politik

Schwarz-Grün in Bayern Die grüne Südschiene

Hätte die CSU früher nach Baden-Württemberg geschaut, sie hätte dort einiges über den Aufstieg der Grünen lernen können. Doch die Lust auf eine mögliche schwarz-grüne Koalition hält sich sehr in Grenzen. Mehr Von Timo Frasch, München und Rüdiger Soldt, Stuttgart

08.10.2018, 22:10 Uhr | Politik

Vor der Landtagswahl Stürzt die CSU auch wegen der Umfragen?

Es sieht schlecht aus für Markus Söder. Die CSU steht in den Umfragen so schlecht da wie noch nie. Das kann einen Einfluss auf das Wahlverhalten haben. Mehr Von Timo Steppat

06.10.2018, 14:13 Uhr | Politik

Flächenfraß in Bayern Stillleben mit Betonklotz

Das Wachstum in Bayern hinterlässt seine Spuren, immer mehr Natur soll weichen – für Werke, Hallen und Großlager. Die Grünen haben den Flächenfraß für den Wahlkampf entdeckt und bringen die CSU damit in die Bredouille. Mehr Von Alexander Haneke, Herrieden

05.10.2018, 07:34 Uhr | Politik

Fernsehduell vor Bayernwahl Punktsieg für den Amtsinhaber

Beim Aufeinandertreffen von Bayerns Ministerpräsident Söder und seinem schärfsten Herausforderer Ludwig Hartmann ging es munter aber auch fair zu. Der Grüne konnte sich gut präsentieren und Söder bewies Höflichkeit. Mehr Von Timo Frasch, München

27.09.2018, 08:22 Uhr | Politik

TV-Duell in Bayern Söder und Hartmann im Modus „Attacke“

Tiefe Gräben oder nur die übliche Wahlkampf-Abgrenzung? Der CSU-Regierungschef Markus Söder und Grünen-Spitzenkandidat Ludwig Hartmann haben sich im TV-Duell teilweise heftig duelliert. Immerhin teilen sie eine gemeinsame Leidenschaft. Mehr

26.09.2018, 21:59 Uhr | Politik

SPD im Krisenmodus Wenn der Bauch regiert

Die SPD-Mitglieder wollen sich nicht länger von Seehofer vorführen lassen. Auch vielen Befürwortern der großen Koalition reicht es. Andrea Nahles hat die Wut unterschätzt. Mehr Von Timo Frasch und Markus Wehner

20.09.2018, 21:21 Uhr | Politik

Rededuell vor der Landtagswahl Der nette Herr Söder

Die SPD steckt im Umfragetief und darf deshalb nicht zum Fernsehduell mit dem bayerischen Ministerpräsidenten. In Nürnberg trifft SPD-Spitzenkandidatin Kohnen doch noch auf Söder – und steht vor einer besonderen Herausforderung. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

19.09.2018, 07:27 Uhr | Politik

„TV-Duell“ in Bayern Schwarz gegen Grün

Vor der Landtagswahl in Bayern wird es im Bayerischen Rundfunk das traditionelle „TV-Duell“ der Spitzenkandidaten geben. Die SPD begehrt dagegen auf – die Sendung findet nämlich ohne sie statt. Mehr

18.09.2018, 16:07 Uhr | Feuilleton

Elefantenrunde Bayern-Wahl „Wir wollen nicht, dass Herr Höcke in Bayern mitsprechen kann“

Vor der Landtagswahl in Bayern gibt es kein Fernsehduell mit Ministerpräsident Markus Söder. Aber auch ohne ihn steckte in der großen Runde der Spitzenkandidaten genug Zündstoff. Mehr Von Anna-Lena Ripperger

13.09.2018, 09:40 Uhr | Politik

Grüne vor der Landtagswahl Sie haben einen Lauf

Die bayerischen Grünen konzentrieren sich im Wahlkampf auf griffige, lebensnahe Themen. Wenn alles nach Plan läuft, wollen sie bald auf der Regierungsbank Platz nehmen – an der Seite der CSU. Mehr Von Timo Frasch, München

14.08.2018, 07:43 Uhr | Politik

Hubert Aiwanger Das ist der bayerischste Bayer

Hubert Aiwanger ist Chef der Freien Wähler – und reizt die CSU bis aufs Blut. Ein Politprolet sei der Hubsi, und er habe eine Freibiermentalität. Spricht da der Neid der Konkurrenz? Mehr Von Timo Frasch

08.08.2018, 19:45 Uhr | Politik

Münchner Auktion Baronin mit Früchtekranz

Am 5. Juli auktioniert Neumeister in Münchner zahlreiche Lose zur Alte Kunst - darunter 240 Werke aus einer fränkischen Privatsammlung mit Gemälden des 19. Jahrhunderts. Mehr Von Brita Sachs

03.07.2017, 12:01 Uhr | Feuilleton

Wandern mit Sinn im Walsertal Ein Mahl geht noch

Von der Hand in den Mund: Im österreichischen Biosphärenpark Großes Walsertal kann man sich sein Essen in der Natur suchen: die Geschichte eines Vier-Gang-Menüs und seiner Entstehung. Mehr Von Peter Linden

23.09.2014, 13:33 Uhr | Reise

Olympische Winterspiele 2022 Wo Seehofer ist, da ist die Mehrheit

Nach der Ablehnung der Olympischen Winterspiele 2022 durch die Bürger ist der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer wieder einmal auf der Seite der Sieger. Natürlich. Mehr Von Albert Schäffer, München

12.11.2013, 09:49 Uhr | Politik

Nach Münchner Bürgerentscheid Olympia-Aus wird Gegnern irgendwann leidtun

Nach der klaren Absage der Bevölkerung an eine Winterspiel-Bewerbung 2022 betreiben Sport und Politik Ursachenforschung. Das IOC steht in der Kritik - aber auch der Bürgerentscheid selbst. Mehr

11.11.2013, 16:34 Uhr | Sport

Reaktionen zum Bürgerentscheid Heimatliebe statt Kommerz

Das Münchner Olympia-Projekt fällt bei den Bürgern krachend durch. Deutschland wird 2022 keine Winterspiele in den bayrischen Alpen erleben. FAZ.NET hat die Reaktionen gesammelt. Mehr

10.11.2013, 20:55 Uhr | Sport
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z