Lehrermangel: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Lehramtsstudium Darum fehlt der Nachwuchs fürs Lehrerzimmer

In Deutschland fehlen Lehrer. Zwar entscheiden sich viele Abiturienten für das Studium, doch in den Schulen kommen viel weniger an als man bisher glaubte. Wo landen sie stattdessen? Mehr

12.06.2019, 15:09 Uhr | Wirtschaft

Bilder und Videos zu: Lehrermangel

Alle Artikel zu: Lehrermangel

1 2
   
Sortieren nach

Schule Gewerkschaft warnt vor „dramatischem“ Lehrermangel

Tausende Stellen bleiben an deutschen Schulen unbesetzt. Laut der Bildungsgewerkschaft GEW könnte sich die Situation noch verschärfen. Mehr

31.01.2019, 12:41 Uhr | Beruf-Chance

Lehrermangel Wenn der Staat mit dem Beamtenstatus lockt

Deutschland steckt im Lehrermangel. Fachkräfte werden zurzeit umworben wie selten, doch die Methoden der Personalgewinnung sind umstritten. Mehr Von Lisa Becker

26.11.2018, 06:54 Uhr | Beruf-Chance

Verteilung von Stellen Mehr Lehrer raus aufs Land

In Deutschland fehlen Lehrer, auf dem Land mehr als in den Städten. Um Chancengerechtigkeit zu waren, müsse besser verteilt werden, fordert der Deutsche Lehrerverband. Mehr

30.10.2018, 10:40 Uhr | Beruf-Chance

Neue Prognose Berufsschulen brauchen 60.000 Lehrer bis zum Jahr 2030

Dass in vielen Teilen Deutschlands Lehrer fehlen, ist schon länger klar. Diese neue Prognose zeigt aber, wie riesig das Ausmaß des Mangels für die Berufsschulen ist. Mehr

29.10.2018, 10:21 Uhr | Beruf-Chance

Lehrkräfte in Deutschland „Er kämpft als Einzelkämpfer im Klassenzimmer“

Mehr Gestaltungsmöglichkeiten und Arbeit im Team: Das fordert Bildungsforscher und Pisa-Verantwortlicher Andreas Schleicher, um den Lehrermangel in Deutschland in den Griff zu bekommen. Mehr Von Susanne Kusicke

21.10.2018, 10:16 Uhr | Politik

Wo Lehrer besonders fehlen Lehre, wem Lehre gebührt

Vor allem an Grundschulen gibt es zu wenige Lehrer. Neue Prognosen der Kultusminister zeigen, dass eine Deckung des Bedarfs weiter nicht in Sicht ist. Die Unterschiede zwischen den Ländern sind jedoch groß. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

13.10.2018, 08:41 Uhr | Politik

Lehrermangel Kultusminster fordern mehr Studienplätze

Immer mehr Quereinsteiger werden Lehrer oder die Stellen bleiben unbesetzt. Die Kultusminsterkonferenz will darum mehr Studienplätze und Vergleichbarkeit. Mehr

11.10.2018, 11:51 Uhr | Beruf-Chance

Lehrer-Kommentar Trübe Aussichten fürs Schulsystem

Thüringens Kultusminister fordert den flexiblen Stufenlehrer für alle Schularten. Das würde zu einer unverantwortlichen Entprofessionalisierung des Lehrerberufs führen. Mehr Von Heike Schmoll

10.08.2018, 12:50 Uhr | Feuilleton

„Prognosen verschlafen“ Es gibt zu wenige Lehrer – und immer mehr Schüler

Vor allem in den Schulen der neuen Bundesländer und Berlins wird sich die angespannte Situation weiter zuspitzen. Es fehlen Hunderte Lehrer und kurzfristig wirksame Gegenmaßnahmen. Die Kritik wächst. Mehr

09.08.2018, 14:59 Uhr | Feuilleton

Gymnasiallehrer in Thüringen Fordern, nicht fördern

Thüringen geht wieder dazu über, seine Lehrer zu verbeamten. Doch zugleich streicht es eine Karrierestufe – der Philologenverband ist darüber erbost. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

03.08.2018, 18:35 Uhr | Politik

Deutsche Bildungsmisere Totgeschwiegener Lehrermangel

Die Frage nach qualifizierten Lehrern ist zur Zukunftsfrage der Länder geworden. Doch diese tun zu wenig, um den Nachwuchs für sich zu gewinnen. Ein Kommentar. Mehr Von Heike Schmoll

20.07.2018, 22:06 Uhr | Politik

Entlassungen zum Ferienbeginn Tausende Lehrer sind jetzt arbeitslos

Ferien sind etwas Wunderbares. Nur nicht für Lehrer, die zum Schuljahresende arbeitslos werden – damit sich das Land bis zum Beginn des nächsten Schuljahres das Gehalt sparen kann. Tausende sind betroffen. Mehr

09.07.2018, 10:39 Uhr | Wirtschaft

Kommentar zum Lehrermangel Koch und Kellner

Berlin sucht verzweifelt nach Lehrern – und bietet dabei alles auf von Studenten bis zu Pensionären. Aber das Problem mit der Lehrerausbildung ist ein deutschlandweites. Mehr Von Jan Wiele

12.06.2018, 09:43 Uhr | Feuilleton

Mangel an Pädagogen Lehrer braucht das Land!

Dürfen Lehrer streiken? Am Dienstag entscheidet das Bundesverfassungsgericht darüber. Der Staat verfällt indes angesichts des Lehrermangels in einen alten Reflex. Keine gute Idee. Mehr Von Corinna Budras und Franziska von Haaren

12.06.2018, 06:37 Uhr | Wirtschaft

Lehrer verzweifelt gesucht Was macht der Tierarzt im Klassenzimmer?

Quereinsteiger sollen helfen, den Lehrermangel zu bekämpfen. Ob das gut gehen kann, erklärt die Ausbilderin Silke Pflüger im Interview. Mehr Von Julia Schaaf

09.02.2018, 16:12 Uhr | Gesellschaft

Bertelsmann-Studie Streit um Lehrermangel in Grundschulen

Vielen hessischen Grundschulen fehlen Lehrer. Verbände kritisieren die Personalplanung der Landesregierung. Das Kultusministerium weist die Kritik zurück. Mehr Von Matthias Trautsch

01.02.2018, 13:03 Uhr | Rhein-Main

Bis 2025 Deutschland fehlen bald 35.000 Grundschullehrer

Bildungsexperten der Bertelsmann-Stiftung warnen vor einem dramatischen Lehrermangel in Grundschulen. Was kann man dagegen tun? Mehr

31.01.2018, 10:11 Uhr | Politik

Lehrermangel An deutschen Grundschulen fehlen tausend Direktoren

Viele Schulleiterstellen sind seit langem unbesetzt, auch Mehrfachausschreibungen bleiben erfolglos. Der Job sei stressig und lohne sich finanziell kaum, kritisiert die Gewerkschaft. Mehr

28.12.2017, 07:58 Uhr | Politik

Lehrermangel Land kann 100 Stellen an Grundschulen nicht besetzen

Nächsten Montag beginnt in Hessen wieder die Schule. Was Lehrermangel bedeutet, wird auch und gerade an Grundschulen deutlich. Mehr

10.08.2017, 14:58 Uhr | Rhein-Main

Deutschlands marode Schulen Zu kleine Räume für zu viele Schüler

Marode Gebäude, viel zu wenig Platz – und jetzt auch noch unqualifizierte Quereinsteiger als Lehrer: Der neue Präsident des Deutschen Lehrerverbandes schlägt Alarm, appelliert bei einem Thema aber auch an das Bewusstsein der Schüler. Mehr Von Heike Schmoll, Berlin

31.07.2017, 15:10 Uhr | Politik

Lehrermangel an Grundschulen Längst nicht jeder Pensionär will wieder unterrichten

Weil es in Hessen an Grundschullehrern mangelt, hat das Land 2180 Pädagogen angeschrieben, davon rund 1600 Ruheständler. 300 von ihnen haben geantwortet. Mehr

27.03.2017, 14:53 Uhr | Rhein-Main

SPD sieht wachsenden Mangel Minister: In Hessen fehlen 300 Grundschullehrer

Im nächsten Schuljahr werden in Hessen bis zu 300 Grundschullehrer fehlen, wie Minister Lorz sagt. Die SPD wirft ihm vor, nicht rasch genug auf den zunehmenden Mangel zu reagieren. Mehr

22.02.2017, 12:28 Uhr | Rhein-Main

Lehrermangel in Hessen Kinder fordern Klassenlehrer

An den Grundschulen fehlt Personal. Mit einer Demonstration vor dem Staatlichen Schulamt haben die Eichendorffschüler am Donnerstag darauf aufmerksam gemacht. Mehr Von Matthias Trautsch, Frankfurt

18.02.2017, 14:05 Uhr | Rhein-Main

Schulpolitik in Hessen Lehrermangel: SPD wirft Land Versäumnisse vor

Das Land will wegen Lehrermangels pensionierte Lehrkräfte in die Grundschulen zurückholen. Für die oppositionelle SPD ist dies das Ergebnis von Versäumnissen von Schwarz-Grün. Mehr

01.02.2017, 16:01 Uhr | Rhein-Main

Offenbarungseid des Landes Lehrermangel: Hessen will Pensionäre reaktivieren

In Hessen werden die Lehrer an den Grundschulen knapp. Das veranlasst Minister Lorz jetzt zu einem ungewöhnlichen Schritt. Die Gewerkschaft GEW äußert sich drastisch dazu. Mehr

23.01.2017, 19:02 Uhr | Rhein-Main

Hessen Zahl der Flüchtlinge in Schulen nimmt rapide zu

Hessen plant 800 weitere Lehrerstellen, um alle schulpflichtigen Flüchtlingskinder unterrichten zu können. Reicht das? Und woher sollen die zusätzlichen Lehrer kommen? Mehr Von Matthias Trautsch

24.03.2016, 16:29 Uhr | Rhein-Main

Lehrermangel in NRW Unerwarteter Zuwachs im Klassenzimmer

Nordrhein-Westfalen leidet unter akutem Lehrermangel. Das sorgt für Unmut in der Bevölkerung. Und die vielen Flüchtlingskinder verschärfen das Problem. Mehr Von Reiner Burger, Düsseldorf

30.10.2015, 11:58 Uhr | Politik

Bildungspolitik Problemfall Physiklehrer

Zu wenige Physiklehrer, die zudem immer schlechter ausgebildet werden: Deutsche Forscher warnen vor einem Lehrermangel in der Naturwissenschaft. Ohne solide fachliche Kenntnisse sei es schwierig, Begeisterung für das Fach bei Schülern zu wecken. Mehr Von Heike Schmoll

01.04.2014, 14:25 Uhr | Politik

Wirtschaft in der Schule Lehrerin mit Laptop und Kostüm

Mit Praktikern aus den Unternehmen kann der Lehrermangel nicht grundsätzlich bekämpft werden. Doch können sie helfen, Lücken zu schließen. Zum Beispiel in Berlin: Dort erklären Banker den Schülern, wie der Dax funktioniert und wofür Bulle und Bär stehen. Mehr Von Lisa Becker

29.10.2009, 04:05 Uhr | Beruf-Chance

Musikunterricht Die taube Nation

In Deutschland fällt kein Unterrichtsfach so oft aus wie Musik. Ein Grund dafür ist der Lehrermangel, denn auch das Bildungswesen steckt in der Krise. Dabei könnte eine gute musikalische Erziehung helfen, etliche andere Probleme zu lösen. Mehr Von Axel Brüggemann

13.07.2009, 10:14 Uhr | Gesellschaft

Neues Seiteneinsteiger-Programm Lehrermangel zwingt zu Reform

Nach der universitären soll in Hessen auch die sogenannte zweite Phase der Lehrerausbildung reformiert werden. Kultusministerin Henzler (FDP) kündigte dazu unter anderem ein neues Programm für Seiteneinsteiger in den Lehrerberuf an. Mehr Von Jacqueline Vogt

26.05.2009, 20:20 Uhr | Rhein-Main

Vor der Kultusministerkonferenz Fachleute raten: Lehrer nach Leistung bezahlen

An diesem Donnerstag startet die Kultusministerkonferenz - mit viel Diskussionsstoff: Deutschland droht ein Lehrermangel. Außerdem wird beklagt, dass zu viele Lehrkräfte zu wenig motiviert sind. Eine leistungsgerechte Bezahlung könnte helfen. Doch wie misst man die Leistung eines Lehrers? Mehr Von Lisa Becker

05.03.2009, 10:00 Uhr | Wirtschaft

Lehrermangel Herzlich willkommen auf der Ostalb

Baden-Württemberg wirbt fast in ganz Deutschland um junge Lehrer. Dafür gibt das Land viele Millionen aus. Gegen die Abscheu vor der Provinz lockt man mit dem Beamtenstatus - und setzt auf die Lernfähigkeit der Lehrer. Mehr Von Rüdiger Soldt

03.03.2009, 16:00 Uhr | Politik

Lehrermangel Auf Wiedersehen im Nordosten

Mecklenburg-Vorpommern will junge Lehrer wieder verbeamten. Im Nordosten Deutschlands sind welche zu finden: Sie sind arbeitslos oder hoffen auf eine bessere Bezahlung. Mehr Von Frank Pergande

03.03.2009, 15:06 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z