Gelbwesten: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Antisemitismus bei „Gelbwesten“ „Ich habe einen absoluten Hass gespürt“

Demonstranten der „Gelbwesten“-Bewegung beschimpften in Paris den Philosophen Alain Finkielkraut unter anderem als „Drecksjuden“. Bei der Gruppe sei Antisemitismus sehr verbreitet, sagte der Intellektuelle im Nachhinein. Nicht alle verurteilten die Übergriffe. Mehr

17.02.2019, 17:36 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Gelbwesten

1 2
   
Sortieren nach

Französische Rechtspopulistin Wie Marine Le Pen den Aufruhr der „Gelbwesten“ anfacht

Anders als andere Oppositionelle wahrt Marine Le Pen Abstand zu den„Gelbwesten“ in Frankreich. Trotzdem profitiert die Rechtspopulistin von den gewaltsamen Protesten – denn sie verstrickt sich nicht in Widersprüche. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

11.02.2019, 22:15 Uhr | Politik

Proteste gegen Fahrverbote Die große Angst vor den gelben Westen

Noch ist der Protest gegen die Diesel-Fahrverbote in Deutschland klein. Aber er hat Folgen. Auf einmal sprechen alle Parteien viel freundlicher über das Auto. Mehr Von Ralph Bollmann, Corinna Budras

10.02.2019, 20:49 Uhr | Wirtschaft

Streit zwischen Paris und Rom Di Maio stellt Schnellzug in Frage

Einen Hochgeschwindigkeitszug zwischen Frankreich und Italien wird es nach dem Willen des Vize-Ministerpräsidenten nicht geben. Doch diese Entscheidung könnte das Land Milliarden kosten. Mehr

08.02.2019, 11:31 Uhr | Politik

Di Maio trifft „Gelbwesten“ Ein Affront gegen Macron

Italiens stellvertretender Ministerpräsident Di Maio spricht in Paris mit Vertretern der „Gelbwesten“ über ein mögliches Bündnis für die Europawahlen. Das sorgt für Aufsehen – auch weil einer der Gesprächspartner weit rechts steht. Mehr Von Thomas Jansen und Michaela Wiegel, Paris

06.02.2019, 23:02 Uhr | Politik

Krise mit den „Gelbwesten“ Schmisse im Fleisch des Präsidenten

Bei einem Treffen diskutiert Emmanuel Macron mit Bürgermeistern und ehrenamtlichen Helfern aus der Banlieue. Sie fühlen sich vom Staat verlassen – und schildern die Gründe für ihren Vertrauensverlust. Mehr Von Michaela Wiegel, Evry-Courcouronnes

05.02.2019, 20:08 Uhr | Politik

Die „Gelbwesten“ und die Medien Teuflische Verbindung

Feindbilder und Komplizen: Frankreichs Medien hinterfragen nach langen Wochen des Aufruhrs, wie sie über die „Gilets Jaunes“ berichten. Hat die Berichterstattung die Proteste befeuert? Mehr Von Jürg Altwegg, Genf

30.01.2019, 17:18 Uhr | Feuilleton

Demonstrationen in Frankreich „Rotschals“ fordern Ende der Krawalle

Die „Rotschals“ haben sich in Frankreich als Gegenbewegung zu den „Gelbwesten“ gebildet und sind am Sonntag gegen Gewalt und für Demokratie auf die Straße gegangen. Eine Steuerung durch die Regierung verneinen sie. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

27.01.2019, 20:05 Uhr | Politik

Demos gegen Macron „Gelbwesten“ wieder auf der Straße

Demonstranten gegen „König Macron“ gingen in Paris und anderen Städten des Landes auf die Straße. Erstmals soll es auch eine Protestnacht geben. Mehr

26.01.2019, 17:16 Uhr | Politik

Französische Protestbewegung „Gelbwesten“ wollen an Europawahlen teilnehmen

Die Protestbewegung legte eine Liste mit zehn Namen vor, die bis Februar auf 79 erweitert werden soll. An der Spitze steht eine 31 Jahre alte Krankenpflegerin aus der Normandie. Mehr

24.01.2019, 09:00 Uhr | Politik

Stadt-Land-Gegensatz Die Wut der „Abgehängten“

Die Trumps, Le Pens und Gaulands gewinnen, wo Unternehmen abgewandert und Arztpraxen geschlossen sind – in der Provinz. Aber nur auf den ersten Blick: In Wirklichkeit ist Ungleichheit viel kleinteiliger verteilt. Mehr Von Claus Leggewie

16.01.2019, 10:13 Uhr | Feuilleton

Macrons „Nationale Debatte“ Alle Fragen sind erlaubt

Frankreichs Präsident Macron hat die „nationale Debatte“ eröffnet, die er als Reaktion auf die „Gelbwesten“-Proteste ins Leben gerufen hat. Den direkten Kontakt zu den Bürgern sucht er bei dem Auftakt jedoch nicht. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

15.01.2019, 18:45 Uhr | Politik

Proteste der „Gelbwesten“ Gewalttäter, keine Demokraten

Die Gewalt der radikalen „Gelbwesten“ gegen Reporter und die Versuche der Einschüchterung rühren an Grundfesten des freiheitlichen Staates. Es ist ein Skandal, dass politische Profiteure sie verharmlosen oder gar rechtfertigen. Ein Kommentar. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

14.01.2019, 11:50 Uhr | Politik

Gelbwesten-Proteste Macron ruft Franzosen zu Debatte auf

Die „Gelbwesten“ in Frankreich protestieren weiter gegen die Reformpolitik der Regierung. Nun soll eine große Bürger-Debatte die Gemüter beruhigen. Laut Umfrage glauben viele Franzosen nicht, dass dies die Lösung bringt. Mehr

14.01.2019, 07:24 Uhr | Politik

Proteste gegen Macron Abermals Zehntausende „Gelbwesten“ auf den Straßen

In Frankreich gehen die „Gelbwesten“ am neunten Samstag in Folge auf die Straße. Wurfgeschosse und Feuerwerkskörper fliegen in Richtung der Sicherheitskräfte. Auch Journalisten geraten ins Visier der Demonstranten. Mehr

12.01.2019, 20:32 Uhr | Politik

Nach Vorbild der „Gelbwesten“ Demonstranten in London fordern Neuwahl

Tausende Menschen haben in London gegen die britische Regierung demonstriert. Ihr Vorbild: die französischen „Gelbwesten“. Die unterstützten die Proteste in der britischen Hauptstadt. Mehr

12.01.2019, 17:23 Uhr | Brexit

Proteste Frankreich will bei Gewalt der „Gelbwesten“ härter durchgreifen

Neue Gesetze sollen es Polizisten ermöglichen, massiver gegen Gewalt bei Protesten vorzugehen. Die neuen Regeln könnten sich an der Gesetzgebung gegen Fußball-Hooligans orientieren. Mehr

08.01.2019, 03:50 Uhr | Politik

Unterstützung der Gelbwesten Grußwort aus Rom

Die italienische Regierung hebt ihren Streit mit dem französischen Präsidenten auf eine neue Ebene. Macron regiere gegen sein Volk, so Salvini. Dabei fiel Macrons Wahlsieg noch deutlicher aus als der in Italien. Mehr Von Andreas Ross

07.01.2019, 18:50 Uhr | Politik

„Bleibt standhaft“ Italiens Regierung unterstützt „Gelbwesten“

In einem Blogpost zieht der stellvertretende italienische Regierungschef Luigi di Maio Parallelen zu den Ursprüngen seiner eigenen Partei. Innenminister Matteo Salvini stellt sich ebenfalls hinter die „Gelbwesten“. Mehr

07.01.2019, 16:27 Uhr | Politik

Gelbwesten Macron verurteilt „extreme Gewalt“

Wieder sind in Frankreich Zehntausende Gelbwesten auf die Straße gegangen. Der Regierungsprecher musste aus seinem Büro fliehen. Der Präsident ruft zur Rückkehr zum Dialog auf. Mehr

06.01.2019, 06:51 Uhr | Politik

Proteste in Frankreich Neue Zusammenstöße zwischen „Gelbwesten“ und Polizei

Bei den ersten „Gelbwesten“-Protesten im neuen Jahr schleudern Demonstranten Wurfgeschosse. Die Polizei antwortet mit Tränengas. Mehr

05.01.2019, 15:51 Uhr | Politik

Angeblich illegale Demo Empörung nach Festnahme von „Gelbwesten“-Anführer

Eric Drouet weiß die Anhänger der „Gelbwesten“ in Frankreich mit seinem Charisma zu begeistern. Ein Demo-Aufruf bringt ihn nun aber in Bedrängnis. Rechte und linke Oppositionelle reagieren empört. Mehr

03.01.2019, 12:41 Uhr | Aktuell

Trotz Gelbwesten-Protesten Macron kündigt für 2019 weitere Reformen an

Auch an Silvester demonstrieren wieder Gelbwesten gegen die Politik der französischen Regierung. Präsident Macron hält dennoch an seinem Reformkurs fest und ruft die Franzosen in seiner Neujahrsansprache zur Geschlossenheit auf. Mehr

01.01.2019, 07:48 Uhr | Politik

Gelbwesten und Social Media Protest nach Macrons Rezept

Videoclips, mit denen Einzelne ihren Protest gegen Emmanuel Macrons „Hetzjagd auf Autofahrer“ ins Netz stellten, waren der Anfang. Frankreichs Präsident sah die Gelbwesten nicht kommen – dabei befolgten sie sein Rezept. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

26.12.2018, 14:45 Uhr | Politik

Proteste in Frankreich „Gelbwesten“ demonstrieren an den Feiertagen weiter

Auch an Weihnachten haben sich „Gelbwesten“ auf den Straßen Frankreichs versammelt, um ihren Unmut über die Politik der Regierung auszudrücken. Für Silvester sind größere Proteste angekündigt – auf den Champs-Elysées in Paris. Mehr

25.12.2018, 15:56 Uhr | Politik

Frankreich Die „Gelbwesten“ gehen wieder auf die Straße

In Frankreich demonstrieren die „Gelbwesten“ wieder gegen die Regierung – aber weniger als zuletzt. In Perpignan stirbt ein Lastwagenfahrer bei einem Unfall an einem blockierten Verkehrskreisel. Mehr

22.12.2018, 14:52 Uhr | Politik

Für die Gelbwesten Französisches Parlament billigt Macrons Sozialpaket

Steuerfreie Überstunden, Entlastung der Rentner – nach einer hitzigen Debatte verabschiedete Frankreichs Parlament Macrons Sozialpaket. Das dürfte teuer werden. Kritik kommt von vielen Seiten. Mehr

21.12.2018, 09:11 Uhr | Wirtschaft

Zusagen an „Gelbwesten“ Oettinger fordert EU-Defizitverfahren gegen Frankreich

Frankreichs Präsident verspricht wegen de „Gelbwesten“-Proteste Milliarden-Geschenke. Nun fordert EU-Haushaltskommissar Oettinger ein Defizitverfahren – und sorgt für Streit innerhalb der Kommission. Mehr

21.12.2018, 03:27 Uhr | Wirtschaft

Nach „Gelbwesten“-Protesten Frankreichs Wirtschaft geht die Puste aus

Die „Gelbwesten“ bremsen den Konsum. Frankreichs Präsident Macron sorgt zwar für neue Impulse vom Staat – die Arbeitslosigkeit bleibt aber hoch. Mehr Von Christian Schubert, Paris

20.12.2018, 15:55 Uhr | Wirtschaft

Wegen „Gelbwesten“-Forderungen Frankreich leiht sich Rekordsumme am Anleihemarkt

Die Regierung um Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wird sich 2019 fünf Milliarden Euro mehr Geld am Kapitalmarkt borgen als geplant. Grund sind die teuren Zugeständnisse an die „Gelbwesten“-Bewegung. Mehr

20.12.2018, 12:29 Uhr | Finanzen

Macrons Abstieg Die Republik ist er

Woher die Wut auf Emmanuel Macron? Der Präsident hat es gewagt, das politische System vom Links-Rechts-Schema zu befreien. Sollte er scheitern, ginge Frankreich einer düsteren Zukunft entgegen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Matz

18.12.2018, 07:11 Uhr | Feuilleton

Frankreich-Kommentar Gesundbeter

Protest ist in einer Demokratie Teil der politischen Kultur. Gewaltorgien wie sie Frankreich seit mehreren Wochen erlebt hat, sind es nicht. Schlimmer ist aber etwas anderes. Mehr Von Peter Sturm

16.12.2018, 19:36 Uhr | Politik

Protest in Frankreich Der wahre Preis der Dinge

Dass viele Franzosen sich das Recht auf den Aufstand nehmen, ist klar. Aber geht es nur um die Wut der Verlierer aus der Provinz – oder um die erste „liberale Revolution“? Mehr Von Niklas Maak

16.12.2018, 13:53 Uhr | Feuilleton

Euro-Kommentar Macron schwächt den Euro

Es sah mal ganz gut aus für den Euro. Dann kamen Frankreich und die Gelbwesten. Mehr Von Patrick Bernau

16.12.2018, 13:12 Uhr | Wirtschaft

Aufstand in Frankreich Die gelbe Gefahr

Der Aufstand der „Gelbwesten“ hat seine Unschuld verloren. Er bildet die sehr französische Variante einer stillen völkischen Revolution, die ganz Europa erfasst hat. Mehr Von Michaela Wiegel

16.12.2018, 09:27 Uhr | Politik
1 2
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z