Karikatur: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Christian Lindner „Ich bin fassungslos, dass Schulschwänzen heiliggesprochen wird“

Der FDP-Chef verschärft seine Kritik an den Schulstreiks für das Klima. Zudem verteidigt er seine umstrittene Bemerkung im Zusammenhang mit der schwedischen Schülerin Greta Thunberg. Mehr

06.04.2019, 08:43 Uhr | Politik

Alle Artikel zu: Karikatur

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Kinderbücher und Karikaturen Französischer Zeichner und Autor Tomi Ungerer ist tot

Von ihm stammen zärtliche Geschichten wie derbe Karikaturen. Den einen galt er als Zyniker, anderen als Kinderfreund, er selbst nannte sich Realist. Jetzt ist Tomi Ungerer im Alter von 87 Jahren gestorben. Mehr

09.02.2019, 13:06 Uhr | Feuilleton

Preis für Greser & Lenz Darauf einen Hasenzüchter!

Die F.A.Z.-Zeichner Achim Greser und Heribert Lenz erhalten den Deutschen Karikaturenpreis 2018. Ihr Gewinnerbild zeigt einen Hasenzüchter-Wettbewerb der ganz besonderen Art. Mehr

11.11.2018, 15:43 Uhr | Feuilleton

Fußball-Kommentar Der Bumerang der Bayern

Bei der Münchner Schelte wurden einige wunde Punkte getroffen, die im Trubel aus Hohn und Spott untergegangen sind. Dabei ist das Thema zu ernst, als dass es mit Sarkasmus einfach so beendet werden sollte. Mehr Von Anno Hecker

20.10.2018, 19:28 Uhr | Sport

Karikaturenschau in Mainz Bissig, aber nicht bitterbös

Wen sich der Karikaturist Klaus Wilinski vornimmt, der hat es verdient. Im Mainzer Rathaus ist jetzt eine Schau seiner Werke aus 30 Jahren zu sehen. Mehr Von Markus Schug

13.10.2018, 17:30 Uhr | Rhein-Main

Was Karikaturen heute fehlt Schlechte Zeiten für die Kinder der Aufklärung

Die aktuelle Triennale der Karikatur macht auf zwei heikle Tendenzen aufmerksam: Die Qualität der Kunstform nimmt ab. Und der Widerstand der politischen Rechten gegen sie nimmt zu. Mehr Von Andreas Platthaus

23.08.2018, 06:37 Uhr | Feuilleton

Netanjahu-Karikatur „Süddeutsche Zeitung“ trennt sich von ihrem Zeichner

Netanjahu mit Davidstern-Rakete: Die „Süddeutsche Zeitung“ beendet wegen einer als antisemitisch kritisierten Zeichnung ihre Zusammenarbeit mit dem Karikaturisten Dieter Hanitzsch. Mehr

17.05.2018, 17:40 Uhr | Feuilleton

SZ-Karikatur Antisemitismusbeauftragter fühlt sich an Nazi-Propaganda erinnert

Der Antisemitismusbeauftragte der Bundesregierung hat die Karikatur von Benjamin Netanjahu in der „Süddeutschen Zeitung“ vom Dienstag scharf kritisiert. Die Zeitung bittet um Entschuldigung. Mehr

17.05.2018, 06:59 Uhr | Feuilleton

Karikaturen bei Sotheby’s Diese Russen

Für einen wohltätigen Zweck wurde in London die Sammlung des britischen Schriftstellers Jeffrey Archer versteigert. Ein ehemaliger Premierminister war dabei Garant für hohe Preise. Mehr Von Andreas Platthaus

22.03.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Serie „Our Cartoon President“ Homer Simpson im Weißen Haus

Die Zeichentrickserie „Our Cartoon President“ persifliert die Präsidentschaft Donald Trumps. Lässt sich dem skurrilem Verhalten dieser Regierung noch mehr satirische Schärfe verleihen? Mehr Von Nina Rehfeld, Phoenix

24.02.2018, 09:39 Uhr | Feuilleton

Karlikatur Karl Lagerfeld hofft auf einen starken Präsidenten

Wieder Bangen in Frankreich – auch bei Modeschöpfer Karl Lagerfeld. Er hofft, dass Emmanuel Macrons Partei in beiden Wahlgängen der französischen Parlamentswahl die Mehrheit holt und karikiert den Präsidenten als „Mister Europe 2022“ . Mehr Von Alfons Kaiser

11.06.2017, 16:42 Uhr | Stil

Reif für Karlie? „Charlie Hebdo“ kommt nach Deutschland

Startauflage zweihunderttausend: Am Donnerstag wird die erste deutsche Ausgabe von „Charlie Hebdo“ erscheinen. Die deutschen Politiker und natürlich Erdogan in der Türkei dürfen sich freuen. Mehr Von Jürg Altwegg

26.11.2016, 23:43 Uhr | Feuilleton

Karikaturen in Salzburg Frischer Alltagswahnsinn

Schau mal, wie beleidigend: Satire und Spott sind Künste, die nicht immer mit ihren Themen veralten müssen – das zumindest demonstriert eine gelungene Karikaturenausstellung in Salzburg. Mehr Von Martin Lhotzky

14.11.2016, 08:28 Uhr | Feuilleton

Karikatur zu Erdbeben Das Dorf Amatrice verklagt „Charlie Hebdo“

Die Satire-Zeitung „Charlie Hebdo“ hatte die Opfer des Erdbebens in Italien als Nudelgerichte dargestellt. Nun klagt der verwüstete Ort Amatrice: Die Zeichnung sei diffamierend. Mehr

13.09.2016, 12:15 Uhr | Feuilleton

Umstrittene Karikaturen Warum denn nicht?

Der Karikaturist Phil Hubbe zeichnet Cartoons über Behinderte. Die sind witzig und böse. Und fast alle, die finden, das ginge nicht, sind gesund. Mehr Von Denise Peikert

18.08.2016, 11:18 Uhr | Stil

Holocaust-Karikaturen Kalkulierte Provokation

In Iran findet zum zweiten Mal ein Karikaturenwettbewerb zum Holocaust statt. Ausgerechnet jetzt, da Präsident Rohani sein Land öffnen will – Zufall ist das nicht. Mehr Von Christoph Hein, Teheran

21.05.2016, 08:46 Uhr | Politik

Karlikatur Donald Trump trifft auf Frauke Petry

Donald Trump gilt nicht gerade als Frauenversteher. Karl Lagerfeld hat sich ausgemalt, was passiert, wenn Populist Donald Trump auf Populistin Frauke Petry trifft. Mehr Von Alfons Kaiser

20.04.2016, 13:51 Uhr | Stil

Horst Seehofer Karikatur eines Kanzlerinnenvernichters

„Nächste Frage“: Aus Horst Seehofers Äußerung zur Zukunft Angela Merkels spricht die Furcht vor einem Wahldebakel am Ende seiner Ära. Mehr Von Albert Schäffer, München

29.02.2016, 16:13 Uhr | Politik

Karikaturist Walter Hanel Charlie Hebdo hat gar nichts geändert

Generationen von Lesern sind mit seinen Karikaturen aufgewachsen: Ein Besuch bei Walter Hanel, der unser Bild von Politikern wie Strauß und Kohl geprägt hat. Mehr Von Andreas Platthaus

14.09.2015, 17:18 Uhr | Feuilleton

Lagerfelds Karlikatur ¡Hasta la victoria siempre!

Das Tauwetter zwischen Amerika und Kuba nimmt Karl Lagerfeld zum Anlass, sich Gedanken über das deutsch-kubanische Verhältnis zu machen. Und so scheint eine Folklore-Kanzlerin in guter sozialistischer Manier den Weg zu weisen: Vorwärts immer, rückwärts nimmer. Mehr Von Alfons Kaiser

21.07.2015, 09:12 Uhr | Stil

Umstrittene Karikaturen Teheran sagt Holocaust-Ausstellung ab

Eine Ausstellung mit Karikaturen zum Thema Holocaust ist kurz vor der Eröffnung abgesagt worden. Angeblich war der Veranstalter erkrankt. Mehr

09.05.2015, 13:22 Uhr | Politik

Terroranschlag Dschihad in Texas

Selbst ernannte Mudschahedin haben eine Ausstellung in Texas attackiert. Dort sprach zur Prämierung einer Islam-Karikatur der niederländische Islamgegner Geert Wilders. Galt ihm der Anschlag?  Mehr Von Andreas Ross, Washington

04.05.2015, 21:20 Uhr | Politik

Lagerfelds Karlikatur Hollande und Angela Germania

Gewohnt pointiert beschreibt Karl Lagerfeld die deutsch-französischen Beziehungen: Ganz im Geiste wilhelminischer Allmachtsphantasien kleidet er seine Merkel zum Treffen mit Frankreichs Hollande im Gewand der Germania. Mehr Von Alfons Kaiser

25.04.2015, 21:25 Uhr | Stil

Syriza-Parteizeitung Schäubles Sprecher erbost wegen Nazi-Karikatur

„Widerwärtig“: Der Sprecher von Wolfgang Schäuble hat eine Karikatur kritisiert, die den Bundesfinanzminister in Wehrmachtsuniform zeigt. Sie war in der Zeitung der griechischen Regierungspartei „Syriza“ erschienen. Mehr

13.02.2015, 15:20 Uhr | Politik

Karikaturen-Wettbewerb in Iran Preisgeld für den besten Holocaust-Leugner

Aus Protest gegen die Mohammed-Karikaturen des französischen Satiremagazins „Charlie Hebdo“ lobt Iran einen Wettstreit aus: Zeichnungen mit der besten Holocaust-Leugnung sollen prämiert werden. Mehr

02.02.2015, 23:01 Uhr | Feuilleton
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z