https://www.faz.net/-j0q-ah92u

F.A.Z. Frühdenker : Millionenstreit um Entschädigung für die Kohl-Witwe

Der Rechtsstreit geht in die nächste Runde: Maike Kohl-Richter fordert als Alleinerbin mindestens fünf Millionen Euro Bild: dpa

Die Pandemie scheint immer mehr zur Pandemie der Ungeimpften zu werden. Der Bundesgerichtshof verhandelt mal wieder in der Sache Familie Kohl gegen Autor Schwan. Und das Jugendwort des Jahres 2021 wird verkündet. Der F.A.Z.-Newsletter für Deutschland.

          7 Min.

          Das Wichtigste für Sie an diesem Montag:

          Tatjana Heid
          Stellvertretende verantwortliche Redakteurin für Nachrichten und Politik Online.

          1. Können Ungeimpfte das Gesundheitssystem überfordern?
          2. Was will Erdogan?
          3. Bundesgerichtshof verhandelt über Entschädigung für Kohl-Witwe

          4. Bidens Botschafter können nicht entsandt werden
          4. Laschet legt Amt des NRW-Ministerpräsidenten nieder

          6. Jugendwort des Jahres wird verkündet
          7. Das wird diese Woche wichtig

          Müssten mehr sein: Ein Mann lässt sich in Frankfurt am Main gegen Covid-19 impfen.
          Müssten mehr sein: Ein Mann lässt sich in Frankfurt am Main gegen Covid-19 impfen. : Bild: dpa

          1. Können Ungeimpfte das Gesundheitssystem überfordern?

          Erstmals seit Mai ist die Inzidenz in Deutschland wieder dreistellig. Die Pandemie wird immer mehr zu einer Pandemie der Ungeimpften.

          Bundesländer: Schon Anfang September hat Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) vor einer „Pandemie der Ungeimpften“ gewarnt. Nun scheint sie einzutreten. In Baden-Württemberg, Bayern, Sachsen und Thüringen liegen die Inzidenzen über dem Bundesdurchschnitt. In allen vier Ländern bleiben die Impfquoten hinter dem Mittelwert für Deutschland zurück, im Osten sogar um sechs und zehn Prozentpunkte. Während das Robert Koch-Institut das Risiko für Ungeimpfte weiterhin als hoch einstuft, schätzen die Fachleute die Gefahr für vollständig Immunisierte nur noch als moderat ein. Die Frage ist nun, ob die Ungeimpften in Deutschland zahlenmäßig so stark sind, dass sie das Gesundheitssystem in diesem Winter an seine Grenzen bringen können. Die Intensivmediziner zumindest sind besorgt, auch weil Personal fehlt.

          Testen Sie unser Angebot.
          Jetzt weiterlesen.
          Testen Sie unsere Angebote.
          F.A.Z. PLUS:

            FAZ.NET komplett

          Diese und viele weitere Artikel lesen Sie mit F+
          Wie sensibel darf es sein? Der Philosoph Richard David Precht während der phil.Cologne im September 2021

          Precht und Flaßpöhler : Sie nennen es Freiheit

          Die haltlosen Behauptungen der Impfskeptiker dringen immer weiter in die bürgerliche Mitte vor. Für die neue pandemische Situation ist das fatal.
          Ein Mann demonstriert gegen die Impfpflicht vor dem Florida State Capitol in Tallahassee.

          Weg aus der Pandemie : Warum wir eine Impfpflicht brauchen

          Wie kommt man nur darauf, dass jeder selbst entscheiden kann, ob das Virus echt ist? Über die seltsame Realitätsverweigerung der Impfgegner. Ein Gastbeitrag