Maike Kohl-Richter: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Kohls Grab „Jetzt ist es würdig“

Zum zweiten Todestag Helmut Kohls am 16. Juni hat seine Witwe Maike Kohl-Richter sein Grab neu gestalten lassen. Der endgültige Zustand soll das aber immer noch nicht sein. Mehr

07.06.2019, 19:28 Uhr | Gesellschaft

Alle Artikel zu: Maike Kohl-Richter

1 2 3  
   
Sortieren nach

Vermächtnis Helmut Kohls Vertrauten reicht ein Ehrenwort

Der Rechtsstreit um Helmut Kohls mündliches Vermächtnis geht mit einer Zeugenaussage seines Sohnes Peter in die nächste Runde. Seit Jahren geht die Witwe des Altkanzlers gegen die Veröffentlichung seiner Memoiren vor. Warum? Mehr Von Reiner Burger, Köln

22.05.2019, 20:39 Uhr | Politik

Witwe des Altkanzlers Maike Kohl-Richter beginnt neues Verfahren gegen Ghostwriter

Im Streit um die Memoiren Helmut Kohls verlangt die Witwe des Altkanzlers die Streichung weiterer Passagen aus dem Buch des Ghostwriters Heribert Schwan. Zudem fordert sie vom Verlag Auskunft über die mit dem Buch erzielten Gewinne. Mehr

27.11.2018, 11:31 Uhr | Politik

Witwe des Altkanzlers Maike Kohl-Richter beklagt „respektlose“ Debatte über ihre Person

Die Ehefrau des verstorbenen Altkanzlers Helmut Kohl fühlt sich als „Witwe, die auf den Akten sitzt“ verunglimpft. Das sei „unwürdig“ und „unwahr“. Mehr

08.11.2018, 16:05 Uhr | Politik

Erster Todestag Wegbegleiter gedenken Helmut Kohls

Kein deutscher Bundeskanzler war bisher länger im Amt. Rund 150 Menschen gedenken seiner an der Grabstätte im Adenauer-Park in Speyer im Stillen. Mehr

16.06.2018, 17:06 Uhr | Politik

Entschädigung nicht vererbbar Maike Kohl-Richter geht leer aus

Die Witwe des verstorbenen Bundeskanzlers Helmut Kohl wollte die Millionen-Entschädigung erhalten, die Kohl im Streit mit seinem Biografen erstritten hatte. Jetzt hat ein Gericht entschieden: Sie hat keinen Anspruch auf das Geld. Mehr

29.05.2018, 13:49 Uhr | Politik

FAZ.NET-Sprinter SPD ohne Haltung, Huhn mit Smartwatch

Putin bringt die SPD in Erklärungsnot, während den deutschen Bauern die Zukunft blüht. Um welchen Millionenstreit es heute auch noch geht, steht im Sprinter. Mehr Von Christian Palm

29.05.2018, 06:23 Uhr | Aktuell

Festakt in Mainz Kohls Witwe fehlt bei Einweihung von „Helmut-Kohl-Platz“

Anlässlich seines 88. Geburtstags soll heute in Mainz ein Platz nach dem verstorbenen Altkanzler Helmut Kohl benannt werden. Seine Witwe Maike Kohl-Richter sagte ihre Teilnahme kurzfristig ab. Mehr

03.04.2018, 14:06 Uhr | Politik

Prozess um Kanzler-Biographie Richterin macht Kohl-Witwe wenig Hoffnung

Maike Kohl-Richter übernimmt ein seit Jahren laufendes Klageverfahren ihres inzwischen gestorbenen Mannes gegen ein Buch. Vor Gericht erscheint sie persönlich. Die Richterin hat eher schlechte Nachrichten für sie. Mehr

15.02.2018, 17:11 Uhr | Politik

Deutung und Hoheit Wie Maike Kohl-Richter um das Lebenswerk ihres Mannes kämpft

In der Veröffentlichung unautorisierter Kohl-Zitate sieht dessen Witwe einen „historisch einzigartigen, unverfrorenen, rücksichtslosen Verrat“. Vor Gericht fordert sie eine hohe Summe – doch es geht ihr um mehr als Geld. Mehr Von Reiner Burger

15.02.2018, 09:39 Uhr | Politik

FAZ.NET-Countdown Münchner Sicherheit

In Bayern ist man sicher. Erst recht zur Münchner Sicherheitskonferenz. Horst Seehofer soll diese Expertise nach Berlin bringen. Ob es gelingt? Mehr Von Carsten Knop

15.02.2018, 07:27 Uhr | Politik

Maike Kohl-Richter „Helmut Kohl ist unsterblich“

Kohls Witwe legt nach mit verklärenden Aussagen über den früheren Kanzler. Die ostdeutschen Demonstranten seien ihrem Mann beim Mauerfall zwar hilfreich gewesen – mehr aber auch nicht. Mehr

10.02.2018, 11:31 Uhr | Gesellschaft

Maike Kohl-Richter klagt „Ich gelte als Monster“

Dass es bei der Familie Kohl in den vergangenen Jahren nicht harmonisch zuging, ist kein Geheimnis. Die Söhne blieben der Beerdigung ihres Vaters fern. Immer im Fokus des Streits: Kohls zweite Frau. Die kritisiert nun die Medien. Mehr

17.01.2018, 15:31 Uhr | Gesellschaft

Altkanzler Walter Kohl: Das Thema Erbschaft ist erledigt

Das Erbe des verstorbenen früheren Bundeskanzlers Helmut Kohl ist geregelt worden – vor Gericht. Im ZDF skizzierte Walter Kohl auch seine Vorstellung von der politischen Hinterlassenschaft des Vaters. Mehr

30.08.2017, 11:19 Uhr | Politik

Abschied vom Altkanzler Helmut Kohls letzte Reise

Europa nimmt Abschied von Helmut Kohl. Trauerfeiern in Straßburg und Speyer und der Weg auf dem Rhein erinnern an den großen Staatsmann. Mehr Von Thomas Gutschker, Friederike Haupt und Moritz Eichhorn

01.07.2017, 23:13 Uhr | Politik

Messe für ehemaligen Kanzler Requiem für Helmut Kohl in Speyer

Nach dem europäischen Trauerakt in Straßburg fand am Samstagabend im Dom von Speyer ein Requiem für Helmut Kohl statt. An der Totenmesse nahmen ranghohe Politiker aus aller Welt teil. Mehr

01.07.2017, 21:13 Uhr | Politik

Requiem im Speyerer Dom Letztes Geleit für Helmut Kohl in seiner „Hauskirche“

Mit einer Totenmesse im Speyerer Dom verabschiedet sich Deutschland am Samstagabend von Helmut Kohl. Auch bei dem Requiem soll der europäische Gedanke zelebriert werden, dem sich der verstorbene Kanzler stets verpflichtet sah. Mehr Von Timo Frasch

01.07.2017, 17:20 Uhr | Politik

Helmut Kohl Im Dom des Kanzlers

Für Helmut Kohl war der Dom zu Speyer etwas ganz Besonderes. Staatsgäste mussten sich seine „Hauskirche“ anschauen – ob sie wollten oder nicht. Am heutigen Samstag wird hier das Requiem für den verstorbenen Kanzler stattfinden. Mehr Von Timo Frasch

01.07.2017, 11:00 Uhr | Politik

Trauerfeier für Helmut Kohl Die Kanzlerin singt A und O

Die Messe für Helmut Kohl in der Hedwigs-Kathedrale war ein würdiger Versuch der Berliner Politik, Abschied vom früheren Kanzler zu nehmen. Doch auch ihn überschattet der Zwist in der Familie. Mehr Von Christian Geyer

27.06.2017, 22:07 Uhr | Feuilleton

Totenmesse für Altkanzler Priester wünscht Kohls Familie Versöhnung

Nach Helmut Kohls Tod ist die Trauer überschattet vom Streit in seiner Familie. Bei der Totenmesse für den ehemaligen Kanzler in Berlin sprach der Priester in seiner Predigt den Konflikt zwischen den Söhnen und der Witwe an. Mehr

27.06.2017, 11:00 Uhr | Politik

Konflikt um Helmut Kohl Im Reich des Schmerzes

Der innerfamiliäre Konflikt um Helmut Kohl droht in die Politik auszugreifen. Doch er muss eingehegt bleiben. Denn es kommt nun darauf an, dem Altkanzler in Würde das letzte Geleit zu geben. Mehr Von Volker Zastrow

25.06.2017, 18:51 Uhr | Politik

Kritik an Trauerakt Walter Kohl will an Beisetzung seines Vaters nicht teilnehmen

Die Vorbereitungen für Kohls Trauerzeremonien am 1. Juli sind in vollem Gange. Nun meldet sich der Sohn des Altkanzlers zu Wort. Er übt scharfe Kritik an den bisherigen Planungen und spricht von einer „unwürdigen“ Entwicklung. Mehr

23.06.2017, 19:24 Uhr | Politik

Erbe des Altkanzlers Nachlass von Helmut Kohl kommt in eigene Stiftung

1998 sandte Helmut Kohl der Konrad-Adenauer-Stiftung einen Transporter voller Handakten. 2010 ließ er sie wieder abholen. Nun verrät ein Anwalt, was mit seinem Nachlass geschehen soll. Mehr

22.06.2017, 17:20 Uhr | Politik

Familienfehde nach Kohls Tod Ein öffentliches Trauerspiel

Während die Abläufe für die Trauerzeremonie langsam feststehen, eskaliert der Streit der Kohls. Zwar ist über die Jahre viel Unschönes aus dem Innenleben der Familie nach außen gedrungen. Doch was sich nach dem Tod des Altkanzlers abspielt, hat eine neue Dimension. Mehr

21.06.2017, 17:30 Uhr | Politik

Nach Tod des Altkanzlers Witwe Kohls wollte keine Merkel-Rede bei Staatsakt

Bei dem europäischen Trauerakt für Helmut Kohl sollte die Bundeskanzlerin nach dem Willen von Kohls Witwe ursprünglich nicht reden. Erst Bedenken wegen eines Eklats brachten sie offenbar von diesem Wunsch ab. Mehr

21.06.2017, 14:28 Uhr | Politik
1 2 3  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z