AKP: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Brief aus Istanbul Manipuliere die Kurden!

Bis zum Neuwahltermin am 23. Juni kann Erdogan weder die Wirtschaftskrise meistern noch das Herz der Kurden gewinnen. Also setzt der türkische Präsident auf Manipulation. Mehr

23.05.2019, 14:13 Uhr | Feuilleton

Alle Artikel zu: AKP

1 2 3 ... 18 ... 36  
   
Sortieren nach

Besuchsverbot aufgehoben Wohlkalkulierte Geste

Das Besuchsverbot des inhaftierten PKK-Gründers Abdullah Öcalan wurde aufgehoben. In einer Mitteilung fordert Öcalan Kurden dazu auf, die Waffen niederzulegen. Strebt Ankara abermals Friedensgespräche an? Mehr Von Rainer Hermann, Istanbul

17.05.2019, 21:25 Uhr | Politik

Neuwahlen in Istanbul Wer diesen Hashtag teilt, wird registriert

Wer es in der Türkei wagt, die Annullierung der Wahl in Istanbul zu kritisieren, und sei es nur durch einen Hashtag, bekommt Erdogans Rache zu spüren. Nun traf es eine Popsängerin und eine Journalistin. Mehr Von Bülent Mumay, Istanbul

16.05.2019, 15:17 Uhr | Feuilleton

Angst um Standort Türkische Wirtschaft fordert mehr Rechtsstaatlichkeit

Mit ungewöhnlich scharfen Worten hat der türkische Unternehmerverband die Regierung in Ankara kritisiert. Die Vereinigung sieht die Wettbewerbsfähigkeit des Landes in Gefahr. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

15.05.2019, 22:27 Uhr | Wirtschaft

Türkei Riskante Finanzspritze

Der türkische Präsident Erdogan und seine Partei haben jahrelang bewiesen, dass sie haushalten können. Das gewonnene Vertrauen setzen sie jetzt mit einem riskanten Vorhaben aufs Spiel. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

13.05.2019, 22:27 Uhr | Wirtschaft

Neuwahl in Istanbul Kandidat einer kleinen Partei zieht zurück

Muammer Aydin von der Demokratische Linkspartei wolle mit seinem Schritt den bisherigen Wahlsieger Ekrem Imamoglu unterstützen, sagt er. Die Ansetzung der Neuwahl bezeichnete er als rechtswidrig. Mehr

12.05.2019, 18:10 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Erdogans Putsch

Sieg! – So lautet das Motto des türkischen Präsidenten und seiner Partei, der AKP. Sie zeigen, dass sie die Demokratie in unserem Land abgeschafft haben. Mehr Von Bülent Mumay

08.05.2019, 10:47 Uhr | Feuilleton

Nach Wahl-Annullierung Kann die Opposition Erdogan nochmals schlagen?

Die türkische Opposition ringt nach der Annullierung der Abstimmung in Istanbul um eine gemeinsame Position. Präsident Erdogan spricht derweil von einem wichtigen Schritt für die Demokratie. Mehr

08.05.2019, 04:57 Uhr | Politik

Wahl-Annullierung in Türkei Die große Schlacht um Istanbul hat begonnen

Am Tag nach der Annullierung der Bürgermeisterwahl in Istanbul durch den Hohen Wahlrat ist klar: Die größte Stadt in der Türkei erwartet ein schmutziger zweiter Wahlkampf. Mehr Von Rainer Hermann

07.05.2019, 18:36 Uhr | Politik

Türkischer Staatschef Erdogan, der Anti-Demokrat

Der türkische Präsident preist die Annullierung der Wahl in Istanbul aus fadenscheinigen Gründen als Stärkung der Demokratie. Das kommt einer Verhöhnung der Wähler und der Demokratie generell gleich. Die Kluft zu „alten“ Partnern wird immer größer. Mehr Von Klaus-Dieter Frankenberger

07.05.2019, 18:16 Uhr | Politik

Nach Wahl-Annullierung Türkische Opposition zeigt sich geschlossen

Nach der Entscheidung, die Bürgermeisterwahl in Istanbul wiederholen zu lassen, diskutiert die Opposition die Möglichkeit gegenseitiger Unterstützung. Präsident Erdogan hingegen lobte das Vorgehen der Wahlbehörde. Mehr

07.05.2019, 13:02 Uhr | Politik

Nach Niederlage für Erdogan Wahl in Istanbul muss wiederholt werden

Die staatliche Wahlkommission annulliert das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Istanbul nun doch. Die Regierungspartei AKP, die bei der Wahl überraschend deutliche Verluste hinnehmen musste hatte einen Antrag zur Überprüfung des Ergebnis eingereicht. Der zum Bürgermeister gewählte Ekrem Imamoglu spricht von Verrat. Mehr

07.05.2019, 08:51 Uhr | Politik

Neuwahl angeordnet Istanbuls Bürgermeister beklagt „Verrat“

Die türkische Wahlbehörde will die Bürgermeisterwahl in Istanbul wiederholen lassen. Oppositionspolitiker Imamoglu, der die Wahl knapp gewonnen hatte, gibt sich kämpferisch. Aus dem Ausland hagelt es Kritik. Mehr

07.05.2019, 05:11 Uhr | Politik

Kritik nach Wahl-Annullierung „So ist die Türkei kein Partner mehr für die EU!“

Nach der Entscheidung der türkischen Wahlbehörde, die Wahl in Istanbul wiederholen zu lassen, hagelt es Kritik. Vor allem Staatschef Erdogan wird von deutschen Politikern ein schwerer Vorwurf gemacht. Mehr

06.05.2019, 23:34 Uhr | Politik

Neuwahlen in Istanbul Demokratie à la turca

Wer wagt es schon, sich eines „Wunsches“ von Präsident Erdogan zu widersetzen? Doch die AKP erweist sich mit ihrem Vorgehen nach der gescheiterten Kommunalwahl möglicherweise einen Bärendienst. Mehr Von Rainer Hermann

06.05.2019, 21:21 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Die Palastpresse dreht durch

Erdogan hat seine Wahlniederlage in einigen Städten eingestanden. Die ihm hörige Presse jedoch nicht. Die Medienzaren fürchten, dass ihre krummen Geschäfte auffliegen – und betreiben Desinformation. Mehr Von Bülent Mumay

26.04.2019, 14:05 Uhr | Feuilleton

Angriff in Türkei Sechs Festnahmen nach Faustschlag gegen Oppositionsführer

Einer der Verdächtigen sei Mitglied der regierenden AKP, hieß es aus der Partei. Gegen den Mann werde aber ein Ausschlussverfahren eingeleitet. Präsident Erdogan teilte mit, er sei gegen jede Art von Gewalt. Mehr

22.04.2019, 14:45 Uhr | Politik

Von Mob angegriffen Faustschlag für türkischen Oppositionsführer

Der CHP-Politiker Kemal Kilicdaroglu musste das Begräbnis eines Soldaten in einem gepanzerten Fahrzeug verlassen. Vorher hatte ihn eine aufgebrachte Menge so bedrängt, dass er von Leibwächtern beschützt werden musste. Mehr

21.04.2019, 17:47 Uhr | Politik

Opposition siegt in Istanbul So schmerzhaft ist die Niederlage für Erdogan

Die AKP findet sich nur langsam mit ihrer Niederlage in Istanbul ab. Die Abwahl ist für die Partei besonders aus einem Grund schmerzhaft. Mehr Von Rainer Hermann

20.04.2019, 11:41 Uhr | Politik

Kandidat der Opposition Wahlbehörde erklärt Imamoglu zum Bürgermeister von Istanbul

Die Entscheidung über eine Wiederholung der Abstimmung steht aber noch aus. Die Präsident und AKP-Parteichef Erdogan sind der Meinung, dass die Abstimmung in Istanbul regelwidrig ablief. Mehr

17.04.2019, 16:34 Uhr | Politik

Brief aus Istanbul Die schwerste Entscheidung in Erdogans Geschichte

Manchmal können Wahlen dann doch anders ausgehen, als selbstsichere Herrscher meinen. Die Geschehnisse seit dem 31. März deuten auf eine enorme Unentschlossenheit im Palast des türkischen Präsidenten hin. Mehr Von Bülent Mumay

17.04.2019, 12:35 Uhr | Feuilleton

Brief aus Istanbul Wir nehmen unsere Abwahl einfach nicht an

Hatte die AKP die Türkei gerade noch für ihre Wahlsicherheit gefeiert, spricht sie jetzt von Betrug. Erdogan hat gute Gründe, warum er Istanbul nicht aus der Hand geben will. Und eine Reihe von Ideen. Mehr Von Bülent Mumay

11.04.2019, 20:48 Uhr | Feuilleton

In Istanbul AKP fordert Wiederholung der Kommunalwahl

Nach Angaben des stellvertretenden Parteivorsitzenden Yavuz ist der Vorsprung des CHP-Kandidaten Imamoglu bei der Nachzählung von 29.000 auf 14.000 Stimmen geschrumpft. Zudem seien große Unregelmäßigkeiten bei der Wahl festgestellt worden. Mehr Von Rainer Hermann

09.04.2019, 17:29 Uhr | Politik

AKP in der Türkei Erdogan sieht alt aus

Der Rückschlag bei den Kommunalwahlen muss nicht das Ende von Erdogans AKP bedeuten. Aber sie muss sich neu erfinden, will sie dem wachsenden Unmut in den eigenen Reihen begegnen. Mehr Von Rainer Hermann

08.04.2019, 14:07 Uhr | Politik

„Organisiertes Verbrechen“ Erdogan nennt Kommunalwahl in Istanbul regelwidrig

Bei der Kommunalwahl in der Türkei siegte in Istanbul die Opposition. Präsident Erdogan will das offenbar nicht hinnehmen – und spricht davon, bei der Wahl habe es ein „organisiertes Verbrechen“ gegeben. Mehr

08.04.2019, 12:05 Uhr | Politik
1 2 3 ... 18 ... 36  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z