Ölpest: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Bodenschätze vor den Lofoten Gas oder Greta?

Im Meeresgrund vor den Lofoten lagern Öl und Gas für viele Milliarden Euro. Die Frage, ob diese Bodenschätze gehoben werden oder Natur und Fischgründe wertvoller sind, entzweit die Norweger seit langem. Mehr

04.04.2019, 06:13 Uhr | Wirtschaft

Alle Artikel zu: Ölpest

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Nach Raffinerieunfall Ölpest bei Genua löst sich auf

Eine Ölpipeline in der Nähe von Genua in Norditalien platzt. Öl fließt in die umliegenden Gewässer und verschmutzt benachbarte Strände. Jetzt lösen sich die Ölschlieren langsam auf. Mehr

24.04.2016, 15:06 Uhr | Wirtschaft

Abgasskandal BP kommt mit 20 Milliarden davon. Und VW?

Der Ölkonzern BP muss 20 Milliarden Dollar zahlen auch dafür, dass er den Golf von Mexiko großflächig verschmutzt hat. Lässt sich daraus folgern, was Volkswagen droht? Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington

06.04.2016, 13:32 Uhr | Wirtschaft

Urteil Spanien kann Entschädigung für Prestige-Ölpest einfordern

Es war die größte Umweltkatastrophe in der Geschichte Spaniens. Doch bisher war niemand zu Verantwortung gezogen worden. Mehr als 13 Jahre nach der Havarie des Öltankers Prestige hat jetzt Spaniens Oberster Gerichtshof geurteilt. Mehr

26.01.2016, 16:23 Uhr | Wirtschaft

Hilfe bei Umweltverschmutzung Das Bio-Mittel gegen Ölpest

Die Maßnahmen gegen Ölverschmutzung sind noch immer unzureichend. Eine oberflächenaktive Substanz könnte die Lösung gegen das Übel sein. Mehr Von Uta Bilow

29.07.2015, 21:47 Uhr | Wissen

Pipeline gebrochen Ölpest vor Kalifornien schlimmer als angenommen

Nach der Panne an einer Öl-Pipeline in Kalifornien ist die Ölpest vor der Küste von Santa Barbara schlimmer als zunächst angenommen. Der Ölteppich auf dem Pazifik erstreckt sich mittlerweile über 14 Kilometer. Mehr

21.05.2015, 10:27 Uhr | Gesellschaft

Leck in Pipeline Sechs Kilometer langer Ölteppich vor Kalifornien

Ein Leck an einer Pipeline hat vor der Küste von Santa Barbara im amerikanischen Bundesstaat Kalifornien eine Ölpest verursacht. Etwa 80.000 Liter Erdöl sollen in den Pazifik geflossen sein. Mehr

20.05.2015, 10:40 Uhr | Gesellschaft

Deepwater Horizon Strafe für BP könnte geringer ausfallen

Die Explosion der Bohrinsel Deepwater Horizon verursachte die größte Ölpest in der amerikanischen Geschichte. BP muss dafür nun eine Strafe von maximal 13,7 Milliarden Dollar zahlen – und damit weniger, als die Regierung erwartet hatte. Mehr

16.01.2015, 05:58 Uhr | Wirtschaft

Deepwater Horizon Grobe Fahrlässigkeit könnte BP Milliarden kosten

Der Energiekonzern BP hat nach Auffassung eines amerikanischen Gerichts mit grob fahrlässigem Handeln die schwere Ölpest im Golf von Mexiko verursacht. Auf BP könnten nun zusätzliche Strafen in Milliardenhöhe zukommen. Mehr

04.09.2014, 21:46 Uhr | Wirtschaft

Rätselhafte Anziehungskraft Mit Wasserwellen gegen Ölpest?

Wasserwellen, die schwimmende Gegenstände anziehen. Forscher haben eine seltsame Kraft entdeckt, die sogar helfen könnte, Gewässer zu reinigen. Mehr Von Manfred Lindinger

12.08.2014, 14:08 Uhr | Wissen

Ölkatastrophe im Golf von Mexiko BP zahlt Opfern 7,8 Milliarden Dollar

Am Montag sollte in New Orleans der maßgebliche Prozess wegen der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko beginnen. Zuvor hat sich der Ölkonzern BP nun mit Klägern auf Entschädigungen in Milliardenhöhe geeinigt. Mehr Von Roland Lindner, New York

03.03.2012, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Neuseeland fürchtet neue Ölpest Wrack der Rena auseinandergebrochen

Schwere Stürme hatten das Containerschiff Rena bereits schwer beschädigt. Jetzt ist es in zwei Teile zerbrochen. Der Küste Neuseelands drohen neue Ölverschmutzungen. Mehr

08.01.2012, 07:27 Uhr | Aktuell

Ölkatastrophe im Golf von Mexiko BP fordert 20 Milliarden Dollar Schadenersatz

Die schlimmste Ölpest in der Geschichte der Vereinigten Staaten zieht einen weiteren Mammut-Prozess nach sich: Rund eineinhalb Jahre nach dem Untergang seiner Ölplattform im Golf von Mexiko verlangt der britische BP-Konzern vom Subunternehmen Halliburton 20 Milliarden Dollar Entschädigung. Mehr

03.01.2012, 10:57 Uhr | Wirtschaft

Hoffnung in Neuseeland Pumparbeiten am havarierten Frachter kommen voran

Hoffnung im Kampf gegen die Ölpest: Die Arbeiten zum Abpumpen des Schweröls aus dem havarierten Frachter vor Neuseeland gehen voran. Gutes Wetter begünstigt die komplexe Aktion. Mehr

21.10.2011, 18:20 Uhr | Gesellschaft

Nach Frachter-Havarie Ölpest vor Neuseeland befürchtet

Umweltalarm in Neuseeland: Aus einem havarierten Containerschiff vor der Nordostküste des Landes läuft Öl aus. Es wurden schon tote Vögel gefunden. Mehr

06.10.2011, 12:31 Uhr | Gesellschaft

Medienschau S&P senkt Japans Rating-Ausblick

Software AG wächst solide, Ölpest im Golf von Mexiko trübt BP-Geschäftszahlen, Ericsson verdient überraschend viel, ABB verbucht kräftiges Gewinnplus, Credit Suisse enttäuscht, Amazon enttäuscht die Märkte, Canon mit Gewinnwarnung, LG Electronics in den schwarzen Zahlen, Renault steigert den Umsatz um 15 Prozent, Kontron wächst deutlich, STM wächst trotz Beben, Hertz senkt den Verlust, LDK Solar senkt Umsatzprognose, Johnson & Johnson kauft Synthes, S&P senkt Japans Rating-Ausblick, GfK - gedämpfte Kauflaune, Nutzfahrzeug-Nachfrage legt in Europa zu, Südkorea mit 1,4 Prozent Wachstum Mehr

27.04.2011, 07:18 Uhr | Finanzen

Golf von Mexiko BP verlangt Schadenersatz für Ölpest

Ein Jahr nach Beginn der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko hat der britische Ölkonzern BP den Besitzer der Bohrinsel Deepwater Horizon, das Schweizer Unternehmen Transocean, sowie eine weitere Firma verklagt. Mehr

21.04.2011, 11:07 Uhr | Wirtschaft

Golf von Mexiko Zwischen Ölpest und Garnelenfang

Ein Jahr nach dem Unglück am Golf von Mexiko gibt es für die Menschen der Region keinen Grund zur Entwarnung. Das Ausmaß der Schäden ist noch immer schwer abschätzbar. Mehr Von Roland Lindner, Venice (Louisiana)

20.04.2011, 12:45 Uhr | Wirtschaft

None Zwischen Ölpest und Garnelenfang

Jesse Morris will sich nicht beklagen. Die Ölpest im Golf von Mexiko hat den 66 Jahre alten Fischer aus dem Hafenort Venice vom gewohnten Garnelenfang abgehalten, aber sie hat ihn nicht arm gemacht. Im Gegenteil: Morris wurde wie ... Mehr

15.04.2011, 18:25 Uhr | Wirtschaft

Explosion der Deepwater Horizon Bericht warnt vor neuen Ölkatastrophen

Die von Präsident Obama eingesetzte Untersuchungskommission zum „Deepwater Horizon“-Unglück kommt zum Schluss, dass die Ursachen systembedingt sind. Auch Sparmaßnahmen hätten zur schwersten Ölpest Amerikas beigetragen. Mehr Von Matthias Rüb, Washington

07.01.2011, 08:19 Uhr | Politik

Medienschau Hypothekenkrise: Allstate verklagt Bank of America

Ölunfall: BP erkauft sich Klageverzicht, Hochtief ändert Kreditverträge wegen ACS - BöZ, Tognum schreibt Brennstoffzellen ab, BayWa übernimmt Mehrheit an Focused Energy, Deutscher Bank drohen angeblich Auflagen in Japan, Nutzer verklagen Apple, Schuldenrepublik Deutschland pumpt etwas weniger als im Vorjahr, Bericht - China erwägt Verschärfung der Kapitalregeln für Banken, Russland will ausländische Investitionen erleichtern Mehr

29.12.2010, 08:18 Uhr | Finanzen

Deepwater Horizon Amerika verklagt BP wegen Ölpest

Acht Monate nach der Explosion der Förderplattform Deepwater Horizon verklagt die amerikanische Regierung den britischen Energiekonzern BP und acht weitere Unternehmen wegen der Ölpest im Golf von Mexiko auf Schadenersatz. Die Höhe der Forderung wurde nicht beziffert. Mehr

16.12.2010, 00:18 Uhr | Gesellschaft

Nach Ölkatastrophe BP macht wieder Gewinn

Der Ölkonzern BP kämpft noch immer mit den Folgen der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko. Im dritten Quartal ist der britische Energiekonzern zwar wieder in die Gewinnzone zurückgekehrt. Im Vergleich zur Konkurrenz hinkt BP aber weit hinterher. Mehr

02.11.2010, 09:45 Uhr | Wirtschaft

Deepwater Horizon Instabiler Zement mögliche Ursache für Ölpest

Eine Untersuchungskommission zur Klärung der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko erhebt schwere Vorwürfe gegen die Konzerne BP und Halliburton. Vor der Explosion der Bohrinsel Deepwater Horizon soll die Ölquelle nur mangelhaft zementiert worden sein. Mehr

29.10.2010, 14:43 Uhr | Gesellschaft

Ölbohrungen Firmen sollen stärker haften

Nach der Ölkatastrophe im Golf von Mexiko will die Europäische Union einer solchen Situation vorbeugen. Mit einem Gesetzesvorschlag sollen künftige Sicherheits- und Haftungsbestimmungen geregelt werden. Mehr Von Nikolas Busse

14.10.2010, 01:52 Uhr | Politik
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z