Heidelberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Heidelberg

  1 2 3 4 ... 23 ... 47  
   
Sortieren nach

Risiko rotes Fleisch Darmkrebs durch neue Erreger?

Für seine Entdeckung, dass Viren Krebs auslösen können, erhielt Harald zur Hausen den Nobelpreis. Nun glaubt er, neue Erreger gefunden zu haben, die unter anderem Darmkrebs auslösen können. Was ist dran an dieser These? Mehr Von Michael Brendler

04.03.2019, 12:22 Uhr | Wissen

Heidelberger Forschergruppe Brustkrebs-Bluttest: Durchbruch oder Enttäuschung?

Heidelberger Mediziner haben einen Bluttest für Brustkrebs vorgestellt. Tumore könnten damit früh und schonend erkannt werden. Spannend, sagen Kollegen, und sind dennoch enttäuscht. Mehr Von Joachim Müller-Jung

21.02.2019, 14:42 Uhr | Wissen

Mögliche Verunreinigung Entwarnung nach blauem Wasser in Heidelberg

Bewohner der gesamten Stadt Heidelberg wurden davor gewarnt, das Wasser aus dem Hahn zu trinken. Analysen zufolge besteht keine Gesundheitsgefährdung. Mehr

07.02.2019, 16:51 Uhr | Gesellschaft

Restaurantfachfrau „Frau Ahmeti, ich erwarte besten Service“

Routiniert arbeiten, wo andere Urlaub machen: Ceziban aus Heidelberg arbeitet als Restaurantfachfrau auf Cran Canaria und genießt ihren Einsatz.. Mehr Von Chiara Hildebrand, Hotelfachschule Heidelberg

14.01.2019, 17:59 Uhr | Gesellschaft

Die Ordnung der Elemente Ein Darwin der Chemie

Vor 150 Jahren ersann Dimitri Mendelejew das Periodensystem der Elemente. Doch das Ordnen der Stoffe hat er nicht begonnen. Und abgeschlossen ist es bis heute nicht. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt

07.01.2019, 15:32 Uhr | Wissen

Drei Tote in Heidelberg Vater tötete wohl Frau und Sohn

In einem Heidelberger Hochhaus fallen Schüsse, dann entdeckt die Polizei drei Leichen: ein Ehepaar und den gemeinsamen Sohn. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Vater für die Taten verantwortlich ist. Mehr

19.12.2018, 12:32 Uhr | Gesellschaft

Organspende Auf Herzen und Nieren

Die Regierung will die Zahl der Organspenden erhöhen, indem sie Krankenhäuser besser ausstattet. Werden auf den Intensivstationen nicht alle möglichen Spender erkannt? Mehr Von Kim Björn Becker, Heidelberg/Frankfurt

14.12.2018, 18:38 Uhr | Politik

Hartz IV Die verlorene Einseitigkeit der SPD

Seit Jahren ringt die SPD mit der Frage, ob sie durch die Hartz-IV-Reformen ihre Seele verloren hat. Mit der Abkehr von Hartz IV könnte die Partei aber auf das falsche Thema setzen. Was halten die Wähler davon? Mehr Von Tobias Schrörs, Heidelberg

05.12.2018, 06:16 Uhr | Politik

Konwitschnys „Idomeneo“ Poseidon liebt keine U-Boote

In Heidelberg macht Peter Konwitschny bei seiner Inszenierung von Wolfgang Amadeus Mozarts ernster Oper „Idomeneo“ manchen Spaß zu viel. Dann aber kommt das dicke Ende. Mehr Von Lotte Thaler

22.11.2018, 14:45 Uhr | Feuilleton

Fusionsgerüchte Widerstand in Baden-Württemberg gegen Super-Landesbank

Die baden-württembergische Finanzministerin reagiert pikiert, weil sie die Pläne für eine Fünfer-Banken-Fusion aus der Zeitung erfährt. Bekommt Stuttgart eine eigene Sparkasse? Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg, Susanne Preuß, Stuttgart und Hanno Mußler

26.10.2018, 20:19 Uhr | Wirtschaft

Wegen zu hoher Mieten Studenten werden Bauherren

In den Uni-Städten fehlt es an bezahlbaren Wohnungen. Heidelberger Studenten sind selbst aktiv geworden und bauen ihr eigenes Wohnheim. Die geplante Miete ist so niedrig, dass das Modell Schule machen könnte. Mehr Von Leon Igel

23.10.2018, 10:45 Uhr | Wirtschaft

Coup mit 89 Jahren Wie wird man in der Mathematik zweimal berühmt?

Sir Michael Atiyah ist 89, ein Mathe-Genie, preisgekrönt, und immer noch hungrig. Einmal berühmt reicht nicht. In Heidelberg überraschte er jetzt mit zwei Folien, die die Gemeinde aufrüttelten. Gegenstand: Der Beweis eines der größten Rätsel in der Mathematik. Mehr Von Markus Pössel

26.09.2018, 12:55 Uhr | Wissen

Campus Heidelberg Eine Spielwiese für Innovationen

In Heidelberg entsteht ein sehr ehrgeiziges wissenschaftliches Projekt. Es bietet Platz für Tausende Studenten und Raum für große Träume. Mittendrin: ein Nobelpreisträger aus der Region. Mehr Von Oliver Schmale

20.09.2018, 12:39 Uhr | Beruf-Chance

Astro-Meteorolgie Die Wetterkarte vom Braunen Zwerg

Eine dicke Wolkendecke aus Wasserstoff und heftige Regengüsse von flüssigem Eisen, das sind die Wetterverhältnisse, die auf Luhman 16B in sechs Lichtjahren Entfernung herrschen. Mehr Von Jan Hattenbach

17.09.2018, 17:26 Uhr | Wissen

Gästeführer erzählt „Keiner hat etwas gegessen“

Wie tauchen Reisende in eine fremde Stadt ein? Gästeführer Joachim Schadendorf erzählt, was Touristen an Frankfurt anzieht, welche Nationen am spendabelsten sind und wie ihm ein Fehlgriff mit Blutwurst unterlief. Mehr Von Constanze Kleis

04.09.2018, 12:12 Uhr | Rhein-Main

Start-ups Damit der Roboter wie ein Mensch sehen kann

Roboter sind beweglich, erkennen Widerstände – aber räumlich zu sehen bereitet Probleme. Das zu ändern, haben sich die Gründer von HD Vision aus Heidelberg vorgenommen. Mehr Von Georg Giersberg

21.08.2018, 11:05 Uhr | Beruf-Chance

Ausstellung zu Stefan George Hinterm Horizont geht’s weiter

Eine erstaunliche Heidelberger Ausstellung zeigt die Wirkungsgeschichte Stefan Georges – und hält ein wichtiges Dokument zu seiner Bedeutung für den Widerstand gegen Hitler bereit. Mehr Von Jan Wiele

16.08.2018, 22:31 Uhr | Feuilleton

Rimowa-Chef spendet Koffermillionär wird Wohltäter

Dieter Morszeck ist mit den Rillenkoffern seiner Firma Rimowa reich geworden. Jetzt spendet er im großen Stil für die Krebsforschung. Mehr Von Sebastian Balzter

29.07.2018, 19:05 Uhr | Wirtschaft

Universitätsmedizin Verdacht auf Steuerbetrug in Mannheim-Heidelberg

Das städtische Klinikum Mannheim und die mit ihr verbundene Heidelberger Universitätsmedizin sind von der Steuerfahndung durchsucht worden. Sollte sich der Verdacht bestätigen, stünde die Existenz der Mannheimer Klinik auf dem Spiel. Mehr

24.07.2018, 15:25 Uhr | Feuilleton

Autor Maxim Biller Provokateur hat’s schwer

Der Schriftsteller Maxim Biller poltert als Poetikdozent in Heidelberg. Es offenbart sich die Zerrissenheit eines Autors, der sich mit seiner eigenen Polemik im Weg steht. Mehr Von Jan Wiele

04.07.2018, 20:46 Uhr | Feuilleton

Rugby-Förderer Hans-Peter Wild „Es ist tiefstes Amateurtum“

Der Milliardär Hans-Peter Wild hat viel Geld ins deutsche Rugby gesteckt. Doch nun hat er genug und stellt die Förderung ein. Im F.A.Z.-Interview spricht er über die Gründe und übt harsche Kritik. Mehr Von Rainer Seele

14.06.2018, 11:55 Uhr | Sport

Unglück auf A5 Anklage gegen Lkw-Fahrer nach Unfall mit vier Toten

Bei einem Unfall auf der A5 war im Februar eine Familie aus Köln in den Tod gerissen worden. Jetzt wird dem beteiligten Lkw-Fahrer fahrlässige Tötung und Körperverletzung vorgeworfen. Mehr

06.06.2018, 11:44 Uhr | Gesellschaft

Rugby Keine Challenge für deutschen Meister

Die Männer vom Heidelberger Ruderklub sind im deutschen Rugby eine Macht. Das souveräne Meisterteam qualifiziert sich sogar für den europäischen Challenge-Cup. Doch nun gibt es einen unerwarteten Rückschlag. Mehr Von Rainer Seele, Heidelberg

04.06.2018, 14:37 Uhr | Sport

Supercomputer Watson Im Krankenhaus fällt die Wunderwaffe durch

Der Supercomputer Watson von IBM wurde schon als Heilsbringer im Kampf gegen Krebs und andere schwere Krankheiten angepriesen. Viel gebracht hat die Künstliche Intelligenz bisher allerdings nicht. Mehr Von Sebastian Balzter

03.06.2018, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Athematisches Lesen Lassen wir die Sache

In der Literaturtheorie zeichnet sich eine Renaissance der Philologie ab. Ausdrücklich gelehrt wird neuerdings die Kunst, vom Gegenstand eines Textes abzusehen, um die sprachliche Form zu erfassen. Mehr Von Melanie Möller

01.06.2018, 10:18 Uhr | Feuilleton
  1 2 3 4 ... 23 ... 47  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z