Heidelberg: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Alle Artikel zu: Heidelberg

  1 2 3 4 5 ... 23 ... 47  
   
Sortieren nach

Rugby Keine Challenge für deutschen Meister

Die Männer vom Heidelberger Ruderklub sind im deutschen Rugby eine Macht. Das souveräne Meisterteam qualifiziert sich sogar für den europäischen Challenge-Cup. Doch nun gibt es einen unerwarteten Rückschlag. Mehr Von Rainer Seele, Heidelberg

04.06.2018, 14:37 Uhr | Sport

Supercomputer Watson Im Krankenhaus fällt die Wunderwaffe durch

Der Supercomputer Watson von IBM wurde schon als Heilsbringer im Kampf gegen Krebs und andere schwere Krankheiten angepriesen. Viel gebracht hat die Künstliche Intelligenz bisher allerdings nicht. Mehr Von Sebastian Balzter

03.06.2018, 16:11 Uhr | Wirtschaft

Athematisches Lesen Lassen wir die Sache

In der Literaturtheorie zeichnet sich eine Renaissance der Philologie ab. Ausdrücklich gelehrt wird neuerdings die Kunst, vom Gegenstand eines Textes abzusehen, um die sprachliche Form zu erfassen. Mehr Von Melanie Möller

01.06.2018, 10:18 Uhr | Feuilleton

Burckhardt und Hegel Rendezvous mit dem Ungeist

Wohl 1948 hielt der Heidelberger Student Reinhart Koselleck ein Referat über Jacob Burckhardts Stellung zu Hegel. Das Manuskript liegt in Marbach. Eine Betrachtung zu Burckhardts 200. Geburtstag. Mehr Von Patrick Bahners

25.05.2018, 09:00 Uhr | Feuilleton

Arzneiwechselwirkungen Was auf dem Rezept verschwiegen wird

Die Papier-Rezepte muten Vielpillenschluckern einiges an Unsicherheit zu. Patienten und Ärzte wissen zu wenig über Arzneien. Bringt der digitale Umbau die Wende? Mehr Von Joachim Müller-Jung

19.05.2018, 13:15 Uhr | Wissen

Schirrmacher-Biografie Mythos und Alltag

Wie man wurde, der man war: Frank Schirrmacher durchschritt den George-Kreis, die Suhrkamp-Kultur und schließlich eine Zeitungsredaktion. Ein Auszug aus der neuen Biografie über den ehemaligen F.A.Z.-Herausgeber. Mehr Von Michael Angele

16.05.2018, 06:54 Uhr | Feuilleton

Identitätsdebatte der Kirche Den Sinn des Kreuzes öffentlich machen

Als Kirchen sind wir gut beraten, die gegenwärtige Identitätsdebatte als kritische Anfrage an uns selbst zu verstehen. Warum gelingt es uns so wenig, den christlichen Glauben in die Gesellschaft hinein zu vermitteln? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Heinrich Bedford-Strohm

10.05.2018, 19:22 Uhr | Politik

Zeichnungen der Gebrüder Fries Zwei Meister von Licht und Schatten

Die Maler Ernst und Bernhard Fries zeichneten Anfang des 19. Jahrhunderts. vor allem Städte und Landschaften. Die Galerien Fach und Winterberg versammeln Blätter der Brüder jetzt in einem Katalog. Mehr Von Laura Henkel

17.04.2018, 10:00 Uhr | Feuilleton

Pit Knorr im Interview Der Weiberrat war mir näher als der SDS

So verlief sein Jahr der Rebellion: Was Pit Knorr, bekannt als Satiriker, „Titanic“-Gründer und Textautor für Otto Waalkes, 1968 in Frankfurt und anderswo erlebt hat, erzählt er im F.A.Z.-Gespräch. Mehr Von Andreas Platthaus

03.04.2018, 06:55 Uhr | Feuilleton

Geld gespart Die Deutschen mussten in diesem Winter weniger heizen

Wenig Schnee, wenig Kälte – der milde Winter hat viele Menschen echtes Geld gespart. Einen großen Unterschied gab es aber zwischen denen, die mit Gas heizen und denen, die mit Öl heizen. Mehr

02.04.2018, 10:39 Uhr | Finanzen

Kinga Glyk in Heidelberg Der Bass ist eine Frau

Klanggewalt sonorer Art sei reine Männersache, hieß es lange Zeit. Kinga Głyk, ein neues Wunderkind des Jazz, beweist in Heidelberg das Gegenteil. Mehr Von Wolfgang Sandner

17.03.2018, 22:51 Uhr | Feuilleton

„Hotel Heidelberg“ im Ersten Buchen Sie woanders

Die ARD-Reihe „Hotel Heidelberg“ war mal originell. Jetzt rotiert Annette Frier als Unterkunftschefin mit hundertachtzig Umdrehungen. Dabei bleibt ziemlich viel auf der Strecke. Aber Heidelberg sieht natürlich toll aus. Mehr Von Heike Hupertz

02.03.2018, 17:25 Uhr | Feuilleton

Kolumne Geschmackssache Paukenschläge in der Paukstube

Früher hieben sich die Corps-Studenten im Heidelberger Hotel Hirschgasse ihre Gesichter blutig. Heute schlägt hier Mario Sauer nur noch feine Saucen auf. Das nennen wir Fortschritt! Mehr Von Jakob Strobel y Serra

23.02.2018, 17:07 Uhr | Stil

Gerichtsverhandlung Tote Frau in Südhessen - bald Prozess gegen Lebensgefährten

Eine vermisste junge Frau wird tot gefunden. War der Lebensgefährte der Täter? Vor Gericht beginnt nun die Aufarbeitung des Falls. Mehr

15.02.2018, 11:00 Uhr | Rhein-Main

Lastwagen prallt auf Autos Mehrere Tote bei Unfall auf der A5

Auf der Autobahn 5 zwischen Bruchsal und Heidelberg ist ein Lastwagen auf zwei stehende Autos geprallt. Mehrere Insassen starben, die genaue Zahl der Opfer ist noch unklar. Mehr

12.02.2018, 17:51 Uhr | Gesellschaft

Präimplantationsdiagnostik Leben lassen, sterben lassen

Ebnen Gentests an Embryos den Weg zum Designerbaby? Immer mehr Paare verlangen eine einst verbotene Diagnostik – und die Kritiker sind alarmiert. Mehr Von Kim Björn Becker, Heidelberg

06.02.2018, 18:29 Uhr | Politik

Altphilologie Alte Meister

Seine Begeisterung steckt an: Ein Frankfurter Altphilologe über die Freuden seines Fachs, das einen unerwarteten Aufschwung erfährt. Mehr Von Larissa Berzas, Heinrich-von-Gagern-Gymnasium, Frankfurt

20.11.2017, 12:13 Uhr | Gesellschaft

Enjoy Jazz Festival Aus jedem Hecheln macht sie Musik

Neue afrikanische Töne aus Amerika: Die Sängerin Somi eröffnet mit einem kompetenten Instrumentalquartett das Festival „Enjoy Jazz“ in Heidelberg und gibt damit viel von ihrer Kultur preis. Mehr Von Wolfgang Sandner

06.10.2017, 15:50 Uhr | Feuilleton

Cusanus Hochschule Eine Universität für Querköpfe

Credits, Evaluationen, weltfremde Forschung – nein danke, sagten sich zwei Hochschullehrer und gründeten ihre eigene Uni. Eines ihrer Ziele: Sie wollen die Ökonomie neu erfinden. Mehr Von Jan Grossarth

29.09.2017, 16:39 Uhr | Beruf-Chance

Ijoma Mangolds Autobiographie Wem gehörst denn du?

Es bleibt ein Stück Dossenheim zurück: Ijoma Mangold widmet sich seiner eigenen Identitätssuche in der beeindruckenden Lebensgeschichte „Das deutsche Krokodil“. Mehr Von Jan Wiele

26.09.2017, 11:40 Uhr | Feuilleton

Biennale der Fotografie Kein Bild ist eine Insel

Die „Biennale für aktuelle Fotografie“ in Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen versteht sich als Rettungsring in der Bilderflut der digitalisierten Welt. Mehr Von Freddy Langer

15.09.2017, 00:44 Uhr | Feuilleton

Wahlkampf in Heidelberg Merkel mit Tomaten beworfen

Demonstranten haben versucht, einen Wahlkampfauftritt von Angela Merkel in Heidelberg mit Sprechchören und Trillerpfeifen zu stören. Wegen der Tomatenwürfe wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Mehr

05.09.2017, 22:58 Uhr | Politik

Gewaltverbrechen Vermisste Heidelbergerin wurde getötet

Die 26 Jahre alte Vermisste aus Heidelberg ist tot. Die Ermittler konnten ihren Leichnam identifizieren. Der Lebensgefährte der Frau sitzt in Untersuchungshaft. Mehr

02.09.2017, 18:43 Uhr | Gesellschaft

Leichenfund an Autobahn Ist es die vermisste Heidelbergerin?

Seit drei Wochen wird eine 26-jährige Frau aus Heidelberg vermisst. Nun ist eine Leiche in Südhessen gefunden worden. Ein Verdächtiger sitzt bereits in Untersuchungshaft. Mehr

01.09.2017, 23:25 Uhr | Gesellschaft

Urteil des Landgerichts Todesfahrer von Heidelberg muss in die Psychiatrie

Der Mann, der im Februar in Heidelberg seinen Mietwagen in eine Menschengruppe steuerte und dabei einen Menschen tötete, ist nicht schuldfähig. Das Gericht begründet sein Urteil mit der schweren psychischen Erkrankung des Täters. Mehr

25.08.2017, 21:16 Uhr | Gesellschaft
  1 2 3 4 5 ... 23 ... 47  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z