Pyeongchang: Alle Nachrichten und Informationen der F.A.Z. zum Thema

Deutsches Eishockey-Team Ein Hauch von Pyeongchang

Die Mischung beim deutschen Eishockey-Team aus körperlicher Robustheit, Effizienz im Abschluss sowie defensiver Stabilität weckt Erinnerungen. Bundestrainer Söderholm hält derartige Vergleiche für verfrüht. Mehr

16.05.2019, 17:30 Uhr | Sport
Pyeongchang

Pyeongchang ist eine Gemeinde in der südkoreanischen Provinz Gangwon-do etwa 130 Kilometer östlich von Seoul. Der Ort im Herzen des gleichnamigen Landkreises liegt in etwa 700 Metern Höhe im Taebaek-Gebirge, das sich an der Ostküste der koreanischen Halbinsel entlangzieht. Der 1.563 Meter hohe Odaesan ist bekannt für lange, schneereiche Winter und ein entsprechend beliebtes Skigebiet. In den Sommermonaten locken der Odaesan und der nahe gelegene 1.708 Meter hohe Seoraksan Wanderer und Naturliebhaber in die Berge.

Pyeongchang im internationalen Wintersport
Internationale Bekanntheit erlangte Pyeongchang erstmals 1999 als Ausrichter der Asian Winter Games. Später folgten mehrere Weltcup-Slalom und -Riesenslalom-Wettbewerbe und 2009 die Biathlon-Weltmeisterschaften. Zuvor hatte sich der südkoreanische Wintersportort bereits einmal für die Olympischen Winterspiele 2010 und 2014 beworben, scheiterte jedoch an Vancouver und Sotschi. Die dritte Bewerbung für 2018 wurde schließlich vom Erfolg gekrönt.

Die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang
Für die Winterspiele entstehen zahlreiche Neubauten, darunter ein Olympiastadion (Eröffnungs- und Schlusszeremonien), die Alpensia Skisprungschanze und die Bob- und Rodelbahn. Im Skigebiet Yongpyong („Tal der Drachen“) werden die Slalom- und Riesenslalom-Wettbewerbe ausgetragen, im nahen Skigebiet Jeongseon am Gariwang die Wettbewerbe in der Abfahrt, Super-G und Kombination. In Gangneung an der Ostküste entsteht der Olympic Park mit der Gangneung Ice Arena (Eiskunstlauf und Short Track), dem Gangneung Curling Centre, Gangneung Oval (Eisschnelllauf) und Kwandong Hockey Centre.

Alle Artikel zu: Pyeongchang

1 2 3 ... 8  
   
Sortieren nach

Paarlauf-Trainer König Lange umworben, lange hingehalten

Alexander König führte Aljona Savchenko und Bruno Massot zum Olympiasieg. Danach sollte er Paarlauf-Bundestrainer werden – doch auf seinen Vertrag wartet er immer noch. Mehr Von Roland Zorn, Saitama

21.03.2019, 12:42 Uhr | Sport

Snowboard in Pyeongchang Ledecká wieder in ihrem Revier

Die Snowboard-WM hatte die Super-G-Olympiasiegerin zugunsten der Ski-WM ausgelassen, dort aber enttäuscht. Nun ist Ester Ledecká wieder auf einen Brett unterwegs – und wie! Mehr Von Achim Dreis

16.02.2019, 11:28 Uhr | Sport

Skistars Vonn und Svindal Letzte Abfahrt Are

Lindsey Vonn und Aksel Lund Svindal waren fast zwei Jahrzehnte prägende Figuren im alpinen Skizirkus – und könnten unterschiedlicher kaum sein. An diesem Wochenende gehen zwei große Karrieren zu Ende. Mehr Von Achim Dreis

09.02.2019, 08:20 Uhr | Sport

Biathlon Halbherzige Kampfansage der Deutschen

Wer soll Martin Fourcade und Johannes Thingnes Bö stoppen? Vor dem ersten Einzelwettbewerb im Biathlon-Weltcup trauen sich die deutschen Herausforderer nicht wirklich die Offensive zu. Mehr Von Claus Dieterle, Pokljuka

05.12.2018, 12:29 Uhr | Sport

Biathlet Arnd Peiffer Ein Olympiasieger auf ganz eigenen Wegen

Aus dem Nichts gewann Arnd Peiffer Olympia-Gold in Pyeongchang vor den Favoriten. Der Blick hinter die Kulissen zeigt: Der deutsche Biathlet hat für alles sein ganz persönliches Erfolgsrezept. Mehr Von Claus Dieterle

02.12.2018, 10:34 Uhr | Sport

Nordischer Kombinierer Rydzek Heiraten, büffeln, trainieren

Kombinierer Rydzek brennt auf die neue Saison. Dabei musste der zweifache Olympiasieger darauf achten, die Balance nicht zu verlieren – weil es ein anstrengender Sommer war. Mehr Von Claus Dieterle

23.11.2018, 14:08 Uhr | Sport

Olympia-Kommentar Weiße Elefanten als Maskottchen?

Nach den Winterspielen 2018 stehen nun nutzlose und teure Sportanlagen in Südkorea herum. Die Kostenrechnung nach Olympia in Pyeongchang könnte aber doch noch aufgehen. Mehr Von Michael Reinsch

10.10.2018, 13:14 Uhr | Sport

Olympia 2018 in Pyeongchang Eine Absage der Winterspiele war „sehr nahe“

Die Bedrohung der Winterspiele in Pyeongchang im Februar war offenbar weit dramatischer, als vom IOC bisher kommuniziert. Nun spricht Präsaident Thomas Bach über die schwere Situation. Mehr Von Evi Simeoni

21.08.2018, 18:24 Uhr | Sport

Geld für Sportler-Vertretung „Die Summe, um die es geht, ist ein Witz“

Deutsche Top-Sportler wollen der Politik und dem DOSB nicht mehr als „Nutzobjekte“ dienen. Sie kämpfen um die Finanzierung einer unabhängigen Athletenvertretung. Und das ist nicht die einzige Forderung. Mehr Von Michael Reinsch, Berlin

16.05.2018, 09:12 Uhr | Sport

Eiskunstläuferin Medwedewa Genug vom Drill

Schon bei Olympia hatte sie immer von Krieg gesprochen. Jetzt hat die Russin genug davon. Eiskunstläuferin Jewgenija Medwedewa flüchtet zu Trainer Brian Orser. Mehr Von Christoph Becker

09.05.2018, 14:20 Uhr | Sport

Olympia IOC geht gegen Russen-Urteil des Cas vor

Der russische Doping-Skandal wird wieder die Gerichte beschäftigen. Das IOC will Einspruch gegen die Aufhebung der lebenslangen Sperren für 28 russische Wintersportler durch den Sportgerichtshof Cas einlegen. Zudem droht das IOC den Boxern. Mehr

04.05.2018, 08:38 Uhr | Sport

Bundestrainer Marco Sturm „Es wächst etwas im deutschen Eishockey“

Durch Olympia-Silber wurde er zum Held: Im Interview spricht Bundestrainer Marco Sturm über die neue Eishockey-Begeisterung der Deutschen und verrät, ob es ihn zurück in die amerikanische NHL zieht. Mehr Von Marc Heinrich

03.05.2018, 07:23 Uhr | Sport

Eislauf-Paar Savchenko/Massot Und was machen sie jetzt?

Noch einmal die Welt vom Himmel aus gesehen: Die Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot werden mit ihrer betörenden Kür auch Weltmeister. Die Zukunft ist fraglich. Mehr Von Roland Zorn, Mailand

23.03.2018, 17:50 Uhr | Sport

Eiskunstlauf-WM An der Grenze zum Schleudertrauma

Die Leiden der Spitzenkräfte im Eiskunstlauf scheinen sich zu häufen. Bei der WM nahe Mailand fehlen viele Stars verletzt. Savchenko/Massot trotzen allen Widrigkeiten und führen nach der Kurzkür. Mehr Von Roland Zorn, Mailand

22.03.2018, 12:23 Uhr | Sport

Eisschnelllauf Nach Rücktritten regiert Ratlosigkeit

Die deutschen Eisschnellläufer sind ebenso erfolglos wie führungslos. Schon bei Olympia hatten sie enttäuscht. Und Besserung scheint nicht in Sicht. Denn Geld fehlt dem Verband auch. Mehr

19.03.2018, 15:19 Uhr | Sport

Paralympics in Südkorea „Eine Veranstaltung am falschen Platz“

Der Chef des Deutschen Behindertensportverbands sieht „wunderbare“ Paralympics – mit 19 Medaillen für die Deutschen. Doch er blendet die Kehrseite der Spiele nicht aus und kritisiert die internationalen Verbände deutlich. Mehr Von Christian Kamp

19.03.2018, 12:16 Uhr | Sport

Alpine Überflieger Ski wie Shiffrin

Der Winter geht zu Ende, nicht aber die Überlegenheit der Super-Könner. Mikaela Shiffrin und Marcel Hirscher fahren von Rekord zu Rekord. Die Konkurrenten neigen zur Aufgabe. Mehr Von Achim Dreis

17.03.2018, 17:14 Uhr | Sport

Eishockey-Playoffs Geschrumpfte Olympia-Helden

Die Nationalspieler des EHC München erleben einen Rollentausch: Als hohe Favoriten verlieren sie gegen Bremerhaven. Vor dem zweiten Spiel der Play-Off-Serie geloben sie Besserung. Mehr Von Günter Klein, München

16.03.2018, 16:23 Uhr | Sport

Winterspiele in Pyeongchang Der deutsche „Männer-Fluch“ ist beendet

Martin Fleig gewinnt Gold im Biathlon – und erlöst damit alle männlichen Athleten des deutschen Teams. Denn seit 2010 hatte keiner von ihnen mehr eine Medaille errungen. Mehr

16.03.2018, 09:07 Uhr | Sport

Kuriose Bilanz 27:0 für deutsche Frauen bei den Paralympics

Wie schon vor vier Jahren in Sotschi fällt die deutsche Bilanz bei den Paralympics ziemlich erstaunlich aus. Nur die Frauen holen Medaillen für Deutschland. Wie kann das sein? Mehr

15.03.2018, 12:20 Uhr | Sport

IPC-Präsident Parsons „Deutschland ist ein paralympisches Powerhaus“

Vor dem Ende der Winterspiele in Pyeongchang blickt IPC-Präsident Andrew Parsons in die Zukunft. Dabei gibt es viel Lob für Deutschland. Im Bezug auf die Russen hat er einen Wunsch. Mehr

15.03.2018, 09:30 Uhr | Sport

Ein Nordkoreaner in Südkorea Paralympics-Start nach Amputation ohne Betäubung

In Nordkorea kämpfte Choi Kwang Hyouk als Kind ums Überleben. Sein Fuß wurde ohne Betäubung abgenommen. Nun startet er für Südkorea bei den Paralympics – und erzählt von seiner schlimmen Vergangenheit. Mehr

14.03.2018, 19:09 Uhr | Sport

Paralympics in Pyeongchang „Langsam wird es Übergepäck“

Fahnenträgerin Andrea Eskau gewinnt bei ihrem vierten Start bei den Paralympics in Pyeongchang ihre dritte Medaille. Und sie hat noch weitere Chancen. Auch Andrea Rothfuss ist wieder erfolgreich. Mehr

14.03.2018, 08:48 Uhr | Sport

Affäre um Staats-Doping Plötzlich gibt es ein Hintertürchen für Russland

Der Konflikt um Russlands Staats-Doping scheint festgefahren. Doch nun bietet ein IOC-Mitglied die überraschende Patentlösung an. Es ist nicht das erste Mal, dass Nenad Lalović mit Wladimir Putin zu tun hat. Mehr Von Evi Simeoni

13.03.2018, 06:36 Uhr | Sport
1 2 3 ... 8  
Themensuche
A B C D E F G H I J K L M
N O P Q R S T U V W X Y Z